Traditionelle Rezepte

Chipotle Gazpacho

Chipotle Gazpacho

Zutaten

  • 1 Tasse Tomaten-Chipotle-Salsa nach Picante-Art, vorzugsweise von Archer Farms
  • 1 kleine Gurke, gehackt
  • 2 Tassen Tomatensaft
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • Frischer Koriander, falls gewünscht

Richtungen

Alle Zutaten außer dem Koriander in einer großen Schüssel oder einem Krug vermischen. Bis zum Servieren kalt stellen. Jede Portion mit Koriander garnieren.


Gegrillte Chipotle-Garnelen und feuergebratene Gazpacho

Heizen Sie einen Grill oder eine Grillpfanne auf mittlere bis hohe Temperatur vor. In einer Schüssel einer Küchenmaschine Limettensaft, Chipotle, Adobo-Sauce und Grillgewürz vermischen. Schalten Sie den Prozessor ein und fügen Sie 1/4 Tasse EVOO in einem dünnen Strahl hinzu und verarbeiten Sie es glatt. Gießen Sie die rauchige Marinade auf einen Teller und stellen Sie die Prozessorschüssel wieder auf den Boden, ohne sie auszuspülen. Garnelen in die Marinade geben, schwenken und 10 bis 15 Minuten ruhen lassen.

Das Brot mit EVOO beträufeln, dann grillen, bis es leicht geröstet ist, 1 bis 2 Minuten auf jeder Seite. Das ganze Brot mit dem Knoblauch einreiben. Das Brot hacken und mit den Tomaten, Zwiebeln, Gurken, Piquillo-Paprika, Sellerie, Worcestershire-Sauce, scharfer Sauce und Koriander sowie etwas Salz in die Küchenmaschine geben. Pulsieren Sie die Küchenmaschine, um die Suppe zu pürieren, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat. (Hinweis: Wenn Sie eine kleine Küchenmaschine haben, müssen Sie die Gazpacho möglicherweise in 2 Chargen mixen.)

Grillen Sie die Garnelen, bis sie gar sind, 2 bis 3 Minuten auf jeder Seite. Servieren Sie 4 Garnelen neben jeder Schüssel Gazpacho mit einer Limettenspalte, um sie in die Suppe zu drücken.


Gazpacho ist für mich wie frische Salsa zu essen. Klar kann man es pürieren, aber ich mag es, das frische Gemüse zu hacken und in eine Marinade zu geben und dann die Tomatenbasis hinzuzufügen usw. Ich habe dieses Rezept vor Jahren von Cooks Illustrated bekommen und liebe es einfach. Sie können es mit den Chipotle Chilies aufpeppen oder Sie lassen sie weg und fügen etwas Tabasco-Sauce hinzu…vollständig bei Ihnen !!

ZUTATEN: und das füttert 8-10 Personen!! Toller Rest!

  • 3 reife mittelgroße Beefsteak-Tomaten (ca. 1 1/2 Pfund), entkernt und in 1/4-Zoll-Würfel (ca. 4 Tassen) geschnitten
  • 2 mittelgroße rote Paprikaschoten (etwa 1 Pfund), entkernt, entkernt und in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten. (etwa 2 Tassen)
  • 2 kleine Gurken (ca. 1 Pfund), eine geschält und die andere mit Haut, beide entkernt und in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten (ca. 2 Tassen)
  • 1/2 kleine süße Zwiebel (wie Vidalia, Maui oder Walla Walla) oder 2 große Schalotten, geschält und gehackt (ca. 1/2 Tasse)
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt oder durch eine Knoblauchpresse gepresst (ca. 2 Teelöffel)
  • 2 Teelöffel Kochsalz
  • 1/3 Tasse Sherry-Essig
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Tassen Tomatensaft
  • 2 1/2 Esslöffel gehackte Chipotle-Chilis in Adobo (mit etwas anfangen und dann dazugeben&8230je nachdem, wie scharf Sie es mögen)
  • 1/4 Tasse gehackte frische Korianderblätter
  • 6 Esslöffel Limettensaft
  • 2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 8 Eiswürfel zum Servieren

ANWEISUNGEN:

  1. 1. Kombinieren Sie die Tomaten, Paprika, Gurken, Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Essig und Pfeffer in einer großen (mindestens 4 Liter) nichtreaktiven Schüssel. Etwa 5 Minuten stehen lassen, bis das Gemüse gerade beginnt, seinen Saft abzugeben. Tomatensaft, Chipotle-Chilis, Koriander, Limettensaft, Zitronenschale und Eiswürfel einrühren. Fest abdecken und kühlen, um die Aromen zu vermischen, mindestens 4 Stunden und bis zu 2 Tage.
  2. 2. Passen Sie die Gewürze mit Salz und Pfeffer an und entfernen und entsorgen Sie ungeschmolzene Eiswürfel. Kalt servieren, jede Portion mit etwa 1 Teelöffel nativem Olivenöl extra beträufeln und mit den gewünschten Garnierungen belegen

WARUM DIESES REZEPT FUNKTIONIERT:

Für das beste Gazpacho-Rezept mit klar aromatisiertem, ausgeprägtem Gemüse in einer anregenden Tomatenbrühe haben wir das Gemüse von Hand gehackt, in eine Sherry-Essig-Marinade geworfen, einen frisch gewürzten Tomatensaft verwendet und unsere Suppe für mindestens vier gekühlt Std.


Chipotle Gazpacho - Rezepte

Ergibt 6 Vorspeisenportionen oder 4 Hauptgangportionen

Blitzgeröstete Tomaten und feurige Chipotle erwärmen die Aromen dieser gekühlten Suppe. Cremiger Avocado- und knuspriger Jicama-Ersatz für traditionelle Gurken- und Paprikagarnituren.

3 1/2 Pfund reife rote Tomaten

1 Tasse 1/2-Zoll gewürfelter Jicama

1 mittelgroße Avocado, entkernt, geschält und in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

2 Teelöffel Adobo-Sauce aus 1 Dose Chipotle-Paprika

2 EL frisch gepresster Zitronensaft

1/3 Tasse fein gehackter frischer Koriander

1/4 Tasse mexikanische Crema oder Sauerrahm (optional siehe Hinweis)

Backofen auf 450 Grad vorheizen. Set 1 Tomate

beiseite stellen und den Rest halbieren. Jede Hälfte in Viertel schneiden. In einen Bräter geben, Knoblauch und Olivenöl einrühren und in einer Schicht anrichten.

20 Minuten rösten, bis die Tomaten ihren Saft abgegeben haben und oben Blasen haben. Abdecken und 10 Minuten abkühlen lassen.

Stellen Sie ein feinmaschiges Sieb über eine 2-Liter-Schüssel und belasten Sie die Tomatensäfte. Drücken Sie mit einem großen Löffel auf die Feststoffe, um die gesamte Flüssigkeit aufzufangen. Das ist dein Tomatenwasser.

Die restliche Tomate entkernen und entkernen und gleichmäßig in 1/2-Zoll-Stücke würfeln. In einer Rührschüssel mit Jicama und Avocado vermischen und mit der Adobo-Sauce, Zitronensaft, Salz und Koriander vermengen.

Geben Sie das Gemüse in die Schüssel mit dem Tomatenwasser und rühren Sie es vorsichtig um. Mindestens 3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.

Wenn Sie Sauerrahm verwenden, verdünnen Sie ihn mit 1 Esslöffel Wasser, um eine gießbare Konsistenz zu erhalten. Die Crema oder Sauerrahm über jede Portion träufeln.

Hinweis: Crema ist eine mexikanische Version von Crème fra‹che oder amerikanischer Sour Cream, obwohl die Konsistenz dünner ist. Finden Sie es auf Latino-Märkten oder Supermärkten, die eine große Auswahl an Latino-Lebensmitteln führen.


Ähnliches Video

Zweifellos mein Lieblings-Gazpacho. Ich habe das Dutzende Male gemacht und es ist immer ein Publikumsliebling. Die Chipotle (ich verwende solche in Adobo-Sauce) geben einen tollen Kick.

Ein sehr gutes Gazpacho-Rezept. Ich habe schon einige andere ausprobiert und dies ist definitiv eine, die ich wieder machen werde. Ich habe das an einem heißen Sommertag für Leute gemacht, die noch nie zuvor Gazpacho probiert hatten, und es war ein Hit.

Sehr guter Gazpacho - mein erster Versuch und dieser ist ausgezeichnet. Ich habe die Chilis halbiert und der Biss ist genau richtig für meinen Geschmack. Die 'web'-Version unterscheidet sich ein wenig von der Druckversion - die Webversion lässt die Paprikazutat weg und erwähnt gegen Ende, eine Tasse Brühe hinzuzufügen, wenn nur noch eine 3/4 Tasse übrig ist. Alles in allem ein sehr gutes Rezept.

Ich habe dieses Gazpacho-Rezept ausprobiert und weigere mich, andere auszuprobieren. Es ist wirklich sehr gut und sehr einfach. Beachten Sie jedoch den anderen Rezensenten und seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Chipotle-Paprikaschoten hinzufügen. Ich liebe scharfe Speisen und erhöhe normalerweise den Kick für ein Rezept, aber folge diesem buchstabengetreu oder reduziere sogar die Paprika etwas.

Obwohl ich ein Fan von scharfen Speisen bin, war ich unangenehm überrascht, wie scharf dieses Rezept ist. Ansonsten ein anständiges Gericht


Zutaten

1 EL (15 ml) Weißweinessig

1 TL (5 ml) natives Olivenöl extra

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Chipotle Aioli

2 Chipotle-Chilis in Adobo-Sauce (aus der Dose)

⅔ Tasse (160 ml) natives Olivenöl extra

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Chipotle Kartoffelsalat

1 ½ lb(s) (750 g) weiße, gelbe und violette Kartoffeln

2 EL (30 ml) Pflanzenöl

1 TL (5 ml) gehackter frischer Schnittlauch

In Olivenöl pochierter ozeanischer Heilbutt mit Kräuterkruste

4 (6-oz/170 g) frischer Ocean Wise Heilbutt, mindestens 2 cm dick

2 Tassen (500 ml) + 1 EL (15 ml) Olivenöl

2 EL (30 ml) gehackte frische Petersilie

1 EL (15 ml) gehackter frischer Schnittlauch


Willkommen im Sommer mit Cherry Chipotle Gazpacho

Die spanische Kirschsaison beginnt Anfang Mai und sie hat sich stapelweise auf die Märkte in Valencia gemacht. Ich hätte nie gedacht, dass Kirschen in der spanischen Küche üblich sind, aber sie sind hier tatsächlich eine wertvolle Ernte. Kirschbäume sind in Südosteuropa und Westasien beheimatet und stammen wahrscheinlich irgendwo zwischen dem Schwarzen und dem Kaspischen Meer.

Kirschen wurden von den Römern nach Spanien eingeführt. Sie werden in ganz Spanien angebaut, aber die Regionen Aragon, Extramadura und Katalonien produzieren am meisten. Insgesamt werden in Spanien mehr als hundert verschiedene Sorten von Süß- und Sauerkirschen angebaut, die unterschiedlich schnell reifen, um die Ernte während der dreimonatigen Saison aufrechtzuerhalten. Kein Wunder, dass ich nie zweimal die gleichen Kirschen finden kann!

Wie bei anderen landwirtschaftlichen Produkten in Spanien ist man sehr stolz auf die Qualität ihrer Kirschen, die durch offizielle Ursprungsbezeichnungen (D.O.) geschützt sind. Drei Stunden westlich von Madrid an der Grenze zu Portugal, im Valle de Jerte in Extramadura, wird dort seit dem 17. Jahrhundert die Picota-Kirsche angebaut. Es ist geschützt durch die Cereza del Jerte TUN.

Näher an unserer Heimat in der Valencianischen Gemeinschaft werden Kirschen in den nördlichen Bergregionen der Provinz Alicante unter der D.O. von Cerezas de la Montaña de Alicante (Kirschen des Berges von Alicante).

Obwohl ich denke, dass man Kirschen am besten direkt genießen kann, von der Hand in den Mund, aber sie sind auch großartig zum Kochen. Am liebsten verwenden wir sie in einer Kirsch-Gazpacho, einer interessanten Variante der klassischen kalten Sommersuppe.

Für dieses Rezept haben wir extra süße Kirschen aus Aragon verwendet. Dies waren große saftige Früchte mit fast schwarzer Schale, tiefrotem Fruchtfleisch und einer reichen Süße. Ein Geschmacksprofil, von dem wir dachten, dass es durch die rauchige Schärfe von Chipotle-Paprika ergänzt wird. Chipotle-Paprika sind nicht spanisch, aber Sie können sie hier finden. Wir haben sowohl gemahlene Chipotle als auch Dosen probiert und festgestellt, dass wir die Chipotle in Dosen in Adobo-Sauce bevorzugen. Wir verwenden einen Chipotle-Pfeffer, bei dem die Samen entfernt wurden.

Die Suppe beginnt wie eine traditionelle Gazpacho. Wir verwenden Roma- oder Pflaumentomaten (auch pera in Spanien). Die Tomaten werden 30 bis 60 Sekunden in kochendem Wasser blanchiert, dann in kaltes Wasser getaucht, damit die Schalen sofort abrutschen. Sie werden dann halbiert, um die Kerne und Kerne zu entfernen, die wir in einem Sieb über einer Schüssel abtropfen lassen, um jeden Tropfen Saft aufzufangen. Der gesammelte Saft wird verwendet, um abgerissene Brotstücke anzufeuchten, um die Suppe zu verdicken, genau wie bei einer traditionellen Gazpacho.

Wir verwenden 1/2 kg Kirschen oder etwa 1 Pfund. Nachdem wir die Kirschen entkernt haben, pürieren wir sie in einem Mixer bis sie glatt sind. Anschließend drücken wir den Kirschsaft durch ein feinmaschiges Sieb, um die Schalen zu entfernen. (Dies ist optional. Einer von uns hat eine Abneigung gegen Fruchtfleisch, daher ergreifen wir zusätzliche Maßnahmen, um es in unseren Suppen zu entfernen.)

Süße gelbe Paprika passt besser zur Süße der Kirschen als grüne Paprika. Wir schälen sie mit einem Gemüseschäler und entfernen die Samen. Die Tomaten werden dann zusammen mit der gelben Paprika, einer grob gehackten Zwiebel und einer Knoblauchzehe im Mixer püriert.

Der Kirschsaft wird dann hinzugefügt und gut vermischt. Wir bewahren den Chipotle-Pfeffer zum Schluss auf und fügen ihn nach und nach hinzu und probieren unterwegs, um die Gewürzmenge anzupassen. Beachten Sie, dass wir einen 8-Tassen-Mixer verwenden, der ziemlich groß ist. Bei einem kleineren Mixer müssen Sie die Zutaten möglicherweise portionsweise mischen und am Ende miteinander kombinieren.

Sobald wir die Aromen nach unserem Geschmack eingestellt haben, träufeln wir während des Mixens ein paar Esslöffel Olivenöl durch die Öffnung im Mixerdeckel, um der Suppe eine seidige Textur zu verleihen. Das angefeuchtete Brot wird nach und nach hinzugefügt und gründlich vermischt, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Diese Suppe wird am besten kalt getrunken, daher kühlen wir sie vor dem Servieren mehrere Stunden lang.

Cherry Chipotle Gazpacho

Zutaten

1/2 kg Kirschen
2 kg (ca. 4 lbs) Roma- oder Pflaumentomaten
2 gelbe Paprika
1 kleine süße Zwiebel, grob gehackt
1 Knoblauchzehe
Ein Chipotle-Pfeffer in Adobo-Sauce, ohne Kerne ODER 1/2 TL gemahlener Chipotle-Pfeffer
ein paar Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Tasse zerrissenes Brot


Slow Cooker Hot Bean Gazpacho Suppenrezept

Zutaten

  • 2 Dosen (je 450 ml) Kichererbsen, gespült und abgetropft
  • 4 Tassen (1 L) Tomatensaft
  • 1 Tasse (250 ml) dicke und stückige Salsa
  • 1 Tasse geschnittener frischer Sellerie
  • 1/2 Tasse geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Tasse gehackte grüne Paprika
  • 2 Teelöffel gehackter gerösteter Knoblauch
  • 60 ml frisch gepresster Limettensaft
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse gehackte Avocado
  • 1/2 Tasse geschälte und entkernte Gurke
  • 1/2 Tasse (125 ml) fettreduzierte Sauerrahm

Methode

Schritt 1

Kombinieren Sie in einem 4-6 Liter (4-6 L) Slow Cooker alle Zutaten außer Limettensaft, Gewürze, Avocado, Gurke und Sauerrahm. Gut mischen.

Schritt 2

Den Topf abdecken und bei hoher Hitze 3-4 Stunden kochen lassen. Den Deckel öffnen und mit Limettensaft, Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Suppe in eine Küchenmaschine geben. Bis glatt verarbeiten.

Schritt 4

Avocado und Gurke in die Suppe einrühren. Jede Schüssel mit einem Klecks Sauerrahm garnieren.


In Olivenöl pochierter Ocean Wise® Pacific Heilbutt mit Chipotle-Kartoffelsalat und Minz-Gurken-Gazpacho

Ersatz: Anstelle von Heilbutt kann Lingcod verwendet werden.

Dieses Gericht ist ein großer Hit im Sommer, wenn Heilbutt Saison hat und Gazpacho so kühlend ist. Das sanfte Pochieren von Fisch bei schwacher Hitze ist eine klassische französische Technik. Dient 4.

Minze-Gurken-Gazpacho:

Gurke schälen, längs halbieren und entkernen. Apfel schälen und entkernen. In einer Küchenmaschine Gurke, Apfel-Knoblauch, Weißweinessig und Honig pürieren. Während des Mischens langsam Olivenöl einfüllen. Überprüfen Sie die Gewürze und geben Sie sie in eine Servierschüssel (oder einen Behälter, der in Ihren Kühlschrank passt). Minz-Chiffonade unter die fertige Gazpacho heben und kalt stellen.

Kombinieren Sie Chipotle, Adobo, Ketchup, Honig, Oregano, gemahlenen Kreuzkümmel, Paprika und Sherryessig in einer Küchenmaschine. Mischen, bis alles gut vermischt ist. Langsam extra natives Olivenöl hinzufügen und weiter mixen. Würze anpassen. Die Mischung zu Zitronen-Aioli geben. Schneebesen, bis alles gut eingearbeitet ist, und kühl stellen.

Chipotle Kartoffelsalat:

Den Backofen auf 205 °C (400 °F) vorheizen.

Die Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln mit Pflanzenöl und Salz vermengen und auf einem flachen Backblech mit Backpapier im Ofen rösten.

Mit einem Sparschäler die Karotte der Länge nach bis zum Kern raspeln. Fenchel und rote Zwiebel dünn rasieren (am besten mit einer Mandoline). 2 EL (30 ml) Chipotle-Aioli und alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit Salz würzen.

In Olivenöl pochierter ozeanischer Heilbutt mit Kräuterkruste:

Lassen Sie den Fisch 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen. Gib 2 Tassen Öl in eine Pfanne, die groß genug ist, um die Filets in das Öl zu tauchen. Das Öl auf 32 °C (90 °F) erhitzen.

Den Fisch mit Salz und weißem Pfeffer würzen. Reiben Sie den Fisch vorsichtig mit dem restlichen Olivenöl ein, damit die Kräuter besser daran haften. Petersilie und Schnittlauch mischen und eine Seite des Fisches damit bestreichen.

In einer anderen Pfanne den Fisch mit der Kräuterseite nach unten scharf anbraten (damit eine Kräuterkruste entsteht). Entfernen Sie den Fisch vorsichtig mit einem Fischspatel und legen Sie ihn in die Olivenölpfanne.

25 Minuten bei schwacher Hitze pochieren. Aus dem Olivenölbad nehmen und nachwürzen.

Gießen Sie die Gazpacho in vier flache Schüsseln. Legen Sie den Kartoffelsalat in die Mitte der flachen Schüsseln, gefolgt von dem gekochten Fisch. Verwenden Sie zum Garnieren einen Salat aus Brunnenkresse, Frisee oder Mikrogrün.


Gerösteter Knoblauch & Chipotle Gazpacho

Dieser gekühlte Gazpacho aus dem Masthead Restaurant in Cowichan Bay harmoniert Spanien mit der Zeit von Vancouver Island, indem er alte Tomaten, Bio-Knoblauch und frisches Basilikum verwendet. So ein erfrischendes Gericht bettelt um Ortega. Die angedeutete Süße des Weines bildet einen passenden Kontrast zu den Säuren der Tomate, während sie mit dem süßen, weichen gerösteten Knoblauch harmoniert. Oder sagen Sie Olé mit einem Rosado (Rosé). Obwohl Rosé nicht ganz das Geschmacksinteresse hat, werden Gazpacho und Rosé Sie an einem heißen Augusttag garantiert abkühlen und munter machen. Aus dem Buch “Island Wineries of British Columbia“.

Weinempfehlung: Ortega | Alternative: Rosé

Olivenöl zum Einreiben von Knoblauch

4 große reife Tomaten, grob gehackt

1 rote Paprika, entkernt, weißes Mark

herausgenommen und grob gehackt

1 kleine rote Zwiebel, grob gehackt

11/2 TL (7,5 ml) geräucherter Paprika

1 kleine getrocknete Chipotle-Pfeffer,

in kochendem Wasser eingeweicht für

ca. 10 Minuten und abgetropft

11/2 TL (7,5 ml) geröstete Kreuzkümmelsamen

Kleine Handvoll frische Basilikumblätter

1/4 Tasse (125 ml) trockener Weißwein

1 TL (5 ml) Worcestershiresauce

24 oz (3 Tassen [750 ml]) Tomatensaft (optional)

Den Ofen auf 375F vorheizen. Schneiden Sie die Spitzen der Knoblauchknollen ab. Leicht mit Öl einreiben und in Alufolie wickeln. 45 Minuten rösten oder bis die Nelken weich sind, wenn man sie mit der Spitze eines scharfen Messers durchsticht. Den Knoblauch von den Nelken auspressen. Alle Zutaten außer dem Tomatensaft (falls verwendet) in einen Mixer geben und pürieren, bis die Textur zwischen stückig und glatt ist. 2 bis 4 Stunden kalt stellen. Fügen Sie bei Bedarf Tomatensaft hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Gewürze nach Geschmack anpassen.

Zum Servieren die Suppe in gekühlte Schüsseln gießen und mit gehackten Kapernbeeren, Inselche`vre, gerösteten Haselnüssen oder Tortilla-Chips nach Wahl und vielleicht ein paar gegrillten Spot-Garnelen oder Qualicum Bay-Jakobsmuscheln belegen.

Tipp der Redaktion: Die Verwendung von saftigen Erbstücktomaten kann die Zugabe von Tomatensaft überflüssig machen. Gelbe und orangefarbene Tomaten ergeben eine wunderbare Gazpacho, haben aber weniger Säure. Ein paar zusätzliche Spritzer Limette verleihen etwas Reißverschluss. Für eine mildere, heißere oder rauchigere Gazpacho passen Sie die Gewürze entsprechend an.


Schau das Video: A José Andrés Masterclass on Gazpacho and Life (November 2021).