Traditionelle Rezepte

Knoblauchkeulen auf einem Polentabett im Ofen

Knoblauchkeulen auf einem Polentabett im Ofen

Die Hähnchenschenkel werden gewaschen, mit etwas Öl eingefettet und mit Gewürzen bestreut. Gib sie in eine Pfanne mit Öl und Wasser und schiebe sie in den Ofen. Wenn sie fast fertig sind, fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu und lassen Sie ihn zusammen bräunen.

Eine Polenta wird zubereitet.

In eine hitzebeständige Schüssel eine Schicht Polenta geben, dann auf die Hähnchenschenkel legen und die restliche Sauce in die Pfanne geben.

Stellen Sie das Gericht für 15 Minuten in den Ofen.

Heiß servieren.


Powered by Juicer.io

(5 Punkte / Stimmen insgesamt: 99)

ramisimion vor 8 Jahren - 22. Januar 2010 12:54

Re: Hühnerbrühe

So wie es aussieht finde ich es ein Genuss! Bei so vielen wunderbaren Rezepten weiß ich gar nicht, was ich sonst noch kochen soll, ich nehme sie nacheinander.

Simona vor 8 Jahren - 22. Januar 2010 13:13 Uhr

Re: Hühnerbrühe

Köstlich und vor allem ein leichtes Gericht, wenn man die Zubereitungsmethode berücksichtigt (gegrilltes Fleisch und Salzlake). Gute Idee ! Danke.

ildi vor 8 Jahren - 23. Januar 2010 10:22

Re: Hühnerbrühe

Gott, er sieht gut aus. seit ich es gesehen habe ununterbrochen Speichelfluss

Elena vor 8 Jahren - 25. Januar 2010 19:43

Re: Hühnerbrühe

sieht gut aus werde ich auch versuchen

George vor 8 Jahren - 6. Februar 2010 11:52

Re: Hühnerbrühe

Corina vor 8 Jahren - 5. März 2010 14:28

Re: Hühnerbrühe

sieht ziemlich gut aus, werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

amy vor 8 Jahren - 14. März 2010 22:02

Re: Hühnerbrühe

weinen vor 8 Jahren - 12. Mai 2010 10:06

Re: Hühnerbrühe

Vor 8 Jahren Juli - 28. Mai 2010 13:37

Re: Hühnerbrühe

Bei Fisch mache ich dasselbe, bei Hühnchen auf jeden Fall. Freundlichkeit.

cristinA vor 7 Jahren - 1. August 2010 12:50

Re: Hühnerbrühe

Super gut. aber probieren Sie Country Chicken, alles gegrillt, mmm super. Ich lebe auf dem Land und mache im Sommer immer Sole, meine Kinder lieben es.

Ivu Constantin vor 7 Jahren - 7. September 2010 13:52

Re: Hühnerbrühe

catalina vor 7 Jahren - 24. September 2010 19:30

Re: Hühnerbrühe

Obwohl ich Sole sehr mag, habe ich es nie selbst gemacht, aber gestern habe ich das Rezept zubereitet und es ist sehr gut geworden, ich werde es auch mit Fisch versuchen.

untaru dumitru vor 7 Jahren - 1. Oktober 2010 20:28

Re: Hühnerbrühe

nicoleta vor 7 Jahren - 20. Dezember 2010 21:58

Re: Hühnerbrühe

TINCUTA vor 7 Jahren - 23. Januar 2011 18:22

Re: Hühnerbrühe

STARKES SERUM REZEPT MIT HÜHNERSOLE GEGRILLTES GEMÜSE GIBT EINEN SEHR GUTEN GESCHMACK SALZ. SUPER

lenuta vor 7 Jahren - 26. Februar 2011 21:13

Re: Hühnerbrühe

ausgezeichnete Art von Essen, ich habe es heute Abend zubereitet und es ist großartig geworden?

oana stefana vor 7 Jahren - 2. März 2011 13:21

Re: Hühnerbrühe

Ich habe dieses Rezept vor kurzem ausprobiert und kann Ihnen sagen, dass es bereits auf der Liste derjenigen steht, die wir mögen (ich und mein Freund) und wir sie bei einer anderen Gelegenheit machen werden. Das Aroma ist sehr angenehm, es ist ein einfaches Rezept zuzubereiten und ziemlich "leicht" sozusagen. Es ist das erste Rezept, das ich auf Ihrer Seite ausprobiert habe, aber es hat mich überzeugt, andere auszuprobieren.

Ioana vor 7 Jahren - 2. März 2011 14:36

Re: Hühnerbrühe

Das freut mich, das heißt wir hören von weiteren kulinarischen Erfolgen

carmen vor 7 Jahren - 8. März 2011 11:21

Re: Hühnerbrühe

es ist ffff gut, ich habe es auch versucht

Cornelia Hrubariu vor 7 Jahren - 27. März 2011 17:45

Re: Hühnerbrühe

ist zu einem meiner Lieblingsspeisen geworden, danke für das Rezept!

adi vor 7 Jahren - 8. Mai 2011 13:30

Re: Hühnerbrühe

Ich habe ein gutes Rezept ausprobiert

steluta vor 7 Jahren - 27. Mai 2011 15:11

Re: Hühnerbrühe

Ich mache gerade dieses wunderbare Rezept. . Ich kann es kaum erwarten, es zu genießen. obwohl ich 47 Jahre alt bin, habe ich bis jetzt noch nie Hühnchenlake gekocht. Ich bin Experte für Fischsole. wie es riecht. es wird im Notfall bestimmt verschlungen

Gabi vor 7 Jahren - 5. Juli 2011 11:46

Re: Hühnerbrühe

Heute habe ich auch dieses Rezept gemacht. Ich erwähne, dass Sie eine sehr, sehr kleine Zwiebel benötigen. oder nichts. sonst scheint es den Geschmack von Knoblauch zu verlieren.

GiGi vor 6 Jahren - 29. Oktober 2011 21:28

Re: Hühnerbrühe

Super gute Sole. Es ist das zweite Mal, dass ich es mache und ich überlege schon, wann ich es das dritte Mal mache. Ich habe auch im Restaurant gegessen, aber keines war so gut wie dieses. Die Fleischstücke habe ich ganz gelassen (im Ofen auf Backpapier ohne weitere Zutaten gebacken).

SANDA vor 5 Jahren - 22. Juli 2012 00:16

Re: Hühnerbrühe

Dan vor 5 Jahren - 30. Januar 2013 15:20

Re: Hühnerbrühe

Versuchen Sie, das Huhn auf einem Salzbett zu kochen. es wird viel leckerer. es kann zu Hause auf dem Herd zubereitet werden. deshalb wird Sole Salz genannt.

Lena vor 4 Jahren - 30. August 2013 19:06

Re: Hühnerbrühe

Da ich noch Hühnchen übrig hatte, habe ich dieses KÖSTLICHE Rezept gemacht. Meine Mädchen waren begeistert von dem Geschmack des Fleisches, das in diese Sauce getaucht wurde. Ich habe wegen der Kinder keine Peperoni in die Sauce gegeben, aber ich habe meinem Teller eine Peperonisauce hinzugefügt, die ich zu Hause zubereitet hatte, und das war es. sehr schnell

Florin vor 4 Jahren - 6. April 2014 13:02

Re: Hühnerbrühe

Das Hühnchen, das ich gegessen habe, ist großartig, aber ich möchte Hühnchen machen

christyansen vor 3 Jahren - 22. Juli 2014 17:19

Re: Hühnerbrühe

claudiu vor 3 Jahren - 3. März 2015 09:36

Re: Hühnerbrühe

Sind da nicht etwa 2 Tassen Wasser?

Ioana vor 3 Jahren - 3. März 2015 09:41

Re: Hühnerbrühe

nein, es muss wie eine Soße herauskommen, nicht wie eine Suppe. Sehen Sie in Bild 3 unten, dass die Hähnchenteile leicht in der Sauce sind.

Corina vor 3 Jahren - 1. Mai 2015 13:53

Re: Hühnerbrühe

Es ist lecker! Ich habe entbeinte Oberschenkel verwendet und finde es besser als das mit Hähnchenbrust.

miulescu madalina maria vor 2 Jahren - 6. Dezember 2015 15:26

Re: Hühnerbrühe

Foooarteee gut. Ich habe es auch probiert. ist sehr gut. glückwunsch

Ioana vor 2 Jahren - 6. Dezember 2015 17:36

Re: Hühnerbrühe

Danke, Madalina! viel Glück!

gabriela vor einer Stunde - 14 Juli 2018 08:51

Re: Hühnerbrühe

Sehr gut! Und wo sonst kann man sagen, dass es auch ein "gnädiges" Rezept mit Silhouette ist! ? Glückwünsche!


Hähnchen nach griechischer Art

Füllung:
Stellen Sie eine Mischung aus allen Zutaten her. Sie können nach Belieben weitere hinzufügen, nach dem Prinzip "Alles Griechisch ist willkommen".

Für das Gyrosgewürz:
Bereiten Sie es wie hier vor.

Nach der Verwendung des Gewürzes etwas Wasser in den Mörser geben und beiseite stellen.

Für Hähnchenschenkel:
Die Hähnchenschenkel gut waschen und abtropfen lassen, dann auf beiden Seiten gut mit Gyrosgewürz einreiben.

Wenn Sie Ihre Oberschenkel gut mit Gyros bestreichen, verteilt sich das Aroma sehr gut und das Fleisch wird perfekt gewürzt.

1 Esslöffel Füllung in das Bein geben.

Die Füllung mit der Hälfte des Fruchtfleisches bedecken, die ursprüngliche Form wiederherstellen und mit Zahnstochern auffangen.

Gib sie auf ein mit Olivenöl gefettetes Blech, du kannst sie aber genauso gut vorbereiten, indem du sie auf ein Kartoffelbett legst.

Fügen Sie das Wasser aus dem Mörser hinzu, in dem Sie die restlichen Gewürze an den Wänden und den Wein aufgelöst haben (achten Sie darauf, dass Sie den Rand in der Nähe der Oberschenkel gießen, um die Gewürzkruste nicht von der Oberfläche der Oberschenkel zu waschen).

Das Blech nach Belieben mit vielen frischen aromatischen Blättern (Minze, Thymian, Majoran, Oregano, Petersilie) dekorieren und grob gehackten Knoblauch zwischen die Keulen streuen.

Zum Schluss 1 Zitrone über die Oberschenkel auspressen.

Decken Sie das Blech mit Alufolie ab und lassen Sie alles mindestens 1 Stunde bei Raumtemperatur marinieren, besser 3-4 Stunden im Kühlschrank, wobei Sie darauf achten, das Blech 1 Stunde vor dem Einschieben in den Ofen herauszunehmen.

Legen Sie das Blech in den heißen Ofen für 1 Stunde bei 180 Grad, entfernen Sie die Folie und stellen Sie es wieder in den Ofen, bis das Fleisch fertig und schön gebräunt ist.

Die Oberschenkel oft mit der Sauce aus der Pfanne bestreuen.

Entfernen Sie die Zahnstocher vor dem Servieren.

Servieren Sie die rustikalen Hähnchenschenkel, einfach, mit der Sauce vom Blech und den Ofenkartoffeln (wenn Sie sie hinstellen), großzügig mit aromatischem Grün bestreut, frisch gehackt.
Er passt gut zu einem Gemüsesalat mit Tzatziki-Sauce oder verschiedenen gekochten Gemüsesorten.


Gebackene Gemüsegarnitur mit Knoblauch und Gemüse

Ich erwähnte Ihnen neulich eine Garnitur aus gebackenem Gemüse, Knoblauch und Kräutern. Es ist die Art der fast perfekten Garnitur: gesund, lecker und selbst gemacht :). Einfach das Gemüse putzen und schneiden, in die Pfanne geben, mit dem Nötigsten mischen und in den heißen Ofen stellen. Kann es einfacher sein? Kaum zu glauben. Diese Garnitur eignet sich für das mit Pilzen gefüllte und geräucherte Schweinefilet, aber auch für andere Steaks (auch Schweinefleisch, aber auch Hühnchen oder Pute), da das Gemüse würzig ist, aber nicht so sehr mit anderen Geschmacksrichtungen in Konflikt steht. Zu guter Letzt fasten sie, also setzen Sie ein Zeichen für die Jahreszeiten, in denen Sie fasten.

Posted in 100-200 kcal, Dichtungen, News, Postrezepte oder anpassungsfähig für Post Tags: Gemüsemischung, rote Paprika, Kartoffeln, Zwiebel, Kürbis, Garnierung, Paprikagarnitur, Kartoffelgarnitur, Zwiebelgarnitur, Zucchinigarnitur, Gemüsegarnitur, bunte Gemüsegarnitur, Gemüse, Kräutergemüse, Gemüse gebacken, Fastennahrung, Oregano, Petersilie, Kürbisrezept, Auberginenrezept, Garniturrezept, Fastenrezept, Knoblauch, Aubergine 2 Kommentare & # 187

Gebackene Putenkeulen in Rotweinsauce

Ich kenne das Schwein Es ist sehr beliebt, besonders in dieser Zeit der Winterferien, aber es lohnt sich, in Ihren Fest- und Truthahnmenüs eine Chance zu geben. Es ist sehr gesund und lecker, es kann auf viele interessante Arten zubereitet werden, von Putenpiftia bis hin zu einem saftigen und leckeren Steak. Und hier meine ich entweder die ganze Putenversion (wie Pute mit Zitrone und Kräutern, auf einem Zwiebelbett oder Pute mit Schweinefleisch und Salbei-Frikadellen) oder die Stücke (Putenbrust oder -schenkel). Einige Vorschläge für Putenbruststeaks findet ihr HIER, deshalb verführe ich euch heute mit Putenkeulen im Ofen. Tatsächlich sind es die Unterschenkel, an denen die Sehnen entfernt wurden. Ich meine, manche & # 8220 Hämmer & # 8221, wie sie kommen, so wie ein & # 8220 Hammer & # 8221 etwa 750-850 g hat :P.

Als ich das Steak für ein Essen mit vielen Gästen zubereitete, schob ich sechs Keulen in den Ofen. Ich meine, behalte es für etwa 15-18 Portionen. Natürlich passen Sie die Mengen nach Bedarf an. Bei der Garnitur haben Sie viele Möglichkeiten: vom Kartoffelpüree bis zum Kartoffelgratin, vom gebackenen Gemüse bis zum Reis oder sogar Salat. Ich habe unter anderem ein Risotto mit Waldpilzen zubereitet (das Rezept kommt morgen, versprochen). Auch wenn Risotto im Prinzip pur gegessen wird, kann ich sagen, dass es sehr gut zum mit Wein getrunkenen Truthahn gepasst hat: P.

Zutaten (für 15-18 Portionen):
& # 8211 Puten-Unterschenkel 6-tlg. (4,7 kg)
& # 8211 Mehl 100 g
& # 8211 Zwiebel 3 Stk. Mari (370 g)
& # 8211 Knoblauch 8-10 große Hunde (20 g)
& # 8211 trockener Rotwein 300 ml
& # 8211 Hühnersuppe 300 ml (hausgemacht oder Würfel)
& # 8211 getrockneter Oregano 2 Teelöffel oben
& # 8211 dafin 3-4 foi
& # 8211 getrockneter Thymian 1 Teelöffel Spitze
& # 8211 getrockneter Rosmarin 1 Teelöffel Spitze
& # 8211 Olivenöl 100 ml
& # 8211 Salz, Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Bereiten Sie die Hühnersuppe zu und halten Sie sie warm. In einem großen Teller das Mehl mit einem halben Teelöffel Salz, einem halben Teelöffel gemahlenem Pfeffer und getrocknetem Oregano mischen. Homogenisieren. Die Putenkeulen (gewaschen und mit Wasser abgewischt, mit Papiertüchern abgetupft) durch diese Mischung geben und überschüssiges Mehl abschütteln. Das restliche Mehl in einer Schüssel aufbewahren! Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Putenkeulen zu zweit leicht anbräunen. Während Sie sie von allen Seiten bräunen, entfernen Sie die Oberschenkel in einem großen, ziemlich tiefen Blech.

In dem restlichen Öl nach dem Bräunen der Oberschenkel die Zwiebel erhitzen (in Scheiben schneiden). Wenn die Zwiebel durchscheinend geworden ist, fügen Sie Knoblauch (Scheiben), Thymian, Rosmarin und Lorbeerblatt hinzu. Noch ein bis zwei Minuten ruhen lassen und den Rotwein einschenken. Lassen Sie den Alkohol verdampfen und fügen Sie dann die heiße Suppe hinzu. Zum Kochen bringen und die Hitze ausschalten. Die Sauce über die gebräunten Schenkel gießen, die in die Pfanne gelegt werden.

Decken Sie das Blech mit Alufolie ab und stellen Sie es in den Ofen. Eine Stunde ruhen lassen, dann das Blech herausnehmen und die Oberschenkel wenden. Wieder mit Folie abdecken und für eine weitere Stunde in den Ofen stellen. Am Ende der zwei Stunden sollten die Oberschenkel gut durchdrungen sein (die Zeit kann je nach Größe der Oberschenkel unterschiedlich sein). Lassen Sie sie weitere 30 Minuten offen, um eine schöne Kruste zu erhalten. Aus der Soße nehmen und warm halten. Die restliche Sauce in eine Pfanne auf dem Herd geben und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Wenn Sie möchten, dass es eine homogene Sauce ist, können Sie sie mit dem Mixer passieren! Das Mehl aus der ersten Stufe mit zwei bis drei Esslöffeln kaltem Wasser auflösen. Unter ständigem Rühren über die niedrige Sauce geben. Wieder aufkochen und ständig rühren, bis die Sauce eindickt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Oberschenkel in Scheiben schneiden und mit etwas Soße darüber servieren. Den Rest der Sauce in einen Topf geben, damit die Gäste sie nach Belieben zubereiten können.

So sieht unser Putensteak aus, begleitet vom cremigen Risotto mit Waldpilzen. Verlockend, nein: P?

Kalorien: Genießen Sie die Leckereien auf dem Tisch und die Gesellschaft & # 8230


Leilas Fruchtfleisch




Heute gegen die Uhr habe ich versucht, aus den wenigen Zutaten, die ich zur Hand hatte, etwas Gutes, aber auch Schnelles zuzubereiten.

4 Stk. Hähnchenschenkel
200 gr Champignons
1 Zwiebel
4 Tomaten
4 Knoblauchzehen
2 Paprika
1/2 Paprika
5 Esslöffel Öl
Butter zum Einfetten der Schüssel, in der wir die Schenkel backen
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel gemahlener Pfeffer
1 Würfel Hühnersuppe
1 Teelöffel Majoran (getrocknet)
1 Teelöffel grüne Petersilie (getrocknet)
150 ml Wasser

Wir schneiden den Kapiapfeffer und die Paprika in Scheiben. Wir schneiden die Zwiebel in Scheiben (Scheiben), wir schneiden auch den Knoblauch, wir brennen die Tomaten in heißem Wasser und schälen sie, danach schneiden wir sie in Scheiben. Wir putzen die Pilze und schneiden sie auch. Öl erhitzen und einige Sekunden auf beiden Seiten braten, dann die Oberschenkel entfernen. Im restlichen Öl die Zwiebel und die in Scheiben geschnittene Paprika erhitzen. Wir legen das Gemüse in die vorher mit etwas Butter eingefettete hitzebeständige oder Keramikschüssel (wenn wir so etwas nicht haben verwenden wir ein tieferes Blech) Wir erhitzen die geschnittenen Champignons im gleichen Öl für einige Sekunden und dann fügen wir sie dem Gemüse hinzu. Über dieses Gemüsebett legen wir die Hähnchenschenkel und geschnittenen Tomaten. Den Suppenwürfel darüber zerdrücken, 1 TL geriebenes Salz, 1 TL gemahlener Pfeffer, Knoblauch, grüne Petersilie und Majoran dazugeben. Gießen Sie ca. 150 ml Wasser darüber und stellen Sie die Form dann für ca. 40 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Nach der Hälfte die Frikadellen wenden und im Ofen lassen.
Mit einer Beilage aus Naturkartoffeln oder Kartoffelpüree oder warum nicht mit einer heißen Polenta servieren.


Zubereitungsart

Das (Palm-)Öl in einem Topf erhitzen und die gewürfelte Hähnchenbrust hineinlegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze braten, bis sie von beiden Seiten gut gebräunt sind. Ich mache alles sehr schnell, ich bin kein Fan vom Braten, ich lasse das Fleisch besser länger kochen oder schiebe es in den Ofen.

Paprika über das Fleisch streuen und mit Wasser abschrecken (Wasser um das Fleisch zu bedecken). Die gehackte Petersilie dazugeben. Zum Kochen bringen. Schmecken Sie Salz und Pfeffer ab und fügen Sie bei Bedarf mehr hinzu.

30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Die Sauce sollte gut unter die Hälfte des Fleisches fallen.

Wenn Sie Hähnchenschenkel oder größere Hähnchenstücke verwenden, verlängert sich die Garzeit etwas und Sie benötigen etwas mehr Wasser, das Sie hinzufügen, wenn Sie sehen, dass die Soße zu stark abtropft (ich habe immer einen Topf mit abgekochtem Wasser auf dem Herd, bei Bedarf zu stellen).

Polenta zubereiten: kaltes Wasser in einen Topf geben und die Maisstärke darüber geben. Salz hinzufügen und mischen. Wenn die Polenta anfängt einzudicken, rühre schnell um, bis sie fertig ist, d. h. bis sie sich von den Topfwänden löst.

Wenn Sie die Polenta in kaltem Wasser zum Kochen bringen, bildet sie keine Klumpen, und wenn Sie von Anfang an einen Esslöffel Öl in das kochende Wasser geben, klebt die Polenta nicht an den Wänden des Topfes.


Video: BEN ÖMRÜMDE BÖYLE GÜZEL MISIR EKMEĞİ İLK DEFA YAPTIM YEDİM İNANILMAZ GÜZEL OLDU (Januar 2022).