Traditionelle Rezepte

Wie ist es, auf alle Lebensmittel allergisch zu sein? 1 Unglücklicher Teenager bietet einen Einblick in sein Leben

Wie ist es, auf alle Lebensmittel allergisch zu sein? 1 Unglücklicher Teenager bietet einen Einblick in sein Leben

Ein Teenager aus Utah entdeckte, dass er allergisch gegen Proteine ​​ist, die in allen Lebensmitteln enthalten sind, und muss sich von einer Ernährungssonde ernähren

Alex ist im Moment sicher, aber er vermisst immer noch den Geschmack von Essen.

Da ihr Sohn klein war, wussten die Eltern von Alex Visker, dass mit ihm etwas nicht stimmte. Fast jedes Mal, wenn er sich mit seiner Familie zum Abendessen setzte, bekam er starke Bauchschmerzen, Übelkeit und Muskel- und Knochenschmerzen.

Jahrelang waren Ärzte von Alex' scheinbar komplexen Magen-Darm-Problemen verwirrt und verschrieben ihm schließlich Medikamente gegen schwere Allergien und Mastzellaktivierungsstörung, eine genetische Erkrankung, die Menschen anfällig für schwere allergische Reaktionen macht. Im Moment gibt es keinen Namen für Alex 'Störung, aber er ist im Wesentlichen allergisch gegen alle Lebensmittel und hat in den letzten vier Jahren keine feste Nahrung geschmeckt.

Jetzt 19, Alex sagte People Magazine dass er sich noch an den Geschmack von Speisen erinnert, obwohl er sich in den letzten vier Jahren durch eine Magensonde „ernährt“, die ihn mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen versorgt. Er sagt, er vermisse besonders die Lasagne seiner Mutter. Obwohl sich der Gesundheitszustand von Alex stabilisiert hat, hat er 300 Tage auf der High School verpasst. Der junge Mann kocht sogar für seine Freunde, weil er nicht möchte, dass sie Mitleid mit ihm haben.

„Er ist eine Inspiration“, sagte Madison Abbott, 21, Gitarrist aus Lehi, die ein Benefizkonzert für Alex organisierte, dem People Magazine. „Er hat die Hoffnung nicht verloren, dass es ihm einen Weg gibt, sich besser zu fühlen. Er lässt sich von seiner Krankheit nicht zu Fall bringen, eine Lektion, die wir alle lernen könnten."

Alex' Eltern haben ein GoFundMe-Seite medizinische Kosten zu helfen.


40 überraschende Berühmtheiten "wo sind sie jetzt"

Ruhm ist oft flüchtig, und in allen Branchen, die Prominente hervorbringen, starten viele der größten Stars der Welt später im Leben eine zweite Karriere. Manchmal aus der Not heraus und manchmal als Leidenschaftsprojekt erfinden sich Sänger, Schauspieler, Musiker, Sportler, Künstler und Politiker oft neu, wenn ihr ursprünglicher Lauf zu Ende geht. Manche werden Autoren, andere gründen Startups und manche schlüpfen in ein eigentümlich normales Leben als Anwälte, Bäcker oder Tierärzte.

In einem Fall verwandelte sich ein zweimaliger Oscar-Preisträger in einen dreimaligen Romanautor. In einem anderen Fall brachte ein ehemaliger Rapper seine DIY-Fähigkeiten bei einer Heimwerkermesse ein. Dann gibt es da noch die Horrorfilm-Ikone, die sich ins Cannabis-Anbaugeschäft wagte, oder der Fernsehschmuddelhändler, der ein politischer Podcaster wurde. Lesen Sie weiter, um einen Blick auf die oft interessanten und manchmal seltsamen Revivals zu werfen, die von einigen der größten Stars der vergangenen Jahrzehnte erlebt wurden.

1969 wurde Ali MacGraw dank einer Rolle in "Goodbye Columbus" von einem wenig bekannten Modestylisten und Model zu einem globalen Superstar. Die nächsten Jahre würden ein Wirbelsturm von Erfolg und Boulevard-Drama sein, der Rollen in von der Kritik gefeierten Filmen und öffentlich zusammenbrechende Ehen mit mächtigen Hollywood-Insidern wie dem Hauptdarsteller Steve McQueen und dem Produzenten Robert Evans beinhaltete. Die Oscar-Nominierte und dreimalige Golden-Globe-Gewinnerin verließ das Geschäft nach ihrer letzten Rolle im Jahr 1997 für ein ruhiges Leben in Santa Fe, NM, wo sie sich ehrenamtlich engagiert und Yoga und Meditation praktiziert, während sie von den Tieren umgeben ist, die sie über die Jahre gerettet hat Jahre - 1994 veröffentlichte sie sogar ein erfolgreiches Yoga-Video.

Schauspieler Geoffrey Owens wurde vor allem durch seine Rolle als Elvin Tibideaux in "The Cosby Show" bekannt, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Im Jahr 2018 wurde er in den sozialen Medien öffentlich beschämt, als er gesehen und fotografiert wurde, wie er Lebensmittel bei einem Trader Joe's in New Jersey einsackte. Fast sofort beeilten sich Prominente aller Couleur, zusammen mit Fans und normalen Leuten, um sein Streben nach ehrlicher Arbeit zwischen den Auftritten zu verteidigen. Er hat auch mehrere Schauspielangebote erhalten, seit die Geschichte bekannt wurde.

Steven Seagal war wohl der größte Actionstar der Welt, beginnend mit seiner Debütrolle in "Above the Law" von 1988. In späteren Jahren gehörten zu seinen Unternehmungen, ein ehrenamtlicher Polizist zu werden und in einer Reality-Show der Strafverfolgungsbehörden aufzutreten, während ein Sturm von Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs um ihn herumschwärmte. Zuletzt und vielleicht am bizarrsten ernannte Wladimir Putin 2018 Seagal, der seit 2016 die russische Staatsbürgerschaft besitzt, zum Sondergesandten für die USA.

Am 4. Oktober 1990 wurden Pinch-Rolled-Jeans und SoCal-Prep mit dem Debüt von "Beverly Hills, 90210", das aus Stars wie Jason Priestley, Tori Spelling und Luke Perry bekannte Namen machte, zum Mainstream. Jenny Garth spielte in allen 10 Staffeln der Serie die High-School-Queen der In-Crowd Kelly Taylor. Im Jahr 2017 startete Garth MomGiftBox.com, einen kuratierten Abonnementdienst, der unter die TheGiftBox.com-Linie fällt.

Mayim Bialik ist vor allem für ihre Rolle in "Beaches" von 1989 und vor allem für die Sitcom "Blossom" aus den frühen 1990er Jahren bekannt, obwohl sie in jüngerer Zeit bei "The Big Bang Theory" einen Karriereaufstieg erlebte. Später wurde sie jedoch eine prominente Sprecherin für Tierrechte und den veganen Lebensstil und brachte ein erfolgreiches Kochbuch sowie ein Buch zum Thema Mutterschaft heraus.

Als zweifacher Oscar-Preisträger mit 100 Schauspiel-Credits, darunter "Hoosiers", "Unforgiven", "The Royal Tenenbaums", "The French Connection" und "Mississippi Burning", ist Gene Hackman einer der erfolgreichsten Hauptdarsteller in Hollywood Geschichte. In jüngerer Zeit jedoch umarmte Hackman seinen inneren Schreiber und startete eine Karriere als Schriftsteller. Simon & Schuster führt ihn als Co-Autor von drei Romanen.

Mit Ausnahme von "The Anniversary Party" aus dem Jahr 2001 gingen die Schauspielkredite der Teenie-Königin Phoebe Cates aus den 1980er Jahren 1994 vollständig zurück. Zuvor holte sie sowohl 1982 als auch 1984 Hollywood-Gold mit Schlüsselrollen in "Fast Times at Ridgemont High" und " Gremlins" bzw. Cates schaltete 2005 um, als sie Blue Tree eröffnete, ein erfolgreiches Damenbekleidungs- und Schmuckgeschäft im New Yorker Stadtteil Upper East Side.

Die Mandanten von Josh Saviano kennen ihn als Anwalt und Unternehmer, der Act 3 Advisors gegründet hat, eine New Yorker Anwaltskanzlei, die sich auf Branding konzentriert. Jeder, der zwischen 1988 und 1992 einen Fernseher besaß, kennt ihn jedoch als Kevin Arnolds neurotischen und allergischen Nachbarn Paul in "The Wonder Years". Für einen Großteil seiner Karriere war Saviano Gegenstand eines bizarren, dauerhaften und falschen Gerüchts, dass er heimlich der Schockrocker der 90er Jahre Marilyn Manson war.

Tony Hawk ist wahrscheinlich der einzige bekannte Name in der Geschichte des Skateboardens und war bereits eine globale Ikone, als er als erster Skater in der Geschichte eine 900 landete, eine damals beispiellose Leistung, die er 1999 bei den X Games in San Francisco vollbrachte . Im Jahr 2016 begeisterte Hawk die Fans, als er den gleichen Trick erneut zeigte, diesmal im Alter von 48 Jahren – aber Skaten ist nicht mehr Hawks Brot und Butter. 2018 gründete er D/Cal, eine Markenberatungsagentur mit Sitz in Detroit und Kalifornien.

Robert Van Winkle, der Welt als Vanilla Ice bekannt, erlebte dank seines Megahits "Ice Ice Baby" von 1991, der die Charts anführte, einen kometenhaften Aufstieg zu Ruhm, bevor seine Musikkarriere rapide zurückging. Er versuchte mehrere gescheiterte Comebacks, versuchte sich als Schauspieler und startete einen erfolgreichen Lauf im Motocross-Rennsport, aber er verschwand nie wirklich aus dem Rampenlicht. Er genießt jetzt einen Fernsehlauf als Moderator einer beliebten Hausrenovierungsshow im DIY-Netzwerk namens "The Vanilla Ice Project".

Tony Danza spielte in zwei ikonischen Sitcoms, die sich über drei Jahrzehnte erstreckten: "Taxi", das von 1978 bis 1983 lief, und "Who's the Boss", das zwischen 1984 und 1992 ausgestrahlt wurde. 2009 verfolgte der ehemalige Profiboxer seinen Lebenstraum, Erzieher zu werden und arbeitete ein Jahr als Englischlehrer in der 10. Klasse an der Northeast High in Philadelphia. Seitdem und bis heute ist Danza im Fundraising für die öffentliche Schule aktiv, an der er kurzzeitig beschäftigt war.

Kinderstar Mara Wilson ist bekannt für Rollen in "Mrs. Doubtfire", "Miracle on 34th Street" und vor allem in "Matilda". Als Erwachsene wechselte sie jedoch erfolgreich zum Schreiben. Sie wurde nicht nur von Penguin Random House veröffentlicht, sondern sie ist auch Mitwirkende für Websites wie The Daily Beast und Jezebel.

1999 veränderte "The Blair Witch Project" die Produktion und Vermarktung von Filmen, wobei Heather Donahue die Hauptrolle als unglückselige Figur mit dem gleichen Namen spielte. Ihr sofortiger Aufstieg zum Ruhm machte sie desillusioniert und sie verließ schnell die Schauspielerei, um eine bedeutende Marihuana-Züchterin zu werden. Vor kurzem verließ sie das Geschäft mit dem Cannabisanbau, um in einem Buch mit dem Titel „Growgirl: How My Life After The Blair Witch Project Went to Pot“ über ihre Heldentaten zu schreiben.

Bevor er zum König des Boulevardfernsehens am Tag und zum Moderator der berüchtigtsten Show der 1990er Jahre wurde, war Jerry Springer ein Politiker, der im Alter von 33 Jahren mit dem größten Vorsprung in der Geschichte der Stadt zum Bürgermeister von Cincinnati gewählt wurde. Ab 1991 machte ihn "The Jerry Springer Show" weltweit bekannt und berüchtigt, und die Show überlebte bis 2018, als Springer nach 4.000 Folgen seine Handschuhe auflegte. Heute ist er als Moderator eines politischen Podcasts, der seinen Namen trägt, zu seinen Regierungswurzeln zurückgekehrt.

Als Kind in den späten 1970er Jahren spielte Noah Hathaway in "Battlestar Galactica" (sowohl im Film als auch in der Fernsehserie), aber er ist vor allem für seine Rolle als Atreyu im Kultklassiker "The NeverEnding Story" von 1984 bekannt. Ein Sturz von seinem Pferd während der Dreharbeiten im Alter von 12 Jahren ließ ihn jedoch mit körperlichen Problemen zurück, die ihn sein ganzes Leben lang begleiteten. Heute hostet er eine GoFundMe-Seite, um die massiven Arztrechnungen zu bezahlen, die er durch eine Wirbelsäulenfusionsoperation zur Behebung anhaltender Probleme hatte, von denen er sagt, dass sie durch den Vorfall mit dem Pferd entstanden sind.

Die Golden-Globe-Nominierte Sarah Michelle Gellar hatte in den 1990er Jahren mit Hits wie „I Know What You Did Last Summer“, „Cruel Intentions“, „Scream 2“ und vor allem „Buffy der Vampirjäger." 2015 gründete sie das Bio-Back-Startup Foodstirs und zwei Jahre später veröffentlichte sie ihr eigenes Kochbuch mit dem Titel „Stirring Up Fun With Food“.

1985 wurde Jeff Cohen zum Kinderstar, als er eine der denkwürdigsten Rollen aus einem der denkwürdigsten Filme des Jahrzehnts spielte: Chunk aus "The Goonies". Heute ist er Partner bei Cohen Gardner LLP, der 2002 von ihm mitgegründeten Anwaltskanzlei.

Als Kinderstar, der in acht Staffeln der Sitcom "Home Improvement" aus den 1990er Jahren berühmt wurde, verbrachte Taran Noah Smith einen Großteil seiner Jugend an einem Set, das wie eine Baustelle aussehen sollte. Obwohl seine Schauspielkarriere im Jahr 1999, dem Jahr, in dem "Home Improvement" endete, endete, lernte Smith anscheinend ein oder zwei Tricks aus seiner Zeit in Hollywood. Im Jahr 2017 wurde Smith in der Freiwilligengruppe Burners Without Borders in Corpus Christi, Texas, gesehen, die nach dem Hurrikan Harvey Bau- und Reparaturarbeiten durchführte.

Soleil Moon Frye hat eine lange Liste von Schauspieldarstellern, aber keine ist bekannter als ihre Kindheitsrolle als "Punky Brewster", die von 1984 bis 1988 lief. Obwohl sie die Schauspielerei nie aufgab, startete Frye 2007 ein erfolgreiches Leidenschaftsprojekt, das bis heute andauert. Ihre Lifestyle-Marke The Little Seed ist ein umweltfreundliches Boutique-Bekleidungsunternehmen für Kinder.

Als Kinderstar in den 1980er Jahren wuchs Kirk Cameron am Set von "Growing Pains" auf, der Show, die ihn berühmt machte. Noch während die Show noch in ihrer ursprünglichen Ausführung war, begann Cameron, sich dem Christentum zuzuwenden, und im Alter von 20 Jahren erklärte er sich selbst zum wiedergeborenen Christen und konzentrierte sich seitdem den größten Teil seiner Unterhaltungskarriere auf religiöse Inhalte. Heute verkauft er Kurse, Workshops und Vorträge zu biblischen Ansätzen zu Familie, Ehe und Elternschaft.

Melissa Gilbert hat fast 80 Schauspiel-Credits aus mehr als einem halben Jahrhundert, aber keiner ist bedeutender als ihre Rolle als Laura Ingalls Wilder in "Little House on the Prairie". Sie zeigte aber auch Interesse an Politik. Im Jahr 2016 versuchte Gilbert, einen zuverlässigen republikanischen Kongresssitz in Michigan umzudrehen, schied jedoch aus dem Rennen aus, als sich eine alte Verletzung verschlimmerte und sie die Kampagne nicht mehr fortsetzen konnte.

Tiffany Darwish sang sich mit ihrem Mega-Hit "I Think We're Alone Now" den Weg zum Pop-Superstar der 1980er Jahre, den sie 1987 auf ihrer Shopping-Mall-Tour mit großem Erfolg bewarb. Schreiende Teenager füllten Amerikas Einkaufszentren, um einen Blick auf die Pop-Queen zu erhaschen, und Tiffanys selbstbetiteltes Debütalbum verkaufte sich 4 Millionen Mal. Ihr Ruhm verblasste jedoch schnell, und 2012 war Tiffany Besitzerin eines Modegeschäfts in Nashville, Tiffany's Boutique, das 2015 geschlossen wurde.

Der ehemalige New Kids on the Block-Frauenschwarm Joey McIntyre wich später mit einer interessanten zweiten Karriere von der Unterhaltung ab. McIntyre ist der Gastgeber eines beliebten Podcasts, der sich vor allem auf das Bewegen konzentriert. Es trägt den passenden Titel "The Move Podcast".

Peter Ostrum ist vielleicht das erfolgreichste One-Hit-Wonder in der Geschichte Hollywoods. 1971 spielte er als Kind die Hauptrolle des Charlie in "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik" - und spielte dann nie wieder. Er ging seiner wahren Berufung nach und wurde Großtiertierarzt in Upstate New York, eine Tätigkeit, die er bis heute ausübt.

Der notorisch medienscheue Rick Moranis wurde als komödiantische Ikone mit Hauptrollen in Filmen wie "Strange Brew", "Spaceballs", "Ghostbusters" und "Honey I Shrunk the Kids" berühmt - und dann ging er ohne Erklärung weiter weg von der Schauspielerei fast vollständig. In späteren Interviews erklärte er, dass er die Schauspielerei nicht aufgegeben habe, sondern nur all seine kreativen Energien darauf gesteckt habe, ein zu Hause bleibender Vater zu sein, nachdem seine Frau an Brustkrebs gestorben war.

Während seiner fast 20-jährigen Karriere war NBA-Legende Karl Malone als The Mailman bekannt, weil er auf dem Platz ablieferte. Die Leistung in der Hall of Famers brachte ihm zwei MVP-Titel, 14 Besuche beim All-Star Game, 11 Plätze in der ersten Mannschaft und zwei olympische Goldmedaillen ein. Malone hat kürzlich den Gang gewechselt und seine Talente in sein Zigarrengeschäft Legends Cigar and Vape gesteckt, das er mit seiner Tochter in Ruston, La, besitzt.

Wayne Gretzky trägt den Spitznamen The Great One, weil viele NHL-Fans das ehemalige Oilers and Kings Center als den größten Hockeyspieler aller Zeiten betrachten. Heute jedoch ist der Superstar der 1980er und 1990er Jahre in einem ganz anderen Beruf erfolgreich. Gretzky Estates ist die einzige Weinkellerei und Whiskybrennerei in Niagara, Ontario, Kanada, und Besucher können dort die Eisbahn des Anwesens besichtigen, schlürfen und natürlich Schlittschuh laufen.

Ab 1996 veränderte der Komiker Jon Stewart die Art und Weise, wie Nachrichten in der Ära des 24-Stunden-Medienzyklus an die Massen übermittelt wurden, durch seine äußerst populäre und bissig satirische Fake-News-Institution "The Daily Show". Nach seiner Pensionierung im Jahr 2015 bauten Stewart und seine Frau Tracey eine 12 Hektar große Farm in einen Zufluchtsort für misshandelte Tiere um. Seitdem ist die Schutzhütte Teil des Farm Sanctuary-Netzwerks.

Kurz vor der Ankunft von Vanilla Ice wurde die Rap-Welt mit "U Can't Touch This" verzehrt, der Single, die M.C. Hammer vom mäßig erfolgreichen Rapper zu einem globalen Phänomen. Wie sein Zeitgenosse Mike Tyson, M.C. Hammers Untergang in den frühen 1990er Jahren war sehr schnell, sehr öffentlich und von schrecklichem Missmanagement geplagt. Der Mann, der den Massen Fallschirmhosen brachte, erholte sich jedoch, gewann etwas von seinem Ruhm zurück, startete ein ziemlich erfolgreiches Comeback und wurde, vielleicht am überraschendsten, als christlicher Pfarrer ordiniert.

Kareem Abdul-Jabbar ist einer der größten Basketballspieler der Geschichte und ging 1989 als Spieler mit der höchsten Punktzahl aller Zeiten in den Ruhestand und ist der Titel des Mannes, der den Sky Hook Pionierarbeit geleistet hat. Der Krebsüberlebende Abdul-Jabbar verbrachte einen Großteil seines Ruhestands als Aktivist, Philanthrop und politischer Kommentator. Aber in letzter Zeit steht sein Schreiben im Mittelpunkt. Neben dem Schreiben oder Co-Autoren von 14 Büchern kam er 2017 als Redakteur, Kolumnist und Promi-Interviewer zu The Hollywood Reporter. Er wird auch zum bevorstehenden Neustart von "Veronica Mars" beitragen.

Zwischen ihren Hauptrollen in "Tremors" und "Jurassic Park" verbrachte Ariana Richards einen Großteil der 1990er Jahre damit, zu vermeiden, von Monstern auf der Leinwand gefressen zu werden. Als Erwachsene verfolgte sie jedoch eine andere Art von Kunst. Heute ist sie Malerin, die sich auf individuell in Auftrag gegebene Kunstwerke spezialisiert hat.

Carmen Electra, Model, Sängerin, Schauspielerin und ehemalige Ehefrau von Dennis Rodman, ist jetzt Berichten zufolge mit dem "Star Trek" -Schauspieler Clifton Collins, Jr. zusammen – aber das ist nicht die einzige Veränderung, die sie seit ihrer A-Liste erlebt hat. Als ehemalige exotische Tänzerin wechselte Electra in den 2000er Jahren vom Showbusiness in die Fitnessbranche, als sie anfing, Aerobic-Videos und schließlich ein komplettes Pole-Dance-Kit für alternative Workouts zu veröffentlichen.

Obwohl sie 1995 in "Major Payne" mitspielte, war Karyn Parsons größter Ruhm ihre Rolle als Hilary Banks in "The Fresh Prince of Bel-Air". Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne 2017 ist sie jedoch Gründerin und Geschäftsführerin von Sweet Blackberry, die vergessene Geschichten bedeutender Afroamerikaner als animierte Kindergeschichten erzählt.

In den 1990er Jahren spielte Andrew Shue den Frauenschwarm Billy Campbell in der Primetime-Seifenoper "Melrose Place". Die Show war mehr oder weniger das Ende von Campbells Lauf, aber 2009 startete er ein völlig neues Unternehmen, als er CafeMom mitbegründete. Ein ganzes Jahrzehnt später ist die Seite einer der größten Mama-Blogs der Welt.

Mary-Kate und Ashley Olsen sind jetzt über 30, aber Anfang der 1990er waren sie vielleicht die berühmtesten Zwillinge der Welt. Das Paar war das bezaubernde Show-Stopp-Duo in der Sitcom "Full House", aber als sie aufwuchsen, zog es sie nicht zurück nach Hollywood. Stattdessen haben sie eine sehr erfolgreiche Modemarke namens The Row auf den Markt gebracht.

Ein Sexsymbol, das in den 1980er Jahren mit wenigen anderen vergleichbar war, war Kelly LeBrock die Hauptdarstellerin in Filmen wie "Weird Science" und "Hard to Kill" mit Steven Seagal, der schließlich ihr Ehemann und Vater ihrer drei Kinder wurde. Als sich das Paar scheiden ließ, verließ LeBrock Hollywood für das, was sie in einem Interview mit Closer Weekly "die Wildnis" nannte. Um ihre Kinder zu schützen, lebte sie 24 Jahre lang ohne Fernsehen in Südkalifornien vom Netz.

Von "Animal House" über "Footloose" und "JFK" bis "Mystic River" hat Kevin Bacon in einigen Filmen mitgewirkt, die die 1970er, 1980er, 1990er und darüber hinaus prägten.Er genießt aber auch eine Karriere als erfolgreicher Musiker. Bacon und sein Bruder Michael bilden das gefeierte und erfolgreiche Rockduo The Bacon Brothers.

Kristi Yamaguchi faszinierte die Eiskunstlaufwelt, als sie 1992 bei den Olympischen Spielen Gold gewann. Heute richtet sich ihre Lifestyle-Bekleidungsmarke Tsu.ya an aktive Frauen und Mütter und spendet einen Teil des Erlöses des Unternehmens an ihre Always Dream Foundation, die kindliche Alphabetisierung. In diesem Sinne hat Yamaguchi auch mehrere erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht, deren Handlungsstränge sich um das Eislaufen drehen.

Im Alter von 20 Jahren unterschrieb Kurtis Blow als erster Rap-Künstler überhaupt einen Plattenvertrag bei einem Major-Label. Als Hip-Hop-Pionier aus den Anfängen der Kunstform erhebt Blow Anspruch auf eine ganze Reihe von Rap-Premieren, darunter die erste Goldene Schallplatte, der erste nationale Werbespot, das erste Video und der erste Millionär. Heute setzt er seine Bühnenkünste jedoch anders ein – als Minister und inspirierender Redner.

1997, zwei Jahre nach seiner Debütrolle in "Family Matters" im Jahr 1995, wurde Freddie Prinze Jr. mit einer Rolle in "I Know What You Did Last Summer" zum Star. Heute hat er sich als Koch und Autor seines eigenen Kochbuchs mit dem Titel "Back to the Kitchen: 75 Delicious, Real Recipes (& True Stories) From a Food-Ossessed Actor" neu erfunden.


40 überraschende Berühmtheiten "wo sind sie jetzt"

Ruhm ist oft flüchtig, und in allen Branchen, die Prominente hervorbringen, starten viele der größten Stars der Welt später im Leben eine zweite Karriere. Manchmal aus der Not heraus und manchmal als Leidenschaftsprojekt erfinden sich Sänger, Schauspieler, Musiker, Sportler, Künstler und Politiker oft neu, wenn ihr ursprünglicher Lauf zu Ende geht. Manche werden Autoren, andere gründen Startups und manche schlüpfen in ein eigentümlich normales Leben als Anwälte, Bäcker oder Tierärzte.

In einem Fall verwandelte sich ein zweimaliger Oscar-Preisträger in einen dreimaligen Romanautor. In einem anderen Fall brachte ein ehemaliger Rapper seine DIY-Fähigkeiten bei einer Heimwerkermesse ein. Dann gibt es da noch die Horrorfilm-Ikone, die sich ins Cannabis-Anbaugeschäft wagte, oder der Fernsehschmuddelhändler, der ein politischer Podcaster wurde. Lesen Sie weiter, um einen Blick auf die oft interessanten und manchmal seltsamen Revivals zu werfen, die von einigen der größten Stars der vergangenen Jahrzehnte erlebt wurden.

1969 wurde Ali MacGraw dank einer Rolle in "Goodbye Columbus" von einem wenig bekannten Modestylisten und Model zu einem globalen Superstar. Die nächsten Jahre würden ein Wirbelsturm von Erfolg und Boulevard-Drama sein, der Rollen in von der Kritik gefeierten Filmen und öffentlich zusammenbrechende Ehen mit mächtigen Hollywood-Insidern wie dem Hauptdarsteller Steve McQueen und dem Produzenten Robert Evans beinhaltete. Die Oscar-Nominierte und dreimalige Golden-Globe-Gewinnerin verließ das Geschäft nach ihrer letzten Rolle im Jahr 1997 für ein ruhiges Leben in Santa Fe, NM, wo sie sich ehrenamtlich engagiert und Yoga und Meditation praktiziert, während sie von den Tieren umgeben ist, die sie über die Jahre gerettet hat Jahre - 1994 veröffentlichte sie sogar ein erfolgreiches Yoga-Video.

Schauspieler Geoffrey Owens wurde vor allem durch seine Rolle als Elvin Tibideaux in "The Cosby Show" bekannt, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Im Jahr 2018 wurde er in den sozialen Medien öffentlich beschämt, als er gesehen und fotografiert wurde, wie er Lebensmittel bei einem Trader Joe's in New Jersey einsackte. Fast sofort beeilten sich Prominente aller Couleur, zusammen mit Fans und normalen Leuten, um sein Streben nach ehrlicher Arbeit zwischen den Auftritten zu verteidigen. Er hat auch mehrere Schauspielangebote erhalten, seit die Geschichte bekannt wurde.

Steven Seagal war wohl der größte Actionstar der Welt, beginnend mit seiner Debütrolle in "Above the Law" von 1988. In späteren Jahren gehörten zu seinen Unternehmungen, ein ehrenamtlicher Polizist zu werden und in einer Reality-Show der Strafverfolgungsbehörden aufzutreten, während ein Sturm von Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs um ihn herumschwärmte. Zuletzt und vielleicht am bizarrsten ernannte Wladimir Putin 2018 Seagal, der seit 2016 die russische Staatsbürgerschaft besitzt, zum Sondergesandten für die USA.

Am 4. Oktober 1990 wurden Pinch-Rolled-Jeans und SoCal-Prep mit dem Debüt von "Beverly Hills, 90210", das aus Stars wie Jason Priestley, Tori Spelling und Luke Perry bekannte Namen machte, zum Mainstream. Jenny Garth spielte in allen 10 Staffeln der Serie die High-School-Queen der In-Crowd Kelly Taylor. Im Jahr 2017 startete Garth MomGiftBox.com, einen kuratierten Abonnementdienst, der unter die TheGiftBox.com-Linie fällt.

Mayim Bialik ist vor allem für ihre Rolle in "Beaches" von 1989 und vor allem für die Sitcom "Blossom" aus den frühen 1990er Jahren bekannt, obwohl sie in jüngerer Zeit bei "The Big Bang Theory" einen Karriereaufstieg erlebte. Später wurde sie jedoch eine prominente Sprecherin für Tierrechte und den veganen Lebensstil und brachte ein erfolgreiches Kochbuch sowie ein Buch zum Thema Mutterschaft heraus.

Als zweifacher Oscar-Preisträger mit 100 Schauspiel-Credits, darunter "Hoosiers", "Unforgiven", "The Royal Tenenbaums", "The French Connection" und "Mississippi Burning", ist Gene Hackman einer der erfolgreichsten Hauptdarsteller in Hollywood Geschichte. In jüngerer Zeit jedoch umarmte Hackman seinen inneren Schreiber und startete eine Karriere als Schriftsteller. Simon & Schuster führt ihn als Co-Autor von drei Romanen.

Mit Ausnahme von "The Anniversary Party" aus dem Jahr 2001 gingen die Schauspielkredite der Teenie-Königin Phoebe Cates aus den 1980er Jahren 1994 vollständig zurück. Zuvor holte sie sowohl 1982 als auch 1984 Hollywood-Gold mit Schlüsselrollen in "Fast Times at Ridgemont High" und " Gremlins" bzw. Cates schaltete 2005 um, als sie Blue Tree eröffnete, ein erfolgreiches Damenbekleidungs- und Schmuckgeschäft im New Yorker Stadtteil Upper East Side.

Die Mandanten von Josh Saviano kennen ihn als Anwalt und Unternehmer, der Act 3 Advisors gegründet hat, eine New Yorker Anwaltskanzlei, die sich auf Branding konzentriert. Jeder, der zwischen 1988 und 1992 einen Fernseher besaß, kennt ihn jedoch als Kevin Arnolds neurotischen und allergischen Nachbarn Paul in "The Wonder Years". Für einen Großteil seiner Karriere war Saviano Gegenstand eines bizarren, dauerhaften und falschen Gerüchts, dass er heimlich der Schockrocker der 90er Jahre Marilyn Manson war.

Tony Hawk ist wahrscheinlich der einzige bekannte Name in der Geschichte des Skateboardens und war bereits eine globale Ikone, als er als erster Skater in der Geschichte eine 900 landete, eine damals beispiellose Leistung, die er 1999 bei den X Games in San Francisco vollbrachte . Im Jahr 2016 begeisterte Hawk die Fans, als er den gleichen Trick erneut zeigte, diesmal im Alter von 48 Jahren – aber Skaten ist nicht mehr Hawks Brot und Butter. 2018 gründete er D/Cal, eine Markenberatungsagentur mit Sitz in Detroit und Kalifornien.

Robert Van Winkle, der Welt als Vanilla Ice bekannt, erlebte dank seines Megahits "Ice Ice Baby" von 1991, der die Charts anführte, einen kometenhaften Aufstieg zu Ruhm, bevor seine Musikkarriere rapide zurückging. Er versuchte mehrere gescheiterte Comebacks, versuchte sich als Schauspieler und startete einen erfolgreichen Lauf im Motocross-Rennsport, aber er verschwand nie wirklich aus dem Rampenlicht. Er genießt jetzt einen Fernsehlauf als Moderator einer beliebten Hausrenovierungsshow im DIY-Netzwerk namens "The Vanilla Ice Project".

Tony Danza spielte in zwei ikonischen Sitcoms, die sich über drei Jahrzehnte erstreckten: "Taxi", das von 1978 bis 1983 lief, und "Who's the Boss", das zwischen 1984 und 1992 ausgestrahlt wurde. 2009 verfolgte der ehemalige Profiboxer seinen Lebenstraum, Erzieher zu werden und arbeitete ein Jahr als Englischlehrer in der 10. Klasse an der Northeast High in Philadelphia. Seitdem und bis heute ist Danza im Fundraising für die öffentliche Schule aktiv, an der er kurzzeitig beschäftigt war.

Kinderstar Mara Wilson ist bekannt für Rollen in "Mrs. Doubtfire", "Miracle on 34th Street" und vor allem in "Matilda". Als Erwachsene wechselte sie jedoch erfolgreich zum Schreiben. Sie wurde nicht nur von Penguin Random House veröffentlicht, sondern sie ist auch Mitwirkende für Websites wie The Daily Beast und Jezebel.

1999 veränderte "The Blair Witch Project" die Produktion und Vermarktung von Filmen, wobei Heather Donahue die Hauptrolle als unglückselige Figur mit dem gleichen Namen spielte. Ihr sofortiger Aufstieg zum Ruhm machte sie desillusioniert und sie verließ schnell die Schauspielerei, um eine bedeutende Marihuana-Züchterin zu werden. Vor kurzem verließ sie das Geschäft mit dem Cannabisanbau, um in einem Buch mit dem Titel „Growgirl: How My Life After The Blair Witch Project Went to Pot“ über ihre Heldentaten zu schreiben.

Bevor er zum König des Boulevardfernsehens am Tag und zum Moderator der berüchtigtsten Show der 1990er Jahre wurde, war Jerry Springer ein Politiker, der im Alter von 33 Jahren mit dem größten Vorsprung in der Geschichte der Stadt zum Bürgermeister von Cincinnati gewählt wurde. Ab 1991 machte ihn "The Jerry Springer Show" weltweit bekannt und berüchtigt, und die Show überlebte bis 2018, als Springer nach 4.000 Folgen seine Handschuhe auflegte. Heute ist er als Moderator eines politischen Podcasts, der seinen Namen trägt, zu seinen Regierungswurzeln zurückgekehrt.

Als Kind in den späten 1970er Jahren spielte Noah Hathaway in "Battlestar Galactica" (sowohl im Film als auch in der Fernsehserie), aber er ist vor allem für seine Rolle als Atreyu im Kultklassiker "The NeverEnding Story" von 1984 bekannt. Ein Sturz von seinem Pferd während der Dreharbeiten im Alter von 12 Jahren ließ ihn jedoch mit körperlichen Problemen zurück, die ihn sein ganzes Leben lang begleiteten. Heute hostet er eine GoFundMe-Seite, um die massiven Arztrechnungen zu bezahlen, die er durch eine Wirbelsäulenfusionsoperation zur Behebung anhaltender Probleme hatte, von denen er sagt, dass sie durch den Vorfall mit dem Pferd entstanden sind.

Die Golden-Globe-Nominierte Sarah Michelle Gellar hatte in den 1990er Jahren mit Hits wie „I Know What You Did Last Summer“, „Cruel Intentions“, „Scream 2“ und vor allem „Buffy der Vampirjäger." 2015 gründete sie das Bio-Back-Startup Foodstirs und zwei Jahre später veröffentlichte sie ihr eigenes Kochbuch mit dem Titel „Stirring Up Fun With Food“.

1985 wurde Jeff Cohen zum Kinderstar, als er eine der denkwürdigsten Rollen aus einem der denkwürdigsten Filme des Jahrzehnts spielte: Chunk aus "The Goonies". Heute ist er Partner bei Cohen Gardner LLP, der 2002 von ihm mitgegründeten Anwaltskanzlei.

Als Kinderstar, der in acht Staffeln der Sitcom "Home Improvement" aus den 1990er Jahren berühmt wurde, verbrachte Taran Noah Smith einen Großteil seiner Jugend an einem Set, das wie eine Baustelle aussehen sollte. Obwohl seine Schauspielkarriere im Jahr 1999, dem Jahr, in dem "Home Improvement" endete, endete, lernte Smith anscheinend ein oder zwei Tricks aus seiner Zeit in Hollywood. Im Jahr 2017 wurde Smith in der Freiwilligengruppe Burners Without Borders in Corpus Christi, Texas, gesehen, die nach dem Hurrikan Harvey Bau- und Reparaturarbeiten durchführte.

Soleil Moon Frye hat eine lange Liste von Schauspieldarstellern, aber keine ist bekannter als ihre Kindheitsrolle als "Punky Brewster", die von 1984 bis 1988 lief. Obwohl sie die Schauspielerei nie aufgab, startete Frye 2007 ein erfolgreiches Leidenschaftsprojekt, das bis heute andauert. Ihre Lifestyle-Marke The Little Seed ist ein umweltfreundliches Boutique-Bekleidungsunternehmen für Kinder.

Als Kinderstar in den 1980er Jahren wuchs Kirk Cameron am Set von "Growing Pains" auf, der Show, die ihn berühmt machte. Noch während die Show noch in ihrer ursprünglichen Ausführung war, begann Cameron, sich dem Christentum zuzuwenden, und im Alter von 20 Jahren erklärte er sich selbst zum wiedergeborenen Christen und konzentrierte sich seitdem den größten Teil seiner Unterhaltungskarriere auf religiöse Inhalte. Heute verkauft er Kurse, Workshops und Vorträge zu biblischen Ansätzen zu Familie, Ehe und Elternschaft.

Melissa Gilbert hat fast 80 Schauspiel-Credits aus mehr als einem halben Jahrhundert, aber keiner ist bedeutender als ihre Rolle als Laura Ingalls Wilder in "Little House on the Prairie". Sie zeigte aber auch Interesse an Politik. Im Jahr 2016 versuchte Gilbert, einen zuverlässigen republikanischen Kongresssitz in Michigan umzudrehen, schied jedoch aus dem Rennen aus, als sich eine alte Verletzung verschlimmerte und sie die Kampagne nicht mehr fortsetzen konnte.

Tiffany Darwish sang sich mit ihrem Mega-Hit "I Think We're Alone Now" den Weg zum Pop-Superstar der 1980er Jahre, den sie 1987 auf ihrer Shopping-Mall-Tour mit großem Erfolg bewarb. Schreiende Teenager füllten Amerikas Einkaufszentren, um einen Blick auf die Pop-Queen zu erhaschen, und Tiffanys selbstbetiteltes Debütalbum verkaufte sich 4 Millionen Mal. Ihr Ruhm verblasste jedoch schnell, und 2012 war Tiffany Besitzerin eines Modegeschäfts in Nashville, Tiffany's Boutique, das 2015 geschlossen wurde.

Der ehemalige New Kids on the Block-Frauenschwarm Joey McIntyre wich später mit einer interessanten zweiten Karriere von der Unterhaltung ab. McIntyre ist der Gastgeber eines beliebten Podcasts, der sich vor allem auf das Bewegen konzentriert. Es trägt den passenden Titel "The Move Podcast".

Peter Ostrum ist vielleicht das erfolgreichste One-Hit-Wonder in der Geschichte Hollywoods. 1971 spielte er als Kind die Hauptrolle des Charlie in "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik" - und spielte dann nie wieder. Er ging seiner wahren Berufung nach und wurde Großtiertierarzt in Upstate New York, eine Tätigkeit, die er bis heute ausübt.

Der notorisch medienscheue Rick Moranis wurde als komödiantische Ikone mit Hauptrollen in Filmen wie "Strange Brew", "Spaceballs", "Ghostbusters" und "Honey I Shrunk the Kids" berühmt - und dann ging er ohne Erklärung weiter weg von der Schauspielerei fast vollständig. In späteren Interviews erklärte er, dass er die Schauspielerei nicht aufgegeben habe, sondern nur all seine kreativen Energien darauf gesteckt habe, ein zu Hause bleibender Vater zu sein, nachdem seine Frau an Brustkrebs gestorben war.

Während seiner fast 20-jährigen Karriere war NBA-Legende Karl Malone als The Mailman bekannt, weil er auf dem Platz ablieferte. Die Leistung in der Hall of Famers brachte ihm zwei MVP-Titel, 14 Besuche beim All-Star Game, 11 Plätze in der ersten Mannschaft und zwei olympische Goldmedaillen ein. Malone hat kürzlich den Gang gewechselt und seine Talente in sein Zigarrengeschäft Legends Cigar and Vape gesteckt, das er mit seiner Tochter in Ruston, La, besitzt.

Wayne Gretzky trägt den Spitznamen The Great One, weil viele NHL-Fans das ehemalige Oilers and Kings Center als den größten Hockeyspieler aller Zeiten betrachten. Heute jedoch ist der Superstar der 1980er und 1990er Jahre in einem ganz anderen Beruf erfolgreich. Gretzky Estates ist die einzige Weinkellerei und Whiskybrennerei in Niagara, Ontario, Kanada, und Besucher können dort die Eisbahn des Anwesens besichtigen, schlürfen und natürlich Schlittschuh laufen.

Ab 1996 veränderte der Komiker Jon Stewart die Art und Weise, wie Nachrichten in der Ära des 24-Stunden-Medienzyklus an die Massen übermittelt wurden, durch seine äußerst populäre und bissig satirische Fake-News-Institution "The Daily Show". Nach seiner Pensionierung im Jahr 2015 bauten Stewart und seine Frau Tracey eine 12 Hektar große Farm in einen Zufluchtsort für misshandelte Tiere um. Seitdem ist die Schutzhütte Teil des Farm Sanctuary-Netzwerks.

Kurz vor der Ankunft von Vanilla Ice wurde die Rap-Welt mit "U Can't Touch This" verzehrt, der Single, die M.C. Hammer vom mäßig erfolgreichen Rapper zu einem globalen Phänomen. Wie sein Zeitgenosse Mike Tyson, M.C. Hammers Untergang in den frühen 1990er Jahren war sehr schnell, sehr öffentlich und von schrecklichem Missmanagement geplagt. Der Mann, der den Massen Fallschirmhosen brachte, erholte sich jedoch, gewann etwas von seinem Ruhm zurück, startete ein ziemlich erfolgreiches Comeback und wurde, vielleicht am überraschendsten, als christlicher Pfarrer ordiniert.

Kareem Abdul-Jabbar ist einer der größten Basketballspieler der Geschichte und ging 1989 als Spieler mit der höchsten Punktzahl aller Zeiten in den Ruhestand und ist der Titel des Mannes, der den Sky Hook Pionierarbeit geleistet hat. Der Krebsüberlebende Abdul-Jabbar verbrachte einen Großteil seines Ruhestands als Aktivist, Philanthrop und politischer Kommentator. Aber in letzter Zeit steht sein Schreiben im Mittelpunkt. Neben dem Schreiben oder Co-Autoren von 14 Büchern kam er 2017 als Redakteur, Kolumnist und Promi-Interviewer zu The Hollywood Reporter. Er wird auch zum bevorstehenden Neustart von "Veronica Mars" beitragen.

Zwischen ihren Hauptrollen in "Tremors" und "Jurassic Park" verbrachte Ariana Richards einen Großteil der 1990er Jahre damit, zu vermeiden, von Monstern auf der Leinwand gefressen zu werden. Als Erwachsene verfolgte sie jedoch eine andere Art von Kunst. Heute ist sie Malerin, die sich auf individuell in Auftrag gegebene Kunstwerke spezialisiert hat.

Carmen Electra, Model, Sängerin, Schauspielerin und ehemalige Ehefrau von Dennis Rodman, ist jetzt Berichten zufolge mit dem "Star Trek" -Schauspieler Clifton Collins, Jr. zusammen – aber das ist nicht die einzige Veränderung, die sie seit ihrer A-Liste erlebt hat. Als ehemalige exotische Tänzerin wechselte Electra in den 2000er Jahren vom Showbusiness in die Fitnessbranche, als sie anfing, Aerobic-Videos und schließlich ein komplettes Pole-Dance-Kit für alternative Workouts zu veröffentlichen.

Obwohl sie 1995 in "Major Payne" mitspielte, war Karyn Parsons größter Ruhm ihre Rolle als Hilary Banks in "The Fresh Prince of Bel-Air". Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne 2017 ist sie jedoch Gründerin und Geschäftsführerin von Sweet Blackberry, die vergessene Geschichten bedeutender Afroamerikaner als animierte Kindergeschichten erzählt.

In den 1990er Jahren spielte Andrew Shue den Frauenschwarm Billy Campbell in der Primetime-Seifenoper "Melrose Place". Die Show war mehr oder weniger das Ende von Campbells Lauf, aber 2009 startete er ein völlig neues Unternehmen, als er CafeMom mitbegründete. Ein ganzes Jahrzehnt später ist die Seite einer der größten Mama-Blogs der Welt.

Mary-Kate und Ashley Olsen sind jetzt über 30, aber Anfang der 1990er waren sie vielleicht die berühmtesten Zwillinge der Welt. Das Paar war das bezaubernde Show-Stopp-Duo in der Sitcom "Full House", aber als sie aufwuchsen, zog es sie nicht zurück nach Hollywood. Stattdessen haben sie eine sehr erfolgreiche Modemarke namens The Row auf den Markt gebracht.

Ein Sexsymbol, das in den 1980er Jahren mit wenigen anderen vergleichbar war, war Kelly LeBrock die Hauptdarstellerin in Filmen wie "Weird Science" und "Hard to Kill" mit Steven Seagal, der schließlich ihr Ehemann und Vater ihrer drei Kinder wurde. Als sich das Paar scheiden ließ, verließ LeBrock Hollywood für das, was sie in einem Interview mit Closer Weekly "die Wildnis" nannte. Um ihre Kinder zu schützen, lebte sie 24 Jahre lang ohne Fernsehen in Südkalifornien vom Netz.

Von "Animal House" über "Footloose" und "JFK" bis "Mystic River" hat Kevin Bacon in einigen Filmen mitgewirkt, die die 1970er, 1980er, 1990er und darüber hinaus prägten. Er genießt aber auch eine Karriere als erfolgreicher Musiker. Bacon und sein Bruder Michael bilden das gefeierte und erfolgreiche Rockduo The Bacon Brothers.

Kristi Yamaguchi faszinierte die Eiskunstlaufwelt, als sie 1992 bei den Olympischen Spielen Gold gewann. Heute richtet sich ihre Lifestyle-Bekleidungsmarke Tsu.ya an aktive Frauen und Mütter und spendet einen Teil des Erlöses des Unternehmens an ihre Always Dream Foundation, die kindliche Alphabetisierung. In diesem Sinne hat Yamaguchi auch mehrere erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht, deren Handlungsstränge sich um das Eislaufen drehen.

Im Alter von 20 Jahren unterschrieb Kurtis Blow als erster Rap-Künstler überhaupt einen Plattenvertrag bei einem Major-Label. Als Hip-Hop-Pionier aus den Anfängen der Kunstform erhebt Blow Anspruch auf eine ganze Reihe von Rap-Premieren, darunter die erste Goldene Schallplatte, der erste nationale Werbespot, das erste Video und der erste Millionär.Heute setzt er seine Bühnenkünste jedoch anders ein – als Minister und inspirierender Redner.

1997, zwei Jahre nach seiner Debütrolle in "Family Matters" im Jahr 1995, wurde Freddie Prinze Jr. mit einer Rolle in "I Know What You Did Last Summer" zum Star. Heute hat er sich als Koch und Autor seines eigenen Kochbuchs mit dem Titel "Back to the Kitchen: 75 Delicious, Real Recipes (& True Stories) From a Food-Ossessed Actor" neu erfunden.


40 überraschende Berühmtheiten "wo sind sie jetzt"

Ruhm ist oft flüchtig, und in allen Branchen, die Prominente hervorbringen, starten viele der größten Stars der Welt später im Leben eine zweite Karriere. Manchmal aus der Not heraus und manchmal als Leidenschaftsprojekt erfinden sich Sänger, Schauspieler, Musiker, Sportler, Künstler und Politiker oft neu, wenn ihr ursprünglicher Lauf zu Ende geht. Manche werden Autoren, andere gründen Startups und manche schlüpfen in ein eigentümlich normales Leben als Anwälte, Bäcker oder Tierärzte.

In einem Fall verwandelte sich ein zweimaliger Oscar-Preisträger in einen dreimaligen Romanautor. In einem anderen Fall brachte ein ehemaliger Rapper seine DIY-Fähigkeiten bei einer Heimwerkermesse ein. Dann gibt es da noch die Horrorfilm-Ikone, die sich ins Cannabis-Anbaugeschäft wagte, oder der Fernsehschmuddelhändler, der ein politischer Podcaster wurde. Lesen Sie weiter, um einen Blick auf die oft interessanten und manchmal seltsamen Revivals zu werfen, die von einigen der größten Stars der vergangenen Jahrzehnte erlebt wurden.

1969 wurde Ali MacGraw dank einer Rolle in "Goodbye Columbus" von einem wenig bekannten Modestylisten und Model zu einem globalen Superstar. Die nächsten Jahre würden ein Wirbelsturm von Erfolg und Boulevard-Drama sein, der Rollen in von der Kritik gefeierten Filmen und öffentlich zusammenbrechende Ehen mit mächtigen Hollywood-Insidern wie dem Hauptdarsteller Steve McQueen und dem Produzenten Robert Evans beinhaltete. Die Oscar-Nominierte und dreimalige Golden-Globe-Gewinnerin verließ das Geschäft nach ihrer letzten Rolle im Jahr 1997 für ein ruhiges Leben in Santa Fe, NM, wo sie sich ehrenamtlich engagiert und Yoga und Meditation praktiziert, während sie von den Tieren umgeben ist, die sie über die Jahre gerettet hat Jahre - 1994 veröffentlichte sie sogar ein erfolgreiches Yoga-Video.

Schauspieler Geoffrey Owens wurde vor allem durch seine Rolle als Elvin Tibideaux in "The Cosby Show" bekannt, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Im Jahr 2018 wurde er in den sozialen Medien öffentlich beschämt, als er gesehen und fotografiert wurde, wie er Lebensmittel bei einem Trader Joe's in New Jersey einsackte. Fast sofort beeilten sich Prominente aller Couleur, zusammen mit Fans und normalen Leuten, um sein Streben nach ehrlicher Arbeit zwischen den Auftritten zu verteidigen. Er hat auch mehrere Schauspielangebote erhalten, seit die Geschichte bekannt wurde.

Steven Seagal war wohl der größte Actionstar der Welt, beginnend mit seiner Debütrolle in "Above the Law" von 1988. In späteren Jahren gehörten zu seinen Unternehmungen, ein ehrenamtlicher Polizist zu werden und in einer Reality-Show der Strafverfolgungsbehörden aufzutreten, während ein Sturm von Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs um ihn herumschwärmte. Zuletzt und vielleicht am bizarrsten ernannte Wladimir Putin 2018 Seagal, der seit 2016 die russische Staatsbürgerschaft besitzt, zum Sondergesandten für die USA.

Am 4. Oktober 1990 wurden Pinch-Rolled-Jeans und SoCal-Prep mit dem Debüt von "Beverly Hills, 90210", das aus Stars wie Jason Priestley, Tori Spelling und Luke Perry bekannte Namen machte, zum Mainstream. Jenny Garth spielte in allen 10 Staffeln der Serie die High-School-Queen der In-Crowd Kelly Taylor. Im Jahr 2017 startete Garth MomGiftBox.com, einen kuratierten Abonnementdienst, der unter die TheGiftBox.com-Linie fällt.

Mayim Bialik ist vor allem für ihre Rolle in "Beaches" von 1989 und vor allem für die Sitcom "Blossom" aus den frühen 1990er Jahren bekannt, obwohl sie in jüngerer Zeit bei "The Big Bang Theory" einen Karriereaufstieg erlebte. Später wurde sie jedoch eine prominente Sprecherin für Tierrechte und den veganen Lebensstil und brachte ein erfolgreiches Kochbuch sowie ein Buch zum Thema Mutterschaft heraus.

Als zweifacher Oscar-Preisträger mit 100 Schauspiel-Credits, darunter "Hoosiers", "Unforgiven", "The Royal Tenenbaums", "The French Connection" und "Mississippi Burning", ist Gene Hackman einer der erfolgreichsten Hauptdarsteller in Hollywood Geschichte. In jüngerer Zeit jedoch umarmte Hackman seinen inneren Schreiber und startete eine Karriere als Schriftsteller. Simon & Schuster führt ihn als Co-Autor von drei Romanen.

Mit Ausnahme von "The Anniversary Party" aus dem Jahr 2001 gingen die Schauspielkredite der Teenie-Königin Phoebe Cates aus den 1980er Jahren 1994 vollständig zurück. Zuvor holte sie sowohl 1982 als auch 1984 Hollywood-Gold mit Schlüsselrollen in "Fast Times at Ridgemont High" und " Gremlins" bzw. Cates schaltete 2005 um, als sie Blue Tree eröffnete, ein erfolgreiches Damenbekleidungs- und Schmuckgeschäft im New Yorker Stadtteil Upper East Side.

Die Mandanten von Josh Saviano kennen ihn als Anwalt und Unternehmer, der Act 3 Advisors gegründet hat, eine New Yorker Anwaltskanzlei, die sich auf Branding konzentriert. Jeder, der zwischen 1988 und 1992 einen Fernseher besaß, kennt ihn jedoch als Kevin Arnolds neurotischen und allergischen Nachbarn Paul in "The Wonder Years". Für einen Großteil seiner Karriere war Saviano Gegenstand eines bizarren, dauerhaften und falschen Gerüchts, dass er heimlich der Schockrocker der 90er Jahre Marilyn Manson war.

Tony Hawk ist wahrscheinlich der einzige bekannte Name in der Geschichte des Skateboardens und war bereits eine globale Ikone, als er als erster Skater in der Geschichte eine 900 landete, eine damals beispiellose Leistung, die er 1999 bei den X Games in San Francisco vollbrachte . Im Jahr 2016 begeisterte Hawk die Fans, als er den gleichen Trick erneut zeigte, diesmal im Alter von 48 Jahren – aber Skaten ist nicht mehr Hawks Brot und Butter. 2018 gründete er D/Cal, eine Markenberatungsagentur mit Sitz in Detroit und Kalifornien.

Robert Van Winkle, der Welt als Vanilla Ice bekannt, erlebte dank seines Megahits "Ice Ice Baby" von 1991, der die Charts anführte, einen kometenhaften Aufstieg zu Ruhm, bevor seine Musikkarriere rapide zurückging. Er versuchte mehrere gescheiterte Comebacks, versuchte sich als Schauspieler und startete einen erfolgreichen Lauf im Motocross-Rennsport, aber er verschwand nie wirklich aus dem Rampenlicht. Er genießt jetzt einen Fernsehlauf als Moderator einer beliebten Hausrenovierungsshow im DIY-Netzwerk namens "The Vanilla Ice Project".

Tony Danza spielte in zwei ikonischen Sitcoms, die sich über drei Jahrzehnte erstreckten: "Taxi", das von 1978 bis 1983 lief, und "Who's the Boss", das zwischen 1984 und 1992 ausgestrahlt wurde. 2009 verfolgte der ehemalige Profiboxer seinen Lebenstraum, Erzieher zu werden und arbeitete ein Jahr als Englischlehrer in der 10. Klasse an der Northeast High in Philadelphia. Seitdem und bis heute ist Danza im Fundraising für die öffentliche Schule aktiv, an der er kurzzeitig beschäftigt war.

Kinderstar Mara Wilson ist bekannt für Rollen in "Mrs. Doubtfire", "Miracle on 34th Street" und vor allem in "Matilda". Als Erwachsene wechselte sie jedoch erfolgreich zum Schreiben. Sie wurde nicht nur von Penguin Random House veröffentlicht, sondern sie ist auch Mitwirkende für Websites wie The Daily Beast und Jezebel.

1999 veränderte "The Blair Witch Project" die Produktion und Vermarktung von Filmen, wobei Heather Donahue die Hauptrolle als unglückselige Figur mit dem gleichen Namen spielte. Ihr sofortiger Aufstieg zum Ruhm machte sie desillusioniert und sie verließ schnell die Schauspielerei, um eine bedeutende Marihuana-Züchterin zu werden. Vor kurzem verließ sie das Geschäft mit dem Cannabisanbau, um in einem Buch mit dem Titel „Growgirl: How My Life After The Blair Witch Project Went to Pot“ über ihre Heldentaten zu schreiben.

Bevor er zum König des Boulevardfernsehens am Tag und zum Moderator der berüchtigtsten Show der 1990er Jahre wurde, war Jerry Springer ein Politiker, der im Alter von 33 Jahren mit dem größten Vorsprung in der Geschichte der Stadt zum Bürgermeister von Cincinnati gewählt wurde. Ab 1991 machte ihn "The Jerry Springer Show" weltweit bekannt und berüchtigt, und die Show überlebte bis 2018, als Springer nach 4.000 Folgen seine Handschuhe auflegte. Heute ist er als Moderator eines politischen Podcasts, der seinen Namen trägt, zu seinen Regierungswurzeln zurückgekehrt.

Als Kind in den späten 1970er Jahren spielte Noah Hathaway in "Battlestar Galactica" (sowohl im Film als auch in der Fernsehserie), aber er ist vor allem für seine Rolle als Atreyu im Kultklassiker "The NeverEnding Story" von 1984 bekannt. Ein Sturz von seinem Pferd während der Dreharbeiten im Alter von 12 Jahren ließ ihn jedoch mit körperlichen Problemen zurück, die ihn sein ganzes Leben lang begleiteten. Heute hostet er eine GoFundMe-Seite, um die massiven Arztrechnungen zu bezahlen, die er durch eine Wirbelsäulenfusionsoperation zur Behebung anhaltender Probleme hatte, von denen er sagt, dass sie durch den Vorfall mit dem Pferd entstanden sind.

Die Golden-Globe-Nominierte Sarah Michelle Gellar hatte in den 1990er Jahren mit Hits wie „I Know What You Did Last Summer“, „Cruel Intentions“, „Scream 2“ und vor allem „Buffy der Vampirjäger." 2015 gründete sie das Bio-Back-Startup Foodstirs und zwei Jahre später veröffentlichte sie ihr eigenes Kochbuch mit dem Titel „Stirring Up Fun With Food“.

1985 wurde Jeff Cohen zum Kinderstar, als er eine der denkwürdigsten Rollen aus einem der denkwürdigsten Filme des Jahrzehnts spielte: Chunk aus "The Goonies". Heute ist er Partner bei Cohen Gardner LLP, der 2002 von ihm mitgegründeten Anwaltskanzlei.

Als Kinderstar, der in acht Staffeln der Sitcom "Home Improvement" aus den 1990er Jahren berühmt wurde, verbrachte Taran Noah Smith einen Großteil seiner Jugend an einem Set, das wie eine Baustelle aussehen sollte. Obwohl seine Schauspielkarriere im Jahr 1999, dem Jahr, in dem "Home Improvement" endete, endete, lernte Smith anscheinend ein oder zwei Tricks aus seiner Zeit in Hollywood. Im Jahr 2017 wurde Smith in der Freiwilligengruppe Burners Without Borders in Corpus Christi, Texas, gesehen, die nach dem Hurrikan Harvey Bau- und Reparaturarbeiten durchführte.

Soleil Moon Frye hat eine lange Liste von Schauspieldarstellern, aber keine ist bekannter als ihre Kindheitsrolle als "Punky Brewster", die von 1984 bis 1988 lief. Obwohl sie die Schauspielerei nie aufgab, startete Frye 2007 ein erfolgreiches Leidenschaftsprojekt, das bis heute andauert. Ihre Lifestyle-Marke The Little Seed ist ein umweltfreundliches Boutique-Bekleidungsunternehmen für Kinder.

Als Kinderstar in den 1980er Jahren wuchs Kirk Cameron am Set von "Growing Pains" auf, der Show, die ihn berühmt machte. Noch während die Show noch in ihrer ursprünglichen Ausführung war, begann Cameron, sich dem Christentum zuzuwenden, und im Alter von 20 Jahren erklärte er sich selbst zum wiedergeborenen Christen und konzentrierte sich seitdem den größten Teil seiner Unterhaltungskarriere auf religiöse Inhalte. Heute verkauft er Kurse, Workshops und Vorträge zu biblischen Ansätzen zu Familie, Ehe und Elternschaft.

Melissa Gilbert hat fast 80 Schauspiel-Credits aus mehr als einem halben Jahrhundert, aber keiner ist bedeutender als ihre Rolle als Laura Ingalls Wilder in "Little House on the Prairie". Sie zeigte aber auch Interesse an Politik. Im Jahr 2016 versuchte Gilbert, einen zuverlässigen republikanischen Kongresssitz in Michigan umzudrehen, schied jedoch aus dem Rennen aus, als sich eine alte Verletzung verschlimmerte und sie die Kampagne nicht mehr fortsetzen konnte.

Tiffany Darwish sang sich mit ihrem Mega-Hit "I Think We're Alone Now" den Weg zum Pop-Superstar der 1980er Jahre, den sie 1987 auf ihrer Shopping-Mall-Tour mit großem Erfolg bewarb. Schreiende Teenager füllten Amerikas Einkaufszentren, um einen Blick auf die Pop-Queen zu erhaschen, und Tiffanys selbstbetiteltes Debütalbum verkaufte sich 4 Millionen Mal. Ihr Ruhm verblasste jedoch schnell, und 2012 war Tiffany Besitzerin eines Modegeschäfts in Nashville, Tiffany's Boutique, das 2015 geschlossen wurde.

Der ehemalige New Kids on the Block-Frauenschwarm Joey McIntyre wich später mit einer interessanten zweiten Karriere von der Unterhaltung ab. McIntyre ist der Gastgeber eines beliebten Podcasts, der sich vor allem auf das Bewegen konzentriert. Es trägt den passenden Titel "The Move Podcast".

Peter Ostrum ist vielleicht das erfolgreichste One-Hit-Wonder in der Geschichte Hollywoods. 1971 spielte er als Kind die Hauptrolle des Charlie in "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik" - und spielte dann nie wieder. Er ging seiner wahren Berufung nach und wurde Großtiertierarzt in Upstate New York, eine Tätigkeit, die er bis heute ausübt.

Der notorisch medienscheue Rick Moranis wurde als komödiantische Ikone mit Hauptrollen in Filmen wie "Strange Brew", "Spaceballs", "Ghostbusters" und "Honey I Shrunk the Kids" berühmt - und dann ging er ohne Erklärung weiter weg von der Schauspielerei fast vollständig. In späteren Interviews erklärte er, dass er die Schauspielerei nicht aufgegeben habe, sondern nur all seine kreativen Energien darauf gesteckt habe, ein zu Hause bleibender Vater zu sein, nachdem seine Frau an Brustkrebs gestorben war.

Während seiner fast 20-jährigen Karriere war NBA-Legende Karl Malone als The Mailman bekannt, weil er auf dem Platz ablieferte. Die Leistung in der Hall of Famers brachte ihm zwei MVP-Titel, 14 Besuche beim All-Star Game, 11 Plätze in der ersten Mannschaft und zwei olympische Goldmedaillen ein. Malone hat kürzlich den Gang gewechselt und seine Talente in sein Zigarrengeschäft Legends Cigar and Vape gesteckt, das er mit seiner Tochter in Ruston, La, besitzt.

Wayne Gretzky trägt den Spitznamen The Great One, weil viele NHL-Fans das ehemalige Oilers and Kings Center als den größten Hockeyspieler aller Zeiten betrachten. Heute jedoch ist der Superstar der 1980er und 1990er Jahre in einem ganz anderen Beruf erfolgreich. Gretzky Estates ist die einzige Weinkellerei und Whiskybrennerei in Niagara, Ontario, Kanada, und Besucher können dort die Eisbahn des Anwesens besichtigen, schlürfen und natürlich Schlittschuh laufen.

Ab 1996 veränderte der Komiker Jon Stewart die Art und Weise, wie Nachrichten in der Ära des 24-Stunden-Medienzyklus an die Massen übermittelt wurden, durch seine äußerst populäre und bissig satirische Fake-News-Institution "The Daily Show". Nach seiner Pensionierung im Jahr 2015 bauten Stewart und seine Frau Tracey eine 12 Hektar große Farm in einen Zufluchtsort für misshandelte Tiere um. Seitdem ist die Schutzhütte Teil des Farm Sanctuary-Netzwerks.

Kurz vor der Ankunft von Vanilla Ice wurde die Rap-Welt mit "U Can't Touch This" verzehrt, der Single, die M.C. Hammer vom mäßig erfolgreichen Rapper zu einem globalen Phänomen. Wie sein Zeitgenosse Mike Tyson, M.C. Hammers Untergang in den frühen 1990er Jahren war sehr schnell, sehr öffentlich und von schrecklichem Missmanagement geplagt. Der Mann, der den Massen Fallschirmhosen brachte, erholte sich jedoch, gewann etwas von seinem Ruhm zurück, startete ein ziemlich erfolgreiches Comeback und wurde, vielleicht am überraschendsten, als christlicher Pfarrer ordiniert.

Kareem Abdul-Jabbar ist einer der größten Basketballspieler der Geschichte und ging 1989 als Spieler mit der höchsten Punktzahl aller Zeiten in den Ruhestand und ist der Titel des Mannes, der den Sky Hook Pionierarbeit geleistet hat. Der Krebsüberlebende Abdul-Jabbar verbrachte einen Großteil seines Ruhestands als Aktivist, Philanthrop und politischer Kommentator. Aber in letzter Zeit steht sein Schreiben im Mittelpunkt. Neben dem Schreiben oder Co-Autoren von 14 Büchern kam er 2017 als Redakteur, Kolumnist und Promi-Interviewer zu The Hollywood Reporter. Er wird auch zum bevorstehenden Neustart von "Veronica Mars" beitragen.

Zwischen ihren Hauptrollen in "Tremors" und "Jurassic Park" verbrachte Ariana Richards einen Großteil der 1990er Jahre damit, zu vermeiden, von Monstern auf der Leinwand gefressen zu werden. Als Erwachsene verfolgte sie jedoch eine andere Art von Kunst. Heute ist sie Malerin, die sich auf individuell in Auftrag gegebene Kunstwerke spezialisiert hat.

Carmen Electra, Model, Sängerin, Schauspielerin und ehemalige Ehefrau von Dennis Rodman, ist jetzt Berichten zufolge mit dem "Star Trek" -Schauspieler Clifton Collins, Jr. zusammen – aber das ist nicht die einzige Veränderung, die sie seit ihrer A-Liste erlebt hat. Als ehemalige exotische Tänzerin wechselte Electra in den 2000er Jahren vom Showbusiness in die Fitnessbranche, als sie anfing, Aerobic-Videos und schließlich ein komplettes Pole-Dance-Kit für alternative Workouts zu veröffentlichen.

Obwohl sie 1995 in "Major Payne" mitspielte, war Karyn Parsons größter Ruhm ihre Rolle als Hilary Banks in "The Fresh Prince of Bel-Air". Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne 2017 ist sie jedoch Gründerin und Geschäftsführerin von Sweet Blackberry, die vergessene Geschichten bedeutender Afroamerikaner als animierte Kindergeschichten erzählt.

In den 1990er Jahren spielte Andrew Shue den Frauenschwarm Billy Campbell in der Primetime-Seifenoper "Melrose Place". Die Show war mehr oder weniger das Ende von Campbells Lauf, aber 2009 startete er ein völlig neues Unternehmen, als er CafeMom mitbegründete. Ein ganzes Jahrzehnt später ist die Seite einer der größten Mama-Blogs der Welt.

Mary-Kate und Ashley Olsen sind jetzt über 30, aber Anfang der 1990er waren sie vielleicht die berühmtesten Zwillinge der Welt. Das Paar war das bezaubernde Show-Stopp-Duo in der Sitcom "Full House", aber als sie aufwuchsen, zog es sie nicht zurück nach Hollywood. Stattdessen haben sie eine sehr erfolgreiche Modemarke namens The Row auf den Markt gebracht.

Ein Sexsymbol, das in den 1980er Jahren mit wenigen anderen vergleichbar war, war Kelly LeBrock die Hauptdarstellerin in Filmen wie "Weird Science" und "Hard to Kill" mit Steven Seagal, der schließlich ihr Ehemann und Vater ihrer drei Kinder wurde. Als sich das Paar scheiden ließ, verließ LeBrock Hollywood für das, was sie in einem Interview mit Closer Weekly "die Wildnis" nannte. Um ihre Kinder zu schützen, lebte sie 24 Jahre lang ohne Fernsehen in Südkalifornien vom Netz.

Von "Animal House" über "Footloose" und "JFK" bis "Mystic River" hat Kevin Bacon in einigen Filmen mitgewirkt, die die 1970er, 1980er, 1990er und darüber hinaus prägten. Er genießt aber auch eine Karriere als erfolgreicher Musiker. Bacon und sein Bruder Michael bilden das gefeierte und erfolgreiche Rockduo The Bacon Brothers.

Kristi Yamaguchi faszinierte die Eiskunstlaufwelt, als sie 1992 bei den Olympischen Spielen Gold gewann. Heute richtet sich ihre Lifestyle-Bekleidungsmarke Tsu.ya an aktive Frauen und Mütter und spendet einen Teil des Erlöses des Unternehmens an ihre Always Dream Foundation, die kindliche Alphabetisierung. In diesem Sinne hat Yamaguchi auch mehrere erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht, deren Handlungsstränge sich um das Eislaufen drehen.

Im Alter von 20 Jahren unterschrieb Kurtis Blow als erster Rap-Künstler überhaupt einen Plattenvertrag bei einem Major-Label. Als Hip-Hop-Pionier aus den Anfängen der Kunstform erhebt Blow Anspruch auf eine ganze Reihe von Rap-Premieren, darunter die erste Goldene Schallplatte, der erste nationale Werbespot, das erste Video und der erste Millionär. Heute setzt er seine Bühnenkünste jedoch anders ein – als Minister und inspirierender Redner.

1997, zwei Jahre nach seiner Debütrolle in "Family Matters" im Jahr 1995, wurde Freddie Prinze Jr. mit einer Rolle in "I Know What You Did Last Summer" zum Star. Heute hat er sich als Koch und Autor seines eigenen Kochbuchs mit dem Titel "Back to the Kitchen: 75 Delicious, Real Recipes (& True Stories) From a Food-Ossessed Actor" neu erfunden.


40 überraschende Berühmtheiten "wo sind sie jetzt"

Ruhm ist oft flüchtig, und in allen Branchen, die Prominente hervorbringen, starten viele der größten Stars der Welt später im Leben eine zweite Karriere. Manchmal aus der Not heraus und manchmal als Leidenschaftsprojekt erfinden sich Sänger, Schauspieler, Musiker, Sportler, Künstler und Politiker oft neu, wenn ihr ursprünglicher Lauf zu Ende geht.Manche werden Autoren, andere gründen Startups und manche schlüpfen in ein eigentümlich normales Leben als Anwälte, Bäcker oder Tierärzte.

In einem Fall verwandelte sich ein zweimaliger Oscar-Preisträger in einen dreimaligen Romanautor. In einem anderen Fall brachte ein ehemaliger Rapper seine DIY-Fähigkeiten bei einer Heimwerkermesse ein. Dann gibt es da noch die Horrorfilm-Ikone, die sich ins Cannabis-Anbaugeschäft wagte, oder der Fernsehschmuddelhändler, der ein politischer Podcaster wurde. Lesen Sie weiter, um einen Blick auf die oft interessanten und manchmal seltsamen Revivals zu werfen, die von einigen der größten Stars der vergangenen Jahrzehnte erlebt wurden.

1969 wurde Ali MacGraw dank einer Rolle in "Goodbye Columbus" von einem wenig bekannten Modestylisten und Model zu einem globalen Superstar. Die nächsten Jahre würden ein Wirbelsturm von Erfolg und Boulevard-Drama sein, der Rollen in von der Kritik gefeierten Filmen und öffentlich zusammenbrechende Ehen mit mächtigen Hollywood-Insidern wie dem Hauptdarsteller Steve McQueen und dem Produzenten Robert Evans beinhaltete. Die Oscar-Nominierte und dreimalige Golden-Globe-Gewinnerin verließ das Geschäft nach ihrer letzten Rolle im Jahr 1997 für ein ruhiges Leben in Santa Fe, NM, wo sie sich ehrenamtlich engagiert und Yoga und Meditation praktiziert, während sie von den Tieren umgeben ist, die sie über die Jahre gerettet hat Jahre - 1994 veröffentlichte sie sogar ein erfolgreiches Yoga-Video.

Schauspieler Geoffrey Owens wurde vor allem durch seine Rolle als Elvin Tibideaux in "The Cosby Show" bekannt, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Im Jahr 2018 wurde er in den sozialen Medien öffentlich beschämt, als er gesehen und fotografiert wurde, wie er Lebensmittel bei einem Trader Joe's in New Jersey einsackte. Fast sofort beeilten sich Prominente aller Couleur, zusammen mit Fans und normalen Leuten, um sein Streben nach ehrlicher Arbeit zwischen den Auftritten zu verteidigen. Er hat auch mehrere Schauspielangebote erhalten, seit die Geschichte bekannt wurde.

Steven Seagal war wohl der größte Actionstar der Welt, beginnend mit seiner Debütrolle in "Above the Law" von 1988. In späteren Jahren gehörten zu seinen Unternehmungen, ein ehrenamtlicher Polizist zu werden und in einer Reality-Show der Strafverfolgungsbehörden aufzutreten, während ein Sturm von Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs um ihn herumschwärmte. Zuletzt und vielleicht am bizarrsten ernannte Wladimir Putin 2018 Seagal, der seit 2016 die russische Staatsbürgerschaft besitzt, zum Sondergesandten für die USA.

Am 4. Oktober 1990 wurden Pinch-Rolled-Jeans und SoCal-Prep mit dem Debüt von "Beverly Hills, 90210", das aus Stars wie Jason Priestley, Tori Spelling und Luke Perry bekannte Namen machte, zum Mainstream. Jenny Garth spielte in allen 10 Staffeln der Serie die High-School-Queen der In-Crowd Kelly Taylor. Im Jahr 2017 startete Garth MomGiftBox.com, einen kuratierten Abonnementdienst, der unter die TheGiftBox.com-Linie fällt.

Mayim Bialik ist vor allem für ihre Rolle in "Beaches" von 1989 und vor allem für die Sitcom "Blossom" aus den frühen 1990er Jahren bekannt, obwohl sie in jüngerer Zeit bei "The Big Bang Theory" einen Karriereaufstieg erlebte. Später wurde sie jedoch eine prominente Sprecherin für Tierrechte und den veganen Lebensstil und brachte ein erfolgreiches Kochbuch sowie ein Buch zum Thema Mutterschaft heraus.

Als zweifacher Oscar-Preisträger mit 100 Schauspiel-Credits, darunter "Hoosiers", "Unforgiven", "The Royal Tenenbaums", "The French Connection" und "Mississippi Burning", ist Gene Hackman einer der erfolgreichsten Hauptdarsteller in Hollywood Geschichte. In jüngerer Zeit jedoch umarmte Hackman seinen inneren Schreiber und startete eine Karriere als Schriftsteller. Simon & Schuster führt ihn als Co-Autor von drei Romanen.

Mit Ausnahme von "The Anniversary Party" aus dem Jahr 2001 gingen die Schauspielkredite der Teenie-Königin Phoebe Cates aus den 1980er Jahren 1994 vollständig zurück. Zuvor holte sie sowohl 1982 als auch 1984 Hollywood-Gold mit Schlüsselrollen in "Fast Times at Ridgemont High" und " Gremlins" bzw. Cates schaltete 2005 um, als sie Blue Tree eröffnete, ein erfolgreiches Damenbekleidungs- und Schmuckgeschäft im New Yorker Stadtteil Upper East Side.

Die Mandanten von Josh Saviano kennen ihn als Anwalt und Unternehmer, der Act 3 Advisors gegründet hat, eine New Yorker Anwaltskanzlei, die sich auf Branding konzentriert. Jeder, der zwischen 1988 und 1992 einen Fernseher besaß, kennt ihn jedoch als Kevin Arnolds neurotischen und allergischen Nachbarn Paul in "The Wonder Years". Für einen Großteil seiner Karriere war Saviano Gegenstand eines bizarren, dauerhaften und falschen Gerüchts, dass er heimlich der Schockrocker der 90er Jahre Marilyn Manson war.

Tony Hawk ist wahrscheinlich der einzige bekannte Name in der Geschichte des Skateboardens und war bereits eine globale Ikone, als er als erster Skater in der Geschichte eine 900 landete, eine damals beispiellose Leistung, die er 1999 bei den X Games in San Francisco vollbrachte . Im Jahr 2016 begeisterte Hawk die Fans, als er den gleichen Trick erneut zeigte, diesmal im Alter von 48 Jahren – aber Skaten ist nicht mehr Hawks Brot und Butter. 2018 gründete er D/Cal, eine Markenberatungsagentur mit Sitz in Detroit und Kalifornien.

Robert Van Winkle, der Welt als Vanilla Ice bekannt, erlebte dank seines Megahits "Ice Ice Baby" von 1991, der die Charts anführte, einen kometenhaften Aufstieg zu Ruhm, bevor seine Musikkarriere rapide zurückging. Er versuchte mehrere gescheiterte Comebacks, versuchte sich als Schauspieler und startete einen erfolgreichen Lauf im Motocross-Rennsport, aber er verschwand nie wirklich aus dem Rampenlicht. Er genießt jetzt einen Fernsehlauf als Moderator einer beliebten Hausrenovierungsshow im DIY-Netzwerk namens "The Vanilla Ice Project".

Tony Danza spielte in zwei ikonischen Sitcoms, die sich über drei Jahrzehnte erstreckten: "Taxi", das von 1978 bis 1983 lief, und "Who's the Boss", das zwischen 1984 und 1992 ausgestrahlt wurde. 2009 verfolgte der ehemalige Profiboxer seinen Lebenstraum, Erzieher zu werden und arbeitete ein Jahr als Englischlehrer in der 10. Klasse an der Northeast High in Philadelphia. Seitdem und bis heute ist Danza im Fundraising für die öffentliche Schule aktiv, an der er kurzzeitig beschäftigt war.

Kinderstar Mara Wilson ist bekannt für Rollen in "Mrs. Doubtfire", "Miracle on 34th Street" und vor allem in "Matilda". Als Erwachsene wechselte sie jedoch erfolgreich zum Schreiben. Sie wurde nicht nur von Penguin Random House veröffentlicht, sondern sie ist auch Mitwirkende für Websites wie The Daily Beast und Jezebel.

1999 veränderte "The Blair Witch Project" die Produktion und Vermarktung von Filmen, wobei Heather Donahue die Hauptrolle als unglückselige Figur mit dem gleichen Namen spielte. Ihr sofortiger Aufstieg zum Ruhm machte sie desillusioniert und sie verließ schnell die Schauspielerei, um eine bedeutende Marihuana-Züchterin zu werden. Vor kurzem verließ sie das Geschäft mit dem Cannabisanbau, um in einem Buch mit dem Titel „Growgirl: How My Life After The Blair Witch Project Went to Pot“ über ihre Heldentaten zu schreiben.

Bevor er zum König des Boulevardfernsehens am Tag und zum Moderator der berüchtigtsten Show der 1990er Jahre wurde, war Jerry Springer ein Politiker, der im Alter von 33 Jahren mit dem größten Vorsprung in der Geschichte der Stadt zum Bürgermeister von Cincinnati gewählt wurde. Ab 1991 machte ihn "The Jerry Springer Show" weltweit bekannt und berüchtigt, und die Show überlebte bis 2018, als Springer nach 4.000 Folgen seine Handschuhe auflegte. Heute ist er als Moderator eines politischen Podcasts, der seinen Namen trägt, zu seinen Regierungswurzeln zurückgekehrt.

Als Kind in den späten 1970er Jahren spielte Noah Hathaway in "Battlestar Galactica" (sowohl im Film als auch in der Fernsehserie), aber er ist vor allem für seine Rolle als Atreyu im Kultklassiker "The NeverEnding Story" von 1984 bekannt. Ein Sturz von seinem Pferd während der Dreharbeiten im Alter von 12 Jahren ließ ihn jedoch mit körperlichen Problemen zurück, die ihn sein ganzes Leben lang begleiteten. Heute hostet er eine GoFundMe-Seite, um die massiven Arztrechnungen zu bezahlen, die er durch eine Wirbelsäulenfusionsoperation zur Behebung anhaltender Probleme hatte, von denen er sagt, dass sie durch den Vorfall mit dem Pferd entstanden sind.

Die Golden-Globe-Nominierte Sarah Michelle Gellar hatte in den 1990er Jahren mit Hits wie „I Know What You Did Last Summer“, „Cruel Intentions“, „Scream 2“ und vor allem „Buffy der Vampirjäger." 2015 gründete sie das Bio-Back-Startup Foodstirs und zwei Jahre später veröffentlichte sie ihr eigenes Kochbuch mit dem Titel „Stirring Up Fun With Food“.

1985 wurde Jeff Cohen zum Kinderstar, als er eine der denkwürdigsten Rollen aus einem der denkwürdigsten Filme des Jahrzehnts spielte: Chunk aus "The Goonies". Heute ist er Partner bei Cohen Gardner LLP, der 2002 von ihm mitgegründeten Anwaltskanzlei.

Als Kinderstar, der in acht Staffeln der Sitcom "Home Improvement" aus den 1990er Jahren berühmt wurde, verbrachte Taran Noah Smith einen Großteil seiner Jugend an einem Set, das wie eine Baustelle aussehen sollte. Obwohl seine Schauspielkarriere im Jahr 1999, dem Jahr, in dem "Home Improvement" endete, endete, lernte Smith anscheinend ein oder zwei Tricks aus seiner Zeit in Hollywood. Im Jahr 2017 wurde Smith in der Freiwilligengruppe Burners Without Borders in Corpus Christi, Texas, gesehen, die nach dem Hurrikan Harvey Bau- und Reparaturarbeiten durchführte.

Soleil Moon Frye hat eine lange Liste von Schauspieldarstellern, aber keine ist bekannter als ihre Kindheitsrolle als "Punky Brewster", die von 1984 bis 1988 lief. Obwohl sie die Schauspielerei nie aufgab, startete Frye 2007 ein erfolgreiches Leidenschaftsprojekt, das bis heute andauert. Ihre Lifestyle-Marke The Little Seed ist ein umweltfreundliches Boutique-Bekleidungsunternehmen für Kinder.

Als Kinderstar in den 1980er Jahren wuchs Kirk Cameron am Set von "Growing Pains" auf, der Show, die ihn berühmt machte. Noch während die Show noch in ihrer ursprünglichen Ausführung war, begann Cameron, sich dem Christentum zuzuwenden, und im Alter von 20 Jahren erklärte er sich selbst zum wiedergeborenen Christen und konzentrierte sich seitdem den größten Teil seiner Unterhaltungskarriere auf religiöse Inhalte. Heute verkauft er Kurse, Workshops und Vorträge zu biblischen Ansätzen zu Familie, Ehe und Elternschaft.

Melissa Gilbert hat fast 80 Schauspiel-Credits aus mehr als einem halben Jahrhundert, aber keiner ist bedeutender als ihre Rolle als Laura Ingalls Wilder in "Little House on the Prairie". Sie zeigte aber auch Interesse an Politik. Im Jahr 2016 versuchte Gilbert, einen zuverlässigen republikanischen Kongresssitz in Michigan umzudrehen, schied jedoch aus dem Rennen aus, als sich eine alte Verletzung verschlimmerte und sie die Kampagne nicht mehr fortsetzen konnte.

Tiffany Darwish sang sich mit ihrem Mega-Hit "I Think We're Alone Now" den Weg zum Pop-Superstar der 1980er Jahre, den sie 1987 auf ihrer Shopping-Mall-Tour mit großem Erfolg bewarb. Schreiende Teenager füllten Amerikas Einkaufszentren, um einen Blick auf die Pop-Queen zu erhaschen, und Tiffanys selbstbetiteltes Debütalbum verkaufte sich 4 Millionen Mal. Ihr Ruhm verblasste jedoch schnell, und 2012 war Tiffany Besitzerin eines Modegeschäfts in Nashville, Tiffany's Boutique, das 2015 geschlossen wurde.

Der ehemalige New Kids on the Block-Frauenschwarm Joey McIntyre wich später mit einer interessanten zweiten Karriere von der Unterhaltung ab. McIntyre ist der Gastgeber eines beliebten Podcasts, der sich vor allem auf das Bewegen konzentriert. Es trägt den passenden Titel "The Move Podcast".

Peter Ostrum ist vielleicht das erfolgreichste One-Hit-Wonder in der Geschichte Hollywoods. 1971 spielte er als Kind die Hauptrolle des Charlie in "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik" - und spielte dann nie wieder. Er ging seiner wahren Berufung nach und wurde Großtiertierarzt in Upstate New York, eine Tätigkeit, die er bis heute ausübt.

Der notorisch medienscheue Rick Moranis wurde als komödiantische Ikone mit Hauptrollen in Filmen wie "Strange Brew", "Spaceballs", "Ghostbusters" und "Honey I Shrunk the Kids" berühmt - und dann ging er ohne Erklärung weiter weg von der Schauspielerei fast vollständig. In späteren Interviews erklärte er, dass er die Schauspielerei nicht aufgegeben habe, sondern nur all seine kreativen Energien darauf gesteckt habe, ein zu Hause bleibender Vater zu sein, nachdem seine Frau an Brustkrebs gestorben war.

Während seiner fast 20-jährigen Karriere war NBA-Legende Karl Malone als The Mailman bekannt, weil er auf dem Platz ablieferte. Die Leistung in der Hall of Famers brachte ihm zwei MVP-Titel, 14 Besuche beim All-Star Game, 11 Plätze in der ersten Mannschaft und zwei olympische Goldmedaillen ein. Malone hat kürzlich den Gang gewechselt und seine Talente in sein Zigarrengeschäft Legends Cigar and Vape gesteckt, das er mit seiner Tochter in Ruston, La, besitzt.

Wayne Gretzky trägt den Spitznamen The Great One, weil viele NHL-Fans das ehemalige Oilers and Kings Center als den größten Hockeyspieler aller Zeiten betrachten. Heute jedoch ist der Superstar der 1980er und 1990er Jahre in einem ganz anderen Beruf erfolgreich. Gretzky Estates ist die einzige Weinkellerei und Whiskybrennerei in Niagara, Ontario, Kanada, und Besucher können dort die Eisbahn des Anwesens besichtigen, schlürfen und natürlich Schlittschuh laufen.

Ab 1996 veränderte der Komiker Jon Stewart die Art und Weise, wie Nachrichten in der Ära des 24-Stunden-Medienzyklus an die Massen übermittelt wurden, durch seine äußerst populäre und bissig satirische Fake-News-Institution "The Daily Show". Nach seiner Pensionierung im Jahr 2015 bauten Stewart und seine Frau Tracey eine 12 Hektar große Farm in einen Zufluchtsort für misshandelte Tiere um. Seitdem ist die Schutzhütte Teil des Farm Sanctuary-Netzwerks.

Kurz vor der Ankunft von Vanilla Ice wurde die Rap-Welt mit "U Can't Touch This" verzehrt, der Single, die M.C. Hammer vom mäßig erfolgreichen Rapper zu einem globalen Phänomen. Wie sein Zeitgenosse Mike Tyson, M.C. Hammers Untergang in den frühen 1990er Jahren war sehr schnell, sehr öffentlich und von schrecklichem Missmanagement geplagt. Der Mann, der den Massen Fallschirmhosen brachte, erholte sich jedoch, gewann etwas von seinem Ruhm zurück, startete ein ziemlich erfolgreiches Comeback und wurde, vielleicht am überraschendsten, als christlicher Pfarrer ordiniert.

Kareem Abdul-Jabbar ist einer der größten Basketballspieler der Geschichte und ging 1989 als Spieler mit der höchsten Punktzahl aller Zeiten in den Ruhestand und ist der Titel des Mannes, der den Sky Hook Pionierarbeit geleistet hat. Der Krebsüberlebende Abdul-Jabbar verbrachte einen Großteil seines Ruhestands als Aktivist, Philanthrop und politischer Kommentator. Aber in letzter Zeit steht sein Schreiben im Mittelpunkt. Neben dem Schreiben oder Co-Autoren von 14 Büchern kam er 2017 als Redakteur, Kolumnist und Promi-Interviewer zu The Hollywood Reporter. Er wird auch zum bevorstehenden Neustart von "Veronica Mars" beitragen.

Zwischen ihren Hauptrollen in "Tremors" und "Jurassic Park" verbrachte Ariana Richards einen Großteil der 1990er Jahre damit, zu vermeiden, von Monstern auf der Leinwand gefressen zu werden. Als Erwachsene verfolgte sie jedoch eine andere Art von Kunst. Heute ist sie Malerin, die sich auf individuell in Auftrag gegebene Kunstwerke spezialisiert hat.

Carmen Electra, Model, Sängerin, Schauspielerin und ehemalige Ehefrau von Dennis Rodman, ist jetzt Berichten zufolge mit dem "Star Trek" -Schauspieler Clifton Collins, Jr. zusammen – aber das ist nicht die einzige Veränderung, die sie seit ihrer A-Liste erlebt hat. Als ehemalige exotische Tänzerin wechselte Electra in den 2000er Jahren vom Showbusiness in die Fitnessbranche, als sie anfing, Aerobic-Videos und schließlich ein komplettes Pole-Dance-Kit für alternative Workouts zu veröffentlichen.

Obwohl sie 1995 in "Major Payne" mitspielte, war Karyn Parsons größter Ruhm ihre Rolle als Hilary Banks in "The Fresh Prince of Bel-Air". Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne 2017 ist sie jedoch Gründerin und Geschäftsführerin von Sweet Blackberry, die vergessene Geschichten bedeutender Afroamerikaner als animierte Kindergeschichten erzählt.

In den 1990er Jahren spielte Andrew Shue den Frauenschwarm Billy Campbell in der Primetime-Seifenoper "Melrose Place". Die Show war mehr oder weniger das Ende von Campbells Lauf, aber 2009 startete er ein völlig neues Unternehmen, als er CafeMom mitbegründete. Ein ganzes Jahrzehnt später ist die Seite einer der größten Mama-Blogs der Welt.

Mary-Kate und Ashley Olsen sind jetzt über 30, aber Anfang der 1990er waren sie vielleicht die berühmtesten Zwillinge der Welt. Das Paar war das bezaubernde Show-Stopp-Duo in der Sitcom "Full House", aber als sie aufwuchsen, zog es sie nicht zurück nach Hollywood. Stattdessen haben sie eine sehr erfolgreiche Modemarke namens The Row auf den Markt gebracht.

Ein Sexsymbol, das in den 1980er Jahren mit wenigen anderen vergleichbar war, war Kelly LeBrock die Hauptdarstellerin in Filmen wie "Weird Science" und "Hard to Kill" mit Steven Seagal, der schließlich ihr Ehemann und Vater ihrer drei Kinder wurde. Als sich das Paar scheiden ließ, verließ LeBrock Hollywood für das, was sie in einem Interview mit Closer Weekly "die Wildnis" nannte. Um ihre Kinder zu schützen, lebte sie 24 Jahre lang ohne Fernsehen in Südkalifornien vom Netz.

Von "Animal House" über "Footloose" und "JFK" bis "Mystic River" hat Kevin Bacon in einigen Filmen mitgewirkt, die die 1970er, 1980er, 1990er und darüber hinaus prägten. Er genießt aber auch eine Karriere als erfolgreicher Musiker. Bacon und sein Bruder Michael bilden das gefeierte und erfolgreiche Rockduo The Bacon Brothers.

Kristi Yamaguchi faszinierte die Eiskunstlaufwelt, als sie 1992 bei den Olympischen Spielen Gold gewann. Heute richtet sich ihre Lifestyle-Bekleidungsmarke Tsu.ya an aktive Frauen und Mütter und spendet einen Teil des Erlöses des Unternehmens an ihre Always Dream Foundation, die kindliche Alphabetisierung. In diesem Sinne hat Yamaguchi auch mehrere erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht, deren Handlungsstränge sich um das Eislaufen drehen.

Im Alter von 20 Jahren unterschrieb Kurtis Blow als erster Rap-Künstler überhaupt einen Plattenvertrag bei einem Major-Label. Als Hip-Hop-Pionier aus den Anfängen der Kunstform erhebt Blow Anspruch auf eine ganze Reihe von Rap-Premieren, darunter die erste Goldene Schallplatte, der erste nationale Werbespot, das erste Video und der erste Millionär. Heute setzt er seine Bühnenkünste jedoch anders ein – als Minister und inspirierender Redner.

1997, zwei Jahre nach seiner Debütrolle in "Family Matters" im Jahr 1995, wurde Freddie Prinze Jr. mit einer Rolle in "I Know What You Did Last Summer" zum Star. Heute hat er sich als Koch und Autor seines eigenen Kochbuchs mit dem Titel "Back to the Kitchen: 75 Delicious, Real Recipes (& True Stories) From a Food-Ossessed Actor" neu erfunden.


40 überraschende Berühmtheiten "wo sind sie jetzt"

Ruhm ist oft flüchtig, und in allen Branchen, die Prominente hervorbringen, starten viele der größten Stars der Welt später im Leben eine zweite Karriere. Manchmal aus der Not heraus und manchmal als Leidenschaftsprojekt erfinden sich Sänger, Schauspieler, Musiker, Sportler, Künstler und Politiker oft neu, wenn ihr ursprünglicher Lauf zu Ende geht. Manche werden Autoren, andere gründen Startups und manche schlüpfen in ein eigentümlich normales Leben als Anwälte, Bäcker oder Tierärzte.

In einem Fall verwandelte sich ein zweimaliger Oscar-Preisträger in einen dreimaligen Romanautor. In einem anderen Fall brachte ein ehemaliger Rapper seine DIY-Fähigkeiten bei einer Heimwerkermesse ein. Dann gibt es da noch die Horrorfilm-Ikone, die sich ins Cannabis-Anbaugeschäft wagte, oder der Fernsehschmuddelhändler, der ein politischer Podcaster wurde. Lesen Sie weiter, um einen Blick auf die oft interessanten und manchmal seltsamen Revivals zu werfen, die von einigen der größten Stars der vergangenen Jahrzehnte erlebt wurden.

1969 wurde Ali MacGraw dank einer Rolle in "Goodbye Columbus" von einem wenig bekannten Modestylisten und Model zu einem globalen Superstar. Die nächsten Jahre würden ein Wirbelsturm von Erfolg und Boulevard-Drama sein, der Rollen in von der Kritik gefeierten Filmen und öffentlich zusammenbrechende Ehen mit mächtigen Hollywood-Insidern wie dem Hauptdarsteller Steve McQueen und dem Produzenten Robert Evans beinhaltete. Die Oscar-Nominierte und dreimalige Golden-Globe-Gewinnerin verließ das Geschäft nach ihrer letzten Rolle im Jahr 1997 für ein ruhiges Leben in Santa Fe, NM, wo sie sich ehrenamtlich engagiert und Yoga und Meditation praktiziert, während sie von den Tieren umgeben ist, die sie über die Jahre - 1994 veröffentlichte sie sogar ein erfolgreiches Yoga-Video.

Schauspieler Geoffrey Owens wurde vor allem durch seine Rolle als Elvin Tibideaux in "The Cosby Show" bekannt, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Im Jahr 2018 wurde er in den sozialen Medien öffentlich beschämt, als er gesehen und fotografiert wurde, wie er Lebensmittel bei einem Trader Joe's in New Jersey einsackte. Fast sofort beeilten sich Prominente aller Couleur, zusammen mit Fans und normalen Leuten, um sein Streben nach ehrlicher Arbeit zwischen den Auftritten zu verteidigen. Er hat auch mehrere Schauspielangebote erhalten, seit die Geschichte bekannt wurde.

Steven Seagal war wohl der größte Actionstar der Welt, beginnend mit seiner Debütrolle in "Above the Law" von 1988. In späteren Jahren gehörten zu seinen Unternehmungen, ein ehrenamtlicher Polizist zu werden und in einer Reality-Show der Strafverfolgungsbehörden aufzutreten, während ein Sturm von Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs um ihn herumschwärmte. Zuletzt und vielleicht am bizarrsten ernannte Wladimir Putin 2018 Seagal, der seit 2016 die russische Staatsbürgerschaft besitzt, zum Sondergesandten für die USA.

Am 4. Oktober 1990 wurden Pinch-Rolled-Jeans und SoCal-Prep mit dem Debüt von "Beverly Hills, 90210" zum Mainstream, das aus Stars wie Jason Priestley, Tori Spelling und Luke Perry bekannte Namen machte. Jenny Garth spielte in allen 10 Staffeln der Serie die High-School-Queen der In-Crowd Kelly Taylor. Im Jahr 2017 startete Garth MomGiftBox.com, einen kuratierten Abonnementdienst, der unter die TheGiftBox.com-Linie fällt.

Mayim Bialik ist vor allem für ihre Rolle in "Beaches" von 1989 und vor allem für die Sitcom "Blossom" aus den frühen 1990er Jahren bekannt, obwohl sie in jüngerer Zeit bei "The Big Bang Theory" einen Karriereaufstieg erlebte. Später wurde sie jedoch eine prominente Sprecherin für Tierrechte und den veganen Lebensstil und brachte ein erfolgreiches Kochbuch sowie ein Buch zum Thema Mutterschaft heraus.

Als zweifacher Oscar-Gewinner mit 100 Schauspiel-Credits, darunter "Hoosiers", "Unforgiven", "The Royal Tenenbaums", "The French Connection" und "Mississippi Burning", ist Gene Hackman einer der erfolgreichsten Hauptdarsteller in Hollywood Geschichte. In jüngerer Zeit jedoch umarmte Hackman seinen inneren Schreiber und startete eine Karriere als Schriftsteller. Simon & Schuster führt ihn als Co-Autor von drei Romanen.

Mit Ausnahme von "The Anniversary Party" aus dem Jahr 2001 gingen die Schauspielkredite der Teenie-Königin Phoebe Cates aus den 1980er Jahren im Jahr 1994 vollständig zurück. Zuvor holte sie sowohl 1982 als auch 1984 Hollywood-Gold mit Schlüsselrollen in "Fast Times at Ridgemont High" und " Gremlins" bzw. Cates schaltete 2005 um, als sie Blue Tree eröffnete, ein erfolgreiches Damenbekleidungs- und Schmuckgeschäft im New Yorker Stadtteil Upper East Side.

Die Mandanten von Josh Saviano kennen ihn als Anwalt und Unternehmer, der Act 3 Advisors gegründet hat, eine New Yorker Anwaltskanzlei, die sich auf Branding konzentriert. Jeder, der zwischen 1988 und 1992 einen Fernseher besaß, kennt ihn jedoch als Kevin Arnolds neurotischen und allergischen Nachbarn Paul in "The Wonder Years". Für einen Großteil seiner Karriere war Saviano Gegenstand eines bizarren, dauerhaften und falschen Gerüchts, dass er heimlich der Schockrocker der 90er Jahre Marilyn Manson war.

Tony Hawk ist wahrscheinlich der einzige bekannte Name in der Geschichte des Skateboardens und war bereits eine globale Ikone, als er als erster Skater in der Geschichte eine 900 landete, eine damals beispiellose Leistung, die er 1999 bei den X Games in San Francisco vollbrachte . Im Jahr 2016 begeisterte Hawk die Fans, als er den gleichen Trick erneut zeigte, diesmal im Alter von 48 Jahren – aber Skaten ist nicht mehr Hawks Brot und Butter. 2018 gründete er D/Cal, eine Markenberatungsagentur mit Sitz in Detroit und Kalifornien.

Robert Van Winkle, in der Welt als Vanilla Ice bekannt, erlebte dank seines Megahits "Ice Ice Baby" von 1991, der die Charts anführte, einen kometenhaften Aufstieg zu Ruhm, bevor seine Musikkarriere rapide zurückging. Er versuchte mehrere gescheiterte Comebacks, versuchte sich als Schauspieler und startete einen erfolgreichen Lauf im Motocross-Rennsport, aber er verschwand nie wirklich aus dem Rampenlicht. Er genießt jetzt einen Fernsehlauf als Moderator einer beliebten Hausrenovierungsshow im DIY-Netzwerk namens "The Vanilla Ice Project".

Tony Danza spielte in zwei ikonischen Sitcoms, die sich über drei Jahrzehnte erstreckten: "Taxi", das von 1978 bis 1983 lief, und "Who's the Boss", das zwischen 1984 und 1992 ausgestrahlt wurde. 2009 verfolgte der ehemalige Profiboxer seinen Lebenstraum, Erzieher zu werden und arbeitete ein Jahr als Englischlehrer in der 10. Klasse an der Northeast High in Philadelphia. Seitdem und bis heute ist Danza im Fundraising für die öffentliche Schule aktiv, an der er kurzzeitig beschäftigt war.

Kinderstar Mara Wilson ist bekannt für Rollen in "Mrs. Doubtfire", "Miracle on 34th Street" und vor allem in "Matilda". Als Erwachsene wechselte sie jedoch erfolgreich zum Schreiben. Sie wurde nicht nur von Penguin Random House veröffentlicht, sondern sie ist auch Mitwirkende für Websites wie The Daily Beast und Jezebel.

1999 veränderte "The Blair Witch Project" die Produktion und Vermarktung von Filmen, wobei Heather Donahue die Hauptrolle als unglückselige Figur mit dem gleichen Namen spielte. Ihr sofortiger Aufstieg zum Ruhm machte sie desillusioniert und sie verließ schnell die Schauspielerei, um eine bedeutende Marihuana-Züchterin zu werden. Vor kurzem verließ sie das Geschäft mit dem Cannabisanbau, um in einem Buch mit dem Titel „Growgirl: How My Life After The Blair Witch Project Went to Pot“ über ihre Heldentaten zu schreiben.

Bevor er zum König des Boulevardfernsehens am Tag und zum Moderator der berüchtigtsten Show der 1990er Jahre wurde, war Jerry Springer ein Politiker, der im Alter von 33 Jahren mit dem größten Vorsprung in der Geschichte der Stadt zum Bürgermeister von Cincinnati gewählt wurde. Ab 1991 machte ihn "The Jerry Springer Show" weltweit bekannt und berüchtigt, und die Show überlebte bis 2018, als Springer nach 4.000 Folgen seine Handschuhe auflegte. Heute ist er als Moderator eines politischen Podcasts, der seinen Namen trägt, zu seinen Wurzeln in der Regierung zurückgekehrt.

Als Kind in den späten 1970er Jahren spielte Noah Hathaway in "Battlestar Galactica" (sowohl im Film als auch in der Fernsehserie), aber er ist vor allem für seine Rolle als Atreyu im Kultklassiker "The NeverEnding Story" von 1984 bekannt. Ein Sturz von seinem Pferd während der Dreharbeiten im Alter von 12 Jahren ließ ihn jedoch mit körperlichen Problemen zurück, die ihn sein ganzes Leben lang begleiteten. Heute hostet er eine GoFundMe-Seite, um die massiven Arztrechnungen zu bezahlen, die er bei einer Wirbelsäulenfusionsoperation angefallen ist, um anhaltende Probleme zu beheben, die seiner Meinung nach auf den Vorfall mit dem Pferd zurückzuführen sind.

Die Golden-Globe-Nominierte Sarah Michelle Gellar hatte in den 1990er Jahren mit Hits wie „I Know What You Did Last Summer“, „Cruel Intentions“, „Scream 2“ und vor allem „Buffy der Vampirjäger." 2015 gründete sie das Bio-Back-Startup Foodstirs und zwei Jahre später veröffentlichte sie ihr eigenes Kochbuch mit dem Titel „Stirring Up Fun With Food“.

1985 wurde Jeff Cohen zum Kinderstar, als er eine der denkwürdigsten Rollen aus einem der denkwürdigsten Filme des Jahrzehnts spielte: Chunk aus "The Goonies". Heute ist er Partner bei Cohen Gardner LLP, der 2002 von ihm mitgegründeten Anwaltskanzlei.

Als Kinderstar, der in acht Staffeln der Sitcom "Home Improvement" aus den 1990er Jahren berühmt wurde, verbrachte Taran Noah Smith einen Großteil seiner Jugend an einem Set, das wie eine Baustelle aussehen sollte. Obwohl seine Schauspielkarriere im Jahr 1999, dem Jahr, in dem "Home Improvement" endete, endete, lernte Smith anscheinend ein oder zwei Tricks aus seiner Zeit in Hollywood. Im Jahr 2017 wurde Smith in der Freiwilligengruppe Burners Without Borders in Corpus Christi, Texas, gesehen, die nach dem Hurrikan Harvey Bau- und Reparaturarbeiten durchführte.

Soleil Moon Frye hat eine lange Liste von Schauspieldarstellern, aber keine ist bekannter als ihre Kindheitsrolle als "Punky Brewster", die von 1984 bis 1988 lief. Obwohl sie die Schauspielerei nie aufgab, startete Frye 2007 ein erfolgreiches Leidenschaftsprojekt, das bis heute andauert. Ihre Lifestyle-Marke The Little Seed ist ein umweltfreundliches Boutique-Bekleidungsunternehmen für Kinder.

Als Kinderstar in den 1980er Jahren wuchs Kirk Cameron am Set von "Growing Pains" auf, der Show, die ihn berühmt machte. Noch während die Show noch in ihrer ursprünglichen Ausführung war, begann Cameron, sich dem Christentum zuzuwenden, und im Alter von 20 Jahren erklärte er sich selbst zum wiedergeborenen Christen und konzentrierte sich seitdem den größten Teil seiner Unterhaltungskarriere auf religiöse Inhalte. Heute verkauft er Kurse, Workshops und Vorträge zu biblischen Ansätzen zu Familie, Ehe und Elternschaft.

Melissa Gilbert hat fast 80 Schauspiel-Credits aus mehr als einem halben Jahrhundert, aber keiner ist bedeutender als ihre Rolle als Laura Ingalls Wilder in "Little House on the Prairie". Sie zeigte aber auch Interesse an Politik. Im Jahr 2016 versuchte Gilbert, einen zuverlässigen republikanischen Kongresssitz in Michigan umzudrehen, schied jedoch aus dem Rennen aus, als sich eine alte Verletzung verschlimmerte und sie die Kampagne nicht mehr fortsetzen konnte.

Tiffany Darwish sang sich mit ihrem Mega-Hit "I Think We're Alone Now" den Weg zum Pop-Superstar der 1980er Jahre, den sie 1987 auf ihrer Shopping-Mall-Tour mit großem Erfolg bewarb. Schreiende Teenager füllten Amerikas Einkaufszentren, um einen Blick auf die Pop-Queen zu erhaschen, und Tiffanys selbstbetiteltes Debütalbum verkaufte sich 4 Millionen Mal. Ihr Ruhm verblasste jedoch schnell, und 2012 war Tiffany Besitzerin eines Modegeschäfts in Nashville, Tiffany's Boutique, das 2015 geschlossen wurde.

Der ehemalige New Kids on the Block-Frauenschwarm Joey McIntyre wich später mit einer interessanten zweiten Karriere von der Unterhaltung ab. McIntyre ist der Gastgeber eines beliebten Podcasts, der sich vor allem auf das Bewegen konzentriert. Es trägt den passenden Titel "The Move Podcast".

Peter Ostrum ist vielleicht das erfolgreichste One-Hit-Wonder in der Geschichte Hollywoods. 1971 spielte er als Kind die Hauptrolle des Charlie in "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik" - und spielte dann nie wieder. Er ging seiner wahren Berufung nach und wurde Großtiertierarzt in Upstate New York, eine Tätigkeit, die er bis heute ausübt.

Der notorisch medienscheue Rick Moranis wurde als komödiantische Ikone mit Hauptrollen in Filmen wie „Strange Brew“, „Spaceballs“, „Ghostbusters“ und „Honey I Shrunk the Kids“ berühmt – und dann ging er ohne Erklärung weiter weg von der Schauspielerei fast vollständig. In späteren Interviews erklärte er, dass er die Schauspielerei nicht aufgegeben habe, sondern nur all seine kreativen Energien darauf gesteckt habe, ein zu Hause bleibender Vater zu sein, nachdem seine Frau an Brustkrebs gestorben war.

Während seiner fast 20-jährigen Karriere war NBA-Legende Karl Malone als The Mailman bekannt, weil er auf dem Platz ablieferte. Die Leistung in der Hall of Famers brachte ihm zwei MVP-Titel, 14 Besuche beim All-Star Game, 11 Plätze in der ersten Mannschaft und zwei olympische Goldmedaillen ein. Malone hat kürzlich den Gang gewechselt und seine Talente in sein Zigarrengeschäft Legends Cigar and Vape gesteckt, das er mit seiner Tochter in Ruston, La, besitzt.

Wayne Gretzky trägt den Spitznamen The Great One, weil viele NHL-Fans das ehemalige Oilers and Kings Center als den größten Hockeyspieler aller Zeiten betrachten. Heute jedoch ist der Superstar der 1980er und 1990er Jahre in einem ganz anderen Beruf erfolgreich. Gretzky Estates ist die einzige Weinkellerei und Whiskybrennerei in Niagara, Ontario, Kanada, und Besucher können dort die Eisbahn des Anwesens besichtigen, schlürfen und natürlich Schlittschuh laufen.

Ab 1996 veränderte der Komiker Jon Stewart die Art und Weise, wie Nachrichten in der Ära des 24-Stunden-Medienzyklus an die Massen übermittelt wurden, durch seine äußerst beliebte und bissig satirische Fake-News-Institution "The Daily Show". Nach seiner Pensionierung im Jahr 2015 bauten Stewart und seine Frau Tracey eine 12 Hektar große Farm in einen Zufluchtsort für misshandelte Tiere um. Seitdem ist die Schutzhütte Teil des Farm Sanctuary-Netzwerks.

Kurz vor der Ankunft von Vanilla Ice wurde die Rap-Welt mit "U Can't Touch This" verzehrt, der Single, die M.C. Hammer vom mäßig erfolgreichen Rapper zu einem globalen Phänomen. Wie sein Zeitgenosse Mike Tyson, M.C. Hammers Untergang in den frühen 1990er Jahren war sehr schnell, sehr öffentlich und von schrecklichem Missmanagement geplagt. Der Mann, der den Massen Fallschirmhosen brachte, erholte sich jedoch, gewann etwas von seinem Ruhm zurück, startete ein ziemlich erfolgreiches Comeback und wurde, vielleicht am überraschendsten, als christlicher Pfarrer ordiniert.

Kareem Abdul-Jabbar ist einer der größten Basketballspieler der Geschichte und ging 1989 als Spieler mit der höchsten Punktzahl aller Zeiten in den Ruhestand und ist der Titel des Mannes, der den Sky Hook Pionierarbeit geleistet hat. Der Krebsüberlebende Abdul-Jabbar verbrachte einen Großteil seines Ruhestands als Aktivist, Philanthrop und politischer Kommentator. Aber in letzter Zeit steht sein Schreiben im Mittelpunkt. Neben dem Schreiben oder Mitschreiben von 14 Büchern kam er 2017 als Redakteur, Kolumnist und Promi-Interviewer zu The Hollywood Reporter. Er wird auch zum bevorstehenden Neustart von "Veronica Mars" beitragen.

Zwischen ihren Hauptrollen in "Tremors" und "Jurassic Park" verbrachte Ariana Richards einen Großteil der 1990er Jahre damit, zu vermeiden, von Monstern auf der Leinwand gefressen zu werden. Als Erwachsene verfolgte sie jedoch eine andere Art von Kunst. Heute ist sie Malerin, die sich auf individuell in Auftrag gegebene Kunstwerke spezialisiert hat.

Carmen Electra, Model, Sängerin, Schauspielerin und ehemalige Ehefrau von Dennis Rodman, ist nun Berichten zufolge mit dem "Star Trek" -Schauspieler Clifton Collins, Jr. zusammen – aber das ist nicht die einzige Veränderung, die sie seit ihrer Zeit als A-Listenerin erlebt hat. Als ehemalige exotische Tänzerin wechselte Electra in den 2000er Jahren vom Showbusiness in die Fitnessbranche, als sie anfing, Aerobic-Videos und schließlich ein komplettes Pole-Dance-Kit für alternative Workouts zu veröffentlichen.

Obwohl sie 1995 in "Major Payne" mitspielte, war Karyn Parsons größter Ruhm ihre Rolle als Hilary Banks in "The Fresh Prince of Bel-Air". Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne 2017 ist sie jedoch Gründerin und Geschäftsführerin von Sweet Blackberry, die vergessene Geschichten bedeutender Afroamerikaner als animierte Kindergeschichten erzählt.

In den 1990er Jahren spielte Andrew Shue den Frauenschwarm Billy Campbell in der Primetime-Seifenoper "Melrose Place". Die Show war mehr oder weniger das Ende von Campbells Lauf, aber 2009 startete er ein völlig neues Unternehmen, als er CafeMom mitbegründete. Ein ganzes Jahrzehnt später ist die Seite einer der größten Mama-Blogs der Welt.

Mary-Kate und Ashley Olsen sind jetzt über 30, aber Anfang der 1990er waren sie vielleicht die berühmtesten Zwillinge der Welt. Das Paar war das bezaubernde Show-Stopp-Duo in der Sitcom "Full House", aber als sie aufwuchsen, zog es sie nicht zurück nach Hollywood. Stattdessen haben sie eine sehr erfolgreiche Modemarke namens The Row auf den Markt gebracht.

Kelly LeBrock, ein Sexsymbol, das in den 1980er Jahren mit wenigen anderen vergleichbar war, war die Hauptdarstellerin in Filmen wie "Weird Science" und "Hard to Kill" mit Steven Seagal, der schließlich ihr Ehemann und Vater ihrer drei Kinder wurde. Als sich das Paar scheiden ließ, verließ LeBrock Hollywood für das, was sie in einem Interview mit Closer Weekly "die Wildnis" nannte. Um ihre Kinder zu schützen, lebte sie 24 Jahre lang ohne Fernsehen in Südkalifornien vom Netz.

Von "Animal House" über "Footloose" und "JFK" bis "Mystic River" hat Kevin Bacon in einigen Filmen mitgewirkt, die die 1970er, 1980er, 1990er und darüber hinaus prägten. Er genießt aber auch eine Karriere als erfolgreicher Musiker. Bacon und sein Bruder Michael bilden das gefeierte und erfolgreiche Rockduo The Bacon Brothers.

Kristi Yamaguchi faszinierte die Eiskunstlaufwelt, als sie 1992 bei den Olympischen Spielen Gold gewann. Heute richtet sich ihre Lifestyle-Bekleidungsmarke Tsu.ya an aktive Frauen und Mütter und spendet einen Teil des Erlöses des Unternehmens an ihre Always Dream Foundation, die fördert kindliche Alphabetisierung. In diesem Sinne hat Yamaguchi auch mehrere erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht, deren Handlungsstränge sich um das Eislaufen drehen.

Im Alter von 20 Jahren unterschrieb Kurtis Blow als erster Rap-Künstler überhaupt einen Plattenvertrag bei einem Major-Label. Als Hip-Hop-Pionier aus den Anfängen der Kunstform erhebt Blow Anspruch auf eine ganze Liste von Rap-Premieren, darunter die erste Goldene Schallplatte, der erste nationale Werbespot, das erste Video und der erste Millionär. Heute setzt er seine Bühnenkünste jedoch anders ein – als Minister und inspirierender Redner.

1997, zwei Jahre nach seiner Debütrolle in "Family Matters" im Jahr 1995, wurde Freddie Prinze Jr. mit einer Rolle in "I Know What You Did Last Summer" zum Star. Heute hat er sich selbst als Koch und Autor seines eigenen Kochbuchs mit dem Titel "Back to the Kitchen: 75 Delicious, Real Recipes (& True Stories) From a Food-Ossessed Actor" neu erfunden.


40 überraschende Berühmtheiten "wo sind sie jetzt"

Ruhm ist oft flüchtig, und in allen Branchen, die Prominente hervorbringen, starten viele der größten Stars der Welt später im Leben eine zweite Karriere. Manchmal aus der Not heraus und manchmal als Leidenschaftsprojekt erfinden sich Sänger, Schauspieler, Musiker, Sportler, Künstler und Politiker oft neu, wenn ihr ursprünglicher Lauf zu Ende geht. Manche werden Autoren, andere gründen Startups und manche schlüpfen in ein eigentümlich normales Leben als Anwälte, Bäcker oder Tierärzte.

In einem Fall verwandelte sich ein zweimaliger Oscar-Preisträger in einen dreimaligen Romanautor. In einem anderen Fall brachte ein ehemaliger Rapper seine DIY-Fähigkeiten bei einer Heimwerkermesse ein. Dann gibt es da noch die Horrorfilm-Ikone, die sich ins Cannabis-Anbaugeschäft wagte, oder der Fernsehschmuddelhändler, der ein politischer Podcaster wurde. Lesen Sie weiter, um einen Blick auf die oft interessanten und manchmal seltsamen Revivals zu werfen, die von einigen der größten Stars der vergangenen Jahrzehnte erlebt wurden.

1969 wurde Ali MacGraw dank einer Rolle in "Goodbye Columbus" von einem wenig bekannten Modestylisten und Model zu einem globalen Superstar. Die nächsten Jahre würden ein Wirbelsturm von Erfolg und Boulevard-Drama sein, der Rollen in von der Kritik gefeierten Filmen und öffentlich zusammenbrechende Ehen mit mächtigen Hollywood-Insidern wie dem Hauptdarsteller Steve McQueen und dem Produzenten Robert Evans beinhaltete. Die Oscar-Nominierte und dreimalige Golden-Globe-Gewinnerin verließ das Geschäft nach ihrer letzten Rolle im Jahr 1997 für ein ruhiges Leben in Santa Fe, NM, wo sie sich ehrenamtlich engagiert und Yoga und Meditation praktiziert, während sie von den Tieren umgeben ist, die sie über die Jahre - 1994 veröffentlichte sie sogar ein erfolgreiches Yoga-Video.

Schauspieler Geoffrey Owens wurde vor allem durch seine Rolle als Elvin Tibideaux in "The Cosby Show" bekannt, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Sitcoms aller Zeiten.Im Jahr 2018 wurde er in den sozialen Medien öffentlich beschämt, als er gesehen und fotografiert wurde, wie er Lebensmittel bei einem Trader Joe's in New Jersey einsackte. Fast sofort beeilten sich Prominente aller Couleur, zusammen mit Fans und normalen Leuten, um sein Streben nach ehrlicher Arbeit zwischen den Auftritten zu verteidigen. Er hat auch mehrere Schauspielangebote erhalten, seit die Geschichte bekannt wurde.

Steven Seagal war wohl der größte Actionstar der Welt, beginnend mit seiner Debütrolle in "Above the Law" von 1988. In späteren Jahren gehörten zu seinen Unternehmungen, ein ehrenamtlicher Polizist zu werden und in einer Reality-Show der Strafverfolgungsbehörden aufzutreten, während ein Sturm von Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs um ihn herumschwärmte. Zuletzt und vielleicht am bizarrsten ernannte Wladimir Putin 2018 Seagal, der seit 2016 die russische Staatsbürgerschaft besitzt, zum Sondergesandten für die USA.

Am 4. Oktober 1990 wurden Pinch-Rolled-Jeans und SoCal-Prep mit dem Debüt von "Beverly Hills, 90210", das aus Stars wie Jason Priestley, Tori Spelling und Luke Perry bekannte Namen machte, zum Mainstream. Jenny Garth spielte in allen 10 Staffeln der Serie die High-School-Queen der In-Crowd Kelly Taylor. Im Jahr 2017 startete Garth MomGiftBox.com, einen kuratierten Abonnementdienst, der unter die TheGiftBox.com-Linie fällt.

Mayim Bialik ist vor allem für ihre Rolle in "Beaches" von 1989 und vor allem für die Sitcom "Blossom" aus den frühen 1990er Jahren bekannt, obwohl sie in jüngerer Zeit bei "The Big Bang Theory" einen Karriereaufstieg erlebte. Später wurde sie jedoch eine prominente Sprecherin für Tierrechte und den veganen Lebensstil und brachte ein erfolgreiches Kochbuch sowie ein Buch zum Thema Mutterschaft heraus.

Als zweifacher Oscar-Preisträger mit 100 Schauspiel-Credits, darunter "Hoosiers", "Unforgiven", "The Royal Tenenbaums", "The French Connection" und "Mississippi Burning", ist Gene Hackman einer der erfolgreichsten Hauptdarsteller in Hollywood Geschichte. In jüngerer Zeit jedoch umarmte Hackman seinen inneren Schreiber und startete eine Karriere als Schriftsteller. Simon & Schuster führt ihn als Co-Autor von drei Romanen.

Mit Ausnahme von "The Anniversary Party" aus dem Jahr 2001 gingen die Schauspielkredite der Teenie-Königin Phoebe Cates aus den 1980er Jahren 1994 vollständig zurück. Zuvor holte sie sowohl 1982 als auch 1984 Hollywood-Gold mit Schlüsselrollen in "Fast Times at Ridgemont High" und " Gremlins" bzw. Cates schaltete 2005 um, als sie Blue Tree eröffnete, ein erfolgreiches Damenbekleidungs- und Schmuckgeschäft im New Yorker Stadtteil Upper East Side.

Die Mandanten von Josh Saviano kennen ihn als Anwalt und Unternehmer, der Act 3 Advisors gegründet hat, eine New Yorker Anwaltskanzlei, die sich auf Branding konzentriert. Jeder, der zwischen 1988 und 1992 einen Fernseher besaß, kennt ihn jedoch als Kevin Arnolds neurotischen und allergischen Nachbarn Paul in "The Wonder Years". Für einen Großteil seiner Karriere war Saviano Gegenstand eines bizarren, dauerhaften und falschen Gerüchts, dass er heimlich der Schockrocker der 90er Jahre Marilyn Manson war.

Tony Hawk ist wahrscheinlich der einzige bekannte Name in der Geschichte des Skateboardens und war bereits eine globale Ikone, als er als erster Skater in der Geschichte eine 900 landete, eine damals beispiellose Leistung, die er 1999 bei den X Games in San Francisco vollbrachte . Im Jahr 2016 begeisterte Hawk die Fans, als er den gleichen Trick erneut zeigte, diesmal im Alter von 48 Jahren – aber Skaten ist nicht mehr Hawks Brot und Butter. 2018 gründete er D/Cal, eine Markenberatungsagentur mit Sitz in Detroit und Kalifornien.

Robert Van Winkle, der Welt als Vanilla Ice bekannt, erlebte dank seines Megahits "Ice Ice Baby" von 1991, der die Charts anführte, einen kometenhaften Aufstieg zu Ruhm, bevor seine Musikkarriere rapide zurückging. Er versuchte mehrere gescheiterte Comebacks, versuchte sich als Schauspieler und startete einen erfolgreichen Lauf im Motocross-Rennsport, aber er verschwand nie wirklich aus dem Rampenlicht. Er genießt jetzt einen Fernsehlauf als Moderator einer beliebten Hausrenovierungsshow im DIY-Netzwerk namens "The Vanilla Ice Project".

Tony Danza spielte in zwei ikonischen Sitcoms, die sich über drei Jahrzehnte erstreckten: "Taxi", das von 1978 bis 1983 lief, und "Who's the Boss", das zwischen 1984 und 1992 ausgestrahlt wurde. 2009 verfolgte der ehemalige Profiboxer seinen Lebenstraum, Erzieher zu werden und arbeitete ein Jahr als Englischlehrer in der 10. Klasse an der Northeast High in Philadelphia. Seitdem und bis heute ist Danza im Fundraising für die öffentliche Schule aktiv, an der er kurzzeitig beschäftigt war.

Kinderstar Mara Wilson ist bekannt für Rollen in "Mrs. Doubtfire", "Miracle on 34th Street" und vor allem in "Matilda". Als Erwachsene wechselte sie jedoch erfolgreich zum Schreiben. Sie wurde nicht nur von Penguin Random House veröffentlicht, sondern sie ist auch Mitwirkende für Websites wie The Daily Beast und Jezebel.

1999 veränderte "The Blair Witch Project" die Produktion und Vermarktung von Filmen, wobei Heather Donahue die Hauptrolle als unglückselige Figur mit dem gleichen Namen spielte. Ihr sofortiger Aufstieg zum Ruhm machte sie desillusioniert und sie verließ schnell die Schauspielerei, um eine bedeutende Marihuana-Züchterin zu werden. Vor kurzem verließ sie das Geschäft mit dem Cannabisanbau, um in einem Buch mit dem Titel „Growgirl: How My Life After The Blair Witch Project Went to Pot“ über ihre Heldentaten zu schreiben.

Bevor er zum König des Boulevardfernsehens am Tag und zum Moderator der berüchtigtsten Show der 1990er Jahre wurde, war Jerry Springer ein Politiker, der im Alter von 33 Jahren mit dem größten Vorsprung in der Geschichte der Stadt zum Bürgermeister von Cincinnati gewählt wurde. Ab 1991 machte ihn "The Jerry Springer Show" weltweit bekannt und berüchtigt, und die Show überlebte bis 2018, als Springer nach 4.000 Folgen seine Handschuhe auflegte. Heute ist er als Moderator eines politischen Podcasts, der seinen Namen trägt, zu seinen Regierungswurzeln zurückgekehrt.

Als Kind in den späten 1970er Jahren spielte Noah Hathaway in "Battlestar Galactica" (sowohl im Film als auch in der Fernsehserie), aber er ist vor allem für seine Rolle als Atreyu im Kultklassiker "The NeverEnding Story" von 1984 bekannt. Ein Sturz von seinem Pferd während der Dreharbeiten im Alter von 12 Jahren ließ ihn jedoch mit körperlichen Problemen zurück, die ihn sein ganzes Leben lang begleiteten. Heute hostet er eine GoFundMe-Seite, um die massiven Arztrechnungen zu bezahlen, die er durch eine Wirbelsäulenfusionsoperation zur Behebung anhaltender Probleme hatte, von denen er sagt, dass sie durch den Vorfall mit dem Pferd entstanden sind.

Die Golden-Globe-Nominierte Sarah Michelle Gellar hatte in den 1990er Jahren mit Hits wie „I Know What You Did Last Summer“, „Cruel Intentions“, „Scream 2“ und vor allem „Buffy der Vampirjäger." 2015 gründete sie das Bio-Back-Startup Foodstirs und zwei Jahre später veröffentlichte sie ihr eigenes Kochbuch mit dem Titel „Stirring Up Fun With Food“.

1985 wurde Jeff Cohen zum Kinderstar, als er eine der denkwürdigsten Rollen aus einem der denkwürdigsten Filme des Jahrzehnts spielte: Chunk aus "The Goonies". Heute ist er Partner bei Cohen Gardner LLP, der 2002 von ihm mitgegründeten Anwaltskanzlei.

Als Kinderstar, der in acht Staffeln der Sitcom "Home Improvement" aus den 1990er Jahren berühmt wurde, verbrachte Taran Noah Smith einen Großteil seiner Jugend an einem Set, das wie eine Baustelle aussehen sollte. Obwohl seine Schauspielkarriere im Jahr 1999, dem Jahr, in dem "Home Improvement" endete, endete, lernte Smith anscheinend ein oder zwei Tricks aus seiner Zeit in Hollywood. Im Jahr 2017 wurde Smith in der Freiwilligengruppe Burners Without Borders in Corpus Christi, Texas, gesehen, die nach dem Hurrikan Harvey Bau- und Reparaturarbeiten durchführte.

Soleil Moon Frye hat eine lange Liste von Schauspieldarstellern, aber keine ist bekannter als ihre Kindheitsrolle als "Punky Brewster", die von 1984 bis 1988 lief. Obwohl sie die Schauspielerei nie aufgab, startete Frye 2007 ein erfolgreiches Leidenschaftsprojekt, das bis heute andauert. Ihre Lifestyle-Marke The Little Seed ist ein umweltfreundliches Boutique-Bekleidungsunternehmen für Kinder.

Als Kinderstar in den 1980er Jahren wuchs Kirk Cameron am Set von "Growing Pains" auf, der Show, die ihn berühmt machte. Noch während die Show noch in ihrer ursprünglichen Ausführung war, begann Cameron, sich dem Christentum zuzuwenden, und im Alter von 20 Jahren erklärte er sich selbst zum wiedergeborenen Christen und konzentrierte sich seitdem den größten Teil seiner Unterhaltungskarriere auf religiöse Inhalte. Heute verkauft er Kurse, Workshops und Vorträge zu biblischen Ansätzen zu Familie, Ehe und Elternschaft.

Melissa Gilbert hat fast 80 Schauspiel-Credits aus mehr als einem halben Jahrhundert, aber keiner ist bedeutender als ihre Rolle als Laura Ingalls Wilder in "Little House on the Prairie". Sie zeigte aber auch Interesse an Politik. Im Jahr 2016 versuchte Gilbert, einen zuverlässigen republikanischen Kongresssitz in Michigan umzudrehen, schied jedoch aus dem Rennen aus, als sich eine alte Verletzung verschlimmerte und sie die Kampagne nicht mehr fortsetzen konnte.

Tiffany Darwish sang sich mit ihrem Mega-Hit "I Think We're Alone Now" den Weg zum Pop-Superstar der 1980er Jahre, den sie 1987 auf ihrer Shopping-Mall-Tour mit großem Erfolg bewarb. Schreiende Teenager füllten Amerikas Einkaufszentren, um einen Blick auf die Pop-Queen zu erhaschen, und Tiffanys selbstbetiteltes Debütalbum verkaufte sich 4 Millionen Mal. Ihr Ruhm verblasste jedoch schnell, und 2012 war Tiffany Besitzerin eines Modegeschäfts in Nashville, Tiffany's Boutique, das 2015 geschlossen wurde.

Der ehemalige New Kids on the Block-Frauenschwarm Joey McIntyre wich später mit einer interessanten zweiten Karriere von der Unterhaltung ab. McIntyre ist der Gastgeber eines beliebten Podcasts, der sich vor allem auf das Bewegen konzentriert. Es trägt den passenden Titel "The Move Podcast".

Peter Ostrum ist vielleicht das erfolgreichste One-Hit-Wonder in der Geschichte Hollywoods. 1971 spielte er als Kind die Hauptrolle des Charlie in "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik" - und spielte dann nie wieder. Er ging seiner wahren Berufung nach und wurde Großtiertierarzt in Upstate New York, eine Tätigkeit, die er bis heute ausübt.

Der notorisch medienscheue Rick Moranis wurde als komödiantische Ikone mit Hauptrollen in Filmen wie "Strange Brew", "Spaceballs", "Ghostbusters" und "Honey I Shrunk the Kids" berühmt - und dann ging er ohne Erklärung weiter weg von der Schauspielerei fast vollständig. In späteren Interviews erklärte er, dass er die Schauspielerei nicht aufgegeben habe, sondern nur all seine kreativen Energien darauf gesteckt habe, ein zu Hause bleibender Vater zu sein, nachdem seine Frau an Brustkrebs gestorben war.

Während seiner fast 20-jährigen Karriere war NBA-Legende Karl Malone als The Mailman bekannt, weil er auf dem Platz ablieferte. Die Leistung in der Hall of Famers brachte ihm zwei MVP-Titel, 14 Besuche beim All-Star Game, 11 Plätze in der ersten Mannschaft und zwei olympische Goldmedaillen ein. Malone hat kürzlich den Gang gewechselt und seine Talente in sein Zigarrengeschäft Legends Cigar and Vape gesteckt, das er mit seiner Tochter in Ruston, La, besitzt.

Wayne Gretzky trägt den Spitznamen The Great One, weil viele NHL-Fans das ehemalige Oilers and Kings Center als den größten Hockeyspieler aller Zeiten betrachten. Heute jedoch ist der Superstar der 1980er und 1990er Jahre in einem ganz anderen Beruf erfolgreich. Gretzky Estates ist die einzige Weinkellerei und Whiskybrennerei in Niagara, Ontario, Kanada, und Besucher können dort die Eisbahn des Anwesens besichtigen, schlürfen und natürlich Schlittschuh laufen.

Ab 1996 veränderte der Komiker Jon Stewart die Art und Weise, wie Nachrichten in der Ära des 24-Stunden-Medienzyklus an die Massen übermittelt wurden, durch seine äußerst populäre und bissig satirische Fake-News-Institution "The Daily Show". Nach seiner Pensionierung im Jahr 2015 bauten Stewart und seine Frau Tracey eine 12 Hektar große Farm in einen Zufluchtsort für misshandelte Tiere um. Seitdem ist die Schutzhütte Teil des Farm Sanctuary-Netzwerks.

Kurz vor der Ankunft von Vanilla Ice wurde die Rap-Welt mit "U Can't Touch This" verzehrt, der Single, die M.C. Hammer vom mäßig erfolgreichen Rapper zu einem globalen Phänomen. Wie sein Zeitgenosse Mike Tyson, M.C. Hammers Untergang in den frühen 1990er Jahren war sehr schnell, sehr öffentlich und von schrecklichem Missmanagement geplagt. Der Mann, der den Massen Fallschirmhosen brachte, erholte sich jedoch, gewann etwas von seinem Ruhm zurück, startete ein ziemlich erfolgreiches Comeback und wurde, vielleicht am überraschendsten, als christlicher Pfarrer ordiniert.

Kareem Abdul-Jabbar ist einer der größten Basketballspieler der Geschichte und ging 1989 als Spieler mit der höchsten Punktzahl aller Zeiten in den Ruhestand und ist der Titel des Mannes, der den Sky Hook Pionierarbeit geleistet hat. Der Krebsüberlebende Abdul-Jabbar verbrachte einen Großteil seines Ruhestands als Aktivist, Philanthrop und politischer Kommentator. Aber in letzter Zeit steht sein Schreiben im Mittelpunkt. Neben dem Schreiben oder Co-Autoren von 14 Büchern kam er 2017 als Redakteur, Kolumnist und Promi-Interviewer zu The Hollywood Reporter. Er wird auch zum bevorstehenden Neustart von "Veronica Mars" beitragen.

Zwischen ihren Hauptrollen in "Tremors" und "Jurassic Park" verbrachte Ariana Richards einen Großteil der 1990er Jahre damit, zu vermeiden, von Monstern auf der Leinwand gefressen zu werden. Als Erwachsene verfolgte sie jedoch eine andere Art von Kunst. Heute ist sie Malerin, die sich auf individuell in Auftrag gegebene Kunstwerke spezialisiert hat.

Carmen Electra, Model, Sängerin, Schauspielerin und ehemalige Ehefrau von Dennis Rodman, ist jetzt Berichten zufolge mit dem "Star Trek" -Schauspieler Clifton Collins, Jr. zusammen – aber das ist nicht die einzige Veränderung, die sie seit ihrer A-Liste erlebt hat. Als ehemalige exotische Tänzerin wechselte Electra in den 2000er Jahren vom Showbusiness in die Fitnessbranche, als sie anfing, Aerobic-Videos und schließlich ein komplettes Pole-Dance-Kit für alternative Workouts zu veröffentlichen.

Obwohl sie 1995 in "Major Payne" mitspielte, war Karyn Parsons größter Ruhm ihre Rolle als Hilary Banks in "The Fresh Prince of Bel-Air". Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne 2017 ist sie jedoch Gründerin und Geschäftsführerin von Sweet Blackberry, die vergessene Geschichten bedeutender Afroamerikaner als animierte Kindergeschichten erzählt.

In den 1990er Jahren spielte Andrew Shue den Frauenschwarm Billy Campbell in der Primetime-Seifenoper "Melrose Place". Die Show war mehr oder weniger das Ende von Campbells Lauf, aber 2009 startete er ein völlig neues Unternehmen, als er CafeMom mitbegründete. Ein ganzes Jahrzehnt später ist die Seite einer der größten Mama-Blogs der Welt.

Mary-Kate und Ashley Olsen sind jetzt über 30, aber Anfang der 1990er waren sie vielleicht die berühmtesten Zwillinge der Welt. Das Paar war das bezaubernde Show-Stopp-Duo in der Sitcom "Full House", aber als sie aufwuchsen, zog es sie nicht zurück nach Hollywood. Stattdessen haben sie eine sehr erfolgreiche Modemarke namens The Row auf den Markt gebracht.

Ein Sexsymbol, das in den 1980er Jahren mit wenigen anderen vergleichbar war, war Kelly LeBrock die Hauptdarstellerin in Filmen wie "Weird Science" und "Hard to Kill" mit Steven Seagal, der schließlich ihr Ehemann und Vater ihrer drei Kinder wurde. Als sich das Paar scheiden ließ, verließ LeBrock Hollywood für das, was sie in einem Interview mit Closer Weekly "die Wildnis" nannte. Um ihre Kinder zu schützen, lebte sie 24 Jahre lang ohne Fernsehen in Südkalifornien vom Netz.

Von "Animal House" über "Footloose" und "JFK" bis "Mystic River" hat Kevin Bacon in einigen Filmen mitgewirkt, die die 1970er, 1980er, 1990er und darüber hinaus prägten. Er genießt aber auch eine Karriere als erfolgreicher Musiker. Bacon und sein Bruder Michael bilden das gefeierte und erfolgreiche Rockduo The Bacon Brothers.

Kristi Yamaguchi faszinierte die Eiskunstlaufwelt, als sie 1992 bei den Olympischen Spielen Gold gewann. Heute richtet sich ihre Lifestyle-Bekleidungsmarke Tsu.ya an aktive Frauen und Mütter und spendet einen Teil des Erlöses des Unternehmens an ihre Always Dream Foundation, die kindliche Alphabetisierung. In diesem Sinne hat Yamaguchi auch mehrere erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht, deren Handlungsstränge sich um das Eislaufen drehen.

Im Alter von 20 Jahren unterschrieb Kurtis Blow als erster Rap-Künstler überhaupt einen Plattenvertrag bei einem Major-Label. Als Hip-Hop-Pionier aus den Anfängen der Kunstform erhebt Blow Anspruch auf eine ganze Reihe von Rap-Premieren, darunter die erste Goldene Schallplatte, der erste nationale Werbespot, das erste Video und der erste Millionär. Heute setzt er seine Bühnenkünste jedoch anders ein – als Minister und inspirierender Redner.

1997, zwei Jahre nach seiner Debütrolle in "Family Matters" im Jahr 1995, wurde Freddie Prinze Jr. mit einer Rolle in "I Know What You Did Last Summer" zum Star. Heute hat er sich als Koch und Autor seines eigenen Kochbuchs mit dem Titel "Back to the Kitchen: 75 Delicious, Real Recipes (& True Stories) From a Food-Ossessed Actor" neu erfunden.


40 überraschende Berühmtheiten "wo sind sie jetzt"

Ruhm ist oft flüchtig, und in allen Branchen, die Prominente hervorbringen, starten viele der größten Stars der Welt später im Leben eine zweite Karriere. Manchmal aus der Not heraus und manchmal als Leidenschaftsprojekt erfinden sich Sänger, Schauspieler, Musiker, Sportler, Künstler und Politiker oft neu, wenn ihr ursprünglicher Lauf zu Ende geht. Manche werden Autoren, andere gründen Startups und manche schlüpfen in ein eigentümlich normales Leben als Anwälte, Bäcker oder Tierärzte.

In einem Fall verwandelte sich ein zweimaliger Oscar-Preisträger in einen dreimaligen Romanautor. In einem anderen Fall brachte ein ehemaliger Rapper seine DIY-Fähigkeiten bei einer Heimwerkermesse ein. Dann gibt es da noch die Horrorfilm-Ikone, die sich ins Cannabis-Anbaugeschäft wagte, oder der Fernsehschmuddelhändler, der ein politischer Podcaster wurde. Lesen Sie weiter, um einen Blick auf die oft interessanten und manchmal seltsamen Revivals zu werfen, die von einigen der größten Stars der vergangenen Jahrzehnte erlebt wurden.

1969 wurde Ali MacGraw dank einer Rolle in "Goodbye Columbus" von einem wenig bekannten Modestylisten und Model zu einem globalen Superstar. Die nächsten Jahre würden ein Wirbelsturm von Erfolg und Boulevard-Drama sein, der Rollen in von der Kritik gefeierten Filmen und öffentlich zusammenbrechende Ehen mit mächtigen Hollywood-Insidern wie dem Hauptdarsteller Steve McQueen und dem Produzenten Robert Evans beinhaltete. Die Oscar-Nominierte und dreimalige Golden-Globe-Gewinnerin verließ das Geschäft nach ihrer letzten Rolle im Jahr 1997 für ein ruhiges Leben in Santa Fe, NM, wo sie sich ehrenamtlich engagiert und Yoga und Meditation praktiziert, während sie von den Tieren umgeben ist, die sie über die Jahre gerettet hat Jahre - 1994 veröffentlichte sie sogar ein erfolgreiches Yoga-Video.

Schauspieler Geoffrey Owens wurde vor allem durch seine Rolle als Elvin Tibideaux in "The Cosby Show" bekannt, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Im Jahr 2018 wurde er in den sozialen Medien öffentlich beschämt, als er gesehen und fotografiert wurde, wie er Lebensmittel bei einem Trader Joe's in New Jersey einsackte. Fast sofort beeilten sich Prominente aller Couleur, zusammen mit Fans und normalen Leuten, um sein Streben nach ehrlicher Arbeit zwischen den Auftritten zu verteidigen. Er hat auch mehrere Schauspielangebote erhalten, seit die Geschichte bekannt wurde.

Steven Seagal war wohl der größte Actionstar der Welt, beginnend mit seiner Debütrolle in "Above the Law" von 1988. In späteren Jahren gehörten zu seinen Unternehmungen, ein ehrenamtlicher Polizist zu werden und in einer Reality-Show der Strafverfolgungsbehörden aufzutreten, während ein Sturm von Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs um ihn herumschwärmte. Zuletzt und vielleicht am bizarrsten ernannte Wladimir Putin 2018 Seagal, der seit 2016 die russische Staatsbürgerschaft besitzt, zum Sondergesandten für die USA.

Am Okt.April 1990 wurden Pinch-Rolled-Jeans und SoCal-Prep mit dem Debüt von "Beverly Hills, 90210" zum Mainstream, das aus Stars wie Jason Priestley, Tori Spelling und Luke Perry bekannte Namen machte. Jenny Garth spielte in allen 10 Staffeln der Serie die High-School-Queen der In-Crowd Kelly Taylor. Im Jahr 2017 startete Garth MomGiftBox.com, einen kuratierten Abonnementdienst, der unter die TheGiftBox.com-Linie fällt.

Mayim Bialik ist vor allem für ihre Rolle in "Beaches" von 1989 und vor allem für die Sitcom "Blossom" aus den frühen 1990er Jahren bekannt, obwohl sie in jüngerer Zeit bei "The Big Bang Theory" einen Karriereaufstieg erlebte. Später wurde sie jedoch zu einer prominenten Sprecherin für Tierrechte und den veganen Lebensstil und brachte ein erfolgreiches Kochbuch sowie ein Buch zum Thema Mutterschaft heraus.

Als zweifacher Oscar-Gewinner mit 100 Schauspiel-Credits, darunter "Hoosiers", "Unforgiven", "The Royal Tenenbaums", "The French Connection" und "Mississippi Burning", ist Gene Hackman einer der erfolgreichsten Hauptdarsteller in Hollywood Geschichte. In jüngerer Zeit jedoch umarmte Hackman seinen inneren Schreiber und startete eine Karriere als Schriftsteller. Simon & Schuster führt ihn als Co-Autor von drei Romanen.

Mit Ausnahme von "The Anniversary Party" aus dem Jahr 2001 gingen die Schauspielkredite der Teenie-Königin Phoebe Cates aus den 1980er Jahren 1994 vollständig zurück. Zuvor holte sie sowohl 1982 als auch 1984 Hollywood-Gold mit Schlüsselrollen in "Fast Times at Ridgemont High" und " Gremlins" bzw. Cates schaltete 2005 um, als sie Blue Tree eröffnete, ein erfolgreiches Damenbekleidungs- und Schmuckgeschäft im New Yorker Stadtteil Upper East Side.

Die Mandanten von Josh Saviano kennen ihn als Anwalt und Unternehmer, der Act 3 Advisors gegründet hat, eine New Yorker Anwaltskanzlei, die sich auf Branding konzentriert. Jeder, der zwischen 1988 und 1992 einen Fernseher besaß, kennt ihn jedoch als Kevin Arnolds neurotischen und allergischen Nachbarn Paul in "The Wonder Years". Für einen Großteil seiner Karriere war Saviano Gegenstand eines bizarren, dauerhaften und falschen Gerüchts, dass er heimlich der Schockrocker der 90er Jahre Marilyn Manson war.

Tony Hawk ist wahrscheinlich der einzige bekannte Name in der Geschichte des Skateboardens und war bereits eine globale Ikone, als er als erster Skater in der Geschichte eine 900 landete, eine damals beispiellose Leistung, die er 1999 bei den X Games in San Francisco vollbrachte . Im Jahr 2016 begeisterte Hawk die Fans, als er den gleichen Trick erneut zeigte, diesmal im Alter von 48 Jahren – aber Skaten ist nicht mehr Hawks Brot und Butter. 2018 gründete er D/Cal, eine Markenberatungsagentur mit Sitz in Detroit und Kalifornien.

Robert Van Winkle, in der Welt als Vanilla Ice bekannt, erlebte dank seines Megahits "Ice Ice Baby" von 1991, der die Charts anführte, einen kometenhaften Aufstieg zu Ruhm, bevor seine Musikkarriere rapide zurückging. Er versuchte mehrere gescheiterte Comebacks, versuchte sich als Schauspieler und startete einen erfolgreichen Lauf im Motocross-Rennsport, aber er verschwand nie wirklich aus dem Rampenlicht. Er genießt jetzt einen Fernsehlauf als Moderator einer beliebten Hausrenovierungsshow im DIY-Netzwerk namens "The Vanilla Ice Project".

Tony Danza spielte in zwei ikonischen Sitcoms, die sich über drei Jahrzehnte erstreckten: "Taxi", das von 1978 bis 1983 lief, und "Who's the Boss", das zwischen 1984 und 1992 ausgestrahlt wurde. 2009 verfolgte der ehemalige Profiboxer seinen Lebenstraum, Erzieher zu werden und arbeitete ein Jahr als Englischlehrer in der 10. Klasse an der Northeast High in Philadelphia. Seitdem und bis heute ist Danza im Fundraising für die öffentliche Schule aktiv, an der er kurzzeitig beschäftigt war.

Kinderstar Mara Wilson ist bekannt für Rollen in "Mrs. Doubtfire", "Miracle on 34th Street" und vor allem in "Matilda". Als Erwachsene wechselte sie jedoch erfolgreich ins Schreiben. Sie wurde nicht nur von Penguin Random House veröffentlicht, sondern sie ist auch Mitwirkende für Websites wie The Daily Beast und Jezebel.

1999 veränderte "The Blair Witch Project" die Produktion und Vermarktung von Filmen, wobei Heather Donahue die Hauptrolle als unglückselige Figur mit dem gleichen Namen spielte. Ihr sofortiger Aufstieg zum Ruhm machte sie desillusioniert und sie verließ schnell die Schauspielerei, um eine bedeutende Marihuana-Züchterin zu werden. Vor kurzem verließ sie das Geschäft mit dem Cannabisanbau, um in einem Buch mit dem Titel „Growgirl: How My Life After The Blair Witch Project Went to Pot“ über ihre Heldentaten zu schreiben.

Bevor er zum König des Boulevardfernsehens am Tag und zum Moderator der berüchtigtsten Show der 1990er Jahre wurde, war Jerry Springer ein Politiker, der im Alter von 33 Jahren mit dem größten Vorsprung in der Geschichte der Stadt zum Bürgermeister von Cincinnati gewählt wurde. Ab 1991 machte ihn "The Jerry Springer Show" weltweit bekannt und berüchtigt, und die Show überlebte bis 2018, als Springer nach 4.000 Folgen seine Handschuhe auflegte. Heute ist er als Moderator eines politischen Podcasts, der seinen Namen trägt, zu seinen Wurzeln in der Regierung zurückgekehrt.

Als Kind in den späten 1970er Jahren spielte Noah Hathaway in "Battlestar Galactica" (sowohl im Film als auch in der Fernsehserie), aber er ist vor allem für seine Rolle als Atreyu im Kultklassiker "The NeverEnding Story" von 1984 bekannt. Ein Sturz von seinem Pferd während der Dreharbeiten im Alter von 12 Jahren ließ ihn jedoch mit körperlichen Problemen zurück, die ihn sein ganzes Leben lang begleiteten. Heute hostet er eine GoFundMe-Seite, um die massiven Arztrechnungen zu bezahlen, die er bei einer Wirbelsäulenfusionsoperation angefallen ist, um anhaltende Probleme zu beheben, die seiner Meinung nach auf den Vorfall mit dem Pferd zurückzuführen sind.

Die Golden-Globe-Nominierte Sarah Michelle Gellar hatte in den 1990er Jahren mit Hits wie „I Know What You Did Last Summer“, „Cruel Intentions“, „Scream 2“ und vor allem „Buffy der Vampirjäger." 2015 gründete sie das Bio-Back-Startup Foodstirs und zwei Jahre später veröffentlichte sie ihr eigenes Kochbuch mit dem Titel „Stirring Up Fun With Food“.

1985 wurde Jeff Cohen zum Kinderstar, als er eine der denkwürdigsten Rollen aus einem der denkwürdigsten Filme des Jahrzehnts spielte: Chunk aus "The Goonies". Heute ist er Partner bei Cohen Gardner LLP, der 2002 von ihm mitgegründeten Anwaltskanzlei.

Als Kinderstar, der in acht Staffeln der Sitcom "Home Improvement" aus den 1990er Jahren berühmt wurde, verbrachte Taran Noah Smith einen Großteil seiner Jugend an einem Set, das wie eine Baustelle aussehen sollte. Obwohl seine Schauspielkarriere im Jahr 1999, dem Jahr, in dem "Home Improvement" endete, endete, lernte Smith anscheinend ein oder zwei Tricks aus seiner Zeit in Hollywood. Im Jahr 2017 wurde Smith in der Freiwilligengruppe Burners Without Borders in Corpus Christi, Texas, gesehen, die nach dem Hurrikan Harvey Bau- und Reparaturarbeiten durchführte.

Soleil Moon Frye hat eine lange Liste von Schauspieldarstellern, aber keine ist bekannter als ihre Kindheitsrolle als "Punky Brewster", die von 1984 bis 1988 lief. Obwohl sie die Schauspielerei nie aufgab, startete Frye 2007 ein erfolgreiches Leidenschaftsprojekt, das bis heute andauert. Ihre Lifestyle-Marke The Little Seed ist ein umweltfreundliches Boutique-Bekleidungsunternehmen für Kinder.

Als Kinderstar in den 1980er Jahren wuchs Kirk Cameron am Set von "Growing Pains" auf, der Show, die ihn berühmt machte. Noch während die Show noch in ihrer ursprünglichen Ausführung war, begann Cameron, sich dem Christentum zuzuwenden, und im Alter von 20 Jahren erklärte er sich selbst zum wiedergeborenen Christen und konzentrierte sich seitdem den größten Teil seiner Unterhaltungskarriere auf religiöse Inhalte. Heute verkauft er Kurse, Workshops und Vorträge zu biblischen Ansätzen zu Familie, Ehe und Elternschaft.

Melissa Gilbert hat fast 80 Schauspiel-Credits aus mehr als einem halben Jahrhundert, aber keiner ist bedeutender als ihre Rolle als Laura Ingalls Wilder in "Little House on the Prairie". Sie zeigte aber auch Interesse an Politik. Im Jahr 2016 versuchte Gilbert, einen zuverlässigen republikanischen Kongresssitz in Michigan umzudrehen, schied jedoch aus dem Rennen aus, als sich eine alte Verletzung verschlimmerte und sie die Kampagne nicht mehr fortsetzen konnte.

Tiffany Darwish sang sich mit ihrem Mega-Hit "I Think We're Alone Now" den Weg zum Pop-Superstar der 1980er Jahre, den sie 1987 auf ihrer Shopping-Mall-Tour mit großem Erfolg bewarb. Schreiende Teenager füllten Amerikas Einkaufszentren, um einen Blick auf die Pop-Queen zu erhaschen, und Tiffanys selbstbetiteltes Debütalbum verkaufte sich 4 Millionen Mal. Ihr Ruhm verblasste jedoch schnell, und 2012 war Tiffany Besitzerin eines Modegeschäfts in Nashville, Tiffany's Boutique, das 2015 geschlossen wurde.

Der ehemalige New Kids on the Block-Frauenschwarm Joey McIntyre wich später mit einer interessanten zweiten Karriere von der Unterhaltung ab. McIntyre ist der Gastgeber eines beliebten Podcasts, der sich vor allem auf das Bewegen konzentriert. Es trägt den passenden Titel "The Move Podcast".

Peter Ostrum ist vielleicht das erfolgreichste One-Hit-Wonder in der Geschichte Hollywoods. 1971 spielte er als Kind die Hauptrolle des Charlie in "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik" - und spielte dann nie wieder. Er ging seiner wahren Berufung nach und wurde Großtiertierarzt in Upstate New York, eine Tätigkeit, die er bis heute ausübt.

Der notorisch medienscheue Rick Moranis wurde als komödiantische Ikone mit Hauptrollen in Filmen wie „Strange Brew“, „Spaceballs“, „Ghostbusters“ und „Honey I Shrunk the Kids“ berühmt – und dann ging er ohne Erklärung weiter weg von der Schauspielerei fast vollständig. In späteren Interviews erklärte er, dass er nicht aufgehört habe zu schauspielern, sondern nur all seine kreativen Energien darauf gesteckt habe, ein zu Hause bleibender Vater zu sein, nachdem seine Frau an Brustkrebs gestorben war.

Während seiner fast 20-jährigen Karriere war NBA-Legende Karl Malone als The Mailman bekannt, weil er auf dem Platz ablieferte. Die Leistung in der Hall of Famers brachte ihm zwei MVP-Titel, 14 Besuche beim All-Star Game, 11 Plätze in der ersten Mannschaft und zwei olympische Goldmedaillen ein. Malone hat kürzlich den Gang gewechselt und seine Talente in sein Zigarrengeschäft Legends Cigar and Vape gesteckt, das er mit seiner Tochter in Ruston, La, besitzt.

Wayne Gretzky trägt den Spitznamen The Great One, weil viele NHL-Fans das ehemalige Oilers and Kings Center als den größten Hockeyspieler aller Zeiten betrachten. Heute jedoch ist der Superstar der 1980er und 1990er Jahre in einem ganz anderen Beruf erfolgreich. Gretzky Estates ist die einzige Weinkellerei und Whiskybrennerei in Niagara, Ontario, Kanada, und Besucher können dort die Eisbahn des Anwesens besichtigen, schlürfen und natürlich Schlittschuh laufen.

Ab 1996 veränderte der Komiker Jon Stewart die Art und Weise, wie Nachrichten in der Ära des 24-Stunden-Medienzyklus an die Massen übermittelt wurden, durch seine äußerst beliebte und bissig satirische Fake-News-Institution "The Daily Show". Nach seiner Pensionierung im Jahr 2015 bauten Stewart und seine Frau Tracey eine 12 Hektar große Farm in einen Zufluchtsort für misshandelte Tiere um. Seitdem ist die Schutzhütte Teil des Farm Sanctuary-Netzwerks.

Kurz vor der Ankunft von Vanilla Ice wurde die Rap-Welt mit "U Can't Touch This" verzehrt, der Single, die M.C. Hammer vom mäßig erfolgreichen Rapper zu einem globalen Phänomen. Wie sein Zeitgenosse Mike Tyson, M.C. Hammers Untergang in den frühen 1990er Jahren war sehr schnell, sehr öffentlich und von schrecklichem Missmanagement geplagt. Der Mann, der den Massen Fallschirmhosen brachte, erholte sich jedoch, gewann etwas von seinem Ruhm zurück, startete ein ziemlich erfolgreiches Comeback und wurde, vielleicht am überraschendsten, als christlicher Pfarrer ordiniert.

Kareem Abdul-Jabbar ist einer der größten Basketballspieler der Geschichte und ging 1989 als Spieler mit der höchsten Punktzahl aller Zeiten in den Ruhestand und ist der Titel des Mannes, der den Sky Hook Pionierarbeit geleistet hat. Der Krebsüberlebende Abdul-Jabbar verbrachte einen Großteil seines Ruhestands als Aktivist, Philanthrop und politischer Kommentator. Aber in letzter Zeit steht sein Schreiben im Mittelpunkt. Neben dem Schreiben oder Mitschreiben von 14 Büchern kam er 2017 als Redakteur, Kolumnist und Promi-Interviewer zu The Hollywood Reporter. Er wird auch zum bevorstehenden Neustart von "Veronica Mars" beitragen.

Zwischen ihren Hauptrollen in "Tremors" und "Jurassic Park" verbrachte Ariana Richards einen Großteil der 1990er Jahre damit, zu vermeiden, von Monstern auf der Leinwand gefressen zu werden. Als Erwachsene verfolgte sie jedoch eine andere Art von Kunst. Heute ist sie Malerin, die sich auf individuell in Auftrag gegebene Kunstwerke spezialisiert hat.

Carmen Electra, Model, Sängerin, Schauspielerin und ehemalige Ehefrau von Dennis Rodman, ist jetzt Berichten zufolge mit dem "Star Trek" -Schauspieler Clifton Collins, Jr. zusammen – aber das ist nicht die einzige Veränderung, die sie seit ihrer A-Liste erlebt hat. Als ehemalige exotische Tänzerin wechselte Electra in den 2000er Jahren vom Showbusiness in die Fitnessbranche, als sie anfing, Aerobic-Videos und schließlich ein komplettes Pole-Dance-Kit für alternative Workouts zu veröffentlichen.

Obwohl sie 1995 in "Major Payne" mitspielte, war Karyn Parsons größter Ruhm ihre Rolle als Hilary Banks in "The Fresh Prince of Bel-Air". Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne 2017 ist sie jedoch heute Gründerin und Geschäftsführerin von Sweet Blackberry, die als animierte Kindergeschichten die vergessenen Geschichten bedeutender Afroamerikaner erzählt.

In den 1990er Jahren spielte Andrew Shue den Frauenschwarm Billy Campbell in der Primetime-Seifenoper "Melrose Place". Die Show war mehr oder weniger das Ende von Campbells Lauf, aber 2009 startete er ein völlig neues Unternehmen, als er CafeMom mitbegründete. Ein ganzes Jahrzehnt später ist die Seite einer der größten Mama-Blogs der Welt.

Mary-Kate und Ashley Olsen sind jetzt über 30, aber Anfang der 1990er waren sie vielleicht die berühmtesten Zwillinge der Welt. Das Paar war das bezaubernde Show-Stopp-Duo in der Sitcom "Full House", aber als sie aufwuchsen, zog es sie nicht zurück nach Hollywood. Stattdessen haben sie eine sehr erfolgreiche Modemarke namens The Row auf den Markt gebracht.

Kelly LeBrock, ein Sexsymbol, das in den 1980er Jahren mit wenigen anderen vergleichbar war, war die Hauptdarstellerin in Filmen wie "Weird Science" und "Hard to Kill" mit Steven Seagal, der schließlich ihr Ehemann und Vater ihrer drei Kinder wurde. Als sich das Paar scheiden ließ, verließ LeBrock Hollywood für das, was sie in einem Interview mit Closer Weekly "die Wildnis" nannte. Um ihre Kinder zu schützen, lebte sie 24 Jahre lang ohne Fernsehen in Südkalifornien vom Netz.

Von "Animal House" über "Footloose" und "JFK" bis "Mystic River" hat Kevin Bacon in einigen Filmen mitgewirkt, die die 1970er, 1980er, 1990er und darüber hinaus prägten. Er genießt aber auch eine Karriere als erfolgreicher Musiker. Bacon und sein Bruder Michael bilden das gefeierte und erfolgreiche Rockduo The Bacon Brothers.

Kristi Yamaguchi faszinierte die Eiskunstlaufwelt, als sie 1992 bei den Olympischen Spielen Gold gewann. Heute richtet sich ihre Lifestyle-Bekleidungsmarke Tsu.ya an aktive Frauen und Mütter und spendet einen Teil des Erlöses des Unternehmens an ihre Always Dream Foundation, die kindliche Alphabetisierung. In diesem Sinne hat Yamaguchi auch mehrere erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht, deren Handlungsstränge sich um das Eislaufen drehen.

Im Alter von 20 Jahren unterschrieb Kurtis Blow als erster Rap-Künstler überhaupt einen Plattenvertrag bei einem Major-Label. Als Hip-Hop-Pionier aus den Anfängen der Kunstform erhebt Blow Anspruch auf eine ganze Reihe von Rap-Premieren, darunter die erste Goldene Schallplatte, der erste nationale Werbespot, das erste Video und der erste Millionär. Heute setzt er seine Bühnenkünste jedoch anders ein – als Minister und inspirierender Redner.

1997, zwei Jahre nach seiner Debütrolle in "Family Matters" im Jahr 1995, wurde Freddie Prinze Jr. mit einer Rolle in "I Know What You Did Last Summer" zum Star. Heute hat er sich als Koch und Autor seines eigenen Kochbuchs mit dem Titel "Back to the Kitchen: 75 Delicious, Real Recipes (& True Stories) From a Food-Ossessed Actor" neu erfunden.


40 überraschende Berühmtheiten "wo sind sie jetzt"

Ruhm ist oft flüchtig, und in allen Branchen, die Prominente hervorbringen, starten viele der größten Stars der Welt später im Leben eine zweite Karriere. Manchmal aus der Not heraus und manchmal als Leidenschaftsprojekt erfinden sich Sänger, Schauspieler, Musiker, Sportler, Künstler und Politiker oft neu, wenn ihr ursprünglicher Lauf zu Ende geht. Manche werden Autoren, andere gründen Startups und manche schlüpfen in ein eigentümlich normales Leben als Anwälte, Bäcker oder Tierärzte.

In einem Fall verwandelte sich ein zweimaliger Oscar-Preisträger in einen dreimaligen Romanautor. In einem anderen Fall brachte ein ehemaliger Rapper seine DIY-Fähigkeiten bei einer Heimwerkermesse ein. Dann gibt es da noch die Horrorfilm-Ikone, die sich ins Cannabis-Anbaugeschäft wagte, oder der Fernsehschmuddelhändler, der ein politischer Podcaster wurde. Lesen Sie weiter, um einen Blick auf die oft interessanten und manchmal seltsamen Revivals zu werfen, die von einigen der größten Stars der vergangenen Jahrzehnte erlebt wurden.

1969 wurde Ali MacGraw dank einer Rolle in "Goodbye Columbus" von einem wenig bekannten Modestylisten und Model zu einem globalen Superstar. Die nächsten Jahre würden ein Wirbelsturm von Erfolg und Boulevard-Drama sein, der Rollen in von der Kritik gefeierten Filmen und öffentlich zusammenbrechende Ehen mit mächtigen Hollywood-Insidern wie dem Hauptdarsteller Steve McQueen und dem Produzenten Robert Evans beinhaltete. Die Oscar-Nominierte und dreimalige Golden-Globe-Gewinnerin verließ das Geschäft nach ihrer letzten Rolle im Jahr 1997 für ein ruhiges Leben in Santa Fe, NM, wo sie sich ehrenamtlich engagiert und Yoga und Meditation praktiziert, während sie von den Tieren umgeben ist, die sie über die Jahre - 1994 veröffentlichte sie sogar ein erfolgreiches Yoga-Video.

Schauspieler Geoffrey Owens wurde vor allem durch seine Rolle als Elvin Tibideaux in "The Cosby Show" bekannt, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Im Jahr 2018 wurde er in den sozialen Medien öffentlich beschämt, als er gesehen und fotografiert wurde, wie er Lebensmittel bei einem Trader Joe's in New Jersey einsackte. Fast sofort beeilten sich Prominente aller Couleur, zusammen mit Fans und normalen Leuten, um sein Streben nach ehrlicher Arbeit zwischen den Auftritten zu verteidigen. Er hat auch mehrere Schauspielangebote erhalten, seit die Geschichte bekannt wurde.

Steven Seagal war wohl der größte Actionstar der Welt, beginnend mit seiner Debütrolle in "Above the Law" von 1988. In späteren Jahren gehörten zu seinen Unternehmungen, ein ehrenamtlicher Polizist zu werden und in einer Reality-Show der Strafverfolgungsbehörden aufzutreten, während ein Sturm von Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs um ihn herumschwärmte. Zuletzt und vielleicht am bizarrsten ernannte Wladimir Putin 2018 Seagal, der seit 2016 die russische Staatsbürgerschaft besitzt, zum Sondergesandten für die USA.

Am 4. Oktober 1990 wurden Pinch-Rolled-Jeans und SoCal-Prep mit dem Debüt von "Beverly Hills, 90210" zum Mainstream, das aus Stars wie Jason Priestley, Tori Spelling und Luke Perry bekannte Namen machte. Jenny Garth spielte in allen 10 Staffeln der Serie die High-School-Queen der In-Crowd Kelly Taylor. Im Jahr 2017 startete Garth MomGiftBox.com, einen kuratierten Abonnementdienst, der unter die TheGiftBox.com-Linie fällt.

Mayim Bialik ist vor allem für ihre Rolle in "Beaches" von 1989 und vor allem für die Sitcom "Blossom" aus den frühen 1990er Jahren bekannt, obwohl sie in jüngerer Zeit bei "The Big Bang Theory" einen Karriereaufstieg erlebte. Später wurde sie jedoch eine prominente Sprecherin für Tierrechte und den veganen Lebensstil und brachte ein erfolgreiches Kochbuch sowie ein Buch zum Thema Mutterschaft heraus.

Als zweifacher Oscar-Preisträger mit 100 Schauspiel-Credits, darunter "Hoosiers", "Unforgiven", "The Royal Tenenbaums", "The French Connection" und "Mississippi Burning", ist Gene Hackman einer der erfolgreichsten Hauptdarsteller in Hollywood Geschichte. In jüngerer Zeit jedoch umarmte Hackman seinen inneren Schreiber und startete eine Karriere als Schriftsteller. Simon & Schuster führt ihn als Co-Autor von drei Romanen.

Mit Ausnahme von "The Anniversary Party" aus dem Jahr 2001 gingen die Schauspielkredite der Teenie-Königin Phoebe Cates aus den 1980er Jahren 1994 vollständig zurück. Zuvor holte sie sowohl 1982 als auch 1984 Hollywood-Gold mit Schlüsselrollen in "Fast Times at Ridgemont High" und " Gremlins" bzw. Cates schaltete 2005 um, als sie Blue Tree eröffnete, ein erfolgreiches Damenbekleidungs- und Schmuckgeschäft im New Yorker Stadtteil Upper East Side.

Die Mandanten von Josh Saviano kennen ihn als Anwalt und Unternehmer, der Act 3 Advisors gegründet hat, eine New Yorker Anwaltskanzlei, die sich auf Branding konzentriert. Jeder, der zwischen 1988 und 1992 einen Fernseher besaß, kennt ihn jedoch als Kevin Arnolds neurotischen und allergischen Nachbarn Paul in "The Wonder Years". Für einen Großteil seiner Karriere war Saviano Gegenstand eines bizarren, dauerhaften und falschen Gerüchts, dass er heimlich der Schockrocker der 90er Jahre Marilyn Manson war.

Tony Hawk ist wahrscheinlich der einzige bekannte Name in der Geschichte des Skateboardens und war bereits eine globale Ikone, als er als erster Skater in der Geschichte eine 900 landete, eine damals beispiellose Leistung, die er 1999 bei den X Games in San Francisco vollbrachte . Im Jahr 2016 begeisterte Hawk die Fans, als er den gleichen Trick erneut zeigte, diesmal im Alter von 48 Jahren – aber Skaten ist nicht mehr Hawks Brot und Butter. 2018 gründete er D/Cal, eine Markenberatungsagentur mit Sitz in Detroit und Kalifornien.

Robert Van Winkle, der Welt als Vanilla Ice bekannt, erlebte dank seines Megahits "Ice Ice Baby" von 1991, der die Charts anführte, einen kometenhaften Aufstieg zu Ruhm, bevor seine Musikkarriere rapide zurückging. Er versuchte mehrere gescheiterte Comebacks, versuchte sich als Schauspieler und startete einen erfolgreichen Lauf im Motocross-Rennsport, aber er verschwand nie wirklich aus dem Rampenlicht. Er genießt jetzt einen Fernsehlauf als Moderator einer beliebten Hausrenovierungsshow im DIY-Netzwerk namens "The Vanilla Ice Project".

Tony Danza spielte in zwei ikonischen Sitcoms, die sich über drei Jahrzehnte erstreckten: "Taxi", das von 1978 bis 1983 lief, und "Who's the Boss", das zwischen 1984 und 1992 ausgestrahlt wurde. 2009 verfolgte der ehemalige Profiboxer seinen Lebenstraum, Erzieher zu werden und arbeitete ein Jahr als Englischlehrer in der 10. Klasse an der Northeast High in Philadelphia. Seitdem und bis heute ist Danza im Fundraising für die öffentliche Schule aktiv, an der er kurzzeitig beschäftigt war.

Kinderstar Mara Wilson ist bekannt für Rollen in "Mrs. Doubtfire", "Miracle on 34th Street" und vor allem in "Matilda". Als Erwachsene wechselte sie jedoch erfolgreich zum Schreiben. Sie wurde nicht nur von Penguin Random House veröffentlicht, sondern sie ist auch Mitwirkende für Websites wie The Daily Beast und Jezebel.

1999 veränderte "The Blair Witch Project" die Produktion und Vermarktung von Filmen, wobei Heather Donahue die Hauptrolle als unglückselige Figur mit dem gleichen Namen spielte. Ihr sofortiger Aufstieg zum Ruhm machte sie desillusioniert und sie verließ schnell die Schauspielerei, um eine bedeutende Marihuana-Züchterin zu werden. Vor kurzem verließ sie das Geschäft mit dem Cannabisanbau, um in einem Buch mit dem Titel „Growgirl: How My Life After The Blair Witch Project Went to Pot“ über ihre Heldentaten zu schreiben.

Bevor er zum König des Boulevardfernsehens am Tag und zum Moderator der berüchtigtsten Show der 1990er Jahre wurde, war Jerry Springer ein Politiker, der im Alter von 33 Jahren mit dem größten Vorsprung in der Geschichte der Stadt zum Bürgermeister von Cincinnati gewählt wurde. Ab 1991 machte ihn "The Jerry Springer Show" weltweit bekannt und berüchtigt, und die Show überlebte bis 2018, als Springer nach 4.000 Folgen seine Handschuhe auflegte. Heute ist er als Moderator eines politischen Podcasts, der seinen Namen trägt, zu seinen Regierungswurzeln zurückgekehrt.

Als Kind in den späten 1970er Jahren spielte Noah Hathaway in "Battlestar Galactica" (sowohl im Film als auch in der Fernsehserie), aber er ist vor allem für seine Rolle als Atreyu im Kultklassiker "The NeverEnding Story" von 1984 bekannt. Ein Sturz von seinem Pferd während der Dreharbeiten im Alter von 12 Jahren ließ ihn jedoch mit körperlichen Problemen zurück, die ihn sein ganzes Leben lang begleiteten. Heute hostet er eine GoFundMe-Seite, um die massiven Arztrechnungen zu bezahlen, die er durch eine Wirbelsäulenfusionsoperation zur Behebung anhaltender Probleme hatte, von denen er sagt, dass sie durch den Vorfall mit dem Pferd entstanden sind.

Die Golden-Globe-Nominierte Sarah Michelle Gellar hatte in den 1990er Jahren mit Hits wie „I Know What You Did Last Summer“, „Cruel Intentions“, „Scream 2“ und vor allem „Buffy der Vampirjäger." 2015 gründete sie das Bio-Back-Startup Foodstirs und zwei Jahre später veröffentlichte sie ihr eigenes Kochbuch mit dem Titel „Stirring Up Fun With Food“.

1985 wurde Jeff Cohen zum Kinderstar, als er eine der denkwürdigsten Rollen aus einem der denkwürdigsten Filme des Jahrzehnts spielte: Chunk aus "The Goonies". Heute ist er Partner bei Cohen Gardner LLP, der 2002 von ihm mitgegründeten Anwaltskanzlei.

Als Kinderstar, der in acht Staffeln der Sitcom "Home Improvement" aus den 1990er Jahren berühmt wurde, verbrachte Taran Noah Smith einen Großteil seiner Jugend an einem Set, das wie eine Baustelle aussehen sollte. Obwohl seine Schauspielkarriere im Jahr 1999, dem Jahr, in dem "Home Improvement" endete, endete, lernte Smith anscheinend ein oder zwei Tricks aus seiner Zeit in Hollywood. Im Jahr 2017 wurde Smith in der Freiwilligengruppe Burners Without Borders in Corpus Christi, Texas, gesehen, die nach dem Hurrikan Harvey Bau- und Reparaturarbeiten durchführte.

Soleil Moon Frye hat eine lange Liste von Schauspieldarstellern, aber keine ist bekannter als ihre Kindheitsrolle als "Punky Brewster", die von 1984 bis 1988 lief. Obwohl sie die Schauspielerei nie aufgab, startete Frye 2007 ein erfolgreiches Leidenschaftsprojekt, das bis heute andauert. Ihre Lifestyle-Marke The Little Seed ist ein umweltfreundliches Boutique-Bekleidungsunternehmen für Kinder.

Als Kinderstar in den 1980er Jahren wuchs Kirk Cameron am Set von "Growing Pains" auf, der Show, die ihn berühmt machte. Noch während die Show noch in ihrer ursprünglichen Ausführung war, begann Cameron, sich dem Christentum zuzuwenden, und im Alter von 20 Jahren erklärte er sich selbst zum wiedergeborenen Christen und konzentrierte sich seitdem den größten Teil seiner Unterhaltungskarriere auf religiöse Inhalte. Heute verkauft er Kurse, Workshops und Vorträge zu biblischen Ansätzen zu Familie, Ehe und Elternschaft.

Melissa Gilbert hat fast 80 Schauspiel-Credits aus mehr als einem halben Jahrhundert, aber keiner ist bedeutender als ihre Rolle als Laura Ingalls Wilder in "Little House on the Prairie". Sie zeigte aber auch Interesse an Politik. Im Jahr 2016 versuchte Gilbert, einen zuverlässigen republikanischen Kongresssitz in Michigan umzudrehen, schied jedoch aus dem Rennen aus, als sich eine alte Verletzung verschlimmerte und sie die Kampagne nicht mehr fortsetzen konnte.

Tiffany Darwish sang sich mit ihrem Mega-Hit "I Think We're Alone Now" den Weg zum Pop-Superstar der 1980er Jahre, den sie 1987 auf ihrer Shopping-Mall-Tour mit großem Erfolg bewarb. Schreiende Teenager füllten Amerikas Einkaufszentren, um einen Blick auf die Pop-Queen zu erhaschen, und Tiffanys selbstbetiteltes Debütalbum verkaufte sich 4 Millionen Mal. Ihr Ruhm verblasste jedoch schnell, und 2012 war Tiffany Besitzerin eines Modegeschäfts in Nashville, Tiffany's Boutique, das 2015 geschlossen wurde.

Der ehemalige New Kids on the Block-Frauenschwarm Joey McIntyre wich später mit einer interessanten zweiten Karriere von der Unterhaltung ab. McIntyre ist der Gastgeber eines beliebten Podcasts, der sich vor allem auf das Bewegen konzentriert. Es trägt den passenden Titel "The Move Podcast".

Peter Ostrum ist vielleicht das erfolgreichste One-Hit-Wonder in der Geschichte Hollywoods. 1971 spielte er als Kind die Hauptrolle des Charlie in "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik" - und spielte dann nie wieder. Er ging seiner wahren Berufung nach und wurde Großtiertierarzt in Upstate New York, eine Tätigkeit, die er bis heute ausübt.

Der notorisch medienscheue Rick Moranis wurde als komödiantische Ikone mit Hauptrollen in Filmen wie "Strange Brew", "Spaceballs", "Ghostbusters" und "Honey I Shrunk the Kids" berühmt - und dann ging er ohne Erklärung weiter weg von der Schauspielerei fast vollständig. In späteren Interviews erklärte er, dass er die Schauspielerei nicht aufgegeben habe, sondern nur all seine kreativen Energien darauf gesteckt habe, ein zu Hause bleibender Vater zu sein, nachdem seine Frau an Brustkrebs gestorben war.

Während seiner fast 20-jährigen Karriere war NBA-Legende Karl Malone als The Mailman bekannt, weil er auf dem Platz ablieferte. Die Leistung in der Hall of Famers brachte ihm zwei MVP-Titel, 14 Besuche beim All-Star Game, 11 Plätze in der ersten Mannschaft und zwei olympische Goldmedaillen ein. Malone hat kürzlich den Gang gewechselt und seine Talente in sein Zigarrengeschäft Legends Cigar and Vape gesteckt, das er mit seiner Tochter in Ruston, La, besitzt.

Wayne Gretzky trägt den Spitznamen The Great One, weil viele NHL-Fans das ehemalige Oilers and Kings Center als den größten Hockeyspieler aller Zeiten betrachten. Heute jedoch ist der Superstar der 1980er und 1990er Jahre in einem ganz anderen Beruf erfolgreich. Gretzky Estates ist die einzige Weinkellerei und Whiskybrennerei in Niagara, Ontario, Kanada, und Besucher können dort die Eisbahn des Anwesens besichtigen, schlürfen und natürlich Schlittschuh laufen.

Ab 1996 veränderte der Komiker Jon Stewart die Art und Weise, wie Nachrichten in der Ära des 24-Stunden-Medienzyklus an die Massen übermittelt wurden, durch seine äußerst populäre und bissig satirische Fake-News-Institution "The Daily Show". Nach seiner Pensionierung im Jahr 2015 bauten Stewart und seine Frau Tracey eine 12 Hektar große Farm in einen Zufluchtsort für misshandelte Tiere um. Seitdem ist die Schutzhütte Teil des Farm Sanctuary-Netzwerks.

Kurz vor der Ankunft von Vanilla Ice wurde die Rap-Welt mit "U Can't Touch This" verzehrt, der Single, die M.C. Hammer vom mäßig erfolgreichen Rapper zu einem globalen Phänomen. Wie sein Zeitgenosse Mike Tyson, M.C. Hammers Untergang in den frühen 1990er Jahren war sehr schnell, sehr öffentlich und von schrecklichem Missmanagement geplagt. Der Mann, der den Massen Fallschirmhosen brachte, erholte sich jedoch, gewann etwas von seinem Ruhm zurück, startete ein ziemlich erfolgreiches Comeback und wurde, vielleicht am überraschendsten, als christlicher Pfarrer ordiniert.

Kareem Abdul-Jabbar ist einer der größten Basketballspieler der Geschichte und ging 1989 als Spieler mit der höchsten Punktzahl aller Zeiten in den Ruhestand und ist der Titel des Mannes, der den Sky Hook Pionierarbeit geleistet hat. Der Krebsüberlebende Abdul-Jabbar verbrachte einen Großteil seines Ruhestands als Aktivist, Philanthrop und politischer Kommentator. Aber in letzter Zeit steht sein Schreiben im Mittelpunkt. Neben dem Schreiben oder Co-Autoren von 14 Büchern kam er 2017 als Redakteur, Kolumnist und Promi-Interviewer zu The Hollywood Reporter. Er wird auch zum bevorstehenden Neustart von "Veronica Mars" beitragen.

Zwischen ihren Hauptrollen in "Tremors" und "Jurassic Park" verbrachte Ariana Richards einen Großteil der 1990er Jahre damit, zu vermeiden, von Monstern auf der Leinwand gefressen zu werden. Als Erwachsene verfolgte sie jedoch eine andere Art von Kunst. Heute ist sie Malerin, die sich auf individuell in Auftrag gegebene Kunstwerke spezialisiert hat.

Carmen Electra, Model, Sängerin, Schauspielerin und ehemalige Ehefrau von Dennis Rodman, ist jetzt Berichten zufolge mit dem "Star Trek" -Schauspieler Clifton Collins, Jr. zusammen – aber das ist nicht die einzige Veränderung, die sie seit ihrer A-Liste erlebt hat. Als ehemalige exotische Tänzerin wechselte Electra in den 2000er Jahren vom Showbusiness in die Fitnessbranche, als sie anfing, Aerobic-Videos und schließlich ein komplettes Pole-Dance-Kit für alternative Workouts zu veröffentlichen.

Obwohl sie 1995 in "Major Payne" mitspielte, war Karyn Parsons größter Ruhm ihre Rolle als Hilary Banks in "The Fresh Prince of Bel-Air". Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne 2017 ist sie jedoch Gründerin und Geschäftsführerin von Sweet Blackberry, die vergessene Geschichten bedeutender Afroamerikaner als animierte Kindergeschichten erzählt.

In den 1990er Jahren spielte Andrew Shue den Frauenschwarm Billy Campbell in der Primetime-Seifenoper "Melrose Place". Die Show war mehr oder weniger das Ende von Campbells Lauf, aber 2009 startete er ein völlig neues Unternehmen, als er CafeMom mitbegründete. Ein ganzes Jahrzehnt später ist die Seite einer der größten Mama-Blogs der Welt.

Mary-Kate und Ashley Olsen sind jetzt über 30, aber Anfang der 1990er waren sie vielleicht die berühmtesten Zwillinge der Welt. Das Paar war das bezaubernde Show-Stopp-Duo in der Sitcom "Full House", aber als sie aufwuchsen, zog es sie nicht zurück nach Hollywood. Stattdessen haben sie eine sehr erfolgreiche Modemarke namens The Row auf den Markt gebracht.

Ein Sexsymbol, das in den 1980er Jahren mit wenigen anderen vergleichbar war, war Kelly LeBrock die Hauptdarstellerin in Filmen wie "Weird Science" und "Hard to Kill" mit Steven Seagal, der schließlich ihr Ehemann und Vater ihrer drei Kinder wurde. Als sich das Paar scheiden ließ, verließ LeBrock Hollywood für das, was sie in einem Interview mit Closer Weekly "die Wildnis" nannte. Um ihre Kinder zu schützen, lebte sie 24 Jahre lang ohne Fernsehen in Südkalifornien vom Netz.

Von "Animal House" über "Footloose" und "JFK" bis "Mystic River" hat Kevin Bacon in einigen Filmen mitgewirkt, die die 1970er, 1980er, 1990er und darüber hinaus prägten. Er genießt aber auch eine Karriere als erfolgreicher Musiker. Bacon und sein Bruder Michael bilden das gefeierte und erfolgreiche Rockduo The Bacon Brothers.

Kristi Yamaguchi faszinierte die Eiskunstlaufwelt, als sie 1992 bei den Olympischen Spielen Gold gewann. Heute richtet sich ihre Lifestyle-Bekleidungsmarke Tsu.ya an aktive Frauen und Mütter und spendet einen Teil des Erlöses des Unternehmens an ihre Always Dream Foundation, die kindliche Alphabetisierung. In diesem Sinne hat Yamaguchi auch mehrere erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht, deren Handlungsstränge sich um das Eislaufen drehen.

Im Alter von 20 Jahren unterschrieb Kurtis Blow als erster Rap-Künstler überhaupt einen Plattenvertrag bei einem Major-Label. Als Hip-Hop-Pionier aus den Anfängen der Kunstform erhebt Blow Anspruch auf eine ganze Reihe von Rap-Premieren, darunter die erste Goldene Schallplatte, der erste nationale Werbespot, das erste Video und der erste Millionär. Heute setzt er seine Bühnenkünste jedoch anders ein – als Minister und inspirierender Redner.

1997, zwei Jahre nach seiner Debütrolle in "Family Matters" im Jahr 1995, wurde Freddie Prinze Jr. mit einer Rolle in "I Know What You Did Last Summer" zum Star. Heute hat er sich als Koch und Autor seines eigenen Kochbuchs mit dem Titel "Back to the Kitchen: 75 Delicious, Real Recipes (& True Stories) From a Food-Ossessed Actor" neu erfunden.


40 überraschende Berühmtheiten "wo sind sie jetzt"

Ruhm ist oft flüchtig, und in allen Branchen, die Prominente hervorbringen, starten viele der größten Stars der Welt später im Leben eine zweite Karriere. Manchmal aus der Not heraus und manchmal als Leidenschaftsprojekt erfinden sich Sänger, Schauspieler, Musiker, Sportler, Künstler und Politiker oft neu, wenn ihr ursprünglicher Lauf zu Ende geht. Manche werden Autoren, andere gründen Startups und manche schlüpfen in ein eigentümlich normales Leben als Anwälte, Bäcker oder Tierärzte.

In einem Fall verwandelte sich ein zweimaliger Oscar-Preisträger in einen dreimaligen Romanautor. In einem anderen Fall brachte ein ehemaliger Rapper seine DIY-Fähigkeiten bei einer Heimwerkermesse ein. Dann gibt es da noch die Horrorfilm-Ikone, die sich ins Cannabis-Anbaugeschäft wagte, oder der Fernsehschmuddelhändler, der ein politischer Podcaster wurde. Lesen Sie weiter, um einen Blick auf die oft interessanten und manchmal seltsamen Revivals zu werfen, die von einigen der größten Stars der vergangenen Jahrzehnte erlebt wurden.

1969 wurde Ali MacGraw dank einer Rolle in "Goodbye Columbus" von einem wenig bekannten Modestylisten und Model zu einem globalen Superstar. Die nächsten Jahre würden ein Wirbelsturm von Erfolg und Boulevard-Drama sein, der Rollen in von der Kritik gefeierten Filmen und öffentlich zusammenbrechende Ehen mit mächtigen Hollywood-Insidern wie dem Hauptdarsteller Steve McQueen und dem Produzenten Robert Evans beinhaltete. Die Oscar-Nominierte und dreimalige Golden-Globe-Gewinnerin verließ das Geschäft nach ihrer letzten Rolle im Jahr 1997 für ein ruhiges Leben in Santa Fe, NM, wo sie sich ehrenamtlich engagiert und Yoga und Meditation praktiziert, während sie von den Tieren umgeben ist, die sie über die Jahre gerettet hat Jahre - 1994 veröffentlichte sie sogar ein erfolgreiches Yoga-Video.

Schauspieler Geoffrey Owens wurde vor allem durch seine Rolle als Elvin Tibideaux in "The Cosby Show" bekannt, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Im Jahr 2018 wurde er in den sozialen Medien öffentlich beschämt, als er gesehen und fotografiert wurde, wie er Lebensmittel bei einem Trader Joe's in New Jersey einsackte. Fast sofort beeilten sich Prominente aller Couleur, zusammen mit Fans und normalen Leuten, um sein Streben nach ehrlicher Arbeit zwischen den Auftritten zu verteidigen. Er hat auch mehrere Schauspielangebote erhalten, seit die Geschichte bekannt wurde.

Steven Seagal war wohl der größte Actionstar der Welt, beginnend mit seiner Debütrolle in "Above the Law" von 1988. In späteren Jahren gehörten zu seinen Unternehmungen, ein ehrenamtlicher Polizist zu werden und in einer Reality-Show der Strafverfolgungsbehörden aufzutreten, während ein Sturm von Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs um ihn herumschwärmte. Zuletzt und vielleicht am bizarrsten ernannte Wladimir Putin 2018 Seagal, der seit 2016 die russische Staatsbürgerschaft besitzt, zum Sondergesandten für die USA.

Am 4. Oktober 1990 wurden Pinch-Rolled-Jeans und SoCal-Prep mit dem Debüt von "Beverly Hills, 90210", das aus Stars wie Jason Priestley, Tori Spelling und Luke Perry bekannte Namen machte, zum Mainstream. Jenny Garth spielte in allen 10 Staffeln der Serie die High-School-Queen der In-Crowd Kelly Taylor. Im Jahr 2017 startete Garth MomGiftBox.com, einen kuratierten Abonnementdienst, der unter die TheGiftBox.com-Linie fällt.

Mayim Bialik ist vor allem für ihre Rolle in "Beaches" von 1989 und vor allem für die Sitcom "Blossom" aus den frühen 1990er Jahren bekannt, obwohl sie in jüngerer Zeit bei "The Big Bang Theory" einen Karriereaufstieg erlebte. Später wurde sie jedoch eine prominente Sprecherin für Tierrechte und den veganen Lebensstil und brachte ein erfolgreiches Kochbuch sowie ein Buch zum Thema Mutterschaft heraus.

Als zweifacher Oscar-Preisträger mit 100 Schauspiel-Credits, darunter "Hoosiers", "Unforgiven", "The Royal Tenenbaums", "The French Connection" und "Mississippi Burning", ist Gene Hackman einer der erfolgreichsten Hauptdarsteller in Hollywood Geschichte. In jüngerer Zeit jedoch umarmte Hackman seinen inneren Schreiber und startete eine Karriere als Schriftsteller. Simon & Schuster führt ihn als Co-Autor von drei Romanen.

Mit Ausnahme von "The Anniversary Party" aus dem Jahr 2001 gingen die Schauspielkredite der Teenie-Königin Phoebe Cates aus den 1980er Jahren 1994 vollständig zurück. Zuvor holte sie sowohl 1982 als auch 1984 Hollywood-Gold mit Schlüsselrollen in "Fast Times at Ridgemont High" und " Gremlins" bzw. Cates schaltete 2005 um, als sie Blue Tree eröffnete, ein erfolgreiches Damenbekleidungs- und Schmuckgeschäft im New Yorker Stadtteil Upper East Side.

Die Mandanten von Josh Saviano kennen ihn als Anwalt und Unternehmer, der Act 3 Advisors gegründet hat, eine New Yorker Anwaltskanzlei, die sich auf Branding konzentriert. Jeder, der zwischen 1988 und 1992 einen Fernseher besaß, kennt ihn jedoch als Kevin Arnolds neurotischen und allergischen Nachbarn Paul in "The Wonder Years". Für einen Großteil seiner Karriere war Saviano Gegenstand eines bizarren, dauerhaften und falschen Gerüchts, dass er heimlich der Schockrocker der 90er Jahre Marilyn Manson war.

Tony Hawk ist wahrscheinlich der einzige bekannte Name in der Geschichte des Skateboardens und war bereits eine globale Ikone, als er als erster Skater in der Geschichte eine 900 landete, eine damals beispiellose Leistung, die er 1999 bei den X Games in San Francisco vollbrachte . Im Jahr 2016 begeisterte Hawk die Fans, als er den gleichen Trick erneut zeigte, diesmal im Alter von 48 Jahren – aber Skaten ist nicht mehr Hawks Brot und Butter. 2018 gründete er D/Cal, eine Markenberatungsagentur mit Sitz in Detroit und Kalifornien.

Robert Van Winkle, in der Welt als Vanilla Ice bekannt, erlebte dank seines Megahits "Ice Ice Baby" von 1991, der die Charts anführte, einen kometenhaften Aufstieg zu Ruhm, bevor seine Musikkarriere rapide zurückging. Er versuchte mehrere gescheiterte Comebacks, versuchte sich als Schauspieler und startete einen erfolgreichen Lauf im Motocross-Rennsport, aber er verschwand nie wirklich aus dem Rampenlicht. Er genießt jetzt einen Fernsehlauf als Moderator einer beliebten Hausrenovierungsshow im DIY-Netzwerk namens "The Vanilla Ice Project".

Tony Danza spielte in zwei ikonischen Sitcoms, die sich über drei Jahrzehnte erstreckten: "Taxi", das von 1978 bis 1983 lief, und "Who's the Boss", das zwischen 1984 und 1992 ausgestrahlt wurde. 2009 verfolgte der ehemalige Profiboxer seinen Lebenstraum, Erzieher zu werden und arbeitete ein Jahr als Englischlehrer in der 10. Klasse an der Northeast High in Philadelphia. Seitdem und bis heute ist Danza im Fundraising für die öffentliche Schule aktiv, an der er kurzzeitig beschäftigt war.

Kinderstar Mara Wilson ist bekannt für Rollen in "Mrs. Doubtfire", "Miracle on 34th Street" und vor allem in "Matilda". Als Erwachsene wechselte sie jedoch erfolgreich ins Schreiben. Sie wurde nicht nur von Penguin Random House veröffentlicht, sondern sie ist auch Mitwirkende für Websites wie The Daily Beast und Jezebel.

1999 veränderte "The Blair Witch Project" die Produktion und Vermarktung von Filmen, wobei Heather Donahue die Hauptrolle als unglückselige Figur mit dem gleichen Namen spielte. Ihr sofortiger Aufstieg zum Ruhm machte sie desillusioniert und sie verließ schnell die Schauspielerei, um eine bedeutende Marihuana-Züchterin zu werden. Vor kurzem verließ sie das Geschäft mit dem Cannabisanbau, um in einem Buch mit dem Titel „Growgirl: How My Life After The Blair Witch Project Went to Pot“ über ihre Heldentaten zu schreiben.

Bevor er zum König des Boulevardfernsehens am Tag und zum Moderator der berüchtigtsten Show der 1990er Jahre wurde, war Jerry Springer ein Politiker, der im Alter von 33 Jahren mit dem größten Vorsprung in der Geschichte der Stadt zum Bürgermeister von Cincinnati gewählt wurde. Ab 1991 machte ihn "The Jerry Springer Show" weltweit bekannt und berüchtigt, und die Show überlebte bis 2018, als Springer nach 4.000 Folgen seine Handschuhe auflegte. Heute ist er als Moderator eines politischen Podcasts, der seinen Namen trägt, zu seinen Wurzeln in der Regierung zurückgekehrt.

Als Kind in den späten 1970er Jahren spielte Noah Hathaway in "Battlestar Galactica" (sowohl im Film als auch in der Fernsehserie), aber er ist vor allem für seine Rolle als Atreyu im Kultklassiker "The NeverEnding Story" von 1984 bekannt. Ein Sturz von seinem Pferd während der Dreharbeiten im Alter von 12 Jahren ließ ihn jedoch mit körperlichen Problemen zurück, die ihn sein ganzes Leben lang begleiteten. Heute hostet er eine GoFundMe-Seite, um die massiven Arztrechnungen zu bezahlen, die er bei einer Wirbelsäulenfusionsoperation angefallen ist, um anhaltende Probleme zu beheben, die seiner Meinung nach auf den Vorfall mit dem Pferd zurückzuführen sind.

Die Golden-Globe-Nominierte Sarah Michelle Gellar hatte in den 1990er Jahren mit Hits wie „I Know What You Did Last Summer“, „Cruel Intentions“, „Scream 2“ und vor allem „Buffy der Vampirjäger." 2015 gründete sie das Bio-Back-Startup Foodstirs und zwei Jahre später veröffentlichte sie ihr eigenes Kochbuch mit dem Titel „Stirring Up Fun With Food“.

1985 wurde Jeff Cohen zum Kinderstar, als er eine der denkwürdigsten Rollen aus einem der denkwürdigsten Filme des Jahrzehnts spielte: Chunk aus "The Goonies". Heute ist er Partner bei Cohen Gardner LLP, der 2002 von ihm mitgegründeten Anwaltskanzlei.

Als Kinderstar, der in acht Staffeln der Sitcom "Home Improvement" aus den 1990er Jahren berühmt wurde, verbrachte Taran Noah Smith einen Großteil seiner Jugend an einem Set, das wie eine Baustelle aussehen sollte. Obwohl seine Schauspielkarriere im Jahr 1999, dem Jahr, in dem "Home Improvement" endete, endete, lernte Smith anscheinend ein oder zwei Tricks aus seiner Zeit in Hollywood. Im Jahr 2017 wurde Smith in der Freiwilligengruppe Burners Without Borders in Corpus Christi, Texas, gesehen, die nach dem Hurrikan Harvey Bau- und Reparaturarbeiten durchführte.

Soleil Moon Frye hat eine lange Liste von Schauspieldarstellern, aber keine ist bekannter als ihre Kindheitsrolle als "Punky Brewster", die von 1984 bis 1988 lief. Obwohl sie die Schauspielerei nie aufgab, startete Frye 2007 ein erfolgreiches Leidenschaftsprojekt, das bis heute andauert. Ihre Lifestyle-Marke The Little Seed ist ein umweltfreundliches Boutique-Bekleidungsunternehmen für Kinder.

Als Kinderstar in den 1980er Jahren wuchs Kirk Cameron am Set von "Growing Pains" auf, der Show, die ihn berühmt machte. Noch während die Show noch in ihrer ursprünglichen Ausführung war, begann Cameron, sich dem Christentum zuzuwenden, und im Alter von 20 Jahren erklärte er sich selbst zum wiedergeborenen Christen und konzentrierte sich seitdem den größten Teil seiner Unterhaltungskarriere auf religiöse Inhalte. Heute verkauft er Kurse, Workshops und Vorträge zu biblischen Ansätzen zu Familie, Ehe und Elternschaft.

Melissa Gilbert hat fast 80 Schauspiel-Credits aus mehr als einem halben Jahrhundert, aber keiner ist bedeutender als ihre Rolle als Laura Ingalls Wilder in "Little House on the Prairie". Sie zeigte aber auch Interesse an Politik. Im Jahr 2016 versuchte Gilbert, einen zuverlässigen republikanischen Kongresssitz in Michigan umzudrehen, schied jedoch aus dem Rennen aus, als sich eine alte Verletzung verschlimmerte und sie die Kampagne nicht mehr fortsetzen konnte.

Tiffany Darwish sang sich mit ihrem Mega-Hit "I Think We're Alone Now" den Weg zum Pop-Superstar der 1980er Jahre, den sie 1987 auf ihrer Shopping-Mall-Tour mit großem Erfolg bewarb. Schreiende Teenager füllten Amerikas Einkaufszentren, um einen Blick auf die Pop-Queen zu erhaschen, und Tiffanys selbstbetiteltes Debütalbum verkaufte sich 4 Millionen Mal. Ihr Ruhm verblasste jedoch schnell, und 2012 war Tiffany Besitzerin eines Modegeschäfts in Nashville, Tiffany's Boutique, das 2015 geschlossen wurde.

Der ehemalige New Kids on the Block-Frauenschwarm Joey McIntyre wich später mit einer interessanten zweiten Karriere von der Unterhaltung ab. McIntyre ist der Gastgeber eines beliebten Podcasts, der sich vor allem auf das Bewegen konzentriert. Es trägt den passenden Titel "The Move Podcast".

Peter Ostrum ist vielleicht das erfolgreichste One-Hit-Wonder in der Geschichte Hollywoods. 1971 spielte er als Kind die Hauptrolle des Charlie in "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik" - und spielte dann nie wieder. Er ging seiner wahren Berufung nach und wurde Großtiertierarzt in Upstate New York, eine Tätigkeit, die er bis heute ausübt.

Der notorisch medienscheue Rick Moranis wurde als komödiantische Ikone mit Hauptrollen in Filmen wie „Strange Brew“, „Spaceballs“, „Ghostbusters“ und „Honey I Shrunk the Kids“ berühmt – und dann ging er ohne Erklärung weiter weg von der Schauspielerei fast vollständig. In späteren Interviews erklärte er, dass er nicht aufgehört habe zu schauspielern, sondern nur all seine kreativen Energien darauf gesteckt habe, ein zu Hause bleibender Vater zu sein, nachdem seine Frau an Brustkrebs gestorben war.

Während seiner fast 20-jährigen Karriere war NBA-Legende Karl Malone als The Mailman bekannt, weil er auf dem Platz ablieferte. Die Leistung in der Hall of Famers brachte ihm zwei MVP-Titel, 14 Besuche beim All-Star Game, 11 Plätze in der ersten Mannschaft und zwei olympische Goldmedaillen ein. Malone hat kürzlich den Gang gewechselt und seine Talente in sein Zigarrengeschäft Legends Cigar and Vape gesteckt, das er mit seiner Tochter in Ruston, La, besitzt.

Wayne Gretzky trägt den Spitznamen The Great One, weil viele NHL-Fans das ehemalige Oilers and Kings Center als den größten Hockeyspieler aller Zeiten betrachten. Heute jedoch ist der Superstar der 1980er und 1990er Jahre in einem ganz anderen Beruf erfolgreich. Gretzky Estates ist die einzige Weinkellerei und Whiskybrennerei in Niagara, Ontario, Kanada, und Besucher können dort die Eisbahn des Anwesens besichtigen, schlürfen und natürlich Schlittschuh laufen.

Ab 1996 veränderte der Komiker Jon Stewart die Art und Weise, wie Nachrichten in der Ära des 24-Stunden-Medienzyklus an die Massen übermittelt wurden, durch seine äußerst beliebte und bissig satirische Fake-News-Institution "The Daily Show". Nach seiner Pensionierung im Jahr 2015 bauten Stewart und seine Frau Tracey eine 12 Hektar große Farm in einen Zufluchtsort für misshandelte Tiere um. Seitdem ist die Schutzhütte Teil des Farm Sanctuary-Netzwerks.

Kurz vor der Ankunft von Vanilla Ice wurde die Rap-Welt mit "U Can't Touch This" verzehrt, der Single, die M.C. Hammer vom mäßig erfolgreichen Rapper zu einem globalen Phänomen. Wie sein Zeitgenosse Mike Tyson, M.C. Hammers Untergang in den frühen 1990er Jahren war sehr schnell, sehr öffentlich und von schrecklichem Missmanagement geplagt. Der Mann, der den Massen Fallschirmhosen brachte, erholte sich jedoch, gewann etwas von seinem Ruhm zurück, startete ein ziemlich erfolgreiches Comeback und wurde, vielleicht am überraschendsten, als christlicher Pfarrer ordiniert.

Kareem Abdul-Jabbar ist einer der größten Basketballspieler der Geschichte und ging 1989 als Spieler mit der höchsten Punktzahl aller Zeiten in den Ruhestand und ist der Titel des Mannes, der den Sky Hook Pionierarbeit geleistet hat. Der Krebsüberlebende Abdul-Jabbar verbrachte einen Großteil seines Ruhestands als Aktivist, Philanthrop und politischer Kommentator. Aber in letzter Zeit steht sein Schreiben im Mittelpunkt. Neben dem Schreiben oder Mitschreiben von 14 Büchern kam er 2017 als Redakteur, Kolumnist und Promi-Interviewer zu The Hollywood Reporter. Er wird auch zum bevorstehenden Neustart von "Veronica Mars" beitragen.

Zwischen ihren Hauptrollen in "Tremors" und "Jurassic Park" verbrachte Ariana Richards einen Großteil der 1990er Jahre damit, zu vermeiden, von Monstern auf der Leinwand gefressen zu werden. Als Erwachsene verfolgte sie jedoch eine andere Art von Kunst. Heute ist sie Malerin, die sich auf individuell in Auftrag gegebene Kunstwerke spezialisiert hat.

Carmen Electra, Model, Sängerin, Schauspielerin und ehemalige Ehefrau von Dennis Rodman, ist jetzt Berichten zufolge mit dem "Star Trek" -Schauspieler Clifton Collins, Jr. zusammen – aber das ist nicht die einzige Veränderung, die sie seit ihrer A-Liste erlebt hat. Als ehemalige exotische Tänzerin wechselte Electra in den 2000er Jahren vom Showbusiness in die Fitnessbranche, als sie anfing, Aerobic-Videos und schließlich ein komplettes Pole-Dance-Kit für alternative Workouts zu veröffentlichen.

Obwohl sie 1995 in "Major Payne" mitspielte, war Karyn Parsons größter Ruhm ihre Rolle als Hilary Banks in "The Fresh Prince of Bel-Air". Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne 2017 ist sie jedoch heute Gründerin und Geschäftsführerin von Sweet Blackberry, die als animierte Kindergeschichten die vergessenen Geschichten bedeutender Afroamerikaner erzählt.

In den 1990er Jahren spielte Andrew Shue den Frauenschwarm Billy Campbell in der Primetime-Seifenoper "Melrose Place". Die Show war mehr oder weniger das Ende von Campbells Lauf, aber 2009 startete er ein völlig neues Unternehmen, als er CafeMom mitbegründete. Ein ganzes Jahrzehnt später ist die Seite einer der größten Mama-Blogs der Welt.

Mary-Kate und Ashley Olsen sind jetzt über 30, aber Anfang der 1990er waren sie vielleicht die berühmtesten Zwillinge der Welt. Das Paar war das bezaubernde Show-Stopp-Duo in der Sitcom "Full House", aber als sie aufwuchsen, zog es sie nicht zurück nach Hollywood. Stattdessen haben sie eine sehr erfolgreiche Modemarke namens The Row auf den Markt gebracht.

Kelly LeBrock, ein Sexsymbol, das in den 1980er Jahren mit wenigen anderen vergleichbar war, war die Hauptdarstellerin in Filmen wie "Weird Science" und "Hard to Kill" mit Steven Seagal, der schließlich ihr Ehemann und Vater ihrer drei Kinder wurde. Als sich das Paar scheiden ließ, verließ LeBrock Hollywood für das, was sie in einem Interview mit Closer Weekly "die Wildnis" nannte. Um ihre Kinder zu schützen, lebte sie 24 Jahre lang ohne Fernsehen in Südkalifornien vom Netz.

Von "Animal House" über "Footloose" und "JFK" bis "Mystic River" hat Kevin Bacon in einigen Filmen mitgewirkt, die die 1970er, 1980er, 1990er und darüber hinaus prägten. Er genießt aber auch eine Karriere als erfolgreicher Musiker. Bacon und sein Bruder Michael bilden das gefeierte und erfolgreiche Rockduo The Bacon Brothers.

Kristi Yamaguchi faszinierte die Eiskunstlaufwelt, als sie 1992 bei den Olympischen Spielen Gold gewann. Heute richtet sich ihre Lifestyle-Bekleidungsmarke Tsu.ya an aktive Frauen und Mütter und spendet einen Teil des Erlöses des Unternehmens an ihre Always Dream Foundation, die kindliche Alphabetisierung. In diesem Sinne hat Yamaguchi auch mehrere erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht, deren Handlungsstränge sich um das Eislaufen drehen.

Im Alter von 20 Jahren unterschrieb Kurtis Blow als erster Rap-Künstler überhaupt einen Plattenvertrag bei einem Major-Label. Als Hip-Hop-Pionier aus den Anfängen der Kunstform erhebt Blow Anspruch auf eine ganze Reihe von Rap-Premieren, darunter die erste Goldene Schallplatte, der erste nationale Werbespot, das erste Video und der erste Millionär. Heute setzt er seine Bühnenkünste jedoch anders ein – als Minister und inspirierender Redner.

1997, zwei Jahre nach seiner Debütrolle in "Family Matters" im Jahr 1995, wurde Freddie Prinze Jr. mit einer Rolle in "I Know What You Did Last Summer" zum Star. Heute hat er sich als Koch und Autor seines eigenen Kochbuchs mit dem Titel "Back to the Kitchen: 75 Delicious, Real Recipes (& True Stories) From a Food-Ossessed Actor" neu erfunden.


40 überraschende Berühmtheiten "wo sind sie jetzt"

Ruhm ist oft flüchtig, und in allen Branchen, die Prominente hervorbringen, starten viele der größten Stars der Welt später im Leben eine zweite Karriere. Manchmal aus der Not heraus und manchmal als Leidenschaftsprojekt erfinden sich Sänger, Schauspieler, Musiker, Sportler, Künstler und Politiker oft neu, wenn ihr ursprünglicher Lauf zu Ende geht. Manche werden Autoren, andere gründen Startups und manche schlüpfen in ein eigentümlich normales Leben als Anwälte, Bäcker oder Tierärzte.

In einem Fall verwandelte sich ein zweimaliger Oscar-Preisträger in einen dreimaligen Romanautor. In einem anderen Fall brachte ein ehemaliger Rapper seine DIY-Fähigkeiten bei einer Heimwerkermesse ein. Dann gibt es da noch die Horrorfilm-Ikone, die sich ins Cannabis-Anbaugeschäft wagte, oder der Fernsehschmuddelhändler, der ein politischer Podcaster wurde. Lesen Sie weiter, um einen Blick auf die oft interessanten und manchmal seltsamen Revivals zu werfen, die von einigen der größten Stars der vergangenen Jahrzehnte erlebt wurden.

1969 wurde Ali MacGraw dank einer Rolle in "Goodbye Columbus" von einem wenig bekannten Modestylisten und Model zu einem globalen Superstar. Die nächsten Jahre würden ein Wirbelsturm von Erfolg und Boulevard-Drama sein, der Rollen in von der Kritik gefeierten Filmen und öffentlich zusammenbrechende Ehen mit mächtigen Hollywood-Insidern wie dem Hauptdarsteller Steve McQueen und dem Produzenten Robert Evans beinhaltete. Die Oscar-Nominierte und dreimalige Golden-Globe-Gewinnerin verließ das Geschäft nach ihrer letzten Rolle im Jahr 1997 für ein ruhiges Leben in Santa Fe, NM, wo sie sich ehrenamtlich engagiert und Yoga und Meditation praktiziert, während sie von den Tieren umgeben ist, die sie über die Jahre - 1994 veröffentlichte sie sogar ein erfolgreiches Yoga-Video.

Schauspieler Geoffrey Owens wurde vor allem durch seine Rolle als Elvin Tibideaux in "The Cosby Show" bekannt, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Sitcoms aller Zeiten. Im Jahr 2018 wurde er in den sozialen Medien öffentlich beschämt, als er gesehen und fotografiert wurde, wie er Lebensmittel bei einem Trader Joe's in New Jersey einsackte. Fast sofort beeilten sich Prominente aller Couleur, zusammen mit Fans und normalen Leuten, um sein Streben nach ehrlicher Arbeit zwischen den Auftritten zu verteidigen. Er hat auch mehrere Schauspielangebote erhalten, seit die Geschichte bekannt wurde.

Steven Seagal war wohl der größte Actionstar der Welt, beginnend mit seiner Debütrolle in "Above the Law" von 1988. In späteren Jahren gehörten zu seinen Unternehmungen, ein ehrenamtlicher Polizist zu werden und in einer Reality-Show der Strafverfolgungsbehörden aufzutreten, während ein Sturm von Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs um ihn herumschwärmte. Zuletzt und vielleicht am bizarrsten ernannte Wladimir Putin 2018 Seagal, der seit 2016 die russische Staatsbürgerschaft besitzt, zum Sondergesandten für die USA.

Am 4. Oktober 1990 wurden Pinch-Rolled-Jeans und SoCal-Prep mit dem Debüt von "Beverly Hills, 90210" zum Mainstream, das aus Stars wie Jason Priestley, Tori Spelling und Luke Perry bekannte Namen machte. Jenny Garth spielte in allen 10 Staffeln der Serie die High-School-Queen der In-Crowd Kelly Taylor. Im Jahr 2017 startete Garth MomGiftBox.com, einen kuratierten Abonnementdienst, der unter die TheGiftBox.com-Linie fällt.

Mayim Bialik ist vor allem für ihre Rolle in "Beaches" von 1989 und vor allem für die Sitcom "Blossom" aus den frühen 1990er Jahren bekannt, obwohl sie in jüngerer Zeit bei "The Big Bang Theory" einen Karriereaufstieg erlebte. Später wurde sie jedoch eine prominente Sprecherin für Tierrechte und den veganen Lebensstil und brachte ein erfolgreiches Kochbuch sowie ein Buch zum Thema Mutterschaft heraus.

Als zweifacher Oscar-Gewinner mit 100 Schauspiel-Credits, darunter "Hoosiers", "Unforgiven", "The Royal Tenenbaums", "The French Connection" und "Mississippi Burning", ist Gene Hackman einer der erfolgreichsten Hauptdarsteller in Hollywood Geschichte. In jüngerer Zeit jedoch umarmte Hackman seinen inneren Schreiber und startete eine Karriere als Schriftsteller. Simon & Schuster führt ihn als Co-Autor von drei Romanen.

Mit Ausnahme von "The Anniversary Party" aus dem Jahr 2001 gingen die Schauspielkredite der Teenie-Königin Phoebe Cates aus den 1980er Jahren 1994 vollständig zurück. Zuvor holte sie sowohl 1982 als auch 1984 Hollywood-Gold mit Schlüsselrollen in "Fast Times at Ridgemont High" und " Gremlins" bzw. Cates schaltete 2005 um, als sie Blue Tree eröffnete, ein erfolgreiches Damenbekleidungs- und Schmuckgeschäft im New Yorker Stadtteil Upper East Side.

Die Mandanten von Josh Saviano kennen ihn als Anwalt und Unternehmer, der Act 3 Advisors gegründet hat, eine New Yorker Anwaltskanzlei, die sich auf Branding konzentriert. Jeder, der zwischen 1988 und 1992 einen Fernseher besaß, kennt ihn jedoch als Kevin Arnolds neurotischen und allergischen Nachbarn Paul in "The Wonder Years". Für einen Großteil seiner Karriere war Saviano Gegenstand eines bizarren, dauerhaften und falschen Gerüchts, dass er heimlich der Schockrocker der 90er Jahre Marilyn Manson war.

Tony Hawk ist wahrscheinlich der einzige bekannte Name in der Geschichte des Skateboardens und war bereits eine globale Ikone, als er als erster Skater in der Geschichte eine 900 landete, eine damals beispiellose Leistung, die er 1999 bei den X Games in San Francisco vollbrachte . Im Jahr 2016 begeisterte Hawk die Fans, als er den gleichen Trick erneut zeigte, diesmal im Alter von 48 Jahren – aber Skaten ist nicht mehr Hawks Brot und Butter. 2018 gründete er D/Cal, eine Markenberatungsagentur mit Sitz in Detroit und Kalifornien.

Robert Van Winkle, in der Welt als Vanilla Ice bekannt, erlebte dank seines Megahits "Ice Ice Baby" von 1991, der die Charts anführte, einen kometenhaften Aufstieg zu Ruhm, bevor seine Musikkarriere rapide zurückging. Er versuchte mehrere gescheiterte Comebacks, versuchte sich als Schauspieler und startete einen erfolgreichen Lauf im Motocross-Rennsport, aber er verschwand nie wirklich aus dem Rampenlicht. Er genießt jetzt einen Fernsehlauf als Moderator einer beliebten Hausrenovierungsshow im DIY-Netzwerk namens "The Vanilla Ice Project".

Tony Danza spielte in zwei ikonischen Sitcoms, die sich über drei Jahrzehnte erstreckten: "Taxi", das von 1978 bis 1983 lief, und "Who's the Boss", das zwischen 1984 und 1992 ausgestrahlt wurde. 2009 verfolgte der ehemalige Profiboxer seinen Lebenstraum, Erzieher zu werden und arbeitete ein Jahr als Englischlehrer in der 10. Klasse an der Northeast High in Philadelphia. Seitdem und bis heute ist Danza im Fundraising für die öffentliche Schule aktiv, an der er kurzzeitig beschäftigt war.

Kinderstar Mara Wilson ist bekannt für Rollen in "Mrs. Doubtfire", "Miracle on 34th Street" und vor allem in "Matilda". Als Erwachsene wechselte sie jedoch erfolgreich ins Schreiben. Sie wurde nicht nur von Penguin Random House veröffentlicht, sondern sie ist auch Mitwirkende für Websites wie The Daily Beast und Jezebel.

1999 veränderte "The Blair Witch Project" die Produktion und Vermarktung von Filmen, wobei Heather Donahue die Hauptrolle als unglückselige Figur mit dem gleichen Namen spielte. Ihr sofortiger Aufstieg zum Ruhm machte sie desillusioniert und sie verließ schnell die Schauspielerei, um eine bedeutende Marihuana-Züchterin zu werden. Vor kurzem verließ sie das Geschäft mit dem Cannabisanbau, um in einem Buch mit dem Titel „Growgirl: How My Life After The Blair Witch Project Went to Pot“ über ihre Heldentaten zu schreiben.

Bevor er zum König des Boulevardfernsehens am Tag und zum Moderator der berüchtigtsten Show der 1990er Jahre wurde, war Jerry Springer ein Politiker, der im Alter von 33 Jahren mit dem größten Vorsprung in der Geschichte der Stadt zum Bürgermeister von Cincinnati gewählt wurde. Ab 1991 machte ihn "The Jerry Springer Show" weltweit bekannt und berüchtigt, und die Show überlebte bis 2018, als Springer nach 4.000 Folgen seine Handschuhe auflegte. Heute ist er als Moderator eines politischen Podcasts, der seinen Namen trägt, zu seinen Wurzeln in der Regierung zurückgekehrt.

Als Kind in den späten 1970er Jahren spielte Noah Hathaway in "Battlestar Galactica" (sowohl im Film als auch in der Fernsehserie), aber er ist vor allem für seine Rolle als Atreyu im Kultklassiker "The NeverEnding Story" von 1984 bekannt. Ein Sturz von seinem Pferd während der Dreharbeiten im Alter von 12 Jahren ließ ihn jedoch mit körperlichen Problemen zurück, die ihn sein ganzes Leben lang begleiteten. Heute hostet er eine GoFundMe-Seite, um die massiven Arztrechnungen zu bezahlen, die er bei einer Wirbelsäulenfusionsoperation angefallen ist, um anhaltende Probleme zu beheben, die seiner Meinung nach auf den Vorfall mit dem Pferd zurückzuführen sind.

Die Golden-Globe-Nominierte Sarah Michelle Gellar hatte in den 1990er Jahren mit Hits wie „I Know What You Did Last Summer“, „Cruel Intentions“, „Scream 2“ und vor allem „Buffy der Vampirjäger." 2015 gründete sie das Bio-Back-Startup Foodstirs und zwei Jahre später veröffentlichte sie ihr eigenes Kochbuch mit dem Titel „Stirring Up Fun With Food“.

1985 wurde Jeff Cohen zum Kinderstar, als er eine der denkwürdigsten Rollen aus einem der denkwürdigsten Filme des Jahrzehnts spielte: Chunk aus "The Goonies". Heute ist er Partner bei Cohen Gardner LLP, der 2002 von ihm mitgegründeten Anwaltskanzlei.

Als Kinderstar, der in acht Staffeln der Sitcom "Home Improvement" aus den 1990er Jahren berühmt wurde, verbrachte Taran Noah Smith einen Großteil seiner Jugend an einem Set, das wie eine Baustelle aussehen sollte. Obwohl seine Schauspielkarriere im Jahr 1999, dem Jahr, in dem "Home Improvement" endete, endete, lernte Smith anscheinend ein oder zwei Tricks aus seiner Zeit in Hollywood. Im Jahr 2017 wurde Smith in der Freiwilligengruppe Burners Without Borders in Corpus Christi, Texas, gesehen, die nach dem Hurrikan Harvey Bau- und Reparaturarbeiten durchführte.

Soleil Moon Frye hat eine lange Liste von Schauspieldarstellern, aber keine ist bekannter als ihre Kindheitsrolle als "Punky Brewster", die von 1984 bis 1988 lief. Obwohl sie die Schauspielerei nie aufgab, startete Frye 2007 ein erfolgreiches Leidenschaftsprojekt, das bis heute andauert. Ihre Lifestyle-Marke The Little Seed ist ein umweltfreundliches Boutique-Bekleidungsunternehmen für Kinder.

Als Kinderstar in den 1980er Jahren wuchs Kirk Cameron am Set von "Growing Pains" auf, der Show, die ihn berühmt machte. Noch während die Show noch in ihrer ursprünglichen Ausführung war, begann Cameron, sich dem Christentum zuzuwenden, und im Alter von 20 Jahren erklärte er sich selbst zum wiedergeborenen Christen und konzentrierte sich seitdem den größten Teil seiner Unterhaltungskarriere auf religiöse Inhalte. Heute verkauft er Kurse, Workshops und Vorträge zu biblischen Ansätzen zu Familie, Ehe und Elternschaft.

Melissa Gilbert hat fast 80 Schauspiel-Credits aus mehr als einem halben Jahrhundert, aber keiner ist bedeutender als ihre Rolle als Laura Ingalls Wilder in "Little House on the Prairie". Sie zeigte aber auch Interesse an Politik. Im Jahr 2016 versuchte Gilbert, einen zuverlässigen republikanischen Kongresssitz in Michigan umzudrehen, schied jedoch aus dem Rennen aus, als sich eine alte Verletzung verschlimmerte und sie die Kampagne nicht mehr fortsetzen konnte.

Tiffany Darwish sang sich mit ihrem Mega-Hit "I Think We're Alone Now" den Weg zum Pop-Superstar der 1980er Jahre, den sie 1987 auf ihrer Shopping-Mall-Tour mit großem Erfolg bewarb. Schreiende Teenager füllten Amerikas Einkaufszentren, um einen Blick auf die Pop-Queen zu erhaschen, und Tiffanys selbstbetiteltes Debütalbum verkaufte sich 4 Millionen Mal. Ihr Ruhm verblasste jedoch schnell, und 2012 war Tiffany Besitzerin eines Modegeschäfts in Nashville, Tiffany's Boutique, das 2015 geschlossen wurde.

Der ehemalige New Kids on the Block-Frauenschwarm Joey McIntyre wich später mit einer interessanten zweiten Karriere von der Unterhaltung ab. McIntyre ist der Gastgeber eines beliebten Podcasts, der sich vor allem auf das Bewegen konzentriert. Es trägt den passenden Titel "The Move Podcast".

Peter Ostrum ist vielleicht das erfolgreichste One-Hit-Wonder in der Geschichte Hollywoods. 1971 spielte er als Kind die Hauptrolle des Charlie in "Willy Wonka und die Schokoladenfabrik" - und spielte dann nie wieder. Er ging seiner wahren Berufung nach und wurde Großtiertierarzt in Upstate New York, eine Tätigkeit, die er bis heute ausübt.

Der notorisch medienscheue Rick Moranis wurde als komödiantische Ikone mit Hauptrollen in Filmen wie „Strange Brew“, „Spaceballs“, „Ghostbusters“ und „Honey I Shrunk the Kids“ berühmt – und dann ging er ohne Erklärung weiter weg von der Schauspielerei fast vollständig. In späteren Interviews erklärte er, dass er nicht aufgehört habe zu schauspielern, sondern nur all seine kreativen Energien darauf gesteckt habe, ein zu Hause bleibender Vater zu sein, nachdem seine Frau an Brustkrebs gestorben war.

Während seiner fast 20-jährigen Karriere war NBA-Legende Karl Malone als The Mailman bekannt, weil er auf dem Platz ablieferte. Die Leistung in der Hall of Famers brachte ihm zwei MVP-Titel, 14 Besuche beim All-Star Game, 11 Plätze in der ersten Mannschaft und zwei olympische Goldmedaillen ein. Malone hat kürzlich den Gang gewechselt und seine Talente in sein Zigarrengeschäft Legends Cigar and Vape gesteckt, das er mit seiner Tochter in Ruston, La, besitzt.

Wayne Gretzky trägt den Spitznamen The Great One, weil viele NHL-Fans das ehemalige Oilers and Kings Center als den größten Hockeyspieler aller Zeiten betrachten. Heute jedoch ist der Superstar der 1980er und 1990er Jahre in einem ganz anderen Beruf erfolgreich. Gretzky Estates ist die einzige Weinkellerei und Whiskybrennerei in Niagara, Ontario, Kanada, und Besucher können dort die Eisbahn des Anwesens besichtigen, schlürfen und natürlich Schlittschuh laufen.

Ab 1996 veränderte der Komiker Jon Stewart die Art und Weise, wie Nachrichten in der Ära des 24-Stunden-Medienzyklus an die Massen übermittelt wurden, durch seine äußerst beliebte und bissig satirische Fake-News-Institution "The Daily Show". Nach seiner Pensionierung im Jahr 2015 bauten Stewart und seine Frau Tracey eine 12 Hektar große Farm in einen Zufluchtsort für misshandelte Tiere um. Seitdem ist die Schutzhütte Teil des Farm Sanctuary-Netzwerks.

Kurz vor der Ankunft von Vanilla Ice wurde die Rap-Welt mit "U Can't Touch This" verzehrt, der Single, die M.C. Hammer vom mäßig erfolgreichen Rapper zu einem globalen Phänomen. Wie sein Zeitgenosse Mike Tyson, M.C. Hammers Untergang in den frühen 1990er Jahren war sehr schnell, sehr öffentlich und von schrecklichem Missmanagement geplagt. Der Mann, der den Massen Fallschirmhosen brachte, erholte sich jedoch, gewann etwas von seinem Ruhm zurück, startete ein ziemlich erfolgreiches Comeback und wurde, vielleicht am überraschendsten, als christlicher Pfarrer ordiniert.

Kareem Abdul-Jabbar ist einer der größten Basketballspieler der Geschichte und ging 1989 als Spieler mit der höchsten Punktzahl aller Zeiten in den Ruhestand und ist der Titel des Mannes, der den Sky Hook Pionierarbeit geleistet hat. Der Krebsüberlebende Abdul-Jabbar verbrachte einen Großteil seines Ruhestands als Aktivist, Philanthrop und politischer Kommentator. Aber in letzter Zeit steht sein Schreiben im Mittelpunkt. Neben dem Schreiben oder Mitschreiben von 14 Büchern kam er 2017 als Redakteur, Kolumnist und Promi-Interviewer zu The Hollywood Reporter. Er wird auch zum bevorstehenden Neustart von "Veronica Mars" beitragen.

Zwischen ihren Hauptrollen in "Tremors" und "Jurassic Park" verbrachte Ariana Richards einen Großteil der 1990er Jahre damit, zu vermeiden, von Monstern auf der Leinwand gefressen zu werden. Als Erwachsene verfolgte sie jedoch eine andere Art von Kunst. Heute ist sie Malerin, die sich auf individuell in Auftrag gegebene Kunstwerke spezialisiert hat.

Carmen Electra, Model, Sängerin, Schauspielerin und ehemalige Ehefrau von Dennis Rodman, ist jetzt Berichten zufolge mit dem "Star Trek" -Schauspieler Clifton Collins, Jr. zusammen – aber das ist nicht die einzige Veränderung, die sie seit ihrer A-Liste erlebt hat. Als ehemalige exotische Tänzerin wechselte Electra in den 2000er Jahren vom Showbusiness in die Fitnessbranche, als sie anfing, Aerobic-Videos und schließlich ein komplettes Pole-Dance-Kit für alternative Workouts zu veröffentlichen.

Obwohl sie 1995 in "Major Payne" mitspielte, war Karyn Parsons größter Ruhm ihre Rolle als Hilary Banks in "The Fresh Prince of Bel-Air". Dank einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne 2017 ist sie jedoch heute Gründerin und Geschäftsführerin von Sweet Blackberry, die als animierte Kindergeschichten die vergessenen Geschichten bedeutender Afroamerikaner erzählt.

In den 1990er Jahren spielte Andrew Shue den Frauenschwarm Billy Campbell in der Primetime-Seifenoper "Melrose Place". Die Show war mehr oder weniger das Ende von Campbells Lauf, aber 2009 startete er ein völlig neues Unternehmen, als er CafeMom mitbegründete. Ein ganzes Jahrzehnt später ist die Seite einer der größten Mama-Blogs der Welt.

Mary-Kate und Ashley Olsen sind jetzt über 30, aber Anfang der 1990er waren sie vielleicht die berühmtesten Zwillinge der Welt. Das Paar war das bezaubernde Show-Stopp-Duo in der Sitcom "Full House", aber als sie aufwuchsen, zog es sie nicht zurück nach Hollywood. Stattdessen haben sie eine sehr erfolgreiche Modemarke namens The Row auf den Markt gebracht.

Kelly LeBrock, ein Sexsymbol, das in den 1980er Jahren mit wenigen anderen vergleichbar war, war die Hauptdarstellerin in Filmen wie "Weird Science" und "Hard to Kill" mit Steven Seagal, der schließlich ihr Ehemann und Vater ihrer drei Kinder wurde. Als sich das Paar scheiden ließ, verließ LeBrock Hollywood für das, was sie in einem Interview mit Closer Weekly "die Wildnis" nannte. Um ihre Kinder zu schützen, lebte sie 24 Jahre lang ohne Fernsehen in Südkalifornien vom Netz.

Von "Animal House" über "Footloose" und "JFK" bis "Mystic River" hat Kevin Bacon in einigen Filmen mitgewirkt, die die 1970er, 1980er, 1990er und darüber hinaus prägten. Er genießt aber auch eine Karriere als erfolgreicher Musiker. Bacon und sein Bruder Michael bilden das gefeierte und erfolgreiche Rockduo The Bacon Brothers.

Kristi Yamaguchi faszinierte die Eiskunstlaufwelt, als sie 1992 bei den Olympischen Spielen Gold gewann. Heute richtet sich ihre Lifestyle-Bekleidungsmarke Tsu.ya an aktive Frauen und Mütter und spendet einen Teil des Erlöses des Unternehmens an ihre Always Dream Foundation, die kindliche Alphabetisierung. In diesem Sinne hat Yamaguchi auch mehrere erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht, deren Handlungsstränge sich um das Eislaufen drehen.

Im Alter von 20 Jahren unterschrieb Kurtis Blow als erster Rap-Künstler überhaupt einen Plattenvertrag bei einem Major-Label. Als Hip-Hop-Pionier aus den Anfängen der Kunstform erhebt Blow Anspruch auf eine ganze Reihe von Rap-Premieren, darunter die erste Goldene Schallplatte, der erste nationale Werbespot, das erste Video und der erste Millionär. Heute setzt er seine Bühnenkünste jedoch anders ein – als Minister und inspirierender Redner.

1997, zwei Jahre nach seiner Debütrolle in "Family Matters" im Jahr 1995, wurde Freddie Prinze Jr. mit einer Rolle in "I Know What You Did Last Summer" zum Star. Heute hat er sich als Koch und Autor seines eigenen Kochbuchs mit dem Titel "Back to the Kitchen: 75 Delicious, Real Recipes (& True Stories) From a Food-Ossessed Actor" neu erfunden.