Traditionelle Rezepte

Points Plus Warmer neuer Kartoffelsalat mit Basilikum-Minz-Pesto Rezept

Points Plus Warmer neuer Kartoffelsalat mit Basilikum-Minz-Pesto Rezept

Warmer Neukartoffelsalat mit Basilikum-Minz-Pesto

Dieses Rezept ist eine Variante des klassischen Kartoffelsalats und verwendet frische Kräuter, um einen cremigen und köstlichen Pesto-Belag zuzubereiten.

Zutaten

  • 1 ½ Pfund ungekochte Babykartoffeln
  • ½ Teelöffel Kochsalz
  • 1 Tasse Basilikum, frisch
  • 1 Tasse Minzeblätter, frisch
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 EL Pinienkerne, geröstet
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, geschält und ganz gelassen
  • 4 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • ¼ Teelöffel rote Paprikaflocken
  • ½ Teelöffel Kochsalz
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer

Richtungen

Kartoffeln in einen mittelgroßen Topf geben und mit genügend Wasser füllen, um sie 1 Zoll zu bedecken; salzen und aufkochen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie, bis die Kartoffeln weich sind, etwa 10 Minuten; abtropfen lassen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Basilikum, Minze, Wasser, Öl, Pinienkerne, Knoblauch, Zitronensaft, Paprikaflocken, Salz und Pfeffer in einer Küchenmaschine mischen; bis glatt verarbeiten.

Wenn die Kartoffeln kühl genug sind, halbieren oder vierteln Sie sie; mit Pesto vermengen und warm oder bei Zimmertemperatur servieren.


Pesto-Kartoffelsalat mit grünen Bohnen

Wenn Sie meinen, mein Krautsalat sei schlimm, möchte ich Ihnen meine Kartoffelsalat-Gewohnheit vorstellen. Es gibt diese Alles-außer-Küchenspüle-Version mit Gurken und Zwiebeln und Essig und Mayo und Senf und Sellerie und dann hartgekochten Eiern, als ob die Gefahr der Kartoffelsalat-Monotonie bestünde. Dann gibt es die Version mit verstärktem Dill, bei der Sie am Vorabend Ihre eigenen Gurkengurken zubereiten und dann mit Radieschen beenden. Es ist der Himmel in einer mitteleuropäischen Schüssel. Oh, und jetzt gibt es auch dieses Pesto, einfach perfekt für Mayo-Phobiker da draußen und schau, es hat grüne Bohnen! Es muss gesund sein.


Dieses Rezept stammt von meiner Freundin Ang, die grüne Tomaten und Okraschoten braten, die sagt, dass es ihr Lieblingsrezept ist. Aber was mich daran gefesselt hat, war das Spiel mit diesem ligurischen Nudelgericht namens trofie mit Kartoffeln, Pesto und grünen Bohnen, die mehrere Leser bemerken, als ich vor ein paar Monaten ein Riff dazu gemacht habe. Ich spielte ein wenig damit herum, zerlegte das Pesto so, dass die gerösteten Pinienkerne zu einer knusprigen Garnitur wurden und beendete es mit breiten Parmesanflocken. Es war köstlich und sommerlich und mein einziges Bedauern war, dass ich nichts von den Resten mit nach Hause genommen habe, damit ich es heute zu Mittag essen konnte.


Vor einem Jahr: Molly’s Dry Rubbed Ribs [Gerüchte sagen, dass Molly gewartet hat, bis wir North Carolina verlassen haben, um diese — gestern zu machen, um genau zu sein. Wir sind sehr aufgebracht.]
Vor zwei Jahren: Zucchini-Carpaccio-Salat

Pesto-Kartoffelsalat mit grünen Bohnen
So wild von diesem Rezept adaptiert, dass sie nicht mehr sprechen

Jetzt muss ich darauf bestehen, dass Sie Ihr eigenes Pesto machen. Okay, ich kann nicht darauf bestehen, aber ich kann es nur empfehlen. Selbst das beste im Laden gekaufte Zeug hat nicht den Geschmack, es selbst zuzubereiten — sie mögen grün aussehen, aber es stellt sich heraus, dass es hauptsächlich Öl ist — und mit Basilikum, das sich auf den Weg zu Greenmarkets macht, ist es köstlicher denn je, um es zu tun mach dein eigenes. Das Aufhellen des Geschmacks mit Essig und einer guten Portion Salz und Pfeffer verhindert, dass dies langweilig wird (eine Kritik an vielen Pesto-Kartoffelsalaten), und die grünen Bohnen bieten das perfekte Gegenmittel gegen diese kohlenhydratphoben Typen.

4 Pfund kleine Yukon Gold- oder rotschalige Kartoffeln, geviertelt
1 Pfund grüne Bohnen, in 1-Zoll-Segmente geschnitten
1 bis 2 kleine Knoblauchzehen, geschält
2 Bund Basilikum (jeweils etwa eine Unze)
1/4 bis 1/2 Tasse Olivenöl
6 Esslöffel (oder mehr nach Geschmack) milder Essig, wie Champagner, Weißwein oder ein weißer Balsamico
1/4 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln (Frühlingszwiebeln)
1/2 Tasse Pinienkerne, geröstet
Parmesankäse nach Geschmack
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Kartoffeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen, bis sie gerade weich sind, etwa 10 Minuten. Fügen Sie Bohnen hinzu, kochen Sie vier Minuten länger. Gut abtropfen lassen und abkühlen lassen, dann Kartoffeln und Bohnen in eine große Schüssel geben.

In der Zwischenzeit die Stiele des Basilikums entfernen und die Blätter waschen und trocknen. Pürieren Sie sie in einer Küchenmaschine mit Knoblauch und beträufeln Sie so viel Olivenöl, dass es knusprig wird. Pesto mit Salz und Pfeffer würzen. [Alternativ können Sie diesen Schritt mit einer Tasse zubereitetem Pesto austauschen, aber im Ernst, ich denke, Sie werden etwas verpassen.]

Bohnen und Kartoffeln mit Pesto vermengen. Essig, Frühlingszwiebeln, Pinienkerne einrühren und mit Salz, Pfeffer und/oder zusätzlichem Essig abschmecken. Zum Schluss mit einem Sparschäler ein paar breite Parmesanstreifen über den Salat rasieren.

Sofort servieren oder bis zu zwei Stunden im Voraus zubereiten. Es kann bei Raumtemperatur gelagert werden.


Gebackene neue Kartoffeln in gebräunter Zitronenbutter

Frühkartoffeln werden meistens gedünstet oder gekocht, aber sie backen auch wunderbar, und die gebräunte Zitronenbutter in diesem Rezept macht sie zu etwas Besonderem. Mit einer Handvoll Brunnenkresse servieren.

Für 4
650g neue Kartoffeln, gewaschen
125g ungesalzene Butter, gewürfelt
Saft einer ½ Zitrone
Salz und schwarzer Pfeffer

1 Den Backofen auf 190C/375F/Gas Stufe 5 vorheizen. Die Kartoffeln in eine Pfanne geben, mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und 8 Minuten köcheln lassen. Überprüfen Sie sie, indem Sie sie mit einem scharfen Messer einstechen: Sie müssen nur fest, nicht weich oder verkocht sein.

2 Während die Kartoffeln kochen, die Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Es wird schmelzen, dann schäumen und sich dann absetzen. In diesem Stadium beginnen die Feststoffe zu bräunen und die Butter riecht nussig. Sobald Sie eine goldene Farbe in der Pfanne sehen, kippen Sie die Butter in eine Schüssel, um ein Überkochen zu vermeiden – sie brennt sehr leicht. Fügen Sie den Zitronensaft hinzu und achten Sie auf heiße Spritzer.

3 Wenn die Kartoffeln gar sind, lassen Sie sie abtropfen und geben Sie sie wieder in die Pfanne. Schütteln Sie sie in der Pfanne herum, damit sie ein wenig aufbrechen, aber seien Sie nicht zu grob: Sie möchten nur das Fleisch freilegen.

4 Die Bratkartoffeln in ein Bratblech geben, die gebräunte Zitronenbutter darüber geben, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer bestreuen, dann für 8-10 Minuten in den Ofen geben, damit sie etwas knusprig werden und die Butter aufsaugen. Nach der Hälfte etwas umrühren. Warm servieren.
Andrew Dargue, Vanille Schwarz


21 Möglichkeiten, frische Kräuter zu verbrauchen, bevor sie schlecht werden

Frische Kräuter sind ein kostbares Gut – zumindest scheinen sie so zu sein, wenn Sie keinen Garten haben und 4 Dollar für eine winzige Plastikmuschel Basilikum bezahlen müssen. Oder vielleicht haben Sie eine Reihe von Fensterbanktöpfen, die schneller produzieren, als Sie erwartet haben. In jedem Fall geht es immer darum, das Beste aus jedem kleinen Blatt herauszuholen. Doch die Dinge laufen so oft aus dem Ruder.

Wer von uns hat sich trotz all unserer besten Pläne nicht schon einen großen grünen Strauß Koriander oder Petersilie gekauft, nur um ihn im Boden der Gemüseschublade zu einer schleimigen schwarzen Masse verwelken zu lassen? Oder irgendwie 80 Prozent dieses teuren Stückchen Basilikum im hinteren Teil des Kühlschranks spröde und braun werden lassen? Oder sogar den Oregano, der im Hof ​​immer höher wird, vernachlässigt, bis er für Chimichurri zu weit weg ist?

Es ist scheiße, Geld zu verlieren, und niemand möchte Lebensmittel verschwenden, aber es ist so leicht, es zu vergessen oder einfach nicht sicher zu sein, was man mit dem übrig gebliebenen grünen Zeug anfangen soll, das im Dunkeln lauert.

Wenn Sie mehr frische Kräuter an Ihren Händen haben, als Sie damit anfangen können, haben Sie keine Angst. Es gibt mehrere Möglichkeiten, damit umzugehen, egal ob Sie sie etwas länger halten oder eine ganze Menge auf einmal verbrauchen möchten.


The Skinny on Weight Watchers Roter Kartoffelsalat

Dieses cremige rote Kartoffelsalat-Rezept ist ein großartiges Beispiel. Es wurde aus dem Weight Watchers New Complete Cookbook (Affiliate-Link) übernommen.

Ich glaube nicht, dass irgendjemand jemals vermuten würde, dass es sich um ein Weight Watchers-Rezept handelt.

Alle haben es aufgegessen, als ich es zum Memorial Day geschafft habe. Es ist ein großartiger, altmodischer All-American-Kartoffelsalat, aufgehellt mit leichter Mayonnaise und griechischem Joghurt.

Jede Portion hat 105 Kalorien und:

4 *SmartPoints (Grüner Plan)
4 *SmartPoints (blauer Plan)
1 *SmartPoints (Lila-Plan)
3 *PunktePlus (alter Plan)

Neugierig auf die neuen myWW Green, Blue und Purple Pläne von Weight Watchers? Sehen Sie sich dieses kurze Video an, um mehr zu erfahren:


Königlicher Kartoffelsalat

Eine anspruchsvolle Alternative zur gewöhnlichen Kartoffel mit Mayonnaise. Genauso nützlich ist es zum Vorbereiten und Herumschleppen. Serviert vier.

15 Wachteleier

800g Jersey Royals, gereinigt aber nicht geschrubbt

20g Basilikumblätter

20g Petersilienblätter, plus etwas zum Garnieren

60g Parmesan, gerieben

60g Pinienkerne

2 Zehen Knoblauch, zerdrückt

200ml Olivenöl

150 g Petit Pois (30 Sekunden blanchiert und aufgefrischt)

½ TL Weißweinessig

1 Bund Sauerampfer (oder Minze) Blätter, fein gerieben

Salz und Pfeffer

Die Eier in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und zum Kochen bringen: je nach Geschmack 30 Sekunden (halbweich) bis zwei Minuten (hart gekocht) köcheln lassen. In kaltem Wasser erfrischen und schälen.

Die Kartoffeln 15-20 Minuten kochen, bis sie weich sind, aber nicht auseinanderfallen. In der Zwischenzeit Basilikum, Petersilie, Parmesan, Pinienkerne und Knoblauch in eine Küchenmaschine geben und zu einer Paste verarbeiten. Öl hinzugeben und pulsieren, bis ein flüssiges Pesto entsteht.

Sobald sie kühl genug zum Anfassen sind, die Kartoffeln in zwei Hälften schneiden (sie nehmen heißer mehr Geschmack auf) und mit Pesto, Erbsen, Essig und Sauerampfer vermischen. Gut mischen, sogar die Kartoffeln leicht zerdrücken, damit sich alle Aromen vermischen. Abschmecken und nachwürzen, dabei großzügig mit dem Pfeffer sein. Die Eier halbieren und unter den Salat heben. Mit Petersilie garnieren.

· Yotam Ottolenghi ist Küchenchef und Schirmherr von Ottolenghi, London.


Jeden Sommer quillt mein Garten über mit frischem Basilikum, das wir oft in Tomatensalat, Pesto, Bruschetta oder einfach verwenden Basilikumöl das ist lecker auf ALLES!! Und weil es nur 5 Zutaten enthält – natives Olivenöl extra, Knoblauch und Basilikum, Salz und zerdrückte Paprikaflocken – ist es von Natur aus milchfrei, Whole30-zertifiziert und vegan.

Eines meiner italienischen Lieblingsrestaurants, Luigi’s, stellt Basilikumöl auf den Tisch mit einer hausgemachten Focaccia, die so gut ist, dass Sie sie einfach trinken möchten! Ich bitte sie oft, es zu gegrilltem Fisch oder Pasta zu servieren, und ich bin im Himmel. Ich konnte es leicht nachbauen, da die Zutaten nur wenige und einfach sind. Für beste Ergebnisse ist ein hochwertiges natives Olivenöl extra wie DeLallo’s ein Muss!

Laut DeLallo sind viele „extra vergine“ Olivenöle Mischungen aus minderwertigen Olivenölen und einige sind nicht einmal das italienische Produkt, für das sie sich ausgeben. Nur weil ein Öl in einem bestimmten Land abgefüllt wird, heißt das nicht, dass die Oliven tatsächlich in diesem Land angebaut werden.

DeLallo Italienisches Natives Olivenöl Extra ist kaltgepresst und garantiert authentisch aus nur der besten Mischung italienischer Oliven. Da diese Oliven aus einem einzigen Herkunftsland (den Regionen Apulien und Campagna) stammen, liefern sie eine unübertroffene Qualität. Sie zeichnen sich durch eine Konsistenz in Geschmack, Farbe, Textur und Frische aus, die Sie in jedem Gericht schmecken können.


Bereiten Sie eine kleine Schüssel mit Eiswasser vor. Einen kleinen Topf, zur Hälfte mit Salzwasser gefüllt, zum Kochen bringen. Basilikumblätter 5 bis 10 Sekunden in kochendes Wasser tauchen oder bis sie welken. Dann sofort in Eiswasser tauchen, um das Kochen zu stoppen. Abgießen, ausdrücken, um überschüssiges Wasser zu entfernen, dann mit einem sauberen Geschirrtuch trocken tupfen.

Die Knoblauchzehe zerdrücken und schälen, dann hacken. Halten Sie ein Kochmesser schräg und kratzen Sie die Klinge des Messers über den gehackten Knoblauch. Sammeln Sie alles zusammen und kratzen Sie es erneut gegen das Brett, bis es eine feine Paste wird.

Kombinieren Sie die Knoblauchpaste und die Pinienkerne in der Schüssel einer Küchenmaschine. 2 bis 3 mal pulsieren, bis alles klein gehackt ist. Basilikum hinzufügen.

Gießen Sie das Olivenöl bei laufendem Prozessor langsam in die Schüssel. Nachdem Sie das gesamte Öl hinzugefügt haben, überprüfen Sie die Konsistenz des Pestos – wir mögen es, wenn es etwas Textur hat. Für ein glatteres Pesto noch ein paar Mal pulsieren.

Pesto in eine Schüssel geben und mit dem Käse vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort verwenden oder für später aufbewahren.


25 Rezeptideen für übrig gebliebenes Pesto

Meine sportlichen Fähigkeiten beschränken sich darauf, meinen Inuit-Ohrringwettbewerb im Dorf (ca. 1997) zu gewinnen, das Sackhüpfen, als ich sechs Jahre alt war, und etwas unerwartet ein Air-Hockey-Turnier, das jetzt durch fortschreitende Altersschwäche eingeschränkt wird. Ehrlich gesagt bin ich in keinem Geschicklichkeitsspiel sehr gut, geschweige denn zufällig habe ich weder die Geduld noch die Anwendung. Ich würde viel lieber kochen.

Das Spiel, das mich am meisten irritiert, ist eines, das zu Hause gespielt wird - "Fridge Bagatelle". Ich habe mit diesem Spiel trotz jahrelanger Übung und tatsächlichem Engagement gemischten Erfolg, hauptsächlich weil meine Strategien oft von anderen Spielern gestört werden. Vielleicht haben Sie dieses Spiel auch schon gespielt, ohne seinen Namen unbedingt zu kennen. Es ist das Spiel, das in einem Regal in Ihrem Kühlschrank gespielt wird, in dem Sie Gläser oder Behälter mit Gurken, Marmeladen und Saucen aufbewahren. Kühlschrank-Bagatelle kann solo gespielt werden, funktioniert jedoch im Mehrspieler-Modus erfolgreicher, je nachdem, wie viele Personen Zugang zu Ihrem Kühlschrank haben. Ziel ist es, Gläser und deren Inhalt möglichst lange im Umlauf zu halten, bevor der Inhalt weggeworfen wird. Punkte werden für die Langlebigkeit des Glasinhalts vergeben und für Schimmelbildung abgezogen. Sie können jedoch Ihren "Joker" spielen, wenn Sie eine neue Lebensform erstellt haben.

Die Zutat, die bei diesem Spiel der Kühlschrank-Bagatelle oft leidet, ist das schlechte alte Pesto. Ich habe oft vergessen, etwas Öl über die Oberfläche der halb verbrauchten Paste zu gießen, das hält die Luft draußen und verhindert, dass das Pesto abgeht. Tatsächlich lasse ich das Glas ganz vorne im Regal stehen, um daran zu erinnern, dass ich das Pesto in den nächsten Tagen aufbrauchen muss, wenn es am frischesten ist. Mein Partner kommt vorbei, wühlt im Kühlschrank herum und sucht nach einem bestimmten Glas Gurken, das ich nach hinten geschoben habe. Er verdrängt mein Pestoglas und damit "aus den Augen, aus dem Sinn" vergesse ich es prompt. Viele Tage später finde ich das Glas, das von einer weiteren Runde Kühlschrankbagatelle verdrängt wurde, nur um festzustellen, dass der Inhalt verschwunden ist. Ich habe das Spiel wieder verloren. Es ist ärgerlich, wenn es so viele Dinge gab, für die ich es hätte verwenden können, nicht nur das allgegenwärtige Pesto- und Nudelgericht. Eigentlich wünschte ich nur, ich hätte das Pesto eingefroren, anstatt es wegzuwerfen.

Pesto und Pinienkerne Windräder. Foto: Rachel Kelly

Eines der einfachsten Dinge, die man mit einem halben Glas Pesto machen kann, ist, es auf einem Stück im Laden gekauften Blätterteig zu verteilen. Aufrollen, in Scheiben schneiden und backen. Dies ist ein köstliches Bohnenkraut, das sogar ein unerfahrener Bäcker genießen kann.

Ergibt etwa 12 bis 14 Windräder

Zutaten:

1 Päckchen fertig gerollter Blätterteig
Pesto
geröstete Pinienkerne

Backofen auf 200 °C/Gas Stufe 6 vorheizen.

Den Blätterteig auf ein leicht bemehltes, sauberes Schneidebrett ausrollen.

2 bis 3 EL Pesto auf dem rohen Teig verteilen, dabei einen Rand von ca. 1 cm frei lassen.

Die Pinienkerne gleichmäßig auf dem Pesto verteilen.

Von der langen Kante des Teiges den Teig fest aufrollen, sodass eine lange Wurstform entsteht. 30 Minuten kalt stellen.

Mit einem scharfen Messer in etwa 1 cm breite Kreise schneiden.

In gleichmäßigen Abständen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (damit sich der Teig beim Backen ausdehnen kann).

12 bis 15 Minuten backen, bis sie aufgeblasen und leicht goldbraun sind.

Trinkgeld:
Fügen Sie vor dem Backen dünne Scheiben Schinken oder zusätzlichen Käse zur Füllung hinzu.

2. Pfirsich-Tomaten-Salat mit Mozzarella und Pesto-Dressing

Pfirsich-Tomaten-Salat mit Mozzarella und Pesto-Dressing. Foto: Rachel Kelly

Dies ist einer meiner liebsten Sommersalate, der auch wunderbar zu gebratenem Schweinefleisch oder gegrilltem Fleisch passt.

Basilikumpesto wird mit etwas weißem Balsamico oder Apfelessig zu einem Vinaigrette-Dressing verdünnt, das dann über den Salat geträufelt wird. Das Dressing funktioniert auch in einem Salat, der auch Erdbeeren enthält.

Zutaten:
2 Pfirsiche
2 Tomaten (ungefähr so ​​groß wie die Pfirsiche)
1 Kugel Mozzarella, in Stücke gerissen
Pesto
weißer Balsamico-Essig (oder Apfelessig)

Pfirsiche und Tomaten in gleich große Stücke schneiden oder hacken. Wenn in Scheiben geschnitten, in überlappenden Kreisen eine Pfirsich- und eine Tomatenscheibe anordnen. Alternativ einfach Pfirsich- und Tomatenstücke zusammenwerfen.

Abgerissene Mozzarella-Stücke darüberstreuen.

2 EL Pesto mit weißem Balsamico-Essig verrühren. Über den Salat träufeln und servieren.

Pfirsiche durch Wassermelonenstücke ersetzen.

Sie können die Pfirsiche oder Tomaten vor dem Schneiden häuten, indem Sie sie etwa 30 Sekunden in eine Schüssel mit kochendem Wasser tunken und dann in kaltem Wasser abkühlen. Allerdings stört mich das normalerweise nicht.

Sie können die Pfirsiche auch grillen, bevor Sie den Salat zusammenstellen. Die Pfirsichscheiben oder Pfirsichstücke vorsichtig in 1 bis 2 TL Olivenöl schwenken. Bei starker Hitze grillen, dabei einmal wenden, bis sie leicht gebräunt sind (ca. 3 Minuten). Zum Abkühlen beiseite stellen.

Einige andere Ideen für die Verwendung von Pesto:

3. Ich mag Pesto lieber in Sandwiches. Jedes Pesto reicht aus, wie dieses Petersilie-, Walnuss- und Blauschimmelkäse-Pesto in einem Roastbeef-Sandwich.

4. Wenn du dein Pesto nicht „ordentlich“ verwenden möchtest, rühre es als Dressing, Dip oder Sandwichfüller in Mayonnaise ein. Besonders schön ist es in einem BLT.

5. Pesto ist eine schöne Marinade für Fleisch und Fisch. Sian at Fish Fingers for Tea überzieht Hühnchen mit Pesto und serviert es mit Gemüsecouscous.

6. Sarah Ravens köstlich schmelzende Auberginen- und Mozzarellastapel verwenden mit Basilikum angereichertes Öl, obwohl ich es an Pesto anpasse. Diese Stapel werden mit einem Rosmarinspieß zusammengehalten und auf dem Grill gegart, obwohl Sie sie auch im Ofen backen können.

7. Ich mache oft eine Nudelsuppe mit Schweinefleischbällchen nach vietnamesischer Art. Normalerweise sind die Frikadellen mit Koriander gefüllt, aber ich habe stattdessen übrig gebliebenes Pesto verwendet. Das Basilikum im Pesto verleiht den Frikadellen zusammen mit dem kleinen bisschen Parmesan einen köstlich duftenden Geschmack und passt hervorragend zu allen asiatischen Aromen wie Zitronengras.

8. Stacy Rushton von Food Lust People Love macht zu Ehren von Julia Child eine Suppe au pistou. Pistou ist die provenzalische Version des Pestos, das traditionell in eine Bohnensuppe eingerührt wird.

9. Ich habe ein Pesto aus getrockneten Tomaten und Haselnüssen verwendet, um eine Artischockensuppe zu toppen. Es hat sicherlich eine Suppe belebt, die sonst vielleicht ein bisschen beige ausgesehen hätte!

10. Ich rühre Pesto in meine vegetarischen Boum-Boum-Würstchen, für zusätzlichen Kräutergeschmack.

11. Rosie im The Londoner zeigt, wie einfach es ist, Pizzen zu Hause zuzubereiten, und spritzt Pesto darauf für einen Hauch von Sonnenschein.

12. Aber wenn Pizzen nicht dein Ding sind, wie wäre es, wenn du den Pizzateig für herzhafte Chelsea-Brötchen verwendest? Anstatt die traditionelle Trockenfruchtfüllung zu verwenden, verwenden Sie stattdessen sonnengetrocknete Tomaten, Pesto und schwarze Oliven.

13. Camilla Hawkins von Fab Food 4 All macht diese schnellen und einfachen Cheat-Pizzen mit rotem Pesto und Ciabatta-Brot.

14. Sarah Trivuncic von Maison Cupcake hat ein köstliches familienfreundliches Rezept für Fisch mit Pesto-Semmelbrösel.

15. Ich denke, Basilikumpesto funktioniert auch sehr gut mit Schalentieren. Ich verwende es gerne als Marinade für gegrillte Garnelen. Allerdings liebe ich dieses Rezept von The Fish Society für Muscheln mit Pesto.

16. Meine Lieblingsgerichte für Partys sind die, die einfach zuzubereiten sind und im Voraus zubereitet werden können. Diese Cherrytomaten sind mit einem Klecks Pesto und etwas Mozzarella gefüllt und werden auf Cocktail-Sticks serviert. Sie verschwinden in Sekundenschnelle!

17. Pesto Bruschetta mit Mozzarella garniert oder mit etwas Prosciutto drapiert ist auch ein richtig guter Party-Häppchen.

18. Ich füge gerne Pesto zu Tomatensaucen oder Eintöpfen auf Tomatenbasis wie Bolognese hinzu. Es fügt nur eine weitere Geschmacksschicht hinzu, ohne den Gesamteffekt zu überfordern.

19. Pesto kann in Kartoffelpüree eingerührt werden. Ich verwende es besonders gerne in kleinen Kartoffelkuchen. Das hat bei meinem Wild-Lauch-Pesto und auch beim Brennnessel-Pesto wunderbar funktioniert.

21. Live Better nachhaltige Bloggerin der Woche, Rachelle Strauss von My Zero Waste, hat weitere 15 Möglichkeiten, auch übrig gebliebenes Pesto zu verwerten.

22. Ich liebe diesen gesunden Quinoa-Reis-Salat, der voller bunter Leckereien steckt.

23. Die Food-Autorin Jane Hughes hat einen schönen Sommer-Nudelsalat auf der Website von Love Food Hate Waste.

24. Oder wie wäre es mit Hähnchenflügeln in einer Sauce aus Pesto, verdünnt mit etwas Apfelessig, einem TL Tabasco-Sauce und einem EL Honig. Im Backofen bei 200 °C/Gasstufe 6 ca. 35 Minuten backen. Fügen Sie vor dem Servieren eine Prise gehackte frische Kräuter wie Basilikum oder Minze hinzu.

25. Sowohl Natalie als auch Valerie Wong, die gemeinsam als Twinny_Dip bekannt sind und regelmäßig an Felicity Cloakes Readers' Recipe Swap mitwirken, schlagen vor, Blätterteig mit Feta-Käse, Tomaten und Erbsenpesto zu backen.

Wie verwendet man Pesto? Würden Sie Hähnchenbrust oder Schweinekoteletts mit Pesto füllen? Oder würden Sie einfach einen warmen neuen Kartoffelsalat aufpeppen? Ich habe gehört, dass Basilikumpesto sehr gut mit roter Beete schmeckt, kann das jemand bestätigen?

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie besser leben können? Werfen Sie hier einen Blick auf die Live Better Challenge dieses Monats.

Die Live Better Challenge wird von Unilever finanziert, ihr Fokus liegt auf nachhaltigem Leben. Alle Inhalte sind redaktionell unabhängig, mit Ausnahme von Stücken, die mit Werbefunktion gekennzeichnet sind. Erfahren Sie hier mehr.

Gießen Sie ein wenig Öl über die Oberfläche des halb aufgebrauchten Pestos, um die Luft draußen zu halten und die Frische zu bewahren. Foto: Rachel Kelly


Ina Garten &rsquos Kartoffelsalat Rezept ist nicht von dieser Welt

Es hat eine perfekte 5-Sterne-Bewertung und es ist leicht zu schmecken, warum.

Im Süden nehmen wir unseren Kartoffelsalat ernst. Don&apost kommt zu uns mit Ihren Senfvinaigrettes und gegrillten Spuds. Es ist nicht nötig, ausgefallen zu werden. Solange es eine gesunde Dosis Mayo und ein paar knusprige Sellerie- und Zwiebelstücke enthält, sind wir goldrichtig.

Nun, einige mögen argumentieren, dass es nicht wirklich Kartoffelsalat ohne hartgekochte Eier gibt, und obwohl wir nicht anderer Meinung sind, denken wir auch, dass es wieder Raum für eine kleine Interpretation gibt, solange es Mayo gibt. Für all diese Kartoffelsalat-Puristen da draußen brauchen wir Sie, um Ihre vorgefassten Meinungen beiseite zu legen und Ina Garten&aposs Kartoffelsalat-Rezept einen Wirbel zu geben. Wir haben es Anfang dieses Sommers gemacht und seitdem ist es auf harter Rotation.

Der Barefoot Contessa&aposs Kartoffelsalat beginnt mit ein paar Pfund weißen Kartoffeln. Sie können jede Kartoffelsorte mit dünner Schale eintauschen. Hier wird nicht geschält, was Zeit spart und dem fertigen Produkt eine gute Portion Geschmack verleiht. Auch wenn es vielleicht ein wenig anders ist als früher, probieren Sie es aus. Wenn Sie Ihren ‘tater-Salat ohne Haut bevorzugen, ziehen Sie ihn beim nächsten Mal einfach ab.

Das Dressing besteht aus Mayo, Buttermilch, Dijon-Senf, Vollkorn-Senf, Salz, Pfeffer und Dill—viel Dill. Als ich dieses Rezept zum ersten Mal gemacht habe, hatte ich Bedenken, dass das Hinzufügen der vollen Menge für meinen Geschmack etwas zu krautig wäre. Das Ergebnis war die perfekte Mischung aus frischem Geschmack, die die Geschmacksknospen in keiner Weise überwältigte.

Gehackter Sellerie und rote Zwiebeln sind die knusprigen letzten Schliffe, die Sie gewonnen haben und die Sie überspringen möchten. Sobald alles kombiniert ist, vor dem Servieren einige Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Aromen viel Zeit haben, um zu heiraten. Ehrlich gesagt war es am zweiten Tag noch besser.

UHR: Südlicher Kartoffelsalat

Wenn Sie auf der Suche nach einem einfachen, frischen Kartoffelsalat sind, der vielleicht ein bisschen leichter ist als die südländischen Versionen, die Sie gewohnt sind, probieren Sie diesen aus. Mit Ina kann man nie etwas falsch machen.


Nudeln mit Pesto Genovese

Willkommen im Sommer, an dem ich mich nicht mehr erinnern kann, warum ich mich für den Kochberuf entschieden habe, wenn ich nur fünf Dinge essen möchte — Tomaten, Melone, Eiskaffee und/oder Getränke und Eis am Stiel — bis zum Hitze und Feuchtigkeit gehen zurück. Die fünfte, Pasta mit hausgemachtem Basilikumpesto, ist ein Verlangen, das jeden Juli wie ein Uhrwerk eintrifft. Es kommt normalerweise mit sehr spezifischen Anweisungen, einer Liste von allem, was meiner Meinung nach gut schmeckt mit, in der Nähe oder in Pesto-Nudeln, Dinge wie weiße Bohnen, gegrillte und marinierte Zucchini, halbierte Kirschtomaten und Bocconcini (oder kleiner!) Mozzarella. Und das ist es, das ist mein gesamtes Menü für den Rest des Julis. Ich komme wieder, wenn ich wieder interessant bin, okay?


… Gut, hier ist die Sache: Ich habe hier noch nie ein Rezept für Basilikumpesto mit wenigen Schnickschnack geschrieben, denn immer wenn ich ein Rezept für etwas wirklich Grundlegendes teilen möchte, neige ich dazu, es mir auszureden. Gibt es im Internet nicht genug Pesto-Rezepte, Deb? Warum sprechen, wenn Sie der Unterhaltung nichts Neues hinzufügen? Das ist mein ständiger innerer Monolog. Und doch! Ich mache mir Notizen, wie ich Pesto auf meinem Computer mache, um mich jeden Juli darauf zu beziehen, weil fast jedes Rezept, das ich auf den Google-Ergebnissen auf der Titelseite finde, Informationen fehlen, die ich brauche, wie zum Beispiel eine Gewichtsmessung für Basilikum (viel Glück, zwei Tassen Basilikumblätter zu finden) die das gleiche Gewicht haben oder schätzen, wie viel von einer größeren Pflanze Sie für ein paar Tassen Blätter benötigen), eine genaue Schätzung der Menge an Olivenöl, die Sie benötigen, eine Erinnerung daran, Ihre Pinienkerne für maximalen Geschmack zu rösten, und, am wichtigsten, die Menge, die es macht, und die Menge an Nudeln, die der Ertrag großzügig überziehen kann. Ja, was ich gerade beschrieben habe, heißt “ein Rezept.” Und ja, dies ist ein Rezeptblog. Vielleicht ist es an der Zeit, diese Schleife endlich zu schließen.

Noch ein paar Hinweise/Tipps:
– Pesto kommt vom italienischen Wort pestare, was “to pound” oder “to Crush bedeutet,” da Pestos traditionell in einem großen Mörser mit einem Stößel hergestellt wurden. Genau genommen ist Pesto ein Oberbegriff für alles, was durch Stampfen oder Mahlen hergestellt wird, etwas, bei dem ich mir bei SK große Freiheit nehme (siehe: Walnusspesto, Mandelpesto), aber Basilikumpesto, Pesto alla Genovese, ist so beliebt, dass es einem normalerweise in den Sinn kommt, wenn man an Pesto denkt.
– Technik: Ich benutze eine Küchenmaschine, aber Sie können es absolut in einem Mörser und Stößel oder mit einer Mezzaluna oder nur einem normalen Messer zubereiten. Einfach hacken, hacken, in jeder Phase hacken, anstatt zu mahlen.
– Zutaten: Pinienkerne (Pignoli) sind hier die traditionelle Nuss, aber ich finde, dass Mandeln auch gut funktionieren. Toasten Sie sie einfach zuerst: Verteilen Sie sie gleichmäßig auf einem Backblech und backen Sie sie bei 350 Grad 5 bis 8 Minuten lang, werfen Sie sie ein- oder zweimal für eine gleichmäßige Farbe. Der Käse ist normalerweise Parmigiano-Reggiano oder Pecorino Romano.
– Pastaform: Die traditionellste Form für Pesto ist trofie, eine kurze, dünne, gedrehte Pasta aus Ligurien aus Grießmehl (Hartweizenmehl). Die Form wird von Hand gerollt — keine Nudelmaschine erforderlich (Hurra). Ich kann die Fotos jetzt nirgendwo finden, aber ich habe sie vor ein paar Jahren gemacht. Ich habe jedoch nie viel Glück mit handgeformten Formen, weil es schwierig ist, sie alle gleich dick zu halten, was dazu führt, dass einige Stücke verkochen, während andere ewig zum Garen brauchen. Ich bin davon überzeugt, dass Sie es hier besser machen werden, ein guter Hinweis.
– Stellen Sie sicher, dass Ihre Basilikumblätter trocken sind, oder die Mischung sieht irgendwie schmutzig aus (ja, ich bin ein professioneller Schriftsteller, warum fragst du?).
– Lass das Salz nicht aus. Lass die Zitrone unbedingt weg. Ich sage immer, dass wir meiner Meinung nach oft Salz hinzufügen, wenn es besser wäre, den Lebensmitteln Säure hinzuzufügen. Hier habe ich das Gefühl, das Gegenteil überspringe die Zitrone, die nicht traditionell ist und das Basilikum verfärbt. Gut würzen.
– Lassen Sie immer etwas Käse auf der Seite, denn Sie möchten mehr, um Ihr Gericht zu beenden.

Vorher

Pasta mit Pesto Genovese (Basilikumpesto)

  • Portionen: Ergibt 1 Tasse Pesto für 1 Pfund getrocknete Nudeln, serviert 4 bis 8
  • Zeit: 15 Minuten
  • Quelle: Smitten-Küche
  • 1 Pfund (455 Gramm) getrocknete Nudeln, jede Form (hier gezeigt: Gemelli, traditioneller: Trofie)
  • 2 Unzen (55 Gramm) gereifter Parmesan oder Pecorino Romano
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen
  • 1/4 Tasse (35 Gramm) geröstete Pinienkerne
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Gehäufte 4 Tassen frische Basilikumblätter (3 Unzen oder 85 Gramm), von CA ein 5-6-Unzen-Bündel mit Stielen
  • 1/2 Tasse (120 ml) Olivenöl, plus mehr nach Bedarf

Knoblauch in eine leere Schüssel der Küchenmaschine geben und einige Male pulsieren, bis er grob gehackt ist. Pinienkerne hinzufügen und mehrmals pulsieren, bis sie sehr klein gehackt sind, aber die Maschine nicht so lange laufen lassen, dass sie zu einer Samenbutter wird. Fügen Sie einen 1/2 Teelöffel Salz, mehrere Prise schwarzen Pfeffer und Basilikumblätter hinzu und lassen Sie die Maschine laufen, bis die Basilikumblätter fein gehackt sind. Bei laufender Maschine Olivenöl darüberträufeln. Fügen Sie 1/4 Tasse Parmesan hinzu und pulsieren Sie ein paar Mal, um sich zu vermischen. Fügen Sie nach Geschmack mehr Salz hinzu — Ich mag zwischen 1 und 1 1/2 Teelöffel der Marke Diamond (weniger von jeder anderen Marke) koscheres Salz insgesamt. Da ich es hauptsächlich als Nudelsauce verwende, möchte ich es gut gewürzt haben.

Von Hand: Käse auf den kleinen Löchern einer Kastenreibe reiben. Knoblauch und Pinienkerne zusammen auf einem Schneidebrett fein hacken. Basilikumblätter hinzufügen und weiter hacken, bis sie gehackt sind. In eine große Schüssel kratzen, salzen und pfeffern und unter Rühren mit Olivenöl beträufeln. Käse hinzufügen, umrühren. Mit zusätzlichem Salz abschmecken.

Beide Methoden: Sie können es sofort verwenden oder bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Zusammensetzen: Bringen Sie einen großen Topf mit gut gesalzenem Wasser zum Kochen. Nudeln zugeben und al dente kochen. Wir beenden diese Sauce nicht mit Nudelwasser über Hitze (was sie weiter kocht), also streben Sie nach dem letzten Gargrad, den Sie bevorzugen. Abgießen und in eine große Schüssel umfüllen. Normalerweise lasse ich es von hier aus etwas abkühlen, weil ich Pesto auf lauwarmen oder zimmerwarmen Nudeln mag. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie die Hälfte der Pesto-Sauce hinzu und rühren Sie sie um, um sie zu bestreichen, und fügen Sie dann einen Löffel nach dem anderen hinzu, bis Ihre Pasta so sautiert ist, wie Sie möchten. Bei Bedarf ein paar Spritzer Olivenöl hinzufügen, damit die Sauce in Bewegung bleibt. Mit zusätzlichem Parmesan abschließen und so wie er ist oder mit ein paar Extras servieren (siehe unten).


Schau das Video: DIY Lipstick u0026 Lip Balm Out of Candy! 3 DIY Makeup Projects Galaxy, Rainbow with AlejandraStyles (Dezember 2021).