Traditionelle Rezepte

5 Dinge, die den Frühjahrsputz Ihrer Küche wirklich angenehm machen

5 Dinge, die den Frühjahrsputz Ihrer Küche wirklich angenehm machen

Du musst es machen. Sie können es genauso gut genießen.

Jedes Produkt, das wir anbieten, wurde von unserem Redaktionsteam unabhängig ausgewählt und überprüft. Wenn Sie über die enthaltenen Links einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise Provisionen.

Hier in Birmingham setzt das schöne Frühlingswetter ein (und wird hoffentlich für immer bleiben). Also bin ich bereit, meine Fenster zu öffnen und meine Wäscher und Seifenblasen auszubrechen, um meiner lange vernachlässigten Küche Glanz zu verleihen. Klar, ich gebe jede Oberfläche regelmäßig antibakteriell ab, aber gründliche Reinigung? Nun, es ist schon eine Weile her, dass wir uns gesehen haben.

Ich habe diesen Samstag eine Verabredung mit einem Korb voller Reinigungsmittel, also dachte ich, ich zeige euch meine neuen Lieblings-Reinigungsutensilien, falls ihr auch in Putzlaune seid. (Und wenn nicht, helfen Ihnen diese vielleicht dabei.)

Haben Sie Schwierigkeiten, gesund zu kochen? Wir helfen Ihnen bei der Vorbereitung.

Melden Sie sich für unseren neuen wöchentlichen Newsletter ThePrep an, um Inspiration und Unterstützung bei all Ihren Problemen mit dem Essensplan zu erhalten.

Intelligente Schwämme

Der Scotch-Brite Scrub Dots Heavy Duty Scrub Sponge (2,99 $ / 4er-Packung) lässt mich wünschen, ich hätte gerne mehr Geschirr gespült - und ich könnte es vielleicht, wenn ich diese Schwämme jedes Mal verwenden darf. Die rutschfeste Kurve macht das Reinigen zum Kinderspiel und erhabene Punkte fangen den Schmutz auf, den Sie nie zuvor konnten. Außerdem eignen sie sich hervorragend für antihaftbeschichtete Pfannen. Kann das nicht schlagen.

Düfte anschwellen

Wenn Sie (und Ihre Nase) den stechenden Gestank chemisch schwerer Reinigungsmittel genauso verabscheuen wie ich, werden Sie die Glas- und Oberflächenreiniger (18 USD) von The Good Home Co zu schätzen wissen. Diese natürlichen, umweltfreundlichen Reinigungsprodukte geben Ihnen Theken und Fenster werden sanft gereinigt, aber lassen Sie Ihr Zuhause dabei angenehm riechen. Mein Lieblingsduft: Beach Days. Nimm mich weg, Sommer!

Elizabeths Verzierungen

Glam-Handschuhe

Schützen Sie Ihre Haut und Nägel vor Reinigungsmitteln und Wasser mit diesen entzückenden Gummihandschuhen ($ 13,95) von Elizabeth's Embellishments. Klar, die typischen gelben funktionieren auch, aber warum langweilig sein, wenn es sie in 12 lustigen Farben gibt?!

Mega Mop

Wir denken lieber nicht daran, was zu Hause auf dem Boden lauert. Aus diesem Grund ist das Swiffer Sweeper Dry and Wet Starter Kit ($ 12) die perfekte Wahl. Verwenden Sie die trockenen Pads, um Tierhaare und Staub aufzunehmen, und wechseln Sie dann zum feuchten Tuch für eine professionelle Reinigung in Wischqualität.

Bunte Tücher

Vergessen Sie die Papierhandtuchrollen und tun Sie beim Frühjahrsputz etwas Gutes für die Umwelt. Diese DII-Mikrofaser-Mehrzweck-Reinigungstücher sind unerlässlich, um jeden Schmutz aus Ihrem Zuhause zu entfernen (und Bakterien werden tatsächlich besser entfernt). Wenn Sie fertig sind, werfen Sie sie einfach in die Waschmaschine, um sie leicht zu reinigen. Gemacht und gemacht.


Top 10 Tipps für den Frühjahrsputz

Wenn der Winter da ist, möchte ich Winterschlaf halten. Verbringen Sie die Abende zusammengekauert auf dem Sofa mit einer Heizdecke, einer Tasse Tee und einem guten Buch. Werfen Sie die Zutaten in den Slow Cooker und essen Sie Suppen und Eintöpfe zum Abendessen. Tragen Sie bequeme, flauschige Pyjamas und Hausschuhe. (Wenn man so darüber nachdenkt, könnte das schwere Essen etwas mit dem Wunsch nach Winterschlaf zu tun haben). Aber wenn die Feiertage vorbei sind, fühlt es sich manchmal wie ein langes, langweiliges Warten an, bevor der Frühling kommt. Eine gründliche Reinigung meines Hauses kommt mir nicht einmal in den Sinn.

Als es dann wärmer wird, komme ich (sozusagen) aus meiner Höhle und stelle fest, dass die grundlegende Reinigungsroutine, die ich jede Woche durchführe, meistens nur das Kratzen an der Oberfläche ist. Der Frühling ist eine Zeit der Wiedergeburt und Erneuerung, warum nicht auch für Ihr Haus? Der Frühjahrsputz ist aus gutem Grund ein altehrwürdiges Ritual – die frische Luft und das Grün im Freien machen uns Lust, auch unsere Innenräume zu verschönern. Es macht uns einfach besser. Aber wenn der bloße Gedanke überwältigend erscheint, hier sind ein paar Tipps, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Egal, ob Ihr Haus winzig oder riesig ist, der Frühjahrsputz kann eine Herausforderung sein. Beim Frühjahrsputz geht es darum, über das übliche Abstauben, Wischen, Staubsaugen und Schrubben hinauszugehen. Und wenn Sie es noch nie getan haben, woher wissen Sie überhaupt, wo Sie anfangen sollen? Wie bei allen großen Unternehmungen ist es eine gute Idee, einen Plan zu machen. Ja, das bedeutet, Stift auf Papier zu setzen. Oder erstellen Sie eine Tabelle, wenn das eher Ihr Stil ist.

Beginnen Sie damit, jeden Raum Ihres Hauses aufzulisten, ohne Orte wie den Hauswirtschaftsraum, die Waschküche, die Garage und die Schränke zu vergessen. Denken Sie an Aufgaben wie das Reinigen der Fußleisten, der Wände, der Fenster und der Fensterverkleidungen sowie des Verschiebens und Reinigens hinter und unter Möbeln (und den Möbeln selbst). Grundsätzlich Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht regelmäßig reinigen. Wenn es Ihnen hilft, gehen Sie durch Ihr Haus oder Ihre Wohnung, während Sie die Liste erstellen.

Wenn selbst die Idee, eine Liste zu erstellen, zu viel ist, recherchieren Sie zuerst ein wenig. Es gibt Bücher und Websites zu jedem Thema und dazu gehört auch die Reinigung. Finden Sie eine Liste, auf der Sie arbeiten oder sich zumindest inspirieren lassen können – ich verwende ein gedrucktes Hausarbeitssystem, das an meinem Kühlschrank hängt, und es hat Frühjahrsputzaufgaben eingebaut, wenn diese Jahreszeit herumrollt. Es sieht zwar nicht so aus, als gäbe es eine App nur für den Frühjahrsputz, aber für die Reinigung im Allgemeinen gibt es mehr als ein paar. Sie könnten Ihnen helfen, Ihren Ausgangspunkt zu finden.

Willst du es schnell oder richtig machen? Nachdem Sie Ihre Aufgabenliste erstellt haben, überlegen Sie vielleicht noch einmal, wie viel Zeit Sie dafür einplanen sollen. Sicher, Sie können die Highlights an einem Wochenende erreichen, aber wenn Sie jeden Quadratzentimeter wirklich sauber haben möchten, müssen Sie sich mehr Zeit nehmen. Bevor Sie aufgeben, weil Sie sich nicht eine Woche freinehmen können, nur um zu putzen, denken Sie daran: Niemand kann das.

Die Antwort? Die klassische Divide-and-Conquer-Technik. Gehen Sie zurück zu Ihrer Liste und unterteilen Sie jede Aufgabe in überschaubare Teile. Es gibt keine Regel, wie lange Sie für den Frühjahrsputz brauchen sollten, und er muss nicht bis zum ersten Frühlingstag fertig sein. Schätzen Sie ab, wie lange Sie für jede Aufgabe brauchen und wo Sie sie in Ihren Alltag einbauen können. Wenn Sie zum Beispiel im Badezimmer das Waschbecken und die Theke abwischen, können Sie sich vielleicht auch die Zeit nehmen, auch unter dem Waschbecken zu reinigen und zu organisieren.

Sie müssen auch Pausen einplanen, um ein Burnout zu vermeiden. Ich mache mich schuldig, wenn ich mitten in einer Aufgabe bin, aber manchmal geht mir die Puste aus, bevor ich mein Ziel erreiche. Seien Sie gleichzeitig ein wenig rücksichtslos mit sich selbst – jetzt ist nicht die Zeit, in Ihren alten Jahrbüchern zu blättern oder Briefe von Brieffreunden noch einmal zu lesen.

Ich meine damit nicht, dass Sie sich mental vorbereiten müssen, obwohl Sie, wenn Sie schon lange nicht mehr unter Ihr Sofa geschaut haben, auf alles vorbereitet sein müssen, wenn Sie diesen Sauger herausziehen. Ich spreche davon, sicherzustellen, dass Sie alle benötigten Materialien haben. Der Frühjahrsputz ist nicht die aufregendste Sache der Welt, aber es wird noch ärgerlicher, wenn Sie anhalten und zum Laden rennen müssen, weil Ihnen etwas ausgeht.

Sie haben wahrscheinlich die Grundlagen bereits, aber Sie benötigen mindestens einen Allzweckreiniger für alles von Wänden bis hin zu Fußböden und einen Glasreiniger für Fenster und Spiegel. Vergessen Sie nicht spezielle Reinigungsmittel wie Ofenreiniger, Silberpolitur oder Holzöl, da Sie diese Dinge wahrscheinlich nicht annähernd so oft verwenden. Genauso wichtig ist Ihr Werkzeug: Vom Besen bis zum Mopp alles inspizieren und bei schlechtem Zustand ersetzen. Ein ausgefranster Besen kann das Kehren doppelt so lange dauern.

Der Frühling ist auch eine gute Zeit, um grün zu werden. Sie können sogar noch einen Schritt weiter gehen und neue Verwendungsmöglichkeiten für Haushaltsgegenstände wie Essig und Backpulver entdecken. Sie haben vielleicht nicht die Mengen, die Sie zum Reinigen benötigen, aber der Kauf kostet Sie viel weniger als herkömmliche Reinigungsmittel. Versuchen Sie, Papiertücher zu vermeiden, wenn Sie können (obwohl ich Ihnen sagen kann, dass Kaffeefilter der beste Weg zu einem streifenfreien Fenster sind). Mikrofasertücher eignen sich hervorragend zum Abstauben, und Sie können die preiswerten weißen Tücher, die als Barmops bekannt sind, für fast alles verwenden. Ich benutze diese sowie einen Mopp mit nachfüllbarem Kopf, der in der Maschine gewaschen werden kann.

Der Frühjahrsputz ist eine falsche Bezeichnung, weil es nur ums Putzen geht. Wenn alles, was Sie tun, darin besteht, Stapel von Sachen um sie herum zu säubern und sie dann zurückzulegen, ist Ihr Stapel VHS-Kassetten sicher sauberer, aber ist Ihr Wohnzimmerambiente wirklich besser dran für all Ihre harte Arbeit? Bevor Sie aufräumen können, müssen Sie aufräumen und organisieren. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, aber am einfachsten ist es, drei verschiedene Behälter (oder Kisten, was auch immer funktioniert) einzurichten: behalten, werfen und spenden/verkaufen.

Fragen Sie sich bei jedem Artikel, was diese besondere Sache für Sie tut. Wenn die Antwort nichts ist, aber es immer noch nach dir ruft, entscheide als nächstes, ob du damit zufrieden sein könntest, einfach ein Foto davon zu machen (ich denke an einige dieser Souvenir-Tchotchkes, die verstauben). Wenn Sie nicht einmal ein Bild von dem Ding haben möchten, warum steht es dann in Ihrem Regal? Ein häufiger Fehler besteht darin, den Spenden-/Verkaufsbehälter stagnieren zu lassen. Nehmen Sie sich Zeit, sich entsprechend mit diesen Dingen zu befassen, damit Sie nicht mitten in Ihrem ansonsten blitzsauberen Zuhause ins Gesicht starren.

Sobald Sie Ihre "bewahren"-Elemente haben, überlegen Sie, wie Sie sie besser organisieren können. Wenn Sie ein Kochzeitschriften-Hoarder sind (schuldig wie angeklagt), gehen Sie die Zeitschriften durch, ziehen Sie die Rezepte heraus, die Sie nur noch machen müssen und noch nicht dazu gekommen sind, und legen Sie sie entweder in einen Ordner oder scannen Sie sie ein der Rest. Sie können preiswerte Körbe und Behälter in allen Größen in Secondhand-Läden oder Dollar-Läden finden.

Sie haben einen Plan, Sie haben Ihre Zeit budgetiert, Sie haben Ihre Vorräte bereit. und es scheint immer noch viel zu viel Arbeit für eine Person zu sein. Es ist wirklich keine Schande, um Hilfe zu bitten. Und vielleicht brauchen Sie es sogar für einige der großen Projekte, bei denen es darum geht, Möbel zu bewegen oder Leitern zu erklimmen, um Leuchten zu entstauben. Jemanden zu bekommen, der dir beim Putzen hilft, kann jedoch noch schwieriger sein, als jemanden zu bekommen, der dir beim Umzug hilft.

Wenn noch andere Personen in Ihrem Haus leben, ist das ein guter Anfang. Ihre Sachen und ihr Durcheinander tragen zum Frühjahrsputz bei, oder? Wenn Sie Kinder haben, bringen Sie sie dazu, sich zuerst auf ihre Zimmer zu konzentrieren (einschließlich des Schranks). Denken Sie daran, dass Sie ihnen helfen müssen, den Überblick zu behalten und sicherzustellen, dass sie nicht einfach alles unter das Bett geschoben haben. Sogar kleine Kinder und Kleinkinder können Dinge wie Fußleisten abstauben, denen sie immer noch gerne helfen, und es gibt keine Zeit wie jetzt. Kein Glück mit jemandem zu Hause? Bieten Sie an, einem Freund bei seinem Frühjahrsputz zu helfen, im Austausch für Hilfe bei Ihrem (oder für kostenloses Essen und/oder Alkohol – wenn es beim Umzug funktioniert, warum nicht beim Putzen?). Schließlich, wenn Sie es sich leisten können, können Sie auch einen Zimmermädchenservice beauftragen, um einige der größeren Aufgaben zu erledigen, die einfach viel zu überwältigend erscheinen.

Es gibt nichts Schöneres, als bei schönem Frühlingswetter in einem Cabrio mit offenem Verdeck und Wind im Haar herumzufahren. Behalten Sie diese Gedanken im Hinterkopf, während Sie Ihr Haus putzen. Wenn Sie kein Cabriolet haben, können Sie sich vielleicht eine Miete gönnen, nachdem Sie Ihre Ziele erreicht haben. Okay, wieder auf Kurs. Ein altbewährter Trick beim Frühjahrsputz besteht darin, jeden Raum von oben nach unten in Angriff zu nehmen. Ja, Sie sollten eine Liste erstellen. Aber tust du immer, was du sollst? Ich sicher nicht. Wenn Sie eher der Typ sind, der es beflügelt, können Sie viel erledigen, indem Sie in jeden Raum gehen und buchstäblich von der Decke bis zum Boden gehen.

Mein Haus ist ein Split-Level mit sehr hohen Decken im Hauptwohnbereich, so dass die Reinigung von oben nach unten bedeutet, eine Verlängerungsstange herauszuholen. Abgesehen davon ist es jedoch ein ziemlich einfaches Konzept. Entstauben und reinigen Sie die Decke, das Formteil und die Leuchten. Wischen Sie dann die Wände ab, reinigen Sie die Fenster und Fensterverkleidungen, stauben Sie Bilder und andere Kunstwerke ab und desinfizieren Sie die Türen und Lichtschalter. Wenn Sie mit dem, was an den Wänden ist, fertig sind, gehen Sie zu den Möbeln und der Außen- und Innenseite aller Aufbewahrungsstücke über. Sie können entweder mit den Schränken beginnen oder sie direkt vor dem Reinigen des Bodens machen, was immer der letzte sein wird.

4: Zonen mit hohem Verkehrsaufkommen und Verknüpfungen

Erscheint Ihnen das trotz all dieser Tipps und der Inanspruchnahme von Hilfe immer noch eine absolut schreckliche, monumentale und sonst unüberwindbare Aufgabe? Bußgeld. Gehen Sie die Liste durch – wenn Sie natürlich eine erstellt haben – und überlegen Sie, was Sie streichen können. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, an die am stärksten frequentierten Bereiche Ihres Hauses zu denken. Die Küche muss ganz oben auf der Liste stehen, ebenso der Raum, in dem sich der Fernseher befindet, sei es das Wohnzimmer oder ein Arbeitszimmer. Was können Sie also entfernen? Räume wie Gästezimmer, Badezimmer, die nicht viel genutzt werden, oder fertige Keller mit sehr wenigen Möbeln oder Dingen darin (gibt es das?). Schränke, die ohnehin schon ziemlich organisiert sind. Grundsätzlich sind die Orte, an denen Sie und Ihre Familie am meisten leben, die Orte, an denen der Frühjahrsputz am meisten benötigt wird.

Eine andere Möglichkeit, den Vorgang zu beschleunigen, besteht darin, nach Abkürzungen zu suchen, z. B. Flecken zu entfernen, anstatt das Ganze zu reinigen. Anstatt den gesamten Teppich mit Dampf zu reinigen, konzentrieren Sie sich nur auf die Flecken in den stark frequentierten Bereichen. Wenn Sie einen Handdampfer für Kleidung haben, verwenden Sie ihn für Vorhänge, anstatt sie zum Waschen herunterzunehmen. Fenster putzen von außen ist ein klassischer Frühjahrsputz, aber ich muss sagen, dass ich selbst noch nicht viel davon gemacht habe. Ich drehe nur gelegentlich den Schlauch an den Außenseiten der Fenster, um Insekten und Blätter loszuwerden, und damit bin ich zufrieden. Eine ehrgeizigere Person könnte die Bildschirme abnehmen und diese schrubben und dann auch die Fenster putzen. Es ist Ihr Haus, also entscheiden Sie, wie Sie Ihre Zeit am besten verbringen.

Ich weiß, ich habe gesagt, dass es keine Regeln gibt, wann man mit dem Frühjahrsputz fertig sein muss und dass es nicht einmal bis zum Frühjahr sein muss. Allerdings wird es mit der Zeit schwieriger, alles fertig zu bekommen, Punkt. Wenn Ihnen die Wärme und Schönheit der neuen Saison von draußen vor Ihrem Fenster zuwinkt, wollen Sie dann wirklich knietief in eine Schrank-Neuordnung stecken? Bevor du dich versiehst, wirst du in den Hundetagen des Sommers sein, versuchen, Strandspielzeug in der Garage zu finden und feststellen, dass du im Frühjahr wieder nicht in dieses Zimmer kommst.

Also hier ist mein verrückter Rat: Fangen Sie früh an. Diese Winterflaute, wenn es zu kalt und trostlos ist, um nach draußen zu gehen, ist eigentlich die perfekte Zeit für den Frühjahrsputz. Wenn Sie einen Garten haben, müssen Sie diese Arbeit nicht erledigen. Wenn Sie an einem Ort wohnen, an dem es im Winter viel Schnee gibt, können Sie sich mit Ihren Reinigungsarbeiten im Inneren beschäftigen (und warm halten). Dann können Sie im Frühjahr schuldfrei nach draußen gehen.

Lebensmittelgeschäfte verwenden ein System namens FIFO (First In First Out), um Produkte mit begrenzter Haltbarkeit zu rotieren, damit sie verkauft werden, bevor sie verderben. Wir sollten uns an Unternehmen orientieren und uns sowohl Frustration als auch Geld sparen, und doch tun es viele von uns nicht. Wahrscheinlich lauern gerade abgelaufene Produkte in Ihrer Speisekammer und Ihrem Medizinschrank.

Wenn Sie Ihre Speisekammer im Frühjahr putzen, ziehen Sie nicht einfach alles heraus und stellen Sie es wieder hinein. Schauen Sie sich diese Gläser, Dosen und Schachteln an. Fast alles hat ein Ablaufdatum. Ob so etwas wie Pasta auch nach dem Datum noch gut ist, liegt an Ihnen, aber Bewusstsein ist gut. Sie können den Kühlschrank sowieso regelmäßig ausräumen, aber manchmal vergessen wir die Gewürze. Aufgrund von Zutaten wie Essig und diesen fantastischen Konservierungsmitteln sind sie meistens länger haltbar, aber dieses Leben muss irgendwann ein Ende haben. Im Zweifelsfall werfen Sie es weg. Wenn Sie schon dabei sind, denken Sie über ein neues Organisationssystem nach, damit Sie nicht ständig Zimt kaufen, weil Sie es nicht finden und davon ausgehen, dass Sie draußen sind.

Der Medizinschrank und die anderen Aufbewahrungsbereiche im Badezimmer müssen ebenfalls von alten Sachen gereinigt werden. Abgelaufene Medikamente können schlimmstenfalls gefährlich und bestenfalls wirkungslos sein. Kosmetika haben kein Verfallsdatum, aber vor allem flüssigkeitsbasierte können Bakterien beherbergen und sollten in drei bis sechs Monaten vergehen. Wenn es schlecht aussieht oder riecht, lassen Sie es los.


11 Geheimnisse von den saubersten Menschen der Welt

Folgendes wissen sie über die Beseitigung von Schmutz und Unordnung, die Sie nicht kennen.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Ihre supersaubere und organisierte Freundin magische Kräfte hat, die ihr helfen, ihr Zuhause in Topform zu halten, lautet die Antwort . So'ne Art. Nachdem wir mit Leuten gesprochen haben, die dafür bekannt sind, dass sie zu den saubersten der Welt gehören, haben wir herausgefunden, dass es eigentlich gar nicht so schwer ist &ndash, wenn man einige ihrer besten Tricks kennt.

1. Sie nutzen das Sonnenlicht zu ihrem Vorteil.

„Jedes Mal, wenn Sonnenlicht schräg in Ihr Haus fällt, wird Staub, insbesondere auf horizontalen Oberflächen, sichtbar“, sagt Anda Tanaka, Hausreinigerin für Two Bettys in Minneapolis. Je mehr Staub Sie auf Couchtischen, Regalen und Theken sehen, desto weniger werden Sie vermissen. Und wenn kein direktes Sonnenlicht zur Verfügung steht, können verschiedene Projekte in Angriff genommen werden: "Beim Reinigen von glänzenden Oberflächen wie Glas oder Spiegeln kann man sogar das Licht im Raum ausschalten und Schlieren und Flecken zeigen mehr."

2. Sie haben einen Vorrat an Mikrofasertüchern.

Alle, mit denen wir gesprochen haben, schworen auf Mikrofasertücher zum Abstauben. „Die Fasern im Tuch werden am Ende mit offenen Haken gespalten, um den Staub aufzunehmen und im Tuch zu halten“, sagt Debra Johnson, Expertin für Hausreinigung bei Merry Maids. Diese Tücher sind so effektiv, dass Sie nicht einmal Chemikalien oder zusätzliche Produkte verwenden müssen, fügt sie hinzu. "Wenn auf einer Oberfläche Ringe vorhanden sind, kann das Tuch mit etwas Wasser angefeuchtet werden."

3. Sie werden nie eine Kreditkarte los.

Ja, auch solche, mit denen Sie keine Einkäufe mehr tätigen können. "Es ist großartig, eine alte Kreditkarte zur Hand zu haben, um an schwer zugänglichen Stellen zu arbeiten, an denen der Rand der Spüle auf die Theke trifft, den Raum zwischen Herd und Arbeitsplatte, den Rand des Spülbeckens usw. “, sagt Tanaka. Waschen Sie es anschließend einfach mit warmem Wasser und Seife, damit Sie es bei Ihrer nächsten Schrubbsitzung wiederverwenden können.

4. Sie lagern Dinge vertikal.

Um den vorhandenen Stauraum besser auszunutzen, aber einen Umkippeffekt zu vermeiden, hat Janine Adams (die Bloggerin hinter Peace of Mind Organizing) einen Trick: "Dinge in einem Container auf den Kopf zu stellen, anstatt sie flach zu legen, macht es eher leichter zugänglich", sagt sie. Dies funktioniert mit T-Shirts, Visitenkarten, Notizbüchern, Backblechen, Bandspulen, was auch immer.

5. Sie nehmen Tierhaare mit einer Handbewegung auf.

Machen Sie sich nicht einmal die Mühe mit Fusselrollen oder sperrigen Staubsaugern. Jill Nystul von One Good Thing by Jillee hat ein einfaches, aber effektives Werkzeug zur Bekämpfung von Tierhaaren: einen Gummihandschuh. Ziehe einen an und fahre mit der Hand über Möbel, Teppiche oder Hartholz. Die Haare von Mr. Cuddle Pants fallen einfach so hoch.

6. Sie kombinieren Aufgaben mit bestehenden Gewohnheiten.

Der beste Weg, um das Putzen zu einer täglichen Gewohnheit zu machen: Kombiniere es mit etwas, das du bereits tust, schlägt Adams vor. „Ich wische jeden Morgen die Armaturen in meinem Badezimmer ab, nachdem ich mir die Zähne geputzt habe“, sagt sie. Sie behandelt auch das Spülen ihrer Spülmaschine als Teil ihrer Schlafenszeit und entlädt sie beim Kaffeekochen am Morgen.

7. Jeden Morgen räumen sie ihre Kleidung weg.

Kennen Sie den Stuhl in Ihrem Schlafzimmer, der ständig mit Kleidern bedeckt ist? Offenbar ist das nicht so schlimm. Bridget Bodoano, Autorin von Ein makelloses ZuhauseDa Körper Schweiß und stinkende Gerüche produzieren, ist es am besten, sie am Ende des Tages nicht gleich wieder in den Schrank zu legen. Stattdessen schlägt sie vor, kürzlich getragene Kleidungsstücke auf die Stuhllehne zu hängen und dann entweder die Teile wieder in die Rotation zu legen oder morgens in den Wäschekorb zu legen.

8. Sie machen ihre Treppen schwerer.

„Wir leben in einem zweistöckigen Haus, und um den ganzen Tag über mehrere Treppenstufen zu vermeiden, habe ich vier Körbe auf die Stufen gestellt“, sagt Megan Ardoin von Honey We're Home. Jeder Korb ist mit dem Namen eines Familienmitglieds oder einem Zimmer beschriftet. „Wir legen den ganzen Tag über verlegte Gegenstände in die dafür vorgesehenen Körbe und leeren sie nachts.“

9. Sie erkennen einen guten Korb, wenn sie ihn sehen.

„Drahtkörbe sind derzeit sehr beliebt, aber ich bin kein großer Fan“, sagt Anna Moseley, die Expertin hinter Ask Anna Moseley. "Gegenstände fallen zu leicht heraus und wenn Sie alles in den Körben sehen können, können sie überladen aussehen." Stattdessen wählt Moseley Naturfaserkörbe für ihre Speisekammer und ihr Wohnzimmer und Metallbehälter, um Gegenstände unter der Spüle zu organisieren und vorzugsweise solche mit Griffen zum einfachen Transportieren.

10. Sie streichen ihre Wände mit einem bestimmten Zweck.

Wände verstauben &ndash und je dunkler die Farbe, desto mehr Staub zeigt sich. Wählen Sie eine helle und luftige Farbe, um den Staub zu verbergen. Becky Rapinchuk von Clean Mama liebt die grau-beige Hybride Revere Pewter von Benjamin Moore: "Sie sieht in jedem Licht toll aus, verbirgt Fingerabdrücke gut und ist dunkel genug, um einen kleinen Kontrast zu Weiß oder Holzverkleidungen zu bilden."

11. Sie haben es einfach hinter sich.

Nein, äußerst sauber zu sein bedeutet nicht, dass Sie immer Spaß am Putzen haben. Aber normalerweise ist es besser, einfach anzufangen: "Ich erledige die meisten größeren und weniger erfreulichen Aufgaben gerne morgens, also denke ich nicht den ganzen Tag darüber nach", sagt Jennifer Lifford, die Bloggerin hinter Clean and Scentsible.


Der Geschirrreinigungs-Hack, von dem Sie nicht wussten, dass Sie ihn brauchen

Geschirrspülen kann eine extrem eintönige Aufgabe sein. Spülen, einseifen, schrubben, abspülen, trocknen, wiederholen und die Hände werden oft ausgetrocknet und gereizt. Der Übeltäter in dieser Gleichung ist das Spülmittel, das oft viel zu scharf ist, um es ununterbrochen auf unseren Händen zu verwenden. Was also kann diese mühsame Aufgabe (etwas) angenehmer machen, außer einen Hausputzer einzustellen?

Ein nachhaltig lebender Instagram-Account Simply Living Well mit 177.000 Followern hat die Antwort auf unsere Bitten bereits im August gepostet Ganz einfach gerade auf uns aufmerksam gemacht. Ihr Geschirrspül-Hack? Verwenden Sie zum Spülen Ihres Geschirrs Seifenstücke und nicht die normale flüssige Spülmittelseife, die wir in unseren örtlichen Lebensmittelgeschäften erhalten.

Die Kontoinhaberin von Simply Living Well, Julia, sagt, dass ihr Stück Spülmittel einen ganzen Monat lang gehalten hat. "Es ist mir egal, ob ich nie wieder Spülmittel benutze", postete Julia auf ihrem Instagram. „Es ist schaumig, ungiftig, einfach in der Anwendung, sanft zur Haut und kommt ohne Plastikverpackung.

Ein Konto kommentierte sogar: "Für mich hat die Einfachheit, EIN Produkt für alles zu verwenden, etwas so Schönes zu verwenden - Geschirr, Bad, Shampoo, Hausreinigung, Hundewaschen usw. Das liebe ich einfach."

Bring Your Own Long Beach wird vom nachhaltigkeitsorientierten Insta-Konto empfohlen und verkauft 10 US-Dollar Seifen, die perfekt zum Abwaschen Ihres Geschirrs. Sie können sicher auf Ihrer Haut verwendet werden, einschließlich Ihres Gesichts. Sie sind nicht reizend, hypoallergen und werden sogar von Dermatologen bei Ekzemen, Psoriasis und trockener Haut empfohlen.


2. DIY Teppichreinigungsspray

Wenn Sie einen Sprühreiniger bevorzugen, insbesondere bei hartnäckigen Flecken, nutzt dieses DIY-Rezept für Teppichreiniger-Spray die natürlichen Fleckenentfernungsfähigkeiten von ätherischem Zitronenöl, um Schmutz zu entfernen und Ihren Teppich frisch und sauber riechen zu lassen.

Was du brauchen wirst:

  • 1 Tasse weißer Essig
  • 1 Tasse heißes Wasser (Leitungswasser ist in Ordnung)
  • 2 Esslöffel Backpulver
  • 20 Tropfen Zitrone
  • Handschuhe

Was Sie tun werden:

  1. Testen Sie mit Handschuhen einen kleinen Fleck auf Verfärbungen.
  2. Mischen Sie alle Zutaten in einer Sprühflasche und schütteln Sie sie gut, bis sich das Backpulver vollständig auflöst.
  3. Auf den Teppich sprühen und mit Bürste oder Handtuch einarbeiten.
  4. Saugen Sie überschüssige Feuchtigkeit mit einem Handtuch auf.

Sonstig

Hier haben wir den Krimskrams eines jeden Hauses: Die restlichen Teile können Sie beim regelmäßigen Aufräumen so leicht beschönigen. Es ist wahrscheinlich, dass ein paar Elemente in diesem Abschnitt fehlen (die Liste könnte wirklich endlos sein, ja?), also bin ich ganz Ohr für weitere Ideen, die Sie vielleicht haben.

Trockneröffnungen, Luftkanäle und Luftfilter: Jetzt betreten wir das Territorium der Eigenheimbesitzer – ein Raum, der mir noch fremd ist. Aber mir wurde von meinen Hausbesitzerfreunden gesagt, dass dies wichtige Gegenstände sind, die regelmäßig gereinigt / ersetzt werden müssen.
Waschmaschine (wieder, wenn du einen hast!): Es ist leicht zu vergessen, die Geräte zu reinigen, die unsere Sachen reinigen. Aber einmal im Jahr einen Reinigungszyklus für Ihre Waschmaschine durchzuführen, ist sicherlich keine schlechte Idee.
Fensterbehandlungen und Jalousien: Ersteres waschen. Letztere abstauben.
Mülleimer: Von Zeit zu Zeit ist es eine hilfreiche Idee, das Innere Ihrer Mülleimer auszuwischen. Dinge spritzen, andere Dinge werden verschüttet, und diese Mülleimer könnten gelegentlich auch ein wenig mehr Liebe gebrauchen.

Halten Sie sich an die Frühjahrsputzregel? Ziehen Sie einmal im Jahr all Ihre feinsten Reinigungsprodukte und -utensilien heraus und machen Sie sich so richtig frisch für die kommende Sonnenumrundung? Wenn ja, würde ich gerne hören, wie Sie die Aufgabe angehen! Das meiste der oben Genannten kommt ausschließlich aus der Perspektive von jemandem, der eine kleine Wohnung mietet. Wenn Sie also zusätzliche Vorschläge zur Reinigung eines größeren Hauses haben (vielleicht eines, das Ihnen gehört), teilen Sie diese bitte in den Kommentaren mit. Alle Tipps, die Sie haben, wären dankbar, da ich eindeutig ein Amateur in diesem gesamten Prozess bin.


Tyson Tamale - Nimm einen Bissen aus dem Leben!

Der Tyson Tamale ist die Lösung für Ihre Geschmacksknospen, wenn Sie Ihrem Leben etwas Würze verleihen möchten! Ich musste Tyson anbetteln, sich von dem Rezept zu trennen, und schließlich stimmte er zu, wenn ich ihn mir die geheime Zutat ins Ohr flüstern lasse. Es stellte sich heraus, dass es eine scharfe Soße war! Knusprige Chips, dekonstruiert und zu einem heißen kleinen Knaller rekonstruiert!

Brechen Sie die Chips in kleine Krümel. Fügen Sie heißes Wasser hinzu, um einen dicken Brei zu machen. Rollen Sie die kombinierten Zutaten in den Beutel und kochen Sie sie 5 Minuten lang. Den Snack ausrollen und mit scharfer Sauce, Jalapeno&aposs oder Käse belegen.


    GATESVILLE, Texas -- Diese Frauen haben vielleicht keinen Ofen, Kühlschrank, Herd, Messer oder sogar die Fähigkeit, Wasser zu kochen, aber sie haben viel Zeit. Tatsächlich Jahrzehnte.

12 Dinge, die während der Pandemie ein riesiges Comeback erleben

Für viele von uns war es eine Voraussetzung, zu Hause zu bleiben, und wir haben nach lustigen Dingen gesucht, die wir zu Hause unternehmen können, während wir unsere Familie ernähren und mit dem Nötigsten versorgen. Dinge, von denen wir dachten, sie seien durch modernere Produkte ersetzt worden, scheinen ein Comeback zu erleben, und wir fragen uns, ob sie nach dem Virus leben werden. In den letzten Monaten haben wir Gesichtsmasken aus Stoff hergestellt, und alles, von verarbeiteten Lebensmitteln bis hin zu Handdesinfektionsmitteln, verzeichnete massive Umsatzsteigerungen. Auch wenn Sie bereits ein großer Amazon Prime-Fan waren, haben Sie wahrscheinlich mehr denn je online eingekauft.

Niemand hätte ahnen können, dass Thermometer und Puzzle im Jahr 2020 so stark nachgefragt sein würden. Jeder Monat während der Pandemie ist völlig anders und jeden Tag sehen wir einen neuen Einkaufstrend wie aus dem Nichts. Persönliche Hygiene ist ein anhaltender Trend und laut einem Bericht auf Yahoo! Finanzen, es wird erwartet, dass es in den nächsten Jahren weitergeht. Schauen Sie sich diese Liste der Dinge an, die während der Pandemie ein großes Comeback erleben, und sehen Sie, ob Sie in den letzten Monaten auf "In den Warenkorb" geklickt haben.

Kellogg meldete im April-Bericht zum ersten Quartal eine Umsatzsteigerung um 23 %. Neben einigen anderen beliebten lagerstabilen Produkten wie Slim Jims hat uns das COVID-19-Virus dazu gezwungen, Trost in Lebensmitteln zu finden, von denen wir dachten, wir wären als Erwachsene entwachsen.

Der Umsatz mit Heimfitnessgeräten ist aufgrund der Pandemie um fast 170% gestiegen. Wenn das wärmere Wetter naht und soziale Distanzierung immer noch eine Sache ist, warum nicht ein neues E-Bike wie Gocycle ausprobieren, um auf den Fitnesszug zu steigen?

Erinnern Sie sich noch daran, immer einen zu Hause zu haben, den Ihre Eltern bei einer Erkältung oder Grippe herausholen würden? Jetzt sind diese Dinge eine heiße Ware mit astronomisch steigenden Verkäufen. Laut einem kürzlich erschienenen Artikel von CNN ist die Nachfrage nach Thermometern um 900% gestiegen.

Da die Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause weltweit boomen, haben Videokonferenzen einen massiven Aufschwung erlebt. Bei Zoom-Videokonferenzen ist die Aktie seit Beginn des Ausbruchs um 150% gestiegen, obwohl die Aktien zuletzt leicht rückläufig waren.

Eine Möglichkeit, Ihr Kind nach der Schule abzulenken, bestand darin, einen Nintendo Switch auf sie zu werfen. Heutzutage findet man kaum noch einen. Die Verkäufe der Spielekonsole haben sich seit letztem März verdoppelt. Der Umsatz erreicht normalerweise während der Feiertage seinen Höhepunkt, aber die Pandemie hat die Käufer gezwungen, jetzt einzusteigen.

Es ist nicht verwunderlich, dass Menschen während einer Pandemie zu Rätseln strömen. Sie sind generationsübergreifend, benötigen keine Anleitung und sind erschwinglich.

In einem CNBC-Artikel vom April heißt es: „Der Spielehersteller Ravensburger hat in den letzten zwei Wochen einen Anstieg der US-Puzzle-Verkäufe um 370 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnet, so der Nordamerika-CEO des Unternehmens, Filip Francke.“

Google allein wird Ihnen nicht sagen, wie viele Menschen sich für Bidets interessieren. Diese einst altmodische Art der Reinigung wird jetzt aufgrund der begrenzten Toilettenpapierressourcen, die durch Panikeinkäufe verursacht werden, wieder populär. In einigen Fällen hat sich der Umsatz seit Beginn der Pandemie verdreifacht.

Dies sollte eine Selbstverständlichkeit sein, aber der Verkauf von Händedesinfektionsmitteln ist in diesem Jahr um über 800% gestiegen. Es wird erwartet, dass es bis zu den nächsten sieben Jahren ein heißes Gut sein wird.

Der Verkauf von eigenständigen Gefriergeräten stieg von März bis April um 45 %, und wir erwarten, dass sich der Trend fortsetzt. Jeder möchte diesen Sommer alles einfrieren, was er kann.

Unternehmen, die Kinderbecken nur an diejenigen verkaufen, die sie tatsächlich in Ihrem Garten bauen, haben vor allem im Sommer einen massiven Umsatzanstieg erlebt. Sie könnten aufgrund des massiven Interesses Schwierigkeiten haben, sie bei Online-Händlern wie Amazon zu finden.

Haarfärbemittel haben massive Umsatzsteigerungen verzeichnet, wenn man bedenkt, dass sich derzeit jeder in einer DIY-Färbungsphase befindet.

Die Lieferanten gehen zur Neige und wir sehen, dass die Preise auf Websites wie Amazon steigen. Da das Reisen in den meisten Gegenden immer noch eingeschränkt ist, greifen die Menschen darauf zurück, Mini-Aufenthalte in ihren Hinterhöfen zu schaffen.


Organisieren Sie Ihr Besteck und Ihre Messer

Messeraufbewahrung ist ein Muss. Ein Arbeitsplatten-Messerblock ist schön, wenn Sie ihn zur Hand haben, aber Sie können auch Platz auf der Theke sparen und die Messer in eine Schublade stecken. Machen Sie einen einfachen Schubladenmesser-Korral ähnlich dem auf dem Foto oben gezeigten, indem Sie ein Stück unbehandeltes Holz und eine Kappsäge verwenden, um schmale Räume für jedes Messer zu schaffen.

Besteck-Organizer sind obligatorisch – und so sehr wir auch von den im Laden gekauften Stilen in glatten Edelstahl- und rutschfesten Silikonoberflächen ohnmächtig werden, viele unserer Favoriten sind DIY-Schubladenteiler und -Organizer.

DIY Besteckschublade Organizer

Wie erstelle ich einen Schubladenteiler aus Holz?

Foto von: Sarah Fogle ©2016


Die 10 besten Badezimmerreiniger für einen makellosen Raum

Das Reinigen des Badezimmers ist weniger mühsam, wenn Sie die richtigen Werkzeuge haben. Schauen Sie sich unsere Lieblings-Badreinigungsmittel für all Ihren Frühjahrsputz an.

Nicht alle von uns sind ordentliche Freaks. Was ist also das Geheimnis, um seltener zu putzen? Investieren Sie in die besten Badezimmerreinigungsprodukte und -werkzeuge, um die Arbeit beim ersten Mal richtig zu erledigen. Denn je früher Sie mit dem Schrubben einer Toilette oder dem Wischen von Fliesenböden fertig sind, desto mehr Zeit haben Sie für das, was Sie lieben. Wir haben ausgewählte, von Kunden bewertete Topseller und Produkte, die von Verbraucherberichten getestet wurden, um Ihnen zu helfen, Ihre Liste mit Badreinigern zu vervollständigen. Die meisten kosten weniger als 15 US-Dollar und alle erleichtern die Reinigung Ihres Hauses.

Bester Allzweckreiniger: Love Home & Planet Lavender & Argan Oil Mehrzweckreiniger Spray

Jeder braucht ein zuverlässiges Allzweckspray zur schnellen Oberflächenreinigung. Dieser Reiniger auf pflanzlicher Basis ist nicht nur für jede Oberfläche geeignet, sondern wird auch mit beruhigenden ätherischen Lavendelölen hergestellt, die Ihr Zuhause nach jedem Gebrauch gartenfrisch duften lassen. Außerdem können Sie den Preis schlagen.

Best Toilet Scrubber: Clorox Toilet Wand System

Cleaning the toilet isn’t the most enjoyable task, but it&aposs a bathroom checklist must, and this reusable wand makes it more bearable. No need to store the grimy scrubber heads each time—simply throw them in the trash when you&aposre finished, then pop on a new one from the included caddy. This way you know you’re truly disinfecting and not just recirculating germs with an old brush.

Best Wipes: Kirkland Signature Disinfecting Wipes

Costco does it again. These durable wipes come in a pack of four with two scents: lemon and fresh air. They can be used on almost everything, including surfaces like countertops and cabinets, and nooks and crannies like the tiny space between grimy faucet handles. They&aposre also handy for quick daily wipedowns between deep cleans!

Best Paper Towels: Viva Strong & Soft Paper Towels

Of all the paper towels, consumers rated these the most absorbent. Plus, they stand up to the strongest scum and pesky stains such as rust. This means you&aposll spend less time scrubbing, and you won&apost use as many towels. For less than $2 a roll, it&aposs an easy choice. 

Best Microfiber Cloth: VibraWipe Microfiber Cleaning Cloth

Microfiber cloths are essential for any proper bathroom cleaning session. The plush fabric is safe to use on any surface and will give your mirror, stainless-steel appliances, and shower door a streak-free shine. Bonus: they are machine-washable and come in four fun colors.

Best Mop: WetJet Power Mop Starter Kit

Gone are the days of filling up a bulky bucket and sloshing it to your cleaning destination. The Swiffer WetJet is one of the best bathroom cleaning tools on our list due to its ease of use and hardworking features. Its self-spraying system takes the place of a traditional bucket of soapy water, and its small footprint makes it easy to store when you&aposre finished. 

Best Squeegee: OXO Good Grips 10 in. Stainless-Steel Multi-Purpose Squeegee

A squeegee should be your new go-to tool for streak-free cleaning. It allows you to give showers a good clean without having to wash a towel or cloth. This one features a flexible blade that’s perfect for uneven shower doors or surrounds, and it comes with a suction cup so you can hang it up to dry after each use.

Best Natural Solution: The Laundress Scented Vinegar

Trust us—white vinegar is your best friend when it comes to cleaning the bathroom. Its acidic nature is tougher than your average all-purpose cleaner, making it our number one pick for washing surfaces. Watch it work wonders on chrome fixtures, too, removing even the toughest hard water spots. Plus, this eco-friendly version comes in a fresh-smelling scent.

Best Scrubbing Brush: Clorox Flexible All Purpose Scrub Brush

Scrub brushes are a versatile must-have for any cleaning caddy. Dip one in a diluted bleach solution and use it to scrub down the grout in your tiled shower or around the base of your toilet. They&aposre great for scrubbing away tough buildup around the bathtub drain, too! This one comes with a removable handle to help you reach into tight corners and crevices. 

Best Vacuum: Dyson V8 Absolute Stick Vacuum

A good vacuum can change your entire cleaning routine (not to mention, shorten it). This one is definitely on the pricier side𠅋ut with good reason. It’s cordless, lightweight, and converts into a handheld so you can swiftly pick dust off those baseboards. The HEPA filtration system makes it a good pick for those with allergies or asthma, too.