Traditionelle Rezepte

Die von Küchenchefin Lena Kwak selbstgemachten S’mores

Die von Küchenchefin Lena Kwak selbstgemachten S’mores

Küchenchefin Lena Kwak, Präsidentin und Mitbegründerin von Cup4Cup, hebt die Sommer-Barbecue-Strecke mit ihrer Haute-Version des...

Küchenchefin Lena Kwak, Präsidentin und Mitbegründerin von Cup4Cup, erhöht die Sommergrill verbreitet mit ihrer Haute-Version des Dessert-Grundnahrungsmittels für warmes Wetter. Lena veredelt eine klassische Kombination mit selbstgemachtem Graham Cracker und Marshmallows, und ihre Version des treffend benannten s'more kann alle genossen werden, sogar diejenigen, die glutenfrei essen.

Zutaten

Für die Graham-Cracker:

  • 2 1/3 Tassen plus ein Esslöffel glutenfreies Mehl, wie Cup Four Cup
  • 1 Tasse glutenfreies Mehl, wie Wholesome Cup Four Cup
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 1/2 Tasse ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 1 Tasse verpackter brauner Zucker
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Für die Marshmallows:

  • 6 1/2 Blatt Bronzegelatine
  • 1 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Tasse Glukose oder leichter Maissirup
  • 1/2 Tasse heißes Wasser
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • Puderzucker, nach Bedarf

Zum Servieren:

  • Hausgemachte geröstete Marshmallows
  • Schokoladenriegel
  • Graham-Cracker

James Beard Foundation gibt die Halbfinalisten für Restaurant und Chefkoch 2020 bekannt

New York, NY ( RestaurantNews.com ) Die James Beard Foundation gab heute im Vorfeld der 30. jährlichen James Beard Awards Presented by Capital One ihre Liste der Restaurant and Chef Award-Halbfinalisten bekannt. Die prestigeträchtige Gruppe von Halbfinalisten repräsentiert eine breite Palette kulinarischer Talente, von außergewöhnlichen Köchen und Restaurants in zwölf Regionen bis hin zum Best New Restaurant, Outstanding Bar Program, Outstanding Baker und einem aufstrebenden Starkoch unter 30 Jahren. Die vollständige Liste der Halbfinalisten 2020 kann am Ende der Pressemitteilung oder direkt auf der Seite eingesehen werden Website der James Beard Foundation.

Die Foundation wird die endgültigen Nominierten für alle Award-Kategorien während einer Live-Pressekonferenz in Philadelphia am Mittwoch, den 25. März 2020, in Zusammenarbeit mit der Constellation Culinary Group bekannt geben. Jeff Guaracino, Präsident und CEO von VISIT PHILADELPHIA®, und Clare Reichenbach, CEO der James Beard Foundation, werden gemeinsam die Pressekonferenz und das entsprechende Frühstück in der Barnes Foundation moderieren.

Die Nominierten für mehr als 50 Preiskategorien, darunter Restaurant und Küchenchef, Restaurantdesign und Medien, werden bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet um 9:00 Uhr statt. ET und wird live online gestreamt (Details zum Website der James Beard Foundation).

Überblick über das Verfahren zur Auszeichnung von Restaurants und Küchenchefs

Die James Beard Foundation veranstaltet ab Mitte Oktober eines jeden Jahres einen offenen Online-Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen. Die eingegangenen Beiträge werden zusammen mit den von einer unabhängigen Freiwilligengruppe von mehr als 250 Diskussionsteilnehmern im ganzen Land erbetenen Beiträgen vom Restaurant- und Küchenchefkomitee überprüft, um die Berechtigung und die regionale Vertretung zu bestimmen. Basierend auf den Ergebnissen und Zulassungsvoraussetzungen für jede Auszeichnung erstellt das Komitee dann einen Wahlzettel, der die Halbfinalisten in jeder der 23 Restaurant- und Chefpreiskategorien auflistet. Die Liste der Halbfinalisten wird dann von mehr als 600 Juroren aus dem ganzen Land abgestimmt, um die endgültigen Nominierten in jeder Kategorie zu bestimmen. Dieselbe Jury, bestehend aus führenden regionalen Restaurantkritikern, Essens- und Weinredakteuren, kulinarischen Pädagogen und ehemaligen Gewinnern des James Beard Award, stimmt dann über die Nominierten ab, um die Gewinner auszuwählen. Tabellen zur Ermittlung der Nominierten und Gewinner werden vom unabhängigen Wirtschaftsprüfer EisnerAmper erstellt. Der leitende Preisausschuss, das Kuratorium und die Mitarbeiter der James Beard Foundation stimmen nicht ab, und die Ergebnisse werden bis zur Präsentation der Gewinner im Mai vertraulich behandelt. Die Richtlinien und Verfahren der James Beard Awards können unter eingesehen werden jamesbeard.org/awards/policies.

James Beard Awards 2020
Restaurant and Chef Award Semifinalisten und Award-Kriterien

Bestes neues Restaurant

Ein 2019 eröffnetes Restaurant, das bereits hervorragende Küche und Gastlichkeit unter Beweis stellt und das in den kommenden Jahren wahrscheinlich erhebliche Auswirkungen haben wird.

  • Automatische Meeresfrüchte und Austern, Birmingham, AL
  • Beit Rima, San Francisco
  • Die blinde Ziege, Houston
  • Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Cultura, Asheville, NC
  • Demi, Minneapolis
  • Eem, Portland, OR
  • Fox & the Knife, Boston
  • Gado Gado, Portland, OR
  • Gianna, New Orleans
  • Golden Diner, NYC
  • Il Nido, Seattle
  • iNDO, St. Louis
  • Kalaya, Philadelphia
  • K?wi, NYC?
  • Lazy Betty, Atlanta
  • Nachtschatten, Los Angeles
  • Oak Hill Café & Farm, Greenville, SC
  • Pasjoli, Santa Monica, Kalifornien
  • Hahn & Eule, Washington, C.
  • Safran De Twah, Detroit
  • Gehaltsempfänger, Dallas
  • Squable, Houston
  • Sunday Vinyl, Denver
  • Tanam, Somerville, MA
  • Thamee, Washington, C.
  • Thattu, Chicago
  • Tzuco, Chicago
  • Vecina, Phoenix
  • Verjus, San Francisco

Hervorragender Bäcker

Ein Konditor oder Bäcker, der außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten zeigt, die in einer Einzelhandelsbäckerei serviert werden. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Kim Boyce, Bäckerei, Portland, OR
  • Spencer Budros, Pistacia Vera, Columbus, Ohio
  • Evrim Dogu und Evin Dogu, Bäckerei Sub Rosa, Richmond, Virginia
  • Tova du Plessis, Bäckerei Essen, Philadelphia
  • Graison Gill, Bäckerei Bellegarde, New Orleans
  • Zachary Golper, Bien Cuit, NYC
  • Clyde Greenhouse, Kessler Baking Studio, Dallas
  • Don Guerra, Barrio Brot, Tucson, AZ
  • Briana Holt, Tandem Coffee + Bakery, Portland, ME
  • Maura Kilpatrick, Bäckerei Sofra, Cambridge, MA
  • Ayako Kurokawa, Burrow, NYC
  • Lisa Ludwinski, Schwester Pie, Detroit
  • Moshit Mizrachi-Gabbitas, Janjou Pâtisserie, Boise, ID
  • David Norman, Easy Tiger Bake Shop & Beer Garden, Austin
  • Taylor Petrehn, 1900 Barker, Lawrence, KS
  • Nathaniel Reid, Nathaniel Reid Bäckerei, Kirkwood, MO
  • Avery Ruzicka, Manresa Bread, Los Gatos, Kalifornien
  • Matt Tinder, Saboteur Bakery, Bremerton, WA
  • Chris Wilkins, Root Baking Co., Atlanta
  • Na Young Ma, Proof Bakery, Los Angeles

Hervorragendes Barprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die außergewöhnliche Sorgfalt und Geschick bei der Auswahl, Zubereitung und dem Servieren von Cocktails, Spirituosen und/oder Bier zeigt.

  • Anvil Bar & Refuge, Houston
  • Die Atomic Lounge, Birmingham, AL
  • Die Baldwin Bar, Woburn, MA
  • Bar Lederschürze, Honolulu
  • Clavel Mezcaleria, Baltimore
  • Colita, Minneapolis
  • Bestehende Bedingungen, NYC
  • Auswanderer, Portland, OR
  • Horse Inn, Lancaster, PA
  • Kimball House, Decatur, GA
  • La Factoría, San Juan, PR
  • Las Almas Rotas, Dallas
  • Leyenda, Brooklyn, NY
  • Kleine Rituale, Phoenix
  • Lost Lake, Chicago
  • OTOTO, Los Angeles
  • Novare Res Bier Café, Portland, ME
  • Sugar House, Detroit
  • Trick Dog, San Francisco
  • Williams & Graham, Denver

Hervorragender Koch (präsentiert von All-Clad Metalcrafters)

Ein Koch, der hohe kulinarische Maßstäbe setzt und als positives Beispiel für andere Food-Profis gedient hat. Musste die letzten fünf Jahre als Koch gearbeitet haben.

  • Andrew Carmellini, Locanda Verde, NYC
  • Ann Cashion, Johnny’s Half Shell, Washington, C.
  • John Fleer, Rhabarber, Asheville, NC
  • Nobuo Fukuda, Nobuo im Teeter House, Phoenix
  • Sarah Grüneberg, Monteverde, Chicago
  • Gavin Kaysen, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Melissa Kelly, Primo, Rockland, ME
  • David Kinch, Manresa, Los Gatos, Kalifornien
  • Christopher Kostow, The Restaurant at Meadowood, St. Helena, CA
  • Corey Lee, Benu, San Francisco
  • Ludo Lefebvre, Trois Mec, Los Angeles
  • Donald Link, Herbsaint, New Orleans
  • Maricel Presilla, Cucharamama, Hoboken, New Jersey
  • Missy Robbins, Lilia, NYC
  • Gabriel Rucker, Le Pigeon, Portland, OR
  • Holly Smith, Cafe Juanita, Kirkland, WA
  • Ana Sortun, Oleana, Cambridge, MA
  • Vikram Sunderam, Rasika, Washington, C.
  • Marc Vetri, Vetri Cucina, Philadelphia
  • Justin Yu, Theodore Rex, Houston

Hervorragende Gastfreundschaft (Präsentiert von American Airlines)

Ein Restaurant, das seit fünf oder mehr Jahren in Betrieb ist und Beständigkeit und außergewöhnliche Aufmerksamkeit in Gastfreundschaft und Service demonstriert.

  • 15 Fox Place, Jersey City, NJ
  • 1919, San Juan, PR
  • Angus Barn Steakhouse, Raleigh, NC
  • Black Trumpet Bistro, Portsmouth, NH
  • Brigtsen’s, New Orleans
  • Canlis, Seattle
  • Chez Fonfon, Birmingham, AL
  • Dominique Ansel Bäckerei, NYC
  • HOBNOB, Racine, WI
  • Hugo’s, Houston
  • Kai, Phoenix
  • Leon's Fine Poultry & Oyster Shop, Charleston, SC
  • Liebesgriff, Indianapolis
  • Marcel’s, Washington, C.
  • Mi Nidito Restaurant, Tucson, Arizona
  • Mistral, Boston
  • Pekin Nudelstube, Butte, MT
  • Saison, San Francisco
  • Swan Oyster Depot, San Francisco
  • Zingerman’s Roadhouse, Ann Arbor, MI

Hervorragender Konditor (Präsentiert von Lavazza)

Ein Konditor oder Bäcker, der bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten, die in einem Restaurant serviert werden, außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter zeigt. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Antonio Bachour, Bachour, Coral Gables, FL
  • Neil Blazin, Treibholzofen, Pittsburgh
  • Lincoln Carson, Bon Temps, Los Angeles
  • Ali und Kevin Cohane, Persephone, Jackson, WY
  • Renae Connolly, Benedetto, Cambridge, MA
  • Juan Contreras, Atelier Crenn, San Francisco
  • Megan Garrelts, Roggen, Leawood, KS
  • Sylvia Gould, Kool Beanz Cafe, Tallahassee, FL
  • Maggie Huff, Homewood, Dallas
  • Margarita Manzke, République, Los Angeles
  • Claudia Martinez, Tiny Lou’s, Atlanta
  • Mimi Mendoza, Senia, Honolulu
  • Diane Moua, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Natasha Pickowicz, Flora Bar, NYC
  • Ricardo “Ricchi” Sanchez, Bullion, Dallas
  • Emily Spurlin, Lula Cafe, Chicago
  • Krystle Swenson, Crawford und Sohn, Raleigh, NC
  • Katherine Thompson, Thompson Italienisch, Falls Church, VA
  • Miro Uskokovic, Gramercy Tavern, NYC
  • Country Velador, Super Chunk Süßigkeiten und Leckereien, Scottsdale, AZ

Hervorragendes Restaurant (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water)

Ein Restaurant, das beständige Exzellenz in Bezug auf Essen, Atmosphäre, Service und Betrieb demonstriert. Muss 10 oder mehr aufeinanderfolgende Jahre im Geschäft gewesen sein.

  • Boka, Chicago
  • Bolete, Bethlehem, PA
  • FIG, Charleston, SC
  • Fore Street, Portland, ME
  • Frasca Essen und Wein, Boulder, CO
  • Hà VL, Portland, OR
  • House of Prime Rib, San Francisco
  • Jaleo, Washington, C.
  • Kogi BBQ, Los Angeles
  • Komi, Washington, C.
  • La Morada, NYC
  • Mai Lee, Brentwood, MO
  • Michael’s echtes Essen und Trinken, Miami
  • Neptune Oyster, Boston
  • Pizzeria Bianco, Phoenix
  • Die Original Ninfa’s auf Navigation, Houston
  • Quitte, San Francisco
  • Restaurant Alma, Minneapolis
  • SriPraPhai, NYC
  • Sushi Den, Denver

Hervorragender Gastronom (Präsentiert von Magellan Corporation)

Ein Gastronom, der Kreativität im Unternehmertum und Integrität im Restaurantbetrieb beweist. Sie müssen mindestens 10 Jahre in der Gastronomie tätig gewesen sein. Darf in den letzten fünf Jahren nicht für einen Kochpreis der James Beard Foundation nominiert worden sein.

  • Paul Bartolotta, The Bartolotta Restaurants, Milwaukee (Ristorante Bartolotta, Harbour House, Lake Park Bistro und andere)
  • Jamie Bissonnette und Ken Oringer, JK Food Group, Boston (Kleiner Esel, Toro, Coppa)
  • JoAnn Clevenger, Upperline Restaurant, New Orleans
  • Sameer Eid und Samy Eid, Birmingham, MI und Detroit (Phoenicia, Forest, Leila)
  • Benjamin Goldberg und Max Goldberg, Strategic Hospitality, Nashville (The Catbird Seat, The Patterson House, Henrietta Red und andere)
  • Ruth Gresser, Pizzeria Paradiso, Washington, D.C. (Pizzeria Paradiso)
  • Martha Hoover, Patachou Inc., Indianapolis (Café Patachou, Public Greens, Bar One Fourteen und andere)
  • Jennifer Jasinski, Beth Gruitch, Crafted Concepts, Denver (Rioja, Bistro Vendôme, Stoic & Genuine und andere)
  • Mike Mastro und Jeff Mastro, Prime Steak Concepts, Scottsdale, AZ (Dominick's Steakhouse, Steak 44, Ocean 44)
  • Thomas McNaughton, David Steele und David White, Ne Timeas Restaurant Group, San Francisco (Mehl + Wasser, Central Kitchen, Trick Dog)
  • Larry McGuire, McGuire Moorman Hospitality, Austin (Jeffrey’s, Perla's, Pool Burger und andere)
  • Jay McSharry, Portsmouth, NH (Jumpin’ Jay’s Fish Cafe, Vida Cantina, Moxy und andere)
  • Ouita Michel, Ouita Michel Family of Restaurants, Lexington, KY (Holly Hill Inn, The Midway Bakery and Cafe, Honeywood und andere)
  • Willy Ng, Magic Gourmet Trading, San Francisco (Koi Palace, Dragon Beaux, Palette Tea House)
  • Akkapong „Earl“ Ninsom, Portland, OR (Langbaan, PaaDee, Hat Yai)
  • Steve Palmer, The Indigo Road, Charleston, SC (Indaco, The Macintosh, O-Ku Sushi und andere)
  • Alex Raij und Eder Montero, NYC (La Vara, Saint Julivert Fisherie, Txikito)
  • Cookie Till, Margate, NJ (Steve und Cookie’s, Ventnor Nr. 7311)
  • Tracy Vaught, H Town Restaurant Group, Houston (Hugo’s, Xochi, Caracol und andere)
  • Jason Wang, Xi’an Famous Foods, NYC

Hervorragendes Weinprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die exzellenten Weinservice durch eine sorgfältig durchdachte Weinkarte und einen gut informierten Ansatz bei der Auswahl und dem Trinken von Weinen demonstriert.

  • Bacchanal, New Orleans
  • Betrachter, Indianapolis
  • Canard, Portland, OR
  • COTE, NYC
  • Sterbegeld und Steuern, Raleigh, NC
  • Element 47 im The Little Nell, Aspen, CO
  • Flight Wine Bar, Washington, C.
  • FnB, Scottsdale, AZ
  • Großchina, Berkeley, CA
  • Grill 23, Boston
  • Henry, Boston
  • Le Caveau, Philadelphia
  • L’Oursin, Seattle
  • Lucky Palace, Bossier City, LA
  • Miller Union, Atlanta
  • The Morris, San Francisco
  • Nacht + Markt Sahm, Venedig, CA
  • Ops, NYC
  • Rosie Cannonball, Houston
  • Spiaggia, Chicago

Hervorragender Wein-, Bier- oder Spirituosenhersteller

Ein Bier-, Wein- oder Spirituosenhersteller, der Beständigkeit und außergewöhnliche Fähigkeiten in seinem Handwerk beweist.

  • Scott Blackwell und Ann Marshall, High Wire Distilling Co., Charleston, SC
  • Jean Broillet IV, Brauerei für müde Hände, Ardmore, PA
  • Cathy Corison, Corison Winery, St. Helena, CA
  • Brianne Day, Tagesweine, Dundee, OR
  • Austin Evans und Richard Patrick Jr., Cathead Distillery, Jackson, MS
  • David Favela, Border X Brewing, San Diego
  • Aaron Fox und Daniel de la Nuez, Forthave Spirits, NYC
  • Deirdre Heekin, La Garagista Farm + Winery, Barnard, VT
  • Nancy Irelan und Mike Schnelle, Red Tail Ridge Winery, Penn Yan, NY
  • Marika Josephson und Aaron Kleidon, Scratch Brewing Company, Ava, IL
  • Drew Kulsveen, Willett Distillery, Bardstown, KY
  • Todd Leopold und Scott Leopold, Leopold Bros., Denver
  • Steve Luke, Cloudburst Brewing, Seattle
  • André Hueston Mack, Maison Noir Wines, McMinnville, OR
  • Kim McPherson, McPherson Cellars, Lubbock, TX
  • Amanda und Stephen Paul, Whisky Del Bac, Tucson, AZ
  • Yoshihiro Sako, Den Sake Brauerei, Oakland, CA
  • Jeffrey Stuffings und Michael Stuffings, Jester King Brewery, Austin
  • Rutger de Vink, RdV Weinberge, Delaplane, VA
  • Lance Winters, George Spirits, Alameda, Kalifornien

Aufstrebender Starkoch des Jahres (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water) Ein Koch im Alter von 30 Jahren oder jünger, der außergewöhnliches Talent, Charakter und Führungsqualitäten zeigt und der in den kommenden Jahren wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss haben wird.

  • Will Aghajanian und Liz Johnson, The Catbird Seat, Nashville
  • Angel Barreto, Anju, Washington, C.
  • Nick Bognar, iNDO, St. Louis
  • Trigg Brown, Win Son, Brooklyn, NY
  • Ana Castro, Thalia, New Orleans
  • Valerie Chang, ITAMAE, Miami
  • Bria Downey, Clay Pigeon Food & Drink, Fort Worth, TX
  • Alisha Elenz, mfk./Bar Biscay, Chicago
  • Robbie Felice, Viaggio Ristorante, Wayne, NJ
  • Rikki Giambruno, Hyazinthe, Paul, MN
  • Mariana Gonzalez-Trasvina, Bar ‘Cino, Newport, RI
  • Jesse Ito, Royal Izakaya, Philadelphia
  • Matthew Kammerer, Harbour House Inn, Elk, Kalifornien
  • Zoë Kanan, Simon & The Whale, NYC
  • Liz Kenyon, Rupee Bar, Seattle
  • Jeanine Lamadieu, Ygen, Chicago
  • Irene Li, Mei Mei, Boston
  • Gaby Maeda, State Bird Provision, San Francisco
  • Daniela Moreira, Timber Pizza Co., Washington, C.
  • Henry Moso, Kabooki Sushi, Orlando, Florida
  • Shota Nakajima, Adana, Seattle
  • Austin Nickel, Spuntino, Denver
  • Johnny Ortiz, / Schuppen, La Madera, NM
  • Lena Sareini, Selden Standard, Detroit
  • Ashleigh Shanti, Benne on Eagle, Asheville, NC
  • Maricela Vega, 8ARM, Atlanta
  • Paola Velez, Kith/Kin, Washington, C.
  • Jon Yao, Kato, Los Angeles

Beste Köche (Präsentiert von Capital One)

Köche, die hohe kulinarische Standards setzen und in ihren jeweiligen Regionen auch Integrität und bewundernswerte Führungsqualitäten beweisen. Ein Nominierter kann aus jeder Art von Restaurant stammen, muss aber mindestens fünf Jahre als Koch gearbeitet haben, wobei die letzten drei Jahre in der Region verbracht wurden.

Bester Koch: Kalifornien

  • Genet Agonafer, Mahlzeiten von Genet, Los Angeles
  • Kim Alter, Nightbird, San Francisco
  • Val M. Cantu, Californios, San Francisco
  • Rocío Camacho, La Diosa de los Moles, Paramount, Kalifornien
  • Gabriela Cámara, Cala, San Francisco
  • Josef Centeno, Orsa & Winston, Los Angeles
  • Jeremy Fox, Birdie G’s, Santa Monica, Kalifornien
  • Brandon Go, Hayato, Los Angeles
  • Brandon Jude, Mister Jiu’s, San Francisco
  • Jessica Koslow, Sqirl, Los Angeles
  • Mourad Lahlou, Mourad, San Francisco
  • Mei Lin, Nachtschatten, Los Angeles
  • Ori Menashe und Genevieve Gergis, Bavel, Los Angeles
  • Niki Nakayama, n/naka, Los Angeles
  • Brandon Rodgers und Ian Scaramuzza, In Situ, San Francisco
  • Carlos Salgado, Taco María, Costa Mesa, Kalifornien
  • Joshua Skenes, Angler, San Francisco
  • James Syhabout, Commis, Oakland, Kalifornien
  • Karen Taylor Waikiki, El Molino Central, Boyes Hot Springs, Kalifornien
  • Pim Techamuanvivit, Kin Khao, San Francisco

Bester Koch: Great Lakes (IL, IN, MI, OH)

  • James Anderson, Ray Ray’s Hog Pit, Columbus, Ohio
  • Abra Berens, Granor Farm, Three Oaks, MI
  • Thai Dang, HaiSous, Chicago
  • Brian Jupiter, Frontier, Chicago
  • Gene Kato, Momotaro, Chicago
  • Ji Hye Kim, Miss Kim, Ann Arbor, MI
  • Jason Hammel, Lula Cafe, Chicago
  • Andy Hollyday, Selden Standard, Detroit
  • Allie La Valle-Umansky, Jeremy Umansky und Kenny Scott, Larder Delicatessen & Bakery, Cleveland
  • Abbi Merriss, Blaubart, Indianapolis
  • Ethan Pikas, Kellertürversorgung, Chicago
  • Noah Sandoval, Oriole, Chicago
  • Ryan Santos, Bitte, Cincinnati
  • John Shields und Karen Urie Shields, Smyth, Chicago
  • James Rigato, Mabel Gray, Hazel Park, MI
  • Mike Lösegeld, Ima, Detroit
  • Mariya Russell, Kikk?, Chicago
  • Sarah Welch, Marrow, Detroit
  • Erick Williams, Tugend, Chicago
  • Lee Wolen, Boka, Chicago

Bester Koch: Mid-Atlantic (D.C., DE, MD, NJ, PA, VA)

  • Victor Albisu, Poca Madre, Washington, C.
  • Joey Baldino, Zeppoli, Collingswood, New Jersey
  • Sunny Baweja, Lehja, Richmond, Virginia
  • Amy Brandwein, Centrolina, Washington, C.
  • Peter und Lisa Chang, Mama Chang, Fairfax, Virginia
  • Zenebech Dessu, Zenebech Restaurant, Washington, C.
  • Nicholas Elmi, Laurel, Philadelphia
  • Christian Frangiadis, Spork, Pittsburgh
  • Melissa Hamilton und Christopher Hirsheimer, Canal House Station, Milford, NJ
  • Matthew Kern, Erbstück, Lewes, DE
  • Rich Landau, Vedge, Philadelphia
  • Danny Lee, Anju, Washington, C.
  • Cristina Martinez, South Philly Barbacoa, Philadelphia
  • Taylor Mason, Luca, Lancaster, PA
  • Cagla Onal-Urel, Speisekammer für grüne Mandeln, Washington, C.
  • Peter Prime, Cane, Washington, C.
  • Dan Richer, Razza, Jersey City, NJ
  • Jon Sybert, Tail Up Goat, Washington, C.
  • Cindy Wolf, Charleston, Baltimore
  • Wei Zhu, Chengdu Gourmet, Pittsburgh

Bester Koch: Mittlerer Westen (IA, KS, MN, MO, NE, ND, SD, WI)

  • Däne Baldwin, Der Diplomat, Milwaukee
  • Andrea Baumgardner, BernBaum’s, Fargo, ND
  • Karen Bell, Bavette La Boucherie, Milwaukee
  • Steven Brown, Tilia, Minneapolis
  • Michael Corvino, Corvino Supper Club & Verkostungsraum, Kansas City, MO
  • Daniel del Prado, Martina, Minneapolis
  • Linda Dürr, Das Restaurant um 1900, Mission Woods, KS
  • Michael Gallina, Vicia, St. Louis
  • Nicholas Goellner, The Antler Room, Kansas City, MO
  • Vaughn Good, Fox und Pearl, Kansas City, MO
  • Lona Luo, Lona’s Lil Eats, St. Louis
  • Benjamin Maides, Au Courant Regional Kitchen, Omaha, NE
  • Jamie Malone, Grand Café, Minneapolis
  • Jesse Mendica, Olive + Eiche, Webster Groves, MO
  • Loryn Nalic, Balkan Treat Box, Webster Groves, MO
  • Christina Nguyen, Hai Hai, Minneapolis
  • Sean Pharr, Münzzeichen, Madison, Wisconsin
  • Joe Tripp, Harbinger, Des Moines, IA
  • Hai Truong, Ngon Vietnamesisches Bistro, Paul, MN
  • David Utterback, Yoshitomo, Omaha, NE

Bester Koch: Berg (CO, ID, MT, UT, WY)

  • Carrie Baird, Bar Dough, Denver
  • Jen Castle und Blake Spalding, Hell’s Backbone Grill & Farm, Boulder, UT
  • Jeff Drew, Snake River Grill, Jackson, WY
  • Nick Fahs, David Barboza und Mike Blocher, Tabelle X, Salt Lake City
  • Caroline Glover, Annette, Aurora, CO
  • Briar Handly, Griff, Park City, UT
  • Duncan Holmes, Beckon, Denver
  • Peggi Ince-Whiting, japanisches Restaurant Kyoto, Salt Lake City
  • Suchada Johnson, Teton Thai, Teton Village, WY
  • Sarah Kelly, Petite 4, Boise, ID
  • Tommy Lee, Hop Alley, Denver
  • Brother Luck, Four von Brother Luck, Colorado Springs, CO
  • Josh Niernberg, Bin 707 Foodbar, Grand Junction, CO
  • Cindhura Reddy, Spuntino, Denver
  • Dana Rodriguez, Super Mega Bien, Denver
  • Moudi Sbeity und Derek Kitchen, Laziz Kitchen, Salt Lake City
  • Nick Steen, Walkers Grill, Billings, MT
  • Dave Wells, Verkostungsraum im Chico Hot Springs Resort & Spa, Pray, MT
  • Kelly Whitaker, The Wolf’s Tailor, Denver
  • Luis Young, Penrose Room, Colorado Springs, Colorado

Bester Koch: Bundesstaat New York

  • Einat Admony, Balaboosta, NYC
  • Albert Bartley, Top Taste, Kingston, NY
  • Emma Bengtsson, Aquavit, NYC
  • Nick Curtola, The Four Horsemen, NYC
  • David DiBari, The Cookery, Dobbs Ferry, NY
  • Eric Gao, O Mandarin, Hartsdale, NY
  • Sean Gray, Momofuku Ko, NYC
  • Brooks Headley, Superiority Burger, NYC
  • Jenny Kwak, Haenyeo, NYC
  • Chintan Pandya, Adda, NYC
  • Kyo Pang, Kopitiam, NYC
  • Junghyun Park, Atomix, NYC
  • Carla Perez-Gallardo und Hannah Black, Lil' Deb’s Oasis, Hudson, NY
  • Erik Ramirez, Llama Inn, NYC
  • Ann Redding und Matt Danzer, Onkel Boons, NYC
  • Angie Rito und Scott Tacinelli, Don Angie, NYC
  • Daniela Soto-Innes, ATLA, NYC
  • Jeremiah Stone und Fabián von Hauske, Wildair, NYC
  • Alex Stupak, Empellón, NYC
  • Helen You, Dumpling Galaxy, NYC

Bester Koch: Nordosten (CT, MA, ME, NH, RI, VT)

  • Tyler Anderson, Millwright’s Restaurant, Simsbury, CT
  • Tracy Chang, Pagu, Cambridge, MA
  • Cara Chigazola Tobin, Honey Road, Burlington, VT
  • Vien Dobui, CÔNG TU BOˆT, Portland, ME
  • Carl Dooley, The Table at Season to Taste, Cambridge, MA
  • Tiffani Faison, Orfano, Boston
  • Devin Finigan, Aragosta bei Goose Cove, Deer Isle, ME
  • Erin French, Die verlorene Küche, Freiheit, ME
  • Mayumi Hattori, Das Clubauto, Nantucket, MA
  • Seizi Imura, Café Sushi, Cambridge, MA
  • Ben Jackson, Drifters Frau, Portland, ME
  • Krista Kern Desjarlais, The Purple House, North Yarmouth, ME
  • James Mark, Großer König, Vorsehung
  • Greg Mitchell und Chad Conley, Palace Diner, Biddeford, ME
  • Ravin Nakjaroen, Long Grain, Camden, ME
  • Cassie Piuma, Sarma, Somerville, MA
  • David Vargas, Vida Cantina, Portsmouth, NH
  • Derek Wagner, Nicks am Broadway, Providence
  • Douglass Williams, MIDA, Boston

Bester Koch: Nordwest & Pazifik (AK, HI, OR, WA)

  • Chera Amlag, Hood Berühmtes Café + Bar, Seattle
  • Jay Blackinton, Hogstone’s Holzofen, Orcas Island, WA
  • Peter Cho, Han Oak, Portland, OR
  • Logan Cox, Homer, Seattle
  • Gregory Gourdet, Abflug, Portland, OR
  • Sun Hong, By Tae, Seattle
  • Chris Kajioka und Anthony Rush, Senia, Honolulu
  • Mitch Mayers, Sawyer, Seattle
  • Katy Millard, Coquine, Portland, OR
  • Sarah Minnick, Lovely’s Fifty Fifty, Portland, OR
  • Kristen Murray, MÅURICE, Portland, OR
  • Keiji Nakazawa, Sushi Sho, Waikiki Beach, HI
  • Ryan Roadhouse, Nodoguro, Portland, OR
  • Beau Schooler, In Bocca Al Lupo, Juneau, AK
  • Sheldon Simeon, Abstammung, Wailea, HI
  • Mutsuko Soma, Kamonegi, Seattle
  • Naoko Tamura, Shizuku, Portland, OR
  • Aaron Verzosa, Archipel, Seattle
  • Tschad Weiß, Zona Blanca, Spokane, WA
  • Rachel Yang und Seif Chirchi, Joule, Seattle

Bester Koch: Süd (AL, AR, Commonwealth of Puerto Rico, FL, LA, MS)

  • Blake Aguillard und William „Trey“ Smith, Saint-Germain, New Orleans
  • Lindsay Autry, The Regional Kitchen & Public House, West Palm Beach, FL
  • Bill Briand, Fisher’s Upstairs at Orange Beach Marina, Orange Beach, AL
  • Paxx Caraballo Moll, Dschungel BaoBao, San Juan, PR
  • Derek Emerson, CAET, Ridgeland, MS
  • Jose Enrique, Jose Enrique, San Juan, PR
  • Kristen Essig und Michael Stoltzfus, Coquette, New Orleans
  • Luciana Giangrandi und Alex Meyer, Boia De, Miami
  • Hao Gong, Restaurant LUVI, New Orleans
  • Michael Gulotta, Maypop, New Orleans
  • Mason Hereford, Türkei und der Wolf, New Orleans
  • Timothy Hontzas, Johnny’s Restaurant, Homewood, AL
  • Natalia Lucía Vallejo, Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Duane Nutter, Südstaatler, Mobil, AL
  • Niven Patel, Ghee, Miami
  • Rafael Rios, Yeyo’s Mexican Grill, Bentonville, AR
  • Austin Sumrall, Weiße Säulen, Biloxi, MS
  • Isaac Toups, Toups’ Meatery, New Orleans

Bester Koch: Südost (GA, KY, NC, SC, TN, WV)

  • Katie Button, Cúrate, Asheville, NC
  • Gregory Collier, Uptown Yolk, Charlotte, NC
  • Adam Cooke, Topsoil Kitchen & Market, Travellers Rest, SC
  • Cassidee Dabney, The Barn at Blackberry Farm, Walland, TN
  • Steven Devereaux Greene, Reiher im Umstead Hotel and Spa, Cary, NC
  • Bryan Furman, B’s Cracklin’ Barbecue, Atlanta
  • Josh Habiger, Bastion, Nashville
  • Meherwan Irani, Chai Pani, Asheville, NC
  • Kevin Johnson, The Grocery, Charleston, SC
  • Philip Krajeck, FOLK, Nashville
  • Joe Verwandter, Verwandter, Davidson, NC
  • Cheetie Kumar, Garland, Raleigh, NC
  • Jiyeon Lee und Cody Taylor, Heirloom Market BBQ, Atlanta
  • Leonard Lewis, Bones, Atlanta
  • Ricky Moore, Saltbox Seafood Joint, Durham, NC
  • Annie Pettry, Decca, Louisville, KY
  • Andy Ticer und Michael Hudman, Andrew Michael Italian Kitchen, Memphis, TN
  • Julia Sullivan, Henrietta Red, Nashville
  • Viviek Surti, Schneider, Nashville
  • Shamil Velazquez, Delaney Oyster House, Charleston, SC

Bester Koch: Südwesten (AZ, NM, NV, OK)

  • Lisa Becklund, Living Kitchen Farm & Dairy, Depew, OK
  • Nicole Brisson, Locale, Las Vegas
  • Jeff Chanchaleune, Gun Izakaya, Oklahoma City
  • Alan Ji, Mott 32, Las Vegas
  • Stephen Jones, The Larder + The Delta, Phoenix
  • Shinji Kurita, Shinbay Omakase Room, Scottsdale, AZ
  • Danielle Leoni, The Breadfruit & Rum Bar, Phoenix
  • Maria Mazon, BOCA Tacos und Tequila, Tucson, AZ
  • Josie und Teako Nunn, Sparky’s Burger, Barbeque und Espresso, Hatch, NM
  • Fernando Olea, Restaurant Sazón, Sante Fe
  • Jonathan Perno, Campo at Los Poblanos Historic Inn & Organic Farm, Los Ranchos de Albuquerque, NM
  • Chrysa Robertson, Rancho Pinot, Scottsdale, AZ
  • Silvana Salcido Esparza, Barrio Café Gran Reserva, Phoenix
  • Samantha Sanz, Talavera, Scottsdale, AZ
  • Jeff Smedstad, Elote Cafe, Sedona, AZ
  • Kevin Snell, Amelia’s, Tulsa, OK
  • Ryan Swanson, Kai, Gila River Indian Community, Chandler, AZ
  • James Trees, Esther’s Kitchen, Las Vegas

Bester Koch: Texas

  • Dawn Burrell, Kulture, Houston
  • Kevin Fink, Emmer & Rye, Austin
  • Michael Fojtasek, Olamaie, Austin
  • Alexandra Gates, Cochenille, Marfa, TX
  • Manabu Horiuchi, Kata Robata, Houston
  • Anita Jaisinghani, Pondicheri, Houston
  • Molly McCook, Ellerbe Fine Foods, Fort Worth, TX
  • Steve McHugh, geheilt, San Antonio
  • Aldo Mora, Cafe Central, El Paso, TX
  • Trong Nguyen, Langusten & Nudeln, Houston
  • Misti Norris, Petra und das Biest, Dallas
  • Alex Paredes, Carnitas Lonja, San Antonio
  • Esaul Ramos, 2M Räucherei, San Antonio
  • Regino Rojas, Revolver Taco Lounge, Dallas
  • Teiichi Sakurai, Tei-An, Dallas
  • Donny Sirisavath, Khao Noodle Shop, Dallas
  • Norma Frances “Tootsie” Tomanetz, Snow’s BBQ, Lexington, TX
  • Jason Vaughan, Nancy’s Hustle, Houston
  • Iliana de la Vega, El Naranjo, Austin
  • Laurie Williamson, Rancho Loma, Talpa, TX

Über die James Beard Awards 2020

Die James Beard Awards 2020 werden den 30. Jahrestag der begehrtesten und umfassendsten Ehrungen Amerikas für Köche, Restaurants, Journalisten, Autoren und andere führende Persönlichkeiten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie markieren.

Während ihrer drei Jahrzehnte währenden Geschichte haben die Beard Awards Trends in der amerikanischen Esskultur sowohl geweckt als auch reflektiert. Um der Vergangenheit zu gedenken, die Gegenwart zu ehren und in die Zukunft zu blicken, feiert die Stiftung die Halbfinalisten, Nominierten, Gewinner, Veranstaltungen und Meilensteine, die die dynamische und immer aufschlussreiche Gastronomie- und Restaurantgemeinschaft geschaffen haben, die wir heute haben.

Die James Beard Awards verkörpern das Good Food for Good™ Mantra der Foundation und unterstützen Nachhaltigkeit, Geschlechtergleichstellung, Inklusion, Gerechtigkeit und Zugang für alle. Als herausragender Maßstab für kulinarische Exzellenz werden die Awards weiterhin die Mission der James Beard Foundation unterstützen, die amerikanische Esskultur für alle köstlicher, vielfältiger und nachhaltiger zu machen: die Vergangenheit zu feiern und gleichzeitig für die Zukunft einzutreten.

Die Halbfinalisten der Restaurant and Chef Awards werden am Mittwoch, 26. Februar 2020, bekannt gegeben. Die Nominierten für alle Preiskategorien werden am Mittwoch, 25. März 2020 in Philadelphia in der Barnes Foundation in Zusammenarbeit mit VISIT PHILADELPHIA® bekannt gegeben. Die Feierlichkeiten beginnen in New York City am Freitag, den 24 Journalisten, die am Pier Sixty in Chelsea Piers stattfinden.

Die Veranstaltungen ziehen dann mit dem Leadership Awards Dinner nach Chicago, das in Zusammenarbeit mit Deloitte am Sonntag, den 3. Die James Beard Awards Gala findet am Montag, 4. Mai 2020, an der Lyric Opera of Chicago statt. Während der öffentlich zugänglichen Veranstaltung werden Preise für die Kategorien Restaurant und Küchenchef und Restaurantdesign sowie besondere Auszeichnungen für Lebenswerke, Designikonen und Amerikas Klassiker verliehen. Unmittelbar darauf folgt ein Gala-Empfang mit Spitzenköchen und Getränkefachleuten aus dem ganzen Land.

Zum ersten Mal wird das James Beard Awards House, präsentiert von Capital One, offizieller Kreditkarten- und Bankpartner der Stiftung, während des Awards-Wochenendes einen dynamischen, zentralen Treffpunkt bieten, geöffnet am Sonntag, 3. Mai, und Montag, 4. 2020, im Old Post Office (433 W. Van Buren Street, Chicago, IL). Das Awards House bietet Gästen, die an den Awards teilnehmen, Mitgliedern der Branche und der Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich an Programmen zu beteiligen, die Vorträge zu Themen umfassen, die die Gemeinschaft betreffen, wie Rassengerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Weintarife und mehr. Lokale Partner Wählen Sie Chicago, die Illinois Restaurant Association (IRA), der Chicago Council on Global Affairs und mehrere in Chicago ansässige Restaurantgruppen und Köche werden auf unterhaltsame und köstliche Weise residieren. Ein Co-Working Space, eine Media Lounge, Hospitality- und Barbereiche sowie einmalige Events mit Sponsoren und Freunden der Stiftung werden reichlich vorhanden sein. Eine besondere Fotoausstellung zum 30-jährigen Jubiläum, die von der Fotografin Melanie Dunea erstellt wurde und die ehemalige Gewinner des James Beard Award und Meilensteine ​​​​zeigt, wird den Gästen zugänglich sein. Die vollständige Liste der Veranstaltungen und des Programms wird auf der Website der Stiftung ständig aktualisiert, und Ticketinformationen werden in Kürze veröffentlicht.

Die James Beard Awards 2020 werden von Capital One, dem offiziellen Kreditkarten- und Bankpartner der James Beard Foundation, verliehen. Durch diese einzigartige Partnerschaft genießen Capital One-Karteninhaber exklusiven Zugang zu den einzigartigen Programmen der James Beard Foundation, darunter die Taste America Tour, JBF Greens: Foodies Under Forty und das legendäre James Beard House.

Die James Beard Awards werden stolz von Choose Chicago und der Illinois Restaurant Association veranstaltet und in Zusammenarbeit mit den Chicago O'Hare and Midway International Airports und der Magellan Corporation sowie den folgenden Partnern verliehen: Premier Sponsors: All-Clad Metalcrafters, American Airlines, die offizielle Fluggesellschaft der James Beard Foundation, HMSHost, Lavazza, S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water Unterstützende Sponsoren: Marriott Bonvoy™, National Restaurant Association®, Skuna Bay Salmon, Tabasco® Sauce, Valrhona, White Claw® Hard Seltzer, Windstar Cruises, die offizielle Kreuzfahrtlinie des Galaempfangs der James Beard Foundation Sponsoren: Ecolab, Front of the House®, Kendall College, mit zusätzlicher Unterstützung von VerTerra Dinnerware. Intersport ist offizieller Übertragungspartner der James Beard Awards 2020.

Die 1990 ins Leben gerufenen James Beard Awards würdigen kulinarische Profis für Exzellenz und Leistung in ihren Bereichen und fördern die Mission der Stiftung, Köche und andere führende Persönlichkeiten zu feiern, zu fördern und zu ehren, die Amerikas Esskultur schmackhafter, vielfältiger und nachhaltiger für alle zu machen. Die ersten James Beard Awards wurden 1991 verliehen. Die James Beard Awards werden vom ehrenamtlichen Preiskomitee verwaltet. Jedes Award-Programm (Restaurants und Köche, Bücher, Journalismus, Design, Broadcast Media und Leadership) verfügt über einen eigenen Unterausschuss, der sich aus Branchenexperten zusammensetzt, die ihre Zeit ehrenamtlich für die Überwachung der Richtlinien, Verfahren und die Auswahl der Juroren für ihre jeweiligen Award-Programme einsetzen. Alle Gewinner des James Beard Award erhalten eine Urkunde und ein Medaillon mit den Insignien der James Beard Foundation Awards.


James Beard Foundation gibt die Halbfinalisten für Restaurant und Chefkoch 2020 bekannt

New York, NY ( RestaurantNews.com ) Die James Beard Foundation gab heute im Vorfeld der 30. jährlichen James Beard Awards Presented by Capital One ihre Liste der Restaurant and Chef Award-Halbfinalisten bekannt. Die prestigeträchtige Gruppe von Halbfinalisten repräsentiert eine breite Palette kulinarischer Talente, von außergewöhnlichen Köchen und Restaurants in zwölf Regionen bis hin zum Best New Restaurant, Outstanding Bar Program, Outstanding Baker und einem aufstrebenden Starkoch unter 30 Jahren. Die vollständige Liste der Halbfinalisten 2020 kann am Ende der Pressemitteilung oder direkt auf der Seite eingesehen werden Website der James Beard Foundation.

Die Foundation wird die endgültigen Nominierten für alle Award-Kategorien während einer Live-Pressekonferenz in Philadelphia am Mittwoch, den 25. März 2020, in Zusammenarbeit mit der Constellation Culinary Group bekannt geben.Jeff Guaracino, Präsident und CEO von VISIT PHILADELPHIA®, und Clare Reichenbach, CEO der James Beard Foundation, werden gemeinsam die Pressekonferenz und das entsprechende Frühstück in der Barnes Foundation moderieren.

Die Nominierten für mehr als 50 Preiskategorien, darunter Restaurant und Küchenchef, Restaurantdesign und Medien, werden bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet um 9:00 Uhr statt. ET und wird live online gestreamt (Details zum Website der James Beard Foundation).

Überblick über das Verfahren zur Auszeichnung von Restaurants und Küchenchefs

Die James Beard Foundation veranstaltet ab Mitte Oktober eines jeden Jahres einen offenen Online-Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen. Die eingegangenen Beiträge werden zusammen mit den von einer unabhängigen Freiwilligengruppe von mehr als 250 Diskussionsteilnehmern im ganzen Land erbetenen Beiträgen vom Restaurant- und Küchenchefkomitee überprüft, um die Berechtigung und die regionale Vertretung zu bestimmen. Basierend auf den Ergebnissen und Zulassungsvoraussetzungen für jede Auszeichnung erstellt das Komitee dann einen Wahlzettel, der die Halbfinalisten in jeder der 23 Restaurant- und Chefpreiskategorien auflistet. Die Liste der Halbfinalisten wird dann von mehr als 600 Juroren aus dem ganzen Land abgestimmt, um die endgültigen Nominierten in jeder Kategorie zu bestimmen. Dieselbe Jury, bestehend aus führenden regionalen Restaurantkritikern, Essens- und Weinredakteuren, kulinarischen Pädagogen und ehemaligen Gewinnern des James Beard Award, stimmt dann über die Nominierten ab, um die Gewinner auszuwählen. Tabellen zur Ermittlung der Nominierten und Gewinner werden vom unabhängigen Wirtschaftsprüfer EisnerAmper erstellt. Der leitende Preisausschuss, das Kuratorium und die Mitarbeiter der James Beard Foundation stimmen nicht ab, und die Ergebnisse werden bis zur Präsentation der Gewinner im Mai vertraulich behandelt. Die Richtlinien und Verfahren der James Beard Awards können unter eingesehen werden jamesbeard.org/awards/policies.

James Beard Awards 2020
Restaurant and Chef Award Semifinalisten und Award-Kriterien

Bestes neues Restaurant

Ein 2019 eröffnetes Restaurant, das bereits hervorragende Küche und Gastlichkeit unter Beweis stellt und das in den kommenden Jahren wahrscheinlich erhebliche Auswirkungen haben wird.

  • Automatische Meeresfrüchte und Austern, Birmingham, AL
  • Beit Rima, San Francisco
  • Die blinde Ziege, Houston
  • Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Cultura, Asheville, NC
  • Demi, Minneapolis
  • Eem, Portland, OR
  • Fox & the Knife, Boston
  • Gado Gado, Portland, OR
  • Gianna, New Orleans
  • Golden Diner, NYC
  • Il Nido, Seattle
  • iNDO, St. Louis
  • Kalaya, Philadelphia
  • K?wi, NYC?
  • Lazy Betty, Atlanta
  • Nachtschatten, Los Angeles
  • Oak Hill Café & Farm, Greenville, SC
  • Pasjoli, Santa Monica, Kalifornien
  • Hahn & Eule, Washington, C.
  • Safran De Twah, Detroit
  • Gehaltsempfänger, Dallas
  • Squable, Houston
  • Sunday Vinyl, Denver
  • Tanam, Somerville, MA
  • Thamee, Washington, C.
  • Thattu, Chicago
  • Tzuco, Chicago
  • Vecina, Phoenix
  • Verjus, San Francisco

Hervorragender Bäcker

Ein Konditor oder Bäcker, der außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten zeigt, die in einer Einzelhandelsbäckerei serviert werden. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Kim Boyce, Bäckerei, Portland, OR
  • Spencer Budros, Pistacia Vera, Columbus, Ohio
  • Evrim Dogu und Evin Dogu, Bäckerei Sub Rosa, Richmond, Virginia
  • Tova du Plessis, Bäckerei Essen, Philadelphia
  • Graison Gill, Bäckerei Bellegarde, New Orleans
  • Zachary Golper, Bien Cuit, NYC
  • Clyde Greenhouse, Kessler Baking Studio, Dallas
  • Don Guerra, Barrio Brot, Tucson, AZ
  • Briana Holt, Tandem Coffee + Bakery, Portland, ME
  • Maura Kilpatrick, Bäckerei Sofra, Cambridge, MA
  • Ayako Kurokawa, Burrow, NYC
  • Lisa Ludwinski, Schwester Pie, Detroit
  • Moshit Mizrachi-Gabbitas, Janjou Pâtisserie, Boise, ID
  • David Norman, Easy Tiger Bake Shop & Beer Garden, Austin
  • Taylor Petrehn, 1900 Barker, Lawrence, KS
  • Nathaniel Reid, Nathaniel Reid Bäckerei, Kirkwood, MO
  • Avery Ruzicka, Manresa Bread, Los Gatos, Kalifornien
  • Matt Tinder, Saboteur Bakery, Bremerton, WA
  • Chris Wilkins, Root Baking Co., Atlanta
  • Na Young Ma, Proof Bakery, Los Angeles

Hervorragendes Barprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die außergewöhnliche Sorgfalt und Geschick bei der Auswahl, Zubereitung und dem Servieren von Cocktails, Spirituosen und/oder Bier zeigt.

  • Anvil Bar & Refuge, Houston
  • Die Atomic Lounge, Birmingham, AL
  • Die Baldwin Bar, Woburn, MA
  • Bar Lederschürze, Honolulu
  • Clavel Mezcaleria, Baltimore
  • Colita, Minneapolis
  • Bestehende Bedingungen, NYC
  • Auswanderer, Portland, OR
  • Horse Inn, Lancaster, PA
  • Kimball House, Decatur, GA
  • La Factoría, San Juan, PR
  • Las Almas Rotas, Dallas
  • Leyenda, Brooklyn, NY
  • Kleine Rituale, Phoenix
  • Lost Lake, Chicago
  • OTOTO, Los Angeles
  • Novare Res Bier Café, Portland, ME
  • Sugar House, Detroit
  • Trick Dog, San Francisco
  • Williams & Graham, Denver

Hervorragender Koch (präsentiert von All-Clad Metalcrafters)

Ein Koch, der hohe kulinarische Maßstäbe setzt und als positives Beispiel für andere Food-Profis gedient hat. Musste die letzten fünf Jahre als Koch gearbeitet haben.

  • Andrew Carmellini, Locanda Verde, NYC
  • Ann Cashion, Johnny’s Half Shell, Washington, C.
  • John Fleer, Rhabarber, Asheville, NC
  • Nobuo Fukuda, Nobuo im Teeter House, Phoenix
  • Sarah Grüneberg, Monteverde, Chicago
  • Gavin Kaysen, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Melissa Kelly, Primo, Rockland, ME
  • David Kinch, Manresa, Los Gatos, Kalifornien
  • Christopher Kostow, The Restaurant at Meadowood, St. Helena, CA
  • Corey Lee, Benu, San Francisco
  • Ludo Lefebvre, Trois Mec, Los Angeles
  • Donald Link, Herbsaint, New Orleans
  • Maricel Presilla, Cucharamama, Hoboken, New Jersey
  • Missy Robbins, Lilia, NYC
  • Gabriel Rucker, Le Pigeon, Portland, OR
  • Holly Smith, Cafe Juanita, Kirkland, WA
  • Ana Sortun, Oleana, Cambridge, MA
  • Vikram Sunderam, Rasika, Washington, C.
  • Marc Vetri, Vetri Cucina, Philadelphia
  • Justin Yu, Theodore Rex, Houston

Hervorragende Gastfreundschaft (Präsentiert von American Airlines)

Ein Restaurant, das seit fünf oder mehr Jahren in Betrieb ist und Beständigkeit und außergewöhnliche Aufmerksamkeit in Gastfreundschaft und Service demonstriert.

  • 15 Fox Place, Jersey City, NJ
  • 1919, San Juan, PR
  • Angus Barn Steakhouse, Raleigh, NC
  • Black Trumpet Bistro, Portsmouth, NH
  • Brigtsen’s, New Orleans
  • Canlis, Seattle
  • Chez Fonfon, Birmingham, AL
  • Dominique Ansel Bäckerei, NYC
  • HOBNOB, Racine, WI
  • Hugo’s, Houston
  • Kai, Phoenix
  • Leon's Fine Poultry & Oyster Shop, Charleston, SC
  • Liebesgriff, Indianapolis
  • Marcel’s, Washington, C.
  • Mi Nidito Restaurant, Tucson, Arizona
  • Mistral, Boston
  • Pekin Nudelstube, Butte, MT
  • Saison, San Francisco
  • Swan Oyster Depot, San Francisco
  • Zingerman’s Roadhouse, Ann Arbor, MI

Hervorragender Konditor (Präsentiert von Lavazza)

Ein Konditor oder Bäcker, der bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten, die in einem Restaurant serviert werden, außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter zeigt. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Antonio Bachour, Bachour, Coral Gables, FL
  • Neil Blazin, Treibholzofen, Pittsburgh
  • Lincoln Carson, Bon Temps, Los Angeles
  • Ali und Kevin Cohane, Persephone, Jackson, WY
  • Renae Connolly, Benedetto, Cambridge, MA
  • Juan Contreras, Atelier Crenn, San Francisco
  • Megan Garrelts, Roggen, Leawood, KS
  • Sylvia Gould, Kool Beanz Cafe, Tallahassee, FL
  • Maggie Huff, Homewood, Dallas
  • Margarita Manzke, République, Los Angeles
  • Claudia Martinez, Tiny Lou’s, Atlanta
  • Mimi Mendoza, Senia, Honolulu
  • Diane Moua, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Natasha Pickowicz, Flora Bar, NYC
  • Ricardo “Ricchi” Sanchez, Bullion, Dallas
  • Emily Spurlin, Lula Cafe, Chicago
  • Krystle Swenson, Crawford und Sohn, Raleigh, NC
  • Katherine Thompson, Thompson Italienisch, Falls Church, VA
  • Miro Uskokovic, Gramercy Tavern, NYC
  • Country Velador, Super Chunk Süßigkeiten und Leckereien, Scottsdale, AZ

Hervorragendes Restaurant (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water)

Ein Restaurant, das beständige Exzellenz in Bezug auf Essen, Atmosphäre, Service und Betrieb demonstriert. Muss 10 oder mehr aufeinanderfolgende Jahre im Geschäft gewesen sein.

  • Boka, Chicago
  • Bolete, Bethlehem, PA
  • FIG, Charleston, SC
  • Fore Street, Portland, ME
  • Frasca Essen und Wein, Boulder, CO
  • Hà VL, Portland, OR
  • House of Prime Rib, San Francisco
  • Jaleo, Washington, C.
  • Kogi BBQ, Los Angeles
  • Komi, Washington, C.
  • La Morada, NYC
  • Mai Lee, Brentwood, MO
  • Michael’s echtes Essen und Trinken, Miami
  • Neptune Oyster, Boston
  • Pizzeria Bianco, Phoenix
  • Die Original Ninfa’s auf Navigation, Houston
  • Quitte, San Francisco
  • Restaurant Alma, Minneapolis
  • SriPraPhai, NYC
  • Sushi Den, Denver

Hervorragender Gastronom (Präsentiert von Magellan Corporation)

Ein Gastronom, der Kreativität im Unternehmertum und Integrität im Restaurantbetrieb beweist. Sie müssen mindestens 10 Jahre in der Gastronomie tätig gewesen sein. Darf in den letzten fünf Jahren nicht für einen Kochpreis der James Beard Foundation nominiert worden sein.

  • Paul Bartolotta, The Bartolotta Restaurants, Milwaukee (Ristorante Bartolotta, Harbour House, Lake Park Bistro und andere)
  • Jamie Bissonnette und Ken Oringer, JK Food Group, Boston (Kleiner Esel, Toro, Coppa)
  • JoAnn Clevenger, Upperline Restaurant, New Orleans
  • Sameer Eid und Samy Eid, Birmingham, MI und Detroit (Phoenicia, Forest, Leila)
  • Benjamin Goldberg und Max Goldberg, Strategic Hospitality, Nashville (The Catbird Seat, The Patterson House, Henrietta Red und andere)
  • Ruth Gresser, Pizzeria Paradiso, Washington, D.C. (Pizzeria Paradiso)
  • Martha Hoover, Patachou Inc., Indianapolis (Café Patachou, Public Greens, Bar One Fourteen und andere)
  • Jennifer Jasinski, Beth Gruitch, Crafted Concepts, Denver (Rioja, Bistro Vendôme, Stoic & Genuine und andere)
  • Mike Mastro und Jeff Mastro, Prime Steak Concepts, Scottsdale, AZ (Dominick's Steakhouse, Steak 44, Ocean 44)
  • Thomas McNaughton, David Steele und David White, Ne Timeas Restaurant Group, San Francisco (Mehl + Wasser, Central Kitchen, Trick Dog)
  • Larry McGuire, McGuire Moorman Hospitality, Austin (Jeffrey’s, Perla's, Pool Burger und andere)
  • Jay McSharry, Portsmouth, NH (Jumpin’ Jay’s Fish Cafe, Vida Cantina, Moxy und andere)
  • Ouita Michel, Ouita Michel Family of Restaurants, Lexington, KY (Holly Hill Inn, The Midway Bakery and Cafe, Honeywood und andere)
  • Willy Ng, Magic Gourmet Trading, San Francisco (Koi Palace, Dragon Beaux, Palette Tea House)
  • Akkapong „Earl“ Ninsom, Portland, OR (Langbaan, PaaDee, Hat Yai)
  • Steve Palmer, The Indigo Road, Charleston, SC (Indaco, The Macintosh, O-Ku Sushi und andere)
  • Alex Raij und Eder Montero, NYC (La Vara, Saint Julivert Fisherie, Txikito)
  • Cookie Till, Margate, NJ (Steve und Cookie’s, Ventnor Nr. 7311)
  • Tracy Vaught, H Town Restaurant Group, Houston (Hugo’s, Xochi, Caracol und andere)
  • Jason Wang, Xi’an Famous Foods, NYC

Hervorragendes Weinprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die exzellenten Weinservice durch eine sorgfältig durchdachte Weinkarte und einen gut informierten Ansatz bei der Auswahl und dem Trinken von Weinen demonstriert.

  • Bacchanal, New Orleans
  • Betrachter, Indianapolis
  • Canard, Portland, OR
  • COTE, NYC
  • Sterbegeld und Steuern, Raleigh, NC
  • Element 47 im The Little Nell, Aspen, CO
  • Flight Wine Bar, Washington, C.
  • FnB, Scottsdale, AZ
  • Großchina, Berkeley, CA
  • Grill 23, Boston
  • Henry, Boston
  • Le Caveau, Philadelphia
  • L’Oursin, Seattle
  • Lucky Palace, Bossier City, LA
  • Miller Union, Atlanta
  • The Morris, San Francisco
  • Nacht + Markt Sahm, Venedig, CA
  • Ops, NYC
  • Rosie Cannonball, Houston
  • Spiaggia, Chicago

Hervorragender Wein-, Bier- oder Spirituosenhersteller

Ein Bier-, Wein- oder Spirituosenhersteller, der Beständigkeit und außergewöhnliche Fähigkeiten in seinem Handwerk beweist.

  • Scott Blackwell und Ann Marshall, High Wire Distilling Co., Charleston, SC
  • Jean Broillet IV, Brauerei für müde Hände, Ardmore, PA
  • Cathy Corison, Corison Winery, St. Helena, CA
  • Brianne Day, Tagesweine, Dundee, OR
  • Austin Evans und Richard Patrick Jr., Cathead Distillery, Jackson, MS
  • David Favela, Border X Brewing, San Diego
  • Aaron Fox und Daniel de la Nuez, Forthave Spirits, NYC
  • Deirdre Heekin, La Garagista Farm + Winery, Barnard, VT
  • Nancy Irelan und Mike Schnelle, Red Tail Ridge Winery, Penn Yan, NY
  • Marika Josephson und Aaron Kleidon, Scratch Brewing Company, Ava, IL
  • Drew Kulsveen, Willett Distillery, Bardstown, KY
  • Todd Leopold und Scott Leopold, Leopold Bros., Denver
  • Steve Luke, Cloudburst Brewing, Seattle
  • André Hueston Mack, Maison Noir Wines, McMinnville, OR
  • Kim McPherson, McPherson Cellars, Lubbock, TX
  • Amanda und Stephen Paul, Whisky Del Bac, Tucson, AZ
  • Yoshihiro Sako, Den Sake Brauerei, Oakland, CA
  • Jeffrey Stuffings und Michael Stuffings, Jester King Brewery, Austin
  • Rutger de Vink, RdV Weinberge, Delaplane, VA
  • Lance Winters, George Spirits, Alameda, Kalifornien

Aufstrebender Starkoch des Jahres (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water) Ein Koch im Alter von 30 Jahren oder jünger, der außergewöhnliches Talent, Charakter und Führungsqualitäten zeigt und der in den kommenden Jahren wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss haben wird.

  • Will Aghajanian und Liz Johnson, The Catbird Seat, Nashville
  • Angel Barreto, Anju, Washington, C.
  • Nick Bognar, iNDO, St. Louis
  • Trigg Brown, Win Son, Brooklyn, NY
  • Ana Castro, Thalia, New Orleans
  • Valerie Chang, ITAMAE, Miami
  • Bria Downey, Clay Pigeon Food & Drink, Fort Worth, TX
  • Alisha Elenz, mfk./Bar Biscay, Chicago
  • Robbie Felice, Viaggio Ristorante, Wayne, NJ
  • Rikki Giambruno, Hyazinthe, Paul, MN
  • Mariana Gonzalez-Trasvina, Bar ‘Cino, Newport, RI
  • Jesse Ito, Royal Izakaya, Philadelphia
  • Matthew Kammerer, Harbour House Inn, Elk, Kalifornien
  • Zoë Kanan, Simon & The Whale, NYC
  • Liz Kenyon, Rupee Bar, Seattle
  • Jeanine Lamadieu, Ygen, Chicago
  • Irene Li, Mei Mei, Boston
  • Gaby Maeda, State Bird Provision, San Francisco
  • Daniela Moreira, Timber Pizza Co., Washington, C.
  • Henry Moso, Kabooki Sushi, Orlando, Florida
  • Shota Nakajima, Adana, Seattle
  • Austin Nickel, Spuntino, Denver
  • Johnny Ortiz, / Schuppen, La Madera, NM
  • Lena Sareini, Selden Standard, Detroit
  • Ashleigh Shanti, Benne on Eagle, Asheville, NC
  • Maricela Vega, 8ARM, Atlanta
  • Paola Velez, Kith/Kin, Washington, C.
  • Jon Yao, Kato, Los Angeles

Beste Köche (Präsentiert von Capital One)

Köche, die hohe kulinarische Standards setzen und in ihren jeweiligen Regionen auch Integrität und bewundernswerte Führungsqualitäten beweisen. Ein Nominierter kann aus jeder Art von Restaurant stammen, muss aber mindestens fünf Jahre als Koch gearbeitet haben, wobei die letzten drei Jahre in der Region verbracht wurden.

Bester Koch: Kalifornien

  • Genet Agonafer, Mahlzeiten von Genet, Los Angeles
  • Kim Alter, Nightbird, San Francisco
  • Val M. Cantu, Californios, San Francisco
  • Rocío Camacho, La Diosa de los Moles, Paramount, Kalifornien
  • Gabriela Cámara, Cala, San Francisco
  • Josef Centeno, Orsa & Winston, Los Angeles
  • Jeremy Fox, Birdie G’s, Santa Monica, Kalifornien
  • Brandon Go, Hayato, Los Angeles
  • Brandon Jude, Mister Jiu’s, San Francisco
  • Jessica Koslow, Sqirl, Los Angeles
  • Mourad Lahlou, Mourad, San Francisco
  • Mei Lin, Nachtschatten, Los Angeles
  • Ori Menashe und Genevieve Gergis, Bavel, Los Angeles
  • Niki Nakayama, n/naka, Los Angeles
  • Brandon Rodgers und Ian Scaramuzza, In Situ, San Francisco
  • Carlos Salgado, Taco María, Costa Mesa, Kalifornien
  • Joshua Skenes, Angler, San Francisco
  • James Syhabout, Commis, Oakland, Kalifornien
  • Karen Taylor Waikiki, El Molino Central, Boyes Hot Springs, Kalifornien
  • Pim Techamuanvivit, Kin Khao, San Francisco

Bester Koch: Great Lakes (IL, IN, MI, OH)

  • James Anderson, Ray Ray’s Hog Pit, Columbus, Ohio
  • Abra Berens, Granor Farm, Three Oaks, MI
  • Thai Dang, HaiSous, Chicago
  • Brian Jupiter, Frontier, Chicago
  • Gene Kato, Momotaro, Chicago
  • Ji Hye Kim, Miss Kim, Ann Arbor, MI
  • Jason Hammel, Lula Cafe, Chicago
  • Andy Hollyday, Selden Standard, Detroit
  • Allie La Valle-Umansky, Jeremy Umansky und Kenny Scott, Larder Delicatessen & Bakery, Cleveland
  • Abbi Merriss, Blaubart, Indianapolis
  • Ethan Pikas, Kellertürversorgung, Chicago
  • Noah Sandoval, Oriole, Chicago
  • Ryan Santos, Bitte, Cincinnati
  • John Shields und Karen Urie Shields, Smyth, Chicago
  • James Rigato, Mabel Gray, Hazel Park, MI
  • Mike Lösegeld, Ima, Detroit
  • Mariya Russell, Kikk?, Chicago
  • Sarah Welch, Marrow, Detroit
  • Erick Williams, Tugend, Chicago
  • Lee Wolen, Boka, Chicago

Bester Koch: Mid-Atlantic (D.C., DE, MD, NJ, PA, VA)

  • Victor Albisu, Poca Madre, Washington, C.
  • Joey Baldino, Zeppoli, Collingswood, New Jersey
  • Sunny Baweja, Lehja, Richmond, Virginia
  • Amy Brandwein, Centrolina, Washington, C.
  • Peter und Lisa Chang, Mama Chang, Fairfax, Virginia
  • Zenebech Dessu, Zenebech Restaurant, Washington, C.
  • Nicholas Elmi, Laurel, Philadelphia
  • Christian Frangiadis, Spork, Pittsburgh
  • Melissa Hamilton und Christopher Hirsheimer, Canal House Station, Milford, NJ
  • Matthew Kern, Erbstück, Lewes, DE
  • Rich Landau, Vedge, Philadelphia
  • Danny Lee, Anju, Washington, C.
  • Cristina Martinez, South Philly Barbacoa, Philadelphia
  • Taylor Mason, Luca, Lancaster, PA
  • Cagla Onal-Urel, Speisekammer für grüne Mandeln, Washington, C.
  • Peter Prime, Cane, Washington, C.
  • Dan Richer, Razza, Jersey City, NJ
  • Jon Sybert, Tail Up Goat, Washington, C.
  • Cindy Wolf, Charleston, Baltimore
  • Wei Zhu, Chengdu Gourmet, Pittsburgh

Bester Koch: Mittlerer Westen (IA, KS, MN, MO, NE, ND, SD, WI)

  • Däne Baldwin, Der Diplomat, Milwaukee
  • Andrea Baumgardner, BernBaum’s, Fargo, ND
  • Karen Bell, Bavette La Boucherie, Milwaukee
  • Steven Brown, Tilia, Minneapolis
  • Michael Corvino, Corvino Supper Club & Verkostungsraum, Kansas City, MO
  • Daniel del Prado, Martina, Minneapolis
  • Linda Dürr, Das Restaurant um 1900, Mission Woods, KS
  • Michael Gallina, Vicia, St. Louis
  • Nicholas Goellner, The Antler Room, Kansas City, MO
  • Vaughn Good, Fox und Pearl, Kansas City, MO
  • Lona Luo, Lona’s Lil Eats, St. Louis
  • Benjamin Maides, Au Courant Regional Kitchen, Omaha, NE
  • Jamie Malone, Grand Café, Minneapolis
  • Jesse Mendica, Olive + Eiche, Webster Groves, MO
  • Loryn Nalic, Balkan Treat Box, Webster Groves, MO
  • Christina Nguyen, Hai Hai, Minneapolis
  • Sean Pharr, Münzzeichen, Madison, Wisconsin
  • Joe Tripp, Harbinger, Des Moines, IA
  • Hai Truong, Ngon Vietnamesisches Bistro, Paul, MN
  • David Utterback, Yoshitomo, Omaha, NE

Bester Koch: Berg (CO, ID, MT, UT, WY)

  • Carrie Baird, Bar Dough, Denver
  • Jen Castle und Blake Spalding, Hell’s Backbone Grill & Farm, Boulder, UT
  • Jeff Drew, Snake River Grill, Jackson, WY
  • Nick Fahs, David Barboza und Mike Blocher, Tabelle X, Salt Lake City
  • Caroline Glover, Annette, Aurora, CO
  • Briar Handly, Griff, Park City, UT
  • Duncan Holmes, Beckon, Denver
  • Peggi Ince-Whiting, japanisches Restaurant Kyoto, Salt Lake City
  • Suchada Johnson, Teton Thai, Teton Village, WY
  • Sarah Kelly, Petite 4, Boise, ID
  • Tommy Lee, Hop Alley, Denver
  • Brother Luck, Four von Brother Luck, Colorado Springs, CO
  • Josh Niernberg, Bin 707 Foodbar, Grand Junction, CO
  • Cindhura Reddy, Spuntino, Denver
  • Dana Rodriguez, Super Mega Bien, Denver
  • Moudi Sbeity und Derek Kitchen, Laziz Kitchen, Salt Lake City
  • Nick Steen, Walkers Grill, Billings, MT
  • Dave Wells, Verkostungsraum im Chico Hot Springs Resort & Spa, Pray, MT
  • Kelly Whitaker, The Wolf’s Tailor, Denver
  • Luis Young, Penrose Room, Colorado Springs, Colorado

Bester Koch: Bundesstaat New York

  • Einat Admony, Balaboosta, NYC
  • Albert Bartley, Top Taste, Kingston, NY
  • Emma Bengtsson, Aquavit, NYC
  • Nick Curtola, The Four Horsemen, NYC
  • David DiBari, The Cookery, Dobbs Ferry, NY
  • Eric Gao, O Mandarin, Hartsdale, NY
  • Sean Gray, Momofuku Ko, NYC
  • Brooks Headley, Superiority Burger, NYC
  • Jenny Kwak, Haenyeo, NYC
  • Chintan Pandya, Adda, NYC
  • Kyo Pang, Kopitiam, NYC
  • Junghyun Park, Atomix, NYC
  • Carla Perez-Gallardo und Hannah Black, Lil' Deb’s Oasis, Hudson, NY
  • Erik Ramirez, Llama Inn, NYC
  • Ann Redding und Matt Danzer, Onkel Boons, NYC
  • Angie Rito und Scott Tacinelli, Don Angie, NYC
  • Daniela Soto-Innes, ATLA, NYC
  • Jeremiah Stone und Fabián von Hauske, Wildair, NYC
  • Alex Stupak, Empellón, NYC
  • Helen You, Dumpling Galaxy, NYC

Bester Koch: Nordosten (CT, MA, ME, NH, RI, VT)

  • Tyler Anderson, Millwright’s Restaurant, Simsbury, CT
  • Tracy Chang, Pagu, Cambridge, MA
  • Cara Chigazola Tobin, Honey Road, Burlington, VT
  • Vien Dobui, CÔNG TU BOˆT, Portland, ME
  • Carl Dooley, The Table at Season to Taste, Cambridge, MA
  • Tiffani Faison, Orfano, Boston
  • Devin Finigan, Aragosta bei Goose Cove, Deer Isle, ME
  • Erin French, Die verlorene Küche, Freiheit, ME
  • Mayumi Hattori, Das Clubauto, Nantucket, MA
  • Seizi Imura, Café Sushi, Cambridge, MA
  • Ben Jackson, Drifters Frau, Portland, ME
  • Krista Kern Desjarlais, The Purple House, North Yarmouth, ME
  • James Mark, Großer König, Vorsehung
  • Greg Mitchell und Chad Conley, Palace Diner, Biddeford, ME
  • Ravin Nakjaroen, Long Grain, Camden, ME
  • Cassie Piuma, Sarma, Somerville, MA
  • David Vargas, Vida Cantina, Portsmouth, NH
  • Derek Wagner, Nicks am Broadway, Providence
  • Douglass Williams, MIDA, Boston

Bester Koch: Nordwest & Pazifik (AK, HI, OR, WA)

  • Chera Amlag, Hood Berühmtes Café + Bar, Seattle
  • Jay Blackinton, Hogstone’s Holzofen, Orcas Island, WA
  • Peter Cho, Han Oak, Portland, OR
  • Logan Cox, Homer, Seattle
  • Gregory Gourdet, Abflug, Portland, OR
  • Sun Hong, By Tae, Seattle
  • Chris Kajioka und Anthony Rush, Senia, Honolulu
  • Mitch Mayers, Sawyer, Seattle
  • Katy Millard, Coquine, Portland, OR
  • Sarah Minnick, Lovely’s Fifty Fifty, Portland, OR
  • Kristen Murray, MÅURICE, Portland, OR
  • Keiji Nakazawa, Sushi Sho, Waikiki Beach, HI
  • Ryan Roadhouse, Nodoguro, Portland, OR
  • Beau Schooler, In Bocca Al Lupo, Juneau, AK
  • Sheldon Simeon, Abstammung, Wailea, HI
  • Mutsuko Soma, Kamonegi, Seattle
  • Naoko Tamura, Shizuku, Portland, OR
  • Aaron Verzosa, Archipel, Seattle
  • Tschad Weiß, Zona Blanca, Spokane, WA
  • Rachel Yang und Seif Chirchi, Joule, Seattle

Bester Koch: Süd (AL, AR, Commonwealth of Puerto Rico, FL, LA, MS)

  • Blake Aguillard und William „Trey“ Smith, Saint-Germain, New Orleans
  • Lindsay Autry, The Regional Kitchen & Public House, West Palm Beach, FL
  • Bill Briand, Fisher’s Upstairs at Orange Beach Marina, Orange Beach, AL
  • Paxx Caraballo Moll, Dschungel BaoBao, San Juan, PR
  • Derek Emerson, CAET, Ridgeland, MS
  • Jose Enrique, Jose Enrique, San Juan, PR
  • Kristen Essig und Michael Stoltzfus, Coquette, New Orleans
  • Luciana Giangrandi und Alex Meyer, Boia De, Miami
  • Hao Gong, Restaurant LUVI, New Orleans
  • Michael Gulotta, Maypop, New Orleans
  • Mason Hereford, Türkei und der Wolf, New Orleans
  • Timothy Hontzas, Johnny’s Restaurant, Homewood, AL
  • Natalia Lucía Vallejo, Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Duane Nutter, Südstaatler, Mobil, AL
  • Niven Patel, Ghee, Miami
  • Rafael Rios, Yeyo’s Mexican Grill, Bentonville, AR
  • Austin Sumrall, Weiße Säulen, Biloxi, MS
  • Isaac Toups, Toups’ Meatery, New Orleans

Bester Koch: Südost (GA, KY, NC, SC, TN, WV)

  • Katie Button, Cúrate, Asheville, NC
  • Gregory Collier, Uptown Yolk, Charlotte, NC
  • Adam Cooke, Topsoil Kitchen & Market, Travellers Rest, SC
  • Cassidee Dabney, The Barn at Blackberry Farm, Walland, TN
  • Steven Devereaux Greene, Reiher im Umstead Hotel and Spa, Cary, NC
  • Bryan Furman, B’s Cracklin’ Barbecue, Atlanta
  • Josh Habiger, Bastion, Nashville
  • Meherwan Irani, Chai Pani, Asheville, NC
  • Kevin Johnson, The Grocery, Charleston, SC
  • Philip Krajeck, FOLK, Nashville
  • Joe Verwandter, Verwandter, Davidson, NC
  • Cheetie Kumar, Garland, Raleigh, NC
  • Jiyeon Lee und Cody Taylor, Heirloom Market BBQ, Atlanta
  • Leonard Lewis, Bones, Atlanta
  • Ricky Moore, Saltbox Seafood Joint, Durham, NC
  • Annie Pettry, Decca, Louisville, KY
  • Andy Ticer und Michael Hudman, Andrew Michael Italian Kitchen, Memphis, TN
  • Julia Sullivan, Henrietta Red, Nashville
  • Viviek Surti, Schneider, Nashville
  • Shamil Velazquez, Delaney Oyster House, Charleston, SC

Bester Koch: Südwesten (AZ, NM, NV, OK)

  • Lisa Becklund, Living Kitchen Farm & Dairy, Depew, OK
  • Nicole Brisson, Locale, Las Vegas
  • Jeff Chanchaleune, Gun Izakaya, Oklahoma City
  • Alan Ji, Mott 32, Las Vegas
  • Stephen Jones, The Larder + The Delta, Phoenix
  • Shinji Kurita, Shinbay Omakase Room, Scottsdale, AZ
  • Danielle Leoni, The Breadfruit & Rum Bar, Phoenix
  • Maria Mazon, BOCA Tacos und Tequila, Tucson, AZ
  • Josie und Teako Nunn, Sparky’s Burger, Barbeque und Espresso, Hatch, NM
  • Fernando Olea, Restaurant Sazón, Sante Fe
  • Jonathan Perno, Campo at Los Poblanos Historic Inn & Organic Farm, Los Ranchos de Albuquerque, NM
  • Chrysa Robertson, Rancho Pinot, Scottsdale, AZ
  • Silvana Salcido Esparza, Barrio Café Gran Reserva, Phoenix
  • Samantha Sanz, Talavera, Scottsdale, AZ
  • Jeff Smedstad, Elote Cafe, Sedona, AZ
  • Kevin Snell, Amelia’s, Tulsa, OK
  • Ryan Swanson, Kai, Gila River Indian Community, Chandler, AZ
  • James Trees, Esther’s Kitchen, Las Vegas

Bester Koch: Texas

  • Dawn Burrell, Kulture, Houston
  • Kevin Fink, Emmer & Rye, Austin
  • Michael Fojtasek, Olamaie, Austin
  • Alexandra Gates, Cochenille, Marfa, TX
  • Manabu Horiuchi, Kata Robata, Houston
  • Anita Jaisinghani, Pondicheri, Houston
  • Molly McCook, Ellerbe Fine Foods, Fort Worth, TX
  • Steve McHugh, geheilt, San Antonio
  • Aldo Mora, Cafe Central, El Paso, TX
  • Trong Nguyen, Langusten & Nudeln, Houston
  • Misti Norris, Petra und das Biest, Dallas
  • Alex Paredes, Carnitas Lonja, San Antonio
  • Esaul Ramos, 2M Räucherei, San Antonio
  • Regino Rojas, Revolver Taco Lounge, Dallas
  • Teiichi Sakurai, Tei-An, Dallas
  • Donny Sirisavath, Khao Noodle Shop, Dallas
  • Norma Frances “Tootsie” Tomanetz, Snow’s BBQ, Lexington, TX
  • Jason Vaughan, Nancy’s Hustle, Houston
  • Iliana de la Vega, El Naranjo, Austin
  • Laurie Williamson, Rancho Loma, Talpa, TX

Über die James Beard Awards 2020

Die James Beard Awards 2020 werden den 30. Jahrestag der begehrtesten und umfassendsten Ehrungen Amerikas für Köche, Restaurants, Journalisten, Autoren und andere führende Persönlichkeiten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie markieren.

Während ihrer drei Jahrzehnte währenden Geschichte haben die Beard Awards Trends in der amerikanischen Esskultur geweckt und reflektiert. Um der Vergangenheit zu gedenken, die Gegenwart zu ehren und in die Zukunft zu blicken, feiert die Stiftung die Halbfinalisten, Nominierten, Gewinner, Veranstaltungen und Meilensteine, die die dynamische und immer aufschlussreiche Gastronomie- und Restaurantgemeinschaft geschaffen haben, die wir heute haben.

Die James Beard Awards verkörpern das Good Food for Good™ Mantra der Foundation und unterstützen Nachhaltigkeit, Geschlechtergleichstellung, Inklusion, Gerechtigkeit und Zugang für alle. Als herausragender Maßstab für kulinarische Exzellenz werden die Awards weiterhin die Mission der James Beard Foundation unterstützen, die amerikanische Esskultur für alle köstlicher, vielfältiger und nachhaltiger zu machen: die Vergangenheit zu feiern und gleichzeitig für die Zukunft einzutreten.

Die Halbfinalisten der Restaurant and Chef Awards werden am Mittwoch, 26. Februar 2020, bekannt gegeben. Die Nominierten für alle Preiskategorien werden am Mittwoch, 25. März 2020 in Philadelphia in der Barnes Foundation in Zusammenarbeit mit VISIT PHILADELPHIA® bekannt gegeben. Die Feierlichkeiten beginnen in New York City am Freitag, 24 Journalisten, die am Pier Sixty in Chelsea Piers stattfinden.

Die Veranstaltungen ziehen dann mit dem Leadership Awards Dinner nach Chicago, das in Zusammenarbeit mit Deloitte am Sonntag, den 3. Die James Beard Awards Gala findet am Montag, 4. Mai 2020, an der Lyric Opera of Chicago statt. Während der öffentlich zugänglichen Veranstaltung werden Auszeichnungen für die Kategorien Restaurant und Chefkoch sowie Restaurantdesign sowie besondere Auszeichnungen für Lifetime Achievement, Design Icon und America's Classics verliehen. Unmittelbar darauf folgt ein Gala-Empfang mit Spitzenköchen und Getränkefachleuten aus dem ganzen Land.

Zum ersten Mal wird das James Beard Awards House, präsentiert von Capital One, offizieller Kreditkarten- und Bankpartner der Stiftung, während des Awards-Wochenendes einen dynamischen, zentralen Treffpunkt bieten, geöffnet am Sonntag, 3. Mai, und Montag, 4. 2020, im Old Post Office (433 W. Van Buren Street, Chicago, IL). Das Awards House bietet Gästen, die an den Awards teilnehmen, Mitgliedern der Branche und der allgemeinen Öffentlichkeit die Möglichkeit, an Programmen teilzunehmen, die Vorträge zu Themen umfassen, die die Gemeinschaft betreffen, wie Rassengerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Weintarife und mehr. Lokale Partner Wählen Sie Chicago, die Illinois Restaurant Association (IRA), der Chicago Council on Global Affairs und mehrere in Chicago ansässige Restaurantgruppen und Köche werden auf unterhaltsame und köstliche Weise residieren. Ein Co-Working Space, eine Media Lounge, Hospitality- und Barbereiche sowie einmalige Events mit Sponsoren und Freunden der Stiftung werden reichlich vorhanden sein. Eine besondere Fotoausstellung zum 30-jährigen Jubiläum, die von der Fotografin Melanie Dunea erstellt wurde und ehemalige Gewinner des James Beard Award und Meilensteine ​​zeigt, wird den Gästen geöffnet sein. Die vollständige Liste der Veranstaltungen und des Programms wird auf der Website der Stiftung ständig aktualisiert, und Ticketinformationen werden in Kürze veröffentlicht.

Die James Beard Awards 2020 werden von Capital One, dem offiziellen Kreditkarten- und Bankpartner der James Beard Foundation, verliehen. Durch diese einzigartige Partnerschaft genießen Capital One-Karteninhaber exklusiven Zugang zu den einzigartigen Programmen der James Beard Foundation, darunter die Taste America Tour, JBF Greens: Foodies Under Forty und das legendäre James Beard House.

Die James Beard Awards werden stolz von Choose Chicago und der Illinois Restaurant Association veranstaltet und in Zusammenarbeit mit den Chicago O'Hare and Midway International Airports und der Magellan Corporation sowie den folgenden Partnern verliehen: Premier Sponsors: All-Clad Metalcrafters, American Airlines, die offizielle Fluggesellschaft der James Beard Foundation, HMSHost, Lavazza, S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water Unterstützende Sponsoren: Marriott Bonvoy™, National Restaurant Association®, Skuna Bay Salmon, Tabasco® Sauce, Valrhona, White Claw® Hard Seltzer, Windstar Cruises, die offizielle Kreuzfahrtlinie des Galaempfangs der James Beard Foundation Sponsoren: Ecolab, Front of the House®, Kendall College, mit zusätzlicher Unterstützung von VerTerra Dinnerware. Intersport ist offizieller Übertragungspartner der James Beard Awards 2020.

Die 1990 ins Leben gerufenen James Beard Awards würdigen kulinarische Profis für Exzellenz und Leistung in ihren Bereichen und fördern die Mission der Stiftung, Köche und andere führende Persönlichkeiten zu feiern, zu fördern und zu ehren, die Amerikas Esskultur schmackhafter, vielfältiger und nachhaltiger für alle zu machen. Die ersten James Beard Awards wurden 1991 verliehen. Die James Beard Awards werden vom ehrenamtlichen Preiskomitee verwaltet. Jedes Award-Programm (Restaurants und Köche, Bücher, Journalismus, Design, Broadcast Media und Leadership) verfügt über einen eigenen Unterausschuss, der sich aus Branchenexperten zusammensetzt, die ihre Zeit ehrenamtlich für die Überwachung der Richtlinien, Verfahren und die Auswahl der Juroren für ihre jeweiligen Award-Programme einsetzen. Alle Gewinner des James Beard Award erhalten eine Urkunde und ein Medaillon mit den Insignien der James Beard Foundation Awards.


James Beard Foundation gibt die Halbfinalisten für Restaurant und Chefkoch 2020 bekannt

New York, NY ( RestaurantNews.com ) Die James Beard Foundation gab heute im Vorfeld der 30. jährlichen James Beard Awards Presented by Capital One ihre Liste der Restaurant and Chef Award-Halbfinalisten bekannt. Die prestigeträchtige Gruppe von Halbfinalisten repräsentiert eine breite Palette kulinarischer Talente, von außergewöhnlichen Köchen und Restaurants in zwölf Regionen bis hin zum Best New Restaurant, Outstanding Bar Program, Outstanding Baker und einem aufstrebenden Starkoch unter 30 Jahren. Die vollständige Liste der Halbfinalisten 2020 kann am Ende der Pressemitteilung oder direkt auf der Seite eingesehen werden Website der James Beard Foundation.

Die Foundation wird die endgültigen Nominierten für alle Award-Kategorien während einer Live-Pressekonferenz in Philadelphia am Mittwoch, den 25. März 2020, in Zusammenarbeit mit der Constellation Culinary Group bekannt geben. Jeff Guaracino, Präsident und CEO von VISIT PHILADELPHIA®, und Clare Reichenbach, CEO der James Beard Foundation, werden gemeinsam die Pressekonferenz und das entsprechende Frühstück in der Barnes Foundation moderieren.

Die Nominierten für mehr als 50 Preiskategorien, darunter Restaurant und Küchenchef, Restaurantdesign und Medien, werden bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet um 9:00 Uhr statt. ET und wird live online gestreamt (Details zum Website der James Beard Foundation).

Überblick über das Verfahren zur Auszeichnung von Restaurants und Küchenchefs

Die James Beard Foundation veranstaltet ab Mitte Oktober eines jeden Jahres einen offenen Online-Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen. Die eingegangenen Beiträge werden zusammen mit den von einer unabhängigen Freiwilligengruppe von mehr als 250 Diskussionsteilnehmern im ganzen Land erbetenen Beiträgen vom Restaurant- und Küchenchefkomitee überprüft, um die Berechtigung und die regionale Vertretung zu bestimmen. Basierend auf den Ergebnissen und Zulassungsvoraussetzungen für jede Auszeichnung erstellt das Komitee dann einen Wahlzettel, der die Halbfinalisten in jeder der 23 Restaurant- und Chefpreiskategorien auflistet. Die Liste der Halbfinalisten wird dann von mehr als 600 Juroren aus dem ganzen Land abgestimmt, um die endgültigen Nominierten in jeder Kategorie zu bestimmen. Dieselbe Jury, bestehend aus führenden regionalen Restaurantkritikern, Essens- und Weinredakteuren, kulinarischen Pädagogen und ehemaligen Gewinnern des James Beard Award, stimmt dann über die Nominierten ab, um die Gewinner auszuwählen. Die Aufstellungen zur Ermittlung der Nominierten und Gewinner werden vom unabhängigen Wirtschaftsprüfer EisnerAmper erstellt. Der leitende Preisausschuss, das Kuratorium und die Mitarbeiter der James Beard Foundation stimmen nicht ab, und die Ergebnisse werden bis zur Präsentation der Gewinner im Mai vertraulich behandelt. Die Richtlinien und Verfahren der James Beard Awards können unter eingesehen werden jamesbeard.org/awards/policies.

James Beard Awards 2020
Restaurant and Chef Award Semifinalisten und Award-Kriterien

Bestes neues Restaurant

Ein 2019 eröffnetes Restaurant, das bereits hervorragende Küche und Gastlichkeit unter Beweis stellt und das in den kommenden Jahren wahrscheinlich erhebliche Auswirkungen haben wird.

  • Automatische Meeresfrüchte und Austern, Birmingham, AL
  • Beit Rima, San Francisco
  • Die blinde Ziege, Houston
  • Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Cultura, Asheville, NC
  • Demi, Minneapolis
  • Eem, Portland, OR
  • Fox & the Knife, Boston
  • Gado Gado, Portland, OR
  • Gianna, New Orleans
  • Golden Diner, NYC
  • Il Nido, Seattle
  • iNDO, St. Louis
  • Kalaya, Philadelphia
  • K?wi, NYC?
  • Lazy Betty, Atlanta
  • Nachtschatten, Los Angeles
  • Oak Hill Café & Farm, Greenville, SC
  • Pasjoli, Santa Monica, Kalifornien
  • Hahn & Eule, Washington, C.
  • Safran De Twah, Detroit
  • Gehaltsempfänger, Dallas
  • Squable, Houston
  • Sunday Vinyl, Denver
  • Tanam, Somerville, MA
  • Thamee, Washington, C.
  • Thattu, Chicago
  • Tzuco, Chicago
  • Vecina, Phoenix
  • Verjus, San Francisco

Hervorragender Bäcker

Ein Konditor oder Bäcker, der außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten zeigt, die in einer Einzelhandelsbäckerei serviert werden. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Kim Boyce, Bäckerei, Portland, OR
  • Spencer Budros, Pistacia Vera, Columbus, Ohio
  • Evrim Dogu und Evin Dogu, Bäckerei Sub Rosa, Richmond, Virginia
  • Tova du Plessis, Bäckerei Essen, Philadelphia
  • Graison Gill, Bäckerei Bellegarde, New Orleans
  • Zachary Golper, Bien Cuit, NYC
  • Clyde Greenhouse, Kessler Baking Studio, Dallas
  • Don Guerra, Barrio Brot, Tucson, AZ
  • Briana Holt, Tandem Coffee + Bakery, Portland, ME
  • Maura Kilpatrick, Bäckerei Sofra, Cambridge, MA
  • Ayako Kurokawa, Burrow, NYC
  • Lisa Ludwinski, Schwester Pie, Detroit
  • Moshit Mizrachi-Gabbitas, Janjou Pâtisserie, Boise, ID
  • David Norman, Easy Tiger Bake Shop & Beer Garden, Austin
  • Taylor Petrehn, 1900 Barker, Lawrence, KS
  • Nathaniel Reid, Nathaniel Reid Bäckerei, Kirkwood, MO
  • Avery Ruzicka, Manresa Bread, Los Gatos, Kalifornien
  • Matt Tinder, Saboteur Bakery, Bremerton, WA
  • Chris Wilkins, Root Baking Co., Atlanta
  • Na Young Ma, Proof Bakery, Los Angeles

Hervorragendes Barprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die außergewöhnliche Sorgfalt und Geschick bei der Auswahl, Zubereitung und dem Servieren von Cocktails, Spirituosen und/oder Bier zeigt.

  • Anvil Bar & Refuge, Houston
  • Die Atomic Lounge, Birmingham, AL
  • Die Baldwin Bar, Woburn, MA
  • Bar Lederschürze, Honolulu
  • Clavel Mezcaleria, Baltimore
  • Colita, Minneapolis
  • Bestehende Bedingungen, NYC
  • Auswanderer, Portland, OR
  • Horse Inn, Lancaster, PA
  • Kimball House, Decatur, GA
  • La Factoría, San Juan, PR
  • Las Almas Rotas, Dallas
  • Leyenda, Brooklyn, NY
  • Kleine Rituale, Phoenix
  • Lost Lake, Chicago
  • OTOTO, Los Angeles
  • Novare Res Bier Café, Portland, ME
  • Sugar House, Detroit
  • Trick Dog, San Francisco
  • Williams & Graham, Denver

Hervorragender Koch (präsentiert von All-Clad Metalcrafters)

Ein Koch, der hohe kulinarische Maßstäbe setzt und als positives Beispiel für andere Food-Profis gedient hat. Musste die letzten fünf Jahre als Koch gearbeitet haben.

  • Andrew Carmellini, Locanda Verde, NYC
  • Ann Cashion, Johnny’s Half Shell, Washington, C.
  • John Fleer, Rhabarber, Asheville, NC
  • Nobuo Fukuda, Nobuo im Teeter House, Phoenix
  • Sarah Grüneberg, Monteverde, Chicago
  • Gavin Kaysen, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Melissa Kelly, Primo, Rockland, ME
  • David Kinch, Manresa, Los Gatos, Kalifornien
  • Christopher Kostow, The Restaurant at Meadowood, St. Helena, CA
  • Corey Lee, Benu, San Francisco
  • Ludo Lefebvre, Trois Mec, Los Angeles
  • Donald Link, Herbsaint, New Orleans
  • Maricel Presilla, Cucharamama, Hoboken, New Jersey
  • Missy Robbins, Lilia, NYC
  • Gabriel Rucker, Le Pigeon, Portland, OR
  • Holly Smith, Cafe Juanita, Kirkland, WA
  • Ana Sortun, Oleana, Cambridge, MA
  • Vikram Sunderam, Rasika, Washington, C.
  • Marc Vetri, Vetri Cucina, Philadelphia
  • Justin Yu, Theodore Rex, Houston

Hervorragende Gastfreundschaft (Präsentiert von American Airlines)

Ein Restaurant, das seit fünf oder mehr Jahren in Betrieb ist und Beständigkeit und außergewöhnliche Aufmerksamkeit in Gastfreundschaft und Service demonstriert.

  • 15 Fox Place, Jersey City, NJ
  • 1919, San Juan, PR
  • Angus Barn Steakhouse, Raleigh, NC
  • Black Trumpet Bistro, Portsmouth, NH
  • Brigtsen’s, New Orleans
  • Canlis, Seattle
  • Chez Fonfon, Birmingham, AL
  • Dominique Ansel Bäckerei, NYC
  • HOBNOB, Racine, WI
  • Hugo’s, Houston
  • Kai, Phoenix
  • Leon's Fine Poultry & Oyster Shop, Charleston, SC
  • Liebesgriff, Indianapolis
  • Marcel’s, Washington, C.
  • Mi Nidito Restaurant, Tucson, Arizona
  • Mistral, Boston
  • Pekin Nudelstube, Butte, MT
  • Saison, San Francisco
  • Swan Oyster Depot, San Francisco
  • Zingerman’s Roadhouse, Ann Arbor, MI

Hervorragender Konditor (Präsentiert von Lavazza)

Ein Konditor oder Bäcker, der bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten, die in einem Restaurant serviert werden, außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter zeigt. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Antonio Bachour, Bachour, Coral Gables, FL
  • Neil Blazin, Treibholzofen, Pittsburgh
  • Lincoln Carson, Bon Temps, Los Angeles
  • Ali und Kevin Cohane, Persephone, Jackson, WY
  • Renae Connolly, Benedetto, Cambridge, MA
  • Juan Contreras, Atelier Crenn, San Francisco
  • Megan Garrelts, Roggen, Leawood, KS
  • Sylvia Gould, Kool Beanz Cafe, Tallahassee, FL
  • Maggie Huff, Homewood, Dallas
  • Margarita Manzke, République, Los Angeles
  • Claudia Martinez, Tiny Lou’s, Atlanta
  • Mimi Mendoza, Senia, Honolulu
  • Diane Moua, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Natasha Pickowicz, Flora Bar, NYC
  • Ricardo “Ricchi” Sanchez, Bullion, Dallas
  • Emily Spurlin, Lula Cafe, Chicago
  • Krystle Swenson, Crawford und Sohn, Raleigh, NC
  • Katherine Thompson, Thompson Italienisch, Falls Church, VA
  • Miro Uskokovic, Gramercy Tavern, NYC
  • Country Velador, Super Chunk Süßigkeiten und Leckereien, Scottsdale, AZ

Hervorragendes Restaurant (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water)

Ein Restaurant, das beständige Exzellenz in Bezug auf Essen, Atmosphäre, Service und Betrieb demonstriert. Muss 10 oder mehr aufeinanderfolgende Jahre im Geschäft gewesen sein.

  • Boka, Chicago
  • Bolete, Bethlehem, PA
  • FIG, Charleston, SC
  • Fore Street, Portland, ME
  • Frasca Essen und Wein, Boulder, CO
  • Hà VL, Portland, OR
  • House of Prime Rib, San Francisco
  • Jaleo, Washington, C.
  • Kogi BBQ, Los Angeles
  • Komi, Washington, C.
  • La Morada, NYC
  • Mai Lee, Brentwood, MO
  • Michael’s echtes Essen und Trinken, Miami
  • Neptune Oyster, Boston
  • Pizzeria Bianco, Phoenix
  • Die Original Ninfa’s auf Navigation, Houston
  • Quitte, San Francisco
  • Restaurant Alma, Minneapolis
  • SriPraPhai, NYC
  • Sushi Den, Denver

Hervorragender Gastronom (Präsentiert von Magellan Corporation)

Ein Gastronom, der Kreativität im Unternehmertum und Integrität im Restaurantbetrieb beweist. Sie müssen mindestens 10 Jahre in der Gastronomie tätig gewesen sein. Darf in den letzten fünf Jahren nicht für einen Kochpreis der James Beard Foundation nominiert worden sein.

  • Paul Bartolotta, The Bartolotta Restaurants, Milwaukee (Ristorante Bartolotta, Harbour House, Lake Park Bistro und andere)
  • Jamie Bissonnette und Ken Oringer, JK Food Group, Boston (Kleiner Esel, Toro, Coppa)
  • JoAnn Clevenger, Upperline Restaurant, New Orleans
  • Sameer Eid und Samy Eid, Birmingham, MI und Detroit (Phoenicia, Forest, Leila)
  • Benjamin Goldberg und Max Goldberg, Strategic Hospitality, Nashville (The Catbird Seat, The Patterson House, Henrietta Red und andere)
  • Ruth Gresser, Pizzeria Paradiso, Washington, D.C. (Pizzeria Paradiso)
  • Martha Hoover, Patachou Inc., Indianapolis (Café Patachou, Public Greens, Bar One Fourteen und andere)
  • Jennifer Jasinski, Beth Gruitch, Crafted Concepts, Denver (Rioja, Bistro Vendôme, Stoic & Genuine und andere)
  • Mike Mastro und Jeff Mastro, Prime Steak Concepts, Scottsdale, AZ (Dominick's Steakhouse, Steak 44, Ocean 44)
  • Thomas McNaughton, David Steele und David White, Ne Timeas Restaurant Group, San Francisco (Mehl + Wasser, Central Kitchen, Trick Dog)
  • Larry McGuire, McGuire Moorman Hospitality, Austin (Jeffrey’s, Perla's, Pool Burger und andere)
  • Jay McSharry, Portsmouth, NH (Jumpin’ Jay’s Fish Cafe, Vida Cantina, Moxy und andere)
  • Ouita Michel, Ouita Michel Family of Restaurants, Lexington, KY (Holly Hill Inn, The Midway Bakery and Cafe, Honeywood und andere)
  • Willy Ng, Magic Gourmet Trading, San Francisco (Koi Palace, Dragon Beaux, Palette Tea House)
  • Akkapong „Earl“ Ninsom, Portland, OR (Langbaan, PaaDee, Hat Yai)
  • Steve Palmer, The Indigo Road, Charleston, SC (Indaco, The Macintosh, O-Ku Sushi und andere)
  • Alex Raij und Eder Montero, NYC (La Vara, Saint Julivert Fisherie, Txikito)
  • Cookie Till, Margate, NJ (Steve und Cookie’s, Ventnor Nr. 7311)
  • Tracy Vaught, H Town Restaurant Group, Houston (Hugo’s, Xochi, Caracol und andere)
  • Jason Wang, Xi’an Famous Foods, NYC

Hervorragendes Weinprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die exzellenten Weinservice durch eine sorgfältig durchdachte Weinkarte und einen gut informierten Ansatz bei der Auswahl und dem Trinken von Weinen demonstriert.

  • Bacchanal, New Orleans
  • Betrachter, Indianapolis
  • Canard, Portland, OR
  • COTE, NYC
  • Sterbegeld und Steuern, Raleigh, NC
  • Element 47 im The Little Nell, Aspen, CO
  • Flight Wine Bar, Washington, C.
  • FnB, Scottsdale, AZ
  • Großchina, Berkeley, CA
  • Grill 23, Boston
  • Henry, Boston
  • Le Caveau, Philadelphia
  • L’Oursin, Seattle
  • Lucky Palace, Bossier City, LA
  • Miller Union, Atlanta
  • The Morris, San Francisco
  • Nacht + Markt Sahm, Venedig, CA
  • Ops, NYC
  • Rosie Cannonball, Houston
  • Spiaggia, Chicago

Hervorragender Wein-, Bier- oder Spirituosenhersteller

Ein Bier-, Wein- oder Spirituosenhersteller, der Beständigkeit und außergewöhnliche Fähigkeiten in seinem Handwerk beweist.

  • Scott Blackwell und Ann Marshall, High Wire Distilling Co., Charleston, SC
  • Jean Broillet IV, Brauerei für müde Hände, Ardmore, PA
  • Cathy Corison, Corison Winery, St. Helena, CA
  • Brianne Day, Tagesweine, Dundee, OR
  • Austin Evans und Richard Patrick Jr., Cathead Distillery, Jackson, MS
  • David Favela, Border X Brewing, San Diego
  • Aaron Fox und Daniel de la Nuez, Forthave Spirits, NYC
  • Deirdre Heekin, La Garagista Farm + Winery, Barnard, VT
  • Nancy Irelan und Mike Schnelle, Red Tail Ridge Winery, Penn Yan, NY
  • Marika Josephson und Aaron Kleidon, Scratch Brewing Company, Ava, IL
  • Drew Kulsveen, Willett Distillery, Bardstown, KY
  • Todd Leopold und Scott Leopold, Leopold Bros., Denver
  • Steve Luke, Cloudburst Brewing, Seattle
  • André Hueston Mack, Maison Noir Wines, McMinnville, OR
  • Kim McPherson, McPherson Cellars, Lubbock, TX
  • Amanda und Stephen Paul, Whisky Del Bac, Tucson, AZ
  • Yoshihiro Sako, Den Sake Brauerei, Oakland, CA
  • Jeffrey Stuffings und Michael Stuffings, Jester King Brewery, Austin
  • Rutger de Vink, RdV Weinberge, Delaplane, VA
  • Lance Winters, George Spirits, Alameda, Kalifornien

Aufstrebender Starkoch des Jahres (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water) Ein Koch im Alter von 30 Jahren oder jünger, der außergewöhnliches Talent, Charakter und Führungsqualitäten zeigt und der in den kommenden Jahren wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss haben wird.

  • Will Aghajanian und Liz Johnson, The Catbird Seat, Nashville
  • Angel Barreto, Anju, Washington, C.
  • Nick Bognar, iNDO, St. Louis
  • Trigg Brown, Win Son, Brooklyn, NY
  • Ana Castro, Thalia, New Orleans
  • Valerie Chang, ITAMAE, Miami
  • Bria Downey, Clay Pigeon Food & Drink, Fort Worth, TX
  • Alisha Elenz, mfk./Bar Biscay, Chicago
  • Robbie Felice, Viaggio Ristorante, Wayne, NJ
  • Rikki Giambruno, Hyazinthe, Paul, MN
  • Mariana Gonzalez-Trasvina, Bar ‘Cino, Newport, RI
  • Jesse Ito, Royal Izakaya, Philadelphia
  • Matthew Kammerer, Harbour House Inn, Elk, Kalifornien
  • Zoë Kanan, Simon & The Whale, NYC
  • Liz Kenyon, Rupee Bar, Seattle
  • Jeanine Lamadieu, Ygen, Chicago
  • Irene Li, Mei Mei, Boston
  • Gaby Maeda, State Bird Provision, San Francisco
  • Daniela Moreira, Timber Pizza Co., Washington, C.
  • Henry Moso, Kabooki Sushi, Orlando, Florida
  • Shota Nakajima, Adana, Seattle
  • Austin Nickel, Spuntino, Denver
  • Johnny Ortiz, / Schuppen, La Madera, NM
  • Lena Sareini, Selden Standard, Detroit
  • Ashleigh Shanti, Benne on Eagle, Asheville, NC
  • Maricela Vega, 8ARM, Atlanta
  • Paola Velez, Kith/Kin, Washington, C.
  • Jon Yao, Kato, Los Angeles

Beste Köche (Präsentiert von Capital One)

Köche, die hohe kulinarische Standards setzen und in ihren jeweiligen Regionen auch Integrität und bewundernswerte Führungsqualitäten beweisen. Ein Nominierter kann aus jeder Art von Restaurant stammen, muss aber mindestens fünf Jahre als Koch gearbeitet haben, wobei die letzten drei Jahre in der Region verbracht wurden.

Bester Koch: Kalifornien

  • Genet Agonafer, Mahlzeiten von Genet, Los Angeles
  • Kim Alter, Nightbird, San Francisco
  • Val M. Cantu, Californios, San Francisco
  • Rocío Camacho, La Diosa de los Moles, Paramount, Kalifornien
  • Gabriela Cámara, Cala, San Francisco
  • Josef Centeno, Orsa & Winston, Los Angeles
  • Jeremy Fox, Birdie G’s, Santa Monica, Kalifornien
  • Brandon Go, Hayato, Los Angeles
  • Brandon Jude, Mister Jiu’s, San Francisco
  • Jessica Koslow, Sqirl, Los Angeles
  • Mourad Lahlou, Mourad, San Francisco
  • Mei Lin, Nachtschatten, Los Angeles
  • Ori Menashe und Genevieve Gergis, Bavel, Los Angeles
  • Niki Nakayama, n/naka, Los Angeles
  • Brandon Rodgers und Ian Scaramuzza, In Situ, San Francisco
  • Carlos Salgado, Taco María, Costa Mesa, Kalifornien
  • Joshua Skenes, Angler, San Francisco
  • James Syhabout, Commis, Oakland, Kalifornien
  • Karen Taylor Waikiki, El Molino Central, Boyes Hot Springs, Kalifornien
  • Pim Techamuanvivit, Kin Khao, San Francisco

Bester Koch: Great Lakes (IL, IN, MI, OH)

  • James Anderson, Ray Ray’s Hog Pit, Columbus, Ohio
  • Abra Berens, Granor Farm, Three Oaks, MI
  • Thai Dang, HaiSous, Chicago
  • Brian Jupiter, Frontier, Chicago
  • Gene Kato, Momotaro, Chicago
  • Ji Hye Kim, Miss Kim, Ann Arbor, MI
  • Jason Hammel, Lula Cafe, Chicago
  • Andy Hollyday, Selden Standard, Detroit
  • Allie La Valle-Umansky, Jeremy Umansky und Kenny Scott, Larder Delicatessen & Bakery, Cleveland
  • Abbi Merriss, Blaubart, Indianapolis
  • Ethan Pikas, Kellertürversorgung, Chicago
  • Noah Sandoval, Oriole, Chicago
  • Ryan Santos, Bitte, Cincinnati
  • John Shields und Karen Urie Shields, Smyth, Chicago
  • James Rigato, Mabel Gray, Hazel Park, MI
  • Mike Lösegeld, Ima, Detroit
  • Mariya Russell, Kikk?, Chicago
  • Sarah Welch, Marrow, Detroit
  • Erick Williams, Tugend, Chicago
  • Lee Wolen, Boka, Chicago

Bester Koch: Mid-Atlantic (D.C., DE, MD, NJ, PA, VA)

  • Victor Albisu, Poca Madre, Washington, C.
  • Joey Baldino, Zeppoli, Collingswood, New Jersey
  • Sunny Baweja, Lehja, Richmond, Virginia
  • Amy Brandwein, Centrolina, Washington, C.
  • Peter und Lisa Chang, Mama Chang, Fairfax, Virginia
  • Zenebech Dessu, Zenebech Restaurant, Washington, C.
  • Nicholas Elmi, Laurel, Philadelphia
  • Christian Frangiadis, Spork, Pittsburgh
  • Melissa Hamilton und Christopher Hirsheimer, Canal House Station, Milford, NJ
  • Matthew Kern, Erbstück, Lewes, DE
  • Rich Landau, Vedge, Philadelphia
  • Danny Lee, Anju, Washington, C.
  • Cristina Martinez, South Philly Barbacoa, Philadelphia
  • Taylor Mason, Luca, Lancaster, PA
  • Cagla Onal-Urel, Speisekammer für grüne Mandeln, Washington, C.
  • Peter Prime, Cane, Washington, C.
  • Dan Richer, Razza, Jersey City, NJ
  • Jon Sybert, Tail Up Goat, Washington, C.
  • Cindy Wolf, Charleston, Baltimore
  • Wei Zhu, Chengdu Gourmet, Pittsburgh

Bester Koch: Mittlerer Westen (IA, KS, MN, MO, NE, ND, SD, WI)

  • Däne Baldwin, Der Diplomat, Milwaukee
  • Andrea Baumgardner, BernBaum’s, Fargo, ND
  • Karen Bell, Bavette La Boucherie, Milwaukee
  • Steven Brown, Tilia, Minneapolis
  • Michael Corvino, Corvino Supper Club & Verkostungsraum, Kansas City, MO
  • Daniel del Prado, Martina, Minneapolis
  • Linda Dürr, Das Restaurant um 1900, Mission Woods, KS
  • Michael Gallina, Vicia, St. Louis
  • Nicholas Goellner, The Antler Room, Kansas City, MO
  • Vaughn Good, Fox und Pearl, Kansas City, MO
  • Lona Luo, Lona’s Lil Eats, St. Louis
  • Benjamin Maides, Au Courant Regional Kitchen, Omaha, NE
  • Jamie Malone, Grand Café, Minneapolis
  • Jesse Mendica, Olive + Eiche, Webster Groves, MO
  • Loryn Nalic, Balkan Treat Box, Webster Groves, MO
  • Christina Nguyen, Hai Hai, Minneapolis
  • Sean Pharr, Münzzeichen, Madison, Wisconsin
  • Joe Tripp, Harbinger, Des Moines, IA
  • Hai Truong, Ngon Vietnamesisches Bistro, Paul, MN
  • David Utterback, Yoshitomo, Omaha, NE

Bester Koch: Berg (CO, ID, MT, UT, WY)

  • Carrie Baird, Bar Dough, Denver
  • Jen Castle und Blake Spalding, Hell’s Backbone Grill & Farm, Boulder, UT
  • Jeff Drew, Snake River Grill, Jackson, WY
  • Nick Fahs, David Barboza und Mike Blocher, Tabelle X, Salt Lake City
  • Caroline Glover, Annette, Aurora, CO
  • Briar Handly, Griff, Park City, UT
  • Duncan Holmes, Beckon, Denver
  • Peggi Ince-Whiting, japanisches Restaurant Kyoto, Salt Lake City
  • Suchada Johnson, Teton Thai, Teton Village, WY
  • Sarah Kelly, Petite 4, Boise, ID
  • Tommy Lee, Hop Alley, Denver
  • Brother Luck, Four von Brother Luck, Colorado Springs, CO
  • Josh Niernberg, Bin 707 Foodbar, Grand Junction, CO
  • Cindhura Reddy, Spuntino, Denver
  • Dana Rodriguez, Super Mega Bien, Denver
  • Moudi Sbeity und Derek Kitchen, Laziz Kitchen, Salt Lake City
  • Nick Steen, Walkers Grill, Billings, MT
  • Dave Wells, Verkostungsraum im Chico Hot Springs Resort & Spa, Pray, MT
  • Kelly Whitaker, The Wolf’s Tailor, Denver
  • Luis Young, Penrose Room, Colorado Springs, Colorado

Bester Koch: Bundesstaat New York

  • Einat Admony, Balaboosta, NYC
  • Albert Bartley, Top Taste, Kingston, NY
  • Emma Bengtsson, Aquavit, NYC
  • Nick Curtola, The Four Horsemen, NYC
  • David DiBari, The Cookery, Dobbs Ferry, NY
  • Eric Gao, O Mandarin, Hartsdale, NY
  • Sean Gray, Momofuku Ko, NYC
  • Brooks Headley, Superiority Burger, NYC
  • Jenny Kwak, Haenyeo, NYC
  • Chintan Pandya, Adda, NYC
  • Kyo Pang, Kopitiam, NYC
  • Junghyun Park, Atomix, NYC
  • Carla Perez-Gallardo und Hannah Black, Lil' Deb’s Oasis, Hudson, NY
  • Erik Ramirez, Llama Inn, NYC
  • Ann Redding und Matt Danzer, Onkel Boons, NYC
  • Angie Rito und Scott Tacinelli, Don Angie, NYC
  • Daniela Soto-Innes, ATLA, NYC
  • Jeremiah Stone und Fabián von Hauske, Wildair, NYC
  • Alex Stupak, Empellón, NYC
  • Helen You, Dumpling Galaxy, NYC

Bester Koch: Nordosten (CT, MA, ME, NH, RI, VT)

  • Tyler Anderson, Millwright’s Restaurant, Simsbury, CT
  • Tracy Chang, Pagu, Cambridge, MA
  • Cara Chigazola Tobin, Honey Road, Burlington, VT
  • Vien Dobui, CÔNG TU BOˆT, Portland, ME
  • Carl Dooley, The Table at Season to Taste, Cambridge, MA
  • Tiffani Faison, Orfano, Boston
  • Devin Finigan, Aragosta bei Goose Cove, Deer Isle, ME
  • Erin French, Die verlorene Küche, Freiheit, ME
  • Mayumi Hattori, Das Clubauto, Nantucket, MA
  • Seizi Imura, Café Sushi, Cambridge, MA
  • Ben Jackson, Drifters Frau, Portland, ME
  • Krista Kern Desjarlais, The Purple House, North Yarmouth, ME
  • James Mark, Großer König, Vorsehung
  • Greg Mitchell und Chad Conley, Palace Diner, Biddeford, ME
  • Ravin Nakjaroen, Long Grain, Camden, ME
  • Cassie Piuma, Sarma, Somerville, MA
  • David Vargas, Vida Cantina, Portsmouth, NH
  • Derek Wagner, Nicks am Broadway, Providence
  • Douglass Williams, MIDA, Boston

Bester Koch: Nordwest & Pazifik (AK, HI, OR, WA)

  • Chera Amlag, Hood Berühmtes Café + Bar, Seattle
  • Jay Blackinton, Hogstone’s Holzofen, Orcas Island, WA
  • Peter Cho, Han Oak, Portland, OR
  • Logan Cox, Homer, Seattle
  • Gregory Gourdet, Abflug, Portland, OR
  • Sun Hong, By Tae, Seattle
  • Chris Kajioka und Anthony Rush, Senia, Honolulu
  • Mitch Mayers, Sawyer, Seattle
  • Katy Millard, Coquine, Portland, OR
  • Sarah Minnick, Lovely’s Fifty Fifty, Portland, OR
  • Kristen Murray, MÅURICE, Portland, OR
  • Keiji Nakazawa, Sushi Sho, Waikiki Beach, HI
  • Ryan Roadhouse, Nodoguro, Portland, OR
  • Beau Schooler, In Bocca Al Lupo, Juneau, AK
  • Sheldon Simeon, Abstammung, Wailea, HI
  • Mutsuko Soma, Kamonegi, Seattle
  • Naoko Tamura, Shizuku, Portland, OR
  • Aaron Verzosa, Archipel, Seattle
  • Tschad Weiß, Zona Blanca, Spokane, WA
  • Rachel Yang und Seif Chirchi, Joule, Seattle

Bester Koch: Süd (AL, AR, Commonwealth of Puerto Rico, FL, LA, MS)

  • Blake Aguillard und William „Trey“ Smith, Saint-Germain, New Orleans
  • Lindsay Autry, The Regional Kitchen & Public House, West Palm Beach, FL
  • Bill Briand, Fisher’s Upstairs at Orange Beach Marina, Orange Beach, AL
  • Paxx Caraballo Moll, Dschungel BaoBao, San Juan, PR
  • Derek Emerson, CAET, Ridgeland, MS
  • Jose Enrique, Jose Enrique, San Juan, PR
  • Kristen Essig und Michael Stoltzfus, Coquette, New Orleans
  • Luciana Giangrandi und Alex Meyer, Boia De, Miami
  • Hao Gong, Restaurant LUVI, New Orleans
  • Michael Gulotta, Maypop, New Orleans
  • Mason Hereford, Türkei und der Wolf, New Orleans
  • Timothy Hontzas, Johnny’s Restaurant, Homewood, AL
  • Natalia Lucía Vallejo, Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Duane Nutter, Südstaatler, Mobil, AL
  • Niven Patel, Ghee, Miami
  • Rafael Rios, Yeyo’s Mexican Grill, Bentonville, AR
  • Austin Sumrall, Weiße Säulen, Biloxi, MS
  • Isaac Toups, Toups’ Meatery, New Orleans

Bester Koch: Südost (GA, KY, NC, SC, TN, WV)

  • Katie Button, Cúrate, Asheville, NC
  • Gregory Collier, Uptown Yolk, Charlotte, NC
  • Adam Cooke, Topsoil Kitchen & Market, Travellers Rest, SC
  • Cassidee Dabney, The Barn at Blackberry Farm, Walland, TN
  • Steven Devereaux Greene, Reiher im Umstead Hotel and Spa, Cary, NC
  • Bryan Furman, B’s Cracklin’ Barbecue, Atlanta
  • Josh Habiger, Bastion, Nashville
  • Meherwan Irani, Chai Pani, Asheville, NC
  • Kevin Johnson, The Grocery, Charleston, SC
  • Philip Krajeck, FOLK, Nashville
  • Joe Verwandter, Verwandter, Davidson, NC
  • Cheetie Kumar, Garland, Raleigh, NC
  • Jiyeon Lee und Cody Taylor, Heirloom Market BBQ, Atlanta
  • Leonard Lewis, Bones, Atlanta
  • Ricky Moore, Saltbox Seafood Joint, Durham, NC
  • Annie Pettry, Decca, Louisville, KY
  • Andy Ticer und Michael Hudman, Andrew Michael Italian Kitchen, Memphis, TN
  • Julia Sullivan, Henrietta Red, Nashville
  • Viviek Surti, Schneider, Nashville
  • Shamil Velazquez, Delaney Oyster House, Charleston, SC

Bester Koch: Südwesten (AZ, NM, NV, OK)

  • Lisa Becklund, Living Kitchen Farm & Dairy, Depew, OK
  • Nicole Brisson, Locale, Las Vegas
  • Jeff Chanchaleune, Gun Izakaya, Oklahoma City
  • Alan Ji, Mott 32, Las Vegas
  • Stephen Jones, The Larder + The Delta, Phoenix
  • Shinji Kurita, Shinbay Omakase Room, Scottsdale, AZ
  • Danielle Leoni, The Breadfruit & Rum Bar, Phoenix
  • Maria Mazon, BOCA Tacos und Tequila, Tucson, AZ
  • Josie und Teako Nunn, Sparky’s Burger, Barbeque und Espresso, Hatch, NM
  • Fernando Olea, Restaurant Sazón, Sante Fe
  • Jonathan Perno, Campo at Los Poblanos Historic Inn & Organic Farm, Los Ranchos de Albuquerque, NM
  • Chrysa Robertson, Rancho Pinot, Scottsdale, AZ
  • Silvana Salcido Esparza, Barrio Café Gran Reserva, Phoenix
  • Samantha Sanz, Talavera, Scottsdale, AZ
  • Jeff Smedstad, Elote Cafe, Sedona, AZ
  • Kevin Snell, Amelia’s, Tulsa, OK
  • Ryan Swanson, Kai, Gila River Indian Community, Chandler, AZ
  • James Trees, Esther’s Kitchen, Las Vegas

Bester Koch: Texas

  • Dawn Burrell, Kulture, Houston
  • Kevin Fink, Emmer & Rye, Austin
  • Michael Fojtasek, Olamaie, Austin
  • Alexandra Gates, Cochenille, Marfa, TX
  • Manabu Horiuchi, Kata Robata, Houston
  • Anita Jaisinghani, Pondicheri, Houston
  • Molly McCook, Ellerbe Fine Foods, Fort Worth, TX
  • Steve McHugh, geheilt, San Antonio
  • Aldo Mora, Cafe Central, El Paso, TX
  • Trong Nguyen, Langusten & Nudeln, Houston
  • Misti Norris, Petra und das Biest, Dallas
  • Alex Paredes, Carnitas Lonja, San Antonio
  • Esaul Ramos, 2M Räucherei, San Antonio
  • Regino Rojas, Revolver Taco Lounge, Dallas
  • Teiichi Sakurai, Tei-An, Dallas
  • Donny Sirisavath, Khao Noodle Shop, Dallas
  • Norma Frances “Tootsie” Tomanetz, Snow’s BBQ, Lexington, TX
  • Jason Vaughan, Nancy’s Hustle, Houston
  • Iliana de la Vega, El Naranjo, Austin
  • Laurie Williamson, Rancho Loma, Talpa, TX

Über die James Beard Awards 2020

Die James Beard Awards 2020 werden den 30. Jahrestag der begehrtesten und umfassendsten Ehrungen Amerikas für Köche, Restaurants, Journalisten, Autoren und andere führende Persönlichkeiten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie markieren.

Während ihrer drei Jahrzehnte währenden Geschichte haben die Beard Awards Trends in der amerikanischen Esskultur sowohl geweckt als auch reflektiert. Um der Vergangenheit zu gedenken, die Gegenwart zu ehren und in die Zukunft zu blicken, feiert die Stiftung die Halbfinalisten, Nominierten, Gewinner, Veranstaltungen und Meilensteine, die die dynamische und immer aufschlussreiche Gastronomie- und Restaurantgemeinschaft geschaffen haben, die wir heute haben.

Die James Beard Awards verkörpern das Good Food for Good™ Mantra der Foundation und unterstützen Nachhaltigkeit, Geschlechtergleichstellung, Inklusion, Gerechtigkeit und Zugang für alle. Als herausragender Maßstab für kulinarische Exzellenz werden die Awards weiterhin die Mission der James Beard Foundation unterstützen, die amerikanische Esskultur für alle köstlicher, vielfältiger und nachhaltiger zu machen: die Vergangenheit zu feiern und gleichzeitig für die Zukunft einzutreten.

Die Halbfinalisten der Restaurant and Chef Awards werden am Mittwoch, 26. Februar 2020, bekannt gegeben. Die Nominierten für alle Preiskategorien werden am Mittwoch, 25. März 2020 in Philadelphia in der Barnes Foundation in Zusammenarbeit mit VISIT PHILADELPHIA® bekannt gegeben. Die Feierlichkeiten beginnen in New York City am Freitag, 24 Journalisten, die am Pier Sixty in Chelsea Piers stattfinden.

Die Veranstaltungen ziehen dann mit dem Leadership Awards Dinner nach Chicago, das in Zusammenarbeit mit Deloitte am Sonntag, den 3. Die James Beard Awards Gala findet am Montag, 4. Mai 2020, an der Lyric Opera of Chicago statt. Während der öffentlich zugänglichen Veranstaltung werden Auszeichnungen für die Kategorien Restaurant und Chefkoch sowie Restaurantdesign sowie besondere Auszeichnungen für Lifetime Achievement, Design Icon und America's Classics verliehen. Unmittelbar darauf folgt ein Gala-Empfang mit Spitzenköchen und Getränkefachleuten aus dem ganzen Land.

Zum ersten Mal wird das James Beard Awards House, präsentiert von Capital One, offizieller Kreditkarten- und Bankpartner der Stiftung, während des Awards-Wochenendes einen dynamischen, zentralen Treffpunkt bieten, geöffnet am Sonntag, 3. Mai, und Montag, 4. 2020, im Old Post Office (433 W. Van Buren Street, Chicago, IL). Das Awards House bietet Gästen, die an den Awards teilnehmen, Mitgliedern der Branche und der allgemeinen Öffentlichkeit die Möglichkeit, an Programmen teilzunehmen, die Vorträge zu Themen umfassen, die die Gemeinschaft betreffen, wie Rassengerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Weintarife und mehr. Lokale Partner Wählen Sie Chicago, die Illinois Restaurant Association (IRA), der Chicago Council on Global Affairs und mehrere in Chicago ansässige Restaurantgruppen und Köche werden auf unterhaltsame und köstliche Weise residieren. Ein Co-Working Space, eine Media Lounge, Hospitality- und Barbereiche sowie einmalige Events mit Sponsoren und Freunden der Stiftung werden reichlich vorhanden sein. Eine besondere Fotoausstellung zum 30-jährigen Jubiläum, die von der Fotografin Melanie Dunea erstellt wurde und ehemalige Gewinner des James Beard Award und Meilensteine ​​zeigt, wird den Gästen geöffnet sein. Die vollständige Liste der Veranstaltungen und des Programms wird auf der Website der Stiftung ständig aktualisiert, und Ticketinformationen werden in Kürze veröffentlicht.

Die James Beard Awards 2020 werden von Capital One, dem offiziellen Kreditkarten- und Bankpartner der James Beard Foundation, verliehen. Durch diese einzigartige Partnerschaft genießen Capital One-Karteninhaber exklusiven Zugang zu den einzigartigen Programmen der James Beard Foundation, darunter die Taste America Tour, JBF Greens: Foodies Under Forty und das legendäre James Beard House.

Die James Beard Awards werden stolz von Choose Chicago und der Illinois Restaurant Association veranstaltet und in Zusammenarbeit mit den Chicago O'Hare and Midway International Airports und der Magellan Corporation sowie den folgenden Partnern verliehen: Premier Sponsors: All-Clad Metalcrafters, American Airlines, die offizielle Fluggesellschaft der James Beard Foundation, HMSHost, Lavazza, S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water Unterstützende Sponsoren: Marriott Bonvoy™, National Restaurant Association®, Skuna Bay Salmon, Tabasco® Sauce, Valrhona, White Claw® Hard Seltzer, Windstar Cruises, die offizielle Kreuzfahrtlinie des Galaempfangs der James Beard Foundation Sponsoren: Ecolab, Front of the House®, Kendall College, mit zusätzlicher Unterstützung von VerTerra Dinnerware. Intersport ist offizieller Übertragungspartner der James Beard Awards 2020.

Die 1990 ins Leben gerufenen James Beard Awards würdigen kulinarische Profis für Exzellenz und Leistung in ihren Bereichen und fördern die Mission der Stiftung, Köche und andere führende Persönlichkeiten zu feiern, zu fördern und zu ehren, die Amerikas Esskultur köstlicher, vielfältiger und nachhaltiger für alle zu machen. Die ersten James Beard Awards wurden 1991 verliehen. Die James Beard Awards werden vom ehrenamtlichen Preiskomitee verwaltet. Jedes Award-Programm (Restaurants und Köche, Bücher, Journalismus, Design, Broadcast Media und Leadership) hat seinen eigenen Unterausschuss, der sich aus Branchenexperten zusammensetzt, die ihre Zeit ehrenamtlich für die Überwachung der Richtlinien, Verfahren und Auswahl der Juroren für ihre jeweiligen Award-Programme einsetzen. Alle Gewinner des James Beard Award erhalten eine Urkunde und ein Medaillon mit den Insignien der James Beard Foundation Awards.


James Beard Foundation gibt die Halbfinalisten für Restaurant und Chefkoch 2020 bekannt

New York, NY ( RestaurantNews.com ) Die James Beard Foundation gab heute im Vorfeld der 30. jährlichen James Beard Awards Presented by Capital One ihre Liste der Restaurant and Chef Award-Halbfinalisten bekannt. Die prestigeträchtige Gruppe von Halbfinalisten repräsentiert eine breite Palette kulinarischer Talente, von außergewöhnlichen Köchen und Restaurants in zwölf Regionen bis hin zum Best New Restaurant, Outstanding Bar Program, Outstanding Baker und einem aufstrebenden Starkoch unter 30 Jahren. Die vollständige Liste der Halbfinalisten 2020 kann am Ende der Pressemitteilung oder direkt auf der Seite eingesehen werden Website der James Beard Foundation.

Die Foundation wird die endgültigen Nominierten für alle Award-Kategorien während einer Live-Pressekonferenz in Philadelphia am Mittwoch, den 25. März 2020, in Zusammenarbeit mit der Constellation Culinary Group bekannt geben. Jeff Guaracino, Präsident und CEO von VISIT PHILADELPHIA®, und Clare Reichenbach, CEO der James Beard Foundation, werden gemeinsam die Pressekonferenz und das entsprechende Frühstück in der Barnes Foundation moderieren.

Die Nominierten für mehr als 50 Preiskategorien, darunter Restaurant und Küchenchef, Restaurantdesign und Medien, werden bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet um 9:00 Uhr statt. ET und wird live online gestreamt (Details zum Website der James Beard Foundation).

Überblick über das Verfahren zur Auszeichnung von Restaurants und Küchenchefs

Die James Beard Foundation veranstaltet ab Mitte Oktober eines jeden Jahres einen offenen Online-Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen. Die eingegangenen Beiträge werden zusammen mit den von einer unabhängigen Freiwilligengruppe von mehr als 250 Diskussionsteilnehmern im ganzen Land erbetenen Beiträgen vom Restaurant- und Küchenchefkomitee überprüft, um die Berechtigung und die regionale Vertretung zu bestimmen. Basierend auf den Ergebnissen und Zulassungsvoraussetzungen für jede Auszeichnung erstellt das Komitee dann einen Wahlzettel, der die Halbfinalisten in jeder der 23 Restaurant- und Chefpreiskategorien auflistet. Die Liste der Halbfinalisten wird dann von mehr als 600 Juroren aus dem ganzen Land abgestimmt, um die endgültigen Nominierten in jeder Kategorie zu bestimmen. Dieselbe Jury, bestehend aus führenden regionalen Restaurantkritikern, Essens- und Weinredakteuren, kulinarischen Pädagogen und ehemaligen Gewinnern des James Beard Award, stimmt dann über die Nominierten ab, um die Gewinner auszuwählen. Die Aufstellungen zur Ermittlung der Nominierten und Gewinner werden vom unabhängigen Wirtschaftsprüfer EisnerAmper erstellt. Der leitende Preisausschuss, das Kuratorium und die Mitarbeiter der James Beard Foundation stimmen nicht ab, und die Ergebnisse werden bis zur Präsentation der Gewinner im Mai vertraulich behandelt. Die Richtlinien und Verfahren der James Beard Awards können unter eingesehen werden jamesbeard.org/awards/policies.

James Beard Awards 2020
Restaurant and Chef Award Semifinalisten und Award-Kriterien

Bestes neues Restaurant

Ein 2019 eröffnetes Restaurant, das bereits hervorragende Küche und Gastlichkeit unter Beweis stellt und das in den kommenden Jahren wahrscheinlich erhebliche Auswirkungen haben wird.

  • Automatische Meeresfrüchte und Austern, Birmingham, AL
  • Beit Rima, San Francisco
  • Die blinde Ziege, Houston
  • Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Cultura, Asheville, NC
  • Demi, Minneapolis
  • Eem, Portland, OR
  • Fox & the Knife, Boston
  • Gado Gado, Portland, OR
  • Gianna, New Orleans
  • Golden Diner, NYC
  • Il Nido, Seattle
  • iNDO, St. Louis
  • Kalaya, Philadelphia
  • K?wi, NYC?
  • Lazy Betty, Atlanta
  • Nachtschatten, Los Angeles
  • Oak Hill Café & Farm, Greenville, SC
  • Pasjoli, Santa Monica, Kalifornien
  • Hahn & Eule, Washington, C.
  • Safran De Twah, Detroit
  • Gehaltsempfänger, Dallas
  • Squable, Houston
  • Sunday Vinyl, Denver
  • Tanam, Somerville, MA
  • Thamee, Washington, C.
  • Thattu, Chicago
  • Tzuco, Chicago
  • Vecina, Phoenix
  • Verjus, San Francisco

Hervorragender Bäcker

Ein Konditor oder Bäcker, der außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten zeigt, die in einer Einzelhandelsbäckerei serviert werden. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Kim Boyce, Bäckerei, Portland, OR
  • Spencer Budros, Pistacia Vera, Columbus, Ohio
  • Evrim Dogu und Evin Dogu, Bäckerei Sub Rosa, Richmond, Virginia
  • Tova du Plessis, Bäckerei Essen, Philadelphia
  • Graison Gill, Bäckerei Bellegarde, New Orleans
  • Zachary Golper, Bien Cuit, NYC
  • Clyde Greenhouse, Kessler Baking Studio, Dallas
  • Don Guerra, Barrio Brot, Tucson, AZ
  • Briana Holt, Tandem Coffee + Bakery, Portland, ME
  • Maura Kilpatrick, Bäckerei Sofra, Cambridge, MA
  • Ayako Kurokawa, Burrow, NYC
  • Lisa Ludwinski, Schwester Pie, Detroit
  • Moshit Mizrachi-Gabbitas, Janjou Pâtisserie, Boise, ID
  • David Norman, Easy Tiger Bake Shop & Beer Garden, Austin
  • Taylor Petrehn, 1900 Barker, Lawrence, KS
  • Nathaniel Reid, Nathaniel Reid Bäckerei, Kirkwood, MO
  • Avery Ruzicka, Manresa Bread, Los Gatos, Kalifornien
  • Matt Tinder, Saboteur Bakery, Bremerton, WA
  • Chris Wilkins, Root Baking Co., Atlanta
  • Na Young Ma, Proof Bakery, Los Angeles

Hervorragendes Barprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die außergewöhnliche Sorgfalt und Geschick bei der Auswahl, Zubereitung und dem Servieren von Cocktails, Spirituosen und/oder Bier zeigt.

  • Anvil Bar & Refuge, Houston
  • Die Atomic Lounge, Birmingham, AL
  • Die Baldwin Bar, Woburn, MA
  • Bar Lederschürze, Honolulu
  • Clavel Mezcaleria, Baltimore
  • Colita, Minneapolis
  • Bestehende Bedingungen, NYC
  • Auswanderer, Portland, OR
  • Horse Inn, Lancaster, PA
  • Kimball House, Decatur, GA
  • La Factoría, San Juan, PR
  • Las Almas Rotas, Dallas
  • Leyenda, Brooklyn, NY
  • Kleine Rituale, Phoenix
  • Lost Lake, Chicago
  • OTOTO, Los Angeles
  • Novare Res Bier Café, Portland, ME
  • Sugar House, Detroit
  • Trick Dog, San Francisco
  • Williams & Graham, Denver

Hervorragender Koch (präsentiert von All-Clad Metalcrafters)

Ein Koch, der hohe kulinarische Maßstäbe setzt und als positives Beispiel für andere Food-Profis gedient hat. Musste die letzten fünf Jahre als Koch gearbeitet haben.

  • Andrew Carmellini, Locanda Verde, NYC
  • Ann Cashion, Johnny’s Half Shell, Washington, C.
  • John Fleer, Rhabarber, Asheville, NC
  • Nobuo Fukuda, Nobuo im Teeter House, Phoenix
  • Sarah Grüneberg, Monteverde, Chicago
  • Gavin Kaysen, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Melissa Kelly, Primo, Rockland, ME
  • David Kinch, Manresa, Los Gatos, Kalifornien
  • Christopher Kostow, The Restaurant at Meadowood, St. Helena, CA
  • Corey Lee, Benu, San Francisco
  • Ludo Lefebvre, Trois Mec, Los Angeles
  • Donald Link, Herbsaint, New Orleans
  • Maricel Presilla, Cucharamama, Hoboken, New Jersey
  • Missy Robbins, Lilia, NYC
  • Gabriel Rucker, Le Pigeon, Portland, OR
  • Holly Smith, Cafe Juanita, Kirkland, WA
  • Ana Sortun, Oleana, Cambridge, MA
  • Vikram Sunderam, Rasika, Washington, C.
  • Marc Vetri, Vetri Cucina, Philadelphia
  • Justin Yu, Theodore Rex, Houston

Hervorragende Gastfreundschaft (Präsentiert von American Airlines)

Ein Restaurant, das seit fünf oder mehr Jahren in Betrieb ist und Beständigkeit und außergewöhnliche Aufmerksamkeit in Gastfreundschaft und Service demonstriert.

  • 15 Fox Place, Jersey City, NJ
  • 1919, San Juan, PR
  • Angus Barn Steakhouse, Raleigh, NC
  • Black Trumpet Bistro, Portsmouth, NH
  • Brigtsen’s, New Orleans
  • Canlis, Seattle
  • Chez Fonfon, Birmingham, AL
  • Dominique Ansel Bäckerei, NYC
  • HOBNOB, Racine, WI
  • Hugo’s, Houston
  • Kai, Phoenix
  • Leon's Fine Poultry & Oyster Shop, Charleston, SC
  • Liebesgriff, Indianapolis
  • Marcel’s, Washington, C.
  • Mi Nidito Restaurant, Tucson, Arizona
  • Mistral, Boston
  • Pekin Nudelstube, Butte, MT
  • Saison, San Francisco
  • Swan Oyster Depot, San Francisco
  • Zingerman’s Roadhouse, Ann Arbor, MI

Hervorragender Konditor (Präsentiert von Lavazza)

Ein Konditor oder Bäcker, der bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten, die in einem Restaurant serviert werden, außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter zeigt. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Antonio Bachour, Bachour, Coral Gables, FL
  • Neil Blazin, Treibholzofen, Pittsburgh
  • Lincoln Carson, Bon Temps, Los Angeles
  • Ali und Kevin Cohane, Persephone, Jackson, WY
  • Renae Connolly, Benedetto, Cambridge, MA
  • Juan Contreras, Atelier Crenn, San Francisco
  • Megan Garrelts, Roggen, Leawood, KS
  • Sylvia Gould, Kool Beanz Cafe, Tallahassee, FL
  • Maggie Huff, Homewood, Dallas
  • Margarita Manzke, République, Los Angeles
  • Claudia Martinez, Tiny Lou’s, Atlanta
  • Mimi Mendoza, Senia, Honolulu
  • Diane Moua, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Natasha Pickowicz, Flora Bar, NYC
  • Ricardo “Ricchi” Sanchez, Bullion, Dallas
  • Emily Spurlin, Lula Cafe, Chicago
  • Krystle Swenson, Crawford und Sohn, Raleigh, NC
  • Katherine Thompson, Thompson Italienisch, Falls Church, VA
  • Miro Uskokovic, Gramercy Tavern, NYC
  • Country Velador, Super Chunk Süßigkeiten und Leckereien, Scottsdale, AZ

Hervorragendes Restaurant (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water)

Ein Restaurant, das beständige Exzellenz in Bezug auf Essen, Atmosphäre, Service und Betrieb demonstriert. Muss 10 oder mehr aufeinanderfolgende Jahre im Geschäft gewesen sein.

  • Boka, Chicago
  • Bolete, Bethlehem, PA
  • FIG, Charleston, SC
  • Fore Street, Portland, ME
  • Frasca Essen und Wein, Boulder, CO
  • Hà VL, Portland, OR
  • House of Prime Rib, San Francisco
  • Jaleo, Washington, C.
  • Kogi BBQ, Los Angeles
  • Komi, Washington, C.
  • La Morada, NYC
  • Mai Lee, Brentwood, MO
  • Michael’s echtes Essen und Trinken, Miami
  • Neptune Oyster, Boston
  • Pizzeria Bianco, Phoenix
  • Die Original Ninfa’s auf Navigation, Houston
  • Quitte, San Francisco
  • Restaurant Alma, Minneapolis
  • SriPraPhai, NYC
  • Sushi Den, Denver

Hervorragender Gastronom (Präsentiert von Magellan Corporation)

Ein Gastronom, der Kreativität im Unternehmertum und Integrität im Restaurantbetrieb beweist. Sie müssen mindestens 10 Jahre in der Gastronomie tätig gewesen sein. Darf in den letzten fünf Jahren nicht für einen Kochpreis der James Beard Foundation nominiert worden sein.

  • Paul Bartolotta, The Bartolotta Restaurants, Milwaukee (Ristorante Bartolotta, Harbour House, Lake Park Bistro und andere)
  • Jamie Bissonnette und Ken Oringer, JK Food Group, Boston (Kleiner Esel, Toro, Coppa)
  • JoAnn Clevenger, Upperline Restaurant, New Orleans
  • Sameer Eid und Samy Eid, Birmingham, MI und Detroit (Phoenicia, Forest, Leila)
  • Benjamin Goldberg und Max Goldberg, Strategic Hospitality, Nashville (The Catbird Seat, The Patterson House, Henrietta Red und andere)
  • Ruth Gresser, Pizzeria Paradiso, Washington, D.C. (Pizzeria Paradiso)
  • Martha Hoover, Patachou Inc., Indianapolis (Café Patachou, Public Greens, Bar One Fourteen und andere)
  • Jennifer Jasinski, Beth Gruitch, Crafted Concepts, Denver (Rioja, Bistro Vendôme, Stoic & Genuine und andere)
  • Mike Mastro und Jeff Mastro, Prime Steak Concepts, Scottsdale, AZ (Dominick's Steakhouse, Steak 44, Ocean 44)
  • Thomas McNaughton, David Steele und David White, Ne Timeas Restaurant Group, San Francisco (Mehl + Wasser, Central Kitchen, Trick Dog)
  • Larry McGuire, McGuire Moorman Hospitality, Austin (Jeffrey’s, Perla's, Pool Burger und andere)
  • Jay McSharry, Portsmouth, NH (Jumpin’ Jay’s Fish Cafe, Vida Cantina, Moxy und andere)
  • Ouita Michel, Ouita Michel Family of Restaurants, Lexington, KY (Holly Hill Inn, The Midway Bakery and Cafe, Honeywood und andere)
  • Willy Ng, Magic Gourmet Trading, San Francisco (Koi Palace, Dragon Beaux, Palette Tea House)
  • Akkapong „Earl“ Ninsom, Portland, OR (Langbaan, PaaDee, Hat Yai)
  • Steve Palmer, The Indigo Road, Charleston, SC (Indaco, The Macintosh, O-Ku Sushi und andere)
  • Alex Raij und Eder Montero, NYC (La Vara, Saint Julivert Fisherie, Txikito)
  • Cookie Till, Margate, NJ (Steve und Cookie’s, Ventnor Nr. 7311)
  • Tracy Vaught, H Town Restaurant Group, Houston (Hugo’s, Xochi, Caracol und andere)
  • Jason Wang, Xi’an Famous Foods, NYC

Hervorragendes Weinprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die exzellenten Weinservice durch eine sorgfältig durchdachte Weinkarte und einen gut informierten Ansatz bei der Auswahl und dem Trinken von Weinen demonstriert.

  • Bacchanal, New Orleans
  • Betrachter, Indianapolis
  • Canard, Portland, OR
  • COTE, NYC
  • Sterbegeld und Steuern, Raleigh, NC
  • Element 47 im The Little Nell, Aspen, CO
  • Flight Wine Bar, Washington, C.
  • FnB, Scottsdale, AZ
  • Großchina, Berkeley, CA
  • Grill 23, Boston
  • Henry, Boston
  • Le Caveau, Philadelphia
  • L’Oursin, Seattle
  • Lucky Palace, Bossier City, LA
  • Miller Union, Atlanta
  • The Morris, San Francisco
  • Nacht + Markt Sahm, Venedig, CA
  • Ops, NYC
  • Rosie Cannonball, Houston
  • Spiaggia, Chicago

Hervorragender Wein-, Bier- oder Spirituosenhersteller

Ein Bier-, Wein- oder Spirituosenhersteller, der Beständigkeit und außergewöhnliche Fähigkeiten in seinem Handwerk beweist.

  • Scott Blackwell und Ann Marshall, High Wire Distilling Co., Charleston, SC
  • Jean Broillet IV, Brauerei für müde Hände, Ardmore, PA
  • Cathy Corison, Corison Winery, St. Helena, CA
  • Brianne Day, Tagesweine, Dundee, OR
  • Austin Evans und Richard Patrick Jr., Cathead Distillery, Jackson, MS
  • David Favela, Border X Brewing, San Diego
  • Aaron Fox und Daniel de la Nuez, Forthave Spirits, NYC
  • Deirdre Heekin, La Garagista Farm + Winery, Barnard, VT
  • Nancy Irelan und Mike Schnelle, Red Tail Ridge Winery, Penn Yan, NY
  • Marika Josephson und Aaron Kleidon, Scratch Brewing Company, Ava, IL
  • Drew Kulsveen, Willett Distillery, Bardstown, KY
  • Todd Leopold und Scott Leopold, Leopold Bros., Denver
  • Steve Luke, Cloudburst Brewing, Seattle
  • André Hueston Mack, Maison Noir Wines, McMinnville, OR
  • Kim McPherson, McPherson Cellars, Lubbock, TX
  • Amanda und Stephen Paul, Whisky Del Bac, Tucson, AZ
  • Yoshihiro Sako, Den Sake Brauerei, Oakland, CA
  • Jeffrey Stuffings und Michael Stuffings, Jester King Brewery, Austin
  • Rutger de Vink, RdV Weinberge, Delaplane, VA
  • Lance Winters, George Spirits, Alameda, Kalifornien

Aufstrebender Starkoch des Jahres (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water) Ein Koch im Alter von 30 Jahren oder jünger, der außergewöhnliches Talent, Charakter und Führungsqualitäten zeigt und der in den kommenden Jahren wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss haben wird.

  • Will Aghajanian und Liz Johnson, The Catbird Seat, Nashville
  • Angel Barreto, Anju, Washington, C.
  • Nick Bognar, iNDO, St. Louis
  • Trigg Brown, Win Son, Brooklyn, NY
  • Ana Castro, Thalia, New Orleans
  • Valerie Chang, ITAMAE, Miami
  • Bria Downey, Clay Pigeon Food & Drink, Fort Worth, TX
  • Alisha Elenz, mfk./Bar Biscay, Chicago
  • Robbie Felice, Viaggio Ristorante, Wayne, NJ
  • Rikki Giambruno, Hyazinthe, Paul, MN
  • Mariana Gonzalez-Trasvina, Bar ‘Cino, Newport, RI
  • Jesse Ito, Royal Izakaya, Philadelphia
  • Matthew Kammerer, Harbour House Inn, Elk, Kalifornien
  • Zoë Kanan, Simon & The Whale, NYC
  • Liz Kenyon, Rupee Bar, Seattle
  • Jeanine Lamadieu, Ygen, Chicago
  • Irene Li, Mei Mei, Boston
  • Gaby Maeda, State Bird Provision, San Francisco
  • Daniela Moreira, Timber Pizza Co., Washington, C.
  • Henry Moso, Kabooki Sushi, Orlando, Florida
  • Shota Nakajima, Adana, Seattle
  • Austin Nickel, Spuntino, Denver
  • Johnny Ortiz, / Schuppen, La Madera, NM
  • Lena Sareini, Selden Standard, Detroit
  • Ashleigh Shanti, Benne on Eagle, Asheville, NC
  • Maricela Vega, 8ARM, Atlanta
  • Paola Velez, Kith/Kin, Washington, C.
  • Jon Yao, Kato, Los Angeles

Beste Köche (Präsentiert von Capital One)

Köche, die hohe kulinarische Standards setzen und in ihren jeweiligen Regionen auch Integrität und bewundernswerte Führungsqualitäten beweisen. Ein Nominierter kann aus jeder Art von Restaurant stammen, muss aber mindestens fünf Jahre als Koch gearbeitet haben, wobei die letzten drei Jahre in der Region verbracht wurden.

Bester Koch: Kalifornien

  • Genet Agonafer, Mahlzeiten von Genet, Los Angeles
  • Kim Alter, Nightbird, San Francisco
  • Val M. Cantu, Californios, San Francisco
  • Rocío Camacho, La Diosa de los Moles, Paramount, Kalifornien
  • Gabriela Cámara, Cala, San Francisco
  • Josef Centeno, Orsa & Winston, Los Angeles
  • Jeremy Fox, Birdie G’s, Santa Monica, Kalifornien
  • Brandon Go, Hayato, Los Angeles
  • Brandon Jude, Mister Jiu’s, San Francisco
  • Jessica Koslow, Sqirl, Los Angeles
  • Mourad Lahlou, Mourad, San Francisco
  • Mei Lin, Nachtschatten, Los Angeles
  • Ori Menashe und Genevieve Gergis, Bavel, Los Angeles
  • Niki Nakayama, n/naka, Los Angeles
  • Brandon Rodgers und Ian Scaramuzza, In Situ, San Francisco
  • Carlos Salgado, Taco María, Costa Mesa, Kalifornien
  • Joshua Skenes, Angler, San Francisco
  • James Syhabout, Commis, Oakland, Kalifornien
  • Karen Taylor Waikiki, El Molino Central, Boyes Hot Springs, Kalifornien
  • Pim Techamuanvivit, Kin Khao, San Francisco

Bester Koch: Great Lakes (IL, IN, MI, OH)

  • James Anderson, Ray Ray’s Hog Pit, Columbus, Ohio
  • Abra Berens, Granor Farm, Three Oaks, MI
  • Thai Dang, HaiSous, Chicago
  • Brian Jupiter, Frontier, Chicago
  • Gene Kato, Momotaro, Chicago
  • Ji Hye Kim, Miss Kim, Ann Arbor, MI
  • Jason Hammel, Lula Cafe, Chicago
  • Andy Hollyday, Selden Standard, Detroit
  • Allie La Valle-Umansky, Jeremy Umansky und Kenny Scott, Larder Delicatessen & Bakery, Cleveland
  • Abbi Merriss, Blaubart, Indianapolis
  • Ethan Pikas, Kellertürversorgung, Chicago
  • Noah Sandoval, Oriole, Chicago
  • Ryan Santos, Bitte, Cincinnati
  • John Shields und Karen Urie Shields, Smyth, Chicago
  • James Rigato, Mabel Gray, Hazel Park, MI
  • Mike Lösegeld, Ima, Detroit
  • Mariya Russell, Kikk?, Chicago
  • Sarah Welch, Marrow, Detroit
  • Erick Williams, Tugend, Chicago
  • Lee Wolen, Boka, Chicago

Bester Koch: Mid-Atlantic (D.C., DE, MD, NJ, PA, VA)

  • Victor Albisu, Poca Madre, Washington, C.
  • Joey Baldino, Zeppoli, Collingswood, New Jersey
  • Sunny Baweja, Lehja, Richmond, Virginia
  • Amy Brandwein, Centrolina, Washington, C.
  • Peter und Lisa Chang, Mama Chang, Fairfax, Virginia
  • Zenebech Dessu, Zenebech Restaurant, Washington, C.
  • Nicholas Elmi, Laurel, Philadelphia
  • Christian Frangiadis, Spork, Pittsburgh
  • Melissa Hamilton und Christopher Hirsheimer, Canal House Station, Milford, NJ
  • Matthew Kern, Erbstück, Lewes, DE
  • Rich Landau, Vedge, Philadelphia
  • Danny Lee, Anju, Washington, C.
  • Cristina Martinez, South Philly Barbacoa, Philadelphia
  • Taylor Mason, Luca, Lancaster, PA
  • Cagla Onal-Urel, Speisekammer für grüne Mandeln, Washington, C.
  • Peter Prime, Cane, Washington, C.
  • Dan Richer, Razza, Jersey City, NJ
  • Jon Sybert, Tail Up Goat, Washington, C.
  • Cindy Wolf, Charleston, Baltimore
  • Wei Zhu, Chengdu Gourmet, Pittsburgh

Bester Koch: Mittlerer Westen (IA, KS, MN, MO, NE, ND, SD, WI)

  • Däne Baldwin, Der Diplomat, Milwaukee
  • Andrea Baumgardner, BernBaum’s, Fargo, ND
  • Karen Bell, Bavette La Boucherie, Milwaukee
  • Steven Brown, Tilia, Minneapolis
  • Michael Corvino, Corvino Supper Club & Verkostungsraum, Kansas City, MO
  • Daniel del Prado, Martina, Minneapolis
  • Linda Dürr, Das Restaurant um 1900, Mission Woods, KS
  • Michael Gallina, Vicia, St. Louis
  • Nicholas Goellner, The Antler Room, Kansas City, MO
  • Vaughn Good, Fox und Pearl, Kansas City, MO
  • Lona Luo, Lona’s Lil Eats, St. Louis
  • Benjamin Maides, Au Courant Regional Kitchen, Omaha, NE
  • Jamie Malone, Grand Café, Minneapolis
  • Jesse Mendica, Olive + Eiche, Webster Groves, MO
  • Loryn Nalic, Balkan Treat Box, Webster Groves, MO
  • Christina Nguyen, Hai Hai, Minneapolis
  • Sean Pharr, Münzzeichen, Madison, Wisconsin
  • Joe Tripp, Harbinger, Des Moines, IA
  • Hai Truong, Ngon Vietnamesisches Bistro, Paul, MN
  • David Utterback, Yoshitomo, Omaha, NE

Bester Koch: Berg (CO, ID, MT, UT, WY)

  • Carrie Baird, Bar Dough, Denver
  • Jen Castle und Blake Spalding, Hell’s Backbone Grill & Farm, Boulder, UT
  • Jeff Drew, Snake River Grill, Jackson, WY
  • Nick Fahs, David Barboza und Mike Blocher, Tabelle X, Salt Lake City
  • Caroline Glover, Annette, Aurora, CO
  • Briar Handly, Griff, Park City, UT
  • Duncan Holmes, Beckon, Denver
  • Peggi Ince-Whiting, japanisches Restaurant Kyoto, Salt Lake City
  • Suchada Johnson, Teton Thai, Teton Village, WY
  • Sarah Kelly, Petite 4, Boise, ID
  • Tommy Lee, Hop Alley, Denver
  • Brother Luck, Four von Brother Luck, Colorado Springs, CO
  • Josh Niernberg, Bin 707 Foodbar, Grand Junction, CO
  • Cindhura Reddy, Spuntino, Denver
  • Dana Rodriguez, Super Mega Bien, Denver
  • Moudi Sbeity und Derek Kitchen, Laziz Kitchen, Salt Lake City
  • Nick Steen, Walkers Grill, Billings, MT
  • Dave Wells, Verkostungsraum im Chico Hot Springs Resort & Spa, Pray, MT
  • Kelly Whitaker, The Wolf’s Tailor, Denver
  • Luis Young, Penrose Room, Colorado Springs, Colorado

Bester Koch: Bundesstaat New York

  • Einat Admony, Balaboosta, NYC
  • Albert Bartley, Top Taste, Kingston, NY
  • Emma Bengtsson, Aquavit, NYC
  • Nick Curtola, The Four Horsemen, NYC
  • David DiBari, The Cookery, Dobbs Ferry, NY
  • Eric Gao, O Mandarin, Hartsdale, NY
  • Sean Gray, Momofuku Ko, NYC
  • Brooks Headley, Superiority Burger, NYC
  • Jenny Kwak, Haenyeo, NYC
  • Chintan Pandya, Adda, NYC
  • Kyo Pang, Kopitiam, NYC
  • Junghyun Park, Atomix, NYC
  • Carla Perez-Gallardo und Hannah Black, Lil' Deb’s Oasis, Hudson, NY
  • Erik Ramirez, Llama Inn, NYC
  • Ann Redding und Matt Danzer, Onkel Boons, NYC
  • Angie Rito und Scott Tacinelli, Don Angie, NYC
  • Daniela Soto-Innes, ATLA, NYC
  • Jeremiah Stone und Fabián von Hauske, Wildair, NYC
  • Alex Stupak, Empellón, NYC
  • Helen You, Dumpling Galaxy, NYC

Bester Koch: Nordosten (CT, MA, ME, NH, RI, VT)

  • Tyler Anderson, Millwright’s Restaurant, Simsbury, CT
  • Tracy Chang, Pagu, Cambridge, MA
  • Cara Chigazola Tobin, Honey Road, Burlington, VT
  • Vien Dobui, CÔNG TU BOˆT, Portland, ME
  • Carl Dooley, The Table at Season to Taste, Cambridge, MA
  • Tiffani Faison, Orfano, Boston
  • Devin Finigan, Aragosta bei Goose Cove, Deer Isle, ME
  • Erin French, Die verlorene Küche, Freiheit, ME
  • Mayumi Hattori, Das Clubauto, Nantucket, MA
  • Seizi Imura, Café Sushi, Cambridge, MA
  • Ben Jackson, Drifters Frau, Portland, ME
  • Krista Kern Desjarlais, The Purple House, North Yarmouth, ME
  • James Mark, Großer König, Vorsehung
  • Greg Mitchell und Chad Conley, Palace Diner, Biddeford, ME
  • Ravin Nakjaroen, Long Grain, Camden, ME
  • Cassie Piuma, Sarma, Somerville, MA
  • David Vargas, Vida Cantina, Portsmouth, NH
  • Derek Wagner, Nicks am Broadway, Providence
  • Douglass Williams, MIDA, Boston

Bester Koch: Nordwest & Pazifik (AK, HI, OR, WA)

  • Chera Amlag, Hood Berühmtes Café + Bar, Seattle
  • Jay Blackinton, Hogstone’s Holzofen, Orcas Island, WA
  • Peter Cho, Han Oak, Portland, OR
  • Logan Cox, Homer, Seattle
  • Gregory Gourdet, Abflug, Portland, OR
  • Sun Hong, By Tae, Seattle
  • Chris Kajioka und Anthony Rush, Senia, Honolulu
  • Mitch Mayers, Sawyer, Seattle
  • Katy Millard, Coquine, Portland, OR
  • Sarah Minnick, Lovely’s Fifty Fifty, Portland, OR
  • Kristen Murray, MÅURICE, Portland, OR
  • Keiji Nakazawa, Sushi Sho, Waikiki Beach, HI
  • Ryan Roadhouse, Nodoguro, Portland, OR
  • Beau Schooler, In Bocca Al Lupo, Juneau, AK
  • Sheldon Simeon, Abstammung, Wailea, HI
  • Mutsuko Soma, Kamonegi, Seattle
  • Naoko Tamura, Shizuku, Portland, OR
  • Aaron Verzosa, Archipel, Seattle
  • Tschad Weiß, Zona Blanca, Spokane, WA
  • Rachel Yang und Seif Chirchi, Joule, Seattle

Bester Koch: Süd (AL, AR, Commonwealth of Puerto Rico, FL, LA, MS)

  • Blake Aguillard und William „Trey“ Smith, Saint-Germain, New Orleans
  • Lindsay Autry, The Regional Kitchen & Public House, West Palm Beach, FL
  • Bill Briand, Fisher’s Upstairs at Orange Beach Marina, Orange Beach, AL
  • Paxx Caraballo Moll, Dschungel BaoBao, San Juan, PR
  • Derek Emerson, CAET, Ridgeland, MS
  • Jose Enrique, Jose Enrique, San Juan, PR
  • Kristen Essig und Michael Stoltzfus, Coquette, New Orleans
  • Luciana Giangrandi und Alex Meyer, Boia De, Miami
  • Hao Gong, Restaurant LUVI, New Orleans
  • Michael Gulotta, Maypop, New Orleans
  • Mason Hereford, Türkei und der Wolf, New Orleans
  • Timothy Hontzas, Johnny’s Restaurant, Homewood, AL
  • Natalia Lucía Vallejo, Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Duane Nutter, Südstaatler, Mobil, AL
  • Niven Patel, Ghee, Miami
  • Rafael Rios, Yeyo’s Mexican Grill, Bentonville, AR
  • Austin Sumrall, Weiße Säulen, Biloxi, MS
  • Isaac Toups, Toups’ Meatery, New Orleans

Bester Koch: Südost (GA, KY, NC, SC, TN, WV)

  • Katie Button, Cúrate, Asheville, NC
  • Gregory Collier, Uptown Yolk, Charlotte, NC
  • Adam Cooke, Topsoil Kitchen & Market, Travellers Rest, SC
  • Cassidee Dabney, The Barn at Blackberry Farm, Walland, TN
  • Steven Devereaux Greene, Reiher im Umstead Hotel and Spa, Cary, NC
  • Bryan Furman, B’s Cracklin’ Barbecue, Atlanta
  • Josh Habiger, Bastion, Nashville
  • Meherwan Irani, Chai Pani, Asheville, NC
  • Kevin Johnson, The Grocery, Charleston, SC
  • Philip Krajeck, FOLK, Nashville
  • Joe Verwandter, Verwandter, Davidson, NC
  • Cheetie Kumar, Garland, Raleigh, NC
  • Jiyeon Lee und Cody Taylor, Heirloom Market BBQ, Atlanta
  • Leonard Lewis, Bones, Atlanta
  • Ricky Moore, Saltbox Seafood Joint, Durham, NC
  • Annie Pettry, Decca, Louisville, KY
  • Andy Ticer und Michael Hudman, Andrew Michael Italian Kitchen, Memphis, TN
  • Julia Sullivan, Henrietta Red, Nashville
  • Viviek Surti, Schneider, Nashville
  • Shamil Velazquez, Delaney Oyster House, Charleston, SC

Bester Koch: Südwesten (AZ, NM, NV, OK)

  • Lisa Becklund, Living Kitchen Farm & Dairy, Depew, OK
  • Nicole Brisson, Locale, Las Vegas
  • Jeff Chanchaleune, Gun Izakaya, Oklahoma City
  • Alan Ji, Mott 32, Las Vegas
  • Stephen Jones, The Larder + The Delta, Phoenix
  • Shinji Kurita, Shinbay Omakase Room, Scottsdale, AZ
  • Danielle Leoni, The Breadfruit & Rum Bar, Phoenix
  • Maria Mazon, BOCA Tacos und Tequila, Tucson, AZ
  • Josie und Teako Nunn, Sparky’s Burger, Barbeque und Espresso, Hatch, NM
  • Fernando Olea, Restaurant Sazón, Sante Fe
  • Jonathan Perno, Campo at Los Poblanos Historic Inn & Organic Farm, Los Ranchos de Albuquerque, NM
  • Chrysa Robertson, Rancho Pinot, Scottsdale, AZ
  • Silvana Salcido Esparza, Barrio Café Gran Reserva, Phoenix
  • Samantha Sanz, Talavera, Scottsdale, AZ
  • Jeff Smedstad, Elote Cafe, Sedona, AZ
  • Kevin Snell, Amelia’s, Tulsa, OK
  • Ryan Swanson, Kai, Gila River Indian Community, Chandler, AZ
  • James Trees, Esther’s Kitchen, Las Vegas

Bester Koch: Texas

  • Dawn Burrell, Kulture, Houston
  • Kevin Fink, Emmer & Rye, Austin
  • Michael Fojtasek, Olamaie, Austin
  • Alexandra Gates, Cochenille, Marfa, TX
  • Manabu Horiuchi, Kata Robata, Houston
  • Anita Jaisinghani, Pondicheri, Houston
  • Molly McCook, Ellerbe Fine Foods, Fort Worth, TX
  • Steve McHugh, geheilt, San Antonio
  • Aldo Mora, Cafe Central, El Paso, TX
  • Trong Nguyen, Langusten & Nudeln, Houston
  • Misti Norris, Petra und das Biest, Dallas
  • Alex Paredes, Carnitas Lonja, San Antonio
  • Esaul Ramos, 2M Räucherei, San Antonio
  • Regino Rojas, Revolver Taco Lounge, Dallas
  • Teiichi Sakurai, Tei-An, Dallas
  • Donny Sirisavath, Khao Noodle Shop, Dallas
  • Norma Frances “Tootsie” Tomanetz, Snow’s BBQ, Lexington, TX
  • Jason Vaughan, Nancy’s Hustle, Houston
  • Iliana de la Vega, El Naranjo, Austin
  • Laurie Williamson, Rancho Loma, Talpa, TX

Über die James Beard Awards 2020

Die James Beard Awards 2020 werden den 30. Jahrestag der begehrtesten und umfassendsten Ehrungen Amerikas für Köche, Restaurants, Journalisten, Autoren und andere führende Persönlichkeiten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie markieren.

Während ihrer drei Jahrzehnte währenden Geschichte haben die Beard Awards Trends in der amerikanischen Esskultur sowohl geweckt als auch reflektiert. Um der Vergangenheit zu gedenken, die Gegenwart zu ehren und in die Zukunft zu blicken, feiert die Stiftung die Halbfinalisten, Nominierten, Gewinner, Veranstaltungen und Meilensteine, die die dynamische und immer aufschlussreiche Gastronomie- und Restaurantgemeinschaft geschaffen haben, die wir heute haben.

Die James Beard Awards verkörpern das Good Food for Good™ Mantra der Foundation und unterstützen Nachhaltigkeit, Geschlechtergleichstellung, Inklusion, Gerechtigkeit und Zugang für alle. Als herausragender Maßstab für kulinarische Exzellenz werden die Awards weiterhin die Mission der James Beard Foundation unterstützen, die amerikanische Esskultur für alle köstlicher, vielfältiger und nachhaltiger zu machen: die Vergangenheit zu feiern und gleichzeitig für die Zukunft einzutreten.

Die Halbfinalisten der Restaurant and Chef Awards werden am Mittwoch, 26. Februar 2020, bekannt gegeben. Die Nominierten für alle Preiskategorien werden am Mittwoch, 25. März 2020 in Philadelphia in der Barnes Foundation in Zusammenarbeit mit VISIT PHILADELPHIA® bekannt gegeben. Die Feierlichkeiten beginnen in New York City am Freitag, den 24 Journalisten, die am Pier Sixty in Chelsea Piers stattfinden.

Die Veranstaltungen ziehen dann mit dem Leadership Awards Dinner nach Chicago, das in Zusammenarbeit mit Deloitte am Sonntag, den 3. Die James Beard Awards Gala findet am Montag, 4. Mai 2020, an der Lyric Opera of Chicago statt. Während der öffentlich zugänglichen Veranstaltung werden Preise für die Kategorien Restaurant und Küchenchef und Restaurantdesign sowie besondere Auszeichnungen für Lebenswerke, Designikonen und Amerikas Klassiker verliehen. Unmittelbar darauf folgt ein Gala-Empfang mit Spitzenköchen und Getränkefachleuten aus dem ganzen Land.

Zum ersten Mal wird das James Beard Awards House, präsentiert von Capital One, offizieller Kreditkarten- und Bankpartner der Stiftung, während des Awards-Wochenendes einen dynamischen, zentralen Treffpunkt bieten, geöffnet am Sonntag, 3. Mai, und Montag, 4. 2020, im Old Post Office (433 W. Van Buren Street, Chicago, IL). Das Awards House bietet Gästen, die an den Awards teilnehmen, Mitgliedern der Branche und der Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich an Programmen zu beteiligen, die Vorträge zu Themen umfassen, die die Gemeinschaft betreffen, wie Rassengerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Weintarife und mehr. Lokale Partner Wählen Sie Chicago, die Illinois Restaurant Association (IRA), der Chicago Council on Global Affairs und mehrere in Chicago ansässige Restaurantgruppen und Köche werden auf unterhaltsame und köstliche Weise residieren. Ein Co-Working Space, eine Media Lounge, Hospitality- und Barbereiche sowie einmalige Events mit Sponsoren und Freunden der Stiftung werden reichlich vorhanden sein. Eine besondere Fotoausstellung zum 30-jährigen Jubiläum, die von der Fotografin Melanie Dunea erstellt wurde und die ehemalige Gewinner des James Beard Award und Meilensteine ​​​​zeigt, wird den Gästen zugänglich sein. Die vollständige Liste der Veranstaltungen und des Programms wird auf der Website der Stiftung ständig aktualisiert, und Ticketinformationen werden in Kürze veröffentlicht.

Die James Beard Awards 2020 werden von Capital One, dem offiziellen Kreditkarten- und Bankpartner der James Beard Foundation, verliehen. Durch diese einzigartige Partnerschaft genießen Capital One-Karteninhaber exklusiven Zugang zu den einzigartigen Programmen der James Beard Foundation, darunter die Taste America Tour, JBF Greens: Foodies Under Forty und das legendäre James Beard House.

Die James Beard Awards werden stolz von Choose Chicago und der Illinois Restaurant Association veranstaltet und in Zusammenarbeit mit den Chicago O'Hare and Midway International Airports und der Magellan Corporation sowie den folgenden Partnern verliehen: Premier Sponsors: All-Clad Metalcrafters, American Airlines, die offizielle Fluggesellschaft der James Beard Foundation, HMSHost, Lavazza, S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water Unterstützende Sponsoren: Marriott Bonvoy™, National Restaurant Association®, Skuna Bay Salmon, Tabasco® Sauce, Valrhona, White Claw® Hard Seltzer, Windstar Cruises, die offizielle Kreuzfahrtlinie des Galaempfangs der James Beard Foundation Sponsoren: Ecolab, Front of the House®, Kendall College, mit zusätzlicher Unterstützung von VerTerra Dinnerware. Intersport ist offizieller Übertragungspartner der James Beard Awards 2020.

Die 1990 ins Leben gerufenen James Beard Awards würdigen kulinarische Profis für Exzellenz und Leistung in ihren Bereichen und fördern die Mission der Stiftung, Köche und andere führende Persönlichkeiten zu feiern, zu fördern und zu ehren, die Amerikas Esskultur schmackhafter, vielfältiger und nachhaltiger für alle zu machen. Die ersten James Beard Awards wurden 1991 verliehen. Die James Beard Awards werden vom ehrenamtlichen Preiskomitee verwaltet. Jedes Award-Programm (Restaurants und Köche, Bücher, Journalismus, Design, Broadcast Media und Leadership) verfügt über einen eigenen Unterausschuss, der sich aus Branchenexperten zusammensetzt, die ihre Zeit ehrenamtlich für die Überwachung der Richtlinien, Verfahren und die Auswahl der Juroren für ihre jeweiligen Award-Programme einsetzen. Alle Gewinner des James Beard Award erhalten eine Urkunde und ein Medaillon mit den Insignien der James Beard Foundation Awards.


James Beard Foundation gibt die Halbfinalisten für Restaurant und Chefkoch 2020 bekannt

New York, NY ( RestaurantNews.com ) Die James Beard Foundation gab heute im Vorfeld der 30. jährlichen James Beard Awards Presented by Capital One ihre Liste der Restaurant and Chef Award-Halbfinalisten bekannt. Die prestigeträchtige Gruppe von Halbfinalisten repräsentiert eine breite Palette kulinarischer Talente, von außergewöhnlichen Köchen und Restaurants in zwölf Regionen bis hin zum Best New Restaurant, Outstanding Bar Program, Outstanding Baker und einem aufstrebenden Starkoch unter 30 Jahren. Die vollständige Liste der Halbfinalisten 2020 kann am Ende der Pressemitteilung oder direkt auf der Seite eingesehen werden Website der James Beard Foundation.

Die Foundation wird die endgültigen Nominierten für alle Award-Kategorien während einer Live-Pressekonferenz in Philadelphia am Mittwoch, den 25. März 2020, in Zusammenarbeit mit der Constellation Culinary Group bekannt geben. Jeff Guaracino, Präsident und CEO von VISIT PHILADELPHIA®, und Clare Reichenbach, CEO der James Beard Foundation, werden gemeinsam die Pressekonferenz und das entsprechende Frühstück in der Barnes Foundation moderieren.

Die Nominierten für mehr als 50 Preiskategorien, darunter Restaurant und Küchenchef, Restaurantdesign und Medien, werden bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet um 9:00 Uhr statt. ET und wird live online gestreamt (Details zum Website der James Beard Foundation).

Überblick über das Verfahren zur Auszeichnung von Restaurants und Küchenchefs

Die James Beard Foundation veranstaltet ab Mitte Oktober eines jeden Jahres einen offenen Online-Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen. Die eingegangenen Beiträge werden zusammen mit den von einer unabhängigen Freiwilligengruppe von mehr als 250 Diskussionsteilnehmern im ganzen Land erbetenen Beiträgen vom Restaurant- und Küchenchefkomitee überprüft, um die Berechtigung und die regionale Vertretung zu bestimmen. Basierend auf den Ergebnissen und Zulassungsvoraussetzungen für jede Auszeichnung erstellt das Komitee dann einen Wahlzettel, der die Halbfinalisten in jeder der 23 Restaurant- und Chefpreiskategorien auflistet. Die Liste der Halbfinalisten wird dann von mehr als 600 Juroren aus dem ganzen Land abgestimmt, um die endgültigen Nominierten in jeder Kategorie zu bestimmen. Dieselbe Jury, bestehend aus führenden regionalen Restaurantkritikern, Essens- und Weinredakteuren, kulinarischen Pädagogen und ehemaligen Gewinnern des James Beard Award, stimmt dann über die Nominierten ab, um die Gewinner auszuwählen. Tabellen zur Ermittlung der Nominierten und Gewinner werden vom unabhängigen Wirtschaftsprüfer EisnerAmper erstellt. Der leitende Preisausschuss, das Kuratorium und die Mitarbeiter der James Beard Foundation stimmen nicht ab, und die Ergebnisse werden bis zur Präsentation der Gewinner im Mai vertraulich behandelt. Die Richtlinien und Verfahren der James Beard Awards können unter eingesehen werden jamesbeard.org/awards/policies.

James Beard Awards 2020
Restaurant and Chef Award Semifinalisten und Award-Kriterien

Bestes neues Restaurant

Ein 2019 eröffnetes Restaurant, das bereits hervorragende Küche und Gastlichkeit unter Beweis stellt und das in den kommenden Jahren wahrscheinlich erhebliche Auswirkungen haben wird.

  • Automatische Meeresfrüchte und Austern, Birmingham, AL
  • Beit Rima, San Francisco
  • Die blinde Ziege, Houston
  • Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Cultura, Asheville, NC
  • Demi, Minneapolis
  • Eem, Portland, OR
  • Fox & the Knife, Boston
  • Gado Gado, Portland, OR
  • Gianna, New Orleans
  • Golden Diner, NYC
  • Il Nido, Seattle
  • iNDO, St. Louis
  • Kalaya, Philadelphia
  • K?wi, NYC?
  • Lazy Betty, Atlanta
  • Nachtschatten, Los Angeles
  • Oak Hill Café & Farm, Greenville, SC
  • Pasjoli, Santa Monica, Kalifornien
  • Hahn & Eule, Washington, C.
  • Safran De Twah, Detroit
  • Gehaltsempfänger, Dallas
  • Squable, Houston
  • Sunday Vinyl, Denver
  • Tanam, Somerville, MA
  • Thamee, Washington, C.
  • Thattu, Chicago
  • Tzuco, Chicago
  • Vecina, Phoenix
  • Verjus, San Francisco

Hervorragender Bäcker

Ein Konditor oder Bäcker, der außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten zeigt, die in einer Einzelhandelsbäckerei serviert werden. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Kim Boyce, Bäckerei, Portland, OR
  • Spencer Budros, Pistacia Vera, Columbus, Ohio
  • Evrim Dogu und Evin Dogu, Bäckerei Sub Rosa, Richmond, Virginia
  • Tova du Plessis, Bäckerei Essen, Philadelphia
  • Graison Gill, Bäckerei Bellegarde, New Orleans
  • Zachary Golper, Bien Cuit, NYC
  • Clyde Greenhouse, Kessler Baking Studio, Dallas
  • Don Guerra, Barrio Brot, Tucson, AZ
  • Briana Holt, Tandem Coffee + Bakery, Portland, ME
  • Maura Kilpatrick, Bäckerei Sofra, Cambridge, MA
  • Ayako Kurokawa, Burrow, NYC
  • Lisa Ludwinski, Schwester Pie, Detroit
  • Moshit Mizrachi-Gabbitas, Janjou Pâtisserie, Boise, ID
  • David Norman, Easy Tiger Bake Shop & Beer Garden, Austin
  • Taylor Petrehn, 1900 Barker, Lawrence, KS
  • Nathaniel Reid, Nathaniel Reid Bäckerei, Kirkwood, MO
  • Avery Ruzicka, Manresa Bread, Los Gatos, Kalifornien
  • Matt Tinder, Saboteur Bakery, Bremerton, WA
  • Chris Wilkins, Root Baking Co., Atlanta
  • Na Young Ma, Proof Bakery, Los Angeles

Hervorragendes Barprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die außergewöhnliche Sorgfalt und Geschick bei der Auswahl, Zubereitung und dem Servieren von Cocktails, Spirituosen und/oder Bier zeigt.

  • Anvil Bar & Refuge, Houston
  • Die Atomic Lounge, Birmingham, AL
  • Die Baldwin Bar, Woburn, MA
  • Bar Lederschürze, Honolulu
  • Clavel Mezcaleria, Baltimore
  • Colita, Minneapolis
  • Bestehende Bedingungen, NYC
  • Auswanderer, Portland, OR
  • Horse Inn, Lancaster, PA
  • Kimball House, Decatur, GA
  • La Factoría, San Juan, PR
  • Las Almas Rotas, Dallas
  • Leyenda, Brooklyn, NY
  • Kleine Rituale, Phoenix
  • Lost Lake, Chicago
  • OTOTO, Los Angeles
  • Novare Res Bier Café, Portland, ME
  • Sugar House, Detroit
  • Trick Dog, San Francisco
  • Williams & Graham, Denver

Hervorragender Koch (präsentiert von All-Clad Metalcrafters)

Ein Koch, der hohe kulinarische Maßstäbe setzt und als positives Beispiel für andere Food-Profis gedient hat. Musste die letzten fünf Jahre als Koch gearbeitet haben.

  • Andrew Carmellini, Locanda Verde, NYC
  • Ann Cashion, Johnny’s Half Shell, Washington, C.
  • John Fleer, Rhabarber, Asheville, NC
  • Nobuo Fukuda, Nobuo im Teeter House, Phoenix
  • Sarah Grüneberg, Monteverde, Chicago
  • Gavin Kaysen, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Melissa Kelly, Primo, Rockland, ME
  • David Kinch, Manresa, Los Gatos, Kalifornien
  • Christopher Kostow, The Restaurant at Meadowood, St. Helena, CA
  • Corey Lee, Benu, San Francisco
  • Ludo Lefebvre, Trois Mec, Los Angeles
  • Donald Link, Herbsaint, New Orleans
  • Maricel Presilla, Cucharamama, Hoboken, New Jersey
  • Missy Robbins, Lilia, NYC
  • Gabriel Rucker, Le Pigeon, Portland, OR
  • Holly Smith, Cafe Juanita, Kirkland, WA
  • Ana Sortun, Oleana, Cambridge, MA
  • Vikram Sunderam, Rasika, Washington, C.
  • Marc Vetri, Vetri Cucina, Philadelphia
  • Justin Yu, Theodore Rex, Houston

Hervorragende Gastfreundschaft (Präsentiert von American Airlines)

Ein Restaurant, das seit fünf oder mehr Jahren in Betrieb ist und Beständigkeit und außergewöhnliche Aufmerksamkeit in Gastfreundschaft und Service demonstriert.

  • 15 Fox Place, Jersey City, NJ
  • 1919, San Juan, PR
  • Angus Barn Steakhouse, Raleigh, NC
  • Black Trumpet Bistro, Portsmouth, NH
  • Brigtsen’s, New Orleans
  • Canlis, Seattle
  • Chez Fonfon, Birmingham, AL
  • Dominique Ansel Bäckerei, NYC
  • HOBNOB, Racine, WI
  • Hugo’s, Houston
  • Kai, Phoenix
  • Leon's Fine Poultry & Oyster Shop, Charleston, SC
  • Liebesgriff, Indianapolis
  • Marcel’s, Washington, C.
  • Mi Nidito Restaurant, Tucson, Arizona
  • Mistral, Boston
  • Pekin Nudelstube, Butte, MT
  • Saison, San Francisco
  • Swan Oyster Depot, San Francisco
  • Zingerman’s Roadhouse, Ann Arbor, MI

Hervorragender Konditor (Präsentiert von Lavazza)

Ein Konditor oder Bäcker, der bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten, die in einem Restaurant serviert werden, außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter zeigt. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Antonio Bachour, Bachour, Coral Gables, FL
  • Neil Blazin, Treibholzofen, Pittsburgh
  • Lincoln Carson, Bon Temps, Los Angeles
  • Ali und Kevin Cohane, Persephone, Jackson, WY
  • Renae Connolly, Benedetto, Cambridge, MA
  • Juan Contreras, Atelier Crenn, San Francisco
  • Megan Garrelts, Roggen, Leawood, KS
  • Sylvia Gould, Kool Beanz Cafe, Tallahassee, FL
  • Maggie Huff, Homewood, Dallas
  • Margarita Manzke, République, Los Angeles
  • Claudia Martinez, Tiny Lou’s, Atlanta
  • Mimi Mendoza, Senia, Honolulu
  • Diane Moua, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Natasha Pickowicz, Flora Bar, NYC
  • Ricardo “Ricchi” Sanchez, Bullion, Dallas
  • Emily Spurlin, Lula Cafe, Chicago
  • Krystle Swenson, Crawford und Sohn, Raleigh, NC
  • Katherine Thompson, Thompson Italienisch, Falls Church, VA
  • Miro Uskokovic, Gramercy Tavern, NYC
  • Country Velador, Super Chunk Süßigkeiten und Leckereien, Scottsdale, AZ

Hervorragendes Restaurant (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water)

Ein Restaurant, das beständige Exzellenz in Bezug auf Essen, Atmosphäre, Service und Betrieb demonstriert. Muss 10 oder mehr aufeinanderfolgende Jahre im Geschäft gewesen sein.

  • Boka, Chicago
  • Bolete, Bethlehem, PA
  • FIG, Charleston, SC
  • Fore Street, Portland, ME
  • Frasca Essen und Wein, Boulder, CO
  • Hà VL, Portland, OR
  • House of Prime Rib, San Francisco
  • Jaleo, Washington, C.
  • Kogi BBQ, Los Angeles
  • Komi, Washington, C.
  • La Morada, NYC
  • Mai Lee, Brentwood, MO
  • Michael’s echtes Essen und Trinken, Miami
  • Neptune Oyster, Boston
  • Pizzeria Bianco, Phoenix
  • Die Original Ninfa’s auf Navigation, Houston
  • Quitte, San Francisco
  • Restaurant Alma, Minneapolis
  • SriPraPhai, NYC
  • Sushi Den, Denver

Hervorragender Gastronom (Präsentiert von Magellan Corporation)

Ein Gastronom, der Kreativität im Unternehmertum und Integrität im Restaurantbetrieb zeigt. Sie müssen mindestens 10 Jahre in der Gastronomie tätig gewesen sein. Darf in den letzten fünf Jahren nicht für einen Kochpreis der James Beard Foundation nominiert worden sein.

  • Paul Bartolotta, The Bartolotta Restaurants, Milwaukee (Ristorante Bartolotta, Harbour House, Lake Park Bistro und andere)
  • Jamie Bissonnette und Ken Oringer, JK Food Group, Boston (Kleiner Esel, Toro, Coppa)
  • JoAnn Clevenger, Upperline Restaurant, New Orleans
  • Sameer Eid und Samy Eid, Birmingham, MI und Detroit (Phoenicia, Forest, Leila)
  • Benjamin Goldberg und Max Goldberg, Strategic Hospitality, Nashville (The Catbird Seat, The Patterson House, Henrietta Red und andere)
  • Ruth Gresser, Pizzeria Paradiso, Washington, D.C. (Pizzeria Paradiso)
  • Martha Hoover, Patachou Inc., Indianapolis (Café Patachou, Public Greens, Bar One Fourteen und andere)
  • Jennifer Jasinski, Beth Gruitch, Crafted Concepts, Denver (Rioja, Bistro Vendôme, Stoic & Genuine und andere)
  • Mike Mastro und Jeff Mastro, Prime Steak Concepts, Scottsdale, AZ (Dominick's Steakhouse, Steak 44, Ocean 44)
  • Thomas McNaughton, David Steele und David White, Ne Timeas Restaurant Group, San Francisco (Mehl + Wasser, Central Kitchen, Trick Dog)
  • Larry McGuire, McGuire Moorman Hospitality, Austin (Jeffrey’s, Perla's, Pool Burger und andere)
  • Jay McSharry, Portsmouth, NH (Jumpin’ Jay’s Fish Cafe, Vida Cantina, Moxy und andere)
  • Ouita Michel, Ouita Michel Family of Restaurants, Lexington, KY (Holly Hill Inn, The Midway Bakery and Cafe, Honeywood und andere)
  • Willy Ng, Magic Gourmet Trading, San Francisco (Koi Palace, Dragon Beaux, Palette Tea House)
  • Akkapong „Earl“ Ninsom, Portland, OR (Langbaan, PaaDee, Hat Yai)
  • Steve Palmer, The Indigo Road, Charleston, SC (Indaco, The Macintosh, O-Ku Sushi und andere)
  • Alex Raij und Eder Montero, NYC (La Vara, Saint Julivert Fisherie, Txikito)
  • Cookie Till, Margate, NJ (Steve und Cookie’s, Ventnor Nr. 7311)
  • Tracy Vaught, H Town Restaurant Group, Houston (Hugo’s, Xochi, Caracol und andere)
  • Jason Wang, Xi’an Famous Foods, NYC

Hervorragendes Weinprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die exzellenten Weinservice durch eine sorgfältig durchdachte Weinkarte und einen gut informierten Ansatz bei der Auswahl und dem Trinken von Weinen demonstriert.

  • Bacchanal, New Orleans
  • Betrachter, Indianapolis
  • Canard, Portland, OR
  • COTE, NYC
  • Sterbegeld und Steuern, Raleigh, NC
  • Element 47 im The Little Nell, Aspen, CO
  • Flight Wine Bar, Washington, C.
  • FnB, Scottsdale, AZ
  • Großchina, Berkeley, CA
  • Grill 23, Boston
  • Henry, Boston
  • Le Caveau, Philadelphia
  • L’Oursin, Seattle
  • Lucky Palace, Bossier City, LA
  • Miller Union, Atlanta
  • The Morris, San Francisco
  • Nacht + Markt Sahm, Venedig, CA
  • Ops, NYC
  • Rosie Cannonball, Houston
  • Spiaggia, Chicago

Hervorragender Wein-, Bier- oder Spirituosenhersteller

Ein Bier-, Wein- oder Spirituosenhersteller, der Beständigkeit und außergewöhnliche Fähigkeiten in seinem Handwerk beweist.

  • Scott Blackwell und Ann Marshall, High Wire Distilling Co., Charleston, SC
  • Jean Broillet IV, Brauerei für müde Hände, Ardmore, PA
  • Cathy Corison, Corison Winery, St. Helena, CA
  • Brianne Day, Tagesweine, Dundee, OR
  • Austin Evans und Richard Patrick Jr., Cathead Distillery, Jackson, MS
  • David Favela, Border X Brewing, San Diego
  • Aaron Fox und Daniel de la Nuez, Forthave Spirits, NYC
  • Deirdre Heekin, La Garagista Farm + Winery, Barnard, VT
  • Nancy Irelan und Mike Schnelle, Red Tail Ridge Winery, Penn Yan, NY
  • Marika Josephson und Aaron Kleidon, Scratch Brewing Company, Ava, IL
  • Drew Kulsveen, Willett Distillery, Bardstown, KY
  • Todd Leopold und Scott Leopold, Leopold Bros., Denver
  • Steve Luke, Cloudburst Brewing, Seattle
  • André Hueston Mack, Maison Noir Wines, McMinnville, OR
  • Kim McPherson, McPherson Cellars, Lubbock, TX
  • Amanda und Stephen Paul, Whisky Del Bac, Tucson, AZ
  • Yoshihiro Sako, Den Sake Brauerei, Oakland, CA
  • Jeffrey Stuffings und Michael Stuffings, Jester King Brewery, Austin
  • Rutger de Vink, RdV Weinberge, Delaplane, VA
  • Lance Winters, George Spirits, Alameda, Kalifornien

Aufstrebender Starkoch des Jahres (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water) Ein Koch im Alter von 30 Jahren oder jünger, der außergewöhnliches Talent, Charakter und Führungsqualitäten zeigt und der in den kommenden Jahren wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss haben wird.

  • Will Aghajanian und Liz Johnson, The Catbird Seat, Nashville
  • Angel Barreto, Anju, Washington, C.
  • Nick Bognar, iNDO, St. Louis
  • Trigg Brown, Win Son, Brooklyn, NY
  • Ana Castro, Thalia, New Orleans
  • Valerie Chang, ITAMAE, Miami
  • Bria Downey, Clay Pigeon Food & Drink, Fort Worth, TX
  • Alisha Elenz, mfk./Bar Biscay, Chicago
  • Robbie Felice, Viaggio Ristorante, Wayne, NJ
  • Rikki Giambruno, Hyazinthe, Paul, MN
  • Mariana Gonzalez-Trasvina, Bar ‘Cino, Newport, RI
  • Jesse Ito, Royal Izakaya, Philadelphia
  • Matthew Kammerer, Harbour House Inn, Elk, Kalifornien
  • Zoë Kanan, Simon & The Whale, NYC
  • Liz Kenyon, Rupee Bar, Seattle
  • Jeanine Lamadieu, Ygen, Chicago
  • Irene Li, Mei Mei, Boston
  • Gaby Maeda, State Bird Provision, San Francisco
  • Daniela Moreira, Timber Pizza Co., Washington, C.
  • Henry Moso, Kabooki Sushi, Orlando, Florida
  • Shota Nakajima, Adana, Seattle
  • Austin Nickel, Spuntino, Denver
  • Johnny Ortiz, / Schuppen, La Madera, NM
  • Lena Sareini, Selden Standard, Detroit
  • Ashleigh Shanti, Benne on Eagle, Asheville, NC
  • Maricela Vega, 8ARM, Atlanta
  • Paola Velez, Kith/Kin, Washington, C.
  • Jon Yao, Kato, Los Angeles

Beste Köche (Präsentiert von Capital One)

Köche, die hohe kulinarische Standards setzen und in ihren jeweiligen Regionen auch Integrität und bewundernswerte Führungsqualitäten beweisen. Ein Nominierter kann aus jeder Art von Restaurant stammen, muss aber mindestens fünf Jahre als Koch gearbeitet haben, wobei die letzten drei Jahre in der Region verbracht wurden.

Bester Koch: Kalifornien

  • Genet Agonafer, Mahlzeiten von Genet, Los Angeles
  • Kim Alter, Nightbird, San Francisco
  • Val M. Cantu, Californios, San Francisco
  • Rocío Camacho, La Diosa de los Moles, Paramount, Kalifornien
  • Gabriela Cámara, Cala, San Francisco
  • Josef Centeno, Orsa & Winston, Los Angeles
  • Jeremy Fox, Birdie G’s, Santa Monica, Kalifornien
  • Brandon Go, Hayato, Los Angeles
  • Brandon Jude, Mister Jiu’s, San Francisco
  • Jessica Koslow, Sqirl, Los Angeles
  • Mourad Lahlou, Mourad, San Francisco
  • Mei Lin, Nachtschatten, Los Angeles
  • Ori Menashe und Genevieve Gergis, Bavel, Los Angeles
  • Niki Nakayama, n/naka, Los Angeles
  • Brandon Rodgers und Ian Scaramuzza, In Situ, San Francisco
  • Carlos Salgado, Taco María, Costa Mesa, Kalifornien
  • Joshua Skenes, Angler, San Francisco
  • James Syhabout, Commis, Oakland, Kalifornien
  • Karen Taylor Waikiki, El Molino Central, Boyes Hot Springs, Kalifornien
  • Pim Techamuanvivit, Kin Khao, San Francisco

Bester Koch: Great Lakes (IL, IN, MI, OH)

  • James Anderson, Ray Ray’s Hog Pit, Columbus, Ohio
  • Abra Berens, Granor Farm, Three Oaks, MI
  • Thai Dang, HaiSous, Chicago
  • Brian Jupiter, Frontier, Chicago
  • Gene Kato, Momotaro, Chicago
  • Ji Hye Kim, Miss Kim, Ann Arbor, MI
  • Jason Hammel, Lula Cafe, Chicago
  • Andy Hollyday, Selden Standard, Detroit
  • Allie La Valle-Umansky, Jeremy Umansky und Kenny Scott, Larder Delicatessen & Bakery, Cleveland
  • Abbi Merriss, Blaubart, Indianapolis
  • Ethan Pikas, Kellertürversorgung, Chicago
  • Noah Sandoval, Oriole, Chicago
  • Ryan Santos, Bitte, Cincinnati
  • John Shields und Karen Urie Shields, Smyth, Chicago
  • James Rigato, Mabel Gray, Hazel Park, MI
  • Mike Lösegeld, Ima, Detroit
  • Mariya Russell, Kikk?, Chicago
  • Sarah Welch, Marrow, Detroit
  • Erick Williams, Tugend, Chicago
  • Lee Wolen, Boka, Chicago

Bester Koch: Mid-Atlantic (D.C., DE, MD, NJ, PA, VA)

  • Victor Albisu, Poca Madre, Washington, C.
  • Joey Baldino, Zeppoli, Collingswood, New Jersey
  • Sunny Baweja, Lehja, Richmond, Virginia
  • Amy Brandwein, Centrolina, Washington, C.
  • Peter und Lisa Chang, Mama Chang, Fairfax, Virginia
  • Zenebech Dessu, Zenebech Restaurant, Washington, C.
  • Nicholas Elmi, Laurel, Philadelphia
  • Christian Frangiadis, Spork, Pittsburgh
  • Melissa Hamilton und Christopher Hirsheimer, Canal House Station, Milford, NJ
  • Matthew Kern, Erbstück, Lewes, DE
  • Rich Landau, Vedge, Philadelphia
  • Danny Lee, Anju, Washington, C.
  • Cristina Martinez, South Philly Barbacoa, Philadelphia
  • Taylor Mason, Luca, Lancaster, PA
  • Cagla Onal-Urel, Speisekammer für grüne Mandeln, Washington, C.
  • Peter Prime, Cane, Washington, C.
  • Dan Richer, Razza, Jersey City, NJ
  • Jon Sybert, Tail Up Goat, Washington, C.
  • Cindy Wolf, Charleston, Baltimore
  • Wei Zhu, Chengdu Gourmet, Pittsburgh

Bester Koch: Mittlerer Westen (IA, KS, MN, MO, NE, ND, SD, WI)

  • Däne Baldwin, Der Diplomat, Milwaukee
  • Andrea Baumgardner, BernBaum’s, Fargo, ND
  • Karen Bell, Bavette La Boucherie, Milwaukee
  • Steven Brown, Tilia, Minneapolis
  • Michael Corvino, Corvino Supper Club & Verkostungsraum, Kansas City, MO
  • Daniel del Prado, Martina, Minneapolis
  • Linda Dürr, Das Restaurant um 1900, Mission Woods, KS
  • Michael Gallina, Vicia, St. Louis
  • Nicholas Goellner, The Antler Room, Kansas City, MO
  • Vaughn Good, Fox und Pearl, Kansas City, MO
  • Lona Luo, Lona’s Lil Eats, St. Louis
  • Benjamin Maides, Au Courant Regional Kitchen, Omaha, NE
  • Jamie Malone, Grand Café, Minneapolis
  • Jesse Mendica, Olive + Eiche, Webster Groves, MO
  • Loryn Nalic, Balkan Treat Box, Webster Groves, MO
  • Christina Nguyen, Hai Hai, Minneapolis
  • Sean Pharr, Münzzeichen, Madison, Wisconsin
  • Joe Tripp, Harbinger, Des Moines, IA
  • Hai Truong, Ngon Vietnamesisches Bistro, Paul, MN
  • David Utterback, Yoshitomo, Omaha, NE

Bester Koch: Berg (CO, ID, MT, UT, WY)

  • Carrie Baird, Bar Dough, Denver
  • Jen Castle und Blake Spalding, Hell’s Backbone Grill & Farm, Boulder, UT
  • Jeff Drew, Snake River Grill, Jackson, WY
  • Nick Fahs, David Barboza und Mike Blocher, Tabelle X, Salt Lake City
  • Caroline Glover, Annette, Aurora, CO
  • Briar Handly, Griff, Park City, UT
  • Duncan Holmes, Beckon, Denver
  • Peggi Ince-Whiting, japanisches Restaurant Kyoto, Salt Lake City
  • Suchada Johnson, Teton Thai, Teton Village, WY
  • Sarah Kelly, Petite 4, Boise, ID
  • Tommy Lee, Hop Alley, Denver
  • Brother Luck, Four von Brother Luck, Colorado Springs, CO
  • Josh Niernberg, Bin 707 Foodbar, Grand Junction, CO
  • Cindhura Reddy, Spuntino, Denver
  • Dana Rodriguez, Super Mega Bien, Denver
  • Moudi Sbeity und Derek Kitchen, Laziz Kitchen, Salt Lake City
  • Nick Steen, Walkers Grill, Billings, MT
  • Dave Wells, Verkostungsraum im Chico Hot Springs Resort & Spa, Pray, MT
  • Kelly Whitaker, The Wolf’s Tailor, Denver
  • Luis Young, Penrose Room, Colorado Springs, Colorado

Bester Koch: Bundesstaat New York

  • Einat Admony, Balaboosta, NYC
  • Albert Bartley, Top Taste, Kingston, NY
  • Emma Bengtsson, Aquavit, NYC
  • Nick Curtola, The Four Horsemen, NYC
  • David DiBari, The Cookery, Dobbs Ferry, NY
  • Eric Gao, O Mandarin, Hartsdale, NY
  • Sean Gray, Momofuku Ko, NYC
  • Brooks Headley, Superiority Burger, NYC
  • Jenny Kwak, Haenyeo, NYC
  • Chintan Pandya, Adda, NYC
  • Kyo Pang, Kopitiam, NYC
  • Junghyun Park, Atomix, NYC
  • Carla Perez-Gallardo und Hannah Black, Lil' Deb’s Oasis, Hudson, NY
  • Erik Ramirez, Llama Inn, NYC
  • Ann Redding und Matt Danzer, Onkel Boons, NYC
  • Angie Rito und Scott Tacinelli, Don Angie, NYC
  • Daniela Soto-Innes, ATLA, NYC
  • Jeremiah Stone und Fabián von Hauske, Wildair, NYC
  • Alex Stupak, Empellón, NYC
  • Helen You, Dumpling Galaxy, NYC

Bester Koch: Nordosten (CT, MA, ME, NH, RI, VT)

  • Tyler Anderson, Millwright’s Restaurant, Simsbury, CT
  • Tracy Chang, Pagu, Cambridge, MA
  • Cara Chigazola Tobin, Honey Road, Burlington, VT
  • Vien Dobui, CÔNG TU BOˆT, Portland, ME
  • Carl Dooley, The Table at Season to Taste, Cambridge, MA
  • Tiffani Faison, Orfano, Boston
  • Devin Finigan, Aragosta bei Goose Cove, Deer Isle, ME
  • Erin French, Die verlorene Küche, Freiheit, ME
  • Mayumi Hattori, Das Clubauto, Nantucket, MA
  • Seizi Imura, Café Sushi, Cambridge, MA
  • Ben Jackson, Drifters Frau, Portland, ME
  • Krista Kern Desjarlais, The Purple House, North Yarmouth, ME
  • James Mark, Großer König, Vorsehung
  • Greg Mitchell und Chad Conley, Palace Diner, Biddeford, ME
  • Ravin Nakjaroen, Long Grain, Camden, ME
  • Cassie Piuma, Sarma, Somerville, MA
  • David Vargas, Vida Cantina, Portsmouth, NH
  • Derek Wagner, Nicks am Broadway, Providence
  • Douglass Williams, MIDA, Boston

Bester Koch: Nordwest & Pazifik (AK, HI, OR, WA)

  • Chera Amlag, Hood Berühmtes Café + Bar, Seattle
  • Jay Blackinton, Hogstone’s Holzofen, Orcas Island, WA
  • Peter Cho, Han Oak, Portland, OR
  • Logan Cox, Homer, Seattle
  • Gregory Gourdet, Abflug, Portland, OR
  • Sun Hong, By Tae, Seattle
  • Chris Kajioka und Anthony Rush, Senia, Honolulu
  • Mitch Mayers, Sawyer, Seattle
  • Katy Millard, Coquine, Portland, OR
  • Sarah Minnick, Lovely’s Fifty Fifty, Portland, OR
  • Kristen Murray, MÅURICE, Portland, OR
  • Keiji Nakazawa, Sushi Sho, Waikiki Beach, HI
  • Ryan Roadhouse, Nodoguro, Portland, OR
  • Beau Schooler, In Bocca Al Lupo, Juneau, AK
  • Sheldon Simeon, Abstammung, Wailea, HI
  • Mutsuko Soma, Kamonegi, Seattle
  • Naoko Tamura, Shizuku, Portland, OR
  • Aaron Verzosa, Archipel, Seattle
  • Tschad Weiß, Zona Blanca, Spokane, WA
  • Rachel Yang und Seif Chirchi, Joule, Seattle

Bester Koch: Süd (AL, AR, Commonwealth of Puerto Rico, FL, LA, MS)

  • Blake Aguillard und William „Trey“ Smith, Saint-Germain, New Orleans
  • Lindsay Autry, The Regional Kitchen & Public House, West Palm Beach, FL
  • Bill Briand, Fisher’s Upstairs at Orange Beach Marina, Orange Beach, AL
  • Paxx Caraballo Moll, Dschungel BaoBao, San Juan, PR
  • Derek Emerson, CAET, Ridgeland, MS
  • Jose Enrique, Jose Enrique, San Juan, PR
  • Kristen Essig und Michael Stoltzfus, Coquette, New Orleans
  • Luciana Giangrandi und Alex Meyer, Boia De, Miami
  • Hao Gong, Restaurant LUVI, New Orleans
  • Michael Gulotta, Maypop, New Orleans
  • Mason Hereford, Türkei und der Wolf, New Orleans
  • Timothy Hontzas, Johnny’s Restaurant, Homewood, AL
  • Natalia Lucía Vallejo, Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Duane Nutter, Südstaatler, Mobil, AL
  • Niven Patel, Ghee, Miami
  • Rafael Rios, Yeyo’s Mexican Grill, Bentonville, AR
  • Austin Sumrall, Weiße Säulen, Biloxi, MS
  • Isaac Toups, Toups’ Meatery, New Orleans

Bester Koch: Südost (GA, KY, NC, SC, TN, WV)

  • Katie Button, Cúrate, Asheville, NC
  • Gregory Collier, Uptown Yolk, Charlotte, NC
  • Adam Cooke, Topsoil Kitchen & Market, Travellers Rest, SC
  • Cassidee Dabney, The Barn at Blackberry Farm, Walland, TN
  • Steven Devereaux Greene, Reiher im Umstead Hotel and Spa, Cary, NC
  • Bryan Furman, B’s Cracklin’ Barbecue, Atlanta
  • Josh Habiger, Bastion, Nashville
  • Meherwan Irani, Chai Pani, Asheville, NC
  • Kevin Johnson, The Grocery, Charleston, SC
  • Philip Krajeck, FOLK, Nashville
  • Joe Verwandter, Verwandter, Davidson, NC
  • Cheetie Kumar, Garland, Raleigh, NC
  • Jiyeon Lee und Cody Taylor, Heirloom Market BBQ, Atlanta
  • Leonard Lewis, Bones, Atlanta
  • Ricky Moore, Saltbox Seafood Joint, Durham, NC
  • Annie Pettry, Decca, Louisville, KY
  • Andy Ticer und Michael Hudman, Andrew Michael Italian Kitchen, Memphis, TN
  • Julia Sullivan, Henrietta Red, Nashville
  • Viviek Surti, Schneider, Nashville
  • Shamil Velazquez, Delaney Oyster House, Charleston, SC

Bester Koch: Südwesten (AZ, NM, NV, OK)

  • Lisa Becklund, Living Kitchen Farm & Dairy, Depew, OK
  • Nicole Brisson, Locale, Las Vegas
  • Jeff Chanchaleune, Gun Izakaya, Oklahoma City
  • Alan Ji, Mott 32, Las Vegas
  • Stephen Jones, The Larder + The Delta, Phoenix
  • Shinji Kurita, Shinbay Omakase Room, Scottsdale, AZ
  • Danielle Leoni, The Breadfruit & Rum Bar, Phoenix
  • Maria Mazon, BOCA Tacos und Tequila, Tucson, AZ
  • Josie und Teako Nunn, Sparky’s Burger, Barbeque und Espresso, Hatch, NM
  • Fernando Olea, Restaurant Sazón, Sante Fe
  • Jonathan Perno, Campo at Los Poblanos Historic Inn & Organic Farm, Los Ranchos de Albuquerque, NM
  • Chrysa Robertson, Rancho Pinot, Scottsdale, AZ
  • Silvana Salcido Esparza, Barrio Café Gran Reserva, Phoenix
  • Samantha Sanz, Talavera, Scottsdale, AZ
  • Jeff Smedstad, Elote Cafe, Sedona, AZ
  • Kevin Snell, Amelia’s, Tulsa, OK
  • Ryan Swanson, Kai, Gila River Indian Community, Chandler, AZ
  • James Trees, Esther’s Kitchen, Las Vegas

Bester Koch: Texas

  • Dawn Burrell, Kulture, Houston
  • Kevin Fink, Emmer & Rye, Austin
  • Michael Fojtasek, Olamaie, Austin
  • Alexandra Gates, Cochenille, Marfa, TX
  • Manabu Horiuchi, Kata Robata, Houston
  • Anita Jaisinghani, Pondicheri, Houston
  • Molly McCook, Ellerbe Fine Foods, Fort Worth, TX
  • Steve McHugh, geheilt, San Antonio
  • Aldo Mora, Cafe Central, El Paso, TX
  • Trong Nguyen, Langusten & Nudeln, Houston
  • Misti Norris, Petra und das Biest, Dallas
  • Alex Paredes, Carnitas Lonja, San Antonio
  • Esaul Ramos, 2M Räucherei, San Antonio
  • Regino Rojas, Revolver Taco Lounge, Dallas
  • Teiichi Sakurai, Tei-An, Dallas
  • Donny Sirisavath, Khao Noodle Shop, Dallas
  • Norma Frances “Tootsie” Tomanetz, Snow’s BBQ, Lexington, TX
  • Jason Vaughan, Nancy’s Hustle, Houston
  • Iliana de la Vega, El Naranjo, Austin
  • Laurie Williamson, Rancho Loma, Talpa, TX

Über die James Beard Awards 2020

Die James Beard Awards 2020 werden den 30. Jahrestag der begehrtesten und umfassendsten Ehrungen Amerikas für Köche, Restaurants, Journalisten, Autoren und andere führende Persönlichkeiten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie markieren.

Während ihrer drei Jahrzehnte währenden Geschichte haben die Beard Awards Trends in der amerikanischen Esskultur geweckt und reflektiert. Um der Vergangenheit zu gedenken, die Gegenwart zu ehren und in die Zukunft zu blicken, feiert die Stiftung die Halbfinalisten, Nominierten, Gewinner, Veranstaltungen und Meilensteine, die die dynamische und immer aufschlussreiche Gastronomie- und Restaurantgemeinschaft geschaffen haben, die wir heute haben.

Die James Beard Awards verkörpern das Good Food for Good™ Mantra der Foundation und unterstützen Nachhaltigkeit, Geschlechtergleichstellung, Inklusion, Gerechtigkeit und Zugang für alle. Als herausragender Maßstab für kulinarische Exzellenz werden die Awards weiterhin die Mission der James Beard Foundation unterstützen, die amerikanische Esskultur für alle köstlicher, vielfältiger und nachhaltiger zu machen: die Vergangenheit zu feiern und gleichzeitig für die Zukunft einzutreten.

Die Halbfinalisten der Restaurant and Chef Awards werden am Mittwoch, 26. Februar 2020, bekannt gegeben. Die Nominierten für alle Preiskategorien werden am Mittwoch, 25. März 2020 in Philadelphia in der Barnes Foundation in Zusammenarbeit mit VISIT PHILADELPHIA® bekannt gegeben. Die Feierlichkeiten beginnen in New York City am Freitag, 24 Journalisten, die am Pier Sixty in Chelsea Piers stattfinden.

Die Veranstaltungen ziehen dann mit dem Leadership Awards Dinner nach Chicago, das in Zusammenarbeit mit Deloitte am Sonntag, den 3. Die James Beard Awards Gala findet am Montag, 4. Mai 2020, an der Lyric Opera of Chicago statt. Während der öffentlich zugänglichen Veranstaltung werden Auszeichnungen für die Kategorien Restaurant und Chefkoch sowie Restaurantdesign sowie besondere Auszeichnungen für Lifetime Achievement, Design Icon und America's Classics verliehen. Unmittelbar darauf folgt ein Gala-Empfang mit Spitzenköchen und Getränkefachleuten aus dem ganzen Land.

Zum ersten Mal wird das James Beard Awards House, präsentiert von Capital One, offizieller Kreditkarten- und Bankpartner der Stiftung, während des Awards-Wochenendes einen dynamischen, zentralen Treffpunkt bieten, geöffnet am Sonntag, 3. Mai, und Montag, 4. 2020, im Old Post Office (433 W. Van Buren Street, Chicago, IL). Das Awards House bietet Gästen, die an den Awards teilnehmen, Mitgliedern der Branche und der allgemeinen Öffentlichkeit die Möglichkeit, an Programmen teilzunehmen, die Vorträge zu Themen umfassen, die die Gemeinschaft betreffen, wie Rassengerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Weintarife und mehr. Lokale Partner Wählen Sie Chicago, die Illinois Restaurant Association (IRA), der Chicago Council on Global Affairs und mehrere in Chicago ansässige Restaurantgruppen und Köche werden auf unterhaltsame und köstliche Weise residieren. Ein Co-Working Space, eine Media Lounge, Hospitality- und Barbereiche sowie einmalige Events mit Sponsoren und Freunden der Stiftung werden reichlich vorhanden sein. Eine besondere Fotoausstellung zum 30-jährigen Jubiläum, die von der Fotografin Melanie Dunea erstellt wurde und ehemalige Gewinner des James Beard Award und Meilensteine ​​zeigt, wird den Gästen geöffnet sein. Die vollständige Liste der Veranstaltungen und des Programms wird auf der Website der Stiftung ständig aktualisiert, und Ticketinformationen werden in Kürze veröffentlicht.

Die James Beard Awards 2020 werden von Capital One, dem offiziellen Kreditkarten- und Bankpartner der James Beard Foundation, verliehen. Durch diese einzigartige Partnerschaft genießen Capital One-Karteninhaber exklusiven Zugang zu den einzigartigen Programmen der James Beard Foundation, darunter die Taste America Tour, JBF Greens: Foodies Under Forty und das legendäre James Beard House.

Die James Beard Awards werden stolz von Choose Chicago und der Illinois Restaurant Association veranstaltet und in Zusammenarbeit mit den Chicago O'Hare and Midway International Airports und der Magellan Corporation sowie den folgenden Partnern verliehen: Premier Sponsors: All-Clad Metalcrafters, American Airlines, die offizielle Fluggesellschaft der James Beard Foundation, HMSHost, Lavazza, S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water Unterstützende Sponsoren: Marriott Bonvoy™, National Restaurant Association®, Skuna Bay Salmon, Tabasco® Sauce, Valrhona, White Claw® Hard Seltzer, Windstar Cruises, die offizielle Kreuzfahrtlinie des Galaempfangs der James Beard Foundation Sponsoren: Ecolab, Front of the House®, Kendall College, mit zusätzlicher Unterstützung von VerTerra Dinnerware. Intersport ist offizieller Übertragungspartner der James Beard Awards 2020.

Die 1990 ins Leben gerufenen James Beard Awards würdigen kulinarische Profis für Exzellenz und Leistung in ihren Bereichen und fördern die Mission der Stiftung, Köche und andere führende Persönlichkeiten zu feiern, zu fördern und zu ehren, die Amerikas Esskultur schmackhafter, vielfältiger und nachhaltiger für alle zu machen. Die ersten James Beard Awards wurden 1991 verliehen. Die James Beard Awards werden vom ehrenamtlichen Preiskomitee verwaltet. Jedes Award-Programm (Restaurants und Köche, Bücher, Journalismus, Design, Broadcast Media und Leadership) verfügt über einen eigenen Unterausschuss, der sich aus Branchenexperten zusammensetzt, die ihre Zeit ehrenamtlich für die Überwachung der Richtlinien, Verfahren und die Auswahl der Juroren für ihre jeweiligen Award-Programme einsetzen. Alle Gewinner des James Beard Award erhalten eine Urkunde und ein Medaillon mit den Insignien der James Beard Foundation Awards.


James Beard Foundation gibt die Halbfinalisten für Restaurant und Chefkoch 2020 bekannt

New York, NY ( RestaurantNews.com ) Die James Beard Foundation gab heute im Vorfeld der 30. jährlichen James Beard Awards Presented by Capital One ihre Liste der Restaurant and Chef Award-Halbfinalisten bekannt. Die prestigeträchtige Gruppe von Halbfinalisten repräsentiert eine breite Palette kulinarischer Talente, von außergewöhnlichen Köchen und Restaurants in zwölf Regionen bis hin zum Best New Restaurant, Outstanding Bar Program, Outstanding Baker und einem aufstrebenden Starkoch unter 30 Jahren. Die vollständige Liste der Halbfinalisten 2020 kann am Ende der Pressemitteilung oder direkt auf der Seite eingesehen werden Website der James Beard Foundation.

Die Foundation wird die endgültigen Nominierten für alle Award-Kategorien während einer Live-Pressekonferenz in Philadelphia am Mittwoch, den 25. März 2020, in Zusammenarbeit mit der Constellation Culinary Group bekannt geben. Jeff Guaracino, Präsident und CEO von VISIT PHILADELPHIA®, und Clare Reichenbach, CEO der James Beard Foundation, werden gemeinsam die Pressekonferenz und das entsprechende Frühstück in der Barnes Foundation moderieren.

Die Nominierten für mehr als 50 Preiskategorien, darunter Restaurant und Küchenchef, Restaurantdesign und Medien, werden bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet um 9:00 Uhr statt. ET und wird live online gestreamt (Details zum Website der James Beard Foundation).

Überblick über das Verfahren zur Auszeichnung von Restaurants und Küchenchefs

Die James Beard Foundation veranstaltet ab Mitte Oktober eines jeden Jahres einen offenen Online-Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen. Die eingegangenen Beiträge werden zusammen mit den von einer unabhängigen Freiwilligengruppe von mehr als 250 Diskussionsteilnehmern im ganzen Land erbetenen Beiträgen vom Restaurant- und Küchenchefkomitee überprüft, um die Berechtigung und die regionale Vertretung zu bestimmen. Basierend auf den Ergebnissen und Zulassungsvoraussetzungen für jede Auszeichnung erstellt das Komitee dann einen Wahlzettel, der die Halbfinalisten in jeder der 23 Restaurant- und Chefpreiskategorien auflistet. Die Liste der Halbfinalisten wird dann von mehr als 600 Juroren aus dem ganzen Land abgestimmt, um die endgültigen Nominierten in jeder Kategorie zu bestimmen. Dieselbe Jury, bestehend aus führenden regionalen Restaurantkritikern, Essens- und Weinredakteuren, kulinarischen Pädagogen und ehemaligen Gewinnern des James Beard Award, stimmt dann über die Nominierten ab, um die Gewinner auszuwählen. Die Aufstellungen zur Ermittlung der Nominierten und Gewinner werden vom unabhängigen Wirtschaftsprüfer EisnerAmper erstellt. Der leitende Preisausschuss, das Kuratorium und die Mitarbeiter der James Beard Foundation stimmen nicht ab, und die Ergebnisse werden bis zur Präsentation der Gewinner im Mai vertraulich behandelt. Die Richtlinien und Verfahren der James Beard Awards können unter eingesehen werden jamesbeard.org/awards/policies.

James Beard Awards 2020
Restaurant and Chef Award Semifinalisten und Award-Kriterien

Bestes neues Restaurant

Ein 2019 eröffnetes Restaurant, das bereits hervorragende Küche und Gastlichkeit unter Beweis stellt und das in den kommenden Jahren wahrscheinlich erhebliche Auswirkungen haben wird.

  • Automatische Meeresfrüchte und Austern, Birmingham, AL
  • Beit Rima, San Francisco
  • Die blinde Ziege, Houston
  • Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Cultura, Asheville, NC
  • Demi, Minneapolis
  • Eem, Portland, OR
  • Fox & the Knife, Boston
  • Gado Gado, Portland, OR
  • Gianna, New Orleans
  • Golden Diner, NYC
  • Il Nido, Seattle
  • iNDO, St. Louis
  • Kalaya, Philadelphia
  • K?wi, NYC?
  • Lazy Betty, Atlanta
  • Nachtschatten, Los Angeles
  • Oak Hill Café & Farm, Greenville, SC
  • Pasjoli, Santa Monica, Kalifornien
  • Hahn & Eule, Washington, C.
  • Safran De Twah, Detroit
  • Gehaltsempfänger, Dallas
  • Squable, Houston
  • Sunday Vinyl, Denver
  • Tanam, Somerville, MA
  • Thamee, Washington, C.
  • Thattu, Chicago
  • Tzuco, Chicago
  • Vecina, Phoenix
  • Verjus, San Francisco

Hervorragender Bäcker

Ein Konditor oder Bäcker, der außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten zeigt, die in einer Einzelhandelsbäckerei serviert werden. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Kim Boyce, Bäckerei, Portland, OR
  • Spencer Budros, Pistacia Vera, Columbus, Ohio
  • Evrim Dogu und Evin Dogu, Bäckerei Sub Rosa, Richmond, Virginia
  • Tova du Plessis, Bäckerei Essen, Philadelphia
  • Graison Gill, Bäckerei Bellegarde, New Orleans
  • Zachary Golper, Bien Cuit, NYC
  • Clyde Greenhouse, Kessler Baking Studio, Dallas
  • Don Guerra, Barrio Brot, Tucson, AZ
  • Briana Holt, Tandem Coffee + Bakery, Portland, ME
  • Maura Kilpatrick, Bäckerei Sofra, Cambridge, MA
  • Ayako Kurokawa, Burrow, NYC
  • Lisa Ludwinski, Schwester Pie, Detroit
  • Moshit Mizrachi-Gabbitas, Janjou Pâtisserie, Boise, ID
  • David Norman, Easy Tiger Bake Shop & Beer Garden, Austin
  • Taylor Petrehn, 1900 Barker, Lawrence, KS
  • Nathaniel Reid, Nathaniel Reid Bäckerei, Kirkwood, MO
  • Avery Ruzicka, Manresa Bread, Los Gatos, Kalifornien
  • Matt Tinder, Saboteur Bakery, Bremerton, WA
  • Chris Wilkins, Root Baking Co., Atlanta
  • Na Young Ma, Proof Bakery, Los Angeles

Hervorragendes Barprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die außergewöhnliche Sorgfalt und Geschick bei der Auswahl, Zubereitung und dem Servieren von Cocktails, Spirituosen und/oder Bier zeigt.

  • Anvil Bar & Refuge, Houston
  • Die Atomic Lounge, Birmingham, AL
  • Die Baldwin Bar, Woburn, MA
  • Bar Lederschürze, Honolulu
  • Clavel Mezcaleria, Baltimore
  • Colita, Minneapolis
  • Bestehende Bedingungen, NYC
  • Auswanderer, Portland, OR
  • Horse Inn, Lancaster, PA
  • Kimball House, Decatur, GA
  • La Factoría, San Juan, PR
  • Las Almas Rotas, Dallas
  • Leyenda, Brooklyn, NY
  • Kleine Rituale, Phoenix
  • Lost Lake, Chicago
  • OTOTO, Los Angeles
  • Novare Res Bier Café, Portland, ME
  • Sugar House, Detroit
  • Trick Dog, San Francisco
  • Williams & Graham, Denver

Hervorragender Koch (präsentiert von All-Clad Metalcrafters)

Ein Koch, der hohe kulinarische Maßstäbe setzt und als positives Beispiel für andere Food-Profis gedient hat. Musste die letzten fünf Jahre als Koch gearbeitet haben.

  • Andrew Carmellini, Locanda Verde, NYC
  • Ann Cashion, Johnny’s Half Shell, Washington, C.
  • John Fleer, Rhabarber, Asheville, NC
  • Nobuo Fukuda, Nobuo im Teeter House, Phoenix
  • Sarah Grüneberg, Monteverde, Chicago
  • Gavin Kaysen, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Melissa Kelly, Primo, Rockland, ME
  • David Kinch, Manresa, Los Gatos, Kalifornien
  • Christopher Kostow, The Restaurant at Meadowood, St. Helena, CA
  • Corey Lee, Benu, San Francisco
  • Ludo Lefebvre, Trois Mec, Los Angeles
  • Donald Link, Herbsaint, New Orleans
  • Maricel Presilla, Cucharamama, Hoboken, New Jersey
  • Missy Robbins, Lilia, NYC
  • Gabriel Rucker, Le Pigeon, Portland, OR
  • Holly Smith, Cafe Juanita, Kirkland, WA
  • Ana Sortun, Oleana, Cambridge, MA
  • Vikram Sunderam, Rasika, Washington, C.
  • Marc Vetri, Vetri Cucina, Philadelphia
  • Justin Yu, Theodore Rex, Houston

Hervorragende Gastfreundschaft (Präsentiert von American Airlines)

Ein Restaurant, das seit fünf oder mehr Jahren in Betrieb ist und Beständigkeit und außergewöhnliche Aufmerksamkeit in Gastfreundschaft und Service demonstriert.

  • 15 Fox Place, Jersey City, NJ
  • 1919, San Juan, PR
  • Angus Barn Steakhouse, Raleigh, NC
  • Black Trumpet Bistro, Portsmouth, NH
  • Brigtsen’s, New Orleans
  • Canlis, Seattle
  • Chez Fonfon, Birmingham, AL
  • Dominique Ansel Bäckerei, NYC
  • HOBNOB, Racine, WI
  • Hugo’s, Houston
  • Kai, Phoenix
  • Leon's Fine Poultry & Oyster Shop, Charleston, SC
  • Liebesgriff, Indianapolis
  • Marcel’s, Washington, C.
  • Mi Nidito Restaurant, Tucson, Arizona
  • Mistral, Boston
  • Pekin Nudelstube, Butte, MT
  • Saison, San Francisco
  • Swan Oyster Depot, San Francisco
  • Zingerman’s Roadhouse, Ann Arbor, MI

Hervorragender Konditor (Präsentiert von Lavazza)

Ein Konditor oder Bäcker, der bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten, die in einem Restaurant serviert werden, außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter zeigt. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Antonio Bachour, Bachour, Coral Gables, FL
  • Neil Blazin, Treibholzofen, Pittsburgh
  • Lincoln Carson, Bon Temps, Los Angeles
  • Ali und Kevin Cohane, Persephone, Jackson, WY
  • Renae Connolly, Benedetto, Cambridge, MA
  • Juan Contreras, Atelier Crenn, San Francisco
  • Megan Garrelts, Roggen, Leawood, KS
  • Sylvia Gould, Kool Beanz Cafe, Tallahassee, FL
  • Maggie Huff, Homewood, Dallas
  • Margarita Manzke, République, Los Angeles
  • Claudia Martinez, Tiny Lou’s, Atlanta
  • Mimi Mendoza, Senia, Honolulu
  • Diane Moua, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Natasha Pickowicz, Flora Bar, NYC
  • Ricardo “Ricchi” Sanchez, Bullion, Dallas
  • Emily Spurlin, Lula Cafe, Chicago
  • Krystle Swenson, Crawford und Sohn, Raleigh, NC
  • Katherine Thompson, Thompson Italienisch, Falls Church, VA
  • Miro Uskokovic, Gramercy Tavern, NYC
  • Country Velador, Super Chunk Süßigkeiten und Leckereien, Scottsdale, AZ

Hervorragendes Restaurant (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water)

Ein Restaurant, das beständige Exzellenz in Bezug auf Essen, Atmosphäre, Service und Betrieb demonstriert. Muss 10 oder mehr aufeinanderfolgende Jahre im Geschäft gewesen sein.

  • Boka, Chicago
  • Bolete, Bethlehem, PA
  • FIG, Charleston, SC
  • Fore Street, Portland, ME
  • Frasca Essen und Wein, Boulder, CO
  • Hà VL, Portland, OR
  • House of Prime Rib, San Francisco
  • Jaleo, Washington, C.
  • Kogi BBQ, Los Angeles
  • Komi, Washington, C.
  • La Morada, NYC
  • Mai Lee, Brentwood, MO
  • Michael’s echtes Essen und Trinken, Miami
  • Neptune Oyster, Boston
  • Pizzeria Bianco, Phoenix
  • Die Original Ninfa’s auf Navigation, Houston
  • Quitte, San Francisco
  • Restaurant Alma, Minneapolis
  • SriPraPhai, NYC
  • Sushi Den, Denver

Hervorragender Gastronom (Präsentiert von Magellan Corporation)

Ein Gastronom, der Kreativität im Unternehmertum und Integrität im Restaurantbetrieb zeigt. Sie müssen mindestens 10 Jahre in der Gastronomie tätig gewesen sein. Darf in den letzten fünf Jahren nicht für einen Kochpreis der James Beard Foundation nominiert worden sein.

  • Paul Bartolotta, The Bartolotta Restaurants, Milwaukee (Ristorante Bartolotta, Harbour House, Lake Park Bistro und andere)
  • Jamie Bissonnette und Ken Oringer, JK Food Group, Boston (Kleiner Esel, Toro, Coppa)
  • JoAnn Clevenger, Upperline Restaurant, New Orleans
  • Sameer Eid und Samy Eid, Birmingham, MI und Detroit (Phoenicia, Forest, Leila)
  • Benjamin Goldberg und Max Goldberg, Strategic Hospitality, Nashville (The Catbird Seat, The Patterson House, Henrietta Red und andere)
  • Ruth Gresser, Pizzeria Paradiso, Washington, D.C. (Pizzeria Paradiso)
  • Martha Hoover, Patachou Inc., Indianapolis (Café Patachou, Public Greens, Bar One Fourteen und andere)
  • Jennifer Jasinski, Beth Gruitch, Crafted Concepts, Denver (Rioja, Bistro Vendôme, Stoic & Genuine und andere)
  • Mike Mastro und Jeff Mastro, Prime Steak Concepts, Scottsdale, AZ (Dominick's Steakhouse, Steak 44, Ocean 44)
  • Thomas McNaughton, David Steele und David White, Ne Timeas Restaurant Group, San Francisco (Mehl + Wasser, Central Kitchen, Trick Dog)
  • Larry McGuire, McGuire Moorman Hospitality, Austin (Jeffrey’s, Perla's, Pool Burger und andere)
  • Jay McSharry, Portsmouth, NH (Jumpin’ Jay’s Fish Cafe, Vida Cantina, Moxy und andere)
  • Ouita Michel, Ouita Michel Family of Restaurants, Lexington, KY (Holly Hill Inn, The Midway Bakery and Cafe, Honeywood und andere)
  • Willy Ng, Magic Gourmet Trading, San Francisco (Koi Palace, Dragon Beaux, Palette Tea House)
  • Akkapong „Earl“ Ninsom, Portland, OR (Langbaan, PaaDee, Hat Yai)
  • Steve Palmer, The Indigo Road, Charleston, SC (Indaco, The Macintosh, O-Ku Sushi und andere)
  • Alex Raij und Eder Montero, NYC (La Vara, Saint Julivert Fisherie, Txikito)
  • Cookie Till, Margate, NJ (Steve und Cookie’s, Ventnor Nr. 7311)
  • Tracy Vaught, H Town Restaurant Group, Houston (Hugo’s, Xochi, Caracol und andere)
  • Jason Wang, Xi’an Famous Foods, NYC

Hervorragendes Weinprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die exzellenten Weinservice durch eine sorgfältig durchdachte Weinkarte und einen gut informierten Ansatz bei der Auswahl und dem Trinken von Weinen demonstriert.

  • Bacchanal, New Orleans
  • Betrachter, Indianapolis
  • Canard, Portland, OR
  • COTE, NYC
  • Sterbegeld und Steuern, Raleigh, NC
  • Element 47 im The Little Nell, Aspen, CO
  • Flight Wine Bar, Washington, C.
  • FnB, Scottsdale, AZ
  • Großchina, Berkeley, CA
  • Grill 23, Boston
  • Henry, Boston
  • Le Caveau, Philadelphia
  • L’Oursin, Seattle
  • Lucky Palace, Bossier City, LA
  • Miller Union, Atlanta
  • The Morris, San Francisco
  • Nacht + Markt Sahm, Venedig, CA
  • Ops, NYC
  • Rosie Cannonball, Houston
  • Spiaggia, Chicago

Hervorragender Wein-, Bier- oder Spirituosenhersteller

Ein Bier-, Wein- oder Spirituosenhersteller, der Beständigkeit und außergewöhnliche Fähigkeiten in seinem Handwerk beweist.

  • Scott Blackwell und Ann Marshall, High Wire Distilling Co., Charleston, SC
  • Jean Broillet IV, Brauerei für müde Hände, Ardmore, PA
  • Cathy Corison, Corison Winery, St. Helena, CA
  • Brianne Day, Tagesweine, Dundee, OR
  • Austin Evans und Richard Patrick Jr., Cathead Distillery, Jackson, MS
  • David Favela, Border X Brewing, San Diego
  • Aaron Fox und Daniel de la Nuez, Forthave Spirits, NYC
  • Deirdre Heekin, La Garagista Farm + Winery, Barnard, VT
  • Nancy Irelan und Mike Schnelle, Red Tail Ridge Winery, Penn Yan, NY
  • Marika Josephson und Aaron Kleidon, Scratch Brewing Company, Ava, IL
  • Drew Kulsveen, Willett Distillery, Bardstown, KY
  • Todd Leopold und Scott Leopold, Leopold Bros., Denver
  • Steve Luke, Cloudburst Brewing, Seattle
  • André Hueston Mack, Maison Noir Wines, McMinnville, OR
  • Kim McPherson, McPherson Cellars, Lubbock, TX
  • Amanda und Stephen Paul, Whisky Del Bac, Tucson, AZ
  • Yoshihiro Sako, Den Sake Brauerei, Oakland, CA
  • Jeffrey Stuffings und Michael Stuffings, Jester King Brewery, Austin
  • Rutger de Vink, RdV Weinberge, Delaplane, VA
  • Lance Winters, George Spirits, Alameda, Kalifornien

Aufstrebender Starkoch des Jahres (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water) Ein Koch im Alter von 30 Jahren oder jünger, der außergewöhnliches Talent, Charakter und Führungsqualitäten zeigt und der in den kommenden Jahren wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss haben wird.

  • Will Aghajanian und Liz Johnson, The Catbird Seat, Nashville
  • Angel Barreto, Anju, Washington, C.
  • Nick Bognar, iNDO, St. Louis
  • Trigg Brown, Win Son, Brooklyn, NY
  • Ana Castro, Thalia, New Orleans
  • Valerie Chang, ITAMAE, Miami
  • Bria Downey, Clay Pigeon Food & Drink, Fort Worth, TX
  • Alisha Elenz, mfk./Bar Biscay, Chicago
  • Robbie Felice, Viaggio Ristorante, Wayne, NJ
  • Rikki Giambruno, Hyazinthe, Paul, MN
  • Mariana Gonzalez-Trasvina, Bar ‘Cino, Newport, RI
  • Jesse Ito, Royal Izakaya, Philadelphia
  • Matthew Kammerer, Harbour House Inn, Elk, Kalifornien
  • Zoë Kanan, Simon & The Whale, NYC
  • Liz Kenyon, Rupee Bar, Seattle
  • Jeanine Lamadieu, Ygen, Chicago
  • Irene Li, Mei Mei, Boston
  • Gaby Maeda, State Bird Provision, San Francisco
  • Daniela Moreira, Timber Pizza Co., Washington, C.
  • Henry Moso, Kabooki Sushi, Orlando, Florida
  • Shota Nakajima, Adana, Seattle
  • Austin Nickel, Spuntino, Denver
  • Johnny Ortiz, / Schuppen, La Madera, NM
  • Lena Sareini, Selden Standard, Detroit
  • Ashleigh Shanti, Benne on Eagle, Asheville, NC
  • Maricela Vega, 8ARM, Atlanta
  • Paola Velez, Kith/Kin, Washington, C.
  • Jon Yao, Kato, Los Angeles

Beste Köche (Präsentiert von Capital One)

Köche, die hohe kulinarische Standards setzen und in ihren jeweiligen Regionen auch Integrität und bewundernswerte Führungsqualitäten beweisen. Ein Nominierter kann aus jeder Art von Restaurant stammen, muss aber mindestens fünf Jahre als Koch gearbeitet haben, wobei die letzten drei Jahre in der Region verbracht wurden.

Bester Koch: Kalifornien

  • Genet Agonafer, Mahlzeiten von Genet, Los Angeles
  • Kim Alter, Nightbird, San Francisco
  • Val M. Cantu, Californios, San Francisco
  • Rocío Camacho, La Diosa de los Moles, Paramount, Kalifornien
  • Gabriela Cámara, Cala, San Francisco
  • Josef Centeno, Orsa & Winston, Los Angeles
  • Jeremy Fox, Birdie G’s, Santa Monica, Kalifornien
  • Brandon Go, Hayato, Los Angeles
  • Brandon Jude, Mister Jiu’s, San Francisco
  • Jessica Koslow, Sqirl, Los Angeles
  • Mourad Lahlou, Mourad, San Francisco
  • Mei Lin, Nachtschatten, Los Angeles
  • Ori Menashe und Genevieve Gergis, Bavel, Los Angeles
  • Niki Nakayama, n/naka, Los Angeles
  • Brandon Rodgers und Ian Scaramuzza, In Situ, San Francisco
  • Carlos Salgado, Taco María, Costa Mesa, Kalifornien
  • Joshua Skenes, Angler, San Francisco
  • James Syhabout, Commis, Oakland, Kalifornien
  • Karen Taylor Waikiki, El Molino Central, Boyes Hot Springs, Kalifornien
  • Pim Techamuanvivit, Kin Khao, San Francisco

Bester Koch: Great Lakes (IL, IN, MI, OH)

  • James Anderson, Ray Ray’s Hog Pit, Columbus, Ohio
  • Abra Berens, Granor Farm, Three Oaks, MI
  • Thai Dang, HaiSous, Chicago
  • Brian Jupiter, Frontier, Chicago
  • Gene Kato, Momotaro, Chicago
  • Ji Hye Kim, Miss Kim, Ann Arbor, MI
  • Jason Hammel, Lula Cafe, Chicago
  • Andy Hollyday, Selden Standard, Detroit
  • Allie La Valle-Umansky, Jeremy Umansky und Kenny Scott, Larder Delicatessen & Bakery, Cleveland
  • Abbi Merriss, Blaubart, Indianapolis
  • Ethan Pikas, Kellertürversorgung, Chicago
  • Noah Sandoval, Oriole, Chicago
  • Ryan Santos, Bitte, Cincinnati
  • John Shields und Karen Urie Shields, Smyth, Chicago
  • James Rigato, Mabel Gray, Hazel Park, MI
  • Mike Lösegeld, Ima, Detroit
  • Mariya Russell, Kikk?, Chicago
  • Sarah Welch, Marrow, Detroit
  • Erick Williams, Tugend, Chicago
  • Lee Wolen, Boka, Chicago

Bester Koch: Mid-Atlantic (D.C., DE, MD, NJ, PA, VA)

  • Victor Albisu, Poca Madre, Washington, C.
  • Joey Baldino, Zeppoli, Collingswood, New Jersey
  • Sunny Baweja, Lehja, Richmond, Virginia
  • Amy Brandwein, Centrolina, Washington, C.
  • Peter und Lisa Chang, Mama Chang, Fairfax, Virginia
  • Zenebech Dessu, Zenebech Restaurant, Washington, C.
  • Nicholas Elmi, Laurel, Philadelphia
  • Christian Frangiadis, Spork, Pittsburgh
  • Melissa Hamilton und Christopher Hirsheimer, Canal House Station, Milford, NJ
  • Matthew Kern, Erbstück, Lewes, DE
  • Rich Landau, Vedge, Philadelphia
  • Danny Lee, Anju, Washington, C.
  • Cristina Martinez, South Philly Barbacoa, Philadelphia
  • Taylor Mason, Luca, Lancaster, PA
  • Cagla Onal-Urel, Speisekammer für grüne Mandeln, Washington, C.
  • Peter Prime, Cane, Washington, C.
  • Dan Richer, Razza, Jersey City, NJ
  • Jon Sybert, Tail Up Goat, Washington, C.
  • Cindy Wolf, Charleston, Baltimore
  • Wei Zhu, Chengdu Gourmet, Pittsburgh

Bester Koch: Mittlerer Westen (IA, KS, MN, MO, NE, ND, SD, WI)

  • Däne Baldwin, Der Diplomat, Milwaukee
  • Andrea Baumgardner, BernBaum’s, Fargo, ND
  • Karen Bell, Bavette La Boucherie, Milwaukee
  • Steven Brown, Tilia, Minneapolis
  • Michael Corvino, Corvino Supper Club & Verkostungsraum, Kansas City, MO
  • Daniel del Prado, Martina, Minneapolis
  • Linda Dürr, Das Restaurant um 1900, Mission Woods, KS
  • Michael Gallina, Vicia, St. Louis
  • Nicholas Goellner, The Antler Room, Kansas City, MO
  • Vaughn Good, Fox und Pearl, Kansas City, MO
  • Lona Luo, Lona’s Lil Eats, St. Louis
  • Benjamin Maides, Au Courant Regional Kitchen, Omaha, NE
  • Jamie Malone, Grand Café, Minneapolis
  • Jesse Mendica, Olive + Eiche, Webster Groves, MO
  • Loryn Nalic, Balkan Treat Box, Webster Groves, MO
  • Christina Nguyen, Hai Hai, Minneapolis
  • Sean Pharr, Münzzeichen, Madison, Wisconsin
  • Joe Tripp, Harbinger, Des Moines, IA
  • Hai Truong, Ngon Vietnamesisches Bistro, Paul, MN
  • David Utterback, Yoshitomo, Omaha, NE

Bester Koch: Berg (CO, ID, MT, UT, WY)

  • Carrie Baird, Bar Dough, Denver
  • Jen Castle und Blake Spalding, Hell’s Backbone Grill & Farm, Boulder, UT
  • Jeff Drew, Snake River Grill, Jackson, WY
  • Nick Fahs, David Barboza und Mike Blocher, Tabelle X, Salt Lake City
  • Caroline Glover, Annette, Aurora, CO
  • Briar Handly, Griff, Park City, UT
  • Duncan Holmes, Beckon, Denver
  • Peggi Ince-Whiting, japanisches Restaurant Kyoto, Salt Lake City
  • Suchada Johnson, Teton Thai, Teton Village, WY
  • Sarah Kelly, Petite 4, Boise, ID
  • Tommy Lee, Hop Alley, Denver
  • Brother Luck, Four von Brother Luck, Colorado Springs, CO
  • Josh Niernberg, Bin 707 Foodbar, Grand Junction, CO
  • Cindhura Reddy, Spuntino, Denver
  • Dana Rodriguez, Super Mega Bien, Denver
  • Moudi Sbeity und Derek Kitchen, Laziz Kitchen, Salt Lake City
  • Nick Steen, Walkers Grill, Billings, MT
  • Dave Wells, Verkostungsraum im Chico Hot Springs Resort & Spa, Pray, MT
  • Kelly Whitaker, The Wolf’s Tailor, Denver
  • Luis Young, Penrose Room, Colorado Springs, Colorado

Bester Koch: Bundesstaat New York

  • Einat Admony, Balaboosta, NYC
  • Albert Bartley, Top Taste, Kingston, NY
  • Emma Bengtsson, Aquavit, NYC
  • Nick Curtola, The Four Horsemen, NYC
  • David DiBari, The Cookery, Dobbs Ferry, NY
  • Eric Gao, O Mandarin, Hartsdale, NY
  • Sean Gray, Momofuku Ko, NYC
  • Brooks Headley, Superiority Burger, NYC
  • Jenny Kwak, Haenyeo, NYC
  • Chintan Pandya, Adda, NYC
  • Kyo Pang, Kopitiam, NYC
  • Junghyun Park, Atomix, NYC
  • Carla Perez-Gallardo und Hannah Black, Lil' Deb’s Oasis, Hudson, NY
  • Erik Ramirez, Llama Inn, NYC
  • Ann Redding und Matt Danzer, Onkel Boons, NYC
  • Angie Rito und Scott Tacinelli, Don Angie, NYC
  • Daniela Soto-Innes, ATLA, NYC
  • Jeremiah Stone und Fabián von Hauske, Wildair, NYC
  • Alex Stupak, Empellón, NYC
  • Helen You, Dumpling Galaxy, NYC

Bester Koch: Nordosten (CT, MA, ME, NH, RI, VT)

  • Tyler Anderson, Millwright’s Restaurant, Simsbury, CT
  • Tracy Chang, Pagu, Cambridge, MA
  • Cara Chigazola Tobin, Honey Road, Burlington, VT
  • Vien Dobui, CÔNG TU BOˆT, Portland, ME
  • Carl Dooley, The Table at Season to Taste, Cambridge, MA
  • Tiffani Faison, Orfano, Boston
  • Devin Finigan, Aragosta bei Goose Cove, Deer Isle, ME
  • Erin French, Die verlorene Küche, Freiheit, ME
  • Mayumi Hattori, Das Clubauto, Nantucket, MA
  • Seizi Imura, Café Sushi, Cambridge, MA
  • Ben Jackson, Drifters Frau, Portland, ME
  • Krista Kern Desjarlais, The Purple House, North Yarmouth, ME
  • James Mark, Großer König, Vorsehung
  • Greg Mitchell und Chad Conley, Palace Diner, Biddeford, ME
  • Ravin Nakjaroen, Long Grain, Camden, ME
  • Cassie Piuma, Sarma, Somerville, MA
  • David Vargas, Vida Cantina, Portsmouth, NH
  • Derek Wagner, Nicks am Broadway, Providence
  • Douglass Williams, MIDA, Boston

Bester Koch: Nordwest & Pazifik (AK, HI, OR, WA)

  • Chera Amlag, Hood Berühmtes Café + Bar, Seattle
  • Jay Blackinton, Hogstone’s Holzofen, Orcas Island, WA
  • Peter Cho, Han Oak, Portland, OR
  • Logan Cox, Homer, Seattle
  • Gregory Gourdet, Abflug, Portland, OR
  • Sun Hong, By Tae, Seattle
  • Chris Kajioka und Anthony Rush, Senia, Honolulu
  • Mitch Mayers, Sawyer, Seattle
  • Katy Millard, Coquine, Portland, OR
  • Sarah Minnick, Lovely’s Fifty Fifty, Portland, OR
  • Kristen Murray, MÅURICE, Portland, OR
  • Keiji Nakazawa, Sushi Sho, Waikiki Beach, HI
  • Ryan Roadhouse, Nodoguro, Portland, OR
  • Beau Schooler, In Bocca Al Lupo, Juneau, AK
  • Sheldon Simeon, Abstammung, Wailea, HI
  • Mutsuko Soma, Kamonegi, Seattle
  • Naoko Tamura, Shizuku, Portland, OR
  • Aaron Verzosa, Archipel, Seattle
  • Tschad Weiß, Zona Blanca, Spokane, WA
  • Rachel Yang und Seif Chirchi, Joule, Seattle

Bester Koch: Süd (AL, AR, Commonwealth of Puerto Rico, FL, LA, MS)

  • Blake Aguillard und William „Trey“ Smith, Saint-Germain, New Orleans
  • Lindsay Autry, The Regional Kitchen & Public House, West Palm Beach, FL
  • Bill Briand, Fisher’s Upstairs at Orange Beach Marina, Orange Beach, AL
  • Paxx Caraballo Moll, Dschungel BaoBao, San Juan, PR
  • Derek Emerson, CAET, Ridgeland, MS
  • Jose Enrique, Jose Enrique, San Juan, PR
  • Kristen Essig und Michael Stoltzfus, Coquette, New Orleans
  • Luciana Giangrandi und Alex Meyer, Boia De, Miami
  • Hao Gong, Restaurant LUVI, New Orleans
  • Michael Gulotta, Maypop, New Orleans
  • Mason Hereford, Türkei und der Wolf, New Orleans
  • Timothy Hontzas, Johnny’s Restaurant, Homewood, AL
  • Natalia Lucía Vallejo, Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Duane Nutter, Südstaatler, Mobil, AL
  • Niven Patel, Ghee, Miami
  • Rafael Rios, Yeyo’s Mexican Grill, Bentonville, AR
  • Austin Sumrall, Weiße Säulen, Biloxi, MS
  • Isaac Toups, Toups’ Meatery, New Orleans

Bester Koch: Südost (GA, KY, NC, SC, TN, WV)

  • Katie Button, Cúrate, Asheville, NC
  • Gregory Collier, Uptown Yolk, Charlotte, NC
  • Adam Cooke, Topsoil Kitchen & Market, Travellers Rest, SC
  • Cassidee Dabney, The Barn at Blackberry Farm, Walland, TN
  • Steven Devereaux Greene, Reiher im Umstead Hotel and Spa, Cary, NC
  • Bryan Furman, B’s Cracklin’ Barbecue, Atlanta
  • Josh Habiger, Bastion, Nashville
  • Meherwan Irani, Chai Pani, Asheville, NC
  • Kevin Johnson, The Grocery, Charleston, SC
  • Philip Krajeck, FOLK, Nashville
  • Joe Verwandter, Verwandter, Davidson, NC
  • Cheetie Kumar, Garland, Raleigh, NC
  • Jiyeon Lee und Cody Taylor, Heirloom Market BBQ, Atlanta
  • Leonard Lewis, Bones, Atlanta
  • Ricky Moore, Saltbox Seafood Joint, Durham, NC
  • Annie Pettry, Decca, Louisville, KY
  • Andy Ticer und Michael Hudman, Andrew Michael Italian Kitchen, Memphis, TN
  • Julia Sullivan, Henrietta Red, Nashville
  • Viviek Surti, Schneider, Nashville
  • Shamil Velazquez, Delaney Oyster House, Charleston, SC

Bester Koch: Südwesten (AZ, NM, NV, OK)

  • Lisa Becklund, Living Kitchen Farm & Dairy, Depew, OK
  • Nicole Brisson, Locale, Las Vegas
  • Jeff Chanchaleune, Gun Izakaya, Oklahoma City
  • Alan Ji, Mott 32, Las Vegas
  • Stephen Jones, The Larder + The Delta, Phoenix
  • Shinji Kurita, Shinbay Omakase Room, Scottsdale, AZ
  • Danielle Leoni, The Breadfruit & Rum Bar, Phoenix
  • Maria Mazon, BOCA Tacos und Tequila, Tucson, AZ
  • Josie und Teako Nunn, Sparky’s Burger, Barbeque und Espresso, Hatch, NM
  • Fernando Olea, Restaurant Sazón, Sante Fe
  • Jonathan Perno, Campo at Los Poblanos Historic Inn & Organic Farm, Los Ranchos de Albuquerque, NM
  • Chrysa Robertson, Rancho Pinot, Scottsdale, AZ
  • Silvana Salcido Esparza, Barrio Café Gran Reserva, Phoenix
  • Samantha Sanz, Talavera, Scottsdale, AZ
  • Jeff Smedstad, Elote Cafe, Sedona, AZ
  • Kevin Snell, Amelia’s, Tulsa, OK
  • Ryan Swanson, Kai, Gila River Indian Community, Chandler, AZ
  • James Trees, Esther’s Kitchen, Las Vegas

Bester Koch: Texas

  • Dawn Burrell, Kulture, Houston
  • Kevin Fink, Emmer & Rye, Austin
  • Michael Fojtasek, Olamaie, Austin
  • Alexandra Gates, Cochenille, Marfa, TX
  • Manabu Horiuchi, Kata Robata, Houston
  • Anita Jaisinghani, Pondicheri, Houston
  • Molly McCook, Ellerbe Fine Foods, Fort Worth, TX
  • Steve McHugh, geheilt, San Antonio
  • Aldo Mora, Cafe Central, El Paso, TX
  • Trong Nguyen, Langusten & Nudeln, Houston
  • Misti Norris, Petra und das Biest, Dallas
  • Alex Paredes, Carnitas Lonja, San Antonio
  • Esaul Ramos, 2M Räucherei, San Antonio
  • Regino Rojas, Revolver Taco Lounge, Dallas
  • Teiichi Sakurai, Tei-An, Dallas
  • Donny Sirisavath, Khao Noodle Shop, Dallas
  • Norma Frances “Tootsie” Tomanetz, Snow’s BBQ, Lexington, TX
  • Jason Vaughan, Nancy’s Hustle, Houston
  • Iliana de la Vega, El Naranjo, Austin
  • Laurie Williamson, Rancho Loma, Talpa, TX

Über die James Beard Awards 2020

Die James Beard Awards 2020 werden den 30. Jahrestag der begehrtesten und umfassendsten Ehrungen Amerikas für Köche, Restaurants, Journalisten, Autoren und andere führende Persönlichkeiten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie markieren.

Während ihrer drei Jahrzehnte währenden Geschichte haben die Beard Awards Trends in der amerikanischen Esskultur geweckt und reflektiert. Um der Vergangenheit zu gedenken, die Gegenwart zu ehren und in die Zukunft zu blicken, feiert die Stiftung die Halbfinalisten, Nominierten, Gewinner, Veranstaltungen und Meilensteine, die die dynamische und immer aufschlussreiche Gastronomie- und Restaurantgemeinschaft geschaffen haben, die wir heute haben.

Die James Beard Awards verkörpern das Good Food for Good™ Mantra der Foundation und unterstützen Nachhaltigkeit, Geschlechtergleichstellung, Inklusion, Gerechtigkeit und Zugang für alle. Als herausragender Maßstab für kulinarische Exzellenz werden die Awards weiterhin die Mission der James Beard Foundation unterstützen, die amerikanische Esskultur für alle köstlicher, vielfältiger und nachhaltiger zu machen: die Vergangenheit zu feiern und gleichzeitig für die Zukunft einzutreten.

Die Halbfinalisten der Restaurant and Chef Awards werden am Mittwoch, 26. Februar 2020, bekannt gegeben. Die Nominierten für alle Preiskategorien werden am Mittwoch, 25. März 2020 in Philadelphia in der Barnes Foundation in Zusammenarbeit mit VISIT PHILADELPHIA® bekannt gegeben. Die Feierlichkeiten beginnen in New York City am Freitag, 24 Journalisten, die am Pier Sixty in Chelsea Piers stattfinden.

Die Veranstaltungen ziehen dann mit dem Leadership Awards Dinner nach Chicago, das in Zusammenarbeit mit Deloitte am Sonntag, den 3. Die James Beard Awards Gala findet am Montag, 4. Mai 2020, an der Lyric Opera of Chicago statt. Während der öffentlich zugänglichen Veranstaltung werden Auszeichnungen für die Kategorien Restaurant und Chefkoch sowie Restaurantdesign sowie besondere Auszeichnungen für Lifetime Achievement, Design Icon und America's Classics verliehen.Unmittelbar darauf folgt ein Gala-Empfang mit Spitzenköchen und Getränkefachleuten aus dem ganzen Land.

Zum ersten Mal wird das James Beard Awards House, präsentiert von Capital One, offizieller Kreditkarten- und Bankpartner der Stiftung, während des Awards-Wochenendes einen dynamischen, zentralen Treffpunkt bieten, geöffnet am Sonntag, 3. Mai, und Montag, 4. 2020, im Old Post Office (433 W. Van Buren Street, Chicago, IL). Das Awards House bietet Gästen, die an den Awards teilnehmen, Mitgliedern der Branche und der Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich an Programmen zu beteiligen, die Vorträge zu Themen umfassen, die die Gemeinschaft betreffen, wie Rassengerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Weintarife und mehr. Lokale Partner Wählen Sie Chicago, die Illinois Restaurant Association (IRA), der Chicago Council on Global Affairs und mehrere in Chicago ansässige Restaurantgruppen und Köche werden auf unterhaltsame und köstliche Weise residieren. Ein Co-Working Space, eine Media Lounge, Hospitality- und Barbereiche sowie einmalige Events mit Sponsoren und Freunden der Stiftung werden reichlich vorhanden sein. Eine besondere Fotoausstellung zum 30-jährigen Jubiläum, die von der Fotografin Melanie Dunea erstellt wurde und die ehemalige Gewinner des James Beard Award und Meilensteine ​​​​zeigt, wird den Gästen zugänglich sein. Die vollständige Liste der Veranstaltungen und des Programms wird auf der Website der Stiftung ständig aktualisiert, und Ticketinformationen werden in Kürze veröffentlicht.

Die James Beard Awards 2020 werden von Capital One, dem offiziellen Kreditkarten- und Bankpartner der James Beard Foundation, verliehen. Durch diese einzigartige Partnerschaft genießen Capital One-Karteninhaber exklusiven Zugang zu den einzigartigen Programmen der James Beard Foundation, darunter die Taste America Tour, JBF Greens: Foodies Under Forty und das legendäre James Beard House.

Die James Beard Awards werden stolz von Choose Chicago und der Illinois Restaurant Association veranstaltet und in Zusammenarbeit mit den Chicago O'Hare and Midway International Airports und der Magellan Corporation sowie den folgenden Partnern verliehen: Premier Sponsors: All-Clad Metalcrafters, American Airlines, die offizielle Fluggesellschaft der James Beard Foundation, HMSHost, Lavazza, S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water Unterstützende Sponsoren: Marriott Bonvoy™, National Restaurant Association®, Skuna Bay Salmon, Tabasco® Sauce, Valrhona, White Claw® Hard Seltzer, Windstar Cruises, die offizielle Kreuzfahrtlinie des Galaempfangs der James Beard Foundation Sponsoren: Ecolab, Front of the House®, Kendall College, mit zusätzlicher Unterstützung von VerTerra Dinnerware. Intersport ist offizieller Übertragungspartner der James Beard Awards 2020.

Die 1990 ins Leben gerufenen James Beard Awards würdigen kulinarische Profis für Exzellenz und Leistung in ihren Bereichen und fördern die Mission der Stiftung, Köche und andere führende Persönlichkeiten zu feiern, zu fördern und zu ehren, die Amerikas Esskultur schmackhafter, vielfältiger und nachhaltiger für alle zu machen. Die ersten James Beard Awards wurden 1991 verliehen. Die James Beard Awards werden vom ehrenamtlichen Preiskomitee verwaltet. Jedes Award-Programm (Restaurants und Köche, Bücher, Journalismus, Design, Broadcast Media und Leadership) verfügt über einen eigenen Unterausschuss, der sich aus Branchenexperten zusammensetzt, die ihre Zeit ehrenamtlich für die Überwachung der Richtlinien, Verfahren und die Auswahl der Juroren für ihre jeweiligen Award-Programme einsetzen. Alle Gewinner des James Beard Award erhalten eine Urkunde und ein Medaillon mit den Insignien der James Beard Foundation Awards.


James Beard Foundation gibt die Halbfinalisten für Restaurant und Chefkoch 2020 bekannt

New York, NY ( RestaurantNews.com ) Die James Beard Foundation gab heute im Vorfeld der 30. jährlichen James Beard Awards Presented by Capital One ihre Liste der Restaurant and Chef Award-Halbfinalisten bekannt. Die prestigeträchtige Gruppe von Halbfinalisten repräsentiert eine breite Palette kulinarischer Talente, von außergewöhnlichen Köchen und Restaurants in zwölf Regionen bis hin zum Best New Restaurant, Outstanding Bar Program, Outstanding Baker und einem aufstrebenden Starkoch unter 30 Jahren. Die vollständige Liste der Halbfinalisten 2020 kann am Ende der Pressemitteilung oder direkt auf der Seite eingesehen werden Website der James Beard Foundation.

Die Foundation wird die endgültigen Nominierten für alle Award-Kategorien während einer Live-Pressekonferenz in Philadelphia am Mittwoch, den 25. März 2020, in Zusammenarbeit mit der Constellation Culinary Group bekannt geben. Jeff Guaracino, Präsident und CEO von VISIT PHILADELPHIA®, und Clare Reichenbach, CEO der James Beard Foundation, werden gemeinsam die Pressekonferenz und das entsprechende Frühstück in der Barnes Foundation moderieren.

Die Nominierten für mehr als 50 Preiskategorien, darunter Restaurant und Küchenchef, Restaurantdesign und Medien, werden bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet um 9:00 Uhr statt. ET und wird live online gestreamt (Details zum Website der James Beard Foundation).

Überblick über das Verfahren zur Auszeichnung von Restaurants und Küchenchefs

Die James Beard Foundation veranstaltet ab Mitte Oktober eines jeden Jahres einen offenen Online-Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen. Die eingegangenen Beiträge werden zusammen mit den von einer unabhängigen Freiwilligengruppe von mehr als 250 Diskussionsteilnehmern im ganzen Land erbetenen Beiträgen vom Restaurant- und Küchenchefkomitee überprüft, um die Berechtigung und die regionale Vertretung zu bestimmen. Basierend auf den Ergebnissen und Zulassungsvoraussetzungen für jede Auszeichnung erstellt das Komitee dann einen Wahlzettel, der die Halbfinalisten in jeder der 23 Restaurant- und Chefpreiskategorien auflistet. Die Liste der Halbfinalisten wird dann von mehr als 600 Juroren aus dem ganzen Land abgestimmt, um die endgültigen Nominierten in jeder Kategorie zu bestimmen. Dieselbe Jury, bestehend aus führenden regionalen Restaurantkritikern, Essens- und Weinredakteuren, kulinarischen Pädagogen und ehemaligen Gewinnern des James Beard Award, stimmt dann über die Nominierten ab, um die Gewinner auszuwählen. Tabellen zur Ermittlung der Nominierten und Gewinner werden vom unabhängigen Wirtschaftsprüfer EisnerAmper erstellt. Der leitende Preisausschuss, das Kuratorium und die Mitarbeiter der James Beard Foundation stimmen nicht ab, und die Ergebnisse werden bis zur Präsentation der Gewinner im Mai vertraulich behandelt. Die Richtlinien und Verfahren der James Beard Awards können unter eingesehen werden jamesbeard.org/awards/policies.

James Beard Awards 2020
Restaurant and Chef Award Semifinalisten und Award-Kriterien

Bestes neues Restaurant

Ein 2019 eröffnetes Restaurant, das bereits hervorragende Küche und Gastlichkeit unter Beweis stellt und das in den kommenden Jahren wahrscheinlich erhebliche Auswirkungen haben wird.

  • Automatische Meeresfrüchte und Austern, Birmingham, AL
  • Beit Rima, San Francisco
  • Die blinde Ziege, Houston
  • Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Cultura, Asheville, NC
  • Demi, Minneapolis
  • Eem, Portland, OR
  • Fox & the Knife, Boston
  • Gado Gado, Portland, OR
  • Gianna, New Orleans
  • Golden Diner, NYC
  • Il Nido, Seattle
  • iNDO, St. Louis
  • Kalaya, Philadelphia
  • K?wi, NYC?
  • Lazy Betty, Atlanta
  • Nachtschatten, Los Angeles
  • Oak Hill Café & Farm, Greenville, SC
  • Pasjoli, Santa Monica, Kalifornien
  • Hahn & Eule, Washington, C.
  • Safran De Twah, Detroit
  • Gehaltsempfänger, Dallas
  • Squable, Houston
  • Sunday Vinyl, Denver
  • Tanam, Somerville, MA
  • Thamee, Washington, C.
  • Thattu, Chicago
  • Tzuco, Chicago
  • Vecina, Phoenix
  • Verjus, San Francisco

Hervorragender Bäcker

Ein Konditor oder Bäcker, der außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten zeigt, die in einer Einzelhandelsbäckerei serviert werden. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Kim Boyce, Bäckerei, Portland, OR
  • Spencer Budros, Pistacia Vera, Columbus, Ohio
  • Evrim Dogu und Evin Dogu, Bäckerei Sub Rosa, Richmond, Virginia
  • Tova du Plessis, Bäckerei Essen, Philadelphia
  • Graison Gill, Bäckerei Bellegarde, New Orleans
  • Zachary Golper, Bien Cuit, NYC
  • Clyde Greenhouse, Kessler Baking Studio, Dallas
  • Don Guerra, Barrio Brot, Tucson, AZ
  • Briana Holt, Tandem Coffee + Bakery, Portland, ME
  • Maura Kilpatrick, Bäckerei Sofra, Cambridge, MA
  • Ayako Kurokawa, Burrow, NYC
  • Lisa Ludwinski, Schwester Pie, Detroit
  • Moshit Mizrachi-Gabbitas, Janjou Pâtisserie, Boise, ID
  • David Norman, Easy Tiger Bake Shop & Beer Garden, Austin
  • Taylor Petrehn, 1900 Barker, Lawrence, KS
  • Nathaniel Reid, Nathaniel Reid Bäckerei, Kirkwood, MO
  • Avery Ruzicka, Manresa Bread, Los Gatos, Kalifornien
  • Matt Tinder, Saboteur Bakery, Bremerton, WA
  • Chris Wilkins, Root Baking Co., Atlanta
  • Na Young Ma, Proof Bakery, Los Angeles

Hervorragendes Barprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die außergewöhnliche Sorgfalt und Geschick bei der Auswahl, Zubereitung und dem Servieren von Cocktails, Spirituosen und/oder Bier zeigt.

  • Anvil Bar & Refuge, Houston
  • Die Atomic Lounge, Birmingham, AL
  • Die Baldwin Bar, Woburn, MA
  • Bar Lederschürze, Honolulu
  • Clavel Mezcaleria, Baltimore
  • Colita, Minneapolis
  • Bestehende Bedingungen, NYC
  • Auswanderer, Portland, OR
  • Horse Inn, Lancaster, PA
  • Kimball House, Decatur, GA
  • La Factoría, San Juan, PR
  • Las Almas Rotas, Dallas
  • Leyenda, Brooklyn, NY
  • Kleine Rituale, Phoenix
  • Lost Lake, Chicago
  • OTOTO, Los Angeles
  • Novare Res Bier Café, Portland, ME
  • Sugar House, Detroit
  • Trick Dog, San Francisco
  • Williams & Graham, Denver

Hervorragender Koch (präsentiert von All-Clad Metalcrafters)

Ein Koch, der hohe kulinarische Maßstäbe setzt und als positives Beispiel für andere Food-Profis gedient hat. Musste die letzten fünf Jahre als Koch gearbeitet haben.

  • Andrew Carmellini, Locanda Verde, NYC
  • Ann Cashion, Johnny’s Half Shell, Washington, C.
  • John Fleer, Rhabarber, Asheville, NC
  • Nobuo Fukuda, Nobuo im Teeter House, Phoenix
  • Sarah Grüneberg, Monteverde, Chicago
  • Gavin Kaysen, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Melissa Kelly, Primo, Rockland, ME
  • David Kinch, Manresa, Los Gatos, Kalifornien
  • Christopher Kostow, The Restaurant at Meadowood, St. Helena, CA
  • Corey Lee, Benu, San Francisco
  • Ludo Lefebvre, Trois Mec, Los Angeles
  • Donald Link, Herbsaint, New Orleans
  • Maricel Presilla, Cucharamama, Hoboken, New Jersey
  • Missy Robbins, Lilia, NYC
  • Gabriel Rucker, Le Pigeon, Portland, OR
  • Holly Smith, Cafe Juanita, Kirkland, WA
  • Ana Sortun, Oleana, Cambridge, MA
  • Vikram Sunderam, Rasika, Washington, C.
  • Marc Vetri, Vetri Cucina, Philadelphia
  • Justin Yu, Theodore Rex, Houston

Hervorragende Gastfreundschaft (Präsentiert von American Airlines)

Ein Restaurant, das seit fünf oder mehr Jahren in Betrieb ist und Beständigkeit und außergewöhnliche Aufmerksamkeit in Gastfreundschaft und Service demonstriert.

  • 15 Fox Place, Jersey City, NJ
  • 1919, San Juan, PR
  • Angus Barn Steakhouse, Raleigh, NC
  • Black Trumpet Bistro, Portsmouth, NH
  • Brigtsen’s, New Orleans
  • Canlis, Seattle
  • Chez Fonfon, Birmingham, AL
  • Dominique Ansel Bäckerei, NYC
  • HOBNOB, Racine, WI
  • Hugo’s, Houston
  • Kai, Phoenix
  • Leon's Fine Poultry & Oyster Shop, Charleston, SC
  • Liebesgriff, Indianapolis
  • Marcel’s, Washington, C.
  • Mi Nidito Restaurant, Tucson, Arizona
  • Mistral, Boston
  • Pekin Nudelstube, Butte, MT
  • Saison, San Francisco
  • Swan Oyster Depot, San Francisco
  • Zingerman’s Roadhouse, Ann Arbor, MI

Hervorragender Konditor (Präsentiert von Lavazza)

Ein Konditor oder Bäcker, der bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten, die in einem Restaurant serviert werden, außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter zeigt. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Antonio Bachour, Bachour, Coral Gables, FL
  • Neil Blazin, Treibholzofen, Pittsburgh
  • Lincoln Carson, Bon Temps, Los Angeles
  • Ali und Kevin Cohane, Persephone, Jackson, WY
  • Renae Connolly, Benedetto, Cambridge, MA
  • Juan Contreras, Atelier Crenn, San Francisco
  • Megan Garrelts, Roggen, Leawood, KS
  • Sylvia Gould, Kool Beanz Cafe, Tallahassee, FL
  • Maggie Huff, Homewood, Dallas
  • Margarita Manzke, République, Los Angeles
  • Claudia Martinez, Tiny Lou’s, Atlanta
  • Mimi Mendoza, Senia, Honolulu
  • Diane Moua, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Natasha Pickowicz, Flora Bar, NYC
  • Ricardo “Ricchi” Sanchez, Bullion, Dallas
  • Emily Spurlin, Lula Cafe, Chicago
  • Krystle Swenson, Crawford und Sohn, Raleigh, NC
  • Katherine Thompson, Thompson Italienisch, Falls Church, VA
  • Miro Uskokovic, Gramercy Tavern, NYC
  • Country Velador, Super Chunk Süßigkeiten und Leckereien, Scottsdale, AZ

Hervorragendes Restaurant (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water)

Ein Restaurant, das beständige Exzellenz in Bezug auf Essen, Atmosphäre, Service und Betrieb demonstriert. Muss 10 oder mehr aufeinanderfolgende Jahre im Geschäft gewesen sein.

  • Boka, Chicago
  • Bolete, Bethlehem, PA
  • FIG, Charleston, SC
  • Fore Street, Portland, ME
  • Frasca Essen und Wein, Boulder, CO
  • Hà VL, Portland, OR
  • House of Prime Rib, San Francisco
  • Jaleo, Washington, C.
  • Kogi BBQ, Los Angeles
  • Komi, Washington, C.
  • La Morada, NYC
  • Mai Lee, Brentwood, MO
  • Michael’s echtes Essen und Trinken, Miami
  • Neptune Oyster, Boston
  • Pizzeria Bianco, Phoenix
  • Die Original Ninfa’s auf Navigation, Houston
  • Quitte, San Francisco
  • Restaurant Alma, Minneapolis
  • SriPraPhai, NYC
  • Sushi Den, Denver

Hervorragender Gastronom (Präsentiert von Magellan Corporation)

Ein Gastronom, der Kreativität im Unternehmertum und Integrität im Restaurantbetrieb beweist. Sie müssen mindestens 10 Jahre in der Gastronomie tätig gewesen sein. Darf in den letzten fünf Jahren nicht für einen Kochpreis der James Beard Foundation nominiert worden sein.

  • Paul Bartolotta, The Bartolotta Restaurants, Milwaukee (Ristorante Bartolotta, Harbour House, Lake Park Bistro und andere)
  • Jamie Bissonnette und Ken Oringer, JK Food Group, Boston (Kleiner Esel, Toro, Coppa)
  • JoAnn Clevenger, Upperline Restaurant, New Orleans
  • Sameer Eid und Samy Eid, Birmingham, MI und Detroit (Phoenicia, Forest, Leila)
  • Benjamin Goldberg und Max Goldberg, Strategic Hospitality, Nashville (The Catbird Seat, The Patterson House, Henrietta Red und andere)
  • Ruth Gresser, Pizzeria Paradiso, Washington, D.C. (Pizzeria Paradiso)
  • Martha Hoover, Patachou Inc., Indianapolis (Café Patachou, Public Greens, Bar One Fourteen und andere)
  • Jennifer Jasinski, Beth Gruitch, Crafted Concepts, Denver (Rioja, Bistro Vendôme, Stoic & Genuine und andere)
  • Mike Mastro und Jeff Mastro, Prime Steak Concepts, Scottsdale, AZ (Dominick's Steakhouse, Steak 44, Ocean 44)
  • Thomas McNaughton, David Steele und David White, Ne Timeas Restaurant Group, San Francisco (Mehl + Wasser, Central Kitchen, Trick Dog)
  • Larry McGuire, McGuire Moorman Hospitality, Austin (Jeffrey’s, Perla's, Pool Burger und andere)
  • Jay McSharry, Portsmouth, NH (Jumpin’ Jay’s Fish Cafe, Vida Cantina, Moxy und andere)
  • Ouita Michel, Ouita Michel Family of Restaurants, Lexington, KY (Holly Hill Inn, The Midway Bakery and Cafe, Honeywood und andere)
  • Willy Ng, Magic Gourmet Trading, San Francisco (Koi Palace, Dragon Beaux, Palette Tea House)
  • Akkapong „Earl“ Ninsom, Portland, OR (Langbaan, PaaDee, Hat Yai)
  • Steve Palmer, The Indigo Road, Charleston, SC (Indaco, The Macintosh, O-Ku Sushi und andere)
  • Alex Raij und Eder Montero, NYC (La Vara, Saint Julivert Fisherie, Txikito)
  • Cookie Till, Margate, NJ (Steve und Cookie’s, Ventnor Nr. 7311)
  • Tracy Vaught, H Town Restaurant Group, Houston (Hugo’s, Xochi, Caracol und andere)
  • Jason Wang, Xi’an Famous Foods, NYC

Hervorragendes Weinprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die exzellenten Weinservice durch eine sorgfältig durchdachte Weinkarte und einen gut informierten Ansatz bei der Auswahl und dem Trinken von Weinen demonstriert.

  • Bacchanal, New Orleans
  • Betrachter, Indianapolis
  • Canard, Portland, OR
  • COTE, NYC
  • Sterbegeld und Steuern, Raleigh, NC
  • Element 47 im The Little Nell, Aspen, CO
  • Flight Wine Bar, Washington, C.
  • FnB, Scottsdale, AZ
  • Großchina, Berkeley, CA
  • Grill 23, Boston
  • Henry, Boston
  • Le Caveau, Philadelphia
  • L’Oursin, Seattle
  • Lucky Palace, Bossier City, LA
  • Miller Union, Atlanta
  • The Morris, San Francisco
  • Nacht + Markt Sahm, Venedig, CA
  • Ops, NYC
  • Rosie Cannonball, Houston
  • Spiaggia, Chicago

Hervorragender Wein-, Bier- oder Spirituosenhersteller

Ein Bier-, Wein- oder Spirituosenhersteller, der Beständigkeit und außergewöhnliche Fähigkeiten in seinem Handwerk beweist.

  • Scott Blackwell und Ann Marshall, High Wire Distilling Co., Charleston, SC
  • Jean Broillet IV, Brauerei für müde Hände, Ardmore, PA
  • Cathy Corison, Corison Winery, St. Helena, CA
  • Brianne Day, Tagesweine, Dundee, OR
  • Austin Evans und Richard Patrick Jr., Cathead Distillery, Jackson, MS
  • David Favela, Border X Brewing, San Diego
  • Aaron Fox und Daniel de la Nuez, Forthave Spirits, NYC
  • Deirdre Heekin, La Garagista Farm + Winery, Barnard, VT
  • Nancy Irelan und Mike Schnelle, Red Tail Ridge Winery, Penn Yan, NY
  • Marika Josephson und Aaron Kleidon, Scratch Brewing Company, Ava, IL
  • Drew Kulsveen, Willett Distillery, Bardstown, KY
  • Todd Leopold und Scott Leopold, Leopold Bros., Denver
  • Steve Luke, Cloudburst Brewing, Seattle
  • André Hueston Mack, Maison Noir Wines, McMinnville, OR
  • Kim McPherson, McPherson Cellars, Lubbock, TX
  • Amanda und Stephen Paul, Whisky Del Bac, Tucson, AZ
  • Yoshihiro Sako, Den Sake Brauerei, Oakland, CA
  • Jeffrey Stuffings und Michael Stuffings, Jester King Brewery, Austin
  • Rutger de Vink, RdV Weinberge, Delaplane, VA
  • Lance Winters, George Spirits, Alameda, Kalifornien

Aufstrebender Starkoch des Jahres (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water) Ein Koch im Alter von 30 Jahren oder jünger, der außergewöhnliches Talent, Charakter und Führungsqualitäten zeigt und der in den kommenden Jahren wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss haben wird.

  • Will Aghajanian und Liz Johnson, The Catbird Seat, Nashville
  • Angel Barreto, Anju, Washington, C.
  • Nick Bognar, iNDO, St. Louis
  • Trigg Brown, Win Son, Brooklyn, NY
  • Ana Castro, Thalia, New Orleans
  • Valerie Chang, ITAMAE, Miami
  • Bria Downey, Clay Pigeon Food & Drink, Fort Worth, TX
  • Alisha Elenz, mfk./Bar Biscay, Chicago
  • Robbie Felice, Viaggio Ristorante, Wayne, NJ
  • Rikki Giambruno, Hyazinthe, Paul, MN
  • Mariana Gonzalez-Trasvina, Bar ‘Cino, Newport, RI
  • Jesse Ito, Royal Izakaya, Philadelphia
  • Matthew Kammerer, Harbour House Inn, Elk, Kalifornien
  • Zoë Kanan, Simon & The Whale, NYC
  • Liz Kenyon, Rupee Bar, Seattle
  • Jeanine Lamadieu, Ygen, Chicago
  • Irene Li, Mei Mei, Boston
  • Gaby Maeda, State Bird Provision, San Francisco
  • Daniela Moreira, Timber Pizza Co., Washington, C.
  • Henry Moso, Kabooki Sushi, Orlando, Florida
  • Shota Nakajima, Adana, Seattle
  • Austin Nickel, Spuntino, Denver
  • Johnny Ortiz, / Schuppen, La Madera, NM
  • Lena Sareini, Selden Standard, Detroit
  • Ashleigh Shanti, Benne on Eagle, Asheville, NC
  • Maricela Vega, 8ARM, Atlanta
  • Paola Velez, Kith/Kin, Washington, C.
  • Jon Yao, Kato, Los Angeles

Beste Köche (Präsentiert von Capital One)

Köche, die hohe kulinarische Standards setzen und in ihren jeweiligen Regionen auch Integrität und bewundernswerte Führungsqualitäten beweisen. Ein Nominierter kann aus jeder Art von Restaurant stammen, muss aber mindestens fünf Jahre als Koch gearbeitet haben, wobei die letzten drei Jahre in der Region verbracht wurden.

Bester Koch: Kalifornien

  • Genet Agonafer, Mahlzeiten von Genet, Los Angeles
  • Kim Alter, Nightbird, San Francisco
  • Val M. Cantu, Californios, San Francisco
  • Rocío Camacho, La Diosa de los Moles, Paramount, Kalifornien
  • Gabriela Cámara, Cala, San Francisco
  • Josef Centeno, Orsa & Winston, Los Angeles
  • Jeremy Fox, Birdie G’s, Santa Monica, Kalifornien
  • Brandon Go, Hayato, Los Angeles
  • Brandon Jude, Mister Jiu’s, San Francisco
  • Jessica Koslow, Sqirl, Los Angeles
  • Mourad Lahlou, Mourad, San Francisco
  • Mei Lin, Nachtschatten, Los Angeles
  • Ori Menashe und Genevieve Gergis, Bavel, Los Angeles
  • Niki Nakayama, n/naka, Los Angeles
  • Brandon Rodgers und Ian Scaramuzza, In Situ, San Francisco
  • Carlos Salgado, Taco María, Costa Mesa, Kalifornien
  • Joshua Skenes, Angler, San Francisco
  • James Syhabout, Commis, Oakland, Kalifornien
  • Karen Taylor Waikiki, El Molino Central, Boyes Hot Springs, Kalifornien
  • Pim Techamuanvivit, Kin Khao, San Francisco

Bester Koch: Great Lakes (IL, IN, MI, OH)

  • James Anderson, Ray Ray’s Hog Pit, Columbus, Ohio
  • Abra Berens, Granor Farm, Three Oaks, MI
  • Thai Dang, HaiSous, Chicago
  • Brian Jupiter, Frontier, Chicago
  • Gene Kato, Momotaro, Chicago
  • Ji Hye Kim, Miss Kim, Ann Arbor, MI
  • Jason Hammel, Lula Cafe, Chicago
  • Andy Hollyday, Selden Standard, Detroit
  • Allie La Valle-Umansky, Jeremy Umansky und Kenny Scott, Larder Delicatessen & Bakery, Cleveland
  • Abbi Merriss, Blaubart, Indianapolis
  • Ethan Pikas, Kellertürversorgung, Chicago
  • Noah Sandoval, Oriole, Chicago
  • Ryan Santos, Bitte, Cincinnati
  • John Shields und Karen Urie Shields, Smyth, Chicago
  • James Rigato, Mabel Gray, Hazel Park, MI
  • Mike Lösegeld, Ima, Detroit
  • Mariya Russell, Kikk?, Chicago
  • Sarah Welch, Marrow, Detroit
  • Erick Williams, Tugend, Chicago
  • Lee Wolen, Boka, Chicago

Bester Koch: Mid-Atlantic (D.C., DE, MD, NJ, PA, VA)

  • Victor Albisu, Poca Madre, Washington, C.
  • Joey Baldino, Zeppoli, Collingswood, New Jersey
  • Sunny Baweja, Lehja, Richmond, Virginia
  • Amy Brandwein, Centrolina, Washington, C.
  • Peter und Lisa Chang, Mama Chang, Fairfax, Virginia
  • Zenebech Dessu, Zenebech Restaurant, Washington, C.
  • Nicholas Elmi, Laurel, Philadelphia
  • Christian Frangiadis, Spork, Pittsburgh
  • Melissa Hamilton und Christopher Hirsheimer, Canal House Station, Milford, NJ
  • Matthew Kern, Erbstück, Lewes, DE
  • Rich Landau, Vedge, Philadelphia
  • Danny Lee, Anju, Washington, C.
  • Cristina Martinez, South Philly Barbacoa, Philadelphia
  • Taylor Mason, Luca, Lancaster, PA
  • Cagla Onal-Urel, Speisekammer für grüne Mandeln, Washington, C.
  • Peter Prime, Cane, Washington, C.
  • Dan Richer, Razza, Jersey City, NJ
  • Jon Sybert, Tail Up Goat, Washington, C.
  • Cindy Wolf, Charleston, Baltimore
  • Wei Zhu, Chengdu Gourmet, Pittsburgh

Bester Koch: Mittlerer Westen (IA, KS, MN, MO, NE, ND, SD, WI)

  • Däne Baldwin, Der Diplomat, Milwaukee
  • Andrea Baumgardner, BernBaum’s, Fargo, ND
  • Karen Bell, Bavette La Boucherie, Milwaukee
  • Steven Brown, Tilia, Minneapolis
  • Michael Corvino, Corvino Supper Club & Verkostungsraum, Kansas City, MO
  • Daniel del Prado, Martina, Minneapolis
  • Linda Dürr, Das Restaurant um 1900, Mission Woods, KS
  • Michael Gallina, Vicia, St. Louis
  • Nicholas Goellner, The Antler Room, Kansas City, MO
  • Vaughn Good, Fox und Pearl, Kansas City, MO
  • Lona Luo, Lona’s Lil Eats, St. Louis
  • Benjamin Maides, Au Courant Regional Kitchen, Omaha, NE
  • Jamie Malone, Grand Café, Minneapolis
  • Jesse Mendica, Olive + Eiche, Webster Groves, MO
  • Loryn Nalic, Balkan Treat Box, Webster Groves, MO
  • Christina Nguyen, Hai Hai, Minneapolis
  • Sean Pharr, Münzzeichen, Madison, Wisconsin
  • Joe Tripp, Harbinger, Des Moines, IA
  • Hai Truong, Ngon Vietnamesisches Bistro, Paul, MN
  • David Utterback, Yoshitomo, Omaha, NE

Bester Koch: Berg (CO, ID, MT, UT, WY)

  • Carrie Baird, Bar Dough, Denver
  • Jen Castle und Blake Spalding, Hell’s Backbone Grill & Farm, Boulder, UT
  • Jeff Drew, Snake River Grill, Jackson, WY
  • Nick Fahs, David Barboza und Mike Blocher, Tabelle X, Salt Lake City
  • Caroline Glover, Annette, Aurora, CO
  • Briar Handly, Griff, Park City, UT
  • Duncan Holmes, Beckon, Denver
  • Peggi Ince-Whiting, japanisches Restaurant Kyoto, Salt Lake City
  • Suchada Johnson, Teton Thai, Teton Village, WY
  • Sarah Kelly, Petite 4, Boise, ID
  • Tommy Lee, Hop Alley, Denver
  • Brother Luck, Four von Brother Luck, Colorado Springs, CO
  • Josh Niernberg, Bin 707 Foodbar, Grand Junction, CO
  • Cindhura Reddy, Spuntino, Denver
  • Dana Rodriguez, Super Mega Bien, Denver
  • Moudi Sbeity und Derek Kitchen, Laziz Kitchen, Salt Lake City
  • Nick Steen, Walkers Grill, Billings, MT
  • Dave Wells, Verkostungsraum im Chico Hot Springs Resort & Spa, Pray, MT
  • Kelly Whitaker, The Wolf’s Tailor, Denver
  • Luis Young, Penrose Room, Colorado Springs, Colorado

Bester Koch: Bundesstaat New York

  • Einat Admony, Balaboosta, NYC
  • Albert Bartley, Top Taste, Kingston, NY
  • Emma Bengtsson, Aquavit, NYC
  • Nick Curtola, The Four Horsemen, NYC
  • David DiBari, The Cookery, Dobbs Ferry, NY
  • Eric Gao, O Mandarin, Hartsdale, NY
  • Sean Gray, Momofuku Ko, NYC
  • Brooks Headley, Superiority Burger, NYC
  • Jenny Kwak, Haenyeo, NYC
  • Chintan Pandya, Adda, NYC
  • Kyo Pang, Kopitiam, NYC
  • Junghyun Park, Atomix, NYC
  • Carla Perez-Gallardo und Hannah Black, Lil' Deb’s Oasis, Hudson, NY
  • Erik Ramirez, Llama Inn, NYC
  • Ann Redding und Matt Danzer, Onkel Boons, NYC
  • Angie Rito und Scott Tacinelli, Don Angie, NYC
  • Daniela Soto-Innes, ATLA, NYC
  • Jeremiah Stone und Fabián von Hauske, Wildair, NYC
  • Alex Stupak, Empellón, NYC
  • Helen You, Dumpling Galaxy, NYC

Bester Koch: Nordosten (CT, MA, ME, NH, RI, VT)

  • Tyler Anderson, Millwright’s Restaurant, Simsbury, CT
  • Tracy Chang, Pagu, Cambridge, MA
  • Cara Chigazola Tobin, Honey Road, Burlington, VT
  • Vien Dobui, CÔNG TU BOˆT, Portland, ME
  • Carl Dooley, The Table at Season to Taste, Cambridge, MA
  • Tiffani Faison, Orfano, Boston
  • Devin Finigan, Aragosta bei Goose Cove, Deer Isle, ME
  • Erin French, Die verlorene Küche, Freiheit, ME
  • Mayumi Hattori, Das Clubauto, Nantucket, MA
  • Seizi Imura, Café Sushi, Cambridge, MA
  • Ben Jackson, Drifters Frau, Portland, ME
  • Krista Kern Desjarlais, The Purple House, North Yarmouth, ME
  • James Mark, Großer König, Vorsehung
  • Greg Mitchell und Chad Conley, Palace Diner, Biddeford, ME
  • Ravin Nakjaroen, Long Grain, Camden, ME
  • Cassie Piuma, Sarma, Somerville, MA
  • David Vargas, Vida Cantina, Portsmouth, NH
  • Derek Wagner, Nicks am Broadway, Providence
  • Douglass Williams, MIDA, Boston

Bester Koch: Nordwest & Pazifik (AK, HI, OR, WA)

  • Chera Amlag, Hood Berühmtes Café + Bar, Seattle
  • Jay Blackinton, Hogstone’s Holzofen, Orcas Island, WA
  • Peter Cho, Han Oak, Portland, OR
  • Logan Cox, Homer, Seattle
  • Gregory Gourdet, Abflug, Portland, OR
  • Sun Hong, By Tae, Seattle
  • Chris Kajioka und Anthony Rush, Senia, Honolulu
  • Mitch Mayers, Sawyer, Seattle
  • Katy Millard, Coquine, Portland, OR
  • Sarah Minnick, Lovely’s Fifty Fifty, Portland, OR
  • Kristen Murray, MÅURICE, Portland, OR
  • Keiji Nakazawa, Sushi Sho, Waikiki Beach, HI
  • Ryan Roadhouse, Nodoguro, Portland, OR
  • Beau Schooler, In Bocca Al Lupo, Juneau, AK
  • Sheldon Simeon, Abstammung, Wailea, HI
  • Mutsuko Soma, Kamonegi, Seattle
  • Naoko Tamura, Shizuku, Portland, OR
  • Aaron Verzosa, Archipel, Seattle
  • Tschad Weiß, Zona Blanca, Spokane, WA
  • Rachel Yang und Seif Chirchi, Joule, Seattle

Bester Koch: Süd (AL, AR, Commonwealth of Puerto Rico, FL, LA, MS)

  • Blake Aguillard und William „Trey“ Smith, Saint-Germain, New Orleans
  • Lindsay Autry, The Regional Kitchen & Public House, West Palm Beach, FL
  • Bill Briand, Fisher’s Upstairs at Orange Beach Marina, Orange Beach, AL
  • Paxx Caraballo Moll, Dschungel BaoBao, San Juan, PR
  • Derek Emerson, CAET, Ridgeland, MS
  • Jose Enrique, Jose Enrique, San Juan, PR
  • Kristen Essig und Michael Stoltzfus, Coquette, New Orleans
  • Luciana Giangrandi und Alex Meyer, Boia De, Miami
  • Hao Gong, Restaurant LUVI, New Orleans
  • Michael Gulotta, Maypop, New Orleans
  • Mason Hereford, Türkei und der Wolf, New Orleans
  • Timothy Hontzas, Johnny’s Restaurant, Homewood, AL
  • Natalia Lucía Vallejo, Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Duane Nutter, Südstaatler, Mobil, AL
  • Niven Patel, Ghee, Miami
  • Rafael Rios, Yeyo’s Mexican Grill, Bentonville, AR
  • Austin Sumrall, Weiße Säulen, Biloxi, MS
  • Isaac Toups, Toups’ Meatery, New Orleans

Bester Koch: Südost (GA, KY, NC, SC, TN, WV)

  • Katie Button, Cúrate, Asheville, NC
  • Gregory Collier, Uptown Yolk, Charlotte, NC
  • Adam Cooke, Topsoil Kitchen & Market, Travellers Rest, SC
  • Cassidee Dabney, The Barn at Blackberry Farm, Walland, TN
  • Steven Devereaux Greene, Reiher im Umstead Hotel and Spa, Cary, NC
  • Bryan Furman, B’s Cracklin’ Barbecue, Atlanta
  • Josh Habiger, Bastion, Nashville
  • Meherwan Irani, Chai Pani, Asheville, NC
  • Kevin Johnson, The Grocery, Charleston, SC
  • Philip Krajeck, FOLK, Nashville
  • Joe Verwandter, Verwandter, Davidson, NC
  • Cheetie Kumar, Garland, Raleigh, NC
  • Jiyeon Lee und Cody Taylor, Heirloom Market BBQ, Atlanta
  • Leonard Lewis, Bones, Atlanta
  • Ricky Moore, Saltbox Seafood Joint, Durham, NC
  • Annie Pettry, Decca, Louisville, KY
  • Andy Ticer und Michael Hudman, Andrew Michael Italian Kitchen, Memphis, TN
  • Julia Sullivan, Henrietta Red, Nashville
  • Viviek Surti, Schneider, Nashville
  • Shamil Velazquez, Delaney Oyster House, Charleston, SC

Bester Koch: Südwesten (AZ, NM, NV, OK)

  • Lisa Becklund, Living Kitchen Farm & Dairy, Depew, OK
  • Nicole Brisson, Locale, Las Vegas
  • Jeff Chanchaleune, Gun Izakaya, Oklahoma City
  • Alan Ji, Mott 32, Las Vegas
  • Stephen Jones, The Larder + The Delta, Phoenix
  • Shinji Kurita, Shinbay Omakase Room, Scottsdale, AZ
  • Danielle Leoni, The Breadfruit & Rum Bar, Phoenix
  • Maria Mazon, BOCA Tacos und Tequila, Tucson, AZ
  • Josie und Teako Nunn, Sparky’s Burger, Barbeque und Espresso, Hatch, NM
  • Fernando Olea, Restaurant Sazón, Sante Fe
  • Jonathan Perno, Campo at Los Poblanos Historic Inn & Organic Farm, Los Ranchos de Albuquerque, NM
  • Chrysa Robertson, Rancho Pinot, Scottsdale, AZ
  • Silvana Salcido Esparza, Barrio Café Gran Reserva, Phoenix
  • Samantha Sanz, Talavera, Scottsdale, AZ
  • Jeff Smedstad, Elote Cafe, Sedona, AZ
  • Kevin Snell, Amelia’s, Tulsa, OK
  • Ryan Swanson, Kai, Gila River Indian Community, Chandler, AZ
  • James Trees, Esther’s Kitchen, Las Vegas

Bester Koch: Texas

  • Dawn Burrell, Kulture, Houston
  • Kevin Fink, Emmer & Rye, Austin
  • Michael Fojtasek, Olamaie, Austin
  • Alexandra Gates, Cochenille, Marfa, TX
  • Manabu Horiuchi, Kata Robata, Houston
  • Anita Jaisinghani, Pondicheri, Houston
  • Molly McCook, Ellerbe Fine Foods, Fort Worth, TX
  • Steve McHugh, geheilt, San Antonio
  • Aldo Mora, Cafe Central, El Paso, TX
  • Trong Nguyen, Langusten & Nudeln, Houston
  • Misti Norris, Petra und das Biest, Dallas
  • Alex Paredes, Carnitas Lonja, San Antonio
  • Esaul Ramos, 2M Räucherei, San Antonio
  • Regino Rojas, Revolver Taco Lounge, Dallas
  • Teiichi Sakurai, Tei-An, Dallas
  • Donny Sirisavath, Khao Noodle Shop, Dallas
  • Norma Frances “Tootsie” Tomanetz, Snow’s BBQ, Lexington, TX
  • Jason Vaughan, Nancy’s Hustle, Houston
  • Iliana de la Vega, El Naranjo, Austin
  • Laurie Williamson, Rancho Loma, Talpa, TX

Über die James Beard Awards 2020

Die James Beard Awards 2020 werden den 30. Jahrestag der begehrtesten und umfassendsten Ehrungen Amerikas für Köche, Restaurants, Journalisten, Autoren und andere führende Persönlichkeiten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie markieren.

Während ihrer drei Jahrzehnte währenden Geschichte haben die Beard Awards Trends in der amerikanischen Esskultur sowohl geweckt als auch reflektiert. Um der Vergangenheit zu gedenken, die Gegenwart zu ehren und in die Zukunft zu blicken, feiert die Stiftung die Halbfinalisten, Nominierten, Gewinner, Veranstaltungen und Meilensteine, die die dynamische und immer aufschlussreiche Gastronomie- und Restaurantgemeinschaft geschaffen haben, die wir heute haben.

Die James Beard Awards verkörpern das Good Food for Good™ Mantra der Foundation und unterstützen Nachhaltigkeit, Geschlechtergleichstellung, Inklusion, Gerechtigkeit und Zugang für alle. Als herausragender Maßstab für kulinarische Exzellenz werden die Awards weiterhin die Mission der James Beard Foundation unterstützen, die amerikanische Esskultur für alle köstlicher, vielfältiger und nachhaltiger zu machen: die Vergangenheit zu feiern und gleichzeitig für die Zukunft einzutreten.

Die Halbfinalisten der Restaurant and Chef Awards werden am Mittwoch, 26. Februar 2020, bekannt gegeben. Die Nominierten für alle Preiskategorien werden am Mittwoch, 25. März 2020 in Philadelphia in der Barnes Foundation in Zusammenarbeit mit VISIT PHILADELPHIA® bekannt gegeben. Die Feierlichkeiten beginnen in New York City am Freitag, den 24 Journalisten, die am Pier Sixty in Chelsea Piers stattfinden.

Die Veranstaltungen ziehen dann mit dem Leadership Awards Dinner nach Chicago, das in Zusammenarbeit mit Deloitte am Sonntag, den 3. Die James Beard Awards Gala findet am Montag, 4. Mai 2020, an der Lyric Opera of Chicago statt. Während der öffentlich zugänglichen Veranstaltung werden Preise für die Kategorien Restaurant und Küchenchef und Restaurantdesign sowie besondere Auszeichnungen für Lebenswerke, Designikonen und Amerikas Klassiker verliehen. Unmittelbar darauf folgt ein Gala-Empfang mit Spitzenköchen und Getränkefachleuten aus dem ganzen Land.

Zum ersten Mal wird das James Beard Awards House, präsentiert von Capital One, offizieller Kreditkarten- und Bankpartner der Stiftung, während des Awards-Wochenendes einen dynamischen, zentralen Treffpunkt bieten, geöffnet am Sonntag, 3. Mai, und Montag, 4. 2020, im Old Post Office (433 W. Van Buren Street, Chicago, IL). Das Awards House bietet Gästen, die an den Awards teilnehmen, Mitgliedern der Branche und der Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich an Programmen zu beteiligen, die Vorträge zu Themen umfassen, die die Gemeinschaft betreffen, wie Rassengerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Weintarife und mehr. Lokale Partner Wählen Sie Chicago, die Illinois Restaurant Association (IRA), der Chicago Council on Global Affairs und mehrere in Chicago ansässige Restaurantgruppen und Köche werden auf unterhaltsame und köstliche Weise residieren. Ein Co-Working Space, eine Media Lounge, Hospitality- und Barbereiche sowie einmalige Events mit Sponsoren und Freunden der Stiftung werden reichlich vorhanden sein. Eine besondere Fotoausstellung zum 30-jährigen Jubiläum, die von der Fotografin Melanie Dunea erstellt wurde und die ehemalige Gewinner des James Beard Award und Meilensteine ​​​​zeigt, wird den Gästen zugänglich sein. Die vollständige Liste der Veranstaltungen und des Programms wird auf der Website der Stiftung ständig aktualisiert, und Ticketinformationen werden in Kürze veröffentlicht.

Die James Beard Awards 2020 werden von Capital One, dem offiziellen Kreditkarten- und Bankpartner der James Beard Foundation, verliehen. Durch diese einzigartige Partnerschaft genießen Capital One-Karteninhaber exklusiven Zugang zu den einzigartigen Programmen der James Beard Foundation, darunter die Taste America Tour, JBF Greens: Foodies Under Forty und das legendäre James Beard House.

Die James Beard Awards werden stolz von Choose Chicago und der Illinois Restaurant Association veranstaltet und in Zusammenarbeit mit den Chicago O'Hare and Midway International Airports und der Magellan Corporation sowie den folgenden Partnern verliehen: Premier Sponsors: All-Clad Metalcrafters, American Airlines, die offizielle Fluggesellschaft der James Beard Foundation, HMSHost, Lavazza, S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water Unterstützende Sponsoren: Marriott Bonvoy™, National Restaurant Association®, Skuna Bay Salmon, Tabasco® Sauce, Valrhona, White Claw® Hard Seltzer, Windstar Cruises, die offizielle Kreuzfahrtlinie des Galaempfangs der James Beard Foundation Sponsoren: Ecolab, Front of the House®, Kendall College, mit zusätzlicher Unterstützung von VerTerra Dinnerware. Intersport ist offizieller Übertragungspartner der James Beard Awards 2020.

Die 1990 ins Leben gerufenen James Beard Awards würdigen kulinarische Profis für Exzellenz und Leistung in ihren Bereichen und fördern die Mission der Stiftung, Köche und andere führende Persönlichkeiten zu feiern, zu fördern und zu ehren, die Amerikas Esskultur schmackhafter, vielfältiger und nachhaltiger für alle zu machen. Die ersten James Beard Awards wurden 1991 verliehen. Die James Beard Awards werden vom ehrenamtlichen Preiskomitee verwaltet. Jedes Award-Programm (Restaurants und Köche, Bücher, Journalismus, Design, Broadcast Media und Leadership) verfügt über einen eigenen Unterausschuss, der sich aus Branchenexperten zusammensetzt, die ihre Zeit ehrenamtlich für die Überwachung der Richtlinien, Verfahren und die Auswahl der Juroren für ihre jeweiligen Award-Programme einsetzen. Alle Gewinner des James Beard Award erhalten eine Urkunde und ein Medaillon mit den Insignien der James Beard Foundation Awards.


James Beard Foundation gibt die Halbfinalisten für Restaurant und Chefkoch 2020 bekannt

New York, NY ( RestaurantNews.com ) Die James Beard Foundation gab heute im Vorfeld der 30. jährlichen James Beard Awards Presented by Capital One ihre Liste der Restaurant and Chef Award-Halbfinalisten bekannt. Die prestigeträchtige Gruppe von Halbfinalisten repräsentiert eine breite Palette kulinarischer Talente, von außergewöhnlichen Köchen und Restaurants in zwölf Regionen bis hin zum Best New Restaurant, Outstanding Bar Program, Outstanding Baker und einem aufstrebenden Starkoch unter 30 Jahren. Die vollständige Liste der Halbfinalisten 2020 kann am Ende der Pressemitteilung oder direkt auf der Seite eingesehen werden Website der James Beard Foundation.

Die Foundation wird die endgültigen Nominierten für alle Award-Kategorien während einer Live-Pressekonferenz in Philadelphia am Mittwoch, den 25. März 2020, in Zusammenarbeit mit der Constellation Culinary Group bekannt geben. Jeff Guaracino, Präsident und CEO von VISIT PHILADELPHIA®, und Clare Reichenbach, CEO der James Beard Foundation, werden gemeinsam die Pressekonferenz und das entsprechende Frühstück in der Barnes Foundation moderieren.

Die Nominierten für mehr als 50 Preiskategorien, darunter Restaurant und Küchenchef, Restaurantdesign und Medien, werden bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet um 9:00 Uhr statt. ET und wird live online gestreamt (Details zum Website der James Beard Foundation).

Überblick über das Verfahren zur Auszeichnung von Restaurants und Küchenchefs

Die James Beard Foundation veranstaltet ab Mitte Oktober eines jeden Jahres einen offenen Online-Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen. Die eingegangenen Beiträge werden zusammen mit den von einer unabhängigen Freiwilligengruppe von mehr als 250 Diskussionsteilnehmern im ganzen Land erbetenen Beiträgen vom Restaurant- und Küchenchefkomitee überprüft, um die Berechtigung und die regionale Vertretung zu bestimmen. Basierend auf den Ergebnissen und Zulassungsvoraussetzungen für jede Auszeichnung erstellt das Komitee dann einen Wahlzettel, der die Halbfinalisten in jeder der 23 Restaurant- und Chefpreiskategorien auflistet. Die Liste der Halbfinalisten wird dann von mehr als 600 Juroren aus dem ganzen Land abgestimmt, um die endgültigen Nominierten in jeder Kategorie zu bestimmen. Dieselbe Jury, bestehend aus führenden regionalen Restaurantkritikern, Essens- und Weinredakteuren, kulinarischen Pädagogen und ehemaligen Gewinnern des James Beard Award, stimmt dann über die Nominierten ab, um die Gewinner auszuwählen. Die Aufstellungen zur Ermittlung der Nominierten und Gewinner werden vom unabhängigen Wirtschaftsprüfer EisnerAmper erstellt. Der leitende Preisausschuss, das Kuratorium und die Mitarbeiter der James Beard Foundation stimmen nicht ab, und die Ergebnisse werden bis zur Präsentation der Gewinner im Mai vertraulich behandelt. Die Richtlinien und Verfahren der James Beard Awards können unter eingesehen werden jamesbeard.org/awards/policies.

James Beard Awards 2020
Restaurant and Chef Award Semifinalisten und Award-Kriterien

Bestes neues Restaurant

Ein 2019 eröffnetes Restaurant, das bereits hervorragende Küche und Gastlichkeit unter Beweis stellt und das in den kommenden Jahren wahrscheinlich erhebliche Auswirkungen haben wird.

  • Automatische Meeresfrüchte und Austern, Birmingham, AL
  • Beit Rima, San Francisco
  • Die blinde Ziege, Houston
  • Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Cultura, Asheville, NC
  • Demi, Minneapolis
  • Eem, Portland, OR
  • Fox & the Knife, Boston
  • Gado Gado, Portland, OR
  • Gianna, New Orleans
  • Golden Diner, NYC
  • Il Nido, Seattle
  • iNDO, St. Louis
  • Kalaya, Philadelphia
  • K?wi, NYC?
  • Lazy Betty, Atlanta
  • Nachtschatten, Los Angeles
  • Oak Hill Café & Farm, Greenville, SC
  • Pasjoli, Santa Monica, Kalifornien
  • Hahn & Eule, Washington, C.
  • Safran De Twah, Detroit
  • Gehaltsempfänger, Dallas
  • Squable, Houston
  • Sunday Vinyl, Denver
  • Tanam, Somerville, MA
  • Thamee, Washington, C.
  • Thattu, Chicago
  • Tzuco, Chicago
  • Vecina, Phoenix
  • Verjus, San Francisco

Hervorragender Bäcker

Ein Konditor oder Bäcker, der außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten zeigt, die in einer Einzelhandelsbäckerei serviert werden. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Kim Boyce, Bäckerei, Portland, OR
  • Spencer Budros, Pistacia Vera, Columbus, Ohio
  • Evrim Dogu und Evin Dogu, Bäckerei Sub Rosa, Richmond, Virginia
  • Tova du Plessis, Bäckerei Essen, Philadelphia
  • Graison Gill, Bäckerei Bellegarde, New Orleans
  • Zachary Golper, Bien Cuit, NYC
  • Clyde Greenhouse, Kessler Baking Studio, Dallas
  • Don Guerra, Barrio Brot, Tucson, AZ
  • Briana Holt, Tandem Coffee + Bakery, Portland, ME
  • Maura Kilpatrick, Bäckerei Sofra, Cambridge, MA
  • Ayako Kurokawa, Burrow, NYC
  • Lisa Ludwinski, Schwester Pie, Detroit
  • Moshit Mizrachi-Gabbitas, Janjou Pâtisserie, Boise, ID
  • David Norman, Easy Tiger Bake Shop & Beer Garden, Austin
  • Taylor Petrehn, 1900 Barker, Lawrence, KS
  • Nathaniel Reid, Nathaniel Reid Bäckerei, Kirkwood, MO
  • Avery Ruzicka, Manresa Bread, Los Gatos, Kalifornien
  • Matt Tinder, Saboteur Bakery, Bremerton, WA
  • Chris Wilkins, Root Baking Co., Atlanta
  • Na Young Ma, Proof Bakery, Los Angeles

Hervorragendes Barprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die außergewöhnliche Sorgfalt und Geschick bei der Auswahl, Zubereitung und dem Servieren von Cocktails, Spirituosen und/oder Bier zeigt.

  • Anvil Bar & Refuge, Houston
  • Die Atomic Lounge, Birmingham, AL
  • Die Baldwin Bar, Woburn, MA
  • Bar Lederschürze, Honolulu
  • Clavel Mezcaleria, Baltimore
  • Colita, Minneapolis
  • Bestehende Bedingungen, NYC
  • Auswanderer, Portland, OR
  • Horse Inn, Lancaster, PA
  • Kimball House, Decatur, GA
  • La Factoría, San Juan, PR
  • Las Almas Rotas, Dallas
  • Leyenda, Brooklyn, NY
  • Kleine Rituale, Phoenix
  • Lost Lake, Chicago
  • OTOTO, Los Angeles
  • Novare Res Bier Café, Portland, ME
  • Sugar House, Detroit
  • Trick Dog, San Francisco
  • Williams & Graham, Denver

Hervorragender Koch (präsentiert von All-Clad Metalcrafters)

Ein Koch, der hohe kulinarische Maßstäbe setzt und als positives Beispiel für andere Food-Profis gedient hat. Musste die letzten fünf Jahre als Koch gearbeitet haben.

  • Andrew Carmellini, Locanda Verde, NYC
  • Ann Cashion, Johnny’s Half Shell, Washington, C.
  • John Fleer, Rhabarber, Asheville, NC
  • Nobuo Fukuda, Nobuo im Teeter House, Phoenix
  • Sarah Grüneberg, Monteverde, Chicago
  • Gavin Kaysen, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Melissa Kelly, Primo, Rockland, ME
  • David Kinch, Manresa, Los Gatos, Kalifornien
  • Christopher Kostow, The Restaurant at Meadowood, St. Helena, CA
  • Corey Lee, Benu, San Francisco
  • Ludo Lefebvre, Trois Mec, Los Angeles
  • Donald Link, Herbsaint, New Orleans
  • Maricel Presilla, Cucharamama, Hoboken, New Jersey
  • Missy Robbins, Lilia, NYC
  • Gabriel Rucker, Le Pigeon, Portland, OR
  • Holly Smith, Cafe Juanita, Kirkland, WA
  • Ana Sortun, Oleana, Cambridge, MA
  • Vikram Sunderam, Rasika, Washington, C.
  • Marc Vetri, Vetri Cucina, Philadelphia
  • Justin Yu, Theodore Rex, Houston

Hervorragende Gastfreundschaft (Präsentiert von American Airlines)

Ein Restaurant, das seit fünf oder mehr Jahren in Betrieb ist und Beständigkeit und außergewöhnliche Aufmerksamkeit in Gastfreundschaft und Service demonstriert.

  • 15 Fox Place, Jersey City, NJ
  • 1919, San Juan, PR
  • Angus Barn Steakhouse, Raleigh, NC
  • Black Trumpet Bistro, Portsmouth, NH
  • Brigtsen’s, New Orleans
  • Canlis, Seattle
  • Chez Fonfon, Birmingham, AL
  • Dominique Ansel Bäckerei, NYC
  • HOBNOB, Racine, WI
  • Hugo’s, Houston
  • Kai, Phoenix
  • Leon's Fine Poultry & Oyster Shop, Charleston, SC
  • Liebesgriff, Indianapolis
  • Marcel’s, Washington, C.
  • Mi Nidito Restaurant, Tucson, Arizona
  • Mistral, Boston
  • Pekin Nudelstube, Butte, MT
  • Saison, San Francisco
  • Swan Oyster Depot, San Francisco
  • Zingerman’s Roadhouse, Ann Arbor, MI

Hervorragender Konditor (Präsentiert von Lavazza)

Ein Konditor oder Bäcker, der bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten, die in einem Restaurant serviert werden, außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter zeigt. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Antonio Bachour, Bachour, Coral Gables, FL
  • Neil Blazin, Treibholzofen, Pittsburgh
  • Lincoln Carson, Bon Temps, Los Angeles
  • Ali und Kevin Cohane, Persephone, Jackson, WY
  • Renae Connolly, Benedetto, Cambridge, MA
  • Juan Contreras, Atelier Crenn, San Francisco
  • Megan Garrelts, Roggen, Leawood, KS
  • Sylvia Gould, Kool Beanz Cafe, Tallahassee, FL
  • Maggie Huff, Homewood, Dallas
  • Margarita Manzke, République, Los Angeles
  • Claudia Martinez, Tiny Lou’s, Atlanta
  • Mimi Mendoza, Senia, Honolulu
  • Diane Moua, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Natasha Pickowicz, Flora Bar, NYC
  • Ricardo “Ricchi” Sanchez, Bullion, Dallas
  • Emily Spurlin, Lula Cafe, Chicago
  • Krystle Swenson, Crawford und Sohn, Raleigh, NC
  • Katherine Thompson, Thompson Italienisch, Falls Church, VA
  • Miro Uskokovic, Gramercy Tavern, NYC
  • Country Velador, Super Chunk Süßigkeiten und Leckereien, Scottsdale, AZ

Hervorragendes Restaurant (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water)

Ein Restaurant, das beständige Exzellenz in Bezug auf Essen, Atmosphäre, Service und Betrieb demonstriert. Muss 10 oder mehr aufeinanderfolgende Jahre im Geschäft gewesen sein.

  • Boka, Chicago
  • Bolete, Bethlehem, PA
  • FIG, Charleston, SC
  • Fore Street, Portland, ME
  • Frasca Essen und Wein, Boulder, CO
  • Hà VL, Portland, OR
  • House of Prime Rib, San Francisco
  • Jaleo, Washington, C.
  • Kogi BBQ, Los Angeles
  • Komi, Washington, C.
  • La Morada, NYC
  • Mai Lee, Brentwood, MO
  • Michael’s echtes Essen und Trinken, Miami
  • Neptune Oyster, Boston
  • Pizzeria Bianco, Phoenix
  • Die Original Ninfa’s auf Navigation, Houston
  • Quitte, San Francisco
  • Restaurant Alma, Minneapolis
  • SriPraPhai, NYC
  • Sushi Den, Denver

Hervorragender Gastronom (Präsentiert von Magellan Corporation)

Ein Gastronom, der Kreativität im Unternehmertum und Integrität im Restaurantbetrieb zeigt. Sie müssen mindestens 10 Jahre in der Gastronomie tätig gewesen sein. Darf in den letzten fünf Jahren nicht für einen Kochpreis der James Beard Foundation nominiert worden sein.

  • Paul Bartolotta, The Bartolotta Restaurants, Milwaukee (Ristorante Bartolotta, Harbour House, Lake Park Bistro und andere)
  • Jamie Bissonnette und Ken Oringer, JK Food Group, Boston (Kleiner Esel, Toro, Coppa)
  • JoAnn Clevenger, Upperline Restaurant, New Orleans
  • Sameer Eid und Samy Eid, Birmingham, MI und Detroit (Phoenicia, Forest, Leila)
  • Benjamin Goldberg und Max Goldberg, Strategic Hospitality, Nashville (The Catbird Seat, The Patterson House, Henrietta Red und andere)
  • Ruth Gresser, Pizzeria Paradiso, Washington, D.C. (Pizzeria Paradiso)
  • Martha Hoover, Patachou Inc., Indianapolis (Café Patachou, Public Greens, Bar One Fourteen und andere)
  • Jennifer Jasinski, Beth Gruitch, Crafted Concepts, Denver (Rioja, Bistro Vendôme, Stoic & Genuine und andere)
  • Mike Mastro und Jeff Mastro, Prime Steak Concepts, Scottsdale, AZ (Dominick's Steakhouse, Steak 44, Ocean 44)
  • Thomas McNaughton, David Steele und David White, Ne Timeas Restaurant Group, San Francisco (Mehl + Wasser, Central Kitchen, Trick Dog)
  • Larry McGuire, McGuire Moorman Hospitality, Austin (Jeffrey’s, Perla's, Pool Burger und andere)
  • Jay McSharry, Portsmouth, NH (Jumpin’ Jay’s Fish Cafe, Vida Cantina, Moxy und andere)
  • Ouita Michel, Ouita Michel Family of Restaurants, Lexington, KY (Holly Hill Inn, The Midway Bakery and Cafe, Honeywood und andere)
  • Willy Ng, Magic Gourmet Trading, San Francisco (Koi Palace, Dragon Beaux, Palette Tea House)
  • Akkapong „Earl“ Ninsom, Portland, OR (Langbaan, PaaDee, Hat Yai)
  • Steve Palmer, The Indigo Road, Charleston, SC (Indaco, The Macintosh, O-Ku Sushi und andere)
  • Alex Raij und Eder Montero, NYC (La Vara, Saint Julivert Fisherie, Txikito)
  • Cookie Till, Margate, NJ (Steve und Cookie’s, Ventnor Nr. 7311)
  • Tracy Vaught, H Town Restaurant Group, Houston (Hugo’s, Xochi, Caracol und andere)
  • Jason Wang, Xi’an Famous Foods, NYC

Hervorragendes Weinprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die exzellenten Weinservice durch eine sorgfältig durchdachte Weinkarte und einen gut informierten Ansatz bei der Auswahl und dem Trinken von Weinen demonstriert.

  • Bacchanal, New Orleans
  • Betrachter, Indianapolis
  • Canard, Portland, OR
  • COTE, NYC
  • Sterbegeld und Steuern, Raleigh, NC
  • Element 47 im The Little Nell, Aspen, CO
  • Flight Wine Bar, Washington, C.
  • FnB, Scottsdale, AZ
  • Großchina, Berkeley, CA
  • Grill 23, Boston
  • Henry, Boston
  • Le Caveau, Philadelphia
  • L’Oursin, Seattle
  • Lucky Palace, Bossier City, LA
  • Miller Union, Atlanta
  • The Morris, San Francisco
  • Nacht + Markt Sahm, Venedig, CA
  • Ops, NYC
  • Rosie Cannonball, Houston
  • Spiaggia, Chicago

Hervorragender Wein-, Bier- oder Spirituosenhersteller

Ein Bier-, Wein- oder Spirituosenhersteller, der Beständigkeit und außergewöhnliche Fähigkeiten in seinem Handwerk beweist.

  • Scott Blackwell und Ann Marshall, High Wire Distilling Co., Charleston, SC
  • Jean Broillet IV, Brauerei für müde Hände, Ardmore, PA
  • Cathy Corison, Corison Winery, St. Helena, CA
  • Brianne Day, Tagesweine, Dundee, OR
  • Austin Evans und Richard Patrick Jr., Cathead Distillery, Jackson, MS
  • David Favela, Border X Brewing, San Diego
  • Aaron Fox und Daniel de la Nuez, Forthave Spirits, NYC
  • Deirdre Heekin, La Garagista Farm + Winery, Barnard, VT
  • Nancy Irelan und Mike Schnelle, Red Tail Ridge Winery, Penn Yan, NY
  • Marika Josephson und Aaron Kleidon, Scratch Brewing Company, Ava, IL
  • Drew Kulsveen, Willett Distillery, Bardstown, KY
  • Todd Leopold und Scott Leopold, Leopold Bros., Denver
  • Steve Luke, Cloudburst Brewing, Seattle
  • André Hueston Mack, Maison Noir Wines, McMinnville, OR
  • Kim McPherson, McPherson Cellars, Lubbock, TX
  • Amanda und Stephen Paul, Whisky Del Bac, Tucson, AZ
  • Yoshihiro Sako, Den Sake Brauerei, Oakland, CA
  • Jeffrey Stuffings und Michael Stuffings, Jester King Brewery, Austin
  • Rutger de Vink, RdV Weinberge, Delaplane, VA
  • Lance Winters, George Spirits, Alameda, Kalifornien

Aufstrebender Starkoch des Jahres (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water) Ein Koch im Alter von 30 Jahren oder jünger, der außergewöhnliches Talent, Charakter und Führungsqualitäten zeigt und der in den kommenden Jahren wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss haben wird.

  • Will Aghajanian und Liz Johnson, The Catbird Seat, Nashville
  • Angel Barreto, Anju, Washington, C.
  • Nick Bognar, iNDO, St. Louis
  • Trigg Brown, Win Son, Brooklyn, NY
  • Ana Castro, Thalia, New Orleans
  • Valerie Chang, ITAMAE, Miami
  • Bria Downey, Clay Pigeon Food & Drink, Fort Worth, TX
  • Alisha Elenz, mfk./Bar Biscay, Chicago
  • Robbie Felice, Viaggio Ristorante, Wayne, NJ
  • Rikki Giambruno, Hyazinthe, Paul, MN
  • Mariana Gonzalez-Trasvina, Bar ‘Cino, Newport, RI
  • Jesse Ito, Royal Izakaya, Philadelphia
  • Matthew Kammerer, Harbour House Inn, Elk, Kalifornien
  • Zoë Kanan, Simon & The Whale, NYC
  • Liz Kenyon, Rupee Bar, Seattle
  • Jeanine Lamadieu, Ygen, Chicago
  • Irene Li, Mei Mei, Boston
  • Gaby Maeda, State Bird Provision, San Francisco
  • Daniela Moreira, Timber Pizza Co., Washington, C.
  • Henry Moso, Kabooki Sushi, Orlando, Florida
  • Shota Nakajima, Adana, Seattle
  • Austin Nickel, Spuntino, Denver
  • Johnny Ortiz, / Schuppen, La Madera, NM
  • Lena Sareini, Selden Standard, Detroit
  • Ashleigh Shanti, Benne on Eagle, Asheville, NC
  • Maricela Vega, 8ARM, Atlanta
  • Paola Velez, Kith/Kin, Washington, C.
  • Jon Yao, Kato, Los Angeles

Beste Köche (Präsentiert von Capital One)

Köche, die hohe kulinarische Standards setzen und in ihren jeweiligen Regionen auch Integrität und bewundernswerte Führungsqualitäten beweisen. Ein Nominierter kann aus jeder Art von Restaurant stammen, muss aber mindestens fünf Jahre als Koch gearbeitet haben, wobei die letzten drei Jahre in der Region verbracht wurden.

Bester Koch: Kalifornien

  • Genet Agonafer, Mahlzeiten von Genet, Los Angeles
  • Kim Alter, Nightbird, San Francisco
  • Val M. Cantu, Californios, San Francisco
  • Rocío Camacho, La Diosa de los Moles, Paramount, Kalifornien
  • Gabriela Cámara, Cala, San Francisco
  • Josef Centeno, Orsa & Winston, Los Angeles
  • Jeremy Fox, Birdie G’s, Santa Monica, Kalifornien
  • Brandon Go, Hayato, Los Angeles
  • Brandon Jude, Mister Jiu’s, San Francisco
  • Jessica Koslow, Sqirl, Los Angeles
  • Mourad Lahlou, Mourad, San Francisco
  • Mei Lin, Nachtschatten, Los Angeles
  • Ori Menashe und Genevieve Gergis, Bavel, Los Angeles
  • Niki Nakayama, n/naka, Los Angeles
  • Brandon Rodgers und Ian Scaramuzza, In Situ, San Francisco
  • Carlos Salgado, Taco María, Costa Mesa, Kalifornien
  • Joshua Skenes, Angler, San Francisco
  • James Syhabout, Commis, Oakland, Kalifornien
  • Karen Taylor Waikiki, El Molino Central, Boyes Hot Springs, Kalifornien
  • Pim Techamuanvivit, Kin Khao, San Francisco

Bester Koch: Great Lakes (IL, IN, MI, OH)

  • James Anderson, Ray Ray’s Hog Pit, Columbus, Ohio
  • Abra Berens, Granor Farm, Three Oaks, MI
  • Thai Dang, HaiSous, Chicago
  • Brian Jupiter, Frontier, Chicago
  • Gene Kato, Momotaro, Chicago
  • Ji Hye Kim, Miss Kim, Ann Arbor, MI
  • Jason Hammel, Lula Cafe, Chicago
  • Andy Hollyday, Selden Standard, Detroit
  • Allie La Valle-Umansky, Jeremy Umansky und Kenny Scott, Larder Delicatessen & Bakery, Cleveland
  • Abbi Merriss, Blaubart, Indianapolis
  • Ethan Pikas, Kellertürversorgung, Chicago
  • Noah Sandoval, Oriole, Chicago
  • Ryan Santos, Bitte, Cincinnati
  • John Shields und Karen Urie Shields, Smyth, Chicago
  • James Rigato, Mabel Gray, Hazel Park, MI
  • Mike Lösegeld, Ima, Detroit
  • Mariya Russell, Kikk?, Chicago
  • Sarah Welch, Marrow, Detroit
  • Erick Williams, Tugend, Chicago
  • Lee Wolen, Boka, Chicago

Bester Koch: Mid-Atlantic (D.C., DE, MD, NJ, PA, VA)

  • Victor Albisu, Poca Madre, Washington, C.
  • Joey Baldino, Zeppoli, Collingswood, New Jersey
  • Sunny Baweja, Lehja, Richmond, Virginia
  • Amy Brandwein, Centrolina, Washington, C.
  • Peter und Lisa Chang, Mama Chang, Fairfax, Virginia
  • Zenebech Dessu, Zenebech Restaurant, Washington, C.
  • Nicholas Elmi, Laurel, Philadelphia
  • Christian Frangiadis, Spork, Pittsburgh
  • Melissa Hamilton und Christopher Hirsheimer, Canal House Station, Milford, NJ
  • Matthew Kern, Erbstück, Lewes, DE
  • Rich Landau, Vedge, Philadelphia
  • Danny Lee, Anju, Washington, C.
  • Cristina Martinez, South Philly Barbacoa, Philadelphia
  • Taylor Mason, Luca, Lancaster, PA
  • Cagla Onal-Urel, Speisekammer für grüne Mandeln, Washington, C.
  • Peter Prime, Cane, Washington, C.
  • Dan Richer, Razza, Jersey City, NJ
  • Jon Sybert, Tail Up Goat, Washington, C.
  • Cindy Wolf, Charleston, Baltimore
  • Wei Zhu, Chengdu Gourmet, Pittsburgh

Bester Koch: Mittlerer Westen (IA, KS, MN, MO, NE, ND, SD, WI)

  • Däne Baldwin, Der Diplomat, Milwaukee
  • Andrea Baumgardner, BernBaum’s, Fargo, ND
  • Karen Bell, Bavette La Boucherie, Milwaukee
  • Steven Brown, Tilia, Minneapolis
  • Michael Corvino, Corvino Supper Club & Verkostungsraum, Kansas City, MO
  • Daniel del Prado, Martina, Minneapolis
  • Linda Dürr, Das Restaurant um 1900, Mission Woods, KS
  • Michael Gallina, Vicia, St. Louis
  • Nicholas Goellner, The Antler Room, Kansas City, MO
  • Vaughn Good, Fox und Pearl, Kansas City, MO
  • Lona Luo, Lona’s Lil Eats, St. Louis
  • Benjamin Maides, Au Courant Regional Kitchen, Omaha, NE
  • Jamie Malone, Grand Café, Minneapolis
  • Jesse Mendica, Olive + Eiche, Webster Groves, MO
  • Loryn Nalic, Balkan Treat Box, Webster Groves, MO
  • Christina Nguyen, Hai Hai, Minneapolis
  • Sean Pharr, Münzzeichen, Madison, Wisconsin
  • Joe Tripp, Harbinger, Des Moines, IA
  • Hai Truong, Ngon Vietnamesisches Bistro, Paul, MN
  • David Utterback, Yoshitomo, Omaha, NE

Bester Koch: Berg (CO, ID, MT, UT, WY)

  • Carrie Baird, Bar Dough, Denver
  • Jen Castle und Blake Spalding, Hell’s Backbone Grill & Farm, Boulder, UT
  • Jeff Drew, Snake River Grill, Jackson, WY
  • Nick Fahs, David Barboza und Mike Blocher, Tabelle X, Salt Lake City
  • Caroline Glover, Annette, Aurora, CO
  • Briar Handly, Griff, Park City, UT
  • Duncan Holmes, Beckon, Denver
  • Peggi Ince-Whiting, japanisches Restaurant Kyoto, Salt Lake City
  • Suchada Johnson, Teton Thai, Teton Village, WY
  • Sarah Kelly, Petite 4, Boise, ID
  • Tommy Lee, Hop Alley, Denver
  • Brother Luck, Four von Brother Luck, Colorado Springs, CO
  • Josh Niernberg, Bin 707 Foodbar, Grand Junction, CO
  • Cindhura Reddy, Spuntino, Denver
  • Dana Rodriguez, Super Mega Bien, Denver
  • Moudi Sbeity und Derek Kitchen, Laziz Kitchen, Salt Lake City
  • Nick Steen, Walkers Grill, Billings, MT
  • Dave Wells, Verkostungsraum im Chico Hot Springs Resort & Spa, Pray, MT
  • Kelly Whitaker, The Wolf’s Tailor, Denver
  • Luis Young, Penrose Room, Colorado Springs, Colorado

Bester Koch: Bundesstaat New York

  • Einat Admony, Balaboosta, NYC
  • Albert Bartley, Top Taste, Kingston, NY
  • Emma Bengtsson, Aquavit, NYC
  • Nick Curtola, The Four Horsemen, NYC
  • David DiBari, The Cookery, Dobbs Ferry, NY
  • Eric Gao, O Mandarin, Hartsdale, NY
  • Sean Gray, Momofuku Ko, NYC
  • Brooks Headley, Superiority Burger, NYC
  • Jenny Kwak, Haenyeo, NYC
  • Chintan Pandya, Adda, NYC
  • Kyo Pang, Kopitiam, NYC
  • Junghyun Park, Atomix, NYC
  • Carla Perez-Gallardo und Hannah Black, Lil' Deb’s Oasis, Hudson, NY
  • Erik Ramirez, Llama Inn, NYC
  • Ann Redding und Matt Danzer, Onkel Boons, NYC
  • Angie Rito und Scott Tacinelli, Don Angie, NYC
  • Daniela Soto-Innes, ATLA, NYC
  • Jeremiah Stone und Fabián von Hauske, Wildair, NYC
  • Alex Stupak, Empellón, NYC
  • Helen You, Dumpling Galaxy, NYC

Bester Koch: Nordosten (CT, MA, ME, NH, RI, VT)

  • Tyler Anderson, Millwright’s Restaurant, Simsbury, CT
  • Tracy Chang, Pagu, Cambridge, MA
  • Cara Chigazola Tobin, Honey Road, Burlington, VT
  • Vien Dobui, CÔNG TU BOˆT, Portland, ME
  • Carl Dooley, The Table at Season to Taste, Cambridge, MA
  • Tiffani Faison, Orfano, Boston
  • Devin Finigan, Aragosta bei Goose Cove, Deer Isle, ME
  • Erin French, Die verlorene Küche, Freiheit, ME
  • Mayumi Hattori, Das Clubauto, Nantucket, MA
  • Seizi Imura, Café Sushi, Cambridge, MA
  • Ben Jackson, Drifters Frau, Portland, ME
  • Krista Kern Desjarlais, The Purple House, North Yarmouth, ME
  • James Mark, Großer König, Vorsehung
  • Greg Mitchell und Chad Conley, Palace Diner, Biddeford, ME
  • Ravin Nakjaroen, Long Grain, Camden, ME
  • Cassie Piuma, Sarma, Somerville, MA
  • David Vargas, Vida Cantina, Portsmouth, NH
  • Derek Wagner, Nicks am Broadway, Providence
  • Douglass Williams, MIDA, Boston

Bester Koch: Nordwest & Pazifik (AK, HI, OR, WA)

  • Chera Amlag, Hood Berühmtes Café + Bar, Seattle
  • Jay Blackinton, Hogstone’s Holzofen, Orcas Island, WA
  • Peter Cho, Han Oak, Portland, OR
  • Logan Cox, Homer, Seattle
  • Gregory Gourdet, Abflug, Portland, OR
  • Sun Hong, By Tae, Seattle
  • Chris Kajioka und Anthony Rush, Senia, Honolulu
  • Mitch Mayers, Sawyer, Seattle
  • Katy Millard, Coquine, Portland, OR
  • Sarah Minnick, Lovely’s Fifty Fifty, Portland, OR
  • Kristen Murray, MÅURICE, Portland, OR
  • Keiji Nakazawa, Sushi Sho, Waikiki Beach, HI
  • Ryan Roadhouse, Nodoguro, Portland, OR
  • Beau Schooler, In Bocca Al Lupo, Juneau, AK
  • Sheldon Simeon, Abstammung, Wailea, HI
  • Mutsuko Soma, Kamonegi, Seattle
  • Naoko Tamura, Shizuku, Portland, OR
  • Aaron Verzosa, Archipel, Seattle
  • Tschad Weiß, Zona Blanca, Spokane, WA
  • Rachel Yang und Seif Chirchi, Joule, Seattle

Bester Koch: Süd (AL, AR, Commonwealth of Puerto Rico, FL, LA, MS)

  • Blake Aguillard und William „Trey“ Smith, Saint-Germain, New Orleans
  • Lindsay Autry, The Regional Kitchen & Public House, West Palm Beach, FL
  • Bill Briand, Fisher’s Upstairs at Orange Beach Marina, Orange Beach, AL
  • Paxx Caraballo Moll, Dschungel BaoBao, San Juan, PR
  • Derek Emerson, CAET, Ridgeland, MS
  • Jose Enrique, Jose Enrique, San Juan, PR
  • Kristen Essig und Michael Stoltzfus, Coquette, New Orleans
  • Luciana Giangrandi und Alex Meyer, Boia De, Miami
  • Hao Gong, Restaurant LUVI, New Orleans
  • Michael Gulotta, Maypop, New Orleans
  • Mason Hereford, Türkei und der Wolf, New Orleans
  • Timothy Hontzas, Johnny’s Restaurant, Homewood, AL
  • Natalia Lucía Vallejo, Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Duane Nutter, Südstaatler, Mobil, AL
  • Niven Patel, Ghee, Miami
  • Rafael Rios, Yeyo’s Mexican Grill, Bentonville, AR
  • Austin Sumrall, Weiße Säulen, Biloxi, MS
  • Isaac Toups, Toups’ Meatery, New Orleans

Bester Koch: Südost (GA, KY, NC, SC, TN, WV)

  • Katie Button, Cúrate, Asheville, NC
  • Gregory Collier, Uptown Yolk, Charlotte, NC
  • Adam Cooke, Topsoil Kitchen & Market, Travellers Rest, SC
  • Cassidee Dabney, The Barn at Blackberry Farm, Walland, TN
  • Steven Devereaux Greene, Reiher im Umstead Hotel and Spa, Cary, NC
  • Bryan Furman, B’s Cracklin’ Barbecue, Atlanta
  • Josh Habiger, Bastion, Nashville
  • Meherwan Irani, Chai Pani, Asheville, NC
  • Kevin Johnson, The Grocery, Charleston, SC
  • Philip Krajeck, FOLK, Nashville
  • Joe Verwandter, Verwandter, Davidson, NC
  • Cheetie Kumar, Garland, Raleigh, NC
  • Jiyeon Lee und Cody Taylor, Heirloom Market BBQ, Atlanta
  • Leonard Lewis, Bones, Atlanta
  • Ricky Moore, Saltbox Seafood Joint, Durham, NC
  • Annie Pettry, Decca, Louisville, KY
  • Andy Ticer und Michael Hudman, Andrew Michael Italian Kitchen, Memphis, TN
  • Julia Sullivan, Henrietta Red, Nashville
  • Viviek Surti, Schneider, Nashville
  • Shamil Velazquez, Delaney Oyster House, Charleston, SC

Bester Koch: Südwesten (AZ, NM, NV, OK)

  • Lisa Becklund, Living Kitchen Farm & Dairy, Depew, OK
  • Nicole Brisson, Locale, Las Vegas
  • Jeff Chanchaleune, Gun Izakaya, Oklahoma City
  • Alan Ji, Mott 32, Las Vegas
  • Stephen Jones, The Larder + The Delta, Phoenix
  • Shinji Kurita, Shinbay Omakase Room, Scottsdale, AZ
  • Danielle Leoni, The Breadfruit & Rum Bar, Phoenix
  • Maria Mazon, BOCA Tacos und Tequila, Tucson, AZ
  • Josie und Teako Nunn, Sparky’s Burger, Barbeque und Espresso, Hatch, NM
  • Fernando Olea, Restaurant Sazón, Sante Fe
  • Jonathan Perno, Campo at Los Poblanos Historic Inn & Organic Farm, Los Ranchos de Albuquerque, NM
  • Chrysa Robertson, Rancho Pinot, Scottsdale, AZ
  • Silvana Salcido Esparza, Barrio Café Gran Reserva, Phoenix
  • Samantha Sanz, Talavera, Scottsdale, AZ
  • Jeff Smedstad, Elote Cafe, Sedona, AZ
  • Kevin Snell, Amelia’s, Tulsa, OK
  • Ryan Swanson, Kai, Gila River Indian Community, Chandler, AZ
  • James Trees, Esther’s Kitchen, Las Vegas

Bester Koch: Texas

  • Dawn Burrell, Kulture, Houston
  • Kevin Fink, Emmer & Rye, Austin
  • Michael Fojtasek, Olamaie, Austin
  • Alexandra Gates, Cochenille, Marfa, TX
  • Manabu Horiuchi, Kata Robata, Houston
  • Anita Jaisinghani, Pondicheri, Houston
  • Molly McCook, Ellerbe Fine Foods, Fort Worth, TX
  • Steve McHugh, geheilt, San Antonio
  • Aldo Mora, Cafe Central, El Paso, TX
  • Trong Nguyen, Langusten & Nudeln, Houston
  • Misti Norris, Petra und das Biest, Dallas
  • Alex Paredes, Carnitas Lonja, San Antonio
  • Esaul Ramos, 2M Räucherei, San Antonio
  • Regino Rojas, Revolver Taco Lounge, Dallas
  • Teiichi Sakurai, Tei-An, Dallas
  • Donny Sirisavath, Khao Noodle Shop, Dallas
  • Norma Frances “Tootsie” Tomanetz, Snow’s BBQ, Lexington, TX
  • Jason Vaughan, Nancy’s Hustle, Houston
  • Iliana de la Vega, El Naranjo, Austin
  • Laurie Williamson, Rancho Loma, Talpa, TX

Über die James Beard Awards 2020

Die James Beard Awards 2020 werden den 30. Jahrestag der begehrtesten und umfassendsten Ehrungen Amerikas für Köche, Restaurants, Journalisten, Autoren und andere führende Persönlichkeiten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie markieren.

Während ihrer drei Jahrzehnte währenden Geschichte haben die Beard Awards Trends in der amerikanischen Esskultur geweckt und reflektiert. Um der Vergangenheit zu gedenken, die Gegenwart zu ehren und in die Zukunft zu blicken, feiert die Stiftung die Halbfinalisten, Nominierten, Gewinner, Veranstaltungen und Meilensteine, die die dynamische und immer aufschlussreiche Gastronomie- und Restaurantgemeinschaft geschaffen haben, die wir heute haben.

Die James Beard Awards verkörpern das Good Food for Good™ Mantra der Foundation und unterstützen Nachhaltigkeit, Geschlechtergleichstellung, Inklusion, Gerechtigkeit und Zugang für alle. Als herausragender Maßstab für kulinarische Exzellenz werden die Awards weiterhin die Mission der James Beard Foundation unterstützen, die amerikanische Esskultur für alle köstlicher, vielfältiger und nachhaltiger zu machen: die Vergangenheit zu feiern und gleichzeitig für die Zukunft einzutreten.

Die Halbfinalisten der Restaurant and Chef Awards werden am Mittwoch, 26. Februar 2020, bekannt gegeben. Die Nominierten für alle Preiskategorien werden am Mittwoch, 25. März 2020 in Philadelphia in der Barnes Foundation in Zusammenarbeit mit VISIT PHILADELPHIA® bekannt gegeben. Die Feierlichkeiten beginnen in New York City am Freitag, 24 Journalisten, die am Pier Sixty in Chelsea Piers stattfinden.

Die Veranstaltungen ziehen dann mit dem Leadership Awards Dinner nach Chicago, das in Zusammenarbeit mit Deloitte am Sonntag, den 3. Die James Beard Awards Gala findet am Montag, 4. Mai 2020, an der Lyric Opera of Chicago statt. Während der öffentlich zugänglichen Veranstaltung werden Auszeichnungen für die Kategorien Restaurant und Chefkoch sowie Restaurantdesign sowie besondere Auszeichnungen für Lifetime Achievement, Design Icon und America's Classics verliehen. Unmittelbar darauf folgt ein Gala-Empfang mit Spitzenköchen und Getränkefachleuten aus dem ganzen Land.

Zum ersten Mal wird das James Beard Awards House, präsentiert von Capital One, offizieller Kreditkarten- und Bankpartner der Stiftung, während des Awards-Wochenendes einen dynamischen, zentralen Treffpunkt bieten, geöffnet am Sonntag, 3. Mai, und Montag, 4. 2020, im Old Post Office (433 W. Van Buren Street, Chicago, IL). Das Awards House bietet Gästen, die an den Awards teilnehmen, Mitgliedern der Branche und der allgemeinen Öffentlichkeit die Möglichkeit, an Programmen teilzunehmen, die Vorträge zu Themen umfassen, die die Gemeinschaft betreffen, wie Rassengerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Weintarife und mehr. Lokale Partner Wählen Sie Chicago, die Illinois Restaurant Association (IRA), der Chicago Council on Global Affairs und mehrere in Chicago ansässige Restaurantgruppen und Köche werden auf unterhaltsame und köstliche Weise residieren. Ein Co-Working Space, eine Media Lounge, Hospitality- und Barbereiche sowie einmalige Events mit Sponsoren und Freunden der Stiftung werden reichlich vorhanden sein. Eine besondere Fotoausstellung zum 30-jährigen Jubiläum, die von der Fotografin Melanie Dunea erstellt wurde und ehemalige Gewinner des James Beard Award und Meilensteine ​​zeigt, wird den Gästen geöffnet sein. Die vollständige Liste der Veranstaltungen und des Programms wird auf der Website der Stiftung ständig aktualisiert, und Ticketinformationen werden in Kürze veröffentlicht.

Die James Beard Awards 2020 werden von Capital One, dem offiziellen Kreditkarten- und Bankpartner der James Beard Foundation, verliehen. Durch diese einzigartige Partnerschaft genießen Capital One-Karteninhaber exklusiven Zugang zu den einzigartigen Programmen der James Beard Foundation, darunter die Taste America Tour, JBF Greens: Foodies Under Forty und das legendäre James Beard House.

Die James Beard Awards werden stolz von Choose Chicago und der Illinois Restaurant Association veranstaltet und in Zusammenarbeit mit den Chicago O'Hare and Midway International Airports und der Magellan Corporation sowie den folgenden Partnern verliehen: Premier Sponsors: All-Clad Metalcrafters, American Airlines, die offizielle Fluggesellschaft der James Beard Foundation, HMSHost, Lavazza, S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water Unterstützende Sponsoren: Marriott Bonvoy™, National Restaurant Association®, Skuna Bay Salmon, Tabasco® Sauce, Valrhona, White Claw® Hard Seltzer, Windstar Cruises, die offizielle Kreuzfahrtlinie des Galaempfangs der James Beard Foundation Sponsoren: Ecolab, Front of the House®, Kendall College, mit zusätzlicher Unterstützung von VerTerra Dinnerware. Intersport ist offizieller Übertragungspartner der James Beard Awards 2020.

Die 1990 ins Leben gerufenen James Beard Awards würdigen kulinarische Profis für Exzellenz und Leistung in ihren Bereichen und fördern die Mission der Stiftung, Köche und andere führende Persönlichkeiten zu feiern, zu fördern und zu ehren, die Amerikas Esskultur schmackhafter, vielfältiger und nachhaltiger für alle zu machen. Die ersten James Beard Awards wurden 1991 verliehen. Die James Beard Awards werden vom ehrenamtlichen Preiskomitee verwaltet. Jedes Award-Programm (Restaurants und Köche, Bücher, Journalismus, Design, Broadcast Media und Leadership) verfügt über einen eigenen Unterausschuss, der sich aus Branchenexperten zusammensetzt, die ihre Zeit ehrenamtlich für die Überwachung der Richtlinien, Verfahren und die Auswahl der Juroren für ihre jeweiligen Award-Programme einsetzen. Alle Gewinner des James Beard Award erhalten eine Urkunde und ein Medaillon mit den Insignien der James Beard Foundation Awards.


James Beard Foundation gibt die Halbfinalisten für Restaurant und Chefkoch 2020 bekannt

New York, NY ( RestaurantNews.com ) Die James Beard Foundation gab heute im Vorfeld der 30. jährlichen James Beard Awards Presented by Capital One ihre Liste der Restaurant and Chef Award-Halbfinalisten bekannt. Die prestigeträchtige Gruppe von Halbfinalisten repräsentiert eine breite Palette kulinarischer Talente, von außergewöhnlichen Köchen und Restaurants in zwölf Regionen bis hin zum Best New Restaurant, Outstanding Bar Program, Outstanding Baker und einem aufstrebenden Starkoch unter 30 Jahren. Die vollständige Liste der Halbfinalisten 2020 kann am Ende der Pressemitteilung oder direkt auf der Seite eingesehen werden Website der James Beard Foundation.

Die Foundation wird die endgültigen Nominierten für alle Award-Kategorien während einer Live-Pressekonferenz in Philadelphia am Mittwoch, den 25. März 2020, in Zusammenarbeit mit der Constellation Culinary Group bekannt geben. Jeff Guaracino, Präsident und CEO von VISIT PHILADELPHIA®, und Clare Reichenbach, CEO der James Beard Foundation, werden gemeinsam die Pressekonferenz und das entsprechende Frühstück in der Barnes Foundation moderieren.

Die Nominierten für mehr als 50 Preiskategorien, darunter Restaurant und Küchenchef, Restaurantdesign und Medien, werden bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet um 9:00 Uhr statt. ET und wird live online gestreamt (Details zum Website der James Beard Foundation).

Überblick über das Verfahren zur Auszeichnung von Restaurants und Küchenchefs

Die James Beard Foundation veranstaltet ab Mitte Oktober eines jeden Jahres einen offenen Online-Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen. Die eingegangenen Beiträge werden zusammen mit den von einer unabhängigen Freiwilligengruppe von mehr als 250 Diskussionsteilnehmern im ganzen Land erbetenen Beiträgen vom Restaurant- und Küchenchefkomitee überprüft, um die Berechtigung und die regionale Vertretung zu bestimmen.Basierend auf den Ergebnissen und Zulassungsvoraussetzungen für jede Auszeichnung erstellt das Komitee dann einen Wahlzettel, der die Halbfinalisten in jeder der 23 Restaurant- und Chefpreiskategorien auflistet. Die Liste der Halbfinalisten wird dann von mehr als 600 Juroren aus dem ganzen Land abgestimmt, um die endgültigen Nominierten in jeder Kategorie zu bestimmen. Dieselbe Jury, bestehend aus führenden regionalen Restaurantkritikern, Essens- und Weinredakteuren, kulinarischen Pädagogen und ehemaligen Gewinnern des James Beard Award, stimmt dann über die Nominierten ab, um die Gewinner auszuwählen. Die Aufstellungen zur Ermittlung der Nominierten und Gewinner werden vom unabhängigen Wirtschaftsprüfer EisnerAmper erstellt. Der leitende Preisausschuss, das Kuratorium und die Mitarbeiter der James Beard Foundation stimmen nicht ab, und die Ergebnisse werden bis zur Präsentation der Gewinner im Mai vertraulich behandelt. Die Richtlinien und Verfahren der James Beard Awards können unter eingesehen werden jamesbeard.org/awards/policies.

James Beard Awards 2020
Restaurant and Chef Award Semifinalisten und Award-Kriterien

Bestes neues Restaurant

Ein 2019 eröffnetes Restaurant, das bereits hervorragende Küche und Gastlichkeit unter Beweis stellt und das in den kommenden Jahren wahrscheinlich erhebliche Auswirkungen haben wird.

  • Automatische Meeresfrüchte und Austern, Birmingham, AL
  • Beit Rima, San Francisco
  • Die blinde Ziege, Houston
  • Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Cultura, Asheville, NC
  • Demi, Minneapolis
  • Eem, Portland, OR
  • Fox & the Knife, Boston
  • Gado Gado, Portland, OR
  • Gianna, New Orleans
  • Golden Diner, NYC
  • Il Nido, Seattle
  • iNDO, St. Louis
  • Kalaya, Philadelphia
  • K?wi, NYC?
  • Lazy Betty, Atlanta
  • Nachtschatten, Los Angeles
  • Oak Hill Café & Farm, Greenville, SC
  • Pasjoli, Santa Monica, Kalifornien
  • Hahn & Eule, Washington, C.
  • Safran De Twah, Detroit
  • Gehaltsempfänger, Dallas
  • Squable, Houston
  • Sunday Vinyl, Denver
  • Tanam, Somerville, MA
  • Thamee, Washington, C.
  • Thattu, Chicago
  • Tzuco, Chicago
  • Vecina, Phoenix
  • Verjus, San Francisco

Hervorragender Bäcker

Ein Konditor oder Bäcker, der außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten zeigt, die in einer Einzelhandelsbäckerei serviert werden. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Kim Boyce, Bäckerei, Portland, OR
  • Spencer Budros, Pistacia Vera, Columbus, Ohio
  • Evrim Dogu und Evin Dogu, Bäckerei Sub Rosa, Richmond, Virginia
  • Tova du Plessis, Bäckerei Essen, Philadelphia
  • Graison Gill, Bäckerei Bellegarde, New Orleans
  • Zachary Golper, Bien Cuit, NYC
  • Clyde Greenhouse, Kessler Baking Studio, Dallas
  • Don Guerra, Barrio Brot, Tucson, AZ
  • Briana Holt, Tandem Coffee + Bakery, Portland, ME
  • Maura Kilpatrick, Bäckerei Sofra, Cambridge, MA
  • Ayako Kurokawa, Burrow, NYC
  • Lisa Ludwinski, Schwester Pie, Detroit
  • Moshit Mizrachi-Gabbitas, Janjou Pâtisserie, Boise, ID
  • David Norman, Easy Tiger Bake Shop & Beer Garden, Austin
  • Taylor Petrehn, 1900 Barker, Lawrence, KS
  • Nathaniel Reid, Nathaniel Reid Bäckerei, Kirkwood, MO
  • Avery Ruzicka, Manresa Bread, Los Gatos, Kalifornien
  • Matt Tinder, Saboteur Bakery, Bremerton, WA
  • Chris Wilkins, Root Baking Co., Atlanta
  • Na Young Ma, Proof Bakery, Los Angeles

Hervorragendes Barprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die außergewöhnliche Sorgfalt und Geschick bei der Auswahl, Zubereitung und dem Servieren von Cocktails, Spirituosen und/oder Bier zeigt.

  • Anvil Bar & Refuge, Houston
  • Die Atomic Lounge, Birmingham, AL
  • Die Baldwin Bar, Woburn, MA
  • Bar Lederschürze, Honolulu
  • Clavel Mezcaleria, Baltimore
  • Colita, Minneapolis
  • Bestehende Bedingungen, NYC
  • Auswanderer, Portland, OR
  • Horse Inn, Lancaster, PA
  • Kimball House, Decatur, GA
  • La Factoría, San Juan, PR
  • Las Almas Rotas, Dallas
  • Leyenda, Brooklyn, NY
  • Kleine Rituale, Phoenix
  • Lost Lake, Chicago
  • OTOTO, Los Angeles
  • Novare Res Bier Café, Portland, ME
  • Sugar House, Detroit
  • Trick Dog, San Francisco
  • Williams & Graham, Denver

Hervorragender Koch (präsentiert von All-Clad Metalcrafters)

Ein Koch, der hohe kulinarische Maßstäbe setzt und als positives Beispiel für andere Food-Profis gedient hat. Musste die letzten fünf Jahre als Koch gearbeitet haben.

  • Andrew Carmellini, Locanda Verde, NYC
  • Ann Cashion, Johnny’s Half Shell, Washington, C.
  • John Fleer, Rhabarber, Asheville, NC
  • Nobuo Fukuda, Nobuo im Teeter House, Phoenix
  • Sarah Grüneberg, Monteverde, Chicago
  • Gavin Kaysen, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Melissa Kelly, Primo, Rockland, ME
  • David Kinch, Manresa, Los Gatos, Kalifornien
  • Christopher Kostow, The Restaurant at Meadowood, St. Helena, CA
  • Corey Lee, Benu, San Francisco
  • Ludo Lefebvre, Trois Mec, Los Angeles
  • Donald Link, Herbsaint, New Orleans
  • Maricel Presilla, Cucharamama, Hoboken, New Jersey
  • Missy Robbins, Lilia, NYC
  • Gabriel Rucker, Le Pigeon, Portland, OR
  • Holly Smith, Cafe Juanita, Kirkland, WA
  • Ana Sortun, Oleana, Cambridge, MA
  • Vikram Sunderam, Rasika, Washington, C.
  • Marc Vetri, Vetri Cucina, Philadelphia
  • Justin Yu, Theodore Rex, Houston

Hervorragende Gastfreundschaft (Präsentiert von American Airlines)

Ein Restaurant, das seit fünf oder mehr Jahren in Betrieb ist und Beständigkeit und außergewöhnliche Aufmerksamkeit in Gastfreundschaft und Service demonstriert.

  • 15 Fox Place, Jersey City, NJ
  • 1919, San Juan, PR
  • Angus Barn Steakhouse, Raleigh, NC
  • Black Trumpet Bistro, Portsmouth, NH
  • Brigtsen’s, New Orleans
  • Canlis, Seattle
  • Chez Fonfon, Birmingham, AL
  • Dominique Ansel Bäckerei, NYC
  • HOBNOB, Racine, WI
  • Hugo’s, Houston
  • Kai, Phoenix
  • Leon's Fine Poultry & Oyster Shop, Charleston, SC
  • Liebesgriff, Indianapolis
  • Marcel’s, Washington, C.
  • Mi Nidito Restaurant, Tucson, Arizona
  • Mistral, Boston
  • Pekin Nudelstube, Butte, MT
  • Saison, San Francisco
  • Swan Oyster Depot, San Francisco
  • Zingerman’s Roadhouse, Ann Arbor, MI

Hervorragender Konditor (Präsentiert von Lavazza)

Ein Konditor oder Bäcker, der bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten, die in einem Restaurant serviert werden, außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter zeigt. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Antonio Bachour, Bachour, Coral Gables, FL
  • Neil Blazin, Treibholzofen, Pittsburgh
  • Lincoln Carson, Bon Temps, Los Angeles
  • Ali und Kevin Cohane, Persephone, Jackson, WY
  • Renae Connolly, Benedetto, Cambridge, MA
  • Juan Contreras, Atelier Crenn, San Francisco
  • Megan Garrelts, Roggen, Leawood, KS
  • Sylvia Gould, Kool Beanz Cafe, Tallahassee, FL
  • Maggie Huff, Homewood, Dallas
  • Margarita Manzke, République, Los Angeles
  • Claudia Martinez, Tiny Lou’s, Atlanta
  • Mimi Mendoza, Senia, Honolulu
  • Diane Moua, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Natasha Pickowicz, Flora Bar, NYC
  • Ricardo “Ricchi” Sanchez, Bullion, Dallas
  • Emily Spurlin, Lula Cafe, Chicago
  • Krystle Swenson, Crawford und Sohn, Raleigh, NC
  • Katherine Thompson, Thompson Italienisch, Falls Church, VA
  • Miro Uskokovic, Gramercy Tavern, NYC
  • Country Velador, Super Chunk Süßigkeiten und Leckereien, Scottsdale, AZ

Hervorragendes Restaurant (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water)

Ein Restaurant, das beständige Exzellenz in Bezug auf Essen, Atmosphäre, Service und Betrieb demonstriert. Muss 10 oder mehr aufeinanderfolgende Jahre im Geschäft gewesen sein.

  • Boka, Chicago
  • Bolete, Bethlehem, PA
  • FIG, Charleston, SC
  • Fore Street, Portland, ME
  • Frasca Essen und Wein, Boulder, CO
  • Hà VL, Portland, OR
  • House of Prime Rib, San Francisco
  • Jaleo, Washington, C.
  • Kogi BBQ, Los Angeles
  • Komi, Washington, C.
  • La Morada, NYC
  • Mai Lee, Brentwood, MO
  • Michael’s echtes Essen und Trinken, Miami
  • Neptune Oyster, Boston
  • Pizzeria Bianco, Phoenix
  • Die Original Ninfa’s auf Navigation, Houston
  • Quitte, San Francisco
  • Restaurant Alma, Minneapolis
  • SriPraPhai, NYC
  • Sushi Den, Denver

Hervorragender Gastronom (Präsentiert von Magellan Corporation)

Ein Gastronom, der Kreativität im Unternehmertum und Integrität im Restaurantbetrieb zeigt. Sie müssen mindestens 10 Jahre in der Gastronomie tätig gewesen sein. Darf in den letzten fünf Jahren nicht für einen Kochpreis der James Beard Foundation nominiert worden sein.

  • Paul Bartolotta, The Bartolotta Restaurants, Milwaukee (Ristorante Bartolotta, Harbour House, Lake Park Bistro und andere)
  • Jamie Bissonnette und Ken Oringer, JK Food Group, Boston (Kleiner Esel, Toro, Coppa)
  • JoAnn Clevenger, Upperline Restaurant, New Orleans
  • Sameer Eid und Samy Eid, Birmingham, MI und Detroit (Phoenicia, Forest, Leila)
  • Benjamin Goldberg und Max Goldberg, Strategic Hospitality, Nashville (The Catbird Seat, The Patterson House, Henrietta Red und andere)
  • Ruth Gresser, Pizzeria Paradiso, Washington, D.C. (Pizzeria Paradiso)
  • Martha Hoover, Patachou Inc., Indianapolis (Café Patachou, Public Greens, Bar One Fourteen und andere)
  • Jennifer Jasinski, Beth Gruitch, Crafted Concepts, Denver (Rioja, Bistro Vendôme, Stoic & Genuine und andere)
  • Mike Mastro und Jeff Mastro, Prime Steak Concepts, Scottsdale, AZ (Dominick's Steakhouse, Steak 44, Ocean 44)
  • Thomas McNaughton, David Steele und David White, Ne Timeas Restaurant Group, San Francisco (Mehl + Wasser, Central Kitchen, Trick Dog)
  • Larry McGuire, McGuire Moorman Hospitality, Austin (Jeffrey’s, Perla's, Pool Burger und andere)
  • Jay McSharry, Portsmouth, NH (Jumpin’ Jay’s Fish Cafe, Vida Cantina, Moxy und andere)
  • Ouita Michel, Ouita Michel Family of Restaurants, Lexington, KY (Holly Hill Inn, The Midway Bakery and Cafe, Honeywood und andere)
  • Willy Ng, Magic Gourmet Trading, San Francisco (Koi Palace, Dragon Beaux, Palette Tea House)
  • Akkapong „Earl“ Ninsom, Portland, OR (Langbaan, PaaDee, Hat Yai)
  • Steve Palmer, The Indigo Road, Charleston, SC (Indaco, The Macintosh, O-Ku Sushi und andere)
  • Alex Raij und Eder Montero, NYC (La Vara, Saint Julivert Fisherie, Txikito)
  • Cookie Till, Margate, NJ (Steve und Cookie’s, Ventnor Nr. 7311)
  • Tracy Vaught, H Town Restaurant Group, Houston (Hugo’s, Xochi, Caracol und andere)
  • Jason Wang, Xi’an Famous Foods, NYC

Hervorragendes Weinprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die exzellenten Weinservice durch eine sorgfältig durchdachte Weinkarte und einen gut informierten Ansatz bei der Auswahl und dem Trinken von Weinen demonstriert.

  • Bacchanal, New Orleans
  • Betrachter, Indianapolis
  • Canard, Portland, OR
  • COTE, NYC
  • Sterbegeld und Steuern, Raleigh, NC
  • Element 47 im The Little Nell, Aspen, CO
  • Flight Wine Bar, Washington, C.
  • FnB, Scottsdale, AZ
  • Großchina, Berkeley, CA
  • Grill 23, Boston
  • Henry, Boston
  • Le Caveau, Philadelphia
  • L’Oursin, Seattle
  • Lucky Palace, Bossier City, LA
  • Miller Union, Atlanta
  • The Morris, San Francisco
  • Nacht + Markt Sahm, Venedig, CA
  • Ops, NYC
  • Rosie Cannonball, Houston
  • Spiaggia, Chicago

Hervorragender Wein-, Bier- oder Spirituosenhersteller

Ein Bier-, Wein- oder Spirituosenhersteller, der Beständigkeit und außergewöhnliche Fähigkeiten in seinem Handwerk beweist.

  • Scott Blackwell und Ann Marshall, High Wire Distilling Co., Charleston, SC
  • Jean Broillet IV, Brauerei für müde Hände, Ardmore, PA
  • Cathy Corison, Corison Winery, St. Helena, CA
  • Brianne Day, Tagesweine, Dundee, OR
  • Austin Evans und Richard Patrick Jr., Cathead Distillery, Jackson, MS
  • David Favela, Border X Brewing, San Diego
  • Aaron Fox und Daniel de la Nuez, Forthave Spirits, NYC
  • Deirdre Heekin, La Garagista Farm + Winery, Barnard, VT
  • Nancy Irelan und Mike Schnelle, Red Tail Ridge Winery, Penn Yan, NY
  • Marika Josephson und Aaron Kleidon, Scratch Brewing Company, Ava, IL
  • Drew Kulsveen, Willett Distillery, Bardstown, KY
  • Todd Leopold und Scott Leopold, Leopold Bros., Denver
  • Steve Luke, Cloudburst Brewing, Seattle
  • André Hueston Mack, Maison Noir Wines, McMinnville, OR
  • Kim McPherson, McPherson Cellars, Lubbock, TX
  • Amanda und Stephen Paul, Whisky Del Bac, Tucson, AZ
  • Yoshihiro Sako, Den Sake Brauerei, Oakland, CA
  • Jeffrey Stuffings und Michael Stuffings, Jester King Brewery, Austin
  • Rutger de Vink, RdV Weinberge, Delaplane, VA
  • Lance Winters, George Spirits, Alameda, Kalifornien

Aufstrebender Starkoch des Jahres (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water) Ein Koch im Alter von 30 Jahren oder jünger, der außergewöhnliches Talent, Charakter und Führungsqualitäten zeigt und der in den kommenden Jahren wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss haben wird.

  • Will Aghajanian und Liz Johnson, The Catbird Seat, Nashville
  • Angel Barreto, Anju, Washington, C.
  • Nick Bognar, iNDO, St. Louis
  • Trigg Brown, Win Son, Brooklyn, NY
  • Ana Castro, Thalia, New Orleans
  • Valerie Chang, ITAMAE, Miami
  • Bria Downey, Clay Pigeon Food & Drink, Fort Worth, TX
  • Alisha Elenz, mfk./Bar Biscay, Chicago
  • Robbie Felice, Viaggio Ristorante, Wayne, NJ
  • Rikki Giambruno, Hyazinthe, Paul, MN
  • Mariana Gonzalez-Trasvina, Bar ‘Cino, Newport, RI
  • Jesse Ito, Royal Izakaya, Philadelphia
  • Matthew Kammerer, Harbour House Inn, Elk, Kalifornien
  • Zoë Kanan, Simon & The Whale, NYC
  • Liz Kenyon, Rupee Bar, Seattle
  • Jeanine Lamadieu, Ygen, Chicago
  • Irene Li, Mei Mei, Boston
  • Gaby Maeda, State Bird Provision, San Francisco
  • Daniela Moreira, Timber Pizza Co., Washington, C.
  • Henry Moso, Kabooki Sushi, Orlando, Florida
  • Shota Nakajima, Adana, Seattle
  • Austin Nickel, Spuntino, Denver
  • Johnny Ortiz, / Schuppen, La Madera, NM
  • Lena Sareini, Selden Standard, Detroit
  • Ashleigh Shanti, Benne on Eagle, Asheville, NC
  • Maricela Vega, 8ARM, Atlanta
  • Paola Velez, Kith/Kin, Washington, C.
  • Jon Yao, Kato, Los Angeles

Beste Köche (Präsentiert von Capital One)

Köche, die hohe kulinarische Standards setzen und in ihren jeweiligen Regionen auch Integrität und bewundernswerte Führungsqualitäten beweisen. Ein Nominierter kann aus jeder Art von Restaurant stammen, muss aber mindestens fünf Jahre als Koch gearbeitet haben, wobei die letzten drei Jahre in der Region verbracht wurden.

Bester Koch: Kalifornien

  • Genet Agonafer, Mahlzeiten von Genet, Los Angeles
  • Kim Alter, Nightbird, San Francisco
  • Val M. Cantu, Californios, San Francisco
  • Rocío Camacho, La Diosa de los Moles, Paramount, Kalifornien
  • Gabriela Cámara, Cala, San Francisco
  • Josef Centeno, Orsa & Winston, Los Angeles
  • Jeremy Fox, Birdie G’s, Santa Monica, Kalifornien
  • Brandon Go, Hayato, Los Angeles
  • Brandon Jude, Mister Jiu’s, San Francisco
  • Jessica Koslow, Sqirl, Los Angeles
  • Mourad Lahlou, Mourad, San Francisco
  • Mei Lin, Nachtschatten, Los Angeles
  • Ori Menashe und Genevieve Gergis, Bavel, Los Angeles
  • Niki Nakayama, n/naka, Los Angeles
  • Brandon Rodgers und Ian Scaramuzza, In Situ, San Francisco
  • Carlos Salgado, Taco María, Costa Mesa, Kalifornien
  • Joshua Skenes, Angler, San Francisco
  • James Syhabout, Commis, Oakland, Kalifornien
  • Karen Taylor Waikiki, El Molino Central, Boyes Hot Springs, Kalifornien
  • Pim Techamuanvivit, Kin Khao, San Francisco

Bester Koch: Great Lakes (IL, IN, MI, OH)

  • James Anderson, Ray Ray’s Hog Pit, Columbus, Ohio
  • Abra Berens, Granor Farm, Three Oaks, MI
  • Thai Dang, HaiSous, Chicago
  • Brian Jupiter, Frontier, Chicago
  • Gene Kato, Momotaro, Chicago
  • Ji Hye Kim, Miss Kim, Ann Arbor, MI
  • Jason Hammel, Lula Cafe, Chicago
  • Andy Hollyday, Selden Standard, Detroit
  • Allie La Valle-Umansky, Jeremy Umansky und Kenny Scott, Larder Delicatessen & Bakery, Cleveland
  • Abbi Merriss, Blaubart, Indianapolis
  • Ethan Pikas, Kellertürversorgung, Chicago
  • Noah Sandoval, Oriole, Chicago
  • Ryan Santos, Bitte, Cincinnati
  • John Shields und Karen Urie Shields, Smyth, Chicago
  • James Rigato, Mabel Gray, Hazel Park, MI
  • Mike Lösegeld, Ima, Detroit
  • Mariya Russell, Kikk?, Chicago
  • Sarah Welch, Marrow, Detroit
  • Erick Williams, Tugend, Chicago
  • Lee Wolen, Boka, Chicago

Bester Koch: Mid-Atlantic (D.C., DE, MD, NJ, PA, VA)

  • Victor Albisu, Poca Madre, Washington, C.
  • Joey Baldino, Zeppoli, Collingswood, New Jersey
  • Sunny Baweja, Lehja, Richmond, Virginia
  • Amy Brandwein, Centrolina, Washington, C.
  • Peter und Lisa Chang, Mama Chang, Fairfax, Virginia
  • Zenebech Dessu, Zenebech Restaurant, Washington, C.
  • Nicholas Elmi, Laurel, Philadelphia
  • Christian Frangiadis, Spork, Pittsburgh
  • Melissa Hamilton und Christopher Hirsheimer, Canal House Station, Milford, NJ
  • Matthew Kern, Erbstück, Lewes, DE
  • Rich Landau, Vedge, Philadelphia
  • Danny Lee, Anju, Washington, C.
  • Cristina Martinez, South Philly Barbacoa, Philadelphia
  • Taylor Mason, Luca, Lancaster, PA
  • Cagla Onal-Urel, Speisekammer für grüne Mandeln, Washington, C.
  • Peter Prime, Cane, Washington, C.
  • Dan Richer, Razza, Jersey City, NJ
  • Jon Sybert, Tail Up Goat, Washington, C.
  • Cindy Wolf, Charleston, Baltimore
  • Wei Zhu, Chengdu Gourmet, Pittsburgh

Bester Koch: Mittlerer Westen (IA, KS, MN, MO, NE, ND, SD, WI)

  • Däne Baldwin, Der Diplomat, Milwaukee
  • Andrea Baumgardner, BernBaum’s, Fargo, ND
  • Karen Bell, Bavette La Boucherie, Milwaukee
  • Steven Brown, Tilia, Minneapolis
  • Michael Corvino, Corvino Supper Club & Verkostungsraum, Kansas City, MO
  • Daniel del Prado, Martina, Minneapolis
  • Linda Dürr, Das Restaurant um 1900, Mission Woods, KS
  • Michael Gallina, Vicia, St. Louis
  • Nicholas Goellner, The Antler Room, Kansas City, MO
  • Vaughn Good, Fox und Pearl, Kansas City, MO
  • Lona Luo, Lona’s Lil Eats, St. Louis
  • Benjamin Maides, Au Courant Regional Kitchen, Omaha, NE
  • Jamie Malone, Grand Café, Minneapolis
  • Jesse Mendica, Olive + Eiche, Webster Groves, MO
  • Loryn Nalic, Balkan Treat Box, Webster Groves, MO
  • Christina Nguyen, Hai Hai, Minneapolis
  • Sean Pharr, Münzzeichen, Madison, Wisconsin
  • Joe Tripp, Harbinger, Des Moines, IA
  • Hai Truong, Ngon Vietnamesisches Bistro, Paul, MN
  • David Utterback, Yoshitomo, Omaha, NE

Bester Koch: Berg (CO, ID, MT, UT, WY)

  • Carrie Baird, Bar Dough, Denver
  • Jen Castle und Blake Spalding, Hell’s Backbone Grill & Farm, Boulder, UT
  • Jeff Drew, Snake River Grill, Jackson, WY
  • Nick Fahs, David Barboza und Mike Blocher, Tabelle X, Salt Lake City
  • Caroline Glover, Annette, Aurora, CO
  • Briar Handly, Griff, Park City, UT
  • Duncan Holmes, Beckon, Denver
  • Peggi Ince-Whiting, japanisches Restaurant Kyoto, Salt Lake City
  • Suchada Johnson, Teton Thai, Teton Village, WY
  • Sarah Kelly, Petite 4, Boise, ID
  • Tommy Lee, Hop Alley, Denver
  • Brother Luck, Four von Brother Luck, Colorado Springs, CO
  • Josh Niernberg, Bin 707 Foodbar, Grand Junction, CO
  • Cindhura Reddy, Spuntino, Denver
  • Dana Rodriguez, Super Mega Bien, Denver
  • Moudi Sbeity und Derek Kitchen, Laziz Kitchen, Salt Lake City
  • Nick Steen, Walkers Grill, Billings, MT
  • Dave Wells, Verkostungsraum im Chico Hot Springs Resort & Spa, Pray, MT
  • Kelly Whitaker, The Wolf’s Tailor, Denver
  • Luis Young, Penrose Room, Colorado Springs, Colorado

Bester Koch: Bundesstaat New York

  • Einat Admony, Balaboosta, NYC
  • Albert Bartley, Top Taste, Kingston, NY
  • Emma Bengtsson, Aquavit, NYC
  • Nick Curtola, The Four Horsemen, NYC
  • David DiBari, The Cookery, Dobbs Ferry, NY
  • Eric Gao, O Mandarin, Hartsdale, NY
  • Sean Gray, Momofuku Ko, NYC
  • Brooks Headley, Superiority Burger, NYC
  • Jenny Kwak, Haenyeo, NYC
  • Chintan Pandya, Adda, NYC
  • Kyo Pang, Kopitiam, NYC
  • Junghyun Park, Atomix, NYC
  • Carla Perez-Gallardo und Hannah Black, Lil' Deb’s Oasis, Hudson, NY
  • Erik Ramirez, Llama Inn, NYC
  • Ann Redding und Matt Danzer, Onkel Boons, NYC
  • Angie Rito und Scott Tacinelli, Don Angie, NYC
  • Daniela Soto-Innes, ATLA, NYC
  • Jeremiah Stone und Fabián von Hauske, Wildair, NYC
  • Alex Stupak, Empellón, NYC
  • Helen You, Dumpling Galaxy, NYC

Bester Koch: Nordosten (CT, MA, ME, NH, RI, VT)

  • Tyler Anderson, Millwright’s Restaurant, Simsbury, CT
  • Tracy Chang, Pagu, Cambridge, MA
  • Cara Chigazola Tobin, Honey Road, Burlington, VT
  • Vien Dobui, CÔNG TU BOˆT, Portland, ME
  • Carl Dooley, The Table at Season to Taste, Cambridge, MA
  • Tiffani Faison, Orfano, Boston
  • Devin Finigan, Aragosta bei Goose Cove, Deer Isle, ME
  • Erin French, Die verlorene Küche, Freiheit, ME
  • Mayumi Hattori, Das Clubauto, Nantucket, MA
  • Seizi Imura, Café Sushi, Cambridge, MA
  • Ben Jackson, Drifters Frau, Portland, ME
  • Krista Kern Desjarlais, The Purple House, North Yarmouth, ME
  • James Mark, Großer König, Vorsehung
  • Greg Mitchell und Chad Conley, Palace Diner, Biddeford, ME
  • Ravin Nakjaroen, Long Grain, Camden, ME
  • Cassie Piuma, Sarma, Somerville, MA
  • David Vargas, Vida Cantina, Portsmouth, NH
  • Derek Wagner, Nicks am Broadway, Providence
  • Douglass Williams, MIDA, Boston

Bester Koch: Nordwest & Pazifik (AK, HI, OR, WA)

  • Chera Amlag, Hood Berühmtes Café + Bar, Seattle
  • Jay Blackinton, Hogstone’s Holzofen, Orcas Island, WA
  • Peter Cho, Han Oak, Portland, OR
  • Logan Cox, Homer, Seattle
  • Gregory Gourdet, Abflug, Portland, OR
  • Sun Hong, By Tae, Seattle
  • Chris Kajioka und Anthony Rush, Senia, Honolulu
  • Mitch Mayers, Sawyer, Seattle
  • Katy Millard, Coquine, Portland, OR
  • Sarah Minnick, Lovely’s Fifty Fifty, Portland, OR
  • Kristen Murray, MÅURICE, Portland, OR
  • Keiji Nakazawa, Sushi Sho, Waikiki Beach, HI
  • Ryan Roadhouse, Nodoguro, Portland, OR
  • Beau Schooler, In Bocca Al Lupo, Juneau, AK
  • Sheldon Simeon, Abstammung, Wailea, HI
  • Mutsuko Soma, Kamonegi, Seattle
  • Naoko Tamura, Shizuku, Portland, OR
  • Aaron Verzosa, Archipel, Seattle
  • Tschad Weiß, Zona Blanca, Spokane, WA
  • Rachel Yang und Seif Chirchi, Joule, Seattle

Bester Koch: Süd (AL, AR, Commonwealth of Puerto Rico, FL, LA, MS)

  • Blake Aguillard und William „Trey“ Smith, Saint-Germain, New Orleans
  • Lindsay Autry, The Regional Kitchen & Public House, West Palm Beach, FL
  • Bill Briand, Fisher’s Upstairs at Orange Beach Marina, Orange Beach, AL
  • Paxx Caraballo Moll, Dschungel BaoBao, San Juan, PR
  • Derek Emerson, CAET, Ridgeland, MS
  • Jose Enrique, Jose Enrique, San Juan, PR
  • Kristen Essig und Michael Stoltzfus, Coquette, New Orleans
  • Luciana Giangrandi und Alex Meyer, Boia De, Miami
  • Hao Gong, Restaurant LUVI, New Orleans
  • Michael Gulotta, Maypop, New Orleans
  • Mason Hereford, Türkei und der Wolf, New Orleans
  • Timothy Hontzas, Johnny’s Restaurant, Homewood, AL
  • Natalia Lucía Vallejo, Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Duane Nutter, Südstaatler, Mobil, AL
  • Niven Patel, Ghee, Miami
  • Rafael Rios, Yeyo’s Mexican Grill, Bentonville, AR
  • Austin Sumrall, Weiße Säulen, Biloxi, MS
  • Isaac Toups, Toups’ Meatery, New Orleans

Bester Koch: Südost (GA, KY, NC, SC, TN, WV)

  • Katie Button, Cúrate, Asheville, NC
  • Gregory Collier, Uptown Yolk, Charlotte, NC
  • Adam Cooke, Topsoil Kitchen & Market, Travellers Rest, SC
  • Cassidee Dabney, The Barn at Blackberry Farm, Walland, TN
  • Steven Devereaux Greene, Reiher im Umstead Hotel and Spa, Cary, NC
  • Bryan Furman, B’s Cracklin’ Barbecue, Atlanta
  • Josh Habiger, Bastion, Nashville
  • Meherwan Irani, Chai Pani, Asheville, NC
  • Kevin Johnson, The Grocery, Charleston, SC
  • Philip Krajeck, FOLK, Nashville
  • Joe Verwandter, Verwandter, Davidson, NC
  • Cheetie Kumar, Garland, Raleigh, NC
  • Jiyeon Lee und Cody Taylor, Heirloom Market BBQ, Atlanta
  • Leonard Lewis, Bones, Atlanta
  • Ricky Moore, Saltbox Seafood Joint, Durham, NC
  • Annie Pettry, Decca, Louisville, KY
  • Andy Ticer und Michael Hudman, Andrew Michael Italian Kitchen, Memphis, TN
  • Julia Sullivan, Henrietta Red, Nashville
  • Viviek Surti, Schneider, Nashville
  • Shamil Velazquez, Delaney Oyster House, Charleston, SC

Bester Koch: Südwesten (AZ, NM, NV, OK)

  • Lisa Becklund, Living Kitchen Farm & Dairy, Depew, OK
  • Nicole Brisson, Locale, Las Vegas
  • Jeff Chanchaleune, Gun Izakaya, Oklahoma City
  • Alan Ji, Mott 32, Las Vegas
  • Stephen Jones, The Larder + The Delta, Phoenix
  • Shinji Kurita, Shinbay Omakase Room, Scottsdale, AZ
  • Danielle Leoni, The Breadfruit & Rum Bar, Phoenix
  • Maria Mazon, BOCA Tacos und Tequila, Tucson, AZ
  • Josie und Teako Nunn, Sparky’s Burger, Barbeque und Espresso, Hatch, NM
  • Fernando Olea, Restaurant Sazón, Sante Fe
  • Jonathan Perno, Campo at Los Poblanos Historic Inn & Organic Farm, Los Ranchos de Albuquerque, NM
  • Chrysa Robertson, Rancho Pinot, Scottsdale, AZ
  • Silvana Salcido Esparza, Barrio Café Gran Reserva, Phoenix
  • Samantha Sanz, Talavera, Scottsdale, AZ
  • Jeff Smedstad, Elote Cafe, Sedona, AZ
  • Kevin Snell, Amelia’s, Tulsa, OK
  • Ryan Swanson, Kai, Gila River Indian Community, Chandler, AZ
  • James Trees, Esther’s Kitchen, Las Vegas

Bester Koch: Texas

  • Dawn Burrell, Kulture, Houston
  • Kevin Fink, Emmer & Rye, Austin
  • Michael Fojtasek, Olamaie, Austin
  • Alexandra Gates, Cochenille, Marfa, TX
  • Manabu Horiuchi, Kata Robata, Houston
  • Anita Jaisinghani, Pondicheri, Houston
  • Molly McCook, Ellerbe Fine Foods, Fort Worth, TX
  • Steve McHugh, geheilt, San Antonio
  • Aldo Mora, Cafe Central, El Paso, TX
  • Trong Nguyen, Langusten & Nudeln, Houston
  • Misti Norris, Petra und das Biest, Dallas
  • Alex Paredes, Carnitas Lonja, San Antonio
  • Esaul Ramos, 2M Räucherei, San Antonio
  • Regino Rojas, Revolver Taco Lounge, Dallas
  • Teiichi Sakurai, Tei-An, Dallas
  • Donny Sirisavath, Khao Noodle Shop, Dallas
  • Norma Frances “Tootsie” Tomanetz, Snow’s BBQ, Lexington, TX
  • Jason Vaughan, Nancy’s Hustle, Houston
  • Iliana de la Vega, El Naranjo, Austin
  • Laurie Williamson, Rancho Loma, Talpa, TX

Über die James Beard Awards 2020

Die James Beard Awards 2020 werden den 30. Jahrestag der begehrtesten und umfassendsten Ehrungen Amerikas für Köche, Restaurants, Journalisten, Autoren und andere führende Persönlichkeiten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie markieren.

Während ihrer drei Jahrzehnte währenden Geschichte haben die Beard Awards Trends in der amerikanischen Esskultur sowohl geweckt als auch reflektiert. Um der Vergangenheit zu gedenken, die Gegenwart zu ehren und in die Zukunft zu blicken, feiert die Stiftung die Halbfinalisten, Nominierten, Gewinner, Veranstaltungen und Meilensteine, die die dynamische und immer aufschlussreiche Gastronomie- und Restaurantgemeinschaft geschaffen haben, die wir heute haben.

Die James Beard Awards verkörpern das Good Food for Good™ Mantra der Foundation und unterstützen Nachhaltigkeit, Geschlechtergleichstellung, Inklusion, Gerechtigkeit und Zugang für alle. Als herausragender Maßstab für kulinarische Exzellenz werden die Awards weiterhin die Mission der James Beard Foundation unterstützen, die amerikanische Esskultur für alle köstlicher, vielfältiger und nachhaltiger zu machen: die Vergangenheit zu feiern und gleichzeitig für die Zukunft einzutreten.

Die Halbfinalisten der Restaurant and Chef Awards werden am Mittwoch, 26. Februar 2020, bekannt gegeben. Die Nominierten für alle Preiskategorien werden am Mittwoch, 25. März 2020 in Philadelphia in der Barnes Foundation in Zusammenarbeit mit VISIT PHILADELPHIA® bekannt gegeben. Die Feierlichkeiten beginnen in New York City am Freitag, den 24 Journalisten, die am Pier Sixty in Chelsea Piers stattfinden.

Die Veranstaltungen ziehen dann mit dem Leadership Awards Dinner nach Chicago, das in Zusammenarbeit mit Deloitte am Sonntag, den 3. Die James Beard Awards Gala findet am Montag, 4. Mai 2020, an der Lyric Opera of Chicago statt. Während der öffentlich zugänglichen Veranstaltung werden Preise für die Kategorien Restaurant und Küchenchef und Restaurantdesign sowie besondere Auszeichnungen für Lebenswerke, Designikonen und Amerikas Klassiker verliehen. Unmittelbar darauf folgt ein Gala-Empfang mit Spitzenköchen und Getränkefachleuten aus dem ganzen Land.

Zum ersten Mal wird das James Beard Awards House, präsentiert von Capital One, offizieller Kreditkarten- und Bankpartner der Stiftung, während des Awards-Wochenendes einen dynamischen, zentralen Treffpunkt bieten, geöffnet am Sonntag, 3. Mai, und Montag, 4. 2020, im Old Post Office (433 W. Van Buren Street, Chicago, IL). Das Awards House bietet Gästen, die an den Awards teilnehmen, Mitgliedern der Branche und der Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich an Programmen zu beteiligen, die Vorträge zu Themen umfassen, die die Gemeinschaft betreffen, wie Rassengerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Weintarife und mehr. Lokale Partner Wählen Sie Chicago, die Illinois Restaurant Association (IRA), der Chicago Council on Global Affairs und mehrere in Chicago ansässige Restaurantgruppen und Köche werden auf unterhaltsame und köstliche Weise residieren. Ein Co-Working Space, eine Media Lounge, Hospitality- und Barbereiche sowie einmalige Events mit Sponsoren und Freunden der Stiftung werden reichlich vorhanden sein. Eine besondere Fotoausstellung zum 30-jährigen Jubiläum, die von der Fotografin Melanie Dunea erstellt wurde und die ehemalige Gewinner des James Beard Award und Meilensteine ​​​​zeigt, wird den Gästen zugänglich sein. Die vollständige Liste der Veranstaltungen und des Programms wird auf der Website der Stiftung ständig aktualisiert, und Ticketinformationen werden in Kürze veröffentlicht.

Die James Beard Awards 2020 werden von Capital One, dem offiziellen Kreditkarten- und Bankpartner der James Beard Foundation, verliehen. Durch diese einzigartige Partnerschaft genießen Capital One-Karteninhaber exklusiven Zugang zu den einzigartigen Programmen der James Beard Foundation, darunter die Taste America Tour, JBF Greens: Foodies Under Forty und das legendäre James Beard House.

Die James Beard Awards werden stolz von Choose Chicago und der Illinois Restaurant Association veranstaltet und in Zusammenarbeit mit den Chicago O'Hare and Midway International Airports und der Magellan Corporation sowie den folgenden Partnern verliehen: Premier Sponsors: All-Clad Metalcrafters, American Airlines, die offizielle Fluggesellschaft der James Beard Foundation, HMSHost, Lavazza, S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water Unterstützende Sponsoren: Marriott Bonvoy™, National Restaurant Association®, Skuna Bay Salmon, Tabasco® Sauce, Valrhona, White Claw® Hard Seltzer, Windstar Cruises, die offizielle Kreuzfahrtlinie des Galaempfangs der James Beard Foundation Sponsoren: Ecolab, Front of the House®, Kendall College, mit zusätzlicher Unterstützung von VerTerra Dinnerware. Intersport ist offizieller Übertragungspartner der James Beard Awards 2020.

Die 1990 ins Leben gerufenen James Beard Awards würdigen kulinarische Profis für Exzellenz und Leistung in ihren Bereichen und fördern die Mission der Stiftung, Köche und andere führende Persönlichkeiten zu feiern, zu fördern und zu ehren, die Amerikas Esskultur schmackhafter, vielfältiger und nachhaltiger für alle zu machen. Die ersten James Beard Awards wurden 1991 verliehen. Die James Beard Awards werden vom ehrenamtlichen Preiskomitee verwaltet. Jedes Award-Programm (Restaurants und Köche, Bücher, Journalismus, Design, Broadcast Media und Leadership) verfügt über einen eigenen Unterausschuss, der sich aus Branchenexperten zusammensetzt, die ihre Zeit ehrenamtlich für die Überwachung der Richtlinien, Verfahren und die Auswahl der Juroren für ihre jeweiligen Award-Programme einsetzen. Alle Gewinner des James Beard Award erhalten eine Urkunde und ein Medaillon mit den Insignien der James Beard Foundation Awards.


James Beard Foundation gibt die Halbfinalisten für Restaurant und Chefkoch 2020 bekannt

New York, NY ( RestaurantNews.com ) Die James Beard Foundation gab heute im Vorfeld der 30. jährlichen James Beard Awards Presented by Capital One ihre Liste der Restaurant and Chef Award-Halbfinalisten bekannt. Die prestigeträchtige Gruppe von Halbfinalisten repräsentiert eine breite Palette kulinarischer Talente, von außergewöhnlichen Köchen und Restaurants in zwölf Regionen bis hin zum Best New Restaurant, Outstanding Bar Program, Outstanding Baker und einem aufstrebenden Starkoch unter 30 Jahren. Die vollständige Liste der Halbfinalisten 2020 kann am Ende der Pressemitteilung oder direkt auf der Seite eingesehen werden Website der James Beard Foundation.

Die Foundation wird die endgültigen Nominierten für alle Award-Kategorien während einer Live-Pressekonferenz in Philadelphia am Mittwoch, den 25. März 2020, in Zusammenarbeit mit der Constellation Culinary Group bekannt geben. Jeff Guaracino, Präsident und CEO von VISIT PHILADELPHIA®, und Clare Reichenbach, CEO der James Beard Foundation, werden gemeinsam die Pressekonferenz und das entsprechende Frühstück in der Barnes Foundation moderieren.

Die Nominierten für mehr als 50 Preiskategorien, darunter Restaurant und Küchenchef, Restaurantdesign und Medien, werden bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet um 9:00 Uhr statt. ET und wird live online gestreamt (Details zum Website der James Beard Foundation).

Überblick über das Verfahren zur Auszeichnung von Restaurants und Küchenchefs

Die James Beard Foundation veranstaltet ab Mitte Oktober eines jeden Jahres einen offenen Online-Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen. Die eingegangenen Beiträge werden zusammen mit den von einer unabhängigen Freiwilligengruppe von mehr als 250 Diskussionsteilnehmern im ganzen Land erbetenen Beiträgen vom Restaurant- und Küchenchefkomitee überprüft, um die Berechtigung und die regionale Vertretung zu bestimmen. Basierend auf den Ergebnissen und Zulassungsvoraussetzungen für jede Auszeichnung erstellt das Komitee dann einen Wahlzettel, der die Halbfinalisten in jeder der 23 Restaurant- und Chefpreiskategorien auflistet. Die Liste der Halbfinalisten wird dann von mehr als 600 Juroren aus dem ganzen Land abgestimmt, um die endgültigen Nominierten in jeder Kategorie zu bestimmen. Dieselbe Jury, bestehend aus führenden regionalen Restaurantkritikern, Essens- und Weinredakteuren, kulinarischen Pädagogen und ehemaligen Gewinnern des James Beard Award, stimmt dann über die Nominierten ab, um die Gewinner auszuwählen. Tabellen zur Ermittlung der Nominierten und Gewinner werden vom unabhängigen Wirtschaftsprüfer EisnerAmper erstellt. Der leitende Preisausschuss, das Kuratorium und die Mitarbeiter der James Beard Foundation stimmen nicht ab, und die Ergebnisse werden bis zur Präsentation der Gewinner im Mai vertraulich behandelt. Die Richtlinien und Verfahren der James Beard Awards können unter eingesehen werden jamesbeard.org/awards/policies.

James Beard Awards 2020
Restaurant and Chef Award Semifinalisten und Award-Kriterien

Bestes neues Restaurant

Ein 2019 eröffnetes Restaurant, das bereits hervorragende Küche und Gastlichkeit unter Beweis stellt und das in den kommenden Jahren wahrscheinlich erhebliche Auswirkungen haben wird.

  • Automatische Meeresfrüchte und Austern, Birmingham, AL
  • Beit Rima, San Francisco
  • Die blinde Ziege, Houston
  • Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Cultura, Asheville, NC
  • Demi, Minneapolis
  • Eem, Portland, OR
  • Fox & the Knife, Boston
  • Gado Gado, Portland, OR
  • Gianna, New Orleans
  • Golden Diner, NYC
  • Il Nido, Seattle
  • iNDO, St. Louis
  • Kalaya, Philadelphia
  • K?wi, NYC?
  • Lazy Betty, Atlanta
  • Nachtschatten, Los Angeles
  • Oak Hill Café & Farm, Greenville, SC
  • Pasjoli, Santa Monica, Kalifornien
  • Hahn & Eule, Washington, C.
  • Safran De Twah, Detroit
  • Gehaltsempfänger, Dallas
  • Squable, Houston
  • Sunday Vinyl, Denver
  • Tanam, Somerville, MA
  • Thamee, Washington, C.
  • Thattu, Chicago
  • Tzuco, Chicago
  • Vecina, Phoenix
  • Verjus, San Francisco

Hervorragender Bäcker

Ein Konditor oder Bäcker, der außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten zeigt, die in einer Einzelhandelsbäckerei serviert werden. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Kim Boyce, Bäckerei, Portland, OR
  • Spencer Budros, Pistacia Vera, Columbus, Ohio
  • Evrim Dogu und Evin Dogu, Bäckerei Sub Rosa, Richmond, Virginia
  • Tova du Plessis, Bäckerei Essen, Philadelphia
  • Graison Gill, Bäckerei Bellegarde, New Orleans
  • Zachary Golper, Bien Cuit, NYC
  • Clyde Greenhouse, Kessler Baking Studio, Dallas
  • Don Guerra, Barrio Brot, Tucson, AZ
  • Briana Holt, Tandem Coffee + Bakery, Portland, ME
  • Maura Kilpatrick, Bäckerei Sofra, Cambridge, MA
  • Ayako Kurokawa, Burrow, NYC
  • Lisa Ludwinski, Schwester Pie, Detroit
  • Moshit Mizrachi-Gabbitas, Janjou Pâtisserie, Boise, ID
  • David Norman, Easy Tiger Bake Shop & Beer Garden, Austin
  • Taylor Petrehn, 1900 Barker, Lawrence, KS
  • Nathaniel Reid, Nathaniel Reid Bäckerei, Kirkwood, MO
  • Avery Ruzicka, Manresa Bread, Los Gatos, Kalifornien
  • Matt Tinder, Saboteur Bakery, Bremerton, WA
  • Chris Wilkins, Root Baking Co., Atlanta
  • Na Young Ma, Proof Bakery, Los Angeles

Hervorragendes Barprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die außergewöhnliche Sorgfalt und Geschick bei der Auswahl, Zubereitung und dem Servieren von Cocktails, Spirituosen und/oder Bier zeigt.

  • Anvil Bar & Refuge, Houston
  • Die Atomic Lounge, Birmingham, AL
  • Die Baldwin Bar, Woburn, MA
  • Bar Lederschürze, Honolulu
  • Clavel Mezcaleria, Baltimore
  • Colita, Minneapolis
  • Bestehende Bedingungen, NYC
  • Auswanderer, Portland, OR
  • Horse Inn, Lancaster, PA
  • Kimball House, Decatur, GA
  • La Factoría, San Juan, PR
  • Las Almas Rotas, Dallas
  • Leyenda, Brooklyn, NY
  • Kleine Rituale, Phoenix
  • Lost Lake, Chicago
  • OTOTO, Los Angeles
  • Novare Res Bier Café, Portland, ME
  • Sugar House, Detroit
  • Trick Dog, San Francisco
  • Williams & Graham, Denver

Hervorragender Koch (präsentiert von All-Clad Metalcrafters)

Ein Koch, der hohe kulinarische Maßstäbe setzt und als positives Beispiel für andere Food-Profis gedient hat. Musste die letzten fünf Jahre als Koch gearbeitet haben.

  • Andrew Carmellini, Locanda Verde, NYC
  • Ann Cashion, Johnny’s Half Shell, Washington, C.
  • John Fleer, Rhabarber, Asheville, NC
  • Nobuo Fukuda, Nobuo im Teeter House, Phoenix
  • Sarah Grüneberg, Monteverde, Chicago
  • Gavin Kaysen, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Melissa Kelly, Primo, Rockland, ME
  • David Kinch, Manresa, Los Gatos, Kalifornien
  • Christopher Kostow, The Restaurant at Meadowood, St. Helena, CA
  • Corey Lee, Benu, San Francisco
  • Ludo Lefebvre, Trois Mec, Los Angeles
  • Donald Link, Herbsaint, New Orleans
  • Maricel Presilla, Cucharamama, Hoboken, New Jersey
  • Missy Robbins, Lilia, NYC
  • Gabriel Rucker, Le Pigeon, Portland, OR
  • Holly Smith, Cafe Juanita, Kirkland, WA
  • Ana Sortun, Oleana, Cambridge, MA
  • Vikram Sunderam, Rasika, Washington, C.
  • Marc Vetri, Vetri Cucina, Philadelphia
  • Justin Yu, Theodore Rex, Houston

Hervorragende Gastfreundschaft (Präsentiert von American Airlines)

Ein Restaurant, das seit fünf oder mehr Jahren in Betrieb ist und Beständigkeit und außergewöhnliche Aufmerksamkeit in Gastfreundschaft und Service demonstriert.

  • 15 Fox Place, Jersey City, NJ
  • 1919, San Juan, PR
  • Angus Barn Steakhouse, Raleigh, NC
  • Black Trumpet Bistro, Portsmouth, NH
  • Brigtsen’s, New Orleans
  • Canlis, Seattle
  • Chez Fonfon, Birmingham, AL
  • Dominique Ansel Bäckerei, NYC
  • HOBNOB, Racine, WI
  • Hugo’s, Houston
  • Kai, Phoenix
  • Leon's Fine Poultry & Oyster Shop, Charleston, SC
  • Liebesgriff, Indianapolis
  • Marcel’s, Washington, C.
  • Mi Nidito Restaurant, Tucson, Arizona
  • Mistral, Boston
  • Pekin Nudelstube, Butte, MT
  • Saison, San Francisco
  • Swan Oyster Depot, San Francisco
  • Zingerman’s Roadhouse, Ann Arbor, MI

Hervorragender Konditor (Präsentiert von Lavazza)

Ein Konditor oder Bäcker, der bei der Zubereitung von Desserts, Gebäck oder Broten, die in einem Restaurant serviert werden, außergewöhnliche Fähigkeiten, Integrität und Charakter zeigt. Musste die letzten fünf Jahre als Konditor oder Bäcker gearbeitet haben.

  • Antonio Bachour, Bachour, Coral Gables, FL
  • Neil Blazin, Treibholzofen, Pittsburgh
  • Lincoln Carson, Bon Temps, Los Angeles
  • Ali und Kevin Cohane, Persephone, Jackson, WY
  • Renae Connolly, Benedetto, Cambridge, MA
  • Juan Contreras, Atelier Crenn, San Francisco
  • Megan Garrelts, Roggen, Leawood, KS
  • Sylvia Gould, Kool Beanz Cafe, Tallahassee, FL
  • Maggie Huff, Homewood, Dallas
  • Margarita Manzke, République, Los Angeles
  • Claudia Martinez, Tiny Lou’s, Atlanta
  • Mimi Mendoza, Senia, Honolulu
  • Diane Moua, Löffel und Stall, Minneapolis
  • Natasha Pickowicz, Flora Bar, NYC
  • Ricardo “Ricchi” Sanchez, Bullion, Dallas
  • Emily Spurlin, Lula Cafe, Chicago
  • Krystle Swenson, Crawford und Sohn, Raleigh, NC
  • Katherine Thompson, Thompson Italienisch, Falls Church, VA
  • Miro Uskokovic, Gramercy Tavern, NYC
  • Country Velador, Super Chunk Süßigkeiten und Leckereien, Scottsdale, AZ

Hervorragendes Restaurant (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water)

Ein Restaurant, das beständige Exzellenz in Bezug auf Essen, Atmosphäre, Service und Betrieb demonstriert. Muss 10 oder mehr aufeinanderfolgende Jahre im Geschäft gewesen sein.

  • Boka, Chicago
  • Bolete, Bethlehem, PA
  • FIG, Charleston, SC
  • Fore Street, Portland, ME
  • Frasca Essen und Wein, Boulder, CO
  • Hà VL, Portland, OR
  • House of Prime Rib, San Francisco
  • Jaleo, Washington, C.
  • Kogi BBQ, Los Angeles
  • Komi, Washington, C.
  • La Morada, NYC
  • Mai Lee, Brentwood, MO
  • Michael’s echtes Essen und Trinken, Miami
  • Neptune Oyster, Boston
  • Pizzeria Bianco, Phoenix
  • Die Original Ninfa’s auf Navigation, Houston
  • Quitte, San Francisco
  • Restaurant Alma, Minneapolis
  • SriPraPhai, NYC
  • Sushi Den, Denver

Hervorragender Gastronom (Präsentiert von Magellan Corporation)

Ein Gastronom, der Kreativität im Unternehmertum und Integrität im Restaurantbetrieb zeigt. Sie müssen mindestens 10 Jahre in der Gastronomie tätig gewesen sein. Darf in den letzten fünf Jahren nicht für einen Kochpreis der James Beard Foundation nominiert worden sein.

  • Paul Bartolotta, The Bartolotta Restaurants, Milwaukee (Ristorante Bartolotta, Harbour House, Lake Park Bistro und andere)
  • Jamie Bissonnette und Ken Oringer, JK Food Group, Boston (Kleiner Esel, Toro, Coppa)
  • JoAnn Clevenger, Upperline Restaurant, New Orleans
  • Sameer Eid und Samy Eid, Birmingham, MI und Detroit (Phoenicia, Forest, Leila)
  • Benjamin Goldberg und Max Goldberg, Strategic Hospitality, Nashville (The Catbird Seat, The Patterson House, Henrietta Red und andere)
  • Ruth Gresser, Pizzeria Paradiso, Washington, D.C. (Pizzeria Paradiso)
  • Martha Hoover, Patachou Inc., Indianapolis (Café Patachou, Public Greens, Bar One Fourteen und andere)
  • Jennifer Jasinski, Beth Gruitch, Crafted Concepts, Denver (Rioja, Bistro Vendôme, Stoic & Genuine und andere)
  • Mike Mastro und Jeff Mastro, Prime Steak Concepts, Scottsdale, AZ (Dominick's Steakhouse, Steak 44, Ocean 44)
  • Thomas McNaughton, David Steele und David White, Ne Timeas Restaurant Group, San Francisco (Mehl + Wasser, Central Kitchen, Trick Dog)
  • Larry McGuire, McGuire Moorman Hospitality, Austin (Jeffrey’s, Perla's, Pool Burger und andere)
  • Jay McSharry, Portsmouth, NH (Jumpin’ Jay’s Fish Cafe, Vida Cantina, Moxy und andere)
  • Ouita Michel, Ouita Michel Family of Restaurants, Lexington, KY (Holly Hill Inn, The Midway Bakery and Cafe, Honeywood und andere)
  • Willy Ng, Magic Gourmet Trading, San Francisco (Koi Palace, Dragon Beaux, Palette Tea House)
  • Akkapong „Earl“ Ninsom, Portland, OR (Langbaan, PaaDee, Hat Yai)
  • Steve Palmer, The Indigo Road, Charleston, SC (Indaco, The Macintosh, O-Ku Sushi und andere)
  • Alex Raij und Eder Montero, NYC (La Vara, Saint Julivert Fisherie, Txikito)
  • Cookie Till, Margate, NJ (Steve und Cookie’s, Ventnor Nr. 7311)
  • Tracy Vaught, H Town Restaurant Group, Houston (Hugo’s, Xochi, Caracol und andere)
  • Jason Wang, Xi’an Famous Foods, NYC

Hervorragendes Weinprogramm

Ein Restaurant oder eine Bar, die exzellenten Weinservice durch eine sorgfältig durchdachte Weinkarte und einen gut informierten Ansatz bei der Auswahl und dem Trinken von Weinen demonstriert.

  • Bacchanal, New Orleans
  • Betrachter, Indianapolis
  • Canard, Portland, OR
  • COTE, NYC
  • Sterbegeld und Steuern, Raleigh, NC
  • Element 47 im The Little Nell, Aspen, CO
  • Flight Wine Bar, Washington, C.
  • FnB, Scottsdale, AZ
  • Großchina, Berkeley, CA
  • Grill 23, Boston
  • Henry, Boston
  • Le Caveau, Philadelphia
  • L’Oursin, Seattle
  • Lucky Palace, Bossier City, LA
  • Miller Union, Atlanta
  • The Morris, San Francisco
  • Nacht + Markt Sahm, Venedig, CA
  • Ops, NYC
  • Rosie Cannonball, Houston
  • Spiaggia, Chicago

Hervorragender Wein-, Bier- oder Spirituosenhersteller

Ein Bier-, Wein- oder Spirituosenhersteller, der Beständigkeit und außergewöhnliche Fähigkeiten in seinem Handwerk beweist.

  • Scott Blackwell und Ann Marshall, High Wire Distilling Co., Charleston, SC
  • Jean Broillet IV, Brauerei für müde Hände, Ardmore, PA
  • Cathy Corison, Corison Winery, St. Helena, CA
  • Brianne Day, Tagesweine, Dundee, OR
  • Austin Evans und Richard Patrick Jr., Cathead Distillery, Jackson, MS
  • David Favela, Border X Brewing, San Diego
  • Aaron Fox und Daniel de la Nuez, Forthave Spirits, NYC
  • Deirdre Heekin, La Garagista Farm + Winery, Barnard, VT
  • Nancy Irelan und Mike Schnelle, Red Tail Ridge Winery, Penn Yan, NY
  • Marika Josephson und Aaron Kleidon, Scratch Brewing Company, Ava, IL
  • Drew Kulsveen, Willett Distillery, Bardstown, KY
  • Todd Leopold und Scott Leopold, Leopold Bros., Denver
  • Steve Luke, Cloudburst Brewing, Seattle
  • André Hueston Mack, Maison Noir Wines, McMinnville, OR
  • Kim McPherson, McPherson Cellars, Lubbock, TX
  • Amanda und Stephen Paul, Whisky Del Bac, Tucson, AZ
  • Yoshihiro Sako, Den Sake Brauerei, Oakland, CA
  • Jeffrey Stuffings und Michael Stuffings, Jester King Brewery, Austin
  • Rutger de Vink, RdV Weinberge, Delaplane, VA
  • Lance Winters, George Spirits, Alameda, Kalifornien

Aufstrebender Starkoch des Jahres (Präsentiert von S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water) Ein Koch im Alter von 30 Jahren oder jünger, der außergewöhnliches Talent, Charakter und Führungsqualitäten zeigt und der in den kommenden Jahren wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss haben wird.

  • Will Aghajanian und Liz Johnson, The Catbird Seat, Nashville
  • Angel Barreto, Anju, Washington, C.
  • Nick Bognar, iNDO, St. Louis
  • Trigg Brown, Win Son, Brooklyn, NY
  • Ana Castro, Thalia, New Orleans
  • Valerie Chang, ITAMAE, Miami
  • Bria Downey, Clay Pigeon Food & Drink, Fort Worth, TX
  • Alisha Elenz, mfk./Bar Biscay, Chicago
  • Robbie Felice, Viaggio Ristorante, Wayne, NJ
  • Rikki Giambruno, Hyazinthe, Paul, MN
  • Mariana Gonzalez-Trasvina, Bar ‘Cino, Newport, RI
  • Jesse Ito, Royal Izakaya, Philadelphia
  • Matthew Kammerer, Harbour House Inn, Elk, Kalifornien
  • Zoë Kanan, Simon & The Whale, NYC
  • Liz Kenyon, Rupee Bar, Seattle
  • Jeanine Lamadieu, Ygen, Chicago
  • Irene Li, Mei Mei, Boston
  • Gaby Maeda, State Bird Provision, San Francisco
  • Daniela Moreira, Timber Pizza Co., Washington, C.
  • Henry Moso, Kabooki Sushi, Orlando, Florida
  • Shota Nakajima, Adana, Seattle
  • Austin Nickel, Spuntino, Denver
  • Johnny Ortiz, / Schuppen, La Madera, NM
  • Lena Sareini, Selden Standard, Detroit
  • Ashleigh Shanti, Benne on Eagle, Asheville, NC
  • Maricela Vega, 8ARM, Atlanta
  • Paola Velez, Kith/Kin, Washington, C.
  • Jon Yao, Kato, Los Angeles

Beste Köche (Präsentiert von Capital One)

Köche, die hohe kulinarische Standards setzen und in ihren jeweiligen Regionen auch Integrität und bewundernswerte Führungsqualitäten beweisen. Ein Nominierter kann aus jeder Art von Restaurant stammen, muss aber mindestens fünf Jahre als Koch gearbeitet haben, wobei die letzten drei Jahre in der Region verbracht wurden.

Bester Koch: Kalifornien

  • Genet Agonafer, Mahlzeiten von Genet, Los Angeles
  • Kim Alter, Nightbird, San Francisco
  • Val M. Cantu, Californios, San Francisco
  • Rocío Camacho, La Diosa de los Moles, Paramount, Kalifornien
  • Gabriela Cámara, Cala, San Francisco
  • Josef Centeno, Orsa & Winston, Los Angeles
  • Jeremy Fox, Birdie G’s, Santa Monica, Kalifornien
  • Brandon Go, Hayato, Los Angeles
  • Brandon Jude, Mister Jiu’s, San Francisco
  • Jessica Koslow, Sqirl, Los Angeles
  • Mourad Lahlou, Mourad, San Francisco
  • Mei Lin, Nachtschatten, Los Angeles
  • Ori Menashe und Genevieve Gergis, Bavel, Los Angeles
  • Niki Nakayama, n/naka, Los Angeles
  • Brandon Rodgers und Ian Scaramuzza, In Situ, San Francisco
  • Carlos Salgado, Taco María, Costa Mesa, Kalifornien
  • Joshua Skenes, Angler, San Francisco
  • James Syhabout, Commis, Oakland, Kalifornien
  • Karen Taylor Waikiki, El Molino Central, Boyes Hot Springs, Kalifornien
  • Pim Techamuanvivit, Kin Khao, San Francisco

Bester Koch: Great Lakes (IL, IN, MI, OH)

  • James Anderson, Ray Ray’s Hog Pit, Columbus, Ohio
  • Abra Berens, Granor Farm, Three Oaks, MI
  • Thai Dang, HaiSous, Chicago
  • Brian Jupiter, Frontier, Chicago
  • Gene Kato, Momotaro, Chicago
  • Ji Hye Kim, Miss Kim, Ann Arbor, MI
  • Jason Hammel, Lula Cafe, Chicago
  • Andy Hollyday, Selden Standard, Detroit
  • Allie La Valle-Umansky, Jeremy Umansky und Kenny Scott, Larder Delicatessen & Bakery, Cleveland
  • Abbi Merriss, Blaubart, Indianapolis
  • Ethan Pikas, Kellertürversorgung, Chicago
  • Noah Sandoval, Oriole, Chicago
  • Ryan Santos, Bitte, Cincinnati
  • John Shields und Karen Urie Shields, Smyth, Chicago
  • James Rigato, Mabel Gray, Hazel Park, MI
  • Mike Lösegeld, Ima, Detroit
  • Mariya Russell, Kikk?, Chicago
  • Sarah Welch, Marrow, Detroit
  • Erick Williams, Tugend, Chicago
  • Lee Wolen, Boka, Chicago

Bester Koch: Mid-Atlantic (D.C., DE, MD, NJ, PA, VA)

  • Victor Albisu, Poca Madre, Washington, C.
  • Joey Baldino, Zeppoli, Collingswood, New Jersey
  • Sunny Baweja, Lehja, Richmond, Virginia
  • Amy Brandwein, Centrolina, Washington, C.
  • Peter und Lisa Chang, Mama Chang, Fairfax, Virginia
  • Zenebech Dessu, Zenebech Restaurant, Washington, C.
  • Nicholas Elmi, Laurel, Philadelphia
  • Christian Frangiadis, Spork, Pittsburgh
  • Melissa Hamilton und Christopher Hirsheimer, Canal House Station, Milford, NJ
  • Matthew Kern, Erbstück, Lewes, DE
  • Rich Landau, Vedge, Philadelphia
  • Danny Lee, Anju, Washington, C.
  • Cristina Martinez, South Philly Barbacoa, Philadelphia
  • Taylor Mason, Luca, Lancaster, PA
  • Cagla Onal-Urel, Speisekammer für grüne Mandeln, Washington, C.
  • Peter Prime, Cane, Washington, C.
  • Dan Richer, Razza, Jersey City, NJ
  • Jon Sybert, Tail Up Goat, Washington, C.
  • Cindy Wolf, Charleston, Baltimore
  • Wei Zhu, Chengdu Gourmet, Pittsburgh

Bester Koch: Mittlerer Westen (IA, KS, MN, MO, NE, ND, SD, WI)

  • Däne Baldwin, Der Diplomat, Milwaukee
  • Andrea Baumgardner, BernBaum’s, Fargo, ND
  • Karen Bell, Bavette La Boucherie, Milwaukee
  • Steven Brown, Tilia, Minneapolis
  • Michael Corvino, Corvino Supper Club & Verkostungsraum, Kansas City, MO
  • Daniel del Prado, Martina, Minneapolis
  • Linda Dürr, Das Restaurant um 1900, Mission Woods, KS
  • Michael Gallina, Vicia, St. Louis
  • Nicholas Goellner, The Antler Room, Kansas City, MO
  • Vaughn Good, Fox und Pearl, Kansas City, MO
  • Lona Luo, Lona’s Lil Eats, St. Louis
  • Benjamin Maides, Au Courant Regional Kitchen, Omaha, NE
  • Jamie Malone, Grand Café, Minneapolis
  • Jesse Mendica, Olive + Eiche, Webster Groves, MO
  • Loryn Nalic, Balkan Treat Box, Webster Groves, MO
  • Christina Nguyen, Hai Hai, Minneapolis
  • Sean Pharr, Münzzeichen, Madison, Wisconsin
  • Joe Tripp, Harbinger, Des Moines, IA
  • Hai Truong, Ngon Vietnamesisches Bistro, Paul, MN
  • David Utterback, Yoshitomo, Omaha, NE

Bester Koch: Berg (CO, ID, MT, UT, WY)

  • Carrie Baird, Bar Dough, Denver
  • Jen Castle und Blake Spalding, Hell’s Backbone Grill & Farm, Boulder, UT
  • Jeff Drew, Snake River Grill, Jackson, WY
  • Nick Fahs, David Barboza und Mike Blocher, Tabelle X, Salt Lake City
  • Caroline Glover, Annette, Aurora, CO
  • Briar Handly, Griff, Park City, UT
  • Duncan Holmes, Beckon, Denver
  • Peggi Ince-Whiting, japanisches Restaurant Kyoto, Salt Lake City
  • Suchada Johnson, Teton Thai, Teton Village, WY
  • Sarah Kelly, Petite 4, Boise, ID
  • Tommy Lee, Hop Alley, Denver
  • Brother Luck, Four von Brother Luck, Colorado Springs, CO
  • Josh Niernberg, Bin 707 Foodbar, Grand Junction, CO
  • Cindhura Reddy, Spuntino, Denver
  • Dana Rodriguez, Super Mega Bien, Denver
  • Moudi Sbeity und Derek Kitchen, Laziz Kitchen, Salt Lake City
  • Nick Steen, Walkers Grill, Billings, MT
  • Dave Wells, Verkostungsraum im Chico Hot Springs Resort & Spa, Pray, MT
  • Kelly Whitaker, The Wolf’s Tailor, Denver
  • Luis Young, Penrose Room, Colorado Springs, Colorado

Bester Koch: Bundesstaat New York

  • Einat Admony, Balaboosta, NYC
  • Albert Bartley, Top Taste, Kingston, NY
  • Emma Bengtsson, Aquavit, NYC
  • Nick Curtola, The Four Horsemen, NYC
  • David DiBari, The Cookery, Dobbs Ferry, NY
  • Eric Gao, O Mandarin, Hartsdale, NY
  • Sean Gray, Momofuku Ko, NYC
  • Brooks Headley, Superiority Burger, NYC
  • Jenny Kwak, Haenyeo, NYC
  • Chintan Pandya, Adda, NYC
  • Kyo Pang, Kopitiam, NYC
  • Junghyun Park, Atomix, NYC
  • Carla Perez-Gallardo und Hannah Black, Lil' Deb’s Oasis, Hudson, NY
  • Erik Ramirez, Llama Inn, NYC
  • Ann Redding und Matt Danzer, Onkel Boons, NYC
  • Angie Rito und Scott Tacinelli, Don Angie, NYC
  • Daniela Soto-Innes, ATLA, NYC
  • Jeremiah Stone und Fabián von Hauske, Wildair, NYC
  • Alex Stupak, Empellón, NYC
  • Helen You, Dumpling Galaxy, NYC

Bester Koch: Nordosten (CT, MA, ME, NH, RI, VT)

  • Tyler Anderson, Millwright’s Restaurant, Simsbury, CT
  • Tracy Chang, Pagu, Cambridge, MA
  • Cara Chigazola Tobin, Honey Road, Burlington, VT
  • Vien Dobui, CÔNG TU BOˆT, Portland, ME
  • Carl Dooley, The Table at Season to Taste, Cambridge, MA
  • Tiffani Faison, Orfano, Boston
  • Devin Finigan, Aragosta bei Goose Cove, Deer Isle, ME
  • Erin French, Die verlorene Küche, Freiheit, ME
  • Mayumi Hattori, Das Clubauto, Nantucket, MA
  • Seizi Imura, Café Sushi, Cambridge, MA
  • Ben Jackson, Drifters Frau, Portland, ME
  • Krista Kern Desjarlais, The Purple House, North Yarmouth, ME
  • James Mark, Großer König, Vorsehung
  • Greg Mitchell und Chad Conley, Palace Diner, Biddeford, ME
  • Ravin Nakjaroen, Long Grain, Camden, ME
  • Cassie Piuma, Sarma, Somerville, MA
  • David Vargas, Vida Cantina, Portsmouth, NH
  • Derek Wagner, Nicks am Broadway, Providence
  • Douglass Williams, MIDA, Boston

Bester Koch: Nordwest & Pazifik (AK, HI, OR, WA)

  • Chera Amlag, Hood Berühmtes Café + Bar, Seattle
  • Jay Blackinton, Hogstone’s Holzofen, Orcas Island, WA
  • Peter Cho, Han Oak, Portland, OR
  • Logan Cox, Homer, Seattle
  • Gregory Gourdet, Abflug, Portland, OR
  • Sun Hong, By Tae, Seattle
  • Chris Kajioka und Anthony Rush, Senia, Honolulu
  • Mitch Mayers, Sawyer, Seattle
  • Katy Millard, Coquine, Portland, OR
  • Sarah Minnick, Lovely’s Fifty Fifty, Portland, OR
  • Kristen Murray, MÅURICE, Portland, OR
  • Keiji Nakazawa, Sushi Sho, Waikiki Beach, HI
  • Ryan Roadhouse, Nodoguro, Portland, OR
  • Beau Schooler, In Bocca Al Lupo, Juneau, AK
  • Sheldon Simeon, Abstammung, Wailea, HI
  • Mutsuko Soma, Kamonegi, Seattle
  • Naoko Tamura, Shizuku, Portland, OR
  • Aaron Verzosa, Archipel, Seattle
  • Tschad Weiß, Zona Blanca, Spokane, WA
  • Rachel Yang und Seif Chirchi, Joule, Seattle

Bester Koch: Süd (AL, AR, Commonwealth of Puerto Rico, FL, LA, MS)

  • Blake Aguillard und William „Trey“ Smith, Saint-Germain, New Orleans
  • Lindsay Autry, The Regional Kitchen & Public House, West Palm Beach, FL
  • Bill Briand, Fisher’s Upstairs at Orange Beach Marina, Orange Beach, AL
  • Paxx Caraballo Moll, Dschungel BaoBao, San Juan, PR
  • Derek Emerson, CAET, Ridgeland, MS
  • Jose Enrique, Jose Enrique, San Juan, PR
  • Kristen Essig und Michael Stoltzfus, Coquette, New Orleans
  • Luciana Giangrandi und Alex Meyer, Boia De, Miami
  • Hao Gong, Restaurant LUVI, New Orleans
  • Michael Gulotta, Maypop, New Orleans
  • Mason Hereford, Türkei und der Wolf, New Orleans
  • Timothy Hontzas, Johnny’s Restaurant, Homewood, AL
  • Natalia Lucía Vallejo, Cocina al Fondo, San Juan, PR
  • Duane Nutter, Südstaatler, Mobil, AL
  • Niven Patel, Ghee, Miami
  • Rafael Rios, Yeyo’s Mexican Grill, Bentonville, AR
  • Austin Sumrall, Weiße Säulen, Biloxi, MS
  • Isaac Toups, Toups’ Meatery, New Orleans

Bester Koch: Südost (GA, KY, NC, SC, TN, WV)

  • Katie Button, Cúrate, Asheville, NC
  • Gregory Collier, Uptown Yolk, Charlotte, NC
  • Adam Cooke, Topsoil Kitchen & Market, Travellers Rest, SC
  • Cassidee Dabney, The Barn at Blackberry Farm, Walland, TN
  • Steven Devereaux Greene, Reiher im Umstead Hotel and Spa, Cary, NC
  • Bryan Furman, B’s Cracklin’ Barbecue, Atlanta
  • Josh Habiger, Bastion, Nashville
  • Meherwan Irani, Chai Pani, Asheville, NC
  • Kevin Johnson, The Grocery, Charleston, SC
  • Philip Krajeck, FOLK, Nashville
  • Joe Verwandter, Verwandter, Davidson, NC
  • Cheetie Kumar, Garland, Raleigh, NC
  • Jiyeon Lee und Cody Taylor, Heirloom Market BBQ, Atlanta
  • Leonard Lewis, Bones, Atlanta
  • Ricky Moore, Saltbox Seafood Joint, Durham, NC
  • Annie Pettry, Decca, Louisville, KY
  • Andy Ticer und Michael Hudman, Andrew Michael Italian Kitchen, Memphis, TN
  • Julia Sullivan, Henrietta Red, Nashville
  • Viviek Surti, Schneider, Nashville
  • Shamil Velazquez, Delaney Oyster House, Charleston, SC

Bester Koch: Südwesten (AZ, NM, NV, OK)

  • Lisa Becklund, Living Kitchen Farm & Dairy, Depew, OK
  • Nicole Brisson, Locale, Las Vegas
  • Jeff Chanchaleune, Gun Izakaya, Oklahoma City
  • Alan Ji, Mott 32, Las Vegas
  • Stephen Jones, The Larder + The Delta, Phoenix
  • Shinji Kurita, Shinbay Omakase Room, Scottsdale, AZ
  • Danielle Leoni, The Breadfruit & Rum Bar, Phoenix
  • Maria Mazon, BOCA Tacos und Tequila, Tucson, AZ
  • Josie und Teako Nunn, Sparky’s Burger, Barbeque und Espresso, Hatch, NM
  • Fernando Olea, Restaurant Sazón, Sante Fe
  • Jonathan Perno, Campo at Los Poblanos Historic Inn & Organic Farm, Los Ranchos de Albuquerque, NM
  • Chrysa Robertson, Rancho Pinot, Scottsdale, AZ
  • Silvana Salcido Esparza, Barrio Café Gran Reserva, Phoenix
  • Samantha Sanz, Talavera, Scottsdale, AZ
  • Jeff Smedstad, Elote Cafe, Sedona, AZ
  • Kevin Snell, Amelia’s, Tulsa, OK
  • Ryan Swanson, Kai, Gila River Indian Community, Chandler, AZ
  • James Trees, Esther’s Kitchen, Las Vegas

Bester Koch: Texas

  • Dawn Burrell, Kulture, Houston
  • Kevin Fink, Emmer & Rye, Austin
  • Michael Fojtasek, Olamaie, Austin
  • Alexandra Gates, Cochenille, Marfa, TX
  • Manabu Horiuchi, Kata Robata, Houston
  • Anita Jaisinghani, Pondicheri, Houston
  • Molly McCook, Ellerbe Fine Foods, Fort Worth, TX
  • Steve McHugh, geheilt, San Antonio
  • Aldo Mora, Cafe Central, El Paso, TX
  • Trong Nguyen, Langusten & Nudeln, Houston
  • Misti Norris, Petra und das Biest, Dallas
  • Alex Paredes, Carnitas Lonja, San Antonio
  • Esaul Ramos, 2M Räucherei, San Antonio
  • Regino Rojas, Revolver Taco Lounge, Dallas
  • Teiichi Sakurai, Tei-An, Dallas
  • Donny Sirisavath, Khao Noodle Shop, Dallas
  • Norma Frances “Tootsie” Tomanetz, Snow’s BBQ, Lexington, TX
  • Jason Vaughan, Nancy’s Hustle, Houston
  • Iliana de la Vega, El Naranjo, Austin
  • Laurie Williamson, Rancho Loma, Talpa, TX

Über die James Beard Awards 2020

Die James Beard Awards 2020 werden den 30. Jahrestag der begehrtesten und umfassendsten Ehrungen Amerikas für Köche, Restaurants, Journalisten, Autoren und andere führende Persönlichkeiten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie markieren.

Während ihrer drei Jahrzehnte währenden Geschichte haben die Beard Awards Trends in der amerikanischen Esskultur sowohl geweckt als auch reflektiert. Um der Vergangenheit zu gedenken, die Gegenwart zu ehren und in die Zukunft zu blicken, feiert die Stiftung die Halbfinalisten, Nominierten, Gewinner, Veranstaltungen und Meilensteine, die die dynamische und immer aufschlussreiche Gastronomie- und Restaurantgemeinschaft geschaffen haben, die wir heute haben.

Die James Beard Awards verkörpern das Good Food for Good™ Mantra der Foundation und unterstützen Nachhaltigkeit, Geschlechtergleichstellung, Inklusion, Gerechtigkeit und Zugang für alle. Als herausragender Maßstab für kulinarische Exzellenz werden die Awards weiterhin die Mission der James Beard Foundation unterstützen, die amerikanische Esskultur für alle köstlicher, vielfältiger und nachhaltiger zu machen: die Vergangenheit zu feiern und gleichzeitig für die Zukunft einzutreten.

Die Halbfinalisten der Restaurant and Chef Awards werden am Mittwoch, 26. Februar 2020, bekannt gegeben. Die Nominierten für alle Preiskategorien werden am Mittwoch, 25. März 2020 in Philadelphia in der Barnes Foundation in Zusammenarbeit mit VISIT PHILADELPHIA® bekannt gegeben. Die Feierlichkeiten beginnen in New York City am Freitag, den 24 Journalisten, die am Pier Sixty in Chelsea Piers stattfinden.

Die Veranstaltungen ziehen dann mit dem Leadership Awards Dinner nach Chicago, das in Zusammenarbeit mit Deloitte am Sonntag, den 3. Die James Beard Awards Gala findet am Montag, 4. Mai 2020, an der Lyric Opera of Chicago statt. Während der öffentlich zugänglichen Veranstaltung werden Preise für die Kategorien Restaurant und Küchenchef und Restaurantdesign sowie besondere Auszeichnungen für Lebenswerke, Designikonen und Amerikas Klassiker verliehen. Unmittelbar darauf folgt ein Gala-Empfang mit Spitzenköchen und Getränkefachleuten aus dem ganzen Land.

Zum ersten Mal wird das James Beard Awards House, präsentiert von Capital One, offizieller Kreditkarten- und Bankpartner der Stiftung, während des Awards-Wochenendes einen dynamischen, zentralen Treffpunkt bieten, geöffnet am Sonntag, 3. Mai, und Montag, 4. 2020, im Old Post Office (433 W. Van Buren Street, Chicago, IL). Das Awards House bietet Gästen, die an den Awards teilnehmen, Mitgliedern der Branche und der Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich an Programmen zu beteiligen, die Vorträge zu Themen umfassen, die die Gemeinschaft betreffen, wie Rassengerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Weintarife und mehr. Lokale Partner Wählen Sie Chicago, die Illinois Restaurant Association (IRA), der Chicago Council on Global Affairs und mehrere in Chicago ansässige Restaurantgruppen und Köche werden auf unterhaltsame und köstliche Weise residieren. Ein Co-Working Space, eine Media Lounge, Hospitality- und Barbereiche sowie einmalige Events mit Sponsoren und Freunden der Stiftung werden reichlich vorhanden sein. Eine besondere Fotoausstellung zum 30-jährigen Jubiläum, die von der Fotografin Melanie Dunea erstellt wurde und die ehemalige Gewinner des James Beard Award und Meilensteine ​​​​zeigt, wird den Gästen zugänglich sein. Die vollständige Liste der Veranstaltungen und des Programms wird auf der Website der Stiftung ständig aktualisiert, und Ticketinformationen werden in Kürze veröffentlicht.

Die James Beard Awards 2020 werden von Capital One, dem offiziellen Kreditkarten- und Bankpartner der James Beard Foundation, verliehen. Durch diese einzigartige Partnerschaft genießen Capital One-Karteninhaber exklusiven Zugang zu den einzigartigen Programmen der James Beard Foundation, darunter die Taste America Tour, JBF Greens: Foodies Under Forty und das legendäre James Beard House.

Die James Beard Awards werden stolz von Choose Chicago und der Illinois Restaurant Association veranstaltet und in Zusammenarbeit mit den Chicago O'Hare and Midway International Airports und der Magellan Corporation sowie den folgenden Partnern verliehen: Premier Sponsors: All-Clad Metalcrafters, American Airlines, die offizielle Fluggesellschaft der James Beard Foundation, HMSHost, Lavazza, S.Pellegrino® Sparkling Natural Mineral Water Unterstützende Sponsoren: Marriott Bonvoy™, National Restaurant Association®, Skuna Bay Salmon, Tabasco® Sauce, Valrhona, White Claw® Hard Seltzer, Windstar Cruises, die offizielle Kreuzfahrtlinie des Galaempfangs der James Beard Foundation Sponsoren: Ecolab, Front of the House®, Kendall College, mit zusätzlicher Unterstützung von VerTerra Dinnerware. Intersport ist offizieller Übertragungspartner der James Beard Awards 2020.

Die 1990 ins Leben gerufenen James Beard Awards würdigen kulinarische Profis für Exzellenz und Leistung in ihren Bereichen und fördern die Mission der Stiftung, Köche und andere führende Persönlichkeiten zu feiern, zu fördern und zu ehren, die Amerikas Esskultur schmackhafter, vielfältiger und nachhaltiger für alle zu machen. Die ersten James Beard Awards wurden 1991 verliehen. Die James Beard Awards werden vom ehrenamtlichen Preiskomitee verwaltet. Jedes Award-Programm (Restaurants und Köche, Bücher, Journalismus, Design, Broadcast Media und Leadership) verfügt über einen eigenen Unterausschuss, der sich aus Branchenexperten zusammensetzt, die ihre Zeit ehrenamtlich für die Überwachung der Richtlinien, Verfahren und die Auswahl der Juroren für ihre jeweiligen Award-Programme einsetzen. Alle Gewinner des James Beard Award erhalten eine Urkunde und ein Medaillon mit den Insignien der James Beard Foundation Awards.