Traditionelle Rezepte

Wine Down Friday: Was man zu einem Summer Burger trinken sollte

Wine Down Friday: Was man zu einem Summer Burger trinken sollte

Gesundes Essen soll trotzdem lecker sein.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere tolle Artikel und leckere, gesunde Rezepte zu erhalten.

Matchups von Jordan Mackay

EIN MILDES PALE ALEDie sanfte Hopfen- und Malzigkeit eines mittelschweren Bieres sind die perfekte Ergänzung für einen Burger mit Gewürzen.

Burger haben viel zu bieten, vor allem mit scharfen Belägen wie Gurken, rohen Zwiebeln, Cheddar, Senf und Ketchup. Im Gegensatz zu seinem superhopped Cousin, dem IPA, hat ein klassisches amerikanisches Pale Ale eine schöne erfrischende Bitterkeit, um diese druckvollen Dressings zu parieren, ohne zu überfordern. Ein Hauch körniger Süße rundet das fleischige Patty ab.EIN LUFTIGES, SAFTIGES ROTDie saftige, beerige Frucht eines plüschigen Rots ergänzt den tiefen, fleischigen Geschmack eines gegrillten Burgers.

Entscheiden Sie sich für einen Cabernet Sauvignon aus Paso Robles, Kalifornien. Das warme Klima produziert Cabs mit Pflaumen- und Brombeeraromen, die den Patty umarmen und gleichzeitig genügend Tannine liefern, um Speck-, Käse- und Tomatenschichten zu bändigen. Ein Hauch von Eichenholz bietet ein bisschen Toast, um die rauchige Kruste des angebratenen Rindfleischs einzufangen.

HOPPLA!Vermeiden Sie leichte Weine wie Rieslinge, Rosés und Wunderkerze – ihre delikaten Aromen werden von dem herzhaften Rindfleisch und den druckvollen Belägen eines klassischen Burgers überwältigt.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (7 Unzen) Beutel Thunfisch in Wasser, abgetropft und Saft reserviert
  • 3 Esslöffel fein gehackte Zwiebel
  • 3 Esslöffel fein gehackter Sellerie mit Blättern
  • 1 großes Ei
  • ¼ Tasse trockene Semmelbrösel
  • 2 Scheiben Brot vom Vortag, gewürfelt
  • 1 Prise Knoblauchpulver oder nach Geschmack
  • 1 Prise Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Olivenöl

Abgetropften Thunfisch, Zwiebeln, Sellerie, Ei, Semmelbrösel, Brotwürfel, Knoblauchpulver, Salz und schwarzen Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Wenn die Mischung zu trocken ist, um sie zusammenzuhalten, den reservierten Thunfischsaft einrühren, jeweils 1 Teelöffel. Teilen Sie die Mischung in Viertel und formen Sie jede Portion zu einem Patty.

Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Patties in der Pfanne goldbraun braten, ca. 3 Minuten pro Seite. Bratlinge auf Küchenpapier abtropfen lassen.


4 Sommer-Cocktail-Rezepte

1. Orangen-Pfirsich-Mimosa-Slush

Zutaten

  • 1 Orange
  • 1 Tasse gefrorene Pfirsichscheiben
  • 2 Tassen Eiswürfel
  • ¼ frisch gepresster Orangensaft
  • ½ Tasse Champagner
  • Orangenscheiben zum Garnieren

Die Orange halbieren, die Kerne entfernen und die Schale abschneiden. Orangenfleisch, gefrorene Pfirsichscheiben, Eiswürfel, Orangensaft und Champagner in einen Hochgeschwindigkeitsmixer geben und zu einer matschigen und glatten Masse mixen.

Die Mischung in vier Weingläser füllen und mit Orangenscheiben garnieren.

2. Honigtau Basilikum Margarita

Zutaten

  • ½ Tasse Ahornsirup
  • ½ Tasse Basilikumblätter, plus etwas mehr zum Garnieren
  • 4 Tassen gehackte Honigmelone, gefroren
  • ½ Tasse + 2 Esslöffel Blanco-Tequila
  • 1 Tasse frischer Limettensaft

Alle Zutaten in einen Hochgeschwindigkeitsmixer geben und zu einer glatten Masse pürieren. In Gläser füllen und mit Basilikumblättern garnieren.

3. Sommerpunsch

Zutaten

  • 1 Tasse Bourbon
  • 1 Tasse weißer Wermut
  • ½ Tasse frischer Zitronensaft
  • ¼ Tasse Ahornsirup
  • 1 ½ Tassen gekühltes Ingwerbier

Alle Zutaten in eine Punschschüssel geben. Auf Eis servieren.

4. Zitronentropfen

Zutaten

Alle Zutaten mit Eis in einen Cocktailshaker geben. Bis zum Erkalten schütteln und dann in Gläser filtrieren.


Jenseits des Burgers: Überblick über die Sommer-Snackbars von Vermont

Jede Kultur hat ihre frittierte Tradition. Im amerikanischen Süden versammeln sich in Japan Familien zu Buttermilch-Fried Chicken, Fish Fry und knuspriger Okra, Straßenstände und Bars bieten knisternden Tempura-Fisch und Gemüse an. Währenddessen essen die Engländer Fish and Chips und die Franzosen tte-à-tête über Pommes.

Hier in Vermont haben wir Snackbars. In Anlehnung an die Muschelbuden an der Küste von Neuengland werden hier oft Hummerbrötchen und gebratene Muscheln oder Jakobsmuscheln serviert – auch Würstchen, Burger, Pommes und Eiscreme in allen erdenklichen Formen und Geschmacksrichtungen.

Jahrelang, Sieben Tage veröffentlichte eine jährliche Zusammenfassung von Snackbars, die bewies, dass Food-Autoren ein Mittagessen in der Fettfalle genauso genießen wie die nächsten Personen. Vor einigen Jahren haben wir diese Tradition aufgegeben und uns auf Food Trucks und andere Sommersnacks konzentriert.

Doch inzwischen haben mehrere Sommerspots neu interpretiert, was ein Imbiss sein kann. Und da dieser heiße, trockene Sommer unweigerlich auf den Herbst zusteuert, durchquerten wir den Staat, um einige der weniger verbreiteten Straßenessen von Vermont zu probieren. Zu unseren Zwischenstopps gehörten zwanglose Lokale, die von Köchen eröffnet wurden, die normalerweise in gehobenen Küchen arbeiten, ein Farmstand-Imbisswagen und eine rollende Räucherei.

Denn wenn du Fett, Kohlenhydrate und Süßigkeiten aufladen willst, dann tu es auf eine leckere Art und Weise und interessant.

Honigkuchen

8811 Route 30, Jamaika, 548-4999, eatathoneypie.com

Was bekommen Sie, wenn die Besitzer eines landesweit renommierten Restaurants ein Restaurant am Straßenrand eröffnen? Honigkuchen, das ist was. Honeypie liegt im tiefen Süden von Vermont – nur 48 km von der Grenze zu Massachusetts entfernt – und ist die Schwester von SoLo Farm & Table in South Londonderry, einem Nominierten für den James Beard Award, der von Publikationen wie Essen & Wein Zeitschrift und die New York Times.

Wesley und Chloe Genovart eröffneten ihren lässigen Ort in einer perfekten Retro-Tankstelle mit weißen Fliesen und rostfarbenem Metall als Dekor. Die Gerichte, die sie servieren, zeugen von der Sorgfalt, mit der sie jede Zutat beschaffen und zubereiten.

Alle angebotenen Würste – wie die lange, dünne im vietnamesischen Sandwich, die auf einem Hot-Dog-Brötchen mit eingelegten Karotten, Koriander, Kimchi und Mayo serviert wird – sind hausgemacht. Burgerfleisch wird täglich gemahlen.

Das Hühnchen-Sandwich, cremig mit Kräuterbuttermilch-Dressing, ist sowohl perfekt vertraut als auch perfekt wiedergegeben. Das Hummerbrötchen mit großen Stücken zarten Hummerfleischs aus Maine, das in geklärter Butter übergossen ist, ist ein sommerliches Highlight, spritzig mit Zitronensaft und akzentuiert von rasiertem Sellerie.

Und natürlich gibt es Nachtisch. Mit einer Basis aus der St. Albans Cooperative Creamery brühen die Mitarbeiter im Haus Eissorten. Klassiker wie Kaffee, Schokolade und Oreo begleiten moderne Takes wie Salted Caramel und Erdbeer-Buttermilch.

Nach Meinung dieses Autors ist jedoch alles, was Sie brauchen, um das kulinarische Erlebnis in der Zukunft im Honeypie abzurunden: ein Milchshake mit zähen Malzflecken, die den extra langen Strohhalm aufwirbeln. Es ist ein großartiger Treibstoff für jeden Roadtrip.

Berdas Restaurant am Straßenrand

3 Main Street, Essex Junction, 399-9358

Von außen sieht Berda's aus wie eine typische Snackbar. Mit einer amerikanischen Flagge und einem Schild, das allen Militärangehörigen einen Rabatt bietet, fährt der weiße Anhänger an der belebten Five Corners-Kreuzung in Essex Junction und bietet den üblichen Tarif, aber mit erfinderischen Wendungen.

An einem heißen Sommertag ist das Fenster geschlossen, obwohl es nach der Öffnung des Restaurants um 11 Uhr morgens ist. Als ich auf der Suche nach jemandem zur Seite laufe, sagt mir ein Mitarbeiter mit ernstem Gesicht, dass sie "ein bisschen hinterher sind und aufholen müssen".

Das Essen ist das Warten wert. Der mit Paprika gefüllte Juicy Lucy Burger, der mit Fleisch von der Templeton Farm in East Montpelier zubereitet und auf einem weichen, entkernten Brötchen serviert wird, ist genau das Richtige. Ergänzt wird es durch golden in Entenfett gegarte Pommes sowie eine Berda-Spezialität: Wan-Tan-Wrapper gefüllt mit Frischkäse, Jalapeños, Cheddar und Speck, serviert mit echtem Ahornsirup. Das letzte Element ist ein perfekter Übergang zum Dessert: eine Waffeltüte gefüllt mit Kugeln von hausgemachtem Ahorn-Speck Island-Eis.

Berdas Besitzer Cory Charles sagt, dass er sich dafür verschrieben hat, in so vielen Gerichten wie möglich hoffrische Zutaten zu verwenden, und erfindet ständig neue und aufregende Angebote. Während meines Besuchs experimentiert er mit gebratenen grünen Tomaten mit Maismehlkruste von Dean Brigante's Farm Stand in Colchester. Die Scheiben sind außen knusprig, strotzen vor Saft und sind mit Aioli bestrichen.

Auf der Speisekarte stehen auch sommerliche Filmabende mit familienfreundlichen Angeboten wie Die unendliche Geschichte und Der Zauberer von Oz an der Seite des LKW projiziert.

Kantine Creemee Company

509 Village Square, Waitsfield, 496-6003, canteencreemee.com

Von allen Imbisslokalen in allen Städten der Welt ist die Canteen Creemee Company in Waitsfield vielleicht die kreativste in der Verwendung von Soft-Serve.

Die Eröffnungskarte bot eine Mischung aus Eiscreme mit Kuchenstücken, überzogen mit weißem Schokoladen-Olivenöl-Dip und übersät mit Fondantblüten. Bei meinem Besuch gibt es eine frische Blaubeer-Cremee in einer Waffeltüte mit Blaubeer-Konfitüre, Zitronen-Nieselregen und Keksen. Eine Ahorn-Variante wird mit einer wahren Wolke aus Ahorn-Zuckerwatte gekrönt.

Zum Glück ist die herzhafte Kost genauso spannend wie die Süßigkeiten. Knuspriges Brathähnchen, stückweise bestellt, wird mit Saucen nach Wahl des Diners serviert, darunter Sriracha-Butter, würzige Aprikosen-Honig-Senf und eine Umami-Bombe einer koreanischen Barbecue-Sauce mit fermentierter Bohnenpaste. Egal für welche Sauce Sie sich entscheiden, das Hühnchen bekommt eine cremige Beilage aus Zuckermais. Es ist buchstäblich gut, mit den Fingern zu lecken.

Mögliche Burger-Toppings sind eingelegte Zwiebeln, Brunnenkresse, Meerrettich und Schweinebrötchen. Aber vielleicht möchten Sie den charakteristischen Kimchi-Burger bestellen, bei dem der würzige Kohl direkt in das Fleisch gemischt wird. Vegetarier können einen Falafel-Burger oder ein Caprese-Sandwich mit lokalem Mozzarella, Tomaten und Basilikum bekommen.

Das Canteen, das dem Küchenchef Charlie Menard des nahe gelegenen Inn at the Round Barn Farm gehört, ist ein Reiseziel für sich. Die malerische Umgebung – reich an Möglichkeiten zum Blaubeerpflücken, Einkaufen, Wandern und Baden in Badestellen – ist das i-Tüpfelchen.

Willies BBQ

3608 Route 22A, Fair Haven, 558-6340

Auf einem Grasstreifen neben der Route 22A stößt ein pechschwarzer Anhänger namens Willie's BBQ Rauchwolken aus einem Grill, der hinten angehängt ist. Dort kocht William Tyler von Donnerstag bis Sonntag Rippchen, Pulled Pork, halbe Hühnchen und Bruststücke über einem Holzfeuer langsam.

Mit einem vierjährigen Abschluss in Kochkunst und Servicemanagement vom Paul Smith's College hat Tyler sein ganzes Berufsleben lang gekocht. "Mit 17 habe ich als Tellerwäscher angefangen", sagt er am Telefon. "Du nennst es, ich habe es so ziemlich geschafft."

Im Jahr 2009 war Tyler auf dem Weg zu einem anderen Job, als er bei 22A zum Stillstand kam. Als er darauf wartete, dass eine Kundgebung von Americade-Motorradfahrern vorbeirauschte, tauchte eine Idee auf: Ein Imbisswagen würde auf diesem langen Highway mit Bergblick gut funktionieren.

"Das hat den Ball ins Rollen gebracht", sagt Tyler. Bald darauf kaufte er seinen Grillanhänger. „Zu dieser Zeit haben hier nicht viele Leute gegrillt“, fügt er hinzu. "Zumindest nicht richtig."

Die richtige Art des Grillens, erklärt er, erfordert eine Kombination aus Timing und Temperatur. Tyler machte sich bei Roadtrips von Nord nach Süd mit dieser Balance vertraut und hielt an Grillplätzen vorbei, die gleichzeitig Sättigung und Inspiration boten.

Bei Willie's BBQ können hungrige Passanten ihren Appetit mit Snackbar-Grundnahrungsmitteln wie Zwiebelringen, Pommes und hausgemachtem Krautsalat anheizen – oder sich in das Reich von Rauch und Hitze wagen. Saucen und Marinaden werden von Grund auf neu hergestellt, ebenso wie die wechselnden wöchentlichen Specials.

Diese Woche ist Tyler begeistert von den kandierten Ahorn-Baby-Back-Ribs: Fleischnieten, die zwei Tage in Ahornsirup mariniert und gegrillt werden, bis das Fleisch geschält und löffelzart ist. Dann gibt es das Bruststück, das "fast das Beste ist, was man haben kann, wenn es richtig gekocht wird", sagt Tyler. "Richtig gemacht, es ist der Himmel."

Cajuns Snackbar

1594 Route 100, Lowell, 744-2002, cajunssnackbar.com

An einem durchschnittlichen Wochenendtag halten etwa 500 Leute in Cajun's Snack Bar. Das ist beeindruckend für jedes kleine Restaurant, aber in Lowell, wo die Einwohnerzahl um die 700 liegt, unverschämt.

Jane und Leo "Cajun" Boutin eröffneten das Cajun's 1999 mit einer Speisekarte mit Meeresfrüchten, Burgern, Eis und Snacks. Im Jahr 2009 übernahmen der Sohn und die Schwiegertochter der Boutins, Jason und Amanda Boutin. Um Cajun's von ähnlichen Orten in der Gegend zu unterscheiden, begannen die jüngeren Boutins, einige der akadischen Speisen zu servieren, die Jason zu Hause gegessen hatte, darunter gebratener Wels, Langusten, Froschschenkel und Alligator. Langsam wuchs die Speisekarte auf über 100 Artikel an.

„Wir haben uns von einer traditionellen Snackbar zu einem Fischrestaurant entwickelt“, erzählt Jason Boutin Sieben Tage, Seine Hummerbrötchen (warm oder kalt), gebratene Muscheln und Jakobsmuscheln sind ebenso beliebt wie die Bayou-Spezialitäten.

Dieser Alligator ist beliebter, als man erwarten könnte: Boutin sagt, dass er jede Saison 1.000 Pfund "Schwanzfilet" verbraucht und jetzt mit mehreren Lieferanten zusammenarbeitet, um eine stetige Versorgung sicherzustellen. Auf der Empfängerseite sehen die goldenen, panierten Nuggets aus wie gebratene Muscheln. Ihre knusprige Kruste weicht weißem Fleisch, das eine etwas zähe und reptilartige Textur hat. Der Geschmack liegt irgendwo zwischen Wels und Geflügel, mit einem Hauch von Chili-Pfeffer-Gewürz.

Boutin sagt, er sei überrascht – aber nicht auch überrascht – dass die unkonventionellen Snacks so beliebt wurden. "Ein Teil davon ist die Neuheit, etwas Neues und Einzigartiges zu bekommen", sagt er. "Aber der andere Teil davon ist, dass das Essen gut schmeckt. Es gibt einen Grund, warum die Cajuns es gegessen haben."

Die Kupferplatte

776 Glover Road, Barton, 323-4000

Eddie Seadale kann nicht still sitzen. "Ich werde das einfach tun", sagt er und beugt sich vor, um einen Tisch abzuwischen, während er mit einem Reporter plaudert. Seadale ist schlank und sauber geschnitten, mit der Zündkerzenenergie und dem einfachen Geschnatter von jemandem, der seit Jahrzehnten Essen serviert. Während wir uns unterhalten, springt er auf, um eine Bestellung zu überprüfen, einen Gast zu begrüßen oder seine Katze zu verscheuchen, die einem Besuchshund Augen macht.

Seadale und seine Frau Lorie kauften vor drei Jahren den River's Edge Farm Stand direkt an der Ausfahrt der Interstate 91 in Barton, nachdem sie ihr nahe gelegenes Restaurant Parson's Corner verkauft hatten. Im vergangenen Sommer haben sie ihren Farmbetrieb um einen saisonalen Food-Trailer namens Copper Plate erweitert. "Ich habe Restauranterfahrung", sagt Seadale. "Damit verdiene ich meinen Lebensunterhalt."

Obwohl die Speisekarte täglich wechselt, dreht sie sich um Meeresfrüchte und Sandwiches, wie einen Truthahn-Cheddar-Schmelz mit Preiselbeersauce und ein Steak-und-Käse-Sub mit Mayo, Paprika und Zwiebeln, die Seadale nach eigenen Angaben "seit 1983 ab und zu" zubereitet ."

Seadale baut Wochenend-Tarife um eine Freitags-Lieferung von Meeresfrüchten aus Maine herum. Knusprige Schellfisch-Sandwiches, gebratene Garnelen-Po'boys und Ganzbauchmuscheln und Jakobsmuscheln werden über Pommes serviert. Ich esse ein schlampiges Joe-Sandwich, das mit würzigem Pulled Pork gefüllt ist, begleitet von einem Berg dieser handgeschnittenen Pommes.

Farmstand produzieren auch Faktoren, die in die Speisekarte einfließen. Die Seadales bauen in den Gärten und Gewächshäusern im Hinterland Bio-Obst und -Gemüse an – darunter Gemüse, Kürbis, Blaubeeren und Blumen. Sie kaufen andere Zutaten von lokalen Bauernhöfen, Wildhandwerkern (mit etwas Glück finden Sie Pfifferlinge oder andere wilde Pilze) und Produzenten. Alles ist mit seiner Quelle beschriftet.

Seadale gibt zu, dass er sich von seinem ursprünglichen Plan entfernt hat, mehr seiner eigenen Gartenprodukte zu servieren. „Wir haben nicht die Ressourcen, um alles anzubauen, was wir uns vorgestellt hatten“, sagt er und weist darauf hin, dass die Gartenarbeit arbeitsintensiv und zeitaufwändig ist. "Aber wir tun, was wir können."

An einem schwülen Nachmittag im späten Juli verbeiße ich meine Zähne in eine heiße Maiskolben, die mit Butter bestrichen ist. Jeder feste, frische Kern explodiert mit einem Knall und weicht dann einem Hauch von Buttersüße. "Ist das aus der Nähe?" frage ich und gehe davon aus.

"Es ist aus Québec", sagt Seadale. "Du weißt, dass das lokal ist, oder?"

Shaggy's Snackbar & Pizza

109 1st Street, Swanton, 868-2021

Shaggys Besitzer Joe Desrochers hat die Snackbar Swanton nach seinem Doppelgänger benannt: dem schlaksigen, immer hungrigen Kumpel von Scooby-Doo. Aber dieser Shaggy verteilt weder Scooby-Snacks, noch spielt er eine Nebenrolle.

"Das Lebensmittelgeschäft liegt mir im Blut", sagt Desrochers. "Mein Großvater Felix besaß in den 30er Jahren einen Hot-Food-Truck namens Yellow Cab Lunch in St. Johnsbury. Er verkaufte Dinge wie Hot Dogs, Popcorn, Eisriegel und Zigaretten."

Desrochers folgte dem Beispiel seines Großvaters und widmete den größten Teil seines Berufslebens der Ernährung der Einheimischen. Er verbrachte 17 Jahre damit, im Swanton House of Pizza Teig zu drehen, bevor er Shaggy's eröffnete, ein zentrales Merkmal der Gemeinde seit der Gründung vor 15 Jahren.

Wenn man an einem Freitagabend früh in der Schlange steht, wird einem klar, warum Shaggy's ein Viertel der Nachbarschaft ist. Als sich die Schlange um fünf über den Vorgarten schlängelt, ist das Geplapper laut und freundlich. Shaggy's scheint der Ort für gemeinschaftliches Aufholen zu sein.

"Ich liebe das Shaggy's Sherbert", sagt ein Kunde und bezieht sich auf die Zubereitung der Snackbar aus schwarzem Himbeereis, Orangenlimonade und Limonade, die zu einem dichten Shake geblitzt wird. Andere Gäste entscheiden sich für die Pommes Frites, handgeschnittene Kartoffeln, die in heißes Öl getaucht werden, bis sie den erhabenen Moment knuspriger Ränder und cremigem Fleisch erreichen.

Auf der Speisekarte stehen auch die üblichen Burger, Hühnchen-Tender und Zwiebelringe. Aber aus den Tiefen von Shaggys Küche kommt ein verführerischeres Aroma als Frittieröl. Die Gerüche von gebackenem Brot und heißem Käse wehen bis zur vorderen Theke und verraten die Anwesenheit von dicken Pfannenpizzas im sizilianischen Stil, die hinten blubbern. Desrochers sagt, er mache den Teig jeden Morgen von Grund auf neu, zusammen mit der hausgemachten Tomatensauce, die zu einem Shaggy's Pie oder einer Bestellung von Mozzarella-Sticks gehört.

Das Geheimnis der Soße? „Wenn er es dir erzählt, müsste er dich töten“, sagt Stacey Desrochers, während sie und Joe, ihr Ehemann und Geschäftspartner, die Bestellungen in der Küche in Angriff nehmen. Das Paar lernte sich kennen, als Joe im House of Pizza arbeitete – „Ich ging als Kunde rein und war in ihn verknallt“, sagt Stacey. Sie schwingt ein 16-Zoll-Messer, um eine Pizza mit knusprigem Boden für eine wartende dreiköpfige Familie zu schneiden, die den Desrochers durch ein Fenster zuwinkt.

Draußen beginnen sich die Picknicktische zu füllen und noch mehr Autos biegen in Richtung der leuchtend orangefarbenen Snackbar ab. Denken Sie daran, es hat die gleiche Farbe wie der Schriftzug auf Scooby-Doos Mystery Machine.

Die Originaldruckversion dieses Artikels trug die Überschrift "Die Messlatte höher legen"


Dieser berühmte Featherblade-Burger? So geht's zu Hause

Für kurze Zeit waren einige der Instagram-Burger der Pandemie in einem weiten Umkreis erhältlich, aber als die Kuriere beschäftigter wurden, wurde die Lieferung von Featherblades Speck-Cheeseburger auf die Stadt und den Landkreis Dublin beschränkt.

Der Rest des Landes konnte nur neidisch auf den saftigen Beef-Burger, den schmelzenden reifen Cheddar-Käse und die berühmte dicke Platte aus karamellisiertem, geräuchertem Speck mit hellrosa eingelegten Zwiebeln blicken.

Das Takeaway-Set des Steakrestaurants Dawson Street erhielt eine 9/10-Punktzahl von der Restaurantkritikerin der Irish Times, Corinna Hardgrave, die die Burger als „erstaunlich gut“ beschrieb, mit „tiefer, herzhafter, fleischiger Fleischigkeit mit einem Hauch von Rauch“.

Was macht diese Burger so besonders und können sie ohne das Kit zu Hause nachgebaut werden? Aaron Fitzpatrick, Küchenchef von Featherblade, verrät einige der Geheimnisse seiner Kreation. „Um den perfekten Burger zu kreieren, muss man meiner Meinung nach eine Kombination von Fleischstücken verwenden.“ Das Featherblade-Patty besteht aus mit Apfelholz geräuchertem Brisket, gereiftem Roastbeef und etwas Chuck Beef und Talg.

„Die meisten Burger haben ein Verhältnis von 80 magerem Fleisch zu 20 fettem Fleisch. Die Verwendung von etwas mehr Fett macht wirklich einen großen Unterschied. Gras-gefüttertes Rindfleisch ist auch viel besser für einen Burger, da es so viel mehr Geschmacksschichten hat als maisgefüttertes Rindfleisch. Auch der Mahlgrad des Hackfleisches ist sehr wichtig. Für den perfekten Burger würde ich immer einen mittleren Mahlgrad verwenden.“

Der Featherblade Bacon wird im Haus geräuchert. „Wir bestellen rohen Schweinebauch und lassen ihn 10 Tage in unserer eigenen Spezialmischung pökeln, dann zwei Wochen mit Zucker bestreichen und dann sechs Stunden über Apfelholz räuchern. Dies führt zu einem sensationell süßen und rauchigen Speck, und beim Braten karamellisiert der Zucker und verleiht ihm eine dunkle, knusprige Außenseite“, sagt Fitzpatrick.

Verwandt

Dieser Inhalt wurde aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen gesperrt. Um sie anzuzeigen, ändern Sie bitte Ihre Einstellungen und aktualisieren Sie die Seite

Ein kräftiger reifer Cheddar-Käse wird auf die Burger geschmolzen, wenn sie fast gar sind, und das Ganze wird auf einem Brioche-Brötchen montiert. „Brioche verwende ich am liebsten, weil es Butter und Eier enthält, was es zu einem reichhaltigen und köstlichen Auflauf macht. Es wird auch nicht so matschig wie manche Brötchen.“ Brioche-Burger-Brötchen sind in vielen Supermärkten erhältlich, darunter Aldi und M&S.

Fitzpatrick empfiehlt, den Burger mit Sorgfalt zu konstruieren – Burger-Architektur nennt er das. „Wenn ich einen Burger bestelle und in der Mitte ein riesiger Zahnstocher steckt, weiß ich, dass das Essen ein bisschen Arbeit sein wird, und das sollte es wirklich nicht sein. Ich glaube, dass es wichtig ist, die meisten Beläge auf den Boden zu legen. Es macht den Burger einfacher zu essen, da er weniger unordentlich ist und die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass er umkippt.“

Schwarze Knoblauchmayo und eingelegte Zwiebeln vervollständigen die Komposition des Burgers. Schwarzer Knoblauch ist in Zwiebel- und Pastenform in der Chan Chan-Gewürzserie zu finden, die von Küchenchef Kwanghi Chan entwickelt wurde und online erhältlich ist. Rosa eingelegte Zwiebeln sind ein Kinderspiel. Rote Zwiebeln einfach in dünne Halbmonde schneiden und in Rotweinessig (in dem du etwas Puderzucker aufgelöst hast, falls du sie nicht zu scharf magst) tauchen und in ein paar Stunden sind sie verzehrfertig .

Das ist es, der Featherblade Bacon Cheeseburger, dekonstruiert. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Rindfleisch von guter Qualität verwenden, es macht den Unterschied. Wer die Arbeit dennoch lieber von jemand anderem erledigen lassen möchte, kann freitags das Angebot an Beef-Burgern für Bujo sowie vegetarischen und veganen Burgern von Küchenchefin Gráinne O’Keefe landesweit bestellen. Diese sind jedoch schnell ausverkauft, also behalte die Website für jede Woche im Auge.

Hier sind ein paar weitere Burger aus dem Rezeptarchiv der Irish Times, um die Veränderungen einzuläuten, darunter Gráinne O’Keefes ultimativer Rindfleischburger mit Zwiebelringen und Rarebit-Käsesauce.


Einfaches Sommer-Cookout-Menü

Beginnen Sie Ihren Sommergrill mit einer Mischung aus Gemüse und Protein. Ein fruchtiges Mango Salsa und mit Limette angereicherte Garnelenspieße passen besonders gut zusammen, und die Vorbereitung dauert auch nicht so lange. Oder Versuche gegrilltes Gemüse als Vorspeise oder Seite.

Wenn Sie auf der Suche nach einem supereinfachen Hauptgericht sind, wählen Sie einfach gegrillte Muscheln und Austern. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie zu reinigen, auf den Grill zu legen, ein paar Minuten zu warten, bis sie sich öffnen, und fertig!

Grillfeste Feste

Bereit für eine größere Herausforderung? Füttere eine Menschenmenge mit Rock Steak Fajitas oder ein paar gegrillte Gemüsepizzen. Oder gehen Sie mit einem alten Favoriten (mit einem neuen Twist) wie gegrilltes toskanisches Hähnchen oder gegrillter Lachs mit Salsa Verde, die beide gut funktionieren. Klassische Burger sind immer genau das Richtige, wie a Speck-Blauschimmelkäse-Burger oder saftig "super" Burger mit hausgemachter Ranch an der Spitze. Oder lassen Sie Gäste eigene Burger bauen indem Sie einfache Pastetchen anfeuern und dann Schüsseln mit karamellisierten Zwiebeln, nach Rosmarin duftendem Speck und mehr Belägen auslegen.

Du brauchst einen Drink, um das alles runterzuspülen –– geh mit Limonade mit Tequila-Spitze oder ein einfaches agua fresca. Als Dessert ist gegrilltes Obst einfach und erfrischend: Probieren Sie gegrillte Bananen belegt mit Ahorn-Creme Fraiche oder Gegrillte Pfirsiche mit Honig und Joghurt beträufelt.


Beste lokale Burgerkette: Blue Door Pub

Befehl: Unterlassen und Unterlassen
Hauptzutaten: Weißer und gelber amerikanischer Käse, Gurken, Zwiebeln, Salat, ’Merican-Sauce

Manchmal kommt ein echter Burger-Erfolg daher, wenn man ein Risiko eingeht , wie die Eröffnung eines Restaurants während der schlimmsten Rezession der letzten 30 Jahre oder das Herumspielen mit dem Käse im traditionellen Juicy Lucy. Blue Door Pub hat beides gemacht. Blauschimmelkäse anstelle von amerikanischem Käse in zwei wunderschön gewürzte Pasteten aus Minnesota-Rind zu geben und ihn als "Blucy" zu bezeichnen, schien verrückt. Aber die Bombe von Umami aus dem erdigen Käse und dem fleischigen Burger ist herrlich, der Name ist markenrechtlich geschützt, und ein Standort im Osten ist jetzt fünf Stellen, darunter ein Außenposten am Flughafen. Verpassen Sie nicht den Bacon Blucy mit geräuchertem Speck-Cheddar-Käse.
Standorte in Minneapolis und St. Paul

Blue Doors Berg Blucuvious

Foto von Danielle Gernes Styling von Lara Miklasevics

Bonus: Der nicht zu beißende Mount Blucuvious mit feurigem Geisterpfefferkäse, gebratener Avocado, würzigem Speck und Koriander-Limetten-Sauce.

„Hinter dem Cease & Desist Blucy steckt eine Geschichte. Es ist ein Gourmet-Big Mac, ursprünglich McBlucy genannt. Nachdem wir eine Unterlassungserklärung von McDonald’s erhalten hatten, beschlossen wir, Spaß daran zu haben und es als Unterlassungserklärung auf der Speisekarte zu belassen.“ –Marissa Schäfer, Kreativ- und Marketingleiterin

Der Burger bei Lowry Hill Meats

Foto von Danielle Gernes Styling von Lara Miklasevics


Der ManiLife PB&J Beef Burger

Küchenrebellen, macht euch bereit, ManiLife-Erdnussbutter und Chili-Marmelade auf diesem unverschämten Burger zu ersticken. Servieren Sie mit rauchigen Wedges an der Seite den wahren amerikanischen Traum.

Macht: 2 Portionen

Zutaten

1. Backofen auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas vorheizen. 6. Kartoffeln in Spalten schneiden.

2. Die Kartoffelspalten mit reichlich Pflanzenöl, einer Prise Salz und Pfeffer und dem geräucherten Paprika auf ein Backblech geben und alles gut vermischen. Schieben Sie das Blech in den Ofen und backen Sie es 25-30 Minuten lang oder bis die Wedges goldbraun und knusprig sind – das sind Ihre rauchigen Wedges.

3. Während die Keile im Ofen sind, die Schalotte schälen und in feine Ringe schneiden. Die in Scheiben geschnittene Schalotte mit dem Rotweinessig und einer Prise Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Zum Einlegen beiseite stellen – das sind Ihre eingelegten Schalotten.

4. Das Rinderhackfleisch mit einer großzügigen Prise Salz und Pfeffer würzen. Massieren Sie das Fleisch 1 Minute lang mit sauberen Händen (dadurch behält es seine Form beim Garen). Hackfleisch in 2 teilen, zu Patties formen und bis später kühl stellen.

5. Den kleinen Edelsteinsalat waschen, die Blätter trennen und zum Servieren beiseite stellen. Den Cheddar-Käse reiben.

6. Eine große, trockene Pfanne mit breitem Boden (vorzugsweise antihaftbeschichtet) bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Brioche-Brötchen halbieren. Sobald sie heiß sind, die Brioche-Hälften mit der Schnittseite nach unten in die Pfanne geben und 3-4 Minuten goldbraun braten. Sobald es goldbraun ist, auf einen Teller geben und für später beiseite stellen.

7. Bringen Sie die Pfanne wieder auf hohe Hitze. Fügen Sie die Rindfleischpastetchen hinzu und kochen Sie sie 5-6 Minuten auf einer Seite oder bis sie gebräunt sind. Sobald sie gebräunt sind, die Patties wenden und mit dem geriebenen Cheddar-Käse belegen. Mit einem Deckel (oder etwas Alufolie!) locker abdecken und 2-3 min weitergaren oder bis der Käse geschmolzen ist und die Patties durchgegart sind.

8. Die eingelegten Schalotten abtropfen lassen. Jeden Brioche-Boden mit der Mayo bestreichen und jeden Brioche-Deckel mit der Chili-Marmelade bestreichen. Bauen Sie Ihren Burger, indem Sie den Boden mit den eingelegten Schalotten, Salatblättern, einem käsigen Patty, etwas Erdnussbutter belegen und mit dem Deckel abschließen. Mit den rauchigen Wedges zur Seite servieren.


Rotwein Heiße Schokolade

Red Wine Hot Chocolate ist eine dunkle Schokoladenmischung von Aromen, die so reichhaltig und dekadent ist, dass Sie sich beim ersten Schluck verlieben werden. Holen Sie sich das Rezept hier.

Hawaiian BBQ Pork Walking Taco Rezept

Walking Tacos sind die neueste und beste Ausrede, die ich habe, um Chips zu essen. Diese täuschenden Folienpäckchen enthalten eine ganze Mahlzeit. Holen Sie sich das Rezept hier.

Gegrilltes Barbecue-Hähnchen und Gemüse in Folienrezept

Ein ganzes Drei-Gänge-Menü in einem einfachen kleinen Paket. Holen Sie sich das Rezept hier.

Rezept für Cajun Style Grillfolienpakete

Stellen Sie sicher, dass Sie diese auf Eis aufbewahren, bis Sie das Lagerfeuer anzünden, sie bieten die volle Bandbreite an herzhaftem Geschmack und frischem, knusprigem Geschmack. Holen Sie sich das Rezept hier.

Camp Chili Maisbrot Rezept

Nur weil Sie am Lagerfeuer sitzen, heißt das nicht, dass Sie sich kein Hausmannskost gönnen können. Dieses Rezept wird das ganze Camp lethargisch machen, wenn es so voll ist! Holen Sie sich das Rezept hier.

Camping Mac N Käse Rezept

Ooh, ich liebe Mac & Käse, überall und jederzeit. Wenn Sie die Lieblingsseite aller mit in den Wald nehmen, werden Sie sofort zu einem Favoriten am Feuer. Holen Sie sich das Rezept hier.

Einfaches Rezept für Pfannenbrot ohne Kneten

Brot backen im Wald? Ja, das machen wir. Dieses Brotrezept macht Lust aufs Selbermachen. Holen Sie sich das Rezept hier.

Rezept für gegrillte blühende Zwiebeln

Eine gegrillte Version einer bestimmten, markenrechtlich geschützten, meistverkauften Vorspeise und bequem auf Ihrem eigenen Campingstuhl. Holen Sie sich das Rezept hier.

Rezept für Chili-Lagerfeuer-Backen

Haben Sie eine Pfanne, stellen Sie sicher, dass Sie sie zum Campingplatz mitbringen, da Sie dies zum Abendessen zubereiten möchten. Stelle nur sicher, dass du genug mitbringst, du musst jetzt keinen Kampf beginnen. Holen Sie sich das Rezept hier.

Einfaches No Mess Camp Burger-Rezept

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Burger beim Camping zuzubereiten, aber ohne das Durcheinander. Melden Sie mich an! Holen Sie sich das Rezept hier.

Grillfeuer Kartoffelspalten Rezept

Sie sollten niemals die Pommes mit Ihrem Burger opfern müssen, nur weil Sie am Feuer sitzen. Holen Sie sich das Rezept hier.

Camping Farmers Frühstücksrezept

Vergessen Sie nicht ein großes Frühstück, bevor Sie sich auf den Weg machen oder den Fluss schwimmen lassen, dies wird den ganzen Clan während Ihrer vielen Abenteuer mit Energie versorgen. Holen Sie sich das Rezept hier.

Dutch Oven Bacon Cheese Pull Aparts Rezept

Speck und käsiges Brot, an dem Sie den ganzen Tag naschen möchten. Holen Sie sich das Rezept hier.

Camp Pineapple Upside-Down-Kuchen-Rezept

Jetzt sage ich nicht, dass Sie die S’mores vergessen müssen, aber dies könnte eine willkommene Abfahrt / Ergänzung für Ihren nächsten Campingausflug sein. Holen Sie sich das Rezept hier.

Dutch Oven Caramel Apple Pie Rezept

Karamell-Apfelkuchen, den Sie auf einem Campingplatz backen können. Shhhh, du hattest mich bei Karamell und Apfel und Kuchen. Holen Sie sich das Rezept hier.

Einfache S’mores Bars Rezepte

Ooh, ich liebe jede Idee, die mir mehr Mut macht. Holen Sie sich das Rezept hier.


Das Beste von Santa Fe — Essen und Trinken


Helfen Sie mit, den lokalen Journalismus für Sie zu kämpfen. Spenden Sie noch heute an Freunde des Reporters.

Beste handwerkliche Schokolade

Die Magier des Kakawa Chocolate House sagen, dass sie auf der Mission sind, den Menschen Schokolade – echte Schokolade – wieder vorzustellen. "Mission erfüllt!" wirst du sagen. Kakawas magische Trinkelixiere und handgefertigte Agavenkaramellen, Pralinen, Trüffel und Eiscreme sind so perfekt, dass sie wie Illusionen wirken – bis Sie eine in den Mund bekommen.

1050 Paseo De Peralta, 982-0388 1300 Rufina Kreis #A4, 930-5460

Wer könnte nicht hinter "alltäglichen Genüssen" stehen, die von handwerklicher Schokoladenrinde bis hin zu Überraschungen wie "Sierra Blanca"-Schokolade reichen – weiße Schokolade mit spritziger Limette und leicht scharfer Chilischokolade? Sie, das ist wer. (Apropos wer, Whoo's Donuts ist nebenan. BONUS).

851A Cerrillos Road, 473-2111

Todos Santos Pralinen

Ein High-End-Schokoladenladen, der so lecker anzusehen ist, wie seine Pralinen zu schmecken sind. Die hauseigenen Trüffel stammen von Valrhona, einer ausgefallenen französischen Zartbitterschokolade, und die verpackten Angebote umfassen einige der besten in Europa.

125 E. Palace Avenue, #31 (Sena Plaza), 982-3855

Bestes asiatisches Restaurant

Wir freuen uns sehr, dass Sie zustimmen, dass riesige, knusprige, flippige, schlaffe Dosas zu den lustigsten Lebensmitteln der Welt gehören. Paper Dosa sorgt auch für köstlichen Geschmack, mit Füllungen wie reichhaltigem Chutney, klebrigem Chili und Käse sowie würzigem Basilikum. Aber auch sonst ist hier bekanntlich alles lecker – von saisonalen Suppen bis hin zu Farmer's Market Uttapam.

551 W Cordova Straße, 930-5521

Jinjas umfangreiche Speisekarte deckt das Spektrum asiatischer Speisen ab – von polynesisch inspirierten Getränken bis hin zu Amerikas beliebtesten japanischen, thailändischen, chinesischen und malaysischen Gerichten. Bei Jinja ist für jeden Geschmack etwas dabei – Ihre Stimmen beweisen es!

510 N Guadalupe Str., 982-4321

Wie viel Glück haben wir, dass wir einen Ort haben, der uns in wenigen Minuten an einen anderen Ort und zu einer anderen Zeit bringen kann? Zu Küchenchef Kiko Rodriguez und seinen kreativen, köstlichen Interpretationen der japanischen Izakaya auf der Hyde Park Road sagen wir "Arigato!"

21 Zehntausend-Wellen-Weg, 428-6409

Beste Bäckerei

Der Chocolate Maven mag abseits des Trubels von Santa Fe versteckt sein, aber es ist definitiv kein Geheimnis. Wer hätte gedacht, dass hinter diesen kalten Wellblechwänden eine so einladende, warme, flockige Süße lauert? Apparently you think so, and for good reason—the Maven's bakery menu is a beast. We counted 145 items on the baked goods menu alone. Unbutton your pants…or perhaps you already have.

821 W San Mateo Road, 984-1980

Clafoutis' bakery case is a beautiful thing, which is why we probably aren't the only ones who have perused it with the intention of ordering a pastry or two and ended up with five or six.

333 W Cordova Road, 988-1809

Some people give bread a bad rap and these, obviously, are people who have never had Sage Bakehouse bread. This bread is so good that Sage Bakehouse can use words like "wrinkles" and "tang" to describe its offerings and still have us salivating.

535 Cerrillos Road, 820-7243

Best Breakfast

The Pantry started serving up comfort food to Santa Fe in 1948 and still has us firmly wrapped in the hefty hugs that are its breakfasts. So wrapped up that we all couldn't fit in The Pantry's arms anymore and they had to open another one—or…dos? Anyway, the numbers speak for themselves: according to The Pantry you, the people, consume 26 tons of potatoes, 7 tons of green chile and 2 tons of coffee there every year.

1820 Cerrillos Road, 986-0022

The place where the chile term "Christmas" is claimed to have been coined holds a sacred space in the hearts of many a Santa Fean. One, because Tia Sophia's has been starting our days right since 1974 and two, because they don't scrimp on the chile. Or cheese. Or anything else.

210 W San Francisco Street, 983-9880

Oh, hai, Clafoutis. Fancy seeing you here again. Not only do we go all flaky for your delicate and delicious baked goods, but we're also dough in the hands of your breakfast mastery.

333 W Cordova Street, 988-1809

Best Breakfast Burrito

Let us all bow to the altar of good mornings and give thanks for the blessing that is El Parasol's breakfast burrito. Just like with most of El Parasol's offerings, it's simple and straightforward quality that makes a morning brighter. A base of egg, potato and cheese combines with add-on choices including chorizo, sausage, ham and bacon to give your tummy a good morning stretch.

1833 Cerrillos Road, 995-8015 298 Dinosaur Trail, 995-8226

OK, another claim for Tia Sophia's is that the term "breakfast burrito" was invented there. Discuss amongst yourselves but really, who cares who came up with the term? You already decided they make a damn fine one.

210 W San Francisco Street, 983-9880

The Pantry offers all the New Mexican standards that you crave in a brekkie B. Plus, now it's possible to order online before you swing by the main drag.

1820 Cerrillos Road, 986-0022

Best Brunch

Your choice here reflects the fact that a great brunch isn't necessarily a heavy one. And, also, that you really, really like Clafoutis. It doesn't hurt that the prices for such succinctly French fare rarely top $10. What a joy to cut through a rich orange sun of egg yolk into the steaming, savory heart of a sanguine Croque Madame for just $7.90!

333 W Cordova Road, 988-1809

That you can literally watch the bread rise through a window in Chocolate Maven's dining room is a hint that what you see is what you get here: creative brunch options that range from savory "eggsadillas" to sweet blue corn blueberry pancakes.

821 W San Mateo Road, 984-1980

Not only does Dolina serve up food with beautiful intention, it does so seven days a week. It has been said Dolina's rich, savory paprikash is so good it could be brunched on all seven of those days. Even so, branch out because every dish on Dolina's menu is an adventure.

402 N Guadalupe Street, 982-9394

Best Burger

Santa Fe Bite

Names and locations may have changed for this Santa Fe staple but…it's back and what has not changed is its damn fine burger. You love the green chile cheeseburger, you love the bacon green chile cheeseburger, you love that you can get beans (two kinds!) with your burger, you love the gluten-free buns, you even love the house-made veggie burger! But what you love most of all is the friendly service that Santa Fe Bite, in whichever incarnation, has also been serving up since 1959.

1616 St. Michaels Drive, 428-0328

The Burger Stand has obviously succeeded in its quest to elevate the common burger. If Best of Santa Fe also had a category for "Best Fries" we have a strong suspicion The Burger Stand would again be among your favorites. Delicious burgers, best fries ever and top-tier people watching: a winning combination.

207 W San Francisco St., 395-8210

Some say the secret to success in the restaurant industry is to keep it simple. This would explain the success of Shake Foundation, because it provides the juicy burger and then lets you go nuts with your pick of simply delicious stuff to put on it. Case in point: Where else can you top your burger with whipped lardo?

631 Cerrillos Road, 988-8992

Best Chef

In the 11 years Jambo Cafe has graced us with its mouthwatering mix of Kenyan/Caribbean/Mediterranean offerings, its jerk chicken, lamb burgers and curry dishes have become almost legendary. As has its chef and owner, Ahmed Obo. In this space last year we wrote, "Each year we start to wonder if we should even have a vote anymore or just hand it over to Obo indefinitely." Perhaps we should—this is his sixth year running in the top chef spot. Asante Sana, chef!

2010 Cerrillos Road, 473-1269

Martín Rios, Restaurant Martín

Martín Rios' reputation for fine chefery is obviously well-known and appreciated around these parts—and beyond. In addition to multiple James Beard nominations, and the creative, seasonal dishes he serves up at Restaurant Martín, Rios and his wife Jennifer are passionate supporters of equines in need at The Horse Shelter.

526 Galisteo St., 820-0919

Kathleen Crook, Market Steer

You voted Market Steer "Best New Restaurant" last year and apparently that excitement hasn't faded. Chef and co-owner Kathleen Crook knows her way around beef, from cooking it to roping it in addition to being a highly trained chef, she's also a rodeo-roping world champion. Talk about earning her chops!

210 Don Gaspar Avenue, 992-6354

Best Chile

No surprise here. The Carswell family has been serving up some of the area's favorite food—and, obviously, chile—for longer than some of us have been alive. In that time, they've achieved a certain level of perfection that keep them packed even at lunch on a Tuesday. La Choza's chile isn't just a favorite pool for food to swim in, it's the base for one of La Choza's most-ordered dishes: chunky, spicy, Vitamin C-packed green chile stew.

905 Alarid Street, 982-0909

Hey, look! Another instance of not being surprised. Being that The Shed is the "mother" restaurant of La Choza, you get the same delicious chile, just in a different setting. One of our favorite places to watch tourists sweat!

113 1/2 E Palace Avenue, 982-9030

Like The Shed and La Choza, Tomasita's has been around a long time and it shows, especially in its chile. It's sort of like you have to have been around at least 30 years to even claim you've got some of the best. Young 'uns: Don't even try to compete.

500 S Guadalupe St., 983-5721

Best Cocktails

We all know the people-watching in this spot is hard to beat, but what also can't be beat is the atmosphere in which Coyote Cafe & Rooftop Cantina presents a cocktail. It's bright. It's fun. It's creative. All the same can be said for the cocktails, colorful ingredients for which range from passionfruit and lychee to watermelon and Pop Rocks.

132 W Water St., 983-1615

Oh, Paloma, dove of our hearts. Not only do you craft a killer cocktail but you make us feel light and free and special while doing so, whether in your immaculately designed interior or al fresco on your cheery seasonal patio.

401 S Guadalupe St., 467-8624

In some hotel lounges you meet the most interesting people. In some hotel lounges you can actually get a real drink. Secreto is both of these, as popular with visitors as it is with local,s thanks to its long tradition of fine mixology/ists.

210 Don Gaspar Ave., 983-5700

/>Iconik Coffee Roasters | Katherine Lewin

Best Coffee

Iconik has won our hearts pretty much because it loves coffee as much as we love coffee. Adopters of the third-wave coffee movement, the folks at Iconik serve up a cuppa made of beans that are intelligently sourced, grown and roasted. We like to think we can taste the difference but, really, all that matters is that it's killer coffee. And the food is pretty good, too.

314 S Guadalupe St., 428-0996 1600 Lena St., 428-0996 202 Galisteo St., 988-4226

Three busy locations centered in the downtown area keep the brews coming—not just the dark ones, but 33 coffee varietals and roast levels. We love the atmosphere at the Luna building, including the hidden patio. It's super laid back, ideal for enjoying any of Ohori's fine micro-roasted coffees.

1098 1/2 S St Francis Dr. (at Pen Road) 505 Cerrillos Road 507 Old Santa Fe Trail

Java Joe's has been around since 2002 and in that time it has appeared on this list more than once. You all love the locally roasted coffee, tasty pastries and the fact that Java Joe's sit-down location is a no-frills, great place to simply relax or plan for world domination.

1248 Siler Road, 930-5763 2801 Rodeo Road, 474-5282

Best Dessert

Chocolate Maven, we see you—again and again on this list, in particular. And why not? You've got so much sweetness to share. You have cake, you have pie, you have cookies, you have chocolates, you have cupcakes, you have tarts, you have cookie dough, you have…all the baked goods. We love that we can order these ahead for holidays and special occasions, making us the most popular people at all the parties.

821 W San Mateo Road, 984-1980

You again! Clafoutis desserts are not only beautiful to gaze upon but they satisfy that yearning deep in our souls. You know, the one every human has for expertly crafted French sweets, whether they know it or not.

333 W Cordova Road, 988-1809

Harry's desserts are the stuff from which sweet dreams are made. The selection isn't huge, but instead a collection of ideally executed standards like sour cream coffee cake, strawberry-rhubarb pie and brownie sundae with hot fudge and caramel.

96 B Old Las Vegas Highway, 989-4629

Best Fermented Food or Drink

Take some smarty-pants chemists who love beer, let 'em loose, and you get Rowley Farmhouse Ales. This small brewery just off Cerrillos Road is big news in the beer world, taking home the most medals of any single brewery at the 2019 Great American Beer Festival. The sour-style ales may be what Rowley is known for in the bigger world, but here at home we love Rowley not just for its fascinating fermentations, but also for offering up an extensive list of international beers and a menu of creative, gut-busting gastro-pub fare.

1405 Maclovia St., 428-0719

HoneyMoon Brewery: Hard Kombucha Brewery

Sunset Magazine called HoneyMoon's hard kombucha "buzzworthy," and you apparently think so too. The Southwest's first producer of artisanal alcoholic kombucha offers its crafts on tap as well as to-go. We recommend both.

907 W Alameda St., Unit B, 303-3139

Barrio Brinery brings delicious fermented flavors from around the world to our little 'hood. From spicy fermented escabeche and tart sauerkraut to puckery pickles in natural salt, not vinegar, Barrio's brined goods pack flavors you'd never expect from vegetables.

1413 B W Alameda St., 699-9812

Best Fine Dining

Geronimo regularly tops your list of favorite places to dine fancy in Santa Fe. Sure, the elk tenderloin is expertly tender and the mesquite grilled Maine lobster satisfyingly savory-sweet, but it's Geronimo's service that makes eating here an experience in itself. Whether you are enjoying a cup of velvety soup in the bar or celebrating with a four-course meal in the dining room, the service is so intentional and authentic you leave feeling like someone special.

724 Canyon Road, 982-1500

In the 20 years chef Mark Kiffin has owned The Compound, he's amassed awards ranging from James Beard to the Edible New Mexico Local Hero—not to mention appearing here as your "tops" a multitude of times.

653 Canyon Road, 982-4353

Sazón bills itself as "an adventure in flavors" and doesn't disappoint. What was disappointing was how long we had to go without Sazón last year due to a fire that kept us apart from chef Fernando Olea and his mindblowing moles.

221 Shelby St., 983-8604

Best Food Cart/Truck/Stand

Beloved for its breakfast tacos and burritos, El Chile Toreado also pleases those looking for less "spice" with Polish sausage and hot dogs. No matter the choice, you're sure to end up with something tasty served by some of the friendliest folks in town. The fact that the most expensive thing on the menu is $8.25 definitely doesn't hurt but still, it's amazing food for the price.

807 Early St., 500-0033

Jambo's a sure winner here with not one, but two Jambo Hapa trucks to fill your need for spicy, smoky jerk chicken, creative curries and island-spiced stews. Also…there's the fries: sweet, cumin and harissa lemon.

Jambo Hapa One, 2010 Cerrillos Road, 473-1269

Jambo Hapa Two, 505 Cerrillos Road (Luna Plaza), 469-5749

Back Road Pizza is one of your favorite pizza places, so it makes sense you love its big red pizza truck, too! Unfortunately, "big red" is off the streets for the here-and-now that is the COVID pandemic, but we'll all share a holler when she's back on the road delivering delicious slices to our hungry mouths.

We all know Anthony Bourdain, bless his heart, made this Frito pie famous by ripping into it—and not in the way a Frito pie is meant to be ripped into. But Bourdain issued a mea culpa and everyone was back to celebrating the local Five & Dime favorite. Aside from eating the tasty, gooey concoction, one of the best things about this moveable Frito feast is watching other people try and eat it.

58 E San Francisco St., 992-1800

Both of El Parasol's Santa Fe locations serve up a hefty Frito pie with lots of beefy, whole bean chili. While it's hard to say just what makes one Frito pie better than another, in this case it's got to be El Parasol's spectacular red chile.

1833 Cerrillos Road, 995-8015 298 Dinosaur Trail, 995-8226

What doesn't Plaza Cafe Southside offer? Their something-for-everyone approach extends to the Frito pie, which can be ordered full-on carnivore style with your choice of steak, beef or chicken or—gasp!—vegetarian with calabacitas and beans or Impossible meat. The vegetarians thank you!