Traditionelle Rezepte

Verdrehter Kuchen

Verdrehter Kuchen

Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte Platz machen, um die Hefe und warmes Wasser darüber zu geben (so dass das Wasser bedeckt ist), etwas gehen lassen, dann mit warmem Wasser, Salz und etwas Öl verkneten geeignet 30 Minuten gehen lassen.

Die Cabanos der Länge nach halbieren, dann etwas vom Teig nehmen und ein dünnes Blech ausbreiten, ein Stück Cabanos auflegen und dann rollen usw. bis der Teig und die Cabanos fertig sind, Öl in die Pfanne geben und gut erhitzen , dann legen Sie 4-5 Stück (je nachdem, wie viel es hineingeht) nach dem Braten auf eine Seite zurück.

Es kann sowohl warm als auch kalt serviert werden, ich hoffe es gefällt euch


Zutat:

3 Esslöffel Öl, 2 gehackte Schalotten, 150 g Rindfleisch, 2 Esslöffel Sojasauce, 2 Esslöffel Fischsauce, 1 Esslöffel Po- & Shyrumb-Mehl gemischt mit 3 Esslöffel Wasser, 1 Esslöffel Zucker, 1 Esslöffel Knoblauch & Shycinat-Knoblauch, 500 g Reisnudeln oder 300 g Ba & Shytoons Trockenreis & icircn für fünf Minuten bewegen & icircn gekochtes und gekühltes Wasser1 / 2 glatte & shygura schwarze Sojasauce, 1/2 Esslöffel Salz, 1/2 Esslöffel frischer schwarzer Pfeffer, 4-5 hart und geschälte gekochte Wachteleier (optional), Salatblätter, gehackte grüne Peperoni & Zitronensaft zum Garnieren


Leckere und luftige Vanille-Croissants - 15 Minuten im Ofen und fertig

Hefe, Sand und etwas Mehl in die warme Milch geben, an einen warmen Ort stellen.

Wenn die Hefe aktiviert ist, fügen Sie ein geschlagenes Ei hinzu.

Alle trockenen Zutaten mischen: Mehl, Milchpulver, Salz und mit der Hefemischung mischen, nach und nach zur Mehlmischung geben, den Teig kneten.

Die abgekühlte geschmolzene Butter dazugeben und erneut kneten.

Der Teig ist klebrig, aber kein Mehl hinzufügen.

Den Teig mit einem Handtuch abdecken und 1-2 Stunden an einen warmen Ort stellen.

Die Stärke in warmer Milch auflösen, Eigelb, Zucker, Vanille hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Creme eindickt.

Abkühlen lassen, Butter hinzufügen und schlagen.

Den aufgegangenen Teig kneten, die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig in 15 Teile teilen.

Die Sahne auf den Teig in einer Ecke schließen und die Ränder gut verschließen, den restlichen Teig in Streifen schneiden, das Brötchen einwickeln.

Die Croissants auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Die Croissants mit Eigelb einfetten.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Die fertigen Croissants mit einem Handtuch abdecken und 10-15 Minuten ruhen lassen, dann mit Puderzucker bedecken.


Verdrehtes Steak

Ganz einfach und appetitlich für alle, die fettfreies Fleisch lieben, also für alle Frauen :). Ich habe auch ein wenig Speck gelegt, damit es für das andere Geschlecht zugänglich ist.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Schweinefilet (600g)
  • 1 Hähnchenbrust (600g)
  • 100g Speck
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 150g Weißwein
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • ein paar Rosmarinnadeln
  • Salz Pfeffer

Schneiden Sie den Muskel der Länge nach und dann jedes Stück in zwei Hälften. Wir schneiden die Hähnchenbrust in etwa 1 cm dicke Streifen. Wir nehmen ein Stück Muskel und wickeln die Hähnchenbrust ein, dann fangen wir sie mit einem Zahnstocher auf. Sie können weitere Zahnstocher einsetzen, wenn es nicht bleibt.

Wir legen die Speckstücke unter das Huhn. Etwas Öl in eine Schüssel Jena geben und die Fleischstücke darauf legen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Rosmarin darüberstreuen und die unreinen Knoblauchzehen dazwischen geben.

Den Wein und 100 ml Wasser aufgießen, mit Folie abdecken und 30 Minuten bei der richtigen Hitze backen.

Dann die Folie nehmen und weitere 15 Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer einschneiden. Vergessen Sie nicht, die Zahnstocher zu entfernen.

Mit Sauce und Gemüsebeilage servieren.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


In weniger als 20 Minuten fertig - 2 leckere Rezepte für Brombeere

Um das erste Rezept zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

eine halbe Tasse Kakao

Alle trockenen Zutaten verrühren, dann Eier, Milch und Butter. Sehr gut mischen und die erhaltene Zusammensetzung 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze in den Ofen geben. Nachdem es etwas abgekühlt ist, gießen Sie die geschmolzene dunkle Schokolade über das Wasserbad über den Kuchen. Wir bewahren es vor dem Servieren einige Minuten im Kühlschrank auf.

Das zweite Brombeerrezept
Für dieses Rezept benötigst du:

So bereiten Sie die Arbeitsplatte vor:

eine Tasse und eine Hälfte Zucker

eine Tasse und eine Hälfte Wasser

3 Esslöffel Kakaospitze

1 Ampulle / Flasche Rumessenz

Für die Zubereitung von Schokoladenglasur:

Alle Zutaten gut vermischen. Eine Pfanne mit Öl einfetten und dann mit Mehl auslegen. Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne und backen Sie die Brombeere im Ofen (vorgeheizt) bei guter Hitze 25 Minuten lang. Öffnen Sie den Ofen in den ersten 15 Minuten nicht, da die Arbeitsplatte nicht mitwächst.

Versuchen Sie es mit einem Zahnstocher, wenn der Kuchen gebacken ist. Der Zahnstocher wird in die Arbeitsplatte gesteckt und wenn er sauber herauskommt, bedeutet dies, dass die Brombeere fertig ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Alle Zutaten in einen Topf geben und einige Minuten kochen lassen, bis die Masse eindickt.

Es muss die Konsistenz einer Creme haben. Die Glasur wird dann warm gegossen und mit einem Löffel darüber verteilt, aus dem Ofen genommen und abgekühlt.


Kuchen mit Leurda oder Brennnesseln

Pastete mit Leurda und Brennnesseln, mit Hefeteig, sehr flauschig oder mit feinen Blättern & ndash o Rezept wunderbar, frühling. Es ist machbar fasten oder süß (mit Eiern und Käse) und ist in jeder Variante absolut wunderbar. Dieser Kuchen kann genauso gemacht werden mit Spinat, Stevia, Rübenblätter oder Loboda.

Rezept es ist extrem einfach und erfordert nicht viel Technik. Ich habe heute einen einfachen Brotteig geknetet, ich habe ein paar Kuchen in der Pfanne gebacken & ndash siehe das Rezept und ich habe ein Brot gebacken, aber auch ein Blatt Leurda- und Brennnesselkuchen.

Was wir für das Rezept für Leurda-Brennnessel-Kuchen brauchen:

  • Für den Teig:
  • -250 g Mehl
  • -2 g Trockenhefe oder 8 g Frischhefe
  • -100 ml warmes Wasser
  • -1 Salzpulver
  • -1-2 Esslöffel Knetöl
  • Nachfüllen:
  • -600 g Brennnesseln oder Leurda.
  • -1 Zwiebel
  • -2 Esslöffel Öl
  • -Salz
  • -Pfeffer
  • Süße Füllung:
  • -500 g Leurda, Brennnessel oder Spinat.
  • -1-2 Eier
  • -200 g Frischkäse oder Telemea, Käse ..
  • -Salz
  • -Pfeffer

Zutat:
Blätter: 1 kg Mehl, 200 ml warme Milch, 1/2 Würfel Hefe, Salz.
Füllung: 750 g Hüttenkäse, 1 Backpulver, 1/2 kg. Zucker, Öl, 1 Päckchen Vanillezucker, Zitronenschale, 500 ml Joghurt, 6 Eier

Zutat:
500gr. gesalzener Kuh- (oder Schafs-) Käse, 500 gr. Sauerrahm, 500gr. Kuchenbleche, 4 Eier, Ölwanne und Bleche.


Käsekuchen

Der Käsekuchen weckt Erinnerungen an meinen Vater. Mein Vater war ein sehr guter Koch, aber er hatte keine Kuchen! Es ist bekannt, dass die besten Köche Männer sind, er kochte zum Vergnügen und wenn er Zeit hatte. Das war sein und unser Glück, mein und das meiner älteren Schwester. Wieso den? Lass mich dir sagen.

Meine Schwester und ich waren ungefähr 9 bzw. 10 Jahre alt. Unsere Mutter musste aufgrund einer ziemlich ernsten Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Das bedeutete, dass er lange im Krankenhaus bleiben musste.

Sie werden feststellen, dass wir in der Obhut unseres Vaters geblieben sind. Er war ein sehr fürsorglicher Vater. Wir gingen alleine zur Schule, wir kamen alleine. Es war auch kein Problem mit dem Essen oder der Sauberkeit. Wer ihn kannte, weiß wovon ich rede! Es war sehr typisch für einen Mann. Er hat uns mit der Idee geimpft, den Mond zu reinigen. Und nicht nur wir! Jeder, der bei uns geblieben ist, hat definitiv gelernt!

Damals war die Schule von Montag bis Samstag. Es ist bekannt, dass erst in der Nacht zum Samstag im nationalen Fernsehen ein künstlerischer Film gezeigt wurde.

Unser Vater, um seine Mutter nicht zu verpassen, dachte daran, uns eine Überraschung zu machen: uns ein Dessert zu machen, eine Pastete mit süßem Käse. Ich weiß nicht, wie er es gemacht hat, was er hineingelegt hat, wie er den Kuchenteig gemacht hat oder wie lange er ihn im Ofen aufbewahrt hat. Ehrlich gesagt glaube ich, dass etwas nicht stimmt! Er rief uns nach dem Kunstfilm in die Küche, dass dort nur Essen serviert wurde, nicht wie jetzt im Fernsehen oder vor dem Computer, und präsentierte stolz seinen Käsekuchen. Pam pam ! AAAA und vergessen wir nicht zu erwähnen, dass die Küche sehr sauber war! Wir haben uns sehr gefreut, etwas Süßes zu essen, aber der Kuchen war nicht so wie der Kuchen, den unsere Mutter für uns gemacht hat. Der Teig war nicht aufgegangen, er sieht aus wie ein Keksteig, etwas hart. Aber als ich es probierte, war es gut, es war essbar!

Jedes Mal, wenn ich Käsekuchen mache, erinnere ich mich an diesen Moment in unserer Kindheit und

für den Geschmack dieses Kuchens, der, auch wenn er etwas hart war, lecker war!

Ich wusste lange nicht, wie man einen Kuchenteig macht, bis ich heiratete und meinen Mann und meine Schwiegermutter, die gelernte Köchin war, beeindrucken wollte. Sie wissen, wie viel Glück ich hatte, kochen zu können! Heute teile ich mit Ihnen das Käsekuchen-Rezept, das für Diabetiker geeignet ist, und ich werde es für diejenigen, denen Zucker erlaubt ist, daneben legen. Sie werden es sicherlich mögen!

Käsekuchen-Rezept


Der moderne Hirtenkuchen

Dieses Rezept begann mit einem schönen Stück gereiftem Rindfleisch, das ich kreativer als gebraten zubereiten wollte. Und die Kombination mit Blumenkohlpüree scheint mir sehr passend, da es viel zarter und leichter ist, somit ist die Zubereitung nicht schwer, geht aber super zum Abendessen. Ich mag die Gerichte, die ich im Ofen fertig mache, sehr gerne, damit sich die Aromen gut verbinden.

Zutaten
  • gereiftes Rindfleisch (300-400g)
  • Öl und Butter zum Bräunen
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • Frühlingszwiebeln ein Haufen
  • ein Blumenkohl
  • 100 g Butter
  • 1 oder
  • 150 g geriebener Mozzarella
  • 100 g Kichererbsen
  • 100 g Linsen
  • Salz Pfeffer
  • 150 ml trockener Rotwein
Zubereitungsart

In einer gusseisernen Pfanne das Fleisch in einem Teelöffel Olivenöl und einem Butterwürfel leicht anbraten.

Ich fügte dann grüne Zwiebeln, gelbe Paprika und rote Paprika hinzu. Ich habe es 5-10 Minuten auf dem Feuer gelassen.

Mit einem Deckel abdecken und weitere 10 Minuten kochen lassen, dann die Linsen und Kichererbsen (vorgekocht) hinzufügen.

Während das Fleisch auf dem Feuer stand, kochte ich den zerbrochenen Blumenkohl in Stücken und machte ein Püree mit Butter, in das ich nach dem Abkühlen ein Ei gab. Und für einen noch reicheren Geschmack habe ich Püree und geriebenen Mozzarella hinzugefügt.

Ich habe das Püree schön über die Komposition in die Pfanne gegeben und es für 15-20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen gestellt. Das Ergebnis ist ein reichhaltiges und schmackhaftes Gericht.


Twisted Pie - Rezepte

Champion kocht es
Nachricht: 9353 Mitglied von: 05/08/2008 09:47 Stadt: cluj-napoca, rumänien

Gedrehter Käsekuchen aus Urda-Teig

Nachricht von lucia_bp & raquo 31.01.2014 09:43

Dem Namen nach scheint dieser Kuchen ein Klassiker zu sein. "Käsekuchen" "aber lass dich nicht vom Titel täuschen" "x20AC;" x2122;
Und auch in diesem zum „Favoriten“ übergegangenen Rezept ist es Urda, „das dem Teig eine feine und leicht feuchte Textur verleiht.

Ja, du hast es richtig Dieser Teig ist der zweite Stern des Rezepts. Er ist großartig und wenn Sie ihn ausprobieren, werden Sie sich in ihn verlieben. Es verhält sich hervorragend, ist formbar und beim Backen sehr, sehr fluffig

Füllung
-220 g Schafskäse, frisch / Telemea (nicht zu salzig sein, wenn Sie Telemea verwenden, kein Salz hinzufügen)
-½ Teelöffel Salz
-1 Esslöffel grüne Petersilie, fein gehackt oder nach Geschmack

Es dauerte
-25 g Hefe, frisch / 7 g Trockenhefe
-1 Esslöffel Zucker (ca. 23-25 ​​​​g)
-ca. 250 ml Milch, warm
-550- 650 g Mehl
-1 Teelöffel Salz
-100 g Speck **
-3-4 Esslöffel Joghurt bei Raumtemperatur
-1 oder
-50 g Butter, 80% Fett, geschmolzen und abgekühlt
-3 Esslöffel Öl

Sonstiges
-gut, weich (für gefettetes Blech)
-geölt, geschmolzen und abgekühlt (zum Ausbreiten des Teigblattes)
-2 leicht geschlagene Eigelb mit 1 EL Joghurt, gefettet

Dekoration
- Sesamsamen (in einer trockenen Pfanne leicht angebraten) / andere Samen (je nach Vorliebe), optional

** Wenn Sie kein Urda haben, können Sie es durch Ricotta / Hüttenkäse ersetzen, aber in diesem Fall seien Sie vorsichtig mit Milch, gießen Sie etwas ein, da Sie möglicherweise nicht alles benötigen.

Füllung
In einer Schüssel das Gehäuse mit dem Salz und der Petersilie oder das Telemeau mit der Petersilie verkneten. Leg es zur Seite.

Es dauerte
Die Hefe mit 1 Teelöffel Zucker einfetten, mit 2 Esslöffel warmer Milch verdünnen und über einen Esslöffel Mehl streuen. An einem warmen Ort gehen lassen.
Den restlichen Zucker in der warmen Milch auflösen.
Über 550 g gesiebtes Mehl in eine Schüssel geben, Salz, Urda (zerstoßen), Joghurt, Ei, Sauerteig und etwas von der gesüßten und warmen Milch dazugeben, zuerst mit einem Löffel rühren, bis ein Teig entsteht, der bindet, dann etwas kneten von Hand, bis ein glatter, elastischer Teig entsteht, der nicht an Schüssel und Hand klebt.
* Passen Sie die Konsistenz des Teigs an, indem Sie Mehl oder Milch hinzufügen.
Beginnen Sie dann, den Teig in Ihren Händen zu brechen, um das Gluten zu aktivieren, und der Teig wächst schön und wird flaumig.
Die geschmolzene und warme Butter in 2 Schritten dazugeben, jedes Mal verkneten, bis sie vollständig eingearbeitet ist, dann mit dem Öl Löffel für Löffel fortfahren.
* Alles sollte nicht länger als 6-7 Minuten dauern.
Den Teig in eine größere Schüssel geben, einwickeln und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen fast verdreifacht hat (1 - 2 Stunden)
Von der Arbeitsfläche nehmen und den Teig in zwei gleiche Teile teilen.
Verteilen Sie sie von Hand in einem runden Blech von der Größe eines Blechs, das zuvor mit etwas weicher Butter eingefettet wurde, einschließlich der Seitenwände. Den Boden des Blechs mit Backpapier tapezieren.
* Empfehlenswert ist das runde Kuchenblech mit abnehmbaren Wänden, Durchmesser 28-30 cm.
* Sie können den Teig direkt auf dem Backblech verteilen.
Ein Teigblatt in die Pfanne legen und mit geschmolzener und abgekühlter Butter bestreichen.
Die Füllung gleichmäßig verteilen, mit dem anderen Blatt abdecken und die gesamte Fläche leicht andrücken.
Machen Sie 8 Schnitte auf der Teigscheibe, die in gleichen Abständen verteilt sind (maximale Breite 2 Finger am Umfang), indem Sie beide Teigblätter nach unten teilen und in der Mitte einen ungeschnittenen Kreis lassen. Sie erhalten 8 gleiche Streifen, die in der Mitte verbunden sind.
Jeden Streifen dreimal in die gleiche Richtung drehen.
An einem warmen Ort 15-20 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Mit leicht geschlagenem Eigelb leicht einfetten und mit Samen bestreuen (optional).
In den vorgeheizten Backofen für ca. 30 Minuten bei 180 Grad oder bis der Kuchen gebacken ist, den Test mit dem Zahnstocher bestehen und er schön gebräunt ist.
Auf einem Grill abkühlen lassen.


Video: 5 Perfect Pie Recipes (Januar 2022).