Traditionelle Rezepte

Rezept für Zimt-Schokoladen-Trüffel

Rezept für Zimt-Schokoladen-Trüffel

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Süßigkeiten
  • Schokoladenbonbons
  • Trüffel

Zartbitterschokolade, Frischkäse und Doppelrahm werden kombiniert und mit Muskat und Vanille aromatisiert, zu Trüffeln geformt und in fein gehackten Walnüssen und Zimt gerollt.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 16

  • 350g dunkle Schokolade
  • 120g Frischkäse
  • 2 Esslöffel Doppelrahm
  • 2 Esslöffel gemahlener Zimt, geteilt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 60g fein gehackte Walnüsse

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:5min ›Extra Zeit:9h30min kühlen › Fertig in:9h50min

  1. Kombinieren Sie Schokolade, Frischkäse und Sahne in einem Topf bei mittlerer Hitze; kochen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist und die Mischung glatt ist, etwa 5 Minuten. Vom Herd nehmen und 1 Esslöffel Zimt, Vanilleextrakt und Muskatnuss einrühren.
  2. Die Schokoladenmischung in eine kleine Schüssel geben und 1 1/2 bis 2 Stunden kalt stellen, bis sie fest, aber noch biegsam ist.
  3. Restlichen 1 EL Zimt und Walnüsse in einer flachen Schüssel vermischen.
  4. Schokoladenmasse zu Kugeln rollen und auf einem Teller anrichten. Walnüsse darüberstreuen und Walnüsse pressen, damit sie haften bleiben. Kühlen Sie die Trüffel, bis sie vollständig fest sind, 8 Stunden bis über Nacht.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

von Paula

Ich muss zugeben, dass ich sehr zögerlich war, den in diesem Rezept verlangten Zimt hinzuzufügen, aber es ist überhaupt nicht zu viel. Dies sind dunkle Schokoladentrüffel, also müssen Sie wissen, dass Sie halbsüße, dunkle Schokolade mögen, bevor Sie sie zubereiten. Ich habe Pekannüsse für die Beschichtung verwendet, weil ich keine Walnüsse mehr hatte, und sie waren gut. Dies wäre ein schönes Geschenk für die Gastgeberin oder eine Ergänzung zu einem Mini-Dessert-Tablett.-23. April 2018


Diese Trüffel sind der perfekte Weg, um übrig gebliebene Süßkartoffeln zu verwerten

Trüffel sind ein ideales Dessert. Sie sind einfach zu machen, man kann sie aus fast allem herstellen und sie sehen trotz minimalem Aufwand wunderschön aus. Ich hatte seit meinem Kuchenbällchen-Debakel 2014 (es war eine Katastrophe) nichts Ähnliches wie Trüffel mehr gemacht, also dachte ich, es wäre an der Zeit, mundgerechte Bällchen noch einmal zu probieren.

Ich durchsuchte meine Speisekammer nach den Zutaten, die ich für meine Vergeltungskugeln verwenden würde und stieß auf viel zu viele Süßkartoffeln und eine Tüte Zimtbonbons TERRA Chips. Um Trüffel zu machen, braucht man eigentlich nur ein Crunch-Element, das als Bindemittel dient, und ein Sahne-Element, das sich zusammenmischen zu Kugeln rollen und in Schokolade tauchen lässt, also sagte ich YOLO – lasst uns aus fast 100 Trüffeln machen % Gemüse und machen sie so lecker, dass niemand jemals wissen würde, dass sie gesund sind.


Zimtschnecken mit doppelter Schokolade

1. Für den Teig die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen, dann in die Mitte eine Mulde drücken und alle nassen Zutaten dazugeben.
2. Zu einem Teig verkneten, dann auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und 5 Minuten glatt kneten.
3. Den Teig in eine gefettete Schüssel geben, abdecken und 1 Stunde gehen lassen.
4. Für die Füllung Butter, Zucker und Zimt mischen.
5. Wenn der Teig aufgegangen ist, den Backofen auf 180°C vorheizen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1 cm dick ausrollen. Die Füllung gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit gehackter Schokolade überziehen.
6. Rollen Sie den Teig zu einem Baumstamm und teilen Sie ihn dann mit einem scharfen Messer in 8 gleiche Stücke.
7. Die Brötchen in eine gefettete Auflaufform (30 x 20 cm) legen und weitere 20 Minuten (zugedeckt) gehen lassen.
8. Backen Sie die Brötchen 25 Minuten lang.
9. Für den Belag Puderzucker, Vanille und Milch verrühren.
10. Sobald die Zimtschnecken gebacken sind, gießen Sie den Belag darüber, solange sie noch heiß sind. Warm servieren.

Rezept von: Keleso Motau Alle Rezepte ansehen

Druckbares Rezept

Druckoptionen

Beschreibung

Dunkle Schokoladentrüffel mit dem gewissen Kick!

Zutaten

  • 8 Unzen, Gewicht dunkle Schokolade
  • ½ Tassen Sahne
  • ¼ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¼ Teelöffel Zimt
  • ⅛ Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Esslöffel Kaffee oder Likör mit Kaffeegeschmack
  • Optionale Beschichtungen: Puderzucker, Kakaopulver, geröstete Kokosnuss usw

Zubereitungshinweise

Schneiden Sie Ihre Schokolade so fein wie möglich (versuchen Sie, einheitliche Stücke zu erhalten, damit sie alle gleich schmelzen, oder Sie bleiben mit kleinen Stücken in den Trüffeln). Gib die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel (ich verwende eine Glasrührschüssel).

In einem kleinen Topf die Sahne erhitzen, bis sie kocht (an den Rändern bilden sich Blasen). Die erhitzte Sahne zur Schokolade geben und einige Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie Ihren Likör mit Vanille-, Zimt-, Cayenne- und Kaffeegeschmack hinzu (Sie können auch nur einen Esslöffel frisch gebrühten Kaffee verwenden). * Sie müssen Zimt und Cayennepfeffer nicht hinzufügen, aber ich finde, dass es den Trüffeln einen schönen Geschmack verleiht.

Alles zusammen schlagen, bis es glatt ist. Wenn Sie ein paar größere Stücke haben, keine Angst, Sie können die Schüssel für 10 Sekunden in die Mikrowelle stellen, dann herausnehmen und erneut umrühren. Tun Sie dies, bis Ihre Mischung glatt ist, und lassen Sie die Schüssel dann 1 Stunde lang bei Raumtemperatur stehen (und viel Glück, dass Sie sie nicht jedes Mal “verkosten”, wenn Sie für diese Stunde vorbeigehen).

Mit einem kleinen Löffel oder einer Keksschaufel kleine Kugeln der Trüffelmischung herausschöpfen und auf ein Backblech legen (um ein großes Durcheinander zu vermeiden, lege ich mein Blech im Allgemeinen mit Pergament oder Wachspapier aus) und stelle diese für 30 Minuten in den Kühlschrank .

Herausnehmen und vorsichtig zu runden Kugeln rollen, dann in eine beliebige Beschichtung rollen (geröstete Kokosnuss, Puderzucker, Kakao, geröstete Mandeln, Candy Melts usw.) Wenn Sie eine harte Außenbeschichtung wünschen, empfehle ich die Candy Melts. 8211Sie können sie auch in mehreren Farben erhalten. Sie können es auch mit etwas Meersalz bestreuen, wenn Sie den süßen und salzigen Geschmack mögen. Ich habe dies auf verschiedene Arten gemacht und niemand hat sich jemals beschwert.

Laurie ist die treibende Kraft hinter Simply Scratch, einem Blog, das ihre Bemühungen dokumentiert, Rezepte zu finden und zu kreieren, die einfach von Grund auf neu gemacht werden. (Wir finden es süß, dass ihre Schwiegermutter ihr beim Aufbau ihres Blogs und den ersten Schritten geholfen hat.) Wir lieben ihre Rezepte, die nicht nur altbewährt sind, sondern auch noch umwerfend aussehen. Schauen Sie sich ihren Blog an und Sie werden auch ein Fan.


  • 250 Gramm hochwertige dunkle Schokolade (70% Kakaoanteil)
  • 125 Milliliter Sahne
  • 25 Gramm Butter
  • Prise Meersalz
  • 50 Gramm hochwertiges Kakaopulver
  • Prise Zimt

Die Schokolade zerbröseln und in eine kleine Schüssel geben.

In einem Topf die Sahne erhitzen, wenn sie gerade kocht, vom Herd nehmen und die Butter hinzufügen.

Gießen Sie die heiße Sahne über die Schokolade und fügen Sie eine Prise Zimtpulver und Salz hinzu.

Rühren Sie, um die Schokolade zu schmelzen, lassen Sie sie dann sitzen und rühren Sie erneut um.

Sobald alles geschmolzen ist, abkühlen lassen, dann mit Frischhaltefolie abdecken und etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen, bis es fest geworden ist.

Den Kakao zum Rollen in eine Schüssel geben.

Löffel der eingestellten Trüffelmischung herausnehmen und in den Händen zu einer Kugel rollen.

30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen und vor dem Servieren mit Zimt bestäuben.


Schokoladentrüffel

Registrieren Sie sich und melden Sie sich an, um Ihre Rezepte zu speichern, einzukaufen und mehr.

Rezeptzutat

  • 1/2 Pfund Qualität halbsüße Schokolade, fein gehackt
  • 1/3 Tasse Sahne
  • 2 EL Qualitätshonig (empfohlen: Tasmanien)
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter, bei Zimmertemperatur
  • 1/4 bis 1/2 Tasse Turbinado-Zucker oder Rohzucker zum Garnieren

Anweisungen

  1. Die Schokolade in eine mittelgroße hitzebeständige Schüssel geben. Bringen Sie einen Topf, der mit einem Zentimeter Wasser gefüllt ist, sehr langsam zum Köcheln und stellen Sie die Schüssel über das Wasser, ohne es zu berühren. Rühren Sie die Schokolade gelegentlich um, bis sie geschmolzen und glatt ist. (Alternativ die Schokolade in eine mittelgroße mikrowellengeeignete Schüssel geben. Bei 50 Prozent Leistung in der Mikrowelle schmelzen, bis sie weich ist, etwa 1 Minute. Rühren und weiter erhitzen, bis sie vollständig geschmolzen ist, etwa 1 Minute länger.)
  2. In der Zwischenzeit Sahne und Honig in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze (oder in der Mikrowelle) zum Köcheln bringen. Die Sahne nach und nach in die Schokolade einrühren, bis sie glatt und glänzend ist. Die Butter einrühren, bis sie sehr glatt ist. Wechseln Sie, wenn möglich, zu einem Stabmixer und mixen Sie etwa 1 Minute lang, um eine schöne seidige Textur zu erhalten. Decken Sie die Oberfläche der Schokolade mit Plastikfolie ab und legen Sie sie an einem kühlen Ort beiseite, bis sie etwas fest ist, etwa 1 Stunde.
  3. Legen Sie ein Backblech oder einen großen Teller sehr, sehr fest mit Plastikfolie aus (die Folie hängt leicht über der Oberfläche der Pfanne). Übertragen Sie die Trüffelmischung in einen Spritzbeutel mit einer einfachen 1/4-Zoll-Spitze. Halten Sie den Beutel etwa 1/4 Zoll über die Oberfläche der Plastikfolie und spritzen Sie etwa 25 (3/4 Zoll) Zapfen oder Trüffel. Die Trüffelspitzen leicht mit Zucker bestreuen. Bis zum Setzen kühl stellen, etwa 15 Minuten.
  4. Nach dem Setzen können die Trüffel bis zu 2 Stunden außerhalb des Kühlschranks an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Ansonsten die Trüffel abgedeckt bis zu 5 Tage kühlen. Trüffel schmecken am besten, wenn sie bei Zimmertemperatur serviert werden und nicht direkt aus dem Kühlschrank.

Variationen:
Zitrus-Trüffel:
Wählen Sie eine davon aus:

1 Grapefruit
2 Orangen
2 Zitronen

Fenchel-Trüffel:

1/2 Teelöffel Fenchelsamen
2 Esslöffel Puderzucker
2 Esslöffel gesüßter gemahlener Kakao

1 Ancho-Chili
2 Esslöffel Turbinado-Zucker
1 Teelöffel Ancho-Chili-Pulver
1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
1/4 Teelöffel Meersalz


  • 2/3 Tasse Sahne
  • 12 Unzen dunkle Schokolade (fein gehackt oder gerieben)
  • 1 Orange (Zesten)
  • 2 Zimtstangen
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken (zerkleinert)
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter (bei Zimmertemperatur)
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1/3 Tasse ungesüßtes Kakaopulver

Die gehackte Schokolade in eine große Schüssel geben und beiseite stellen.

Kombinieren Sie die Orangenschale, Zimtstangen und zerdrückte rote Paprikaflocken mit der Sahne in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze und bringen Sie die Sahne zum Köcheln.

Nach dem Köcheln die Pfanne vom Herd nehmen und mit einem Deckel abdecken. Lassen Sie es 30 Minuten ruhen, um die Aromen aufzunehmen.

Nach 30 Minuten den Deckel abnehmen, die Pfanne wieder auf den Herd stellen und die Sahne noch einmal zum Köcheln bringen.

Die heiße Sahne durch ein feinmaschiges Sieb in die Schokoladenschüssel gießen, Zimt, Orangenschale und Pfefferflocken heraussieben.

Lassen Sie die heiße Sahne und die Schokolade eine Minute lang stehen, damit die Schokolade weich wird, und schlagen Sie dann die Mischung vorsichtig, bis die Schokolade schmilzt und die Mischung vollständig glatt ist.

Fügen Sie Butter und Salz bei Raumtemperatur hinzu und rühren Sie sie ein. Dies ist Ihre Ganache.

Decken Sie die Ganache mit Frischhaltefolie ab und legen Sie die Frischhaltefolie direkt auf die Ganache, damit sie nicht der Luft ausgesetzt ist.

Stellen Sie die Ganache in den Kühlschrank, bis sie fest genug ist, um sie zu schöpfen, aber nicht steinhart, etwa 45 bis 60 Minuten.

Gießen Sie das Kakaopulver in eine flache Schüssel. Bestäuben Sie Ihre Hände mit Kakaopulver. Löffeln Sie einen Teelöffel Ganache und rollen Sie sie zwischen Ihren Händen, um sie rund zu machen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Kakaopulver hinzu, damit sie nicht kleben.

Sie sollten 36 bis 40 1-Zoll-Trüffel aus diesem Rezept erhalten. Die Trüffel auf ein mit Pergament oder Wachspapier ausgelegtes Backblech legen.

Bewahren Sie Azteken-Trüffel bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter auf. Sie werden am besten bei Raumtemperatur serviert, wenn ihr Geschmack und ihre Textur am besten sind.

Notiz: Ich mag einen kleinen Kick in meinen Trüffeln und finde, dass 1/2 TL zerkleinerte rote Paprikaflocken genau nach meinem Geschmack sind. Wenn Sie befürchten, dass sie zu scharf für Sie sind, verwenden Sie stattdessen nur 1/4 TL.


4 Unzen halbsüße Schokolade in kleine Stücke gehackt
6 Esslöffel ungesalzene Butter
4 Esslöffel Sahne
3 1/2 Tassen gesiebter Puderzucker
1 Esslöffel reine Vanille, Cognac oder Cognac-Vanille

Kombinieren Sie Schokolade und Sahne in einer schweren Schüssel über siedendem Wasser. Schlagen, bis die Schokolade schmilzt und die Mischung glatt ist.

Vom Herd nehmen und in einem Mixer oder Prozessor zum Puderzucker geben. Vanillemischung gründlich hinzufügen.

Löffel in eine gebutterte quadratische 8-Zoll-Pfanne. Kühlen, bis es fest ist, mindestens mehrere Stunden oder über Nacht.

In Quadrate schneiden. In einer dichten Blechdose aufbewahren und gekühlt aufbewahren.

Zubereitung von Trüffeln: Wenn die Ganache zum Anfassen abgekühlt ist, die Masse mit 2 Teelöffeln oder den Fingern zu kleinen Kugeln formen. In Kakao oder fein gemahlenen Pekannüssen wälzen. Im Kühlschrank aufbewahren.


Schokoladen-Zimt-Bourbon-Trüffel

Jedes Jahr, seit ich Mitte Teenager war, habe ich Stunden und Stunden damit verbracht, einen Sturm von Keksen zu backen. Manchmal mit meiner Mutter, manchmal mit meiner Schwester, um immer ein Keks-Array zu produzieren, das von unserer Familie erwartet wird. Das ist gut und gut, wir alle lieben die Chipper Champs und Butterballs, sicher, aber dieses Jahr ist es an der Zeit, es zu ändern!

Sicher, du könntest zum schicken Chocolatier gehen und deine Urlaubstrüffel kaufen, und sie würden wahrscheinlich in Ordnung sein. Aber wenn Sie sie selbst herstellen, wissen Sie ohne Zweifel, dass die hochwertigsten Zutaten darin enthalten sind, und sie werden vollständig unter Ihrer Kontrolle sein. Wer möchte einen einfachen Jane-Schokoladentrüffel, wenn sie einen Schokoladen-Zimt-Bourbon-Trüffel haben kann? Nicht ich!

Je besser Ihre Schokolade, desto besser schmecken diese. Mit so wenigen Zutaten können Sie selbst mit den hervorragenden Aromen von Four Roses Bourbon, Frontier Spice Zimt und Cayennepfeffer kein unterdurchschnittliches Produkt veredeln, also wählen Sie mit Bedacht aus. Ich liebe diese Kombination von Aromen, die zusammenwirken, um einen wirklich erstaunlichen Trüffel zu kreieren. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich von ihnen trennen kann… Du musst nicht, wenn du nicht willst. Es ist in Ordnung. Du hast es verdient.


Ich liebe Cinco de Mayo. Ernsthaft liebe. Mexikanisches Essen ist mein absoluter Favorit und die leuchtenden Farben, Partys und Margaritas? Hallo. Es geht nicht viel besser als das! Nun, außer Churro-Trüffel!

Churros sind in Zimtzucker gerollte frittierte Teigtaschen, die oft zu Cinco de Mayo passen. Ich liebe es, Mini-Versionen von Dingen zu machen, und obwohl ich mir einen gebackenen Churro hätte ausdenken können, den Sie zu Hause machen könnten, hat das immer fabelhafte Sprinkle Bakes es geschafft so schön hier. (Wenn Sie ihr Buch übrigens nicht haben, holen Sie es sich!).

Also entschied ich mich für einen Trüffel mit Churro-Geschmack. Sie schmecken NUR wie kleine Churro-Häppchen!

Bissgröße bedeutet, dass Sie 239843 essen können, nur zur Information. Hier ist eine kleine Nahaufnahme für Sie!

Nun zu diesen bösen Jungs. Es ist einfach. Mach dir keine Sorgen! Es besteht nur darin, den Haupttrüffel herzustellen, ihn abzukühlen, zu Kugeln zu rollen und die Kugeln in die Zimt-Zucker-Crunch-Beschichtung zu rollen. Es schmeckt wie ein Churro. Bis zum Servieren gekühlt aufbewahren (etwa 15 Minuten vor dem Servieren herausziehen).

WAS ANDERE SAGEN:

“Ich habe diese für meine Arbeitskollegen für Cinco de Mayo gemacht. Sie waren ein Hit! Absolut lecker!” – Milli