Traditionelle Rezepte

Rezept für gefüllte Muscheln

Rezept für gefüllte Muscheln

Arthur Bovino

Rezept für gefüllte Muscheln

Als ich als Kind auf Long Island aufwuchs und mein Großvater John Tortorello am Wochenende mit uns essen ging, gingen wir alle als Familie aus, um Umbertos im New Hyde Park oder Borellis auf der Ostwiese. Ich wusste mit Sicherheit, dass er jedes Mal das Gleiche bestellen würde.

Jetzt müssen Sie verstehen, dass Opa John ein Charakter ist, ein ehemaliger Polizeidetektiv, ein großartiger Geschichtenerzähler, ein Witzeerzähler und, na ja, ein wenig, ähm, unberechenbar. Sagen wir einfach, du wusstest nie, was für eine Geschichte er dir erzählen würde, und belasse es dabei. Daher war es für mich immer irgendwie komisch, dass er beim Essen so ziemlich das Gleiche bestellte: gefüllte Muscheln.

Jetzt gab es nur noch zwei Gerichte, die er jemals gegessen hatte machen für uns. Einer war Chili und der andere war eine Beilage, geröstete Paprika. Also hatte er keine Philosophie, wie er würde gefüllte Muscheln machen, aber er hatte eine Philosophie Über sie in Restaurants. "Wenn sie gute gefüllte Muscheln machen, ist der Rest der Speisekarte wahrscheinlich auch ziemlich gut", hat er mir erklärt.

Es gibt einige Weisheiten, die ich annehme. Nein, Sie bekommen keinen Hinweis darauf, wie gut sie Fleisch machen, aber wenn sie es tun gefüllte Muscheln In einem Restaurant wissen sie, wie man eine gute Soße macht, sie haben gute Käsemischungen, eine gute Käseabdeckung, sie wissen, wie man das richtige Verhältnis von Käse zu Soße verwendet, und sie wissen, wie man ihre Pasta kocht. Mein Barometer sind keine Muscheln, sondern Manicotti, aber ich stimme dem Ansatz zu. Der Käse darf in den Schalen nicht trocken sein, da muss etwas Mozzarella drin sein, etwas Käsevariation. Es muss eine gute Abdeckung von Käse geben, der an einigen Stellen knusprig und etwas angebrannt ist, das muss sein eine Menge Käse, und es muss genug Soße geben – mehr Soße als Käse.

Es versteht sich von selbst, dass Nudeln besser nicht verkocht werden.

Normalerweise mache ich meine eigene Sauce, weil sie wirklich nicht sehr schwer und so viel besser ist als alles andere, was Sie finden werden, aber als Hommage an die roten Saucen meiner Jugend ist dieses Rezept nicht von Grund auf neu, es beruht auf auf im Laden gekaufter Sauce und Muscheln, und es ist ein bisschen mehr ein italienischer Auflauf mit gefüllten Muscheln, aber ich glaube nicht, dass Opa John das missbilligen würde und du auch nicht.

Zutaten

Für die Soße

  • 6 Roma-Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Olivenöl
  • 1 Flasche deiner Lieblings-Rotsauce in Flaschen
  • 4 Basilikumblätter

Für die Schalen und Füllung

  • Schachtel mit Jumbo-Muscheln
  • Ein 8-Unzen-Behälter Polly-O Ricotta (oder Ihre Lieblingsmarke)
  • 2 Eier
  • 2 Parmesan, gerieben
  • 6 Basilikumblätter, chiffonadiert
  • 2 Beutel geriebener Mozzarella
  • 1 zerdrückte rote Paprikaflocken, plus mehr zum Servieren
  • Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Prise koscheres Salz

Mit Lasagne gefüllte Muscheln

Heizen Sie einen Ofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vor. Füllen Sie einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Kochen Sie die Nudeln ohne Deckel unter gelegentlichem Rühren, bis die Nudeln fast durchgegart, aber noch sehr bissfest sind, ca. 5 Minuten. Gut abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen.

Während die Schalen kochen, eine große Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen und das Rindfleisch und die Zwiebel in der heißen Pfanne rühren, bis das Rindfleisch krümelig, gleichmäßig gebräunt und nicht mehr rosa ist. Überschüssiges Fett abgießen und entsorgen. Tomatenmark, Tomatensauce, Salz, Oregano und Knoblauchpulver einrühren. Zum Köcheln bringen und 5 Minuten kochen lassen. Verteilen Sie die Hälfte der Sauce in einer 9x13-Zoll-Auflaufform.

Die Eier in einer Rührschüssel verquirlen. Quark, 3/4 des Mozzarella, Parmesan, Petersilie, Salz und Pfeffer einrühren. Die Käsemischung in die Schalen löffeln und in die vorbereitete Auflaufform geben. Wenn alle Schalen gefüllt sind, die restliche Fleischsauce über die Schalen gießen und mit dem restlichen Mozzarella bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Schalen in der Mitte heiß sind und der Mozzarella geschmolzen und sprudelnd ist, 25 bis 30 Minuten.


© McNeil Nutritionals, LLC 1997-2021 | Ft. Washington, PA USA. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Website wird von McNeil Nutritionals, LLC veröffentlicht, die allein für ihren Inhalt verantwortlich ist. Diese Website ist für Besucher aus den Vereinigten Staaten bestimmt.

Fragen oder Kommentare? Rufen Sie 1-800-LACTAID (1-800-522-8243) an oder klicken Sie hier für den Kundenservice.

Diese Website kann Links enthalten, für die unsere Datenschutzrichtlinie nicht gilt. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen.

Durch die Registrierung stimmen Sie zu, zusätzliche Mitteilungen zu Produktinformationen, Werbeaktionen, Newslettern und Umfragen von unserer Website zu erhalten. Wenn Sie sich bei einem sozialen Anbieter registrieren, werden bestimmte Informationen von Ihrem sozialen Anbieter an unsere Website weitergegeben.


Wie man mit Taco gefüllte Muscheln macht:

Kochen Sie die Nudelschalen, bis sie eine al dente Textur haben (ein wenig Festigkeit der Nudeln).

Machen Sie das Taco-Fleisch. Braten Sie das Rindfleisch, die Zwiebeln, die Paprika und den Knoblauch an, bis das Rindfleisch gebräunt und das Gemüse weich ist. Tomaten, Taco-Gewürz und Wasser hinzufügen. Köcheln lassen, bis sie eingedickt sind.

Verteile 1/2 Tasse Salsa auf dem Boden einer Auflaufform. Taco-Fleisch in die Schalen löffeln und in die Auflaufform geben. Die restliche Salsa auf die mit Taco gefüllten Schalen geben. Käse darüberstreuen.

Zugedeckt etwa 30 Minuten backen (bis es so aussieht). Es wird heiß und kitschig!

Sie können diese sicherlich ohne Verzierungen alleine essen, aber ich glaube von ganzem Herzen, dass diese mit Taco gefüllten Muscheln nicht vollständig sind, bis Sie Ihre Lieblingszutaten hinzufügen! Ich empfehle zerkleinerten Salat, gehackte Tomaten, gehackte Zwiebeln, saure Sahne und vielleicht sogar ein wenig Guacamole. Fügen Sie hinzu, was Ihnen normalerweise am besten schmeckt, wenn Sie traditionelle Tacos herstellen.

Was ist nicht zu lieben? Sie erhalten zwei Lieblingsgerichte (Tacos und Pasta) im selben Abendessen. Melden Sie mich an! Dies ist ein Abendessenrezept, das Ihre Familie Sie sicher immer wieder auffordern wird. Genießen Sie!


Gefüllte Nudelschalen mit Hackfleisch

Dies sind super leckere, cremige und käsige gefüllte Nudelschalen mit Hackfleisch für ein Abendessen unter der Woche. Meine Familie mag Nudelgerichte sehr gerne, daher haben sie sich sehr gefreut, diese gefüllten Nudelschalen mit Rinderhackfleisch, Ricotta, Mozzarella und Parmesan zu probieren. Es schmeckt so gut mit knusprigem Brot, scharfer Soße und italienischem Salat.

Wie man gefüllte Nudelschalen mit Hackfleisch macht

Befolgen Sie das untenstehende Rezept und lesen Sie sich die häufig gestellten Fragen und Profi-Tipps durch, um die besten gefüllten Nudelschalen zu backen.

  • Schritt 1. Den Ofen auf 350 °F vorheizen. Frac12 Pfund Jumbo-Nudelschalen in das kochende Wasser geben. Nach Packungsanweisung al dente kochen. Dann die Jumbo-Nudelschalen abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen. Beiseite legen

  • Schritt 2. In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Fügen Sie eine gehackte Zwiebel, Salz und Pfeffer hinzu. 4-5 Minuten anbraten. Dann 3 gehackte Knoblauchzehen hinzufügen. 1-2 Minuten kochen, bis es duftet. Fügen Sie 1 Pfund Rinderhack hinzu, brechen Sie es in Stücke. Kochen, bis sie gebräunt sind.

  • Schritt 4. Fügen Sie der Rindfleischmischung 1 Tasse Spaghettisauce hinzu. Rühren, bis kombiniert. Dann die Pfanne vom Herd nehmen.

  • Schritt 5. Mischen Sie in einer Schüssel 2 Tassen Ricotta, 1 Tasse geriebenen Mozzarella-Käse, 12 Tassen geriebenen Parmesan und ein geschlagenes Ei.

  • Schritt 7. Fetten Sie eine 9×13-Zoll-Backform mit Kochspray ein. Dann die restliche 1 Tasse Spaghettisauce hinzufügen. Gleichmäßig verteilen.

  • Schritt 8. Füllen Sie jede Jumbo-Nudelschale mit einer käsigen, fleischigen Mischung. Legen Sie sie auf die vorbereitete Backform. Mit extra Parmesan und Mozzarella belegen. Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen. Genießen Sie!

Was soll man zu gefüllten nudelschalen servieren?

Ich serviere diese gefüllten Nudelschalen gerne mit knusprigem Brot, italienischem Salat, scharfer Sauce, Guacamole oder Salsa.

Backtipps für gefüllte Nudelschalen mit Hackfleisch

  1. Statt Ricotta kann auch Hüttenkäse verwendet werden.
  2. Ich empfehle, extra Parmesan und Mozzarella zum Bestreichen zu verwenden.
  3. Fügen Sie während des Kochens der Jumbo-Nudelschalen etwas Olivenöl in das kochende Wasser, damit sie nicht zusammenkleben.
  4. Statt Spaghetti-Sauce können Sie auch Marinara-Sauce oder hausgemachte Tomatensauce verwenden.

Kann man gefüllte Nudelschalen im Voraus zubereiten?

Ja, Sie können diese gefüllten Nudelschalen im Voraus zubereiten. Sie können alle Anleitungsschritte ausführen, aber Sie müssen die Nudelschalen nicht mit Käse belegen und Sie müssen sie nicht backen.

Wickeln Sie einfach die Backform mit gefüllten Nudelschalen mit Plastikfolie ein und kühlen Sie sie ab.

Wenn Sie bereit sind, es zu backen, nehmen Sie einfach die gefüllten Nudelschalen mit Hackfleisch aus dem Kühlschrank, belegen Sie sie mit Käse und backen Sie sie.

Wie friert man gefüllte Nudelschalen ein?

Diese gefüllten Nudelschalen mit Rinderhackfleisch lassen sich gut einfrieren. Sie können sie vor dem Backen einfrieren oder die übrig gebliebenen Nudelschalen einfrieren.

Lassen Sie sie zuerst vollständig abkühlen. Dann mit Frischhaltefolie oder Alufolie abdecken und in den Gefrierschrank stellen. Gefüllte Nudelschalen mit Hackfleisch können Sie bis zu drei Monate im Gefrierschrank lagern.


Rezeptzusammenfassung

  • 18 Jumbo-Pasta-Schalen
  • ½ Pfund dünn geschnittene Salami
  • 4 Tassen gehackter Römersalat
  • 1 Tasse gehackte Roma-Tomaten
  • ¾ Tasse entkernte und gehackte Gurke
  • ¾ Tasse gehackte rote Zwiebel
  • ½ Tasse Balsamico-Vinaigrette-Salatdressing
  • 1 Tasse geriebener Parmesankäse

Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Die Nudelschalen im kochenden Wasser unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie gar, aber bissfest sind, etwa 8 Minuten. Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen, bis es abgekühlt ist.

Kombinieren Sie Salami, Römersalat, Roma-Tomaten, Gurke und rote Zwiebel in einer großen Schüssel, gießen Sie Balsamico-Vinaigrette-Dressing über den Salat und werfen Sie ihn zum Überziehen. Nudelschalen mit Salatmischung füllen und mit Parmesan bestreuen.


Wie Sie vielleicht erraten haben, Jumbo-Schalen sind der Star der Show, wenn es um dieses Gericht geht. Für dieses Rezept benötigst du nur eine halbe Packung.

DIE FÜLLUNG

Gefüllte Muscheln mit Fleisch besteht aus einer würzigen Füllung aus fein gehackten gelbe Zwiebel, gewürzt Hackfleisch, Ricotta, zerkleinert Mozzarella, und gerieben Parmesan Käse.

Ein Ei hilft, die Zutaten zusammenzubinden und ein paar Extras Eigelb Geben Sie der Füllung eine Menge Fülle.

DIE SOSSE

Dieses Rezept enthält Anweisungen für eine hausgemachte Marinara-Sauce. Die Herstellung ist so einfach wie das Kombinieren Tomatensauce, Würze, und Zucker in einer Schüssel. Wenn Sie jedoch eine im Laden gekaufte Sauce haben, die Sie gerne verwenden, können Sie diese sicherlich ersetzen.

WIE VIELE JUMBO-MUSCHELN KOMMEN IN EINER BOX?

Ungefähr 48 Muscheln werden in einer 12-Unzen-Schachtel mit Jumbo-Schalen geliefert. Die meisten Rezepte (einschließlich dieses) erfordern nur die Hälfte der Schachtel.

  1. Kochen Sie die Muscheln – Die Schalen nach Packungsanweisung al dente kochen.
  2. Zwiebel und Hackfleisch kochen – Auf dem Herd die Zwiebel anbraten, das Hackfleisch dazugeben und würzen. Übertragen Sie es dann in eine Rührschüssel.
  3. Rindfleisch und Käse mischen – Ricotta, Mozzarella, Parmesan, Ei, Eigelb und Basilikum (falls verwendet) in die Schüssel geben und verrühren.
  4. Marinara Zutaten mischen – In einer separaten Schüssel Tomatensauce, Zucker, Gewürze und Basilikum (falls verwendet) mischen.
  5. Die Muscheln stopfen und in einer Schüssel zusammenbauen – Eine dünne Schicht Marinara-Sauce auf den Boden der Auflaufform geben. Füllen Sie jede Schale mit etwa 2 Esslöffeln Füllung (eine Keksschaufel eignet sich hervorragend für diese Aufgabe) und legen Sie sie mit der Nahtseite nach oben in die Auflaufform. Dann die restliche Sauce über die Schalen gießen und mit Mozzarella bestreuen.
  6. Backen – Die Form mit Folie abdecken und 20 Minuten backen. Entfernen Sie die Folie und backen Sie weiter, bis die Ränder heiß und sprudelnd sind, ungefähr 5 Minuten mehr.

Rezeptzusammenfassung

  • 1 Schachtel (12 Unzen) Jumbo-Nudelschalen
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Beträufeln
  • 4 Unzen dünn geschnittener Schinken, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • 1 Kopf Radicchio, entkernt und zerkleinert (4 Tassen)
  • 1 Teelöffel Rotweinessig
  • 12 Unzen frischer Ricotta-Käse (1 1/4 Tassen)
  • 8 Unzen frischer Mozzarella-Käse, gekühlt und in kleine Würfel geschnitten (1 Tasse)
  • Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 5 Tassen Lieblings-Tomatensauce
  • Ungesalzene Butter zum Bestreichen
  • Garnitur: fein geriebener Parmesan

Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. Nudelschalen 10 Minuten kochen. Abgießen und ausspülen. In eine Schüssel umfüllen. Mit Öl beträufeln. Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Öl in einer großen Pfanne mit hohem Rand bei mittlerer Hitze erhitzen. Prosciutto, Knoblauch und Zwiebel unter Rühren kochen, bis der Prosciutto zu karamellisieren beginnt, 6 bis 8 Minuten. Fügen Sie Radicchio hinzu, bis er weich, aber nicht matschig ist, etwa 4 Minuten. Essig einrühren, bis er verdampft ist. Etwas abkühlen lassen. Ricotta und Mozzarella unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Gießen Sie 2 Tassen Tomatensauce auf den Boden jeder der beiden 8 x 12 Zoll großen Backformen. 32 Schalen mit je 1 gehäuften Esslöffel Füllung füllen. Packen Sie 16 Muscheln in jede Schüssel. Mit Folie abdecken. Einfrieren, wenn gewünscht.

Backofen auf 375 Grad vorheizen. Dot Muscheln mit Butter. 40 Minuten zugedeckt backen. Aufdecken und Ofentemperatur auf 450 Grad erhöhen. Backen, bis sie goldbraun und sprudelnd sind, etwa 15 Minuten mehr. Restliche Tasse Tomatensauce erhitzen, mit Muscheln servieren. Mit Parmesankäse garnieren.


Rezept für gefüllte Muscheln

Wann hattest du das letzte Mal gefüllte Muscheln? Wie lange es auch her ist, dies sind ein fantastisches Komfortessen, das wir wieder auf den Tisch bringen. Wenn Sie den Gedanken an ein weiteres gefrorenes “lasagna”-Abendessen, gefrorene (sprich: im Gefrierschrank verbrannte) Canneloni oder gefrorene Ravioli, die gekonnt in einen Topf mit Wasser fallen gelassen werden, nicht ertragen können, bis sie oben schwimmen, können gefüllte Muscheln genau das Richtige für Sie sein Erlösung geschossen.

Dieses Gericht ist Pasta, Ricotta und Tomatensauce in seiner einfachsten Form und, wie wir finden, vom Feinsten. Verwenden Sie hochwertige Marinara im Glas, um Zeit zu sparen, oder versuchen Sie sich an unserer superschnellen, hausgemachten Lieblingsversion. Präsentieren Sie diese Ihren Dinnergästen und genießen Sie die Klänge von “ooh,” “aah” und “ich hatte seit Jahren keine gefüllten Muscheln mehr.” Genießen Sie weiterhin, und schlagen Sie dann vielleicht vor jemand anderes dir zu Ehren das Geschirr spült.

Rezept für gefüllte Muscheln

  • Vorbereitungszeit: 25 Minuten
  • Kochzeit: 30-40 Minuten
  • Schwierigkeitslevel: Einfach
  • Serviergröße: 6

Zutaten

  • 18 Jumbo-Pasta-Schalen
  • 1 15-Unzen-Behälter Ricotta-Käse
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse geriebener Parmesankäse
  • 2 Tassen geriebener Mozzarella-Käse
  • 1/4 Tasse Petersilie, fein gehackt
  • 1 26-Unzen-Glas gute Tomatensauce

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  2. Einen großen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Nudelschalen hinzufügen und etwa 10 Minuten kochen lassen, oder bis sie al dente sind.
  3. Während die Pasta kocht, Ricotta, Eier, Parmesan, Mozzarella und Petersilie in einer großen Schüssel vermischen.
  4. Schalen abtropfen lassen und unter kaltes Wasser stellen, um den Kochvorgang zu stoppen.
  5. Etwa 3 Esslöffel der Ricotta-Mischung in jede gekochte Schale geben und auf einem Backblech anrichten.
  6. Gießen Sie 1 Tasse Nudelsauce in eine 9 x 12 Auflaufform und verteilen Sie sie so, dass sie den Boden der Schüssel bedeckt. Gefüllte Schalen in die Auflaufform geben, nebeneinander anordnen und die restliche Sauce über die Schalen gießen.
  7. 30 Minuten ohne Deckel backen oder bis es sprudelt.

Diese lassen sich sehr gut einfrieren. Bewahren Sie die Extras einfach bis zu 3 Monate in einem robusten Gefrierbeutel auf. Zum Aufwärmen 45 Minuten bei 375 backen (kein Auftauen notwendig).


1. Sprühen Sie ein Backblech leicht mit Kochspray ein. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Schalen dazugeben und 6 bis 7 Minuten teilweise garen – sie sollten zart werden, sind aber immer noch bissfest. In einem Sieb abtropfen lassen und sofort auf das geölte Backblech geben und in einer Schicht verteilen, damit sie nicht zusammenkleben. Abkühlen lassen.

2. Für die Sauce die Tomaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zerdrücken oder in der Küchenmaschine pulsieren, um sie zu hacken. Das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben. Unter Rühren 1 Minute kochen. Bedecken Sie, reduzieren Sie die Hitze auf sehr niedrige und kochen Sie, bis das Gemüse weich ist, ungefähr 5 Minuten. (Überprüfen Sie während des Garens einige Male, ob das Gemüse anfängt, braun zu werden, fügen Sie 2 Teelöffel Wasser hinzu und rühren Sie um.) Fügen Sie die Tomaten mit Saft, Basilikum und 1/2 Teelöffel Salz hinzu. Zum Köcheln bringen, abdecken und 5 Minuten leicht köcheln lassen. Dann ganz sanft köcheln lassen, teilweise bedeckt, bis die Masse eingedickt ist, ca. 20 Minuten. Mit 1/8 Teelöffel Pfeffer würzen. Mit einem beiseite gelegten Gummispatel in einen anderen Behälter kratzen.

3. Den Spinat und 1/2 Teelöffel Salz in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze aufstellen, zudecken und kochen, ab und zu mit einer Zange schwenken, um gleichmäßig zu kochen, bis sie welken, 5 bis 6 Minuten. Abgießen und abkühlen lassen, dann so viel Flüssigkeit wie möglich ausdrücken und hacken. In eine beiseite gestellte Schüssel umfüllen.

4. In derselben Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zucchini und 1/4 Teelöffel Salz hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich und leicht gebräunt sind, 5 bis 7 Minuten. Frühlingszwiebeln während der letzten 1 Minute hinzufügen. Mit dem Spinat in die Schüssel geben. Ricotta, Schinken, 1/2 Tasse Mozzarella, Petersilie, 1/8 Teelöffel Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen und verrühren.

5. Den Ofen auf 350 Grad vorheizen.

6. Eine dünne Schicht Sauce über den Boden von zwei 9 x 13 Zoll großen Backformen geben. Füllen Sie die gekochten Schalen mit der Käsemischung, etwa 1 Esslöffel pro Schale, und legen Sie die Schalen nebeneinander in einer einzigen Schicht in die vorbereiteten Gerichte. Die restliche Sauce über die Schalen geben und dann jeweils 1/2 Tasse Mozzarella und 1/4 Tasse Parmesan bestreuen.

7. Mit Alufolie abdecken und backen, bis die Füllung durchgewärmt und der Käse geschmolzen ist, 25 bis 30 Minuten.


Schau das Video: Kašpárku vař - Slávky s tomaty, pancettou, chilli a česnekovou bagetou (Dezember 2021).