Traditionelle Rezepte

Nudeln mit Basilikumsauce und Joghurt

Nudeln mit Basilikumsauce und Joghurt

Eine schnelle Möglichkeit, diese Pasta zu handhaben. Wir können frische hausgemachte Pasta verwenden, oder wenn nicht, die, die wir gekauft haben. Die Sauce wird am Roboter zubereitet, wir müssen sie also nur noch mischen und sofort servieren. Es ist eigentlich eine Pesto-Sauce, zu der ich etwas Joghurt hinzufügen würde.

  • 500 gr Pasta (Rezept für frische Pasta) hier )
  • 1 großes Bund Basilikum, oder zwei, wenn es klein ist
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Kiefernknospen
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 150 gr Joghurt
  • Salz
  • 50 gr Parmesan-Rennen

Portionen: 3

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Pasta mit Basilikum und Joghurtsauce:

Die Nudeln werden gemäß den Anweisungen auf der Packung gekocht, oder, wenn wir frische Nudeln verwenden, 4-5 Minuten. Sie probieren sie von Zeit zu Zeit und stoppen das Feuer, wenn sie fertig scheinen. Dann sieben wir sie ab und geben ihnen kein kaltes Wasser, wir bereiten die Sauce vor und gießen sie noch heiß über die Nudeln, damit die Sauce viel schneller an den Nudeln haftet.

Für die Sauce alle Zutaten bis auf den Parmesan in den Mixer geben und einige Male glatt rühren.

Mit den Nudeln vermischen und mit Parmesan darüber servieren. Sie sind meine Favoriten!

Tipps Seiten

1

Die Zutaten können in der Menge variieren, manche bevorzugen mehr Parmesan oder andere mehr Knoblauch.


Nudeln mit Basilikum und Chili

Für alle, die die asiatische Küche kennen und zu Hause Gerichte zubereiten möchten, habe ich heute ein ganz schnelles Rezept für Nudeln mit Basilikum und Chili, wo ich Somen-Nudeln und eine Mischung aus Thai-Basilikum mit Chili und Knoblauch verwendet habe. Taiteii Somen es handelt sich um sehr dünne Nudeln aus Weizen, die in der japanischen Küche zu finden sind. Der Nudelsauce muss nichts mehr hinzugefügt werden, sodass Sie mit diesen beiden Zutaten von Tan Viet Romania eine schnelle Mahlzeit zubereiten können.
Dieses Rezept ist eine Fusion zwischen japanischer und thailändischer Küche.


Ich liebe Pasta und würde sie jeden Tag gerne essen, also habe ich genug Saucen und Kombinationen erlebt. Von allen versuchten kehre ich zu dieser Tomatensauce für Pasta zurück. Es hat wenige und billige Zutaten, aber es ist außergewöhnlich aromatisch und angenehm. So kehre ich zu ihm zurück, wie zu einer ersten großen Liebe. Nach meinem Geschmack können nur wenige Gerichte im Urlaub ein solches Wohlbefinden auslösen wie diese Tomatensauce mit südlichen Aromen.

Nun, in ein paar Stunden werde ich mich von der Wahrheit verabschieden. Nicht definitiv, nein! Aber ich mache wirklich einen (verdienten, würde ich sagen) Urlaub an der verwunschenen Mittelmeerküste, also sehen wir uns eine Weile nicht. Und welches Gericht hätte mich besser in die Weihnachtszeit einführen können als einfache Pasta mit dieser wunderbaren Tomatensauce?

Mit diesem Rezept verabschiede ich mich und verrate es dir bald. Ich bin überzeugt, wenn Sie mein Rezept für Tomatensauce für Pasta ausprobieren, werden Sie es genauso lieben wie ich.

Zutaten Tomatensauce für Pasta

  • 1 Dose geschälte Tomaten, ganz
  • 5-6 große Knoblauchzehen
  • 3-4 Basilikumzweige oder 1 Esslöffel getrocknetes Basilikum
  • 40ml. Olivenöl extra vergine und Pfeffer

Zubereitungsart

Wie passen wir das Rezept mit frischen Tomaten an?

Das gleiche Rezept kann mit frischen Tomaten zubereitet werden. Dazu benötigen Sie etwa 2 Kilogramm fleischige Tomaten. Gehe vor wie ich im Rezept für Tomaten in Brühe & # 8211 erklärt habe klicken Sie hier. Fahren Sie dann wie unten beschrieben fort.

Über die Zutaten

Die Zutaten für diese Sauce sind lächerlich wenige und für jeden erreichbar. Haben Sie keine Angst vor der großen Menge Knoblauch, er entwickelt ein feines und süßes Aroma, wenn es zart gegart wird, auf keinen Fall wird es im fertigen Gericht sehr stark sein. Ich habe eine Dose Tomaten von SunFood verwendet, aber sie kann von jeder Marke Ihres Vertrauens verwendet werden.

1. Gießen Sie das Olivenöl in eine kalte Pfanne. Vor dem Einschalten der Hitze die geschälten Knoblauchzehen in das kalte Öl (bei Zimmertemperatur) geben. Schalten Sie die Hitze ein und stellen Sie auf Minimum. Den Knoblauch bei schwacher Hitze anbraten, bis er beginnt, sein Aroma zu entfalten und auf beiden Seiten leicht golden wird. Dies dauert 2-3 Minuten. Sofort den gesamten Inhalt einer Dose geschälte Tomaten in Brühe und das gewaschene und abgetropfte Basilikum zusammen mit dem Stiel geben. Bei Bedarf 3-4 Esslöffel Wasser hinzufügen. Es wird normalerweise benötigt.

2. Hacken Sie die Tomaten direkt in der Pfanne mit einer Gabel oder einem Löffel. Bei schwacher Hitze weitergaren, bis der Knoblauch weich und cremig ist und sich leicht mit einer Gabel zerdrücken lässt. Insgesamt dauert es maximal 10 Minuten. Wenn du eine Sauce mit größeren Stücken möchtest, zerdrücke einfach den Knoblauch mit einer Gabel und hacke die Tomaten noch etwas mehr, entferne die Stiele und Basilikumblätter und fertig. Wenn Sie eine feine Sauce wünschen, nachdem Sie die Basilikum-Toppings entfernt haben, alles mit dem Stabmixer passieren. Normalerweise lasse ich ein paar Blätter. Ich lasse nicht zu viel, weil es die Farbe der Sauce beeinflusst und nicht zum Besseren.

3. Die Sauce kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce ist fertig, bereit, gekochte al dente Nudeln zu probieren oder im Kühlschrank aufzubewahren.

Servieren und Aufbewahren

Wenn Sie sie aufbewahren möchten, gießen Sie die scharfe Sauce in Gläser, die Sie mit fest schließenden Deckeln verschließen. Kühlen Sie sie langsam, in viele Textilschichten gewickelt oder im Ofen. Die sterilisierte Sauce in Gläsern kann für den Winter in der Speisekammer aufbewahrt werden. Beim Servieren einfach in der Pfanne erhitzen, die Nudeln und etwas Wasser, in dem sie gekocht wurden, dazugeben, geriebenen Parmesankäse und alles mit frischem Basilikum auffrischen.


Joghurtsauce mit Knoblauch, Minze und Zitrone für Lamm- (oder Schweine-, Hühner-) Steak

Joghurtsauce mit Knoblauch, Minze und Zitrone für Lamm- (oder Schweine-, Hühnchen-) Steak. Schnelle Soße oder erfrischendes Dressing mit griechischem Joghurt und Knoblauch für Grillgerichte oder gebackene Steaks. Wie macht man eine einfache kalte Joghurtsauce? Rezepte für Saucen und Dressings.

Viele fragen sich, welche Saucen oder Beilagen zum Osterlammsteak geeignet sind. Ich habe einen Artikel geschrieben, der speziell diesen Gerichten gewidmet ist, die gut zu Lamm & # 8211 passen siehe hier.

Diese Joghurtsauce mit Knoblauch ist eine davon. Er ist erfrischend, aromatisch, sauer. Es passt perfekt zu anderen gebratenen Fleischgerichten im Ofen oder auf dem Grill. Es kann auch ein Dressing für Salat-, Gurken- oder Kartoffelsalat sein.

Es sieht ein bisschen aus wie die klassische griechische Tzatziki-Sauce, die auch Gurken enthält & #8211 das Rezept hier. Und es passt gut zu gegrilltem Fleisch oder bestimmten Steaks im Ofen.

Bei schönem Wetter kaufe ich mehrere Töpfe mit Kräutern, die ich auf der Küchenfensterbank stelle. Ich habe immer zur Hand: Basilikum, Thymian, Oregano, Rosmarin, Minze, grüne Petersilie und Schnittlauch (Schnittlauch). Ich benutze sie, um bestimmte Gerichte zu würzen, aber ich missbrauche sie nicht & # 8230 Ich meine, ich stecke nicht alles in alle Gerichte!

Für die Zubereitung dieser schnellen Joghurtsauce habe ich frische Minze und Zwiebelblätter verwendet.

Aus den untenstehenden Mengen ergibt sich ca. 6 Portionen erfrischende Joghurtsauce mit Minze, Knoblauch und Zitrone.


Hühnchen mit Joghurtsauce

Nach den Osterferien, mit schweren Lasten, die gerade vergangen sind, hatte ich gestern das Bedürfnis, etwas leichter zu machen. Dieses Rezept hat 2 schöne Dinge - mehr & icircnt & acirci, Marinade & icircn, die das Hühnchen & icircn vor dem Kochen hält, dann die Joghurtsauce, die erfrischend und sehr lecker ist.

  • 200 g Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut
  • 50 ml Sojasauce
  • 1 Zitrone & Acircie (nur Zitronen- & Acircie-Saft, um genau zu sein)
  • 100 ml natives Olivenöl extra
  • Oregano, Basilikum, Salbei - getrocknet
  • Salz Pfeffer
  • 500 g Büffel- und Schafjoghurt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Gurken
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel Paprika

Ich habe die Hähnchenbrust gewaschen, geschält, gereinigt und in Scheiben geschnitten. Dann habe ich es leicht geschlagen, mit Plastikfolie bedeckt, damit das Fleisch nicht zerbricht.

Ich habe Sojabohnen, Olivenöl und Zitronensaft in einer Schüssel gemischt. Ich habe Oregano, Basilikum und Salbei, Salz und Pfeffer hinzugefügt, ich habe die Hühnchenstücke hineingelegt, ich habe sie gut gemischt. Dann habe ich sie mit Plastikfolie abgedeckt und für etwa eine Stunde in den Kühlschrank gestellt.

In der Zwischenzeit habe ich die Joghurtsauce gemacht. Eine Art Tzatziki, aber ohne Minze und ohne Essig. Ich habe den Molkenjoghurt abgetropft und in eine Schüssel gegeben. Ich gebe einen Esslöffel Sonnenblumenöl hinzu und schlage es für ein paar Minuten. Darüber habe ich die zerdrückten Knoblauchzehen und die geschälten Gurken gelegt, die kleine Reibe aufgesetzt.

Zum Schluss habe ich noch ein paar Tropfen Olivenöl und ein paar Stränge Paprika dazugegeben. Dann habe ich es abgedeckt und in den Kühlschrank gestellt.

Als es soweit war, nahm ich das Hähnchen aus der Schüssel und legte es mit etwas Öl auf das eingefettete Fett.

Nach ca. 5 Minuten habe ich & icircntors.

Als es fertig war, nahm ich es auf den Teller und goss zwei Esslöffel kalte Soße darüber.


Spaghetti mit Thunfisch und Tomatensauce

Spaghetti mit Thunfisch und Tomatensauce & #8211 ein einfaches und schnelles Rezept für jede Tageszeit. Ostern ist die perfekte Wahl, wenn Sie nicht viel Zeit haben, aber ein leckeres und gesundes Gericht genießen möchten. Pasta-Rezepte gibt es viele, aber heute verrät er euch das Rezept für Spaghetti mit Thunfisch und Tomatensauce!

So machen Sie Spaghetti mit Thunfisch und Tomatensauce:

1. Zuerst die Spaghetti nach Packungsangabe in Wasser mit etwas Öl und einer Prise Salz kochen.

2. Nachdem die Spaghetti gekocht sind, aus dem Wasser nehmen und einige Minuten in kaltem Wasser stehen lassen. Nachdem sie etwas abgekühlt sind, werden sie in einem Sieb abgetropft.

3. Bereiten Sie die Spaghetti-Sauce vor. Rote Zwiebel in Schuppen schneiden, Knoblauch zerdrücken und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Thymian, Basilikum und einem Teelöffel Zucker mischen. Alle Zutaten zum Kochen bringen, bis die Sauce auf die Hälfte reduziert ist.

4. Die Thunfisch-Dosenstücke herausnehmen, mit Zitronensaft beträufeln und einige Minuten abtropfen lassen. Die Spaghetti in eine Schüssel geben, die Thunfischstücke darauf legen und die Tomatensauce darüber gießen. Mit Kapern, Thymian, Parmesan und grünem Basilikum garnieren.


Pasta mit scharfer Tomate und grüner Soße

Ostern vor dem Laufen. Dieses Wochenende bin ich wieder durch den Wald gelaufen. Mama, wie schwer es war! Den ganzen Winter lief ich durch den Park, auf der Ebene, und die Rückkehr auf unebenes Gelände war schwierig. Ich war völlig außer Form. Allerdings habe ich meinen Rekord gebrochen, ich schaffte es, 11 km zu laufen, nach dem letzten Sommer lief ich in Faget maximal 8 km. Ich denke, dass diese würzige und duftende Pasta mit einem Regen von Grüns mir die Energie gegeben hat, die Route zu beenden. Ab jetzt kann es nur noch besser werden.


Wie man Bolognese-Nudeln macht

1. Die Spaghetti wie auf der Packung angegeben in Salzwasser kochen, dann durch einen kalten Wasserstrahl gießen und in einem Sieb abtropfen lassen.

2. Das Hackfleisch in einer heißen Ölpfanne anbraten. Fügen Sie fein gehackte Zwiebel und Knoblauch, Paprika und gewürfelte Champignons, Nudeln und Tomatensaft hinzu. Mit einer Prise Basilikum und Oregano, einer Prise Salz und Pfeffer würzen. 20-25 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eindickt.

3. Die Bolognese-Pasta-Sauce passt zum Geschmack mit Salz und wird sofort zu den gekochten Spaghetti serviert.

4. Um diesen Bolognese-Nudeln Geschmack zu verleihen, können Sie etwas Parmesan und ein paar frische Basilikumblätter darüberstreuen.


Bereiten Sie in weniger als 15 Sekunden eine wunderbare Joghurtsauce zu

Erfrischend wie ein Sommerregen entpuppt es sich als die Joghurtsauce, die ich normalerweise zubereite, wenn ich keine Zeit für "verzauberte" Gerichte und Gerichte habe. Egal, ob Sie damit ein paar Portionen gebackenen Fisch, gegrilltes Hähnchen, Ofenkartoffeln, gebackenes Gemüse oder eine Scheibe gesalzene Torte "kühlen" möchten, diese Joghurtsauce ist einfach und schnell zuzubereiten, extrem vielseitig und in weniger als 15 Sekunden


Video: Meal that you will constantly cook. Pasta in zucchini sauce, AMAZING! (November 2021).