Traditionelle Rezepte

Wie Sie Ihre Trick-or-Treaters wirklich erschrecken

Wie Sie Ihre Trick-or-Treaters wirklich erschrecken

Es gibt keinen Streich wie einen Halloween-Streich. Der Feiertag, der allen Gruseligen gewidmet ist, ist der perfekte Anlass, um die Kunstblut- und Hockeymaske herauszuziehen, um jemanden zu erschrecken.

Die Ursprünge von Halloween stammen von einem keltischen Fest ab, das zur Abwehr böser Geister geschaffen wurde. Zu diesem Zweck entzündeten die Kelten Lagerfeuer, während sie Kostüme aus Tierköpfen, Fellen und dergleichen trugen, um unerwünschte Geister abzuwehren. Die Päpste des 8. und 9. Jahrhunderts nahmen die Gelegenheit zum Anlass, die Toten, Heiligen und Märtyrer zu ehren. In Amerika, weiter von seinen heidnischen Ursprüngen entfernt, wurde das, was Christen All Hallows’ Eve genannt hatten, zu Halloween und wurde mehr zu Kindern und Kostümen als zu bösen Geistern und verstorbenen Heiligen.

Klicken Sie hier für 9 Tricks, um Ihre Trick-or-Treaters tatsächlich zu erschrecken (Diashow)

Aber Aberglauben, wie die Wege nicht mit schwarzen Katzen zu überqueren und Kürbislaternen zu schnitzen (die mit Kerzen beleuchtet werden sollen, deren Licht gedacht ist, um verlorene Geister nach Hause zu führen) sind immer noch lebendig und wohlauf. Warum also sollte das wirklich Gruselige nicht ein Comeback erleben? Wir reden auch nicht über die albernen Sachen. Trick-or-Treaters erwarten inzwischen, dass ein kitschiger Vater mit einem künstlichen Augapfel zur Tür kommt, oder ein Kürbis, der Samen und Fruchtfleisch spuckt, der auf der Veranda steht. Du musst groß denken.

In der Nacht, in der Ihre Türklingel mehr Action erlebt als Ihre Gartenrutsche im Sommer, warum nicht den Spieß umdrehen und ihnen etwas geben, an das Sie sich wirklich erinnern können. Hier sind einige epische Möglichkeiten, um die Hosen des Hortes von Trick-or-Treatern zu erschrecken, die an diesem Halloween Ihre Tür besuchen könnten.

Die menschliche Vogelscheuche

Vogelscheuchen auf der Veranda sind an Halloween so allgegenwärtig wie Kürbiskuchen an Thanksgiving. Es ist etwas, wonach Kinder suchen. Was sie jedoch nicht erwarten, ist, dass eine Vogelscheuche zum Leben erweckt wird. Stellen Sie die übliche Vogelscheuche auf die Veranda, aber lassen Sie sich auch als Vogelscheuche verkleiden, achten Sie darauf, sein Gesicht mit einem Leinensack zu bedecken, und lassen Sie sich auf einen Stuhl oder eine Treppe auf der Veranda fallen. Dann, wenn die Jugendlichen zum Haus hinaufgehen, kann Ihre menschliche Vogelscheuche zum Leben erwachen und sie direkt erschrecken.

Eine gruselig-kriechende Überraschung

Schlagen Sie einen kleinen Nagel in die Oberseite Ihres Außentürrahmens. Binde ein etwa 60 cm langes Stück Angelschnur an den Nagel und befestige das andere Ende an einer großen Plastik- oder Papierspinne oder Fledermaus. Ziehen Sie die Spinne oder Fledermaus hinein und schließen Sie die Tür. Wenn Trick-or-Treater klopfen, öffnen Sie die Tür und lassen Sie die Kreatur frei, indem Sie die Leine loslassen, damit sie „herausfliegen“ und vor Ihren Besuchern schwingen kann. Beobachten Sie, wie sie überrascht springen.


8 Geheimnisse für einen feuchten und saftigen Truthahnbraten

Magda ist eine polnische Bloggerin, die sowohl auf Polnisch als auch auf Englisch schreibt und in Dublin, Irland lebt. Wenn jemand diese Biografie schlagen kann, lass es mich wissen!

Ihr englisch geschriebener Blog heißt Magda’s Cauldron und darin hat sie eine Menge einfacher, beruhigender Gerichte, die sie an ihr Zuhause erinnern. Ihre Fotos sind knackig und interessant, und obwohl sie klassische polnische Gerichte wie Pierogi, Pączki und Gołąbki zeigt, hat sie auch einige sehr kreative und clevere Backwaren im Ärmel.

Nehmen Sie zum Beispiel diese Witch’s Finger Cookies. Sie macht einen einfachen, nach Mandeln duftenden Zuckerkeks-Teig, formt ihn dann in die Form von knorrigen, entstellten Hexenfingern und steckt Mandeln in die Enden für “Fingernägel.”

Diese Kekse werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen erschrecken und gleichzeitig alle Naschkatzen befriedigen. Schlagen Sie heute Abend eine Menge dieser gruseligen Mandel-Hexenfinger auf und Sie werden morgen alle bei diesen kniffligen Leckereien zittern lassen! Fröhliches Halloween!


8 Geheimnisse für einen feuchten und saftigen Truthahnbraten

Magda ist eine polnische Bloggerin, die sowohl auf Polnisch als auch auf Englisch schreibt und in Dublin, Irland lebt. Wenn jemand diese Biografie schlagen kann, lass es mich wissen!

Ihr englisch geschriebener Blog heißt Magda’s Cauldron und darin hat sie eine Menge einfacher, beruhigender Gerichte, die sie an ihr Zuhause erinnern. Ihre Fotos sind knackig und interessant, und obwohl sie klassische polnische Gerichte wie Pierogi, Pączki und Gołąbki zeigt, hat sie auch einige sehr kreative und clevere Backwaren im Ärmel.

Nehmen Sie zum Beispiel diese Witch’s Finger Cookies. Sie macht einen einfachen, nach Mandeln duftenden Zuckerkeks-Teig, formt ihn dann in die Form von knorrigen, entstellten Hexenfingern und steckt Mandeln in die Enden für “Fingernägel.”

Diese Kekse werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen erschrecken und gleichzeitig alle Naschkatzen befriedigen. Schlagen Sie heute Abend eine Menge dieser gruseligen Mandel-Hexenfinger auf und Sie werden morgen alle bei diesen kniffligen Leckereien zittern lassen! Fröhliches Halloween!


8 Geheimnisse für einen feuchten und saftigen Truthahnbraten

Magda ist eine polnische Bloggerin, die sowohl auf Polnisch als auch auf Englisch schreibt und in Dublin, Irland lebt. Wenn jemand diese Biografie schlagen kann, lass es mich wissen!

Ihr englisch geschriebener Blog heißt Magda’s Cauldron und darin hat sie eine Menge einfacher, beruhigender Gerichte, die sie an zu Hause erinnern. Ihre Fotos sind knackig und interessant, und obwohl sie klassische polnische Gerichte wie Pierogi, Pączki und Gołąbki zeigt, hat sie auch einige sehr kreative und clevere Backwaren im Ärmel.

Nehmen Sie zum Beispiel diese Witch’s Finger Cookies. Sie macht einen einfachen, nach Mandeln duftenden Zuckerkeks-Teig, formt ihn dann in die Form von knorrigen, entstellten Hexenfingern und steckt Mandeln in die Enden für “Fingernägel.”

Diese Kekse werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen erschrecken und gleichzeitig alle Naschkatzen befriedigen. Schlagen Sie heute Abend eine Menge dieser gruseligen Mandel-Hexenfinger auf und Sie werden morgen alle bei diesen kniffligen Leckereien zittern lassen! Fröhliches Halloween!


8 Geheimnisse für einen feuchten und saftigen Truthahnbraten

Magda ist eine polnische Bloggerin, die sowohl auf Polnisch als auch auf Englisch schreibt und in Dublin, Irland lebt. Wenn jemand diese Biografie schlagen kann, lass es mich wissen!

Ihr englisch geschriebener Blog heißt Magda’s Cauldron und darin hat sie eine Menge einfacher, beruhigender Gerichte, die sie an ihr Zuhause erinnern. Ihre Fotos sind knackig und interessant, und obwohl sie klassische polnische Gerichte wie Pierogi, Pączki und Gołąbki zeigt, hat sie auch einige sehr kreative und clevere Backwaren im Ärmel.

Nehmen Sie zum Beispiel diese Witch’s Finger Cookies. Sie macht einen einfachen, nach Mandeln duftenden Zuckerkeks-Teig, formt ihn dann in die Form von knorrigen, entstellten Hexenfingern und steckt Mandeln in die Enden für “Fingernägel.”

Diese Kekse werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen erschrecken und gleichzeitig alle Naschkatzen befriedigen. Schlagen Sie heute Abend eine Menge dieser gruseligen Mandel-Hexenfinger auf und Sie werden morgen alle bei diesen kniffligen Leckereien zittern lassen! Fröhliches Halloween!


8 Geheimnisse für einen feuchten und saftigen Truthahnbraten

Magda ist eine polnische Bloggerin, die sowohl auf Polnisch als auch auf Englisch schreibt und in Dublin, Irland lebt. Wenn jemand diese Biografie schlagen kann, lass es mich wissen!

Ihr englisch geschriebener Blog heißt Magda’s Cauldron und darin hat sie eine Menge einfacher, beruhigender Gerichte, die sie an ihr Zuhause erinnern. Ihre Fotos sind knackig und interessant, und obwohl sie klassische polnische Gerichte wie Pierogi, Pączki und Gołąbki zeigt, hat sie auch einige sehr kreative und clevere Backwaren im Ärmel.

Nehmen Sie zum Beispiel diese Witch’s Finger Cookies. Sie macht einen einfachen, nach Mandeln duftenden Zuckerkeks-Teig, formt ihn dann in die Form von knorrigen, entstellten Hexenfingern und steckt Mandeln in die Enden für “Fingernägel.”

Diese Kekse werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen erschrecken und gleichzeitig alle Naschkatzen befriedigen. Schlagen Sie heute Abend eine Menge dieser gruseligen Mandel-Hexenfinger auf und Sie werden morgen alle bei diesen kniffligen Leckereien zittern lassen! Fröhliches Halloween!


8 Geheimnisse für einen feuchten und saftigen Truthahnbraten

Magda ist eine polnische Bloggerin, die sowohl auf Polnisch als auch auf Englisch schreibt und in Dublin, Irland lebt. Wenn jemand diese Biografie schlagen kann, lass es mich wissen!

Ihr englisch geschriebener Blog heißt Magda’s Cauldron und darin hat sie eine Menge einfacher, beruhigender Gerichte, die sie an ihr Zuhause erinnern. Ihre Fotos sind knackig und interessant, und obwohl sie klassische polnische Gerichte wie Pierogi, Pączki und Gołąbki zeigt, hat sie auch einige sehr kreative und clevere Backwaren im Ärmel.

Nehmen Sie zum Beispiel diese Witch’s Finger Cookies. Sie macht einen einfachen, nach Mandeln duftenden Zuckerkeks-Teig, formt ihn dann in die Form von knorrigen, entstellten Hexenfingern und steckt Mandeln in die Enden für “Fingernägel.”

Diese Kekse werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen erschrecken und gleichzeitig alle Naschkatzen befriedigen. Schlagen Sie heute Abend eine Menge dieser gruseligen Mandel-Hexenfinger auf und Sie werden morgen alle bei diesen kniffligen Leckereien zittern lassen! Fröhliches Halloween!


8 Geheimnisse für einen feuchten und saftigen Truthahnbraten

Magda ist eine polnische Bloggerin, die sowohl auf Polnisch als auch auf Englisch schreibt und in Dublin, Irland lebt. Wenn jemand diese Biografie schlagen kann, lass es mich wissen!

Ihr englisch geschriebener Blog heißt Magda’s Cauldron und darin hat sie eine Menge einfacher, beruhigender Gerichte, die sie an ihr Zuhause erinnern. Ihre Fotos sind knackig und interessant, und obwohl sie klassische polnische Gerichte wie Pierogi, Pączki und Gołąbki zeigt, hat sie auch einige sehr kreative und clevere Backwaren im Ärmel.

Nehmen Sie zum Beispiel diese Witch’s Finger Cookies. Sie macht einen einfachen, nach Mandeln duftenden Zuckerkeks-Teig, formt ihn dann in die Form von knorrigen, entstellten Hexenfingern und steckt Mandeln in die Enden für “Fingernägel.”

Diese Kekse werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen erschrecken und gleichzeitig alle Naschkatzen befriedigen. Schlagen Sie heute Abend eine Menge dieser gruseligen Mandel-Hexenfinger auf und Sie werden morgen alle bei diesen kniffligen Leckereien zittern lassen! Fröhliches Halloween!


8 Geheimnisse für einen feuchten und saftigen Truthahnbraten

Magda ist eine polnische Bloggerin, die sowohl auf Polnisch als auch auf Englisch schreibt und in Dublin, Irland lebt. Wenn jemand diese Biografie schlagen kann, lass es mich wissen!

Ihr englisch geschriebener Blog heißt Magda’s Cauldron und darin hat sie eine Menge einfacher, beruhigender Gerichte, die sie an ihr Zuhause erinnern. Ihre Fotos sind knackig und interessant, und obwohl sie klassische polnische Gerichte wie Pierogi, Pączki und Gołąbki zeigt, hat sie auch einige sehr kreative und clevere Backwaren im Ärmel.

Nehmen Sie zum Beispiel diese Witch’s Finger Cookies. Sie macht einen einfachen, nach Mandeln duftenden Zuckerkeks-Teig, formt ihn dann in die Form von knorrigen, entstellten Hexenfingern und steckt Mandeln in die Enden für “Fingernägel.”

Diese Kekse werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen erschrecken und gleichzeitig alle Naschkatzen befriedigen. Schlagen Sie heute Abend eine Menge dieser gruseligen Mandel-Hexenfinger auf und Sie werden morgen alle bei diesen kniffligen Leckereien zittern lassen! Fröhliches Halloween!


8 Geheimnisse für einen feuchten und saftigen Truthahnbraten

Magda ist eine polnische Bloggerin, die sowohl auf Polnisch als auch auf Englisch schreibt und in Dublin, Irland lebt. Wenn jemand diese Biografie schlagen kann, lass es mich wissen!

Ihr englisch geschriebener Blog heißt Magda’s Cauldron und darin hat sie eine Menge einfacher, beruhigender Gerichte, die sie an ihr Zuhause erinnern. Ihre Fotos sind knackig und interessant, und obwohl sie klassische polnische Gerichte wie Pierogi, Pączki und Gołąbki zeigt, hat sie auch einige sehr kreative und clevere Backwaren im Ärmel.

Nehmen Sie zum Beispiel diese Witch’s Finger Cookies. Sie macht einen einfachen, nach Mandeln duftenden Zuckerkeks-Teig, formt ihn dann in die Form von knorrigen, entstellten Hexenfingern und steckt Mandeln in die Enden für “Fingernägel.”

Diese Kekse werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen erschrecken und gleichzeitig alle Naschkatzen befriedigen. Schlagen Sie heute Abend eine Menge dieser gruseligen Mandel-Hexenfinger auf und Sie werden morgen alle bei diesen kniffligen Leckereien zittern lassen! Fröhliches Halloween!


8 Geheimnisse für einen feuchten und saftigen Truthahnbraten

Magda ist eine polnische Bloggerin, die sowohl auf Polnisch als auch auf Englisch schreibt und in Dublin, Irland lebt. Wenn jemand diese Biografie schlagen kann, lass es mich wissen!

Ihr englisch geschriebener Blog heißt Magda’s Cauldron und darin hat sie eine Menge einfacher, beruhigender Gerichte, die sie an zu Hause erinnern. Ihre Fotos sind knackig und interessant, und obwohl sie klassische polnische Gerichte wie Pierogi, Pączki und Gołąbki zeigt, hat sie auch einige sehr kreative und clevere Backwaren im Ärmel.

Nehmen Sie zum Beispiel diese Witch’s Finger Cookies. Sie macht einen einfachen, nach Mandeln duftenden Zuckerkeks-Teig, formt ihn dann in die Form von knorrigen, entstellten Hexenfingern und steckt Mandeln in die Enden für “Fingernägel.”

Diese Kekse werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen erschrecken und gleichzeitig alle Naschkatzen befriedigen. Schlagen Sie heute Abend eine Menge dieser gruseligen Mandel-Hexenfinger auf und Sie werden morgen alle bei diesen kniffligen Leckereien zittern lassen! Fröhliches Halloween!