Traditionelle Rezepte

Spaghetti alla putanesca

Spaghetti alla putanesca

Für gesalzene Nudeln Wasser zum Kochen bringen.

Nach dem Kochen die Spaghetti dazugeben und al dente kochen.

Abseihen und beiseite stellen.

In der Zwischenzeit Tomatenwürfel, Sardellenfilets, Oliven (ohne Kerne) in eine Pfanne geben und den Knoblauch in etwas Öl anbraten.

5 Minuten homogenisieren lassen, dann die Kapern hinzufügen.

Fügen Sie die Pasta hinzu und lassen Sie sie 2 Minuten lang auf dem Feuer, danach wird sie serviert.



Rezeptzusammenfassung

  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 1/2 Tassen Traubentomaten, längs geviertelt
  • 2 EL Kapern, abgespült, abgetropft und grob gehackt
  • 3 Sardellenfilets, gehackt
  • 1/3 Tasse entsteinte Kalamata oder andere eingelegte schwarze Oliven, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 1/2 Tassen Tomatenpüree (aus einer 15-Unzen-Dose)
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund Spaghetti

In einer großen Pfanne Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Fügen Sie Traubentomaten, Kapern, Sardellen, Oliven und Knoblauch hinzu, bis sie duften und die Tomaten weich sind, etwa 5 Minuten. Tomatenpüree dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen 2 Minuten kochen (Sauce wird getrennt).

In der Zwischenzeit die Nudeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser al dente kochen. Reservieren Sie 1 Tasse Nudelwasser, lassen Sie die Nudeln ab und fügen Sie sie der Sauce hinzu, werfen Sie sie zum Kombinieren und fügen Sie genug Nudelwasser hinzu, um eine dünne Sauce zu erhalten, die die Nudeln bedeckt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.


Spaghetti alla Puttanesca

Benötigen Sie ein schnell zubereitetes Pasta-Rezept, ist es stimmig, lecker und gesund? Dann mein Rezept für heute – Spaghetti alla Puttanesca passt perfekt zu dir!

Spaghetti alla Puttanesca – alles Wissenswerte zum Rezept

  • Es ist ein klassisches Nudelrezept, das weltweit bekannt ist, genau wie Arrabiata, Carbonara oder Bolognese.
  • Die Hauptzutaten für die Sauce "Alla Puttanesca" sind: Olivenöl, Kapern, Oliven, Knoblauch, Sardellen.
  • "Legend" sagt, dass das Rezept irgendwo in den 50er Jahren im Restaurant Rancio Fellone auf Ischia erschienen ist. Besitzer (und Koch) Sandro Petti hatte nach Ladenschluss einige sehr hungrige Kunden. Sie fragten nach Pasta, er sagte ihnen, dass er außer 4 Tomaten, Oliven und Kapern keine andere Zutat hätte. Kunden sagten ihr, sie solle jedes Essen zubereiten - "Mach jede Hure." Und so wurden Puttanesca-Nudeln geboren.

  • In unserem heutigen Rezept fügen wir neben Tomaten, Oliven und Kapern eine weitere Zutat hinzu, die der Sauce einen super Geschmack verleiht: Sardellenfilets, die in Spaghetti alla Puttanesca-Rezepten auf der ganzen Welt sehr beliebt sind.
  • In unserer Version ist Spaghetti alla puttanesca ein "Eintopf"-Rezept. Das bedeutet, dass wir die Nudeln direkt in der Sauce kochen. Wieso den? Weniger Chaos in der Küche, weil alles in einem Topf gekocht wird. Ein sos, das wir glauben, wenn es lecker ist, denn die Nudelstärke bindet alle Zutaten sehr gut. Super schnelles Abendessen! Denn das Rezept ist in weniger als einer halben Stunde von Kopf bis Fuß fertig.
  • Ich habe mich für das heutige Rezept für Vollkorn-Hartweizen-Spaghetti entschieden Baneasa Ostern. Ich habe mich für Spaghetti entschieden, aber das Rezept wird mit ganzen Federn genauso lecker!

Spaghetti alla Puttanesca & # 8211 Warum Vollkornnudeln von Paste Baneasa wählen?

  • Vollkornnudeln sind 100% Hartweizennudeln, hochwertige Nudeln aus Rumänien.
  • Sie haben einen besonderen Geschmack, behalten beim Kochen ihre Form und verkleben nicht. Außerdem haften Saucen besser an Hartweizennudeln als an Weichweizennudeln.
  • Vollkornnudeln sind reich an Ballaststoffen, die das Verdauungssystem stimulieren und den schlechten Cholesterinspiegel im Blut senken.
  • Der Verzehr von Vollkornprodukten reduziert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes.
  • Sie sind für Personen geeignet, die auf ihre Figur achten und eine bessere Gewichtskontrolle wünschen.

Zutaten für 4 Portionen Spaghetti alla Putanesca:

  • 250g Vollkornspaghetti Baneasa
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • eine fein gehackte weiße Zwiebel
  • 4-5 Knoblauchzehen durch die Presse gegeben
  • 2 Esslöffel Kapern
  • 200g Kirschtomaten
  • 100g Oliven
  • 3-4 Stück Sardellenfilets
  • Salz, Pfeffer, Kräuter nach Geschmack
  • 500ml Gemüsesuppe / Wasser
  • frisch gehackte Petersilie
  • Parmesan zum Servieren

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, bis die Zwiebel glasig ist. Sardellen, Oliven, Kapern, Kirschtomaten hinzufügen. Wir kochen sie 2-3 Minuten zusammen.

Spaghetti dazugeben und nach Geschmack würzen. Gießen Sie Wasser / Suppe so, dass die Spaghetti bedeckt sind. 12-13 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind, fast die gesamte Flüssigkeit abnimmt und wir eine cremige Sauce haben.

Vor dem Servieren frisch gehackte grüne Petersilie und Parmesan hinzufügen.

Spaghetti alla Puttanesca ist ein Rezept zum Laden, besonders wenn Sie nicht viel Zeit in der Küche haben, wenn Sie schnell und gesund essen möchten, zum Beispiel beim Abendessen unter der Woche. Wenn Sie fast keine Zeit haben, das Essen zuzubereiten, können Sie einfach ALLE Zutaten in den Topf geben und 13-15 Minuten kochen lassen. Mögen Sie der Beste sein!


So reduzieren Sie Natrium in Puttanesca

  • Sardellen: Um zu verhindern, dass das Natrium zu viel wird, habe ich etwas weniger Sardellen verwendet, als die meisten Spaghetti Puttanesca-Rezepte verlangen, aber ich habe immer noch alles Umami bekommen, das ich brauchte.
  • Oliven: Wenn Sie das Natrium etwas weiter reduzieren möchten, tauschen Sie die Kalamata-Oliven gegen Castelvetrano-Oliven aus.
  • Kapern: Achten Sie darauf, in Salzlake verpackte statt in Salz zu verwenden. Wenn Sie die salzhaltigen Kapern erhalten, spülen Sie sie vor der Verwendung aus.

Spaghetti alla puttanesca

Wie man Spaghetti alla puttanesca mit Schritt-für-Schritt-Fotos macht. Spaghetti alla puttanesca ist ein einfaches, aber sehr leckeres Rezept, zubereitet mit Tomaten, Sardellen, Kapern, schwarzen Oliven.

Zutaten für Spaghetti alla puttanesca für 4 Personen: ändern

Rezeptschritte:

1) Das erste, was wir tun werden, um die Spaghetti alla puttanesca zuzubereiten, ist die Zubereitung der Zutaten. Wir waschen die Birnentomaten, schälen sie und hacken sie. Die Sardellen in Öl abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Wir geben die Kapern durch Wasser und schneiden die schwarzen Oliven.

2) Wir stellen eine Pfanne mit Olivenöl, gehacktem Knoblauch und gehackter Chili ins Feuer. Wenn der Knoblauch zu bräunen beginnt, die gehackten Sardellen dazugeben, braten, bis sie zu bröckeln beginnen und die Oliven und Kapern dazugeben.

3) Nach dem Frittieren (2 Minuten) die gehackten Tomaten hinzufügen und umrühren, um die Aromen zu mischen und Oregano hinzufügen. Die Sauce 10 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit sie nicht klebt.

4) Wenn die Puttanesca-Sauce gekocht ist, stellen Sie einen Topf mit viel Wasser auf das Feuer. Wenn es zu kochen beginnt, fügen Sie Salz und Nudeln hinzu. Von dem Moment an, in dem es in 8-10 Minuten wieder kocht, ist es al dente.
Wenn die Nudeln fast fertig sind, etwas Kochwasser in die Sauce geben und umrühren.

5) Wenn die Nudeln gekocht sind, die Sauce wieder auf das Feuer stellen und frische Petersilie oder Basilikumblätter hinzufügen. Die Nudeln abgießen und in die Sauce geben. Wir kochen das Set für ein paar Minuten unter häufigem Rühren.

6) Die Spaghetti alla puttanesca servieren wir auf dem Teller, indem wir etwas gehacktes Basilikum oder Petersilienblätter und etwas geriebenen Parmesan dazugeben.

Hinweise und Empfehlungen für die Zubereitung von Spaghetti alla puttanesca:

- Wir werden die Kapern durch Wasser geben, um den Dosengeschmack zu entfernen.
- Wenn wir Nudeln mit viel Tomatensoße mögen (wie ich), können wir etwas zerdrückte Tomaten oder Tomatensoße in die Pfanne geben.
- Wir werden den Keim von den Knoblauchzehen entfernen, damit er sich nicht wiederholt.


Spaghetti alla puttanesca

Spaghetti Alla Puttanesca (scharfe Spaghetti mit Sardellen- und Parmesanfilets). Es ist ein italienisches Gericht aus der Gegend von Neapel, das sehr einfach und schnell zuzubereiten ist. Es ist in weniger als einer halben Stunde fertig. Die Legende besagt, dass dieser umstrittene Name (Hure Spaghetti) in den 1960er Jahren von einem Bordellbesitzer gegeben wurde. Dieses Rezept findet sich in der Speisekarte aller Restaurants in Italien und ist aufgrund seines sehr guten Geschmacks, aufgrund der Tomaten-Knoblauch-Sauce, zu der Sardellen, Kapern, Oliven und Peperoni hinzugefügt werden, ein von ihren Kunden sehr nachgefragtes Gericht für kräftige Aromen. Ich lade Sie ein, das Pastarezept puttanesca zu probieren! Wenn dir dieses Videorezept gefallen hat und du mehr davon sehen möchtest, bitte abonniere meinen YouTube-Kanal.

Spaghetti puttanesca Zutat:

  • 250 g Kirschtomaten
  • 300 g Paste
  • 4 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 5 Sardellenfilets
  • Pfeffer
  • 6 große Kapern
  • 100 g entsteinte Kalamata-Oliven
  • Basilikum
  • 70g Parmesan.

Spaghetti Puttanesca zubereiten:

Einen geeigneten Topf mit 2 Liter Wasser und einem Teelöffel Salz zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen die Spaghetti hinzufügen und gemäß den Anweisungen auf der Packung stehen lassen. Nach dem Kochen (ca. 7-8 Minuten) durch kaltes Wasser gießen und abtropfen lassen.

Während die Spaghetti kochen, die Kirschtomaten schneiden, den Knoblauch hacken, die Peperoni - wenn nötig - habe ich schneiden lassen.

In einer Pfanne 2 Esslöffel Olivenöl und Knoblauch hinzufügen und etwa 1-2 Minuten braten, damit sie nicht anbrennen. Nachdem Sie den Knoblauch angebraten haben, fügen Sie die Sardellenfilets und die scharfe Paprika hinzu. Etwa 2 Minuten braten lassen, dann die Kirschtomaten dazugeben und etwa 5 Minuten aushärten lassen. Dann die Kalamata-Oliven, Kapern und die Hälfte des Basilikums hinzufügen. Etwa 3 Minuten braten lassen. Die abgetropften Nudeln über die Sauce geben und gut vermischen. Mit reichlich Parmesan und Basilikum servieren.

Wenn Sie noch mehr leckere Rezepte sehen möchten, lade ich Sie ein, meinen YouTube-Kanal zu abonnieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Spaghetti
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/4 bis 1/2 Teelöffel zerstoßene rote Paprika
  • 6 gespülte Sardellen, (optional)
  • 1 Dose (28 Unzen) ganze Tomaten und deren Saft
  • 2 Esslöffel Kapern
  • 1/2 Tasse gehackte entsteinte Kalamata-Oliven

Spaghetti in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, abtropfen lassen und zurück in den Topf geben.

Währenddessen Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch, zerdrückte rote Paprika und Sardellen hinzu, falls gewünscht, und zerdrücken Sie sie mit einem Holzlöffel. Kochen Sie unter Rühren, bis Knoblauch duftet, 2 Minuten.

Fügen Sie ganze Tomaten und ihren Saft hinzu und zerkleinern Sie die Tomaten mit den Händen. Kapern und Oliven unterrühren. Zum Kochen bringen reduziert die Hitze. Köcheln lassen, bis sie eingedickt sind, 5 bis 10 Minuten. Mit Nudeln würzen, mit Salz und Pfeffer würzen.


Puttanesca Rezeptüberlieferung

Es gibt ein paar Theorien, die erklären, wie Spaghetti alla Puttanesca zu ihrem Namen kam. Da "puttana" auf Italienisch "Prostituierte" bedeutet, behaupten einige, dass das Rezept in einem der Bordelle im Spanischen Viertel von Neapel begann. Andere sagen, es begann in den 1950er Jahren mit einem cleveren Restaurantbesitzer, Sandro Petti. Wenig Zutaten und kurz davor, für den Abend nach Hause zu gehen, sagte ihm eine Gruppe hungriger Kunden: "Mach dir eine Hure" oder "wirf alles zusammen". Die Geschichte besagt, dass das, was er sich ausgedacht hat, so gut war, dass es einen festen Platz auf der Speisekarte des Restaurants hat.


  • 200 g Spaghetti
  • eine Prise scharfer Pfeffer
  • 2-3 Stück Sardelle
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 300-350 g Kirschtomaten
  • 2 Esslöffel Kapern
  • 100 g schwarze Oliven
  • getrockneter Oregano
  • frisch gemahlenes Salz und Pfeffer

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Zwei Regeln für authentisches Puttanesca

Italiener lieben es, über Essen zu sprechen, und sie sind sehr lautstark, wenn es darum geht, die richtigen Zutaten für traditionelle Gerichte zu diskutieren. Da es von vielen beliebten Gerichten regionale Versionen gibt, streiten sie sich oft, wie man etwas richtig zubereitet! Wenn es um Puttanesca geht, gibt es jedoch ein paar strenge Regeln, über die sich alle Italiener einig sind. Kein Parmesankäse, wenn Sie ihn mit Sardellen zubereiten (Italiener verwenden normalerweise keinen Käse für Nudelgerichte mit Meeresfrüchten) und kein Basilikum!