Traditionelle Rezepte

Chefkoch David Burke über Spargel – 5 verschiedene Möglichkeiten

Chefkoch David Burke über Spargel – 5 verschiedene Möglichkeiten

Der Koch experimentiert mit seinem Lieblingsgemüse mit 5 neuen und einzigartigen Wegen

Thinkstock/iStockphoto

Der Koch experimentiert immer mit Spargel und steckt ihn sogar in seine Kekse.

Seit ich an der Kochschule studierte, experimentiere ich gerne mit Spargel. Spargel und Spinatbutter war immer meine Lieblingszubereitung. Die Süße und Grasigkeit des Spargels ist so elegant und macht ihn zu einer großartigen Zutat zum Spielen. Seine schöne grüne Haut und die spitze Spitze machen es auch zu einem großartigen Werkzeug zum Plattieren. Hier sind einige meiner liebsten Zubereitungsarten.

Spargel-Vinaigrette

Spargelvinaigrette ist wie eine leichtere Version von Pesto ohne den ganzen Parmesan. Mischen Sie gekochten Spargel mit Olivenöl und Ihrer Lieblingssäure, sei es Zitronensaft, Balsamico-Essig oder Rotweinessig.

Tempura-Spargel

Spargel schmeckt in Tempura gebraten super, also probiere deinen Favoriten Tempura-Teig das nächste Mal hast du ein paar Stängel zur Hand und servierst sie zusammen mit Sojasauce und Entensauce.

Spargelrisotto

Spargelrisotto ist einfach zuzubereiten: Verwenden Sie einfach die Brühe, in der Sie den Spargel blanchiert haben, mit Ihrem Favoriten Risotto-Rezept.

Ein Spargelfloß

Dies ist meine liebste Art, mit Spargel zu tellern. Ich werde gekochte Stängel zu einem "Floß" zusammenflechten und das Protein des Gerichts darauf verteilen.

"Trauriger" Tomaten-Spargel-Salat

An diesem Rezept ist nichts Trauriges, aber es hat seinen Namen wegen der ausgehöhlten Tomate. Ich stopfe es mit Ricotta und Spargel, um einen neuen Salat zu präsentieren.

Spargelplätzchen

Stimmt; Ich mache sogar gerne Kekse mit Spargel. Das Rezept ist einfach, und ich empfehle, sie an diesem Tag zu genießen.

Klicken Sie hier, um das Spargelplätzchen-Rezept zu sehen


Chefkoch David Burke Gerichte über gesundes Kochen

Als Fortsetzung unserer Reihe von Spitzenköchen "Dish With Diane" über gesunde Ernährung habe ich mich mit David Burke unterhalten.

David und ich sind Freunde und haben sowohl im Fernsehen als auch live auf der Bühne zusammen gekocht. Abgesehen davon, dass er ein großartiger Kerl und ein großartiger Koch ist, teilt er großzügig sein kulinarisches Wissen und wie viel Glück habe ich, dass er sein Gehirn auswählen kann? David ist ein Pionier der modernen amerikanischen Küche. Mitte der 1980er Jahre brachte er im River Café in New York City neue Techniken und neue Essensstile auf den Tisch. Er war einer der ersten Köche, wenn nicht das erster Koch, um sein eigenes Essen zu brandmarken und zu kennzeichnen: " Ich habe nicht nur meinen Namen auf eine Schachtel Pasta geschrieben, ich habe erfunden, was in der Schachtel ist."

Pastrami-Lachs und Cheesecake-Pops sind seine charakteristischen Kreationen. David hat auch das Dry Aging mit einer ihm eigenen Technik auf ein neues Niveau gehoben und als bessere Methode anerkannt, die ein gesünderes und geschmackvolleres Endprodukt hervorbringt. David Burke war ein Wegbereiter, der Trends folgte und setzte, die maßgeblich dazu beigetragen haben, das zu schaffen, was wir heute moderne amerikanische Küche nennen.

Lassen Sie uns Davids gesundes Kochen und Essen anpacken:

Diane: Sehen Sie einen Trend, bei dem Gäste auf der Speisekarte nach besseren Optionen suchen?

David: Ja, gesünder, aber nicht langweilig. Sie suchen nicht nach "Tellerfüllern" wie Pommes Frites, sondern nach spannenden, vernünftigen Speisen mit Getreide, Fisch und Gemüse der Saison. Stärke muss nicht automatisch auf einem Teller enthalten sein, diese Zeiten sind vorbei. Restaurantkunden fordern heute aufgeladene Versionen von Gemüse und Obst anstelle von Stärke und Köche müssen darauf vorbereitet sein. Was ich für sehr wichtig halte, ist ein Kellner, der die Speisekarte in- und auswendig kennt und Kunden, die gesündere Optionen wünschen, in die richtige Richtung lenken kann.

Diane: Was ist Ihre Definition von "gesunder Ernährung"?

David: Vernünftige Ernährung und ausgewogene Ernährung mit nicht zu viel Fett, Brot, Rindfleisch oder Zucker. An Schokoladenmousse ist nichts auszusetzen, man isst sie einfach nicht jeden Tag. Es ist wichtig, sich darüber zu informieren, welche Lebensmittel gut für Sie sind. Versuchen Sie, 20 Dinge auszuwählen, die Sie wirklich mögen, und machen Sie daraus Salate … Birnen, Käse, Walnüsse, Beef Jerky, was auch immer – es ist ein guter Anfang. Ich arbeite gerade daran, mich gesünder zu machen und habe 20 Pfund abgenommen, indem ich Portionen, Kohlenhydrate reduziere und einfach bewusster esse, was ich esse, weil ich mich auf die nächsten 50 Jahre meines Lebens vorbereiten möchte.

Diane: Was ist Ihr Geheimnis, um gesünder zu kochen, ohne auf Geschmack zu verzichten?

David: Der Schlüssel liegt in der Verwendung hochwertiger Zutaten. Ich verwende Brühen, Kräuter, Gewürze, Zesten, Säfte, Marinaden und begrenzte Fette. Probieren Sie Kochtechniken aus, die den natürlichen Zucker in Lebensmitteln wie Grillen und Anbraten karamellisieren. Dies fügt Geschmack ohne zusätzliche Kalorien oder Fett hinzu. Pochieren und Dämpfen sind gesunde Zubereitungsarten, können jedoch zu einem langweiligen Ergebnis führen, sodass Sie zusätzliche Zutaten wie Kräuter, Gewürze, Kaffee, Tee, Gemüsesäfte, Chilis oder Vanille benötigen, um den Geschmack zu verstärken.

Diane: Was ist Ihr Lieblingsgericht auf Ihrer eigenen Speisekarte?

David: Mein Pastrami-Lachs. Ich liebe es, weil es vielseitig, praktisch, lecker, rauchig, reichhaltig und würzig ist. Ich fühle mich gut es zu essen. Ich füge es zu Eiweiß hinzu, wickle es in Salatblätter, werfe es mit Nudeln oder verwende es als Garnitur. Es steht auf der Speisekarte all meiner Restaurants.

Diane: Wie wäre es mit einem Update darüber, was es Neues und Aufregendes in Ihrer Welt gibt?


EINFÜHRUNG DER DAVID BURKE SAMMLUNG

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich mit Frieling USA, einem führenden Anbieter von Kochgeschirr, Backformen und mehr, zusammengearbeitet habe, um eine kuratierte Auswahl an Artikeln zu kreieren, die wir „The David Burke Collection“ nennen.

Ich wollte schon immer eine charakteristische Linie von Kochgeschirr und Utensilien anbieten, die genau das repräsentiert, was ich in meinen Restaurantküchen verwende. Alles, was Sie in meiner Signature-Linie sehen werden, ist professionell und in meinen Küchen von mir und meinem Team von Küchenchefs kampferprobt. Ich garantiere, dass jeder Artikel dem höchsten Standard professioneller Integrität entspricht. Wenn Sie Ihr Spiel in der Küche intensivieren, sind Sie bei uns genau richtig!

Team #CHEWDOIN und ich arbeiten an einigen speziellen Rezepten, die wir teilen werden, damit Sie Ihr Können mit Ihrem neuen Kochgeschirr unter Beweis stellen können. Es gibt auch eine schöne Auswahl an Artikeln, um Ihre nächste Dinnerparty ein oder zwei Stufen zu verbessern. Schauen Sie sich die Weingläser, French Press und Charcuterie-Boards an – um nur einige zu nennen! Guten Appetit!


Chefkoch David Burke Gerichte über gesundes Kochen

Als Fortsetzung unserer Reihe von Spitzenköchen "Dish With Diane" über gesunde Ernährung habe ich mich mit David Burke unterhalten.

David und ich sind Freunde und haben sowohl im Fernsehen als auch live auf der Bühne zusammen gekocht. Abgesehen davon, dass er ein großartiger Kerl und ein großartiger Koch ist, teilt er großzügig sein kulinarisches Wissen und wie viel Glück habe ich, dass er sein Gehirn auswählen kann? David ist ein Pionier der modernen amerikanischen Küche. Mitte der 1980er Jahre brachte er im River Café in New York City neue Techniken und neue Essensstile auf den Tisch. Er war einer der ersten Köche, wenn nicht das erster Koch, um sein eigenes Essen zu brandmarken und zu kennzeichnen: " Ich habe nicht nur meinen Namen auf eine Schachtel Nudeln geschrieben, ich habe erfunden, was in der Schachtel ist."

Pastrami-Lachs und Cheesecake-Pops sind seine charakteristischen Kreationen. David hat auch Dry Aging mit einer ihm eigenen Technik auf ein neues Niveau gehoben und als bessere Methode anerkannt, die ein gesünderes und geschmackvolleres Endprodukt hervorbringt. David Burke war ein Wegbereiter, der Trends folgte und setzte, die maßgeblich dazu beigetragen haben, das zu schaffen, was wir heute moderne amerikanische Küche nennen.

Bringen wir Davids dazu, gesundes Kochen und Essen in die Hand zu nehmen:

Diane: Sehen Sie einen Trend, bei dem Gäste auf der Speisekarte nach besseren Optionen suchen?

David: Ja, gesünder, aber nicht langweilig. Sie suchen nicht nach "Tellerfüllern" wie Pommes, sondern nach spannenden, sinnvollen Speisen mit Getreide, Fisch und Gemüse der Saison. Stärke muss nicht automatisch auf einem Teller enthalten sein, diese Zeiten sind vorbei. Restaurantkunden fordern heute aufgeladene Versionen von Gemüse und Obst anstelle von Stärke und Köche müssen darauf vorbereitet sein. Was ich für sehr wichtig halte, ist ein Kellner, der die Speisekarte in- und auswendig kennt und Kunden, die gesündere Optionen wünschen, in die richtige Richtung lenken kann.

Diane: Was ist Ihre Definition von "gesunder Ernährung"?

David: Vernünftige Ernährung und ausgewogene Ernährung mit nicht zu viel Fett, Brot, Rindfleisch oder Zucker. An Schokoladenmousse ist nichts auszusetzen, man isst sie einfach nicht jeden Tag. Es ist wichtig, sich darüber zu informieren, welche Lebensmittel gut für Sie sind. Versuchen Sie, 20 Dinge auszuwählen, die Sie wirklich mögen, und machen Sie daraus Salate … Birnen, Käse, Walnüsse, Beef Jerky, was auch immer – es ist ein guter Anfang. Ich arbeite gerade daran, mich gesünder zu machen und habe 20 Pfund abgenommen, indem ich Portionen, Kohlenhydrate reduziere und einfach bewusster esse, was ich esse, weil ich mich auf die nächsten 50 Jahre meines Lebens vorbereiten möchte.

Diane: Was ist Ihr Geheimnis, um gesünder zu kochen, ohne auf Geschmack zu verzichten?

David: Der Schlüssel liegt in der Verwendung hochwertiger Zutaten. Ich verwende Brühen, Kräuter, Gewürze, Zesten, Säfte, Marinaden und begrenzte Fette. Probieren Sie Kochtechniken aus, die den natürlichen Zucker in Lebensmitteln wie Grillen und Anbraten karamellisieren. Dies fügt Geschmack ohne zusätzliche Kalorien oder Fett hinzu. Pochieren und Dämpfen sind gesunde Zubereitungsarten, können jedoch zu einem langweiligen Ergebnis führen, sodass Sie zusätzliche Zutaten wie Kräuter, Gewürze, Kaffee, Tee, Gemüsesäfte, Chilis oder Vanille benötigen, um den Geschmack zu verstärken.

Diane: Was ist Ihr Lieblingsgericht auf Ihrer eigenen Speisekarte?

David: Mein Pastrami-Lachs. Ich liebe es, weil es vielseitig, praktisch, lecker, rauchig, reichhaltig und würzig ist. Ich fühle mich gut es zu essen. Ich füge es zu Eiweiß hinzu, wickle es in Salatblätter, werfe es mit Nudeln oder verwende es als Garnitur. Es steht auf der Speisekarte all meiner Restaurants.

Diane: Wie wäre es mit einem Update zu den Neuheiten und Aufregenden in Ihrer Welt?


Chefkoch David Burke über Spargel – 5 verschiedene Möglichkeiten - Rezepte

Wenn ich daran denke, mit Kindern zu kochen, denke ich darüber nach, welche Rezepte oder Menüs ich erstellen kann, die sie in jeden Schritt des Prozesses einbeziehen. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen mit Kindern ist es, ihnen eine Reihe von Zutaten und die Anweisungen zu geben und sie verrückt zu machen, ohne ihnen zu sagen, was das Endergebnis sein soll. Es begeistert sie für das Kochen und fügt dem gesamten Prozess ein Überraschungselement hinzu. Hier sind einige Ideen und Rezepte, die Ihnen helfen, die Kinder häufiger in die Küche einzubeziehen.

Spinat
Kinder sind normalerweise abgeneigt gegen Spinat, weil sie ihn wahrscheinlich nur gekocht probiert haben, der einen sehr starken Geschmack hat. Eine Handvoll frischer Spinat hat einen viel milderen Geschmack, den sie genießen könnten, und ist nährstoffreicher als normaler Eisbergsalat. Versuchen Sie, die beiden zu tauschen, wenn Sie das nächste Mal einen Salat servieren oder ein Sandwich zubereiten – ich bin sicher, Sie werden überrascht sein, wie sehr sie es mögen.

Tomatensuppe Rezept
Dieses Rezept ist ideal für Kinder, da es einfache Zutaten und sehr wenig Prozess hat.

Rezept für gedünstete Früchte
Dies ist der beste Weg, um Kindern zu geben, was sie wollen, aber auch etwas zu geben, das gut für sie ist.

Schinken-Käse-Ravioli
Wir alle wissen, dass Kinder Ravioli und Schinken-Käse-Sandwiches lieben. Mit diesem Rezept können sie beides genießen, und die Montage macht ihnen Spaß.

Hähnchenfinger-Rezept
Die Leute lieben dieses Rezept immer, weil sie normalerweise nicht daran denken, die Haut auf diese Weise zu verwenden, wenn sie ein Stück Hühnchen kochen. Es fügt eine perfekte, knusprige Textur hinzu und Sie werden einen Hühnchenwickel nicht mehr anders essen wollen. Auch das Schütteln der Tüte beim Würzen des Hähnchens macht den Kindern viel Spaß.

"Lunch-to-Go" Lunchbox
Ich liebe dieses Rezept, weil es den Kindern die Freiheit gibt, zu kreieren, was sie mögen, aber es ist auch gut für sie. Sie werden so aufgeregt sein, ein Mittagessen mit den Zutaten zuzubereiten, dass sie vergessen, dass sogar grüne Bohnen drin sind. Ich mag es auch, kreativ zu werden, wie ich die Mittagessen verpacke. Tennisballhüllen sind die perfekte Lunchbox für einen Wrap, und manchmal packe ich sogar ein Mittagessen in eine Farbdose, was zwei Zwecken dient: verhindert das Verderben des Mittagessens und gibt den Kindern die Möglichkeit, ihre Lunchbox zu dekorieren.


S’Chee – Russische Kohlsuppe S’Chee (ich spreche dieses “Shay” mein ganzes Leben lang aus und wurde gerade von einem netten Leser korrigiert, der sagte, es ist eigentlich “Shchee”) ist ein sehr traditionelle russische Kohlsuppe. Die Rezepte variieren und werden seit Generationen in verschiedenen Regionen von Familie zu Familie weitergegeben. Dies ist das Rezept, das meine Familie seit Jahrzehnten verwendet (und nein, wir sind keine Russen.

Dieses Pilz-Croustades-Rezept ist großartig, wenn Sie eine Party schmeißen. Sie sind immer so ein Hit&8230 und jede übrig gebliebene Duxelle (ausgefallener Name für Pilzfüllung) kann als leckeres Topping für Kartoffeln, Eier oder auf einem Filet Mignon verwendet werden. Die “cups”, die in anderen Rezepten oft als “Croustades” bezeichnet werden, sind kleine Brotförmchen aus runden Scheiben weichem Weißbrot, die hineingepresst werden.


Champagner-Erdbeer-Bananen-Eis "Eisbecher"

Zutaten:

Für den Kuchen

Butter und Zucker cremig schlagen

Eier, Vanille und Schale dazugeben, vermischen

325 für 30 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt

1 Pint Erdbeeren, in Scheiben geschnitten

Erdbeeren, Champagner oder Orangensaft und Zucker mischen, um zu mazerieren

Zusammensetzen:

Kuchenstück auf einen Teller oder eine kleine Schüssel legen. Mit Erdbeeren belegen. Mit Eis auffüllen. Fügen Sie zusätzliche gewünschte Beläge hinzu – Schlagsahne, gehackte Nüsse, Schokoladensauce usw.


Kulinarik-König David Burke teilt Brunch-Rezepte

Brunch ist das Beste aus beiden Welten. Egal, ob Sie Lust auf Süßes oder Herzhaftes haben.

Tavern 62 by David Burke ist ein neues Lokal an der Upper East Side, das alles auf den Tisch bringt.

Heute Morgen ist der kulinarische König hier, um den ultimativen Brunch für uns zuzubereiten.

Pastrami Lachs m. Kräuterpfannkuchen

Mit freundlicher Genehmigung von Chefkoch David Burke, kulinarischer Partner, ESquared Hospitality

Zutaten

  • 1 Beilage Lachs, etwa 2 bis 2 ½ Pfund, Haut und Gräten entfernt
  • 1 Tasse grobes koscheres Salz
  • ½ Tasse) Zucker
  • 2 Bund frischer Koriander
  • 1 Bund frische, italienische Petersilie
  • ½ Pfund Schalotte, geschält
  • ½ Tasse Melasse
  • 2 TL Cayennepfeffer
  • 5 Lorbeerblätter
  • 4 EL Paprika
  • 4 EL gemahlene Koriandersamen
  • 4 EL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 TL gehackter Pfeffer

Vorbereitung

1. Lachs auf den Teller legen. Salz und Zucker mischen. Gut mischen und beide Seiten des Lachses mit Salzmischung bestreichen

2. Koriander, Petersilie und Schalotten in die Küchenmaschine geben und pürieren

3. Beide Seiten des Lachses mit Püree bestreichen

4. Lachs zwei bis drei Tage kalt stellen

5. Marinade vom Fisch abkratzen und wegwerfen

6. Fisch mit Papiertüchern trocknen

7. Kombinieren Sie Melasse, Cayennepfeffer und Lorbeerblätter in der Soßenpfanne. Aufkochen und eine Minute köcheln lassen

8. Lassen Sie die Melasse-Mischung abkühlen und bestreichen Sie bei einem Brunch den Fisch auf beiden Seiten mit der Melasse-Mischung

9. Streuen Sie Paprika, Koriander, gemahlenen schwarzen Pfeffer und gebrochenen Pfeffer auf beide Seiten des Fisches. Lachs über Nacht kalt stellen.

10. Anrichten: Pastrami-Lachs schräg oder schräg in dünne Scheiben schneiden und nach Belieben servieren

Rezept für Kräuterpfannkuchen

Zutaten

  • 3⁄4 Tasse Allzweckmehl
  • 1 1/4 TL Backpulver
  • 1⁄2 TL Salz
  • 1⁄2 Tasse Milch
  • 3 EL Butter, geschmolzen
  • 1 Ei
  • 1 ½ TL frischer Schnittlauch, gehackt
  • 1 ½ TL frischer Estragon, gehackt
  • 1 ½ TL frische Petersilie, gehackt

Vorbereitung

1. Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und vermischen.

2. Milch, geschmolzene Butter, Ei und frische Kräuter hinzufügen und glatt rühren.

3. Pfanne oder Grillplatte erhitzen und den Teig in einzelne Runden (etwa halb so groß wie normale Pfannkuchen) gießen, dabei portionsweise arbeiten.

4. Auf jeder Seite goldbraun backen (ca. 2 Minuten) und auf eine Servierplatte geben.

6. Pfannkuchen mit Pastrami-Lachs belegen.

Erdnussbutter French Toast Waffel mit Branded Fruit Syrup

Mit freundlicher Genehmigung von Chefkoch David Burke, kulinarischer Partner, ESquared Hospitality

Zutaten für French Toast Waffeln

  • 2 EL Erdnussbutter
  • 4 Scheiben Weiß- oder Weizenbrot
  • 2 Portionen Waffel-Mix
  • 4 Eier
  • ½ TL Zimt
  • 1 Tasse Milch
  • Puderzucker
  • Schlagsahne
  • Essbare Flecken aus Blattgold und/oder Blattsilber
  • rasierte Schokolade (Milch oder dunkle)

Vorbereitung

1. Mach ein Erdnussbutter-Sandwich

2. Tauchen Sie das Sandwich in Standard-French-Toast-Teig, bis es gut bedeckt ist

3. Legen Sie das Sandwich in ein beheiztes Waffeleisen und schließen Sie es. Sobald es gekocht und goldbraun ist, herausnehmen und in den Servierbereich legen

4. Die Waffel mit dem erhitzten Ahornsirup (siehe Rezept), Schlagsahne, Puderzucker, Goldflecken und geraspelter Schokolade belegen

Zutaten für Branntweinsirup

  • ½ Tasse Ahornsirup
  • ½ Tasse Traubengelee
  • ½ Tasse Orangensaft
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 6 geschnittene Erdbeeren
  • 6 rote Trauben halbiert
  • 1 Banane gewürfelt

Vorbereitung

1. In einem Topf Ahornsirup und Gelee erhitzen

2. Sobald es heiß ist, gewürfelte Bananen, Erdbeeren und Weintrauben hinzufügen und aufkochen


Verfügbar für Mitnahme, auch

David Burke Taverne Weine ToGo

FUNKELN

011 Scharffenberger, Brut, Mendocino, CA, NV 64.
013 Nicolas Feuillatte, Brut Reserve, Chouilly, Frankreich, NV 84.
000 Ruggeri, Prosecco, Italien, NV 60.
000 Rätsel, Blanc de Blanc, Healdsburg, CA, 2017 75.
000 Frerejean Freres, Premier Cru Brut, Frankreich, NV 100.
008 Henriot, Blanc de Blancs, NV 98.
002 Dom Ruinart, Reims, Rosé, NV 200.
004 Lanson Champagne Brut, Frankreich, NV 130.
009 Drappier Brut Nature, NV 140.
006 Veuve Cliquot, Brut, NV 175.
007 Veuve Cliquot, Brut Rosé, NV 180.

CHARDONNAY

Kalifornien
100 Jordanien, Russian River Valley, Kalifornien, 2016 90.
101 Hirschsprung ‚Karia‘, Napa Valley, 2017 85.
110 Argot, Estate Vineyard, Bennet Valley, 2014 104.
113 Sparmaßnahmen, Central Coast, CA, 2016 65.
130 Blumen, Sonoma Coast, 2016 120.
131 Blumen, Camp Meeting Ridge, 2014 240.
111 Augenbinde von The Prisoner, Kalifornien, 2016 85.
134 Mer Soleil, Santa Lucia Highlands, Monterey, 2017 75.
103 Far Niente, Napa Valley, 2017 200.
Frankreich
129 William Fevre Chablis, 2018 95.
000 Domaine du Mas Des Tines, La Croix des Batilles, 2017 70.
140 Joseph Drouhin Puligny Montrachet, 2017 130.
119 Meursault, Les Charmes, Louis Baisinbert 1er Cru, 2014 250.
141 Meursault Genevrieres, Bouchard 1er Cru, 2013 275.
143 Saint-Aubin 1er Cru, „En Remilly“, 2016 125.
000 Sancerre, Bernard Reverdy, Frankreich, 2018 75.
Welt
301 Planeta, Sizilien, Italien, 2017 90.
311 Penfolds, Bin 311, Tumbarumba, Australien, 2013 70.

SAUVIGNON BLANC

Amerika
000 Shannon von Seamus, Russian River Valley, CA, 2015 70.
109 Hirschsprung „Aveta“, Napa Valley, CA, 2017 80.
120 Eisele Vineyard, Araujo Estate, Napa Valley, CA, 2013 275.
132 Emollo, Napa Valley, Kalifornien, 2016 75.
131 Beleuchtung, Napa Valley, CA, 2016 130.

ANDERES WEISS

302 Pinot Grigio, Livio Felluga, Fruilani, Italien, 2017 65.
310 Vinho Verde, Quinta de Azevedo, Portugal, 2016 50.

ANDERE ROT

uns
432 Saldo, Zinfandel, 2017 95.
433 Seamus, Rotwein, Sonoma, CA, 2013 80.
428 Der Gefangene, Red Blend, Napa Valley, CA, 2018 140.
952 Quintessa Red, Napa County, Rutherford, 2015 350.

Welt
000 Malbec, Sophenia, Mendoza, Argentinien, 2017 65.
000 Cotes-du-Rhone, Perrin-Reservat, Rhone, Frankreich, 2017 65.
811 Cabernet Sauvignon, Barossa Valley Estate, Australien, 2017 75.
812 Shiraz, E&E, Barossa Valley Estate, Australien, 2014 135.

SPÄTBURGUNDER

Kalifornien & Oregon

000 Whoa Nelly, Willamette Valley, Oder, 2017 65.
408 Reihe Elf, Vinas 3, Napa, CA, 2016 70.
421 Domaine Serene, Evanstad-Reservat, Williamette Valley, 2015 200.
420 Valerie's Vineyard, Carneros, CA, 2016 85.
448 Domaine Drouhin, Dundee Hills, Oregon, 2016 98.
401 Emeritus, Hallberg Ranch, Russian River Valley, CA, 2016 110.
405 Peter Michael, Ma Denseuse, Sonoma County, 2014 240.
424 Ryan Cochrane, Fiddlestix Vineyard Santa Rita, CA, 2015 115.
421 Mer Soleil, Santa Lucia Highlands, Monterey, 2017 75.

Burgund, Frankreich

510 Chateau de Rully, Antonin Rodet, Côte Chalonnaise, 2015 65.
519 Nuits-Saint-Georges Les Cailles, Bouchard Pere & Fils, 2013 240.
520 Chambolle-Musigny, Bouchard, Côte de Nuits, 2012 230.
526 Chateau de Beaune, Vigne de L’Enfant Jésus, 2010 250.
527 Vosne-Romanee, Joseph Drouhin, 2016 180.
512 Volnay, Vincent Girardin, 2016 125.

MERLOT / MERLOT MISCHUNGEN

455 Lockvogel, Sonoma County, CA, 2017 80.
461 Seven Hills, Walla Walla Valley, 2014 100.
462 Thorn, Der Gefangene, Napa Valley, 2015 110.

CABERNET SAUVIGNON

452 Hirschsprung, „Artemis“, Napa Valley, 2017 150.
414 St. Supery, Napa Valley, 2016 94.
000 Lockvogel, Sonoma County, CA, 2017 80.
411 Jordanien, Alexander Valley, 2015 160.
412 Doppeldiamant, Oakville, CA, 2016 175.
451 Ausschnitte, Der Gefangene, Napa Valley, CA 2017 138.
415 Seamus, Attwood Ranch, Russian River Valley, CA, 2014 80.
459 Rodney Strong ‘Alexander’s Crown’, Alexander Valley, 2013 190.
412 Silbereiche, Alexander Valley, CA, 2015 175.

Bordeaux, Frankreich

000 Château Brande-Bergere, Bordeaux, 2014 75.
619 Château de Come, St. Estephe, 2012 105.
616 Château Tour Sieujean, Pauillac, 2015 110.
617 Aromes de Pavie, Saint-Emilion Grand Cru, 2016 330.
618 Fluer de Pedesclaux, Pauillac, 2011 80.
621 Château Pavie de Luze, Margaux, 2016 100.
622 Pavillon de Leoville Poyferre, St. Julien, 2016 135.
620 Château Carbonnieux Pessac-Leognan, 2016 130.
616 Château de Pressac, Saint-Emilion, 2007 200.
614 Château Prieure-Lichine, GrandCru Chasse, Margaux 2010 200.

ITALIENISCHE ROT

000 Sangiovese, „Das fliegende Schweinchen“ Riserva, Toskana, 2015 75.
730 Brunello di Montalcino, Caparzo Riserva, 2012 180.
730 Brunello di Montalcino, Caparzo Riserva, 2013 180.
740 Ruffino, Chiani Classico, Riserva Ducale oro 2014 110.
741 Bertani, Amarone della Valpolicella, 2008 245.
733 Frescobaldi, Mormoreto, Toskana, 2013 160.


Schau das Video: David Burke - Tavern 62 - New York (Januar 2022).